PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Development Abteilung


Development Abteilung Ihr wollt für euren Lieblingshandheld Spiele oder Tools entwickeln?
Bitte die Präfixe benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.02.2007, 16:42   #1
 
Benutzerbild von Dygera
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Hamburg
Alter: 30

Dygera wird schon bald berühmt werden

Dygera eine Nachricht über ICQ schicken Dygera eine Nachricht über MSN schicken
Standard Multiboot Problem

Ich habe eine .bin für den GBA programmiert und habe mir einfach mal ein Multibootkabel gebaut, um sie auf den GBA zu laden. Ich habe also ein Linkkabel mit einem seriellen verbunden. Ich habe es genauso gemacht, wie es in der Anleitung von Martin Korth (xBoo) steht. Also:Seriell-Link 1--5, 10--2, 14--3, 17--4, 19--6 Ich habe es auch tausendmal mit einem Durchgangsprüfer nachgeprüft, es sind ganz sicher alle Kabel richtig verbunden und auch keine Kurzschlüsse dabei. Dann hab ich die UserPort.sys in den Drivers Ordner kopiert und im UserPort-Programm alle Ports gelöscht und in beiden Spalten "378-37F" hingeschrieben. Dann auf Update gedrückt und schließlich auf Start. Dann hab ich den XBoo Communicator 1.24 gestartet. Nun den GBA eingschaltet, angeschlossen und versucht die .bin reinzuladen. Alles was der Communicator daraufhin von sich gab war: Reset and requesting Normal boot. No response from GBA Also genau dasselbe wie wenn man gar keinen GBA angeschlossen hat. Was hab ich vergessen? Funktioniert das bei euch?

Geändert von Dygera (18.02.2007 um 16:44 Uhr)
Dygera ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 19.02.2007, 15:20   #2
 
Registriert seit: 08.02.2007

Diddl wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Multiboot Problem

Xboo funktioniert bei mir tadellos. aber du musst beim einschalten eine bestimmte tastenkombination drücken. das .bin muß auch eine bestimmtes format haben (multiboot).
Diddl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2007, 14:16   #3
 
Benutzerbild von Dygera
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Hamburg
Alter: 30

Dygera wird schon bald berühmt werden

Dygera eine Nachricht über ICQ schicken Dygera eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Multiboot Problem

Hi,
die einzige Tastenkombi die ich kenne ist Start+Select beim Starten wenn ein Spiel drinnen ist, damit es nicht geladen wird. Wenn keins drin ist braucht man das aber wohl nicht.

Meine erste Vermutung war, dass man vielleicht einen Chip im Kabel braucht; manche Multibootkabel, die man kaufen kann haben nämlich sowas.
Hat deins sowas?????

Das mit der modifizierung des Roms (.bin) ist glaub ich in meinem Fall nicht Schuld. Denn der no$gba zb. bietet ja auch die Funktion das GBA-BIOS downzuloaden. Das müsste doch, wenn Kabel und Treiber funktionieren, in jedem Fall immer funktionieren ?!? (bitte verbessern, wenn das falsch ist).

Bei mir kommt jedoch immer die selbe Meldung, als wenn gar nichts angeschlossen ist.

Hast du dein Kabel auch selber gebaut Diddl?
Wenn ja hat es einen Chip und wie hast du dein UserPort eingerichtet?
(mit Portnummern)


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Moin, also Diddl könntest du mir nochmal sagen wie du dein UserPort konfiguriert hast?

Bei der Treiberinstallation (userport.sys in DRIVERS kopieren) kam mir auch etwas komisch vor, nämlich, dass ich den Treiber danach über UserPort gestartet habe aber der Xboo Communicator wollte trotzdem nicht starten.
Nach einem Neustart konnte man ihn dann erfolgreich starten. Auch wenn ich den Treiber aus DRIVERS gelöscht hatte gings noch.

Ich weiß wirklich nicht was ich falsch haben könnte.

