PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS) > Hilfe (Nintendo DS)


Hilfe (Nintendo DS) Ein Spiel bringt dich zur Verzweiflung oder du suchst bestimmte Secrets? Sämtliche Fragen zu Spielen kannst du hier stellen oder auch schon finden. Themenreservierungen unerwünscht :p

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.08.2005, 18:08   #1
 
Registriert seit: 04.06.2003
Alter: 38

DaFunk wird schon bald berühmt werdenDaFunk wird schon bald berühmt werden

Standard Egg Monster Hero

Walkthrough
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Allgemeines

Egg Monster Hero verfügt über ein etwas ungewohntes Kampfsystem.
Trifft unser Held auf einen Gegner, ist er plötzlich von einer Horder "kleiner Freunde" umzingelt, die ihn vor Schaden bewahren. Ebenso geht es dem Gegner. Im Idealfall steuern wir unsere Armee mit dem Stylus so, dass der Gegner schnell schutzlos vor uns steht und er vernichtet werden kann.
Dabei ist es wichtig, um jeden Preis zu verhindern, selbst in eine Ecke gedrängt zu werden. Dann ist der Kampf nach nur wenigen Sekunden verloren.

Unterstützend bzw. erschwerend kommen die Icons hinzu, die sporadisch auf dem Feld erscheinen.
Erscheint ein Fläschchen mit einem Herz, solltet ihr es bekommen, denn damit erhöht ihr die Hitpoints eures Helden dauerhaft.

Ebenso solltet ihr euch die Fläschchen mit dem kreisförmigen Muster schnappen, denn dieses erhöht eure Angriffspunkte. Zwar nur für diesen Kampf, aber so gewinnt ihr deutlich schneller.

Schließlich solltet ihr unbedingt die Kürbisköpfe, die leider relativ selten erscheinen, erwischen. Sie versorgen euch mit wertvollen Energiepunkten,
Diese benötigt ihr, um ein Monster aus dem Ei schlüpfen zu lassen, das euch im Kampf beistehen soll. (Energie erhaltet ihr z.B. auch am See in der zweiten besuchten Höhle im Spiel)


Gelegentlich schließt sich an Phase eins des Kampfes, eine zweite Phase an. In der Regel habt ihr euren Gegner schon soweit geschwächt, dass er keine "kleinen Helfer" mehr bei sich hat. Es fehlen nur noch wenige Züge auf den Touchscreen und dann..... fängt der Gegner plötzlich an zu veränderter Musik auf dem Screen zu tanzen.
Aber was macht er denn, ist das wirklich eine gute Idee?
Ja, ist es, denn euer Gegner ruft gerade ein Monster aus dem Ei.
Ein klick auf den Touchscreen und ihr seht, mit was ihr zu kämpfen habt.
Nun gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder kämpft ihr direkt weiter und greift mit den "kleinen Helfern" an, die ihr noch habt, oder ihr klickt auf die Schatztruhe, die am oberen Rand des Touchscreens zu sehen ist und wählt selbst ein Eiermonste raus, das ihr eurem Gegner in den Weg stellen wollt.
Die bessere Lösung ist die Wahl eines Eiermonsters, da die kleinen Kerle in eurer Armee gegen ein Eiermonster meist nur eine Runde übereben und ihr danach schutzlos seid.
Nun befindet ihr euch im Monsterkampf.
Jedes Monster ist in neun Felder aufgeteilt, die wahlweise angegriffen werden können. Ebenso wählt ihr, welches Feld eures Monsters angegriffen werden soll.
Normalerweise könnte man jetzt meinen, dass man immer die unempfindlichste Stelle des eigenen Monsters und die empfindlichste des Gegners wählt. Normalerweise ja, aber nicht in Egg Monster Hero.
Im Verlauf des Spieles erhaltet ihr z.B. ein Hühnchen, das ein krankes Hühnchen in einer Schubkarre vor sich her fährt.
Nur wer das Hühnchen in der Schubkarre angreifen und schädigen lässt, kommt in den Genuß der Spezialattacke, während andere mit den normalen Angriffen leben müssen.
Gelegntlich kann jedoch die Spezialattacke einen zweiten (Konterangriff) in einer Runde auslösen, daher ist sie sehr interessant.
Andere Monster greifen dagegen nur an, bzw. fügen nur Schaden zu, wenn sie selbst ebenfalls Schaden erleiden.


