portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/)
-   Apple iOS (iPhone, iPad und iPod Touch) (http://www.portablegaming.de/apple-ios-iphone-ipad-ipod-touch/)
-   -   iPhone (http://www.portablegaming.de/apple-ios-iphone-ipad-ipod-touch/30916-iphone.html)

nick2503 04.07.2007 08:42

AW: iPhone
 
Das iPhone wird ab 1.November 2007 exklusiv von T-Mobile in Deutschland angeboten.

Der genaue Preis für die 4GB bzw. 8GB Version steht noch nicht fest, wird aber bei der 4GB Version um die 450€ Liegen (mit Vertrag).

Onlinekosten.de - News - Zeitung: T-Mobile verkauft iPhone exklusiv

Superpollution 04.07.2007 10:36

AW: iPhone
 
Zitat:

Zitat von nick2503
Das iPhone wird ab 1.November 2007 exklusiv von T-Mobile in Deutschland angeboten.

Damit ist das Gerät für mich sowas von uninteressant...

Selbst wenn man mit ihm in der Zeit zurückreisen könnte würde ich dafür nicht zur Telekom wechseln.

Raiden91 04.07.2007 14:07

AW: iPhone
 
Zitat:

Zitat von Pollution (Beitrag 879774)
Zitat:

Zitat von nick2503
Das iPhone wird ab 1.November 2007 exklusiv von T-Mobile in Deutschland angeboten.

Damit ist das Gerät für mich sowas von uninteressant...

Selbst wenn man mit ihm in der Zeit zurückreisen könnte würde ich dafür nicht zur Telekom wechseln.

Meiner Meinung nach bietet T-Mobile keinen schlechten Service, aber das ist ja ein anderes Thema ;)

Was mich vielmehr wundert: 450 Euro mit Vertrag? Wurde nicht eher gesagt, dass das kleine mal 499 Euro kosten solte und die 8GB Version 599 (ohne Vertrag). Also bei dem Preis werd ich aufjedenfall doch lieber auf ein neues SE zurückgreifen...

Sasuke 04.07.2007 14:12

AW: iPhone
 
naja, es wurde ja noch nichtmal bestätigt, dass t-mobile den exklusivvertrag hat, dass iPhone als einziger Anbieter zu verkaufen... Und es wird bestimmt keine 450€ kosten, die kleine Version wird 499€ kosten, genauso viel wie in den USA, der Betrag wurde nur ungefähr auf diesen Preis umgerechnet...

Kang00 04.07.2007 14:50

AW: iPhone
 
Zitat:

Zitat von Sasuke (Beitrag 879853)
naja, es wurde ja noch nichtmal bestätigt, dass t-mobile den exklusivvertrag hat, dass iPhone als einziger Anbieter zu verkaufen... Und es wird bestimmt keine 450€ kosten, die kleine Version wird 499€ kosten, genauso viel wie in den USA, der Betrag wurde nur ungefähr auf diesen Preis umgerechnet...

Entschuldige bitte, aber das ist Schwachsinn. Apple selbst hat diese Nachricht zwar nicht bestätigt, allerdings haben rennomierte Magazine auch von diesen Fakten berichtet, unter anderem die Sueddeutsche und die tagesschau. Klar ist sowieso seit einiger Zeit, dass es nur einen Tarifpartner geben wird, und T-Mobile war das offensichtlichste. Beste Netzabdeckung, gute Sprachqualität, und etwas teurer als die Konkurrenz (genau wie at&t auch). Den Preis für 450€ halte ich für absolut korrekt, bedenke bitte, dass in Deutschland Handys subventioniert werden, und die Anbieter so die Preise drücken können. Also wie gesagt, ich bin mir hundertprozentig sicher, dass diese Meldung stimmt.

Für viel interessanter halte ich allerdings die hoffentlich bald erscheinenden Vertragskonditionen. Die Preise, die Apple mit at&t nimmt halte ich für sehr gut (Web + E-Mail-Flatrate, 450 Freiminuten, die in den nächsten Monat mitgenommen werden können, 200 Frei-SMS [soweit ich mich jetzt nicht falsch erinnere] und das alles für 60$), und ich denke, wir werden auch hier mit einer Datenflat und vielen Freiminuten rechnen können, ich halte einen Preis für 40€/Monat realistisch.

