PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Art


Art Das Kunstforum. Hier kommen eure Bilder, Fotos, Geschichten, Gedichte, Musik, Rollenspiele, .... rein.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.09.2007, 21:22   #1
 
Benutzerbild von Sasuke
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Köln
Spielt gerade: CoD 4 Online, Die Simpsons (Xbox 360)

Sasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer Anblick

Sasuke eine Nachricht über ICQ schicken Sasuke eine Nachricht über MSN schicken
Standard Eure Kurzgeschichten

Hallo,
da es einige User gibt, die es mögen kleine, gute Kurzgeschichten zu schreiben öffne ich jetzt mal diesen Thread. Hier könnt ihr alle eure poetischen, Kurzgeschichten reinposten. Und sie können auch bewertet werden.
Man darf in der Woche aber nur 1 mal eine Kurzgeschichte schreiben! Sonst darf man aber die Geschichten des anderen Bewerten.
Ich hoffe, dass es diesen Thread noch nicht gibt, wenn doch, dann Closed ihn bitte,
Danke

Sasuke
__________________
Wenn das Leben dir einen  schenkt, nimm ihn
Aktives Mitglied der AEFA
Sasuke ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.09.2007, 00:39   #2
smn männlich
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Berlin

smn ist ein Forengottsmn ist ein Forengott
smn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengott

Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Mal eine Sammlung meiner bisherigen in diesem Forum publizierten Shorts, einigermaßen Chronologisch geordnet, teilweise auch etwas refurbished.

Der weise schwarze Mann, der wartete
Love Story? (1/4) <- ach ja... ne, die les ich gewiss nicht mehr.
Als ich...
Die Operation
Einfach traumhaft
Der Gang
Fiction: Trümmer
Fiction: tot
Fiction: Herz
Fiction: Ich will schreiben
Fiction: Gedanken.
Fiction: Another Day At The Office


Ja, ich denke das sind soweit alle... hab die selbst schon lang net mehr gelesen, mal sehen ob die sonst noch wer kennt

Geändert von smn (11.09.2007 um 01:11 Uhr)
smn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 20:21   #3
 
Benutzerbild von Shamah
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 19
Spielt gerade: Runes of Magic

Shamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer Mensch

Shamah eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Hallöle ^^
Ich weis das der Thread Uralt ist und anscheinen nicht ganz popular ^^
Ich hab nu eine Deutsch Hausaufgabe (Geschichte natürlich ^^) die schon über 10 Seiten geht aber ich diese in verschiedenen Abschnitten Teilen möchte ^^
Wärt ihr mir dann böse wenn ich mehrmals in der Woche ein Post schicke?
Hoffe nicht ^^
Ich fang dann Heute an zu schreiben, Morgen nicht da bin ich nicht da ^^ und Samstan (übermorgen) schreib ich dann weiter.
__________________
Zitat:
monoblos s??? die is ehr so only shenga und lao shan...
Langenscheidts Schulwörterbuch Deutsch
Deutsch - Portablegaming
Portablegaming - Deutsch
Shamah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2008, 20:51   #4
 
Benutzerbild von Luigi
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Hannover
Spielt gerade: Souls

Luigi ist ein ForengottLuigi ist ein Forengott
Luigi ist ein ForengottLuigi ist ein ForengottLuigi ist ein ForengottLuigi ist ein ForengottLuigi ist ein ForengottLuigi ist ein ForengottLuigi ist ein ForengottLuigi ist ein ForengottLuigi ist ein ForengottLuigi ist ein Forengott

Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Zitat:
Zitat von Shamah Beitrag anzeigen
Hallöle ^^
Ich weis das der Thread Uralt ist und anscheinen nicht ganz popular ^^
Ich hab nu eine Deutsch Hausaufgabe (Geschichte natürlich ^^) die schon über 10 Seiten geht aber ich diese in verschiedenen Abschnitten Teilen möchte ^^
Wärt ihr mir dann böse wenn ich mehrmals in der Woche ein Post schicke?
Hoffe nicht ^^
Ich fang dann Heute an zu schreiben, Morgen nicht da bin ich nicht da ^^ und Samstan (übermorgen) schreib ich dann weiter.
Solange es nicht wie mit Yuri endet, ja.
__________________
Luigi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2008, 17:53   #5
 
Benutzerbild von Shamah
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 19
Spielt gerade: Runes of Magic

Shamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer Mensch

Shamah eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

So Hier ist der erste Teil meiner geschichte.
Da ich gerade ein Word habe können rechtschreibfehler auftauchen, sorry

Der Untergang der Stadt Mahagoni
Mahagoni war eine riesige blühende Metropole mit einer ständig umwabbernder grauen Dunstwolke.
So war es schon immer, und anstatt man etwas daran änderte, indem man z.B. die großen Fabriken schließen würde in denen jeden Tag Panzer, Kampf-Flugjäger und andere noch zerstörerische Sachen gebaut wurden, wurden einfach noch mehr Fabriken gebaut.
Mahagoni wurde als eine riesige Fabrikstadt bezeichnet die auf dem Weg zur Weltmacht gedeite.