Immer beachten sollte man die Energieanzeige der eigenen Monster, sowie die noch verfügbare Anzahl der kleinen Helfer.
Sinkt die Energieanzeige auf Null, ist das Monster besiegt und das Ei kaputt. In diesem Kampf ist es also nicht mehr möglich ein Monster aus dem gleichen Ei zu rufen. Entweder ihr habt ein weiteres Ei bei euch, oder ihr müsst versuchen, das gegnerische Monster mit den kleinen Helfern und dem Prinzen zu besiegen.
Übersteht ihr den Kampf, habt ihr ein großes Problem. Das Ei ist zerbrochen, die Monster dieses Eis stehen nicht mehr zur Verfügung.
Kein Problem, das Ei lässt sich reparieren. Geht dazu ins Schloß. Zwischen dem Königspaar steht ein NPC, der für die Wiederherstellung der Eier zuständig ist.

Und was passiert, wenn die Anzal der kleinen Helfer immer weiter absinkt?
Gute Frage. In jedem Kampf werden auch kleine Helfer eurer Armee besiegt. Das erkennt ihr daran, dass im Menü die Anzeige mit jedem Kampf sinkt.
In den ersten Kämpfen werdet ihr keinen Unterschied bemerken, denn es sind immer genügend Helfer da, um eine vollständigt Armee zu bilden.
Manchmal reichen die kleinen Helfer aber nicht mehr.
Dann habt ihr ein echtes Problem. Jedenfalls im Kampf. Denn nun ist der Prinz schneller schutzlos und kann schneller besiegt werden. Deswegen solltet ihr immer die Anzahl der kleinen Helfer im Auge behalten.
Besonders bevor ihr in eine Höhle geht, solltet ihr die Anzahl nochmals überprüfen.
Aber was tun, wenn die kleinen Helfer zur Neige gehen?
In fast jedem Abschnitt steht ein merkwürdiger Kerl im blauen Anzug. Habt ihr mit ihm gesprochen, fliegt er senkrecht aus dem Bild.
Er ist zuständig für das Auffüllen, der kleinen Kerle. sobald er abfliegt, habt ihr wieder eine ganze Armee.

Kisten und Eiersteine solltet ihr grundsätzlich selbständig öffnen und untersuchen. Hier findet sich immer etwas nützliches.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wissenswertes über das Spiel

Sicherlich wird man sich wundern, was sich eigentlich auf dem Touchscreen tut, wenn er nicht in Gebrauch ist.
Zum Beispiel haben die Redakteure von IGN über den mysteriösen Raum philosophiert, der sich nicht betreten lässt, und die Hoffnung geäußert, dass er im späteren Verlauf betreten werden kann.

Bei diesem Raum handelt es sich jedoch um nichts anderes als einen Gag der Programmierer. Man sollte wissen, dass das gesamte Spiel nichts anderes darstellen soll, als ein Theaterstück. Gerade den Zwischensequenzen merkt man diese Absicht an. Es wird mit Scheinwerfern gearbeitet, zwischen den Abschnitten, schließt sich er Vorhang und die Personen auf der Bühne interagieren gelegentlich mit dem Publikum, das den Saal ständig bevölkert.
Ein witziges, jedoch für Nicht-Japaner eher uninteressantes Detail ist, dass man durch anklicken der Sprechblasen einiger Zuschauer, weitere Kommentare von ihnen erfragen kann. So verlangt etwa ein Zuschauer lautstark nach Schokolade.
Aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein Theaterstück handelt, habe ich im Walkthrough die Abschnitte als Szenen betitelt.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------




Edit: Kaum zu glauben, aber ich habe es herausgefunden. Es sind drei Schritte nach unten und sieben nach links.

Ich werde morgen anfangen, aus diesem Posting einen Walkthrough zu machen, damit der Thread nicht so sinnlos hier rumschwirrt.
DaFunk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.08.2005, 18:10   #2
 
Registriert seit: 22.08.2005

Fill hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Pfeil Nicht wundern, bin auch DaFunk

Walkthrough - Szene 1

Nach dem Start des Spiels befindet ihr euch in der Anfangssequenz.
Leht euch zurück und genießt die japanischen Zeichen, die ihr, wie ich auch, nicht versteht.
Noch im Intro kommt es zum ersten Kampf, der jedoch nicht sonderlich schwer ist, da er nur einen Übungskampf darstellen soll.