Geändert von Dygera (20.02.2007 um 17:52 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
Dygera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2007, 14:29   #4
 
Benutzerbild von Dygera
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Hamburg
Alter: 30

Dygera wird schon bald berühmt werden

Dygera eine Nachricht über ICQ schicken Dygera eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Multiboot Problem

Ist hier sonst keiner, der ein funktionierendes XBoo-Kabel hat?
Dygera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2008, 16:49   #5
 
Benutzerbild von Dygera
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Hamburg
Alter: 30

Dygera wird schon bald berühmt werden

Dygera eine Nachricht über ICQ schicken Dygera eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Multiboot Problem

So ich versuch es jetzt einfach nochmal.

Ich war in der Zwischenzeit etwas von dem GBA abgekommen, aber jetzt fang ich damit wieder an.

Mein Problem mit dem XBoo-Kabel besteht immer noch. Vielleicht hat ja jetzt jemand eine Idee.
Dygera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2008, 17:40   #6
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Wuppertal
Alter: 22

Endres wird schon bald berühmt werden

Endres eine Nachricht über ICQ schicken Endres eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln AW: Multiboot Problem

Hallo erstmal,
Also ich hab ´ne Idee!!!
Ich hab mir vorgestern auch ein Xboo Multiboot Kabel ohne Chip gebaut, bei mir funktioniert es bei dem UserPort Menü nur bei Einstellung 200-37F (reicht ja auch, denn 378 ist bereits darin.
Eigentlich braucht man aus dem Menü gar nichts rauslöschen, nur der Sicherheit halber.

LG Endres
Endres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 16:17   #7
 
Benutzerbild von Dygera
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Hamburg
Alter: 30

Dygera wird schon bald berühmt werden

Dygera eine Nachricht über ICQ schicken Dygera eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Multiboot Problem

Hallo,
danke für die Antwort.
Ich hab hier schon gar nichts mehr reingeschrieben, weil sowieso keiner geantwortet hat.

In zwischen ist das so, dass es bei mir auch funktioniert, aber nur so teilweise.
Vorher habe ich die Drähte ganz falsch verbunden; weiß auch nicht was ich mir dabei gedacht hatte.

Ich kann jetzt jedenfalls Roms rüberladen, es funktionieren aber nicht alle.
Auf soeiner TutorialSeite hab ich mehrere gefunden, die extra fürs Multiboot verändert wurden. Die gehen auch, aber alle anderen (wie auch meins) gehen nicht.
(Meins ist hier: Problem mit Tiles)

(Das Problem bei mir ist, glaub ich, dass ich eine andere EinstellungsDatei beim Compilieren laden muss. Die gibts aber nur bei einer neueren Version des Compilers, die bei mir nicht funktionieren will; obwohl ich alles so gemacht hab, wie ein anderer, bei dems geht.)

Naja jedenfalls hab ich dann irgentwann aufgehört das zu versuchen und 256kByte sind ja auch nicht gerade viel für ein Spiel.
Deshalb hab ich mir vor zwei Wochen soein beschreibbares Flash-Teil gekauft.
Für 55€. Ein FlashLinker mit 64 MB Flash Advance Card Xtreme gekauft.
Damit funktionieren sogar die Roms von originalen Spielen; z.B. Serious Sam.
Perfekt ist das aber irgentwie auch nicht, weil manche Spiele z.B. Need for Speed Most Wanted nur im Menü funktionieren und sich dann aufhängen und weil vor allem mein Spiel gar nicht geht.

Aber zu dem Kabel; funktioniert bei dir auch das Runterladen eines Spielstandes von einem Spiel? Geht z.B. mit dem No$Cash-Emu. Bei mir will er das nicht machen. >...<
Dygera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 15:18   #8
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Wuppertal
Alter: 22

Endres wird schon bald berühmt werden

Endres eine Nachricht über ICQ schicken Endres eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln AW: Multiboot Problem

Bei mir funzt auch no$gba nicht und die xboo.com auch nicht. Aber es gibt ein Multiboot-programm, welches die Speicherstände der Cardridges auf den PC lädt und umgekehrt. //Edit: hab vergessen den Link einzutragen: SendSave

Bei deinem ROM musst du einfach nur in den C-Quellcode folgendes eintragen:
Code:
int __gba_multiboot = 0;
Hierbei ändert der Compiler glaub ich den Header irgendwie ab, sodass es halt klappt. Dann funzt es auch mit Multiboot, die Einstallungsdateien kann ich bei mir auch nicht finden...
Bei HAM gibt es auch noch die möglichkeit direkt im Quellcode MULTIBOOT einzutragen, jedoch hilft das auch bei mir nichts.

