portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/)
-   Hardware (GBA) (http://www.portablegaming.de/hardware-gba/)
-   -   GBA einfrieren? (http://www.portablegaming.de/hardware-gba/781-gba-einfrieren.html)

010110 25.08.2002 13:34

GBA einfrieren?
 
Ich würde meinen GBA gerne in Wasser
bei -20°c einfrieren, weiß jemand ob das der Elektronik schadet, oder ab welcher Temperatur die Flüssigkristalle einfrieren?
Hat das schoneinmal jemand gemacht?
Wohnt jemand am Südpol? Wie schützt ihr dann euren GBA?

plotti 25.08.2002 13:44

Wozu das denn?
Was bringt dir das?
Ich würd mal sagen: probieren geht über studieren :D

R-Craven 25.08.2002 13:48

Nene Du, Wasser schadet dem GBA überhaupt nicht ... ich nehm ihn ja auch immer mit in die Badewanne ;) :D

010110 25.08.2002 13:54

Ich würde ihn natürlich in eine durchsichtige Tüte tun.
Naja, ich werde es mal mit einem Aldi Taschenrechner probieren!

RockstA 25.08.2002 14:02

--=>FAKE<=--
Also mein GBA ist immer und überall dabei: Beim Essen, Schlafen, Poppen, Baden, Duschen, Sauna,
Manchmal weiche ich ihn in Benzin ein - dann wird der so glitschig und du kannst was reinritzen *G*..
Nee - War nur Spass ... (LOL)

010110 25.08.2002 14:09

Ich bitte darum, das
dieses Forschungsprojekt
ernst genommen wird,
es ist nämlich sehr wichtig für mich!

So, der Taschenrechner wird übrigends schon eingefroren, mal sehen ob ich den Test nocheinmal mit flüssigen Stickstoff wiederhole.
Die ersten Ergebnisse kann ich wahrscheinlich
dann heute Abend bekanntgeben.

Zu Wolf 3D: Spiegelt dein Avatar deine politische Meinung, oder hat der nichts zu sagen?
Wenn schon, dann bitte ich dich diesen zu ändern,
wie gesagt, ich kann dich nur bitten, nicht zwingen, so wie Vulnus.

RockstA 25.08.2002 15:17

Habe extra weden dir GBA Mörder ein neuen Thread aufgemacht!

Nessaja 25.08.2002 15:46

Ich würde sagen das das eher eine schlechte Idee ist, der TFT wird es warscheinlich nicht überleben, weil ja die Farben durch wärme erzeugt werden, würden das Display unwiederheilbar zerstört werden (guck mal in die Anleitung) und wenn du den GBA einfrierst musst du darauf achten das du dem wasser genug platz lässt wenn du den GBA mit Wasser in eine Dose packst wird er zerstört, denn Wasser dent sich auf wenn es gefriert, dann ist überhaupt mal die Frage wofür, wenn du nur ein Bild haben willst kannst du es besser am Computer machen, wenn du ein Ausstellungsstück brauchst musst du die gesamte Elektronik samt dem Display entwernen, ob das geht weiss ich nicht weil das noch niemand vorher versucht hat, mein Rat lass es.

Vulnus 25.08.2002 15:54

Pack den gba in ne mit schaumstoff gepolsterte tüte ( lass viel platz ) und dann ab ine den stickstoff!
Meiner war get 2 srunden im gefrierfach und et is nix passiert,bis auf die knöpfe sind noch fest gefroren.
hab aber noch nicht getestet ob die batteire inenn drin noch funzt.

Zitat:

wie gesagt, ich kann dich nur bitten, nicht zwingen, so wie Vulnus.
Hahaha.musste getz überall damit prahlen.
du bist ja so kewl!!!

Dodoman 25.08.2002 16:03

Was soll dieser Versuch bringen???????
PC einfrieren zur Leistungssteigerung, ok. Aber GBA???? ?( ?( ?(

Nessaja 25.08.2002 16:05

Zitat:

Original von Vulnus
Pack den gba in ne mit schaumstoff gepolsterte tüte ( lass viel platz ) und dann ab ine den stickstoff!
Meiner war get 2 srunden im gefrierfach und et is nix passiert,bis auf die knöpfe sind noch fest gefroren.
hab aber noch nicht getestet ob die batteire inenn drin noch funzt.

Zitat:

wie gesagt, ich kann dich nur bitten, nicht zwingen, so wie Vulnus.
Hahaha.musste getz überall damit prahlen.
du bist ja so kewl!!!
In Stickstoff ??? Das zeug ist über -200C kalt da geht der GBA zu 100% kaputt bei, außerdem will er ihn doch mit Wasser einfrieren und nicht in einer Schaumstoff tüte, der GBA würde im übrigen Sofort zu Staub zerfallen wenn du in aus dem Stickstoff holt, er verbrennt weil er so kalt ist.

010110 25.08.2002 16:22

Zitat:

Original von Nessaja

In Stickstoff ??? Das zeug ist über -300C kalt da geht der GBA zu 100% kaputt bei, außerdem will er ihn doch mit Wasser einfrieren und nicht in einer Schaumstoff tüte, der GBA würde im übrigen Sofort zu Staub zerfallen wenn du in aus dem Stickstoff holt, er verbrennt weil er so kalt ist.
Stickstoff kann nicht über -273.15 °c kalt werden,
weil sich dann die Atome nicht mehr bewegen können.
Genaueres lass dir bitte von Lafazar erklären.