Es ist jedoch bereits im Übungskampf zu erkennen, dass die Monster unterschiedliche Schwachpunkte haben. Bei Ballonmonster ist es, wie zu erwarten war, der Ballon.

Nach abgeschlossenem Kampf werdet ihr auf eine Insel gebracht und landet letztendlich am Anfang eines kleinen Dorfes.
Dieses könnt ihr gefahrlos erkunden, jedoch ist die einzige Pflichtaufgabe ein Gespräch mit dem König.Verlasst nun den Palast und ebenso das Gebiet (einfach zum rechten Rand gehen).
Auf der Übersichtskarte wählt ihr den Turm an und befindet euch direkt im ersten neuen Gebiet.
Zu Beginn begegnet euch ein SPRECHENDER BAUM?!
Naja, nicht ganz, es ist der Generala aus dem Intro, der dieses wirklich gelungene Outfit ausgewählt hat. Habt ihr mit ihm gesprochen geht ihr zu dem Eierstein am rechten Rand des Gebietes und erhaltet einen Schlüssel.
Es ist der Schlüssel zu der Höhle die ihr am Boden einer Schlucht seht. Also los, auf zur Höhle. Öffnet das Tor, geht hinein und sprecht mit der Person.
(Kisten nicht vergessen)
Als nächstes geht es zurück ins Dorf und in das Haus vor dessen Zugangsweg ein Mädchen steht. In diesem Haus sprecht ihr mit dem grünhaarigen Jungen, der euer Abenteuer mit einem Schlüssel unterstützt. (Ausrufezeichen über dem Kopf steht für wichtiges ITEM)
Weiter geht es, zurück zum neuen Gebiet.
Oben links findet ihr eine weitere verschlossene Höhle, die ihr mit dem Schlüssel öffnen könnt.
In dieser Höhle müsst ihr alle Kisten öffnen und Steine untersuchen. Es ist äußerst wichtig, dass ihr hier alle Power-Ups bekommt, da sonst der NPC seinen Schlüssel nicht abgibt. Seid ihr also sicher, dass alle Power-Ups gefunden sind, geht ihr nochmals zu Höhle 1 und sprecht mit dem Mann. er gibt euch nun den Schlüssel (wenn nicht, nochmals zu Höhle 2 und durchsuchen) zu Höhle 3.
Also auf zu Höhle 3.
Diese findet ihr, wenn ihr die Ebene nach oben verlasst auf Ebene 2 oben links. Tor öffnen und Höhle betreten.
Aber was ist das? Ein Felsblock versperrt dem unterirdischen Fluß den Weg. Das sieht doch nicht schön aus, entfernt also den Felsblock und nehmt ihn mit, einen Felsblock kann man doch immer gebrauchen...
Ihr könnt die Höhle, wieder verlassen und auf der Ebene die Treppe nach oben benutzen. Neben den Eiersteinen steht ein Mann im blauen Anzug, der euch neue kleine Kerle mitbringt. Also schnappt sie euch, wenn ihr welche braucht. Weiter nach rechts und schließlich den Fluß entlang nach oben, bis ein Schild den Weg versperrt. Was steht denn da? Lesen wir es doch mal...
Angestachelt durch das Schild entschließt unser Held spontan, den Fluß mit dem Felsblock zu blockieren.
Eine gute Entscheidung, denn der Fluß hat den See mit Wasser versorgt, der uns den Zugang zu Höhle 4 versperrt hat.
Auf in die Höhle (vorher bitte speichern, denn dort sind die bisher stärksten Gegner). Am Ende der Höhle versperrt uns ein Tor den Weg. Wo ist der Schlüssel?Nichts zu finden... Kein Wunder, denn diesmal hat ihn ein Gegner bei sich. Der Schlüssel sollte beim letzten Gegner vor dem Tor zu finden sein.
Habt ihr ihn besiegt, öffnet ihr das Tor und gelangt wieder ins freie.
Vor euch befinden sich einige Gegner, Kisten und .... ein Turm.
Besondere Aufmerksamkeit solltet ihr zunächst dem wandelnden Ei schenken. Wann immer euch einer dieser Gegner begegnet, bedeutet dass, dass nicht wie gewohnt erst ein Touchscreen-Kampf stattfindet, sonder direkt ein Eiermonster-Kampf. (Siehe auch im allgemeinen Teil Phase 2 des Kampfes)
Ihr steht also direkt einem Eiermonster gegenüber und solltet auch ein Eiermonster in den Kampf schicken.
Das ist auch sehr nötig, denn im Turm, den ihr schon sehen konntet, wartet ein Endgegner, für den ihr mindestens ein Eiermonster Level 6 benötigt. Jedenfalls, wenn ihr eine reelle Chance haben wollt, zu gewinnen. Kämpft also so oft gegen das Eieronster, bis euer Eiermonster Level 6 oder Level 7 erreicht hat. ( Der Eierstein in der letzten Höhle versorgt euch mit der nötigen Energie, wenn ihr den Bereich verlasst und wieder besucht, lebt das Eiermonster wieder)
Ist euer Monster stark genug, betretet ihr den Turm.
Nach einer kurzen Zwischensequenz kämpft ihr gegen eine Königin.
340 HP gilt es zu schlagen, eigentlich gut machbar, auch wenn ihr selbst nur über 80-90 HP verfügt. Problemlos solltet ihr die kleinen Kerle der Königin besiegen und die HP der Königin selbst auf etwa 280 verringern können.
Doch dann...oh nein....sie tanzt.
Richtig sie lässt sich von einem Eiermonster helfen, das ebenfalls 340 HP zu bieten hat. So soll es sein...
Beschwört eines eurer stärkeren Eiermonster und der Kampf kann beginnen.
Schwachpunkt des Monsters ist das mittlere Feld in der unteren Reihe, zur Not könnt ihr euer Monster zurückrufen und neu beschwören, dann sollte es keine großen Probleme geben.

