PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Allgemeines Spielehandheldforum


Allgemeines Spielehandheldforum Hier könnt ihr euch über den Zodiac, den GP32 und den Gizmondo, sowie auch über zukünftige Spielehandhelds unterhalten. Das Forum ist auch für allgemeine Spielehandhelds Diskussionen da.
Bitte benutz die Präfixe bei Gp32, Gizmondo und Zodiac Threads! Danke!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.02.2005, 05:29   #1
 
Registriert seit: 05.01.2005

Balmung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Idee Design eurer Handhelds & Design != Aussehen

Hm, jetzt muss ich doch noch mal was zum Design sagen, ursprünglich war der Auslöser dazu ein DS Thread, der wieder Richtung DS vs PSP Design ging, obwohl der Thread nicht darum ging, darum hab ich hierraus ein extra Thread hier im Forum gemacht, denke hier ist das Ganze besser aufgehoben.

Was ist Design eigentlich? Wenn ich mir hier so die meisten Kommentare durchlese, dann scheint Design = Aussehen zu sein. Stimmt das aber wirklich? Nein, absolut nicht! Design ist mehr als nur das Aussehen, zum Design gehört das Handling, die Benutzerfreundlichkeit und das Aussehen und die Wichtigkeit dieser Punkte hängt wiederrum vom Gegenstand ab, darum würde ich gerade beim Handheld das Aussehen an letzter Stelle stellen, denn den hat man normal ehr in der Hand, als das man ihn nur anguckt.

Wenn man sich nun das Design von einem Handheld vornimmt, muss man sich folgende Dinge min. fragen:

1. wie gut liegt der Handheld in der Hand?
2. wie leicht sind die Bedienelemente zu erreichen und zu bedienen?
3. wie gut ist das Verhältnis von Handling zur kompakten Bauweise?
4. wie empfindlich ist die Oberfläche was Schmutz und Beschädigungen betrifft?
5. wie durchdacht ist die Anordnung der Elemente?
6. wie gut sieht der Handheld qualitativ aus?
7. wie gut ist das Aussehen im Vergleich zum Nutzen?

Da gibt es sicher noch andere Punkte, aber ich denke das sind die wichtigsten. Bei den Fragen bin ich danach gegangen, was man allgemein normal unter Design versteht und was ich mir auch teilweise selbst beim Design des DS und der PSP gedacht habe.

Da ich nur ein DS habe, beantworte ich auch nur mal was ich wirklich selbst dazu sagen kann und nicht was ich von anderen gehört habe...

NDS:

1. liegt sehr gut und stabil in der Hand, stundenlanges Spielen ohne Fingerschmerzen möglich.

2. Steuerkreuz, 4 Buttons und Power/Start/Select Buttons sind sehr gut zu erreichen und zu bedienen, die Schultertasten sind etwas gewöhnungsbedürftig, Lautstärkeregler könnte besser und genauer zu bedienen sein. TouchScreen lässt sich sehr gut mit einer Hand bedienen, mit Daumenaufsatz nur eingeschränkt bedienbar (man erreicht nur die linke untere Hälfte des TS wirklich gut).

3. Das Handling ist bei der Grösse sehr gut, allerdings könnte die Bauweise durchaus noch Kompakter sein, zwischen Micro/LEDs und Touchscreen wird viel Platz verschenkt, ebenso beim oberen Bildschirm durch das Schanier und etwas über dem Bildschirm. Auch die Länge könnte kürzer sein, zwischen Steuerkreuz/Buttons und Touchscreen ist auch etwas Platz vergeudet. die Dicke ist jedoch durch den GBA Slot bedingt.

4. die silberne Fläche ist recht unempfindlich gegen Schmutz und kleine Kratzer, die schwarze Unterseite des DS ist empfindlicher gegen Schmutz (Fingerabdrücke) und auch gegen Kratzer (scheint nicht das selbe Plastik wie die Oberseite zu sein, fühlt sich auch etwas anders an). Die Bildschirme sind sehr empfindlich gegen Schmutz (Fingerabdrücke und Staub), gegen Kratzer aber recht robust.

5. die einzelnen Elemente sind sehr gut angeordnet, nicht hinterlässt den Eindruck irgendwo fehl am Platze zu sein, alles ist dort wo man es auch erwarten würde.