Lukas unterdrückte einen kleinen Hustenanfall und hockte sich hin.
Er war mit einer 5 Mann Armee in einem nebeligen Wald der unweiht der Stadt Mahagoni lag.
Einer seiner Kameraden lag reglos neben ihm und schaute mit einem Fernglas in einer bestimmten Richtung.
Nur ein ständig wiederkehrendes Hüsteln gab die Bestätigung das er noch am Leben war.
"Immer noch nichts"? fragte eine kleine Gestalt die sich in der Nähe in einem Busch versteckte.
"Nein,.... der steht immer noch da", flüsterte Lukas.
Sie hatten den Auftrag, unbemerkt in die Stadt ein zu dringen und Sprengladungen an so vielen Fabriken wie möglich anzubriengen.
Eine Wache die wie eine Katze die ganze Zeit seine Augen nach irgendwelchen Sonderheiten ausschau hielt, ließ die Fünf nun schon seit mehr als vier Stunden warten.
Lukas lehnte sich langsam und leise an einem ungestürtzen Baum und wartete ab.
"Gisto?" fragte Lukas so leise er konnte.
"Jaj, Ja, Ja... ich sag dir Bescheidt wenn...",
doch in diesem Moment stockte Gisto.
"Hey, Lukas, komm mal und schau dir das an. Die Wache ist umgekippt."
Lukas krabbelte so schnell er konnte und kramte sein eigenes fernglas aus der Tasche.
Ein paar Sekunden sah er es auch.
"Scheint niedergeschossen zu sein. Er blutet am Kopf", sagte Lukas und packte sein Fernglas wieder ein.
"Na dann los", schmunzelte Gisto, stand auf und sagte den anderen Bescheidt, dass sie sich bereit machen sollten.

24 Stunden vorher.

Kosmo, ein seit langer Zeit Angestellter der Firma "Stahl und Schmelze" mühte sich an einem, wie ihm schien, besonders hartneckigem Stück Stahl ab und schlug mit kräftigen Schlägen auf das hell leuchtende stück Stahl ein.
Schweiß rann ihm in großen Tropfen vom Kopf wärend er das stück Stahl hoch hob und in einer etwa armlangen Kule reinhiefte.
Seine Hand wanderte ohne hinzusehen zu einem Knopf.
Unter einem ohrenbetäubendem Knall, in dem jedem normalen Menschen schier der Kopf geplatzt wäre, bekam der Stahö seine Form, einer langen Stange.
Mit einer langen Zange nahm er die Stange und legt sie auf einem Rollband, dass in einem anderen Abschnitt des Gebäudes führte.
Er nam ein schmuddeliges Handtuch das er auf dem Boden geschmissen hatte und wischte sich damit seine schweißnasse Halbglatze ab.
Wärend er sich nun an einer Maschine lehnte und seine wunden Hände betrachtete.
Was hat ihn diese Arbeit doch zerschunden.
Ein sanftes Schmunzeln umspielte seinen Mund als er an das dachte was er Morgen vorhatte.
Leicht erschrocken wachte er aus seinem Gedanken auf, als er ein leises Ächtzen, ein Aufschrei und heftiges Fluchen vernahm.
Seine Schichtablösung rappelte sich gerade vom Boden auf und hielt die Zange in der Hand die er zuvor an einem Stapel Kisten angelehnt hatte.
Der Mann war ca. 40 Jahre alt, hatte eine dicke Tetowierung auf der breiten Schulter und ein gesicht das von der Jahren langen Arbeit und Anstrengung gezeichnet war.
Er brummte etwas unverständliches und gab Kosmo zu verstehen das seine Schicht zu ende war.
Kosmo packte seine paar sachen zusammen und ging.
"Und denkk an Morgen, verstanden?" rief der Mann als Kosmo sich dürch die eng beianander liegenden Maschienen zwängte.
Natürlich wird er daran denken.
Soetwas ließ er sich nicht entgehen.
Endlich würde er etwas gegen diese Lebenslange Schufterei ändern können.
Zuhause angekommmen, einer kleinen und dreckigen zwei Zimmer Wohnung, schmiss er sich sofort uns Bett und schlief ein.

Würde mich über Kritik und natürlich auch guten Bewertungen freuen
Später kommt der nächste Abschnitt, muss jetzt aber erst die Geschichte für die Schule zuende schreiben ^^
Bin schon bei Seite 12
__________________
Zitat:
monoblos s??? die is ehr so only shenga und lao shan...
Langenscheidts Schulwörterbuch Deutsch
Deutsch - Portablegaming
Portablegaming - Deutsch

Geändert von Shamah (20.10.2008 um 21:14 Uhr)
Shamah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 16:08   #6
 
Benutzerbild von $Leonidas$
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Sparta
Spielt gerade: Monster Hunter und Sacred Underworld

$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden

$Leonidas$ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Zitat:
Zitat von _Luigi_ Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Shamah Beitrag anzeigen
Hallöle ^^
Ich weis das der Thread Uralt ist und anscheinen nicht ganz popular ^^
Ich hab nu eine Deutsch Hausaufgabe (Geschichte natürlich ^^) die schon über 10 Seiten geht aber ich diese in verschiedenen Abschnitten Teilen möchte ^^
Wärt ihr mir dann böse wenn ich mehrmals in der Woche ein Post schicke?
Hoffe nicht ^^
Ich fang dann Heute an zu schreiben, Morgen nicht da bin ich nicht da ^^ und Samstan (übermorgen) schreib ich dann weiter.
Solange es nicht wie mit Yuri endet, ja.
Was ist eigentlich mit Yuris passier? Habe seine Geschichten gelesen und fand sie eig. ganz gut....
__________________
Spartans, tonight we dine in hell!
$Leonidas$ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 17:09   #7
 