Schnell ist das Monster, noch schneller die Königin besiegt.
Als Lohn erhaltet ihr ein rosarotes Ei (und damit mehr Monster), sowie eine neue Angriffsformation für die kleinen Kerle.

Ihr befindet euch wieder im Dorf und damit in
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Szene 2

(Kommt heute Abend)


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sorry für den Fake-Account, aber mit Zeichenbegrenzung und Doppelpostingsperre bekomme ich den Walkthrough hier nicht rein
Fill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2005, 18:21   #3
 
Benutzerbild von Mastermind
 
Registriert seit: 19.09.2004
Alter: 31

Mastermind wird schon bald berühmt werdenMastermind wird schon bald berühmt werden

Standard

Oh mann, ich hät das Game auch gern. Schade dass es nur auf Japanisch ist, sie hätten es wenigstens auch in USA releasen können.

Mfg. Mastermind
__________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schweren Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

-Albert Einstein
Mastermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2005, 20:06   #4
 
Registriert seit: 04.06.2003
Alter: 38

DaFunk wird schon bald berühmt werdenDaFunk wird schon bald berühmt werden

Standard

@ Mastermind:

Ein USA-Release wurde ja eigentlich immer angekündigt, aber es gibt irgendwelche Probleme. Der Termin wird leider seit einem halben Jahr immer wieder verschoben. Deswegen habe ich die jap.Version bei Playasia gekauft.
Das Spiel ist klasse! Ich würde trotzdem zuschlagen.
Dafür schreibe ich den Walkthrough.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Szene 2