6. die Verarbeitung ist sehr gut und macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck durch silberne/schwarze Farbgebung. Von der Form ist er zweckmässig und wirkt keinefalls wie ein veraltetes Gerät (wie z.B. das alte DS Design von der E3) und ist aber auch nicht überdesignt (wie ein Gerät aus der Zukunft).

7. da ein Handheld zum spielen gedacht ist und nicht zum ansehen wie ein Kunstwerk, ist das Aussehen sehr zweckmässig und hinterlässt nicht den Eindruck, dass das Aussehen vor dem Nutzen stand.


So sehen die Antworten bei mir aus meiner Erfahrung aus und genau das alles zusammen verstehe ich unter einem Design, genauer gesagt beim DS unter einem guten Design.

Falls Jemand mal Lust hat die Fragen so für den PSP objektiv und vorallem wirklich ehrlich(!) zu beantworten, der kann dies sehr gerne tun, würde mich freuen. Es können aber gerne auch Besitzer anderen Handhelden die Fragen beantworten, solange es ernsthaft gemacht wird.

Wie man sieht kam bei mir auch einige Kritik, ein perfektes Design ist es definitiv nicht. Ich hab zwar keine PSP, aber nach dem was ich so gehört hab, lässt die PSP gerade beim Handling doch ein wenig zu wünschen übrig, von daher erwarte ich auch ein paar kritische Worte bei den Antworten zur PSP.
__________________
Nintendo Gaming Agency
Balmung ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 25.02.2005, 08:08   #2
OrR
 
Registriert seit: 13.12.2004

OrR hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zodiac

1. wie gut liegt der Handheld in der Hand?
Der Zodiac liegt sehr gut in der Hand. Man muss sich kaum dran gewöhnen, es passt einfach. Nach langem Spielen in der selben Position können durch die geringe Dicke bedingt ein wenig die Hände schmerzen. Dagegen gibt es ein Hardware Addon, das den Zodiac wie einen Konsolencontroller aussehen lässt.

2. wie leicht sind die Bedienelemente zu erreichen und zu bedienen?
Im Prinzip ist alles perfekt zu erreichen. Besonders die Schulterbuttons fallen positiv auf. Der Analog Stick liegt vielleicht ein ganz kleines bisschen weit außen und die Richtungsbuttons haben eine gewöhnungsbedürftige Form.

3. wie gut ist das Verhältnis von Handling zur kompakten Bauweise?
Der Zodiac ist eigentlich so klein, wie er nur sein kann. Wollte man ihn noch kleiner haben, müsste man den Bildschirm verkleinern, und dann würde er auch icht mehr so gut in der Hand liegen. Er is auch wirklich sehr dünn, nirgendwo wurde Platz verschenkt.

4. wie empfindlich ist die Oberfläche was Schmutz und Beschädigungen betrifft?
Die Oberfläche ist aus Metal und damit sehr robust. Fingerabdrücke und kleine Kratzer sind höchstens auf dem Touchscreen ein Problem, den man daher mit einer Folie oder der beiliegenden Lederklappe schützen sollte. Stürze überlebt der Zodiac auch oft überraschend gut, allerdings kann dabei natürlich auch der große Bildschirm relativ leicht brechen.

5. wie durchdacht ist die Anordnung der Elemente?
Die Elemente sind sehr platzsparend und überlegt angeordnet. Besonders di Stereolautsprecher sind so weit auseinander wie möglich und erzeugen so echten Stereoklang.

6. wie gut sieht der Handheld qualitativ aus?
Der Zodiac ist sehr schön und edel designt, besonders in schwarz sieht er einfach sexy aus.

7. wie gut ist das Aussehen im Vergleich zum Nutzen?
Beide sind mehr oder weniger perfekt.


Gameking

1. wie gut liegt der Handheld in der Hand?
Ungefähr so gut wie ein GBA...

2. wie leicht sind die Bedienelemente zu erreichen und zu bedienen?
Ungefähr so leicht wie beim GBA... Nur sind die Schulterbuttons kein Problem, da es sich nur um Atrappen handelt, die nicht bedient werden müssen.

3. wie gut ist das Verhältnis von Handling zur kompakten Bauweise?
Beim Gameking ist nicht wirklich was kompakt... Liegt zwar ganz ordentlich in der Hand, ist aber auch größer, als er sein muss.

