PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Hardware (Nintendo DS)


Hardware (Nintendo DS) Der Nintendo DS mit Touchscreen, neuen Funktionen und seinem Zubehör wirft viele Fragen auf. Hier bekommst du Antworten!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.02.2005, 15:23   #1
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: Saarlouis
Alter: 30

Skynet87 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Skynet87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Kalibrierung

Hallo, mich würde interessieren wozu man die Kalibrierung benötigt. Der Touchscreen ist doch von Anfang an schon korrekt eingestellt oder etwas nicht?

Sollte man nach dem ersten Start die Kalibrierung durchführen?

2. Frage: Bei der Benutzung des Touchscreens entstehen ja feine Kratzer, die sich jedoch wieder wegwischen lassen.....
Kann mir ein Technikexperte erklären wie so was zustande kommt?

Im Vorraus vielen Dank
Skynet87 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 09.02.2005, 16:20   #2
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 29

gilldex hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Also Kratzer entsehen durch die Abnutzung. 2 Materialen treffen aufeinander. Stell dir das so vor: In mehrerern tausenden von Jahren kann Wasser, welches ja nicht so "hart" ist wie Stein trotzdem eine Schneise in den Stein fressen und das weil es immer aneinander reibt. Bei dem DS gehts das halt nicht so lange, dort trifft nur Plastik auf Plastik (Plastik ist meistens gleich hart wie Plastik). 2 gleich grosse Kräfte heben sich auf.... Da der Stift aber noch eine Spitze hat und er von einer Menschenhand bedient wird ist die Kraftaufteilung ungerechter Als wenn du ohne Druck den Screen nur mit deinem Stylus streicheln würdest.
Kann aber auch passieren wenn du mit derinem DS in einen Sandsturm gerätst. :P

Es ist eine "Werkskalibrierung eingestellt" diese stimmt auch in etwa.
Doch jedes Touch-Screen Gerät hat glaube ich diese Funktion zur Kalibrierung. Mit der Zeit kann sich die Kalibrierung verschieben. (Nur wenig.)

Aber diese Funktion wirst du glaub ich nicht oft benutzen.

Greez gill
gilldex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 16:24   #3
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: Saarlouis
Alter: 30

Skynet87 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Skynet87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

lol..eigentlich meinte ich wie es möglich ist dass sich diese kratzer durch wegwischen wieder entfernen lassen

was kratzer sind weis ich schon, auch wenn ich Physik abgewählt habe."g"
Skynet87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 16:28   #4
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 29

gilldex hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Aha wieder ein anders Thema

Hatte schon gedacht in deinem Alter sollte man wissen wie es Krätze gibt.

Das ist so eine Paste die die kleinen Krätze auffüllt, da die Paste durchsichtig ist sieht man nacher nichts mehr von den Krätzen.

Aber das hilft auch nicht mehr viel wenn die Krätze zu tief sind.

Zu meinem anderen Post: Jetzt wissen auch die ganz kleinen wie es Krätze gibt.

Greez gill
gilldex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 16:33   #5
 
Registriert seit: 22.09.2004

Fubb3x wird schon bald berühmt werden

Standard

Ich glaub er meint diese ganz feinen Striche die entstehen, wenn man mit dem Stylus über den TS fährt, oder?!

Würd mich auch interessieren...die gehen ja wirklich mit nem Brilleputztuch o.ä. sofort weg, wenn man drüber wischt...

Kann aber auch sein, dass ich mich irre und das nicht gefragt war, egal
Fubb3x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 16:46   #6
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: Saarlouis
Alter: 30

Skynet87 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Skynet87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

genau das meinte ich!!

wieso kann man die wegwischen????
interessiert mich nur mal
Aber wie kommst du auf Paste???
Diese "Linien" bekommt man wie schon gesagt mit einem normalen Brillenputztuch weg.
Sind das vielleicht leichte Abnutzungsspuren vom Stylus?
Skynet87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 16:58   #7
 
Registriert seit: 22.09.2004

Fubb3x wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Original von Skynet87
Aber wie kommst du auf Paste???
Paste benutzt man wenn man auf so Screens (Handy, GBA etc.) Kratzer hat...die kann man nit einfach wegwischen, dafür gibt es halt so Pasten, die Kratzer entfernen können ^^
Fubb3x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 17:20   #8
 
Registriert seit: 30.12.2004
Alter: 29

gilldex hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Paste benutzt man wenn man auf so Screens (Handy, GBA etc.) Kratzer hat...die kann man nit einfach wegwischen, dafür gibt es halt so Pasten, die Kratzer entfernen können ^^
Genau diese Art Kratzer meinte ich. Aber es könnte auch sein dass es Schweiss ist. Der wird dann getrocknet so "weisslich" und eine Art Pulver das ein wenig haftet. Das würde erklären warum man die so leicht wegmachen kann mit einem Tuch.