Superpollution 04.07.2007 15:00

AW: iPhone
 
Zitat:

Zitat von Kang00
und T-Mobile war das offensichtlichste

Mit Vodafone hätten sie einen Anbieter für ganz Europa gehabt. Von daher fand ich das jetzt gar nicht so offensichtlich.

McTob 04.07.2007 16:35

AW: iPhone
 
Zitat:

Zitat von Kang00 (Beitrag 879892)
Zitat:

Zitat von Sasuke (Beitrag 879853)
naja, es wurde ja noch nichtmal bestätigt, dass t-mobile den exklusivvertrag hat, dass iPhone als einziger Anbieter zu verkaufen... Und es wird bestimmt keine 450€ kosten, die kleine Version wird 499€ kosten, genauso viel wie in den USA, der Betrag wurde nur ungefähr auf diesen Preis umgerechnet...

Entschuldige bitte, aber das ist Schwachsinn. Apple selbst hat diese Nachricht zwar nicht bestätigt, allerdings haben rennomierte Magazine auch von diesen Fakten berichtet, unter anderem die Sueddeutsche und die tagesschau. Klar ist sowieso seit einiger Zeit, dass es nur einen Tarifpartner geben wird, und T-Mobile war das offensichtlichste. Beste Netzabdeckung, gute Sprachqualität, und etwas teurer als die Konkurrenz (genau wie at&t auch). Den Preis für 450€ halte ich für absolut korrekt, bedenke bitte, dass in Deutschland Handys subventioniert werden, und die Anbieter so die Preise drücken können. Also wie gesagt, ich bin mir hundertprozentig sicher, dass diese Meldung stimmt.

Diese könnte stimmen, aber Fakt ist, wie Sasuke schon sagte, das dies noch nicht bestätigt wurde! T-Mobile ist lediglich dabei das Handy für sich exklusiv zu bekommen, aber es könnte auch Vodafone werden...
Am besten wir warten auf offizielle Bestätigungen.

MfG
McTob ;)

Sasuke 31.07.2007 17:01

AW: iPhone
 
Also ich war heute mal beim Gravis in Köln. Und habe dort das iPhone antesten können, leider nur für ein paar Minuten, da so ein paar klein Kinder dran rumgespielt haben. Also ich möchte hier dann mal meine Persöhnlichen Erfahrungen mit euch teilen.

Das Aussehen:
Es ist viel kleiner als ich es mir vorgestellt habe. Der Display ist auch viel kleiner als es auf den Bildern zu sehen ist. Der Display ist nicht so groß wie der, der PSP.
Der Multitouchscreen:
Er funktionierte sehr gut und er reagierte sehr gut auf jede Berührung. Es war leicht mit ihm das iPhone zu erforschen.

Youtube:
Youtube, klappte sehr gut darauf. Durch eine Doppelberührung wechselte das Bildformat. Durch eine Berührung kam die Leiste, womit man die Lautstärke ändern konnte und die Abspul Taste.

iPod:
Der iPod im iPhone ist auch sehr leicht zu bedienen. Coverflow, war auch super, man konnte die Musik schon richtig spüren, wie Steve Jobs es gesagt hat.
Leider konnte ich nicht mehr an dem iPhone ausprobieren, da ein Gravis Angestellter mir das iPhone kaltblütig aus der Hand riss. (Akku war leer):D

Was mir am iPhone nicht gefiel:
Wenn man das iPhone nur in einer etwas schrägeren Lage hat, reagiert der Sensor garnicht. Man muss es immer in einer graden Position halten.
Die Hometaste war etwas schwerer zu bedienen als ich es mir vorgestellt habe, vielleicht, lag es aber auch daran, dass die Kinder die ganze Zeit darauf rum schlugen.