Nessaja 25.08.2002 16:26

Zitat:

Original von 010110
Zitat:

Original von Nessaja

In Stickstoff ??? Das zeug ist über -300C kalt da geht der GBA zu 100% kaputt bei, außerdem will er ihn doch mit Wasser einfrieren und nicht in einer Schaumstoff tüte, der GBA würde im übrigen Sofort zu Staub zerfallen wenn du in aus dem Stickstoff holt, er verbrennt weil er so kalt ist.
Warum Stickstoff nicht über -273.15 °c werden kann, lass dir mal bitte von Lafazar erklären!
Stimmt, ja auch ich kann mich mal verschreiben normalerweise verwechsle ich -200 und -300C nicht, ich habe nur im moment jede menge zu tun, es sind über -200C aber das reicht auch schon für die völlige zerstörung.

Darkside 25.08.2002 18:35

lol . das projekt ist völliger schwachsinn ...

wie man auf so eine dumme idee kommt .. nicht nur, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass man mal irgendwo eben so flüssigen stickstoff kaufen kann ... nein, - das zeug ist dann sicher auch gaaaaanz billig... ja .. und wenn man es hat .. wo tut nam es rein ? .. in eine salatschüssel ? ... lol .. und jetzt noch die dumme idee den gba da reinzuschmeissen ... oh man ....

010110 25.08.2002 18:36

Der Taschenrechner hat überlebt, allerdings ist das Display nicht mehr so kontrastreich.
Dann ist Wasser reingelaufe -kaputt-.
Irgendwie habe ich Bedenken, dieses Projekt mit dem GBA durchzuführen. Naja ich werde weiter experimentieren, vielleicht gibt es ja noch mal ein schönes Photo, ich sehe weiter.

Vulnus 25.08.2002 18:41

Jo,meine batterie ist noch am arbeiten ;).
@Nessaja:ich glaube er wollte den gba nicht direkt ins wasser werfen,sondern den in ne tüte tun und dann in wasser und ich hab in die tüte halt noch schaumstoff reingepackt!

Nessaja 25.08.2002 19:14

Zitat:

Original von Darkside
lol . das projekt ist völliger schwachsinn ...

wie man auf so eine dumme idee kommt .. nicht nur, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass man mal irgendwo eben so flüssigen stickstoff kaufen kann ... nein, - das zeug ist dann sicher auch gaaaaanz billig... ja .. und wenn man es hat .. wo tut nam es rein ? .. in eine salatschüssel ? ... lol .. und jetzt noch die dumme idee den gba da reinzuschmeissen ... oh man ....
Naja Daki, so schwer ist es nicht an Stickstoff zu kommen, es ist schwieriger es zu lagern, das so ziemlich alles kaputt geht was damit in berührung kommt. Also bei uns in der nähe sind die Chemischenwerke Marl dort kann man größere mengen kaufen, ist nicht wirklich tuer man muss allerdings min. 50kg nehmen, aber wir haben so etwas auch in der Schule, da ich im Chemie kurs bin, wird es sicher nicht schwierig sein etwas zu bekommen.
Aber du hast ja recht es ist und bleibt schwachsinn, aber das habe ich ja schon geschrieben.
PS: Es war nicht meine Idee.

Nessaja 25.08.2002 19:15

Zitat:

Original von 010110
Der Taschenrechner hat überlebt, allerdings ist das Display nicht mehr so kontrastreich.
Dann ist Wasser reingelaufe -kaputt-.
Irgendwie habe ich Bedenken, dieses Projekt mit dem GBA durchzuführen. Naja ich werde weiter experimentieren, vielleicht gibt es ja noch mal ein schönes Photo, ich sehe weiter.
Ein schönes Foto kannst du auch einfacher haben, mit einem gutem Foto nachbearbeitungs programm kannst du deinen GBA in einen Eis Klotz zaubern, ein bisschen rein Morphen und es sieht echt aus.

Edit:
Orginal von Blitzratte:
@Nessaja: Nah! So lang wie du schon hier bist könnte man von dir ja erwarten dass du mitlerweile mit der Edit-Funktion vertraut bist, oder?

Ich sage es gerne noch einmal, wenn ich ganz oben meinen Beitrag editieren würde, bin ich mir sicher das es nicht alle sehen weil sie sich nur die neuen Beiträge anschauen, außerdem war es waren es Zitate, wenn ich es nicht so gemacht hätte hätte niemand gewusst zu wem ich was meine, oder ???

Blitzratte 25.08.2002 19:22

Naja lasst ihn doch immerhn kommt so bissl Abwechslung in den Hardwarebereich rein und nicht immer nur zustand des screens hunderte Afterburner-Threads und so'n Müll...
Die Idee ansich ist nicht schlecht nur die durchführung derer könnte sich als kompliziert erweisen (wie viele hier schon reingepostet haben).

Falls er das aber ohne ComputerGrafik furchziehen will würd' ich vorschlagen 'nen defekten GBA günstig zu suchen und die Folie weglassen kommt auf jeden Fall besser... einem intakten GBA würd' ich sowas nicht antunt... nicht mal ins Wasser werfen, geschweige denn dann einfrieren.

Bin aber mal auf's Ergebnis gespannt, falls was drauf wird :)

@Nessaja: Nah! So lang wie du schon hier bist könnte man von dir ja erwarten dass du mitlerweile mit der Edit-Funktion vertraut bist, oder?

010110 25.08.2002 19:46

Ich habe noch einen alten GB Pocket, den friere ich jetzt ein. Wenn dem nichts passiert, folgt der GBA.
Das mit dem Stickstoff habe ich auch nicht ernst gemeint. Naja, wenn ich nächsts mal nach Göttingen in die Uni komme, frage ich ob die mir helfen, für "Jugend forscht" :D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231