PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Sonstiges (GBA) > Hardware (GBA)


Hardware (GBA) Fragen zum GBA und seinem Zubehör? Oder willst du deine Erfahrungen mit Zubehör loswerden? Dann bist du hier richtig!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.09.2002, 23:50   #1
 
Registriert seit: 05.09.2002

Chucky hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Probleme nach AB Einbau

hallo zusammen

hab soeben einen neuen gba inkl. eingebautem ab erhalten. die freude war gross, bis ich ihn das erste mal eingeschaltet hab.

das licht scheint so hell, dass der kontrast so schwach ist, dass man das bild kaum erkennen kann. weder das licht dunkler schalten, noch die kontrastregelung hat gewirkt.

muss den gba immer leicht nach vorne kippen damit ich ein besseres bild habe zum gamen. es ärgert mich sehr, zumal das gerät nicht gerade billig war.

hab auch bereits mit der firma kontakt aufgenommen, die haben mir das gerät ausgetauscht, doch wieder das selbe problem.

kann mir jemand helfen und evtl. einen tip geben? wäre euch sehr dankbar.

gruss
Chucky ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 06.09.2002, 01:46   #2
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Troublemaker
 
Registriert seit: 24.11.2001
Alter: 38

Troublemaker ist ein LichtblickTroublemaker ist ein LichtblickTroublemaker ist ein LichtblickTroublemaker ist ein LichtblickTroublemaker ist ein LichtblickTroublemaker ist ein Lichtblick

Troublemaker eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Soweit ich weiß, bist du nich der einzige, der seinen GBA danach leicht kippen muss / sollte. Dass die Farben verblassen hat man ja schon beim Video gesehen, deswegen mochte ich das Ding auch nicht so recht.
Wie dem auch sei, die haben dein Gerät ja angeblich nochmal ausgetauscht und es war wieder so...deswegen geh ich mal davon aus, dass die "Probleme" normal sind.
__________________
The choices we make, not the chances we take, determine our destiny.
www.vg-quiz.de
www.bilderrahmen-günstig.de
www.sofas-günstig.de
Troublemaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 10:19   #3
 
Registriert seit: 21.08.2002
Alter: 51

AC-Commo wird schon bald berühmt werden

AC-Commo eine Nachricht über ICQ schicken AC-Commo eine Nachricht über AIM schicken AC-Commo eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

...wenn der Kontrast nicht nachgeregelt werden kann, gibt es eigentlich nur 2 Ursachen. Entweder ist der AR-Film -nicht- auf dem LCD angebracht worden, oder man hat vergessen die Schutzfolie auf dem AR-Film runterzuziehen....der Effekt, es spiegelt und ist extrem hell......bisher hatte ich 2 GBA Umbauten, wo es ohne den AR-Film wiederum besser war als mit AR-Film....Grüße,
__________________
www.rbenda.de
AC-Commo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 12:05   #4
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 07.12.2001
Alter: 34

plotti wird schon bald berühmt werdenplotti wird schon bald berühmt werden

plotti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

hab genau das selbe problem....
aber wenn man den gba nach hinten beugt siehts super aus
deshalb mach ich mir da keine sorgen
plotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 17:09   #5
 