4. wie empfindlich ist die Oberfläche was Schmutz und Beschädigungen betrifft?
In der neuen Version ist der Gameking ziemlich unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen. Bei frühen Versionen war wohl das Display ein Problem.

5. wie durchdacht ist die Anordnung der Elemente?
Etwa so durchdacht, wie beim GBA...

6. wie gut sieht der Handheld qualitativ aus?
Für ein Handheld dieser Preis Kategorie sieht er eigentlich noch relativ gut aus.

7. wie gut ist das Aussehen im Vergleich zum Nutzen?
Der Gameking sieht nach mehr aus, als er ist. Der zweite Lautsprecher und die schon erwähnten Schulterbuttons sind Atrappen.
OrR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2005, 08:29   #3
 
Registriert seit: 30.09.2004

fihu hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

fihu eine Nachricht über AIM schicken
Standard RE: Design von Handhelds / Design != Aussehen

Danke, dass das mal jemand anspricht.
(Auch wenn es sicherlich nicht die Welt verändern wird, immerhin haben wir nun einen neuen Thread, den man Bashkiddies an den Kopf werfen kann.)

Meine Meinung, als VIP Pak-Besitzer ...
(d.h. es geht um den DS )

1. wie gut liegt der Handheld in der Hand?
Erstmal sei gesagt: ich habe große Hände. Wenn ich den geschlossenen DS an der schmalen Seite ganz umfasse, bleiben noch etwa 2cm Abstand zwischen Spitze vom Daumen und vom Mittelfinger.
Dadurch bedingt kann ich den DS nicht locker in der Hand halten, so dass die Spitze der Zeigerfinger auf den Schultertasten liegt. Den DS länger ohne abzusetzen zu halten, ist kein Problem, allerdings liegen meine Finger nicht ideal auf den Tasten. Einhändige Bedienung mit Stylus, auch ohne absetzen, ist kein Problem, dafür sind meine Hände groß genug.
Vermutlich wäre auch der Xbox S nichts für mich

2. wie leicht sind die Bedienelemente zu erreichen und zu bedienen?
Linke Seite & Touchscreen: perfekt. Rechte Seite: Für den A + B-Button muss ich den Daumen schon etwas krümmen, deswegen tut er mir beim GBA-Spielen nach einiger Zeit weh. Beim Spielen mit dem TS tritt das nicht auf.
Für die Schultertasten muss ich die Zeigefinger auch schon ziemlich krümmen, oder halt nicht mit der Spitze drauftippen.
Der Startbutton liegt gut und wurde von mir noch nie versehentlich erwischt.
Das Steuerkreuz reagiert manchmal zu sensibel.
Der Lautstärkeregler könnte ein wenig höher sein.

3. wie gut ist das Verhältnis von Handling zur kompakten Bauweise?
Handling: gut. Durch die Klappe ist der DS etwas kopflastig, was sich besonders beim TS-Spielen bemerkbar macht. Wenn man den DS aber gut im Stehen halten kann (), ist das kein Problem. Ansonsten kann er auf dem Schoß abgelegt werden.

4. wie empfindlich ist die Oberfläche was Schmutz und Beschädigungen betrifft?
Der obere Bildschirm zieht Fusseln und Staub an, die aber einfach weggepustet werden können. Der TS hat dasselbe Problem, außerdem ist da noch die Schutzschicht drüber, die sofort Haarrisse bekommt, die aber nur im Gegenlicht sichtbar sind. Das Problem mit Fingerabdrücken besteht bei beiden Schirmen.
Beim Gehäüse könnte ich Balmung 1:1 zitieren.

5. wie durchdacht ist die Anordnung der Elemente?
Sehr gut durchdacht. Kein Button sitzt blöd, lediglich ein wenig größer könnten sie sein.
Der Kopfhörerport liegt am unteren Rand, so dass das Kabel wenig stört.

6. wie gut sieht der Handheld qualitativ aus?
Gut - nichts wackelt und der Deckel hat nur ein wenig materialbedingtes Spiel.
Im Laufe der Zeit wird sich zeigen, wie strapazierfähig das Gehäuse ist.