Zu Beginn von Szene 2 müssen wir wieder mit dem Königspaar sprechen. Dieses Gespräch schaltet ein neues Gebiet frei. Wir verlassen das Schloß und das Außengebiet nach rechts. Auf der Übersichtskarte finden wir links ein Hochhaus, das wir besuchen.
Zuerst gehen wir im neuen Gebiet ein Stück nach oben, vorbei an dem Kerl im blauen Anzug und direkt hinter ihm nach links auf die Landzunge.
An deren Ende steht ein einzelner Baum, der uns so sehr auffält, dass wir ihn untersuchen. Und tatsächlich hält er etwas für uns bereit: Den Schlüssel zu Höhle 1.
Wir machen und direkt zu Höhle 1 (neben dem Eingang steht ein Mädchen) auf den Weg und öffnen die Tür. In der Höhle finden wir eine gelbe Kugel, sowie drei Öffnungen in der Wand, die mit einem Eierschild gekennzeichnet sind. Hier gibt es wohl später eine Aufgabe zu lösen. In der Höhle ist vorerst die Arbeit getan, wir verlassen sie und machen uns auf den Weg zum Steg unten links. Wir gehen zum Ende des Steges und drücken an dessen Ende auf A und erhalten als Belohnung einen weiteren Schlüssel.
Mit diesem Schlüssel können wir auf der rechten Seite ein Tor öffnen, das die Treppe nach oben versperrt.
Am Ende des Weges erhalten wir vom Holzfäller nach einem kurzen Gespräch einen Baumstamm, den wir dankbar in unsere (anscheinend sehr große) Tasche stecken.
Als nächstes sollten wir Höhle 2 besuchen. Nicht leicht ohne Schlüssel. Das Schild vor der Höhle besagt etwas mit 3. Aber drei was?
Wir gehen direkt an das Tor der verschlossenen Höhle und drei Schritte nach unten...Nichts... Einen Schritt nach links... wieder nichts, denn es sind sieben Schritte die man nach links zu gehen hat, dann findet man durch Drücken der A-Taste den Schlüssel.
Mit dem Schlüssel öffnen wir Höhle 2.
In der Höhle durchsuchen wir die zugänglichen Bereiche und finden letztendlich einen Schlüssel, der das rechte Tor in der Höhle öffnet. Wir durchsuchen wieder jede Kiste und erhalten eine blaue Kugell.
Am Ende des Pfades bemerken wir... das Gras auf dem Boden... es wächst in Pfeilform und zeigt auf einen Stein. Also untersuchen wir ihn und finden einen Schlüssel, den wir sofort beim linken Tor einsetzen.
Wir gelangen in einen großen Raum, der einen kleinen See mit einem Schild enthält. Drücken wir vor dem See die A-Taste, erscheint ein Mädchen im See. Wir wählen erst die letzte, dann die zweite Antwortmöglichkeit aus und erhalten eine rote Kugel.
Nun haben wir drei Kugeln... Gab es nicht irgendwo drei Löcher?
Zurück ins Freie und dann in Höhle 1. Dort zu den Löchern und schnell die Kugeln eingesetzt. (Blau Gelb Rot)
Ein Weg öffnet sich. Wir folgen dem Weg, bis vor uns ein Wassergraben auftaucht, der uns den Weg versperrt. Aber wofür tragen wir den schon seit langer Zeit einen Baumstamm mit uns herum, wenn nicht um einen Graben zu überwinden? Wir legen also den Baumstamm über den Graben und gelangen so zur Axt, die wir mitnehmen. Selbst können wir sie nicht gebrauchen, deswegen bringen wir sie zum Holzfäller, der uns mit dem Baumstamm versorgt hat. Zum Dank gibt er uns einen ganzen Stapel Baumstämme, die wir nehmen.
Mit den Baumstämmen gehen wir zur beschädigten Brücke und reparieren sie. Endlich gelangen wir auf die kleine Insel. Dort erwartet uns wieder einmal ein wandelndes Ei, an dem wir nun unsere Monster so lange Trainieren, bis wir den Endgegner im Hochhaus besiegen können (Ei 1 auf Level 9, Ei 2 auf Level . Im Hochhaus erwartet uns ein Prinz, der uns bald sein Eiermonster auf den Hals hetzt. Sobald wir es besiegt haben, bekommen wir ein weiteres Ei und eine neue Angriffsformation.

Außerdem gelangen wir zu

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Szene 3

Wie schon zuvor unterhalten wir uns mit dem Königspaar, das uns den Weg zu einem neuen Abschnitt öffnet. Diesmal führt uns die Reise in einen Wald.
Zuerst gehen wir nach rechts bis zu einer Treppe, die wir sofort benutzen.Unten angekommen begeben wir uns nach links und gehen die Treppe nach oben in einen kleinen Raum. In der Truhe befindet sich ein Schlüssel. Außerdem sprechen wir (freiwillig) mit dem "Mädchen", das sich im Laufe des Gespräches *Überraschung* in einen Gegner verwandelt. Ist dieser besiegt, geht es wieder zurück zum Anfang des Waldes.
Von dort aus gehen wir nach oben und steigen die nächste Treppe hinab und begeben uns zu dem Tor, das wir nun öffnen können.
In dem kleinen Raum sprechen wir mit dem Mann am unteren Rand und erhalten von ihm eine neue Kampfformation. Außerdem sollten wir den Gegner besiegen, der einen Schlüssel bei sich trägt.
Es geht zum nächsten Tor, das wir mit dem Schlüssel öffnen.
Nach einem kurzen Stück ist über uns ein Gefängnis mit einem Mädchen zu sehen.
Wenn alles gut geht, ist der Akku des DS nun leer und das Spiel geht morgen weiter
Mit vollem Akku machen wir uns wieder auf die Reise.
Ab dem Gefängnis sollte es keine Probleme mehr geben, zum Endgegner zu finden. Wir folgen einfach dem Weg, öffnen das einzige Tor unterwegs mit dem bereits gefundenen Schlüssel und benutzen die Treppen, die wir finden, bis wir schließlich vor dem Turm stehen.
Die Monster sollten inzwischen stark genug sein, um den Endgegner, der uns verblüffend ähnlich sieht, besiegen zu können.
Nach einer kurzen Zwischensequenz geht es weiter zu