Benutzerbild von Shamah
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 19
Spielt gerade: Runes of Magic

Shamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer Mensch

Shamah eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Zitat:
Zitat von $$Remobra$$ Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von _Luigi_ Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Shamah Beitrag anzeigen
Hallöle ^^
Ich weis das der Thread Uralt ist und anscheinen nicht ganz popular ^^
Ich hab nu eine Deutsch Hausaufgabe (Geschichte natürlich ^^) die schon über 10 Seiten geht aber ich diese in verschiedenen Abschnitten Teilen möchte ^^
Wärt ihr mir dann böse wenn ich mehrmals in der Woche ein Post schicke?
Hoffe nicht ^^
Ich fang dann Heute an zu schreiben, Morgen nicht da bin ich nicht da ^^ und Samstan (übermorgen) schreib ich dann weiter.
Solange es nicht wie mit Yuri endet, ja.
Was ist eigentlich mit Yuris passier? Habe seine Geschichten gelesen und fand sie eig. ganz gut....
der wurde gesperrt, hat sich ein neuen Account gemacht und eine Trauerede gehalten ^^
Danach hat ers wohl ganz gelassen und ist nicht mehr hier im Forum Anwesend, wie findet ihr denn bis jetzt mein Abschnitt?
Wird natürlich auch noch spannender ^^
Habe jetzt 13 und eine halbe Seite ^^
Und eine 1+ vom Lehrer bekommen ^^
Naja, ich setz noch ein Abschnitt rein udn wnen ich dnan kein feet Back bekomme lass ichs ^^
__________________
Zitat:
monoblos s??? die is ehr so only shenga und lao shan...
Langenscheidts Schulwörterbuch Deutsch
Deutsch - Portablegaming
Portablegaming - Deutsch
Shamah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 16:29   #8
 
Benutzerbild von $Leonidas$
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Sparta
Spielt gerade: Monster Hunter und Sacred Underworld

$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden

$Leonidas$ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Zitat:
Zitat von Shamah Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von $$Remobra$$ Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von _Luigi_ Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Shamah Beitrag anzeigen
Hallöle ^^
Ich weis das der Thread Uralt ist und anscheinen nicht ganz popular ^^
Ich hab nu eine Deutsch Hausaufgabe (Geschichte natürlich ^^) die schon über 10 Seiten geht aber ich diese in verschiedenen Abschnitten Teilen möchte ^^
Wärt ihr mir dann böse wenn ich mehrmals in der Woche ein Post schicke?
Hoffe nicht ^^
Ich fang dann Heute an zu schreiben, Morgen nicht da bin ich nicht da ^^ und Samstan (übermorgen) schreib ich dann weiter.
Solange es nicht wie mit Yuri endet, ja.
Was ist eigentlich mit Yuris passier? Habe seine Geschichten gelesen und fand sie eig. ganz gut....
der wurde gesperrt, hat sich ein neuen Account gemacht und eine Trauerede gehalten ^^
Danach hat ers wohl ganz gelassen und ist nicht mehr hier im Forum Anwesend, wie findet ihr denn bis jetzt mein Abschnitt?
Wird natürlich auch noch spannender ^^
Habe jetzt 13 und eine halbe Seite ^^
Und eine 1+ vom Lehrer bekommen ^^
Naja, ich setz noch ein Abschnitt rein udn wnen ich dnan kein feet Back bekomme lass ichs ^^
Den Abschnitt finde ich super! 13 und eine halbe Seite, WoW! (Herzlichen Glückwunsch zu deiner 1+) Hast auch eine Bewerung von mir bekommen.

Ps: In welchem Threyd hat Yuri die Trauerrede gehalten? Würde mich mal interessieren^^.
__________________
Spartans, tonight we dine in hell!
$Leonidas$ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 17:04   #9
smn männlich
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Berlin

smn ist ein Forengottsmn ist ein Forengott
smn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengott

Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Yuris Rede... Trauerrede

Für solche Threads sollte es eigentlich ein "Archiv der epic-Threads" geben.

Zu deiner Story, Shamah, kann ich momentan nur so viel sagen, dass ich den Erzählstil etwas schwierig finde. Habs aber auch nur überflogen, heute Abend werd ichs mal im Detail reviewen.
smn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 18:49   #10
 
Benutzerbild von $Leonidas$
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Sparta
Spielt gerade: Monster Hunter und Sacred Underworld

$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden

$Leonidas$ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Also ich finde Yuris Threads zu köstlich!
Endlich mal was zu lachen!
ps: Weis, das gehört jetzt nich hier rein, aber ich musst das loswerden
__________________
Spartans, tonight we dine in hell!