7. wie gut ist das Aussehen im Vergleich zum Nutzen?
Da ich eine Menge in öffentlichen Transportmitteln (sprich: Zug) spiele, bin ich eigentlich ganz froh, dass der DS nicht sofort nach teurem Technikding aussieht - er wirkt eher wie ein Arbeitswerkzeug (z.B. Nokia Communicator), auch durch den Touchscreen.
Von daher: Aussehen = unspektakulär, Nutzen höher als Aussehen.
Will meinen: mehr Form follows function, als andersrum.

So... jetzt mach nochmal einer so einen Thread mit Design != Grafik...
fihu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2005, 12:06   #4
 
Registriert seit: 05.01.2005

Balmung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Schade das sich noch kein PSP Besitzer an die Fragen (objektiv) rangewagt hat, wäre mal interessant gewesen.
__________________
Nintendo Gaming Agency
Balmung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2005, 10:42   #5
 
Registriert seit: 06.03.2005
Alter: 32

walter-markus hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

walter-markus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich will jetzt mal was zum Gizmondo sagen ich hatte dne zwarn och nicht in der Hand hab aber viele Bilder und Meinungen im Internet gelesen und daraus auch ein Entschluss gezogen.

Gizmondo:

1. Das Design find ich vom Gizmondo sehr ansprechend weil mir das einfach gefällt besser als das von der PSP

2. Laut vieler Meinungen die auf der CeBit waren liegt der auch gut in der Hand und das kann ich mir vom Design her auch sehr gut vorstellen.



Das ist zwar jetzt ein Design Thread aber ich will jetzt auch mal näher an die Funktionen vom Gizmondo ran gehen was den Gizmondo noch interesanter macht.

1. Der verfügt über ein Micro eine Spracherkennung wo man SMS damit schreiben kann aber man kann SMS/MMS empfangen aber auch sowohl verschicken.

2. Der verfügt über eine Kamera zwar nur 0,3 Megapixel aber immerhin etwas

3. Man kann außerdem auch Mp3 und Videos anhören/angucken.
Aber kein wirklicher Grund aber ist sehr schön

4. Der Gizmondo verfügt auch über Bluethoot da kann Klingeltöne und so gegenseitig verschicken egal vom Gizmondo aufs Handy oder umgekehrt.

5. Das hat auch so ein Smart-add-system diese Funktion hat besonders viel lob bei mir verdient da kann genau werbebotschaften empfangen wie z. B. Demos von Musik, Spielen, usw.,...

6. Das geilste was ich auch sehr interesant finde ist GPS Da kann man suchen wo in der nähe MCDonalds, Geldautomat ist und viele weitere Sachen und außerdem kann man Freunde auch Lokalisieren die ein Gizmondo besitzen ganz praktisch auf große partys, festivals,..usw.

7. Was ich weniger toll finde ist GPRS schade das die nicht gleich das neurere rein getan haben nämlich UMTS wär wesentlich schneller.
Aber schön auch das GPRS drin ist


Natürlich gibs noch weitere Interesanten Funktionen aber die fallen mir jetzt nur spontan ein die ich auch sehr interesant finde und ich werd mir den Gizmondo auf jeden fall zulegen.
walter-markus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 12:07   #6
 
Registriert seit: 05.01.2005

Balmung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich hab wohl nicht deutlich genug gesagt das hier Besitzer des Handhelds schreiben sollen und nicht Leute die nur ihre Eindrücke aus Bildern und Infomaterial haben...

Denn genau solche indirekte Aussagen sind absolut rein gar nix wert und machen nur den Thread kaputt!

Die Funktionen des Gizmondos interessieren hier im Thread keine Sau!

Bei sowas könnt ich echt... :kotz:
__________________
Nintendo Gaming Agency
Balmung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2005, 14:19   #7
 
Registriert seit: 15.01.2004
Alter: 33

PSP-USER hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

PSP

Zitat:
1. wie gut liegt der Handheld in der Hand?
Die PSP liegt hervorragend in der Hand - so ähnlich wie der GBA.

Zitat:
2. wie leicht sind die Bedienelemente zu erreichen und zu bedienen?
Alles Tasten und der Analogstick sind gut zuerreichen.

