portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/)
-   Hardware (Nintendo DS) (http://www.portablegaming.de/hardware-nintendo-ds/)
-   -   Speicherplatz auf DS Karten (http://www.portablegaming.de/hardware-nintendo-ds/14592-speicherplatz-ds-karten.html)

Balmung 22.05.2005 13:19

Speicherplatz auf DS Karten
 
Wie sieht das eigentlich bei den DS Karten mit dem Speicherplatz für Spielstände aus?

Bei den GBA Spielen ist es ja so, das sie einen extra Speicherplatz dafür haben, ist das bei den DS Karten auch der Fall?

DS Karten sollen ja auf der SD Flashspeicherkarten Technik beruhen und die kann man ja bekanntlich auch normal beschreiben und haben vorallem ein Dateisystem drauf mit Dateien (hab jedenfalls schon mal ein Directory-Listing von Super Mario 64 DS gesehn), da wäre es ja gut möglich das die Speicherstände nur in eine extra Datei geschrieben werden. Für den Speicherplatz würde das ja dann bedeuten das der Platz lediglich davon abhängt, wieviel Platz noch auf der Karte übrig ist, sprich bei einem Spiel das 10 MB auf einer 16 MB Karte belegt, würde ja dann der Rest für Speicherstände zur Verfügung stehn.

Worauf ich hinaus will: wenn das so korrekt ist, wäre damit z.B. möglich einfach eine grössere Karte zu nehmen mit z.B. 128MB, das Spiel mit 32MB drauf packen und den Rest für Maps u.a. Material, das man sich über den Online Service runterladen kann, verwenden, also so eine Art Festplatte im DS Modul. Damit wäre es auch kein Problem Updates für ein MMORPG zu speichern. Jetzt ist halt nur die Frage ob meine Annahme oben korrekt ist. ;)

alter_user 22.05.2005 14:00

Soweit ich weiß werden beim DS ähnliche Speichertechnologien benutzt wie beim GBA, also SRAM & EEPROM. (bei SRAM bin ich mir ziemlich sicher, EEPROM weiß ich grade nicht genau)

Die Größe ist modulabhängig, Metroid Prime Hunters: First Hunt hat glaube ich 4KB, Mario wiederum 64KB. Habe außerdem mal gelesen dass bis zu 512KB große SRAM-Chips geben wird.

Wie gesagt, alles ohne Gewähr ^^

SasukeUchiha 22.05.2005 18:29

die DS Module sind 100% SD Karten nur anders.
Beim Ngage hatten die Spiele aber auch keine Option für Specherung auf SD Karte, das waren nichtbeschreibbare SD-Karten.

Balmung 22.05.2005 19:07

Es hat schon seinen Grund wieso ich das hier und nicht im DS Hardware Forum Frage, denn Mutmassungen bringen hier überhaupt nix und ich denke hier findet sich ehr Jemand der sich besser mit aus kennt. ;)

Tharo 22.05.2005 19:12

Also, die DS Karten sind (original von nintendo) mit einer bestimmten Technik gefertigt deren Name mir gerade entfallen ist. Ich denke die Vorteile der Technik aka klein und billig kennt ihr schon alle ..
Fakt ist jedoch, dass diese Technik IMMER wiederbeschreibar ist. Nintendo brennt sozusagen die schreibfähigkeit extra herraus bei den Spielen. Extra SRAM oder EEPROM währen in dem Spiel also fehl am Platze. Ich glaube das wenn werden eher an kleinen Bereichen die schreib-pins nicht gekillt.

PS: für mehr als einen speicherbereich also extra eeprom oder sram währ das Modul auch schlichtweg zu klein.

Nintendofan 22.05.2005 19:27

Vielleicht hilft das ja weiter ;) !!

Quelle: GameFront

Nintendo DS Module mit Speicher RAM

22.09.04 - Jedes Modul für Nintendo DS soll mit einerm Speicher RAM ausgeliefert werden, um den Spielstand sichern zu können. Das meldet DSIGN.

Dadurch entfällt das Eingeben von Passwörtern oder Codes wie beim Game Boy Advance und das Abspeichern ist mit jedem Nintendo DS Spiel möglich. Die Größe des SRAM liegt je nach Bedarf des Herstellers bei 4 Kilobits, 512 Kilobits oder noch höher.

Balmung 23.05.2005 02:34

Die Meldung ist mir etwas zu alt (da war der DS noch gar nicht raus), kann also kaum von Jemandem stamen der das selbst nachgeprüft hat. Klingt für mich eh nur wie eine allgemeine Anküdigung das man Speicherstände speichern kann, was meine Frage ungefähr soviel beantwort wie wenn ich den Wetterdienst anrufen würde um zu erfahren was es morgen zu essen gibt.

@Tharo: also wenn ich das richtig verstanden hab, könnte man eine DS Karte jederzeit (mit den entsprechenden Mitteln) mit anderen Daten überschreiben? Praktisch hiesse das ja das man im Grunde jedes File wie auf einer Platte ersetzen oder patchen könnte? Also lieg ich mit meiner Aussage gar nicht so falsch das man praktisch soviel Speicherplatz hat um Daten zu speichern wie auf der DS Karte unbelegt frei ist?