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Szene 4

Weil es bisher so gut geklappt hat, sprechen wir einfach wieder mit dem Königspaar und damit es nicht langweilig wird, mit dem Mädchen zwischen den beiden.
Zur Belohnung erscheint auf der Übersichtskarte ein neuer Ort, zu dem wir uns direkt auf den Weg machen.
Gleich zu Anfang finden wir einen unter den Bäumen versteckten Eierstein, der den ersten Schlüssel enthält. Mit diesem Schlüssel öffnen wir das erste Tor und betreten den nächsten Raum. Weil wir dort keinen Schlüssel finden können, beginnen wir, die Gegner zu bekämpfen und erhalten von einem Gegner den Schlüssel zur nächsten Tür.
Also weiter in den nächsten Raum.
Dort angekommen entdecken wir keinen Schlüssel und auch unsere Gegner haben diesmal keine Schlüssel bei sich. Dafür können wir einen Computer an der oberen Wand der Räume überzeugen, neben Daten auch noch einen Schlüssel auszuspucken. Das gelingt uns, indem wir Frage 1 mit Antwortmöglichkeit 2 und Frage 2 mit Antwortmöglichkeit 3 beantworten.
Ein weiterer Schlüssel befindet sich bei einem Gegner im nächsten Raum.
Schließlich landen wir in einem Raum, dessen Tür sich nicht mit einem Schlüssel öffnen lässt. Wir müssen einen Code in die Computer eingeben.
Ist der Bildschirm rot, muß eine 1 eingegeben werden, bei grün eine 2, bei blau eine 4. Haben wir dies gemacht, lässt sich die Türe öffnen und wir gelangen in den letzten Raum dieser Szene. Zu unserer Freude benötigen wir zum Verlassen des Raumes vier Schlüssel. Diese sind jedoch relativ einfach zu finden, denn sie alle werden von Gegnern herumgetragen.
Wir machen uns also ans Werk und bekämpfen alle Gegner in diesem Raum und können so ins Freie gelangen, wo wir schon das nächste Gebäude mit dem Endgegner sehen. Dieses sollten wir jedoch nur betreten, wenn unsere ersten beider Eier Level 10 erreicht haben und unsere Energie voll aufgeladen ist, denn diesmal haben wir es mit zwei Endgegnern zu tun, die von den Power Rangers (!?) mit Eierschalen auf dem Kopf gesteuert werden.
Mit den beiden stärksten Monstern der ersten Eier, sollten die Gegner kein Problem sein und wir gelangen zu

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Szene 5

Nachdem wir wieder einmal *Überraschung* mit dem Königspaar und dem Mädchen gesprochen haben, enthält unsere Karte einen neuen Ort.

Es hat gedauert, abe rnun geht es endlich weiter...
Wir begeben uns zum neuen Ort. Diesmal ist es ein Schloß.
Zunächst benötigen wir zwei Schlüssel. Beide werden von Gegnern durch das Gebiet getragen, deswegen heißt es erst einmal kämpfen, bis die Schlüssel im Inventory sind. Haben wir das erst einmal geschafft, können wir das Schloß betreten.
Im Schloß gehen wir zunächst die Treppe auf der rechten Seitenach oben und holen uns den Schlüssel im Raum. Mit dessen Hilfe lässt sich zurück in der ersten Ebene ein Tor öffnen, durch das wir gehen. Im nächsten Raum sehen wir auf der rechten Seite eine weitere Treppe, die wir benutzen.
Dort gehen wir zu den Bücherregalen und untersuchen diese, bis wir offensichtlich etwas gefunden haben. Dann gehen wir wieder zurück zur Treppe. In dem Raum, den wir über die Treppe erreicht haben, sehen wir auf der linken Seite eine weitere Treppe, die uns in den nächsten Raum befördert. Dort angekommen, kümmern wir uns um ein weiteres Bücherregal, das nun einen Schlüssel für uns bereithält. Wir gehen über die Treppe zurück.
Der Schlüssel öffnet das nächste Tor und wir gelangen über eine Treppe zur nächsten Ebene. Dort hält ein Gegner den letzten Schlüssel für uns bereit.
Mit diesem öffnen wir das nächste Tor und gelangen zu der Ebene des Endgegners, den wir mit unseren hoffentlich gut trainierten Eiermonstern relativ problemlos besiegen sollten.
Der Endgegner hinterlässt... EINEN SCHLÜSSEL!?