Ich finde für die eigene Entwicklung und für das eigene Lernen, ROMS zu erstellen reicht ein Multiboot Kabel vollkommen aus, auch ist es sehr leicht, es herzustellen ^^"
__________________
Endres

Geändert von Endres (23.02.2008 um 15:19 Uhr)
Endres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 16:22   #9
 
Benutzerbild von Dygera
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Hamburg
Alter: 30

Dygera wird schon bald berühmt werden

Dygera eine Nachricht über ICQ schicken Dygera eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Multiboot Problem

Das Programm muss ich gleich mal ausprobieren.
Dygera ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 21:54   #10
Jim männlich
 
Benutzerbild von Jim
 
Registriert seit: 14.08.2005

Jim hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Multiboot Problem

Das erstellen der Multibootfähigen Roms ist auf 2 Arten möglich (die hier jetzt ja auch genannt wurden):
1. durch das ändern der Angabe beim Compileraufruf (-spec=gba.mb.specs) (aktuelle Variante)
2. durch das hinzufügen von der __gba_multiboot Variable oder auch durch "#define __gba_multiboot" (alte Variante)
Achtung: Schreibweisen der Befehle können nicht ganz korrekt sein

Aufjedenfall sollte das Erstellen von Multiboot Roms auch mit dem DevKitAdvance gehen.
Jim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2011, 20:28   #11
 
Registriert seit: 15.07.2011

Jaku94 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Multiboot Problem

Hallo,
ich habe ein ähnliches Problem wie Dygera...
Mein Xboo-Kabel will einfach nicht funktionieren
Ich habe die Variante nachgebaut, bei der man einfach ein Druckerkabel mit einem Linkkabel verbindet.
Nun habe ich es schon an zwei Rechnern mit no§gba und Xboo Communicator ausprobiert beides hat nicht funktioniert... (Fehler meldungen wie Transfer Failed: Make sure that the GBA is connectet and turned on usw.)
Ich habe den Verdacht, dass ich beim Basteln irgendwas falschgemacht habe, deswegen schreibe ich einfach mal, was ich gemacht habe:
1. Druckerkabel und Linkkabel bei der Hälfte auseinenderschneiden.
2. Mit Multimeter prüfen welches Kabel zu welchem Pin gehört (Linkkabel)
3. Mit Multimeter prüfen welches Kabel zu welchem Pin gehört(Druckerkabel, dabei habe ich die Pins von dem Stecker genommen, der in den Steckplatz am rechner gesteckt wird)
4. Die Kabel verbinden (nach diesem Schema: http://www.drunkencoders.com/tutorials/images/xboo.jpg, z.B. das Kabel von Pin 1 (Druckerkabel) mit dem Kabel von Pin 5 (Linkkabel)

Nun wäre meine Frage, ob ihr mir ein paar Tipps geben könntet, wie ich das ganze zum laufen kriege...

Vielen Dank schonmal,
Jaku94

Geändert von Jaku94 (15.07.2011 um 20:42 Uhr)
Jaku94 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Development Abteilung

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wireless Multiboot GUI für WMB Balmung Sonstiges (Nintendo DS) 50 24.06.2005 13:38
Problem!!!!!!! Kevin R. Hardware (N-Gage) 4 04.04.2005 18:03
Multiboot Vertex Development Abteilung 6 27.02.2005 18:10
IE 6 Problem DJ Molmed PC/Mac 3 18.10.2002 17:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231