So und weiter gehts, ich hatte heute mehr als 35 Minuten zeit, das iPhone richtig zu testen, mit allem drum und dran.

Browser:
Also ich fand den iPhone Browser super gut. Mann kann auch Tabs öffnen und wenn man auf ein Video auf Apple.com klickt, kann man sich das auf dem iPhone sogar angucken. Das switchen zum Vollbildmodus ging auch diesmal nicht so gut. Das rein und raus pinchen hingegen ist sehr gut gelungen.

Kamera:
Die 2 Megapixel Kamera ist wirklich herragend. Man kann mit ihr scharfe Bilder machen. Das witzige an der Kamera ist, dass wenn man sie anschaltet, der Display wie einer Röhre aufgeht (das Bild) Leider habe ich vergessen, zu zoomen, falls man das überhaupt mit der iPhone Kamera machen kann.

Foto´s: Man kann sich die Foto´s hochaufgelöst anschauen. Das pinchen klappt auch hier sehr gut. Aber leider auch hier klappt das switchen nicht richtig.

SMS: Simsen war einfach nur klasse, ich hatte innerhalb 1 Minute ne ganze Menge geschrieben. Es geht sehr schnell und einfach, leider liegen die Buchstaben etwas zu nah aneinander, sodass es auch mal vorkommen kann das man den falschen Buchstaben drückt.

Stocks & Wetter: Ich hab beides aussprobiert und auch hier ist es schön geworden, es sieht so aus wie aus dem Dashboard beim Mac. Man kann bei Wetter auswählen, zwischen Fahrenheit und G°.

Rechner: Hier ging es so mit dem touchen, da er sehr langsam die berührungen aufnahm. Ich habe nicht viel mit dem Rechner rechnen können.

Settings: In den Settings konnte man viel umstellen. Und man konnte sich auch die Klingeltöne anhören.Das hab ich natürlich auch getan, und es waren sher viele gute aber auch einige schlechte Klingeltöne dabei. Mein Favourit ist bis jetzt aber immernoch "Marimba"


Also das war es jetzt mit meinem kleinem Testbericht über das iPhone. Zum Schluss kommen aber noch zwei leider nicht so gut gelungene iPhone Bilder, die ich gemacht habe.

http://img265.imageshack.us/img265/3...d003vm1.th.jpg

http://img520.imageshack.us/img520/9...d005os5.th.jpg

Tsweini 09.08.2007 20:50

AW: iPhone
 
Muahaha - da würd sich ja fast die Anschaffung eines iphones lohnen

Mario Jumps Onto the iPhone - TMZ.com

Tsweini 07.09.2007 23:47

AW: iPhone
 
Schon komisch - nach nicht mal 2 Monaten reduziert Apple den Preis
für die eierlegende Wollmilchsau iPhone um 200 US$!

Lief das Ding dann doch nicht sooo gut wie der Hype darum es eigentlich
suggerierte? Oder warum sollte man sonst nach so extrem kurzer Zeit
einen so derben Preisnachlaß machen?

Erstkunden bekommen sogar einen 100US$ Einkaufsgutschein für Apple Produkte!!!

Kain88 08.09.2007 00:40

AW: iPhone
 
So gut lief das Teil auch wieder net.

Bei den Kinderkrankheiten die ziemlich schnell ans Licht kahmen wunderts mich net.

Das Display hat ja ziemlich schnell Probleme gemacht und ganz einwandfrei war es auch nicht. Ich mein Googlemaps ohne Gps system

Zicu 08.09.2007 10:44

AW: iPhone
 
Zitat:

Zitat von Tsweini (Beitrag 919453)
Lief das Ding dann doch nicht sooo gut wie der Hype darum es eigentlich
suggerierte? Oder warum sollte man sonst nach so extrem kurzer Zeit
einen so derben Preisnachlaß machen?

Nein, es war einfach überteuert, der normale Amerikaner kann sich das einfach nicht leisten, nur Applejünger und Lifestyleschlampen kaufen sich das Teil zu dem Preis. Jetzt sieht das Apple wohl ein.