Registriert seit: 06.09.2002

signum10 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Also ich hab schon 2 Stück umgebaut und kann nur sagen,
dass ich als erstes den AR-Film wieder runtergerissen
habe.
Ergebnis:
besserer Kontrast, höhere Bildschärfe!
denn:
glasklare, einseitig oberflächendiffuse Transluzentfolie
in µ-Stärke ist sicherlich schon erfunden worden, nicht jedoch ein Kleber mit adäquaten Eigenschaften.
Selbst wenn man völlig blasenfrei aufklebt, gasen, insbesondere unter Wärmeeinwirkung in der Folie enthaltene polymere Weichmacher aus und heben die Folie durch Gasbläschen wieder etwas ab. Dies beeinträchtigt das Bild.
Zwar diffundieren diese nach einigen Wochen durch die Folie (durch´s LCD geht ja wohl schlecht...) hinaus,
aber die Schärfe muß schlechter bleiben da Reflexionsminderung durch eine leicht rauhe Oberfläche erzeugt wird. Hier bricht sich das Licht nicht nur aktiv (auftreffendes Licht) sondern auch passiv (Das was ich als Betrachter durch die Folie hindurch
sehe).
wichtig zur Vermeidung des spektralen Moirés (tanzende Farbschlieren) ist, dass darauf geachtet wird, dass nicht zuviel Druck auf
dem LCD durch das Moosgummi-Tape, respektive
dem Schutzglas, ausgeübt wird.
signum10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 11:19   #6
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Fürstenwalde b. Berlin
Alter: 38

Sam Hell wird schon bald berühmt werden

Sam Hell eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ähnlich bei mir (Einbau gestern vorgenommen, Gesamtzeit inkl. Einbau Dimmer 1 Std ^^)...

Ich habe zuerst den AR-Film zwar aufgelegt, aber dieser schien statisch geladen gewesen zu sein, den er sog sich sofort mit Staub-partikeln voll.

Resultat: Ich habe die AR-Folie wieder entfernt (lässt sich Gottseidank Rückstandslos entfernen) und das Bild ist trotzdem super

Momentan teste Ich gerade den Afterburner ausgiebig unter allen Lebenslagen. Danach kommt zuerst ein "How to" für den Einbau (insbesondere sei hier angekündigt das ich KEINEN(!) der im Internet vorgeschlagenen Punkte für den Einbau des Dimmers genommen habe (Bspweise im batteriefach, hinter den Schultertasten etc.), sondern einen eigenen Punkt dafür gefunden habe der so genial sitzt das es aussieht als müsste es so
Verraten tue Ich dazu erstmal nichts, wartet den "How to" ab ) und danach kommt der ausgiebige Test dazu, zuerst als Special, und wird dann später in die Hardware-Rubrik verbannt ^^

Ich habe nur für den Umbau über 120 Fotos geschossen, die Ich jetzt erstmal sichten und danach auf 20-30 Fotos kürzen werde.
Dazu kommen jetzt noch die Fotos des AB in Aktion, wobei man hier allerdings sagen muss das wegen der Leuchtkraft des AB´s Fotos schwer zu schiessen sind, der Effekt ist irgendwie derselbe als wenn man in die Sonne fotografiert (auf meinen ersten Bildern sieht man nur eine hell leuchtende weisse Fläche und weder den GBA dahinter, noch das sich auf dem Bildschirm irgendwas abspielt, noch kann man erahnen das das ein GBA-Display sein soll da muss Ich also noch etwas tricksen ^^)

Bis dann also... "stay tuned" ^^

Nico Wittke
Hardware Redakteur
i.A. Planetgameboy.de
__________________
2 PSP (Black Jap., White Europ.), ehemals 1.5 nun 3.03
1x 4GB, 2x 2GB, 3x 512MB Memorysticks (noch aus Sony-PDA-Zeiten)

Ex-gba.de-Hardwareguru. Nun auf dem Weg das für psp.de zu werden
Sam Hell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 17:46   #7
 
Registriert seit: 06.09.2002

signum10 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

na, das bestätigt mich doch in meiner Meinung, dass die Antireflex-Folie zwar vom theoretischen ne Idee is, aber in praxi erstens schwer zu verarbeiten ist und zweitens (wohlwollend formuliert) nur weichzeichnet!

Für alle Bastler ausser Sam Hell ( für dich als R&F-Techniker sind ja das Binsenweisheiten... :-) ):
Sicherlich könnt Ihr die statische Aufladung vermeiden, wenn Ihr euch während des Aufziehens mit der Folie in der Hand erdet. Entweder mit der anderen Hand an ein blankes Teil am Heizkörperventil fassen oder die Luxuslösung: Kupfererdungsarmband mit Bananensteckerstrippe wiederum an ein Erdungspotential.