Geändert von $Leonidas$ (23.10.2008 um 15:43 Uhr)
$Leonidas$ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2008, 17:54   #11
 
Benutzerbild von Shamah
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 19
Spielt gerade: Runes of Magic

Shamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer Mensch

Shamah eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Tadaaa ^^ Hier der zweite Abschnitt wo es langsam los geht ^^
Natürlich wieder ohne Word also büdde nich wegen den Rechtschreibfehlern böse sein

Der Untergang der Stadt Mahagoni (Teil 2)
Lukas stand im Schatten einer großen Buche und stellte seine letzte Sprengladung richtig ein sodass sie nicht in einem falschem Moment hoch ging.
Plötzlich vernahm er seinen Namen.
Er kam von seinem Walkie-Talkie das er an seiner dunklen Hose befestigt hatte.
"Lukas!?", hörte er ihn jetzt zum zweiten mal als er versuchte das Funkgerät von seiner Hose zu fummeln.
Diese verflixte Schnalle, dachte er als er es immer noch nciht geschafft hatte, es von der Hose abzubekommen.
Über ihm brummte der Himmel, als würde ein riesiger Heuschreckenschwarm vorbei ziehen.
In der Ferne hörte er eine Stimme schreien.
Doch das sollte ihn nicht weiter kümmern, also konzentrierte er sich wieder auf das Funkgerät.
Genau in diesem Moment gab es in einiger Ferne eine Explosion die ihn wie ein Strohhalm umschmieß.
Als er benommen sich aufrichtete, war es ganz still.
Auf seinen Ohren war ein stumpfer Druck.
Mit seinem kleinen Finger, versuchte er dem Druck kratzend Einhalt zu gebieten, aber es nützte nichts.
Es dämmerte langsam.
Er schaute in den Himmel und hob die Hand damit die Sonne nicht ins Gesicht scheinen konnte, ließ sie aber sinken weil die Sonne schon ganz hinter den fabriken verschwunden war.
Staunend machte er zwei schritte Rückwärts als er Hunderte von Bombern mit dem Wappen seines Landes sah.
Langsam ließ der Druck nach und er hörte wieder das Brummen der Flugzeuge.
Sofort rannte er los und kam aus einer Nebengasse auf einem großen Platz raus wo eine Frau laut kreischend in einer anderen Straße rannte.
Er musste unbedingt aus der Stadt raus und am besten unterwegs seine Teamkameraden ausfindig machen.
Also rannte er die Hauptstraße entlang, in der Hoffnung lebend aus diesem schlamassel raus zu kommen.

5 Stunden vorher

Kosmo schaute auf seine Uhr, nahm seine Tasche und versuchte seine Pistole mit seinem Hemd zu verdecken damit er nicht zu auffällig aussah.
Nervös legte er seine Armbanduhr an und schaute wieder auf die Uhr.
16:21, er musste sich beeilen.
Als er raus ging machte er sich noch nicht einmal die Mühe die Tür zu schließen da er warscheinlich sowieso nicht mehr zurück kommen würde.
Man hatte den Bürgern verboten die Stadt zu verlassen.
Nachdem vor 25 Jahren niemand von den Fluchtversuchen zurück kam und man die Leichen auf dem Marktplazt als Abschreckung aufstellete, hatte sich niemand mehr getraut der Stadtregierung Wiederstand zu leisten, bis Heute...
Am verabredeten Treffpunkt warteten schon die Anderen die unbedingt aus der Stadt raus wollte.
Darunter auch Bill, der tetowierte Mann der am gestriegen Tag mit Kosmo die Schicht gewechselt hatte.
"Los jetzt! Zum Südausgang", flüsterte Bill und ging vorraus.
Sie versuchten so unauffällig wie möglich, zum Stadtrand zu kommen und gingen alleine oder in Zweiergruppen.
Kosmo kam als erstes an und wartete auf einer kleinen und vom Regen gammeligen Bank.
Nach und nach trudelten die anderen ein.
Die Stadt war so aufgebaut das es nur wenige Straßen gab die nach draußen führten.
Eine davon war die Südstraße an deren ende mindestens eine wache stand und aufpasste das niemand die Stadt verließ.
Sie diente mehr als Abschreckung und konnte warscheinlich nichts gegen einem kleinen Aufstand ausrichten.
Kosmo zog seine Pistole und schlich sich näher an die Wache ran.
Da er mit dem Rücken zur Stadt stand, sah er nicht eine der Patrouilen die öfter dürch die Stadt zogen.
Kosmo stand nur noch wenige Meter entfehrnt und erschoss die Wache mit einem geziehlten Kopfschuss.
Die Patrouile reagierte sofort, ging etwas in Deckung und wollte Kosmo, der immer noch nichts mitbekam, erschießen.
Die Anderen, die von den Polizisten nicht als bedrohung angesehen wurden, zogen jetzt ihr Waffen, gingen ebenfalls in deckung und lieferten sich einen kleinen Schusswechsel.
Wegen den kaum vorhandenden Deckungsmöglichkeitengab es auf beiden seiten schwere Verlusste.
Für die Flüchtlinge gab es keine Chance mehr für einen Sieg.
Kosmo der unterdessen angerannt kam, rannte mit zusammengebissenen Zähnen in eine Nebengasse als die Polizisten am vorrücken waren.
Nach fünf Minuten Dauerlauf hockte er sich in einem Hauseingang um zu verschnaufen und wartete.