Tharo 23.05.2005 12:24

Ja, von Haus-aus ja. Aber sei dir sicher das Nintendo die Schreib-Teile zerstört. Da iss nix zu machen außer vllt bei Spielen die sowas extra nutzen.

Gerald22 23.05.2005 14:22

Zitat:

Original von SasukeUchiha
die DS Module sind 100% SD Karten nur anders.
Beim Ngage hatten die Spiele aber auch keine Option für Specherung auf SD Karte, das waren nichtbeschreibbare SD-Karten.
2 Fehler:
1.) Das im Ngage waren MMCs, das sind nochmal andere Karten
2.) die waren nicht 100% unbeschreibar; Musik mit dem Verbindungskabel von ner Stereoanlage aufnehmen ging z.B.!

alter_user 23.05.2005 16:27

Zitat:

Original von Balmung
Es hat schon seinen Grund wieso ich das hier und nicht im DS Hardware Forum Frage, denn Mutmassungen bringen hier überhaupt nix und ich denke hier findet sich ehr Jemand der sich besser mit aus kennt. ;)
Wenn das an mich ging - sorry, dass ich versuchen wollte, zu helfen -.-

Und beim N-Gage ist das was ganz anderes, denn das benutzt MMC-Karten, die genauso wie SD-Karten wiederbeschreibbar sind, nur die Premium-Games, die auch auf MMCs ausgeliefert wurden, sind schreibgeschützt.

Balmung 24.05.2005 00:10

Zitat:

Original von Tharo
Ja, von Haus-aus ja. Aber sei dir sicher das Nintendo die Schreib-Teile zerstört. Da iss nix zu machen außer vllt bei Spielen die sowas extra nutzen.
Es ging mir ja um Spiele, wollte einfach nur wissen ob die Entwickler so ein Modul auch als eine Art Festplatte nutzen können um eben wie gesagt z.B. Kontent für ein Spiel über den Nintendo Service zum runterladen anbieten zu können und diesen dann auf Dauer auf der DS Karte zu speichern.

Also könnten Entwickler durchaus MMORPGs für den DS machen und diese wie beim PC nach und nach mit Updates versorgen um das Spiel zu erweitern und diese auf der DS Karte speichern. So wäre es ja kein Problem das Spiel mit einer grösse von 32 MB auf einer 128 MB Karte zu verkaufen um reichlich Platz für spätere downloadbare Erweiterungen zu haben.

Auf gut deutsch heisst das ja dann nix anderes, das der DS gar keine Festplatte bräuchte um Downloadbaren Stuff zu speichern. Rein theoretisch könnte Nintendo gar spezielle DS Karten verkaufen, auf denen man downloadbare Demos aus dem INet dauerhaft speichern könnte.

Jedenfalls ist es interessant was das neue Format der DS Karten für Möglichkeiten offen lässt, bei GBA Karten wäre sowas ja einiges schwieriger.

Gizpower 24.05.2005 16:09

Zitat:

Original von Balmung
Zitat:

Original von Tharo
Ja, von Haus-aus ja. Aber sei dir sicher das Nintendo die Schreib-Teile zerstört. Da iss nix zu machen außer vllt bei Spielen die sowas extra nutzen.
Es ging mir ja um Spiele, wollte einfach nur wissen ob die Entwickler so ein Modul auch als eine Art Festplatte nutzen können um eben wie gesagt z.B. Kontent für ein Spiel über den Nintendo Service zum runterladen anbieten zu können und diesen dann auf Dauer auf der DS Karte zu speichern.

Also könnten Entwickler durchaus MMORPGs für den DS machen und diese wie beim PC nach und nach mit Updates versorgen um das Spiel zu erweitern und diese auf der DS Karte speichern. So wäre es ja kein Problem das Spiel mit einer grösse von 32 MB auf einer 128 MB Karte zu verkaufen um reichlich Platz für spätere downloadbare Erweiterungen zu haben.

Auf gut deutsch heisst das ja dann nix anderes, das der DS gar keine Festplatte bräuchte um Downloadbaren Stuff zu speichern. Rein theoretisch könnte Nintendo gar spezielle DS Karten verkaufen, auf denen man downloadbare Demos aus dem INet dauerhaft speichern könnte.

Jedenfalls ist es interessant was das neue Format der DS Karten für Möglichkeiten offen lässt, bei GBA Karten wäre sowas ja einiges schwieriger.
Wieso meinste 128 MB Karte? Es gibt beim DS bestimmt auch noch größere Karten die heutige Technik macht es möglich Jahr zu Jahr können wir immer mehr auf einer kleinen Fläche schreiben.
Bzw. Jahr zu Jahr kann man auf ein kleinen Chip immer mehr Speichern (immer größerer Speicherplatz),...