Zitat:
3. wie gut ist das Verhältnis von Handling zur kompakten Bauweise?
Der PSP ist schon sehr kompakt gebaut - es gibt keine unsinnige Leerräume. Aufgrund des sehr großen Display ist eine gewisse Mindestgröße einfach notwendig, trortzdem ist die PSP nicht größer als der NDS.

Zitat:
4. wie empfindlich ist die Oberfläche was Schmutz und Beschädigungen betrifft?
Die Vorderseite des Screen ist relativ Anfällig für Fingerabdrücke. Die Abdrücke sind aber nur bei einem bestimmten Lichtfall zusehen.Und niemand den ich kenne hat sich irgendwie beklagt wegen der Oberfläche.

Zitat:
5. wie durchdacht ist die Anordnung der Elemente?
Hier gibt es nicht negatives zusagen. Alles hat einen Sinn.

Zitat:
6. wie gut sieht der Handheld qualitativ aus?
Der Handheld sieht von der qualitativ sehr hochwertig.

Zitat:
7. wie gut ist das Aussehen im Vergleich zum Nutzen?
Die PSP sieht sehr Edel aus und reiht sich nahtlos in die Sony Produktlinie ein - die Vergleiche mit dem IPod kommen ja nicht von ungefähr.

Hätte die PSP auf der Vorderseite ein anderes Plastik dan gäbe kein wirklichen Kritikpunkt am Design der PSP.

---
Zitat:
die silberne Fläche ist recht unempfindlich gegen Schmutz und kleine Kratzer
Kann ich so nicht bestätigen obwohl ich mit dem NDS nur zuhause gespielt habe ich auf der Oberseite schon zwei Kratzer.

Den Rest stimme ich zum großen Teil zu.
PSP-USER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2005, 00:47   #8
 
Registriert seit: 05.01.2005

Balmung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Thx, endlich mal nen Eindruck zur PSP.

Hätte allerdings erwartet das der analog Stick doch ein Tick zu weit unten sitzt, wenn nicht solls mir auch recht sein, geht halt darum das Ganze kritisch zu betrachten (hätte ruhig kritischer sein können, hab ich beim DS ja auch gemacht ) und weniger aus den Augen eines Fans, vorallem ohne schönreden. Klingt aber ok so. Können ruhig noch andere Handheld Besitzer schreiben, auch zu PSP und DS, je mehr desto besser kann man sich einen Gesamteindruck machen.

Ich hab eben nur auf dem schwarzen Teil Kratzer, von daher kam mir das Plastik etwas empfindlicher vor bzw. überhaupt etwas anders und ich hab auch nur zuhause gespielt, obwohl ich ihn schon ein paar mal unterwegs mit dabei hatte (ok, einmal hab ich kurz 2 EB Games Verkäufer kurz mit spielen lassen - der Kratzer war da aber schon vorher drin ).
__________________
Nintendo Gaming Agency
Balmung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2005, 11:44   #9
 
Registriert seit: 06.01.2005

salfi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

salfi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

PSP

Ich schreib hier einfach mal die eindrücke die ich gehabt hab als ich die psp das erste mal in der hand hatte:

Zitat:
1. wie gut liegt der Handheld in der Hand?
die psp liegt gut in der hand und man bekommt auch keine schmerzen bei längerem spielen

Zitat:
2. wie leicht sind die Bedienelemente zu erreichen und zu bedienen?
den analogstick hätte ,an vielleicht über dem steuerkreuz platzieren sollen sonst ist alles gut zu erreichen

Zitat:
3. wie gut ist das Verhältnis von Handling zur kompakten Bauweise?
nätürlich ist die psp groß aber hätte man sie kleiner gemacht wären die bedienelemente kleiner geworden und das handling wäre schlechter geworden

Zitat:
4. wie empfindlich ist die Oberfläche was Schmutz und Beschädigungen betrifft?
tja, ähm das ist wohl ein negativpunkt der psp die schwarze fläche als auch das display ist sehr fingerabdruckgefährdet. kratzer hatte ich keine bekommen. alles in allen ist die psp sehr gut verarbeitet

Zitat:
6. wie gut sieht der Handheld qualitativ aus?
da gibts nichts zu rütteln --- perfekt

Zitat:
7. wie gut ist das Aussehen im Vergleich zum Nutzen?
gut bis auf die spiegelnde oberfläche
salfi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2005, 12:50   #10
 
Registriert seit: 05.01.2005

killerbirke hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Kleiner Eindruck meiner PSP:

Zitat:
1. wie gut liegt der Handheld in der Hand?
Nahezu perfekte Bauweise und gute Lage in der Hand, auch bedingt durch die "Ausbuchtungen" links und rechts auf der Rückseite, wo der Akku und der Memory-Stick Platz finden. Form und Lage sind in etwa mit dem des normalen GBAs zu vergleichen.