Freue mich natürlich wieder auf Komentare ^^
__________________
Zitat:
monoblos s??? die is ehr so only shenga und lao shan...
Langenscheidts Schulwörterbuch Deutsch
Deutsch - Portablegaming
Portablegaming - Deutsch

Geändert von Shamah (23.10.2008 um 17:56 Uhr)
Shamah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2008, 19:03   #12
 
Benutzerbild von $Leonidas$
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Sparta
Spielt gerade: Monster Hunter und Sacred Underworld

$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden

$Leonidas$ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Zitat:
Zitat von Shamah Beitrag anzeigen
Tadaaa ^^ Hier der zweite Abschnitt wo es langsam los geht ^^
Natürlich wieder ohne Word also büdde nich wegen den Rechtschreibfehlern böse sein

Der Untergang der Stadt Mahagoni (Teil 2)
Lukas stand im Schatten einer großen Buche und stellte seine letzte Sprengladung richtig ein sodass sie nicht in einem falschem Moment hoch ging.
Plötzlich vernahm er seinen Namen.
Er kam von seinem Walkie-Talkie das er an seiner dunklen Hose befestigt hatte.
"Lukas!?", hörte er ihn jetzt zum zweiten mal als er versuchte das Funkgerät von seiner Hose zu fummeln.
Diese verflixte Schnalle, dachte er als er es immer noch nciht geschafft hatte, es von der Hose abzubekommen.
Über ihm brummte der Himmel, als würde ein riesiger Heuschreckenschwarm vorbei ziehen.
In der Ferne hörte er eine Stimme schreien.
Doch das sollte ihn nicht weiter kümmern, also konzentrierte er sich wieder auf das Funkgerät.
Genau in diesem Moment gab es in einiger Ferne eine Explosion die ihn wie ein Strohhalm umschmieß.
Als er benommen sich aufrichtete, war es ganz still.
Auf seinen Ohren war ein stumpfer Druck.
Mit seinem kleinen Finger, versuchte er dem Druck kratzend Einhalt zu gebieten, aber es nützte nichts.
Es dämmerte langsam.
Er schaute in den Himmel und hob die Hand damit die Sonne nicht ins Gesicht scheinen konnte, ließ sie aber sinken weil die Sonne schon ganz hinter den fabriken verschwunden war.
Staunend machte er zwei schritte Rückwärts als er Hunderte von Bombern mit dem Wappen seines Landes sah.
Langsam ließ der Druck nach und er hörte wieder das Brummen der Flugzeuge.
Sofort rannte er los und kam aus einer Nebengasse auf einem großen Platz raus wo eine Frau laut kreischend in einer anderen Straße rannte.
Er musste unbedingt aus der Stadt raus und am besten unterwegs seine Teamkameraden ausfindig machen.
Also rannte er die Hauptstraße entlang, in der Hoffnung lebend aus diesem schlamassel raus zu kommen.

5 Stunden vorher

Kosmo schaute auf seine Uhr, nahm seine Tasche und versuchte seine Pistole mit seinem Hemd zu verdecken damit er nicht zu auffällig aussah.
Nervös legte er seine Armbanduhr an und schaute wieder auf die Uhr.
16:21, er musste sich beeilen.
Als er raus ging machte er sich noch nicht einmal die Mühe die Tür zu schließen da er warscheinlich sowieso nicht mehr zurück kommen würde.
Man hatte den Bürgern verboten die Stadt zu verlassen.
Nachdem vor 25 Jahren niemand von den Fluchtversuchen zurück kam und man die Leichen auf dem Marktplazt als Abschreckung aufstellete, hatte sich niemand mehr getraut der Stadtregierung Wiederstand zu leisten, bis Heute...
Am verabredeten Treffpunkt warteten schon die Anderen die unbedingt aus der Stadt raus wollte.
Darunter auch Bill, der tetowierte Mann der am gestriegen Tag mit Kosmo die Schicht gewechselt hatte.
"Los jetzt! Zum Südausgang", flüsterte Bill und ging vorraus.
Sie versuchten so unauffällig wie möglich, zum Stadtrand zu kommen und gingen alleine oder in Zweiergruppen.
Kosmo kam als erstes an und wartete auf einer kleinen und vom Regen gammeligen Bank.
Nach und nach trudelten die anderen ein.
Die Stadt war so aufgebaut das es nur wenige Straßen gab die nach draußen führten.
Eine davon war die Südstraße an deren ende mindestens eine wache stand und aufpasste das niemand die Stadt verließ.
Sie diente mehr als Abschreckung und konnte warscheinlich nichts gegen einem kleinen Aufstand ausrichten.
Kosmo zog seine Pistole und schlich sich näher an die Wache ran.
Da er mit dem Rücken zur Stadt stand, sah er nicht eine der Patrouilen die öfter dürch die Stadt zogen.
Kosmo stand nur noch wenige Meter entfehrnt und erschoss die Wache mit einem geziehlten Kopfschuss.
Die Patrouile reagierte sofort, ging etwas in Deckung und wollte Kosmo, der immer noch nichts mitbekam, erschießen.
Die Anderen, die von den Polizisten nicht als bedrohung angesehen wurden, zogen jetzt ihr Waffen, gingen ebenfalls in deckung und lieferten sich einen kleinen Schusswechsel.
Wegen den kaum vorhandenden Deckungsmöglichkeitengab es auf beiden seiten schwere Verlusste.
Für die Flüchtlinge gab es keine Chance mehr für einen Sieg.
Kosmo der unterdessen angerannt kam, rannte mit zusammengebissenen Zähnen in eine Nebengasse als die Polizisten am vorrücken waren.
Nach fünf Minuten Dauerlauf hockte er sich in einem Hauseingang um zu verschnaufen und wartete.