Aber last not least, die Folie bringt m.E. eh keinen Vorteil, eher umgekehrt.
Glaubt mir, ich weiss wovon ich rede, ich verdiene seit 14 Jahren mein Brot damit, Folien zu verkleben. (nein, nein..., nicht auf GBA´s, sondern auf Autos, Schilder und Lichtwerbung). Staubfreies Arbeiten ist, ausser man hat einen Reinstraum, fast unmöglich und die sache mit dem Kleber, die ich erläuterte, kann man eh nicht umgehen.

Jetzt noch eine Frage an Sam Hell:

Ich hab auch den Eindruck, dass die LED-Folie schon fast zu hell ist.
Anfänglich dachte ich, ich könne mir das Poti schenken. Langsam zweifle ich daran.

Bringt das Runterregeln der Lichtintensität was?
Wenn ja, schmeiss ich meinen DREMEL nochmal an und rüste das nach.

So, Antwort wäre nett, und ich hoffe Chucky hat das auch etwas geholfen.

Gruß aus´m Harz!

Andreas
signum10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 23:12   #8
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Fürstenwalde b. Berlin
Alter: 38

Sam Hell wird schon bald berühmt werden

Sam Hell eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

So, Vorweg: Ich hatte mich geerdet, doch irgendwie ich nehme mal an das sich wieder Statik aufgebaut hat durch das abziehen der beiden Schutzfolien, bzw. noch etwas reststaik vorhanden war. Weiterhin ist natürlich auch klar das Staubpartikel die erstmal in dem Kleber gefangen sind nicht mehr entfernbar sind

Zum Lichtstärkeregler (Im folgenden nur noch "Poti" genannt ):

Der Einbau bringt definitiv was. Die Anpassung der Lichtintensität an Spiel (Castlevania braucht mehr "Saft" als Mario Kart : Super Circuit als Beispiel) und Umgebung (ob nun in der Sonne, im halbdunkeln im Zimmer oder Nachts unter der Bettdecke ) ist ohne Frage wichtig. Ausserdem treten die in allen Foren immer wieder genannten Farbverfälschungen nur bei "Volllast" des Afterburner auf.
Allerdings sei auch erwähnt das der Poti nicht wirklich stufenlos arbeitet, de facto scheinen mir die letzten mm vor "Vollast" etwas "Sprunghaft" zu sein, aber auch das ist Gewöhnungs-(und Feinfühligkeits-)Sache

So, und bevor du jetzt zum Dremel greifst und Hausgrosse (DAS war ein Scherz ) Löcher ins Plastik reisst um verschiedene Positionen auszuprobieren... Ich hatte ja anfangs schon erwähnt das ich mehrere Stunden im INet gesurft habe und mir alle Positionsmöglichkeiten angesehen hatte, und keine davon mir gefiel... ebenfalls habe Ich geschrieben das ich erst im "How to" verraten werde wo mein Poti sitzt, aber bevor du da im dunkeln tappst löse Ich hier mal auf...

Mein poti sitzt diekt formschön unter dem On/Off-Schalter, exakt so versenkt wie der Lautstärkeregler auf der anderen Seite des GBA. Super erreichbar, wird nicht aus versehen während es Betriebes erwischt und sieht nahezu so aus als ob er da hingehört.

Ich habe davon auch ein paar pics die Ich schonmal rusgesucht habe, aber leider sind diese unscharf (sind tollerweise auch die einzigen die unscharf sind ). Ich poste sie hier zur Veranschaulichung trotzdem.
(Für den Test auf www.planetgameboy.de werden von diesem Teil natürlich nochmal neue Fotos gemacht.)