Zitat:
2. wie leicht sind die Bedienelemente zu erreichen und zu bedienen?
Die Bedienelemente wurden wirklich gut und erreichbar angeordnet, lediglich der Analog Stick liegt für meine normalen, westeuropäischen Hände und im Vergleich zum digitalen Steuerkreuz einen Tick zu weit unten und am Anfang ist die Position des Daumens doch etwas verkrampft. Legt sich nach längerer Benutzung aber. Insgesamt ist die Haltung (nach kleinerer Eingewöhnungszeit beim Analog Stick) in Ordnung und erinnert ein wenig an den PS-Controller.

Zitat:
3. wie gut ist das Verhältnis von Handling zur kompakten Bauweise?
Eine Verkleinerung der PSP wäre nicht nur zu lasten des Bildschirms, sondern auch der Bedienung gegangen. Im Endeffekt hat Sony da sicher das richtige Maß und die optimale Mischung zw. großem Bildschirm und sehr gutem Handling gefunden. Hätte man die PSP kleiner gemacht, hätten auch die Arme eine verkrampftere, sprich engere Position gehabt, so sind sie doch so weit auseinander, dass eine angenehme Haltung gewährleistet wird.

Zitat:
4. wie empfindlich ist die Oberfläche was Schmutz und Beschädigungen betrifft?
Ein Knackpunkt der PSP: Die glänzende Oberfläche sieht zwar Sony-typisch schick aus, ist aber mehr als empfindlich und für einen Handheld mMn eher ungeeignet. Ein mattes Schwarz, wie auf der Rückseite, würde nicht minder hübsch aussehen und hätte dahingehend Wunder bewirkt. Der wirklich große Bildschirm ist dazu ebenfalls anfällig, was aber schon beim GBA und anderen Handhelds der Fall ist/war.

Zitat:
5. wie durchdacht ist die Anordnung der Elemente?
Durchdachte und clevere Anordnung: Spielwichtige Bedienelemente finden sich links und rechts, die restlichen Dinge für die Bedienung wurden unter dem Bildschirm angeordnet und erfüllen ihren Zweck. Die Stereo-Lautsprecher dagegen sind unten an der PSP angeordnet und beim Hinstellen in eine senkrechte Position werden diese logischerweise durch den Untergrund verdeckt und hören sich demzufolge Mist an. Besser wäre die Position über dem Bildschirm, wo diese "Löcher" zu finden sind, gewesen. Und auch den Eingang der Kopfhörer hätte man besser wählen können.

Zitat:
6. wie gut sieht der Handheld qualitativ aus?
Gut sieht er in jedem Fall aus und ist ein echter Eyecatcher. Von der Qualität hätte Sony sich da schon etwas mehr Mühe geben können. Mein Quadrat-Button hängt zwar nicht, hat aber einen anderen Druckpunkt als die restlichen Tasten und erzeugt einen "metallernen" Sound, da er anscheinend auf die Platte des Bildschirms drückt. Und auch der linke Schulterbutton erzeugt einen anderen Sound und ein anderes Feeling als der rechte. Dazu kommen noch andere, bekannte und meines Erachtes auch schlimmere Probleme, die bei mir glücklicherweise allerdings nicht auftreten/bisher aufgetreten sind.

Zitat:
7. wie gut ist das Aussehen im Vergleich zum Nutzen?
Sony legt bekanntermaßen viel Wert auf Design, denn auf Nutzen, s. die Oberfläche der PSP vorn. Von diesem Makel abgesehen, gibts nichts dran zu rütteln.
killerbirke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Allgemeines Spielehandheldforum

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PS3 Design Raab Playstation 4, Playstation 3 & Playstation 2 5 31.01.2007 21:45
T-Shirt Design! Zeri Art 10 06.04.2005 12:53
hp design CyTe Art 56 05.10.2003 22:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231