Freue mich natürlich wieder auf Komentare ^^
Auch toll. Nur ne Frage: Warum machst du das fünf Stunden vorher nicht vor der Haupthandlung? Es bricht dann immer ab, wenns spannend wird
__________________
Spartans, tonight we dine in hell!
$Leonidas$ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2008, 19:48   #13
 
Benutzerbild von Shamah
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 19
Spielt gerade: Runes of Magic

Shamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer Mensch

Shamah eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Hehehe ^^ das macht ja gerade den Reiz aus die Geschichte weiter zu lesen ^^
Auserdem fand/finde ich das es so besser ist und mal was anderes ^^ wäre ja blöde wnen ich ertsmal von dem einen erzähle, dann kommt das Finale und auf einmal fang ich wieder von vorne an nur mit einer anderen Hauptperson
__________________
Zitat:
monoblos s??? die is ehr so only shenga und lao shan...
Langenscheidts Schulwörterbuch Deutsch
Deutsch - Portablegaming
Portablegaming - Deutsch
Shamah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2008, 23:58   #14
 
Benutzerbild von $Leonidas$
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Sparta
Spielt gerade: Monster Hunter und Sacred Underworld

$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden

$Leonidas$ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Zitat:
Zitat von Shamah Beitrag anzeigen
Hehehe ^^ das macht ja gerade den Reiz aus die Geschichte weiter zu lesen ^^
Auserdem fand/finde ich das es so besser ist und mal was anderes ^^ wäre ja blöde wnen ich ertsmal von dem einen erzähle, dann kommt das Finale und auf einmal fang ich wieder von vorne an nur mit einer anderen Hauptperson
Hmm stimmt auch wieder schreib einfach so weiter wie vorher... würde dich gern bewerten aber leider muss ich erst ein paar andere bewerten...... abba ich hols nach
__________________
Spartans, tonight we dine in hell!
$Leonidas$ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:03   #15
 
Benutzerbild von $Leonidas$
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Sparta
Spielt gerade: Monster Hunter und Sacred Underworld

$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden

$Leonidas$ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

So hab mich auch mal an so eine Geschichte rangewagt. Hoffe der Anfang gefällt euch. MFG Remobra

Wir schreiben das Jahr 2078

Johannes eilte durch die dunklen Straßen von New York. Er hatte wichtige Unterlagen aus den Laboren der Delta Cyber Coperation (DCC) geklaut, die Informationen über die neuen Drohnen enthielten. Die DCC war eine Firma, die es sich zur Aufgabe gemacht hatte den Menschen mit Cybertechnologie immer weiter zu verbessern. Irgendwann schaffte sie es, einen Menschen zu erschaffen, der den normalen Homo sapiens um das dreifache überlegen war. Seitdem kontrollierte die DCC die Stadt New York und die einzigen, die sich trauten sich ihr entgegenzustellen waren die Red Hawks und Creators. Die Red Hawks waren ganz normale Menschen, meistens jugendliche, die in geheimen Lagern außerhalb der Stadt zu Soldaten ausgebildet wurden sich dann in der Stadt mit den Drohnen (Roboterwesen mit Automatikwaffen an ihren Armen) heftige Schuswechsel lieferten und versuchten die Stadt zurückzu erobern. Aber die Drohnen waren nur die Bauern auf dem Schachbrett der DCC. Die waren Eliteeinheiten der DCC waren eben diese super Menschen, auch SWHs genannt (Super Warrior Homo Sapiens). Johannes rannte durch dunkle Gassen, sprang über Zäune und bahnte sich so seinen Weg durch die Slums. Als er dachte, dass er seine Verfolger abgehängt hatte, eine Handvoll Aufspürdrohnen, versteckte er sich hinter einigen Holzbretten und dachte über das nach, was er über die Widerstandskämpfer wusste, zu denen er gehörte. Die Creators entstanden aus einigen Forschern der DCC, die nichts mit den finsteren Machenschaften von ihnen zutun haben wollten. Jeder der zu den Creators gehörte, wurde chemisch und cybermässig verbessert, allerdings nicht so, dass die Menschen ihren Willen und ihre Kontrolle über ihren Körpern verloren wie bei der DCC. Das war auch schon alles was Johannes über die Creators wusste. Sie operierten immer im Verborgenen und zeigten sich so gut wie nie in der Öffentlichkeit. Seinen Auftrag hatte er in einer geheimen und anonymen Nachricht erhalten. Johannes sah auf die Uhr. 23.45. Er hatte noch eine halbe Stunde Zeit, dann musste er am vereinbarten Treffpunkt sein. Er kam hinter den Holzbrettern hervor und rannte weiter durch die dunklen, verdreckten Gassen. Er kroch gerade durch ein Loch im Zaun, als er die vertrauten Stimmen der Drohnen vernahm. Er drückte sich schnell in den Schatten einer Mauer und lud seine Ak-47. " Roger. Zielperson noch nicht geortet. Momentaner Aufenhaltspunkt Slums, 43. Ecke Ost." Sollen sie doch kommen, dachte Johannes. Mit seinem bionischen Auge konnte er 4 Drohnen erkennen, die hinter der Wand vor ihm standen. 4 waren zu viel, dass wusste er. Er löste eine Metal Granate von seinem Gürtel und schhlich zur anderen Wand. Mit seinem verbesserten Gehör, konnte er genau erkennen wie weit die Drohnen noch entfernt waren. 6 Meter, 5 Meter, 4 Meter. Jetzt! dachte er und sprang auf die Straße. Die Drohnen, sie sahen aus wie Skellete aus Metall mit hellstrahlenden roten Augen, sahen ihn an und hoben ihre Arme mit den Waffen. " Kontakt" ertönte wieder die Drohnen Stimme. Johannes warf die Metal Granate und hechtete zur Seite, als die Waffen der Drohnen losgingen. Mehrere Kugeln bohrten sich in die Wand hinter ihm und andere zischten haarscharf an ihm vorbei. Die Granate flog genau in die Mitte der Drohnen und explodierte in einem blauen Licht und blauen Flammen. 3 der Drohnen wurden von der Explosion in ihre Einzelteile gesprengt, die andere knallte gegen eine Wand und blieb dort zuckend liegen. Johannes stand auf, strich den Dreck von seinen zerissenen Klamotten und eilte an den Drohnen vorbei. Als die ersten Lichter angingen und die Bewohner der Slums die zerstörten Drohnen sahen, war Johannes schon verschwunden.....