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Auf Bild 3 sind oben auf demPoti ebenfalls Heisskleberpunkte zu sehen, diese bitte ignorieren! auf dem poti haben heisskleberpunkte nichts zu suchen, sonst blockieren die nämlich den On/Off-Schalter!
Diese Punkte würde Ich trotzdem jedem empfehlen, denn sie dienen zur stabilisierung und positionierung des Poits bis die grosse "Fussmasse" an Heisskleber seine endgültige Festigkeit erreicht hat!

Ein weiterer Tip:
Da das Poti von unten mit Heisskleber gehalten wird, kann es natürlich passieren das der Heisskleber in Kontakt mit dem Rad des Potis kommt und dieses blockiert. Dafür habe Ich ein kleines(dünnes) Stück gefaltetes Papier als Abgrenzung genutzt. Dieses verblieb übrigens im GBA, und ich habe es so zugeschnitten (als der Kleber gefestigt war) das man es von aussen absolut nicht mehr sehen kann.

Vorgehensweise beim ausfräsen: Zuerst wird das 4., ganz aussenstehende Bein des Potis entfernt. Dazu einfach mit einem Fräsaufsatz dieses entfernen, oder durch hin und her biegen abrechen. Es kann dabei ruhig ein kleines Stück stehenbleiben(!).
Danach mit einem 1mm-Bohrer das Loch ausfräsen, vorher nach Möglichkeit anzeichenn. (ca. 15.000 Touren liefen beim Dremel dafür relativ gut) Achtet darauf das euch das Plastik nicht schmilzt oder es sich am Bohrer "festhält".
Dabei auch die Stege die hinter dem Loch sind so anfräsen sodass das Poti dort bis zum Loch ungehindert durchkann (aber die Stege NICHT(!) vollständig wegfräsen, diese sind die Halterungen für den On/Off-Schalter!!!).
Jetzt den Poti einkleben, dabei wie schon erwähnt auf den Freilauf des Potis achten, und darauf achten das das Poti nicht zu weit vorsteht.

So, Jetzt habe Ich schon fast einen Teil des "How to" hier gepostet Ich hoffe es hilft euch als Anregung. Es MUSS natürlich nicht so gemacht werden, es ist nur ein Vorschlag von mir.

Soweit sogut, so langsam ruft das Weibchen

Wir sehen uns, viel Spass beim Umbau und "stay tuned" für das How to und den Test ^^

Bei Fragen natürlich nochmal nachhaken, dafür bin ich da Aber Ich richte kein AB-Sorgentelefon ein *lach*

Mfg und N8

Nico Wittke
Hardware Redakteur
i.A. Planetgameboy.de
__________________
2 PSP (Black Jap., White Europ.), ehemals 1.5 nun 3.03
1x 4GB, 2x 2GB, 3x 512MB Memorysticks (noch aus Sony-PDA-Zeiten)

Ex-gba.de-Hardwareguru. Nun auf dem Weg das für psp.de zu werden
Sam Hell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 09:53   #9
 
Registriert seit: 06.09.2002

signum10 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Moin!
Nur vorab in aller Kürze.
Danke Nico.
Bilder sind ok so, ob nu scharf oder unscharf,man sieht was du meinst..
Is ja nun kein redaktioneller Beitrag!
Vielen Dank für die Infos. Ich mach mich dran.

So long, ich meld mich mit Ergebnissen, muss jetzt erstmal inne Firma und noch 6 A1-Poster drucken.
Was man unter der Woche nicht schafft.......



Andreas
signum10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2002, 19:27   #10
 
Registriert seit: 21.08.2002
Alter: 51

AC-Commo wird schon bald berühmt werden

AC-Commo eine Nachricht über ICQ schicken AC-Commo eine Nachricht über AIM schicken AC-Commo eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

...zum Poti...wer noch welche braucht, ich habe ettliche von den AB-Kits über :-) - er lässt eigentlich nur 3 Studen zu...AN/AUS/DUNKEL...wer das AB-Kit unter Vollast nicht braucht, braucht meiner Meinung nach auch kein AB-Kit, denn mit Poti ist es zu dunkel.. :-)
__________________
www.rbenda.de
AC-Commo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 08:29   #11
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Fürstenwalde b. Berlin
Alter: 38

Sam Hell wird schon bald berühmt werden

Sam Hell eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hoi ^^

Dann hast du aber eine komische Art von Potis erwischt, oder das Poti das du verbaut hast ist defekt.