Und sagt nicht man Schwitze nicht beim gamen

greez gill
gilldex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 18:34   #9
 
Benutzerbild von JoJoxxl
 
Registriert seit: 04.01.2003
Alter: 28

JoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz sein

Standard

Schon mal mit schwarzen Schuhsohlen über weißen Boden gestrichen? Da kommt es auch zu schwarzen Linien, welche sich durch bloses darüberreiben wieder entfernen lassen. Ähnlich wird das beim DS auch sein. Der Stylus hinterlässt halt kleine Farbspuren auf dem TS.
__________________
"Destroy all the pretty boys..."
JoJoxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 20:08   #10
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: Saarlouis
Alter: 30

Skynet87 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Skynet87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

wäre die einzige logische Erklärung...obwohl man den Stylus ja nicht sehr fest auf das display drückt

Schweissspuren....ja klar
Skynet87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 21:18   #11
 
Registriert seit: 29.09.2004
Alter: 29

Xboxfreak16 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Xboxfreak16 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Jo das mit den turnschuhenwird stimmen, da der stift "weich" sein muss, sonst ist das ja schlecht für die oberfläche etc..
Xboxfreak16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2005, 22:50   #12
 
Registriert seit: 05.01.2005

Balmung hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich werfe mal folgende Theorie in den Raum:

Wenn man den TouchScreen nur abwischt ohne ein fettlösendes Reinigungsmittel (was z.B. in feuchten Brillenputztüchen drin ist), dann reinigt man zwar den TouchScreen, aber verreibt den Fettfilm nur gleichmässig auf dem TouchScreen. Was passiert nun, wenn man mit dem Stylus auf diesem Fettfilm rumfährt? Eigentlich ähnlich wie ein Autoreifen Wasser auf nasser Fahrbahn verdrängt, auf der Auflagefläche wird die dünne Fettfilmschicht zur Seite verdrängt und so entstehen die scheinbaren Kratzer, die eigentlich nicht anderes als nur Spuren auf dem Fettfilm sind. Genau deswegen lassen sie sich auch einfach wegwischen.

Ich denke mal nicht das diese Theorie weit von der Praxis entfernt ist.

Und ja, der Stylus nutzt sich ab, sieht man bei meinem schon ganz deutlich, aber für die Spuren ist das garantiert nicht die Ursache, zumal das keine schwarzen Striche sind, die würde man ja sonst beim Spielen sehn. Mal abgesehen davon, das die Hersteller so einen Stylus erst gar nicht zur Produktion freigeben würden, wenn dieser schwarze Striche ziehen würde. Abnutzen muss sich der Stylus aber, da sonst der TouchScreen auf Dauer was abkriegen würde, was denkt ihr wieso ein Ersatz Stylus beiliegt und man diese auch im 3er Pack nachkaufen kann? Sicher nicht für Leute die den gerne verlieren sonder so ein Stylus ist ein Verbrauchsartikel.
__________________
Nintendo Gaming Agency
Balmung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2005, 14:41   #13
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: Saarlouis
Alter: 30

Skynet87 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Skynet87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Eigentlich eine interessante Theorie....

Ich hatte/habe jedoch auf meinem DS keine Fettschicht. Habe von Anfang nur den Stylus benutzt..trotzdem sind die "Kratzer" entstanden.
Skynet87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2005, 16:28   #14
tpw
 
Registriert seit: 25.12.2004

tpw hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zur Kalibrierung:

Ob der TS "richtig" kalibriert ist, hängt auch vom Blickwinkel ab. Es ist ein Unterschied, ob man von oben oder etwas schräg von vorne auf den DS schaut.


Zu den Kratzern:

Das ist wirklich nur Fett. Malt ma mit dem Stylus auch dem oberen Bildschirm, da entstehen auch solch "Kratzer".
tpw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2005, 17:40   #15
 
Registriert seit: 07.02.2005
Alter: 26

hansei1 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Diese "Kratzer" habe ich auch. In wirklichkeit sind das nur Rillen die man mit dem Stylus o.ä. durch die sehr dünne Fett- bzw. Dreckschicht "gräbt".
Darum gehen die auch ohne Probleme ab.
Also nicht gleich durchdrehen wenn der erste Scheinkratzer auftaucht!
Keep cool!
hansei1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Hardware (Nintendo DS)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231