Und auch wenn es derzeit nur 128 MB DS-Karten gibt werden bestimmt *Garantiert* noch größere kommen falls für den DS ein MMORP gemacht wird denn da reichen auf keinen fall 128 MB am Anfang wahrscheinlich schon aber ab bestimmten Updates nicht mehr und dann würde das auch kein Spaß mehr bringen.
Solang es nur 128MB DS-Karten gibt wird bestimmt kein MMORPG fürn DS rauskommen.

Das wär schon geil wenn sowas kommen würde aber auch nur dann wenn genug Platz ist. mehr als 128MB.....


Grüße
Gizpower

Tharo 24.05.2005 17:13

Ich verschieb das hier mal .. Spekulationen passen nich so wirklich ins dev forum ..

Balmung 30.05.2005 16:33

Gerade weil ich keine Spekulationen sondern Fakten wollte, hab ich das im Dev Forum gepostet...

Hier kann man den Thread erst recht vergessen, sieht man ja auch daran das hier seit dem der Thread verschoben wurde gar nix mehr gepostet wurde.

Und das mein Thread über Firmware Updates ins Dev Forum verschoben wurde und kaum das er dort war von Dir geschlossen wurde, find ich auch sehr nett...

Und ja, mir passt das nicht in den Kram und drum muss ich mal wieder hier meckern. :bang:


@Gizpower: Sorry das ich einmal vergessen hab dazu zu schreiben das die 128MB nur eine Beispielgrösse darstellen sollte (im ersten Post hab ichs nämlich deutlich genug geschrieben gehabt) und Du deswegen hier jetzt total unnötig Aufklärungsarbeit leistet (die meisten sollten inzwischen wissen das 128MB nur im Moment die Max. Grenze darstellt). Und 128MB würden sehr wohl reichen um ein MMORPG zu machen, so viel aufwendiger wie ein normales Spiel sind MMORPGs nicht und wenn man sieht das die meisten DS Spiele nicht mal 32 MB gross sind, dann werden 4x mehr Speicher wohl reichen. Es muss ja kein grosses MMORPG wie auf dem PC sein, vorallem müsste es eh eines mehr für Gelegenheitsspieler sein und nicht für 16Std/Tag Spieler, da würde sowas wie in der Machart von Ragnarok Online völlig reichen.

cooltyper 30.05.2005 17:34

so. jetzt kommen fakten :

Die ds karten haben wie die gba karten einen ram und einen rom

rom
-is das spiel drauf
-schreibgeschützt
-kleinstes spiel is 128M (megabit) oder auch 16 MB (megabyte) groß
-größtes spiel is 256M (megabit) oder auch 32 MB (megabyte) groß

ram
-sind savegames drauf
-es sind bis jetzt ds module mit den savetypes 4k (metroid) und64k EEprom (sims, wario) erschienen.
-nicht schreibgeschützt

und davon das ds cardridges sd cards sein sollten hab ich noch nie was von gehört. ich habe aber gehört das bald sd ds (achtung wortspiel^^) karten zum beschreiben erscheinen sollen.

@balmung: nein, es ist nicht möglich maps über den onlineservice drauf zu tun, weil die cards schreibgeschützt sind.

Nintendofan 30.05.2005 22:40

Die "SD DS" Karten sind stinknormale SD-Karten nur in bunt, soviel dazu ;)

alter_user 31.05.2005 12:36

Zitat:

Original von taichi1082
so. jetzt kommen fakten :

Die ds karten haben wie die gba karten einen ram und einen rom

rom
-is das spiel drauf
-schreibgeschützt
-kleinstes spiel is 128M (megabit) oder auch 16 MB (megabyte) groß
-größtes spiel is 256M (megabit) oder auch 32 MB (megabyte) groß

ram
-sind savegames drauf
-es sind bis jetzt ds module mit den savetypes 4k (metroid) und64k EEprom (sims, wario) erschienen.
-nicht schreibgeschützt

und davon das ds cardridges sd cards sein sollten hab ich noch nie was von gehört. ich habe aber gehört das bald sd ds (achtung wortspiel^^) karten zum beschreiben erscheinen sollen.
Sag ich's doch die ganze Zeit -.-

Balmung 31.05.2005 14:41

@taichi1082: wie wäre es mit einer Quelle? Behaupten kann man ja viel.

count zero 31.05.2005 14:55

Zitat:

Original von Gizpower
Wieso meinste 128 MB Karte? Es gibt beim DS bestimmt auch noch größere Karten die heutige Technik macht es möglich Jahr zu Jahr können wir immer mehr auf einer kleinen Fläche schreiben.
Bisher ist doch aber die größte Karte diees für den DS geben soll nur 64 MB groß (oder 512Mb)
Ma gucken, wie groß dir Karten im Endeffekt werden.

Ich glaube allerdings nicht, dass es so schnell größere als 512Mb geben wird, wenn noch nicht mal Mario 64 DS von den 512Mb gebrauch macht.

taichi1082 hat ja geschrieben, dass das bis jetzt größte Spiel gerade mal 256Mb füllt.

ForceUser 31.05.2005 18:00

äh nur sone info: auf sd-karten bringr man heute auch 1GB rauf! (=1024MB)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231