Das eingebaute Poti hat auf Nullstellung 0Ohm Widerstand, sprich es fällt KEINE Spannung über das Poti ab und es wird auch KEIN Strom verbraten (wäre ja noch schöner, dann würde uns alleine das Poti die Akkus/Batterien im GBA in Minuten auslutschen ).

Ich habe es vor dem Zusammenbau natürlich auch ohne Poti einmal probelaufen lassen, und bei mir war die Helligkeit identisch.
Anders KANN und DARF es auch nicht sein.

Also: ob du das Poti auf Nullstellung eingebaut hast, oder es brückst/rausnimmst darf keinen Unterschied in der Helligkeit bewirken.

Zweiter Punkt: Regelbarkeit
Der Poti ist ein Stufenloser Regler, und auch bei mir wirkt er so. Wenn man ihn allerdings so einbaut das das Rad irgendwo dran stösst und einen Widerstand hat, kann es natürlich sein das man es nur in grossen Sprüngen bewegen kann, dann würde Ich allerdings nochmal den GBA öffnen und den Sitz des Potis überprüfen.
Ansonsten ist bei mir allerdings die Regelung auch nicht perfekt, bei mir regelt das Poti von AUS bis Hell Stufenlos, und dann nochmal in einem kleinen Sprung auf extrem Hell (da habe Ich dann auch Farbverfälschungen). Dies lässt sich aber einfach daran erklären das die Beleuchtungseinheit des Afterburner auf kleine Spannungsschwankungen nicht empfindlich genug reagiert. Dies ist also kein Fehler, sondern haftet mit der natur der Sache zusammen (wie man so schön sagt ^^).

Bis denne,

Nico Wittke
Hardware Redakteur
i.A. Planetgameboy.de
__________________
2 PSP (Black Jap., White Europ.), ehemals 1.5 nun 3.03
1x 4GB, 2x 2GB, 3x 512MB Memorysticks (noch aus Sony-PDA-Zeiten)

Ex-gba.de-Hardwareguru. Nun auf dem Weg das für psp.de zu werden
Sam Hell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 09:39   #12
 
Registriert seit: 21.08.2002
Alter: 51

AC-Commo wird schon bald berühmt werden

AC-Commo eine Nachricht über ICQ schicken AC-Commo eine Nachricht über AIM schicken AC-Commo eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

als Poti verwende(te) ich die beim AB-Kit mitgelieferten Potis. Ich finde die Reaktion des Potis zu "sprunghaft" und das lag sicher nicht daran, daß er irgendwelchen Behinderungen ausgesetzt war. :-)

Die Gefahr beim Spielen den Poti in eine Richtung zu drehen in die er nicht gehört, dürfte von der Lage des Potis fast unabhängig sein, da man den GBA ja fast überfall abfummelt....wie dem auch sei...ich kann keinen positiven Nutzen des Potis erkennen und lasse ihn deshalb weg....
__________________
www.rbenda.de
AC-Commo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 12:28   #13
Ehrenmitglied
 