Johannes sah wieder auf die Uhr. 0.29. Sein Kontaktmann müsste sich langsam mal zeigen. Johannes stand hinter einigen Müllcontainern, die schon überliefen. Er wechselte mit seinem bionischen Auge in die Nachtsicht und sah einige Meter entfernt einen Mann in einem Kaputzenmantel auf ihn zueilen. Er blieb ein paar Meter von ihm entfernt stehen, sein Gesicht lag im Schatten seiner Kaputze, den Johannes sein Auge nicht durchdringen konnte. " Die Red Hawks haben gestern eine Taube gefangen." sagte er. " Ich habe gehört es war eine Krähe." antwortete Johannes. Es war das vereinbarte Erkennungszeichen. Der Mann schlug seine Kaputze zurück. Sein Gesicht war von einer riesigen Brandnarbe komplett entstellt. " Gut. Nummer 41. hast du die Unterlagen?" Johannes funkelte den Mann wütend an. Er war keine Nummer! Er war ein Mensch. Nur weil er der Prototyp eines Supermenschen der Creators war, durften sie ihn nicht so behandeln. " Wenn sie mich mit meinem Namen ansprechen, gebe ich sie ihnen!" sagte er. Der Mann funkelte Johannes geringschätzig zurück. " Ich nenne eine unserer Schöpfungen immer bei ihrer Nummer. Du wurdest erschaffen, um den SWHs entgegenzutreten. Nur weil du Gefühle hast, denken kannst, bist du noch lange kein Mensch." Johannes kochte innerlich, aber er konnte nichts machen. Es stimmte was er erzählte. Er wurde nicht gezeugt, sondern erschaffen. Den Namen, den ihm seine Aufzuchtmutter gab, war nicht sein Name. Er war einfach nur Nummer 41. " Hier. Die Unterlagen. Es handelt sich, wie wir vermutet haben um eine Verbesserung des C Types. Sie haben vor Beta Wellen Sensoren einzubauen und noch einige andere Sachen." Der Mann mit den Brandnarben nahm die Unterlagen entgegen und verschwand wieder. Nach einigen Metern drehte er sich noch einmal um und sagte: " Gute Arbeit 41. Wir melden uns." Dann verschluckte ihn die Dunkelheit und Johannes machte sich auf zu seinem Versteck.

Johannes öffnete die Tür, von einem der vielen Häuser in den Slums. Er trat ein und schloss die Tür wieder. Dann henkte er seinen alten Mantel an einen Haken und schaute sich in einem zersprungenen Spiegel an. Er hatte mittellange zottelige Haare und sein Gesicht war komplett verdreckt. Er war sehr muskolös und trug ein schwarzes T-schirt, eine verblichen Tarnhose und alte Turnschuhe. Seine Ak hang an einer Schnur über seinen Rücken und an seinem Gürtel befanden sich 1 Messer, 2 Psitolen und noch ein paar Metal und Kronos Granaten. Mit seinen 16 Jahren hatte er mehr erlebt an Tod und Krieg als die meisten Menschen. Er legte seine Waffen auf einem Stuhl und ging zu einem Tisch auf dem ein Laptop stand. Er schaltete es an und sofort erschien eine Textnachricht auf dem Bildschirm.

Nr. 41,
Wir haben von ihrem Erfolg gehört. Glückwunsch das sie die Unterlagen beschafft haben. Kommen sie morgen um 3 Uhr zum Hauptquartier. Ihr monatliche Expektion steht bevor. Sie erhalten auch neue Waffen für ihren nächsten Auftrag.