Offiziell heisst es, durch den iPod touch könne man in grösseren Mengen produzieren und Preise senken, aber ob das 200$ einspart ist fraglich.

Sasuke 08.09.2007 13:40

AW: iPhone
 
Zitat:

Zitat von Kain88 (Beitrag 919465)
So gut lief das Teil auch wieder net.

Bei den Kinderkrankheiten die ziemlich schnell ans Licht kahmen wunderts mich net.

Das Display hat ja ziemlich schnell Probleme gemacht und ganz einwandfrei war es auch nicht. Ich mein Googlemaps ohne Gps system

Also bis jetzt hatten wir keine Probleme mit Google Maps. Und der Display hat auch keine Probleme gemacht.

Kain88 08.09.2007 15:31

AW: iPhone
 
Es gibt aber trotzdem beschwerden darüber(An manchen Stellen reagiert es nicht mehr). Das heist nicht das bei allen iPhones auftritt. Genauso wenig verecken alls PS2 an ihren Lasern auch wenn der erstaunlich oft def. ist.

Bitte bei Googlemaps muss ich selbst dem ding sagen wann und wie ich mich dreh

Tsweini 08.09.2007 17:05

AW: iPhone
 
Zitat:

Zitat von Kain88 (Beitrag 919710)
Bitte bei Googlemaps muss ich selbst dem ding sagen wann und wie ich mich dreh

Und das ist ja gerade der Schwachsinn! Ein Gerät welches Karten anzeigen
kann und dann muß man selbst eingeben wo man sich befindet wie rum
man läuft etc. :rofl:

Mit Windows Mobile 5.0 Geräten und aufwärts ist Google Maps GPS fähig!

Kang00 08.09.2007 17:15

AW: iPhone
 
Und das iPhone hat halt kein GPS. Ist nun mal so. ;)
Ich finde die Google Maps Applikation beispielsweise wenn man zu Fuß unterwegs ist, durchaus sinnig, da man dort die Zeit hat, drauf zu schauen. Ein wirkliches Navi fürs Auto ersetzt es selbstverständlich nicht.

Ich glaube sowieso, dass Google Maps nur drauf ist, weil Apple eben diesen Yahoo/Google-Deal gemacht hat. Da haben die eben alles drauf geklatscht, was irgendwie unterwegs nützlich sein könnte.

Außerdem ist es doch sehr geil, dass man sich beispielsweise alle Pizzerien in der Umgebung anschauen, und dort bestellen kann, ohne in die Gleben Seiten zu schauen. Also ich finde das schon recht praktisch, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. :)

Zicu 08.09.2007 17:34

AW: iPhone
 
GPS ist eh nur für Senioren und Vollidioten, die nicht mal ne Karte lesen können.

epl_Q 08.09.2007 18:00

AW: iPhone
 
Ist ein weißes IPhone geplant?
http://img2.imagebanana.com/img/yit2...e_home.jpg.png
Sieht nähmlich auch sehr gut aus. :) Und man hat natürlich den Vorteil, dass man nicht jeden Fingerabdruck ertragen muss.



MfG zoople

Dre 08.09.2007 18:07

AW: iPhone
 
Zitat:

Zitat von zoople (Beitrag 919804)
Ist ein weißes IPhone geplant?

/iPhone BILD

Sieht nähmlich auch sehr gut aus. :) Und man hat natürlich den Vorteil, dass man nicht jeden Fingerabdruck ertragen muss.



MfG zoople

Für mich sieht das so aus, als ob sich jemand einen Scherz erlaubt hat und die schwarze Farbe von einem original iPhone Bild wegretuschiert hätte.

Denn das Bild sieht stark nach Fake aus ... und außerdem finde ich es hässlich. :tongue:

Kain88 08.09.2007 18:14

AW: iPhone
 
Hm, es gibt eh nen Trend für reines Weiß, so abwägig is die Idee gar nicht.

Aber Fingerabdrücke wirst auf dem Display trotzdem sehn. Ich seh´s ja auch schon extrem bei nem NDS lite in Weiß


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231