Benutzerbild von Blitzratte
 
Registriert seit: 04.06.2002
Ort: Stuttgart
Alter: 36

Blitzratte wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Original von AC-Commo
Die Gefahr beim Spielen den Poti in eine Richtung zu drehen in die er nicht gehört, dürfte von der Lage des Potis fast unabhängig sein, da man den GBA ja fast überfall abfummelt....
Nah! Das stimmt aber nicht, an die untere Kante des GBAs (wo auch An/Aus-Schalter, und Lautstärkeregler sind) kommt man mit den Daumen hin und diese gehören beim zocken ans Digikreuz und Buttons ^_-
und wer da versehentlich rankommt muss echt komische Daumen haben o_O imo geht das nämlich garnicht unbewußt, man muss da nämlich schon bissl umgreifen
__________________
Basic reading ability is needed to fully enjoy this post.
Blitzratte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 13:00   #14
 
Registriert seit: 21.08.2002
Alter: 51

AC-Commo wird schon bald berühmt werden

AC-Commo eine Nachricht über ICQ schicken AC-Commo eine Nachricht über AIM schicken AC-Commo eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

"Okay".....wenn das 9 jährige auch verstehen und nur dort anfassen, wo sie es sollen....
__________________
www.rbenda.de
AC-Commo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 22:01   #15
 
Registriert seit: 06.09.2002

signum10 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Lieber AC-Commo!

Ich bin geschlagene 48 Jahre alt und habe evolutionsbedingt geringfügig grössere Daumen als ein 9-jähriger und bei dem von von SamHell angegebenen Anbringungungsort weiss ich nun wirklich nicht, wie ich oder ein Kind beim Spielen da
nu´ drankommen soll??!! :-)

Is nich´bös gemeint!


Andreas aus´m Harz
signum10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 00:54   #16
 
Registriert seit: 05.09.2002

Chucky hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard vielen dank

möchte mich an dieser stelle mal ganz herzlich für die vielen meinungen und tipps bedanken. hätte niemals geglaubt so viele antworten zu bekommen.

ein herzliches danke aus der schweiz.

gruss chris :P
Chucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 09:37   #17
 
Registriert seit: 21.08.2002
Alter: 51

AC-Commo wird schon bald berühmt werden

AC-Commo eine Nachricht über ICQ schicken AC-Commo eine Nachricht über AIM schicken AC-Commo eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Original von signum10
Lieber AC-Commo!

Ich bin geschlagene 48 Jahre alt und habe evolutionsbedingt geringfügig grössere Daumen als ein 9-jähriger und bei dem von von SamHell angegebenen Anbringungungsort weiss ich nun wirklich nicht, wie ich oder ein Kind beim Spielen da
nu´ drankommen soll??!! :-)

Is nich´bös gemeint!


Andreas aus´m Harz
Ok...ich komme auch nicht überall hin...da ich meine Finger unter Kontrolle habe.....bei meinen Beobachtungen mehrer Kids (verhaltensgestört ?), bleiben sie nicht ruhig sitzen, kommen an den Lautsärkeregler etc. etc. - daher mein "Einwand".....und weg....
__________________
www.rbenda.de
AC-Commo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 09:46   #18
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Fürstenwalde b. Berlin
Alter: 38

Sam Hell wird schon bald berühmt werden

Sam Hell eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von signum10
Ich bin geschlagene 48 Jahre alt und habe evolutionsbedingt geringfügig grössere Daumen als ein 9-jähriger und bei dem von von SamHell angegebenen Anbringungungsort weiss ich nun wirklich nicht, wie ich oder ein Kind beim Spielen da
nu´ drankommen soll??!! :-)
*lach* Evolutionsbedingt, mmhh? Hast aber recht, Ich komm da auch nicht beim zocken ran.
Man kommt da wirklich nur ran wenn man da auch ran will, Ich hab bis jetzt noch kein einziges Mal den AB während des Zockens verstellt

Aber einen Nachteil hat es auch: es gibt nämlich einen Zusatz, und zwar den Powergrip von Interact den ich hier auch als Testmuster rumliegen habe, bei dem man dann nicht mehr an den Poti kommt. Allerdings ist der Powergrip nur an den GBA geclipt, also clipt man ihn kurz ab, stellt die Helligkeit neu ein, und clipt ihn wieder an den GBA
Also auch alles kein Problem ^^