Gregor Kladinasch

Johannes schaltete das Laptop wieder aus und ging zu seinem Schlafplatz. Ein paar verschmutzte Decken auf dem Boden. Er verscheuchte einige Ratten und legte sich hin. Mein Leben ist beschissen, dachte er noch bevor er einschlief......
__________________
Spartans, tonight we dine in hell!

Geändert von $Leonidas$ (26.10.2008 um 19:06 Uhr)
$Leonidas$ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:39   #16
 
Benutzerbild von Shamah
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 19
Spielt gerade: Runes of Magic

Shamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer Mensch

Shamah eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Is gut geworden ^^
Nur ein paar mal musste ich zwei oder dreimal den satz lesen weil du Komas vergessen hasst ^^
War ziemlich am anfang ein paar mal.
Ansonsten super.
Hoffe es werden sich mal ein paar mehr Leute an diesem thread beteiligen
Wäre echt gut....

Bewertung kommt später, muss erts ein paar andere Bewerten^^
__________________
Zitat:
monoblos s??? die is ehr so only shenga und lao shan...
Langenscheidts Schulwörterbuch Deutsch
Deutsch - Portablegaming
Portablegaming - Deutsch
Shamah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 19:42   #17
 
Benutzerbild von $Leonidas$
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: Sparta
Spielt gerade: Monster Hunter und Sacred Underworld

$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden$Leonidas$ wird schon bald berühmt werden

$Leonidas$ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Zitat:
Zitat von Shamah Beitrag anzeigen
Is gut geworden ^^
Nur ein paar mal musste ich zwei oder dreimal den satz lesen weil du Komas vergessen hasst ^^
War ziemlich am anfang ein paar mal.
Ansonsten super.
Hoffe es werden sich mal ein paar mehr Leute an diesem thread beteiligen
Wäre echt gut....

Bewertung kommt später, muss erts ein paar andere Bewerten^^
Wir können ja Sirey fragen, oder mal im MHF2-Story Thread fragen^^.
__________________
Spartans, tonight we dine in hell!
$Leonidas$ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2008, 21:00   #18
 
Benutzerbild von Shamah
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 19
Spielt gerade: Runes of Magic

Shamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer Mensch

Shamah eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Hab eine Idee ^^
Wir stellen Sirey ein Ultimatum.
Entweder er beteiligt sich an diesem Thread hier ^^
Oder es gibt Internet Mobbing ^^
Ne das is fieß XP
Wer fragt? Frag du mal nach ^^ muss sowieso für heute off
__________________
Zitat:
monoblos s??? die is ehr so only shenga und lao shan...
Langenscheidts Schulwörterbuch Deutsch
Deutsch - Portablegaming
Portablegaming - Deutsch
Shamah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2008, 11:49   #19
 
Benutzerbild von Deadzone
 
Registriert seit: 12.06.2007
Ort: Leutkirch
Alter: 25
Spielt gerade: Noch nicht Hunter-Survivour or Prey

Deadzone ist einfach richtig nettDeadzone ist einfach richtig nettDeadzone ist einfach richtig nettDeadzone ist einfach richtig nettDeadzone ist einfach richtig nett

Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Also ich hab eure beiden Geschichten gelesen und muss sagen respect.
@Sahmah:Ich find das mit den 5 Std.vorher auch gemein,da man nicht weis wies in der Gegenwart von der Geschichte weiter geht.Aber ansonsten gut geschrieben.wann sehen wir den 3.Teil vom untergang der Stadt?
__________________
Versuch erst gar nicht deine Fehler schön zu reden,
den an der Realität werden sie sowieso nichts ändern.

Deadzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2008, 18:04   #20
 
Benutzerbild von Shamah
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Wuppertal
Alter: 19
Spielt gerade: Runes of Magic

Shamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer MenschShamah ist ein sehr geschätzer Mensch

Shamah eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure Kurzgeschichten

Öhmm... ich glaube der kommt morgen oder so ^^
Hab gerade ein neues Spiel deswegen versuch ich mich erst mal da zurecht zu finden ^^
Aber der dritte Teil komtm in den nächsten Tagen ^^
Leider müsst ihr euch mit einem "10 Minuten Vorher" und einem "12 Stunden nachher" noch zufrieden geben ^^
__________________
Zitat:
monoblos s??? die is ehr so only shenga und lao shan...
Langenscheidts Schulwörterbuch Deutsch
Deutsch - Portablegaming
Portablegaming - Deutsch
Shamah ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Art

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Comic Fans unter euch ? stellt eure Sammlungen vor oder eure Favoriten ! megaman24 Sonstiges 37 02.01.2008 16:43
Suche dringend: Kurzgeschichten von Gabriele Wohmann TheFlash Sonstiges 2 15.10.2006 14:30
Eure Games! RPG-ANGEL PC/Mac 9 24.02.2006 18:13
Eure NintenDOGS - Stellt eure Hunde vor ~drake~ Spiele (Nintendo DS) 60 13.11.2005 16:54
Eure Kurzgeschichten! plotti Art 8 07.08.2004 19:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231