Wer jetzt fragt warum Ich dann den Powergrip nutze... tue Ich ja garnicht, aber Ich habe hier durch meine HW-Redaktions-Tätigkeit tonnenweise GBA-Hardware rumliegen und teste aus Prinzip schon immer welche Hardware sich mit welcher anderen "beharkt" bzw nicht verträgt.
Der Afterburner ist, da er intern eingebaut ist, absolut kein Hindernis für egal welche externe Hardware (was ja alles an GBA-HW bis auf den Afterburner einschliesst ), lediglich der Powergrip UND natürlich jede Art von Tasche die den On/Off-Knopf ebenfalls verdeckt, lässt den Zugriff (Ich will jetzt KEIN Wort von Trunx, Trouble oder dem Rest der Bande hören *grins* <-- Insider der Redaktion ) auf den Poti dann natürlich nicht zu.

Also Ich finde den Montageort für wirklich ausgereift *sich selbst auf Schulter rumklopf*

Allerdings bin Ich natürlich immer offen für neue Vorschläge, Ich hab hier noch einen 2ten GBA der auch noch umgerüstet werden will und ausserdem noch den der bei DE rumfliegt *flapflapflap*

So, das wars von mir, nochmal ein "kein Problem, dafür sind wir da" an Chris und damit mach ich mich erstma wieder vom Acker


Nico Wittke
Hardware Redakteur
i.A. Planetgameboy.de
__________________
2 PSP (Black Jap., White Europ.), ehemals 1.5 nun 3.03
1x 4GB, 2x 2GB, 3x 512MB Memorysticks (noch aus Sony-PDA-Zeiten)

Ex-gba.de-Hardwareguru. Nun auf dem Weg das für psp.de zu werden
Sam Hell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2002, 19:15   #19
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Fürstenwalde b. Berlin
Alter: 38

Sam Hell wird schon bald berühmt werden

Sam Hell eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hoi ^^

Ich schreibe gerade am "How To Do" für den Afterburner und bin jetzt bei der 12. Seite und noch nicht fertig (kein Scherz! ^^)

Also werd Ich wohl kürzen müssen, aber wenn alles klar geht geht bereits Morgen, Mittwoch der 11.09.02, das "How To Do" für den Afterburner Online

Seid gespannt und drückt mir die Daumen das Ich das noch alles bis morgen Abend schaffe ^^
Ansonsten kann es sich noch maximal auf Donnerstga verschieben

Bye ^^


Nico Wittke
Hardware Redakteur
i.A. Planetgameboy.de
__________________
2 PSP (Black Jap., White Europ.), ehemals 1.5 nun 3.03
1x 4GB, 2x 2GB, 3x 512MB Memorysticks (noch aus Sony-PDA-Zeiten)

Ex-gba.de-Hardwareguru. Nun auf dem Weg das für psp.de zu werden
Sam Hell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2002, 18:17   #20
 
Registriert seit: 06.04.2002

quaker_max hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

also zuerst: super anleitung!!

habt ihr auch das problem, wenn ihr genau aufs display schaut. daß streifen/spiegelungen da sind?

wenn ich den gba kippe, ist es ok!

bis denn...
quaker_max ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Allgemeines Spielehandheldforum, GBA, N-Gage und Development > Sonstiges (GBA) > Hardware (GBA)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Word nach Sprachkomponenteninstallation Malte PC/Mac 0 06.07.2006 20:46
Probleme nach Update auf 1.50 GForce Sonstiges (PSP) 24 13.05.2005 19:36
Stealth Dimmer Einbau Juste Belmont Hardware (GBA) 8 24.07.2003 14:36
Hilfe!! Afterburner Einbau! Majestic Hardware (GBA) 10 24.01.2003 10:09
Afterburner-Einbau korrekt? mrmuppet Hardware (GBA) 6 24.12.2002 13:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231