...
DaFunk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2005, 23:34   #5
 
Registriert seit: 22.07.2005
Alter: 26

RPG-ANGEL hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

RPG-ANGEL eine Nachricht über ICQ schicken RPG-ANGEL eine Nachricht über AIM schicken RPG-ANGEL eine Nachricht über MSN schicken RPG-ANGEL eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

ist es hiragana oder katakana?
RPG-ANGEL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2005, 02:30   #6
 
Registriert seit: 04.06.2003
Alter: 38

DaFunk wird schon bald berühmt werdenDaFunk wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Original von RPG-ANGEL
ist es hiragana oder katakana?
Schwer zu sagen, ich kann kein Japanisch.
(Würde aber auf Hiragana tippen)
Hilft es dir, wenn ich Screens mit Schrift poste?
Dann könntest du mal hier schauen.
DaFunk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2005, 11:49   #7
 
Benutzerbild von Mastermind
 
Registriert seit: 19.09.2004
Alter: 31

Mastermind wird schon bald berühmt werdenMastermind wird schon bald berühmt werden

Standard

@DaFunk: Hmm, wenns nicht bald in den USA rauskommt, werd ich mir wohl die Japan Version kaufen und nachdem du dir diesen rießen Haufen Arbeit angetan hast (was ich überhaupt nicht verstehen, kann so gern kannst du uns ja garnicht haben ) wirds wohl auch keine zu großen Probleme geben (und wenn ich mal irgendwo hänge frag ich einfach dich ).

Mfg. Mastermind
__________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schweren Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

-Albert Einstein
Mastermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2005, 17:31   #8
 
Registriert seit: 04.06.2003
Alter: 38

DaFunk wird schon bald berühmt werdenDaFunk wird schon bald berühmt werden

Standard

Naja ursprünglich wollte ich hier nur eine Frage zum Spiel posten, der Rest hat sich dann ergeben, nachdem ich irgendwo doch noch den entscheidenden Tipp ausgegraben habe, der mir geholfen hat, die Stelle zu meistern.

Egg Monster ist, aufgrund des neuartigen Kampfsystems, eines der innovativsten RPGs, die ich in letzter Zeit in der Hand halten durfte und so schnell zu meinem derzeitigen Lieblingsspiel geworden. Und nachdem leider in Bezug auf den US-Termin eine Verschiebung die nächste jagt, habe ich mir gedacht, dass bestimmt noch mehr RPG-Verrückte zuschlagen wollen.
Nachdem es aber 2-3 Stellen gibt, die aufgrund der Sprachbarriere unlösbar sind, dachte ich ein Walkthrough wäre doch was schönes. Und an den entscheidenden 2-3 Stellen habe ich mir selbst Hilfe geholt, bzw. so lange ausprobiert, bis die Lösung gefunden war.

Probleme sollte es mit dem Walkthrough eigentlich nicht mehr geben, wenn aber doch, bin ich immer mal wieder hier.
Der Walkthrough muß ja auch noch fertig werden...

Ansonsten würde ich sagen auf zu Playasia und kaufen.
http://www.play-asia.com/paOS-19-37-...2Bmonster.html
25€ sind nicht zuviel für das Spiel.
DaFunk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2005, 21:48   #9
 
Benutzerbild von Zp3o
 
Registriert seit: 12.07.2004
Alter: 27

Zp3o hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Zp3o eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich muss sagen das dein Walkthrough erste Klasse ist ! Du hast dir wirklich sehr viel mühe gegeben und jeden einzelnen Schritt erklärt .
Bin jetzt bald bei Szene 3 und habe bereits 2 stunden gezockt .
Wie viele Szenen hat denn das Spiel noch ?
Würde mich über die fortsetzung deines Walkthroughs freuen .
Zp3o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2005, 23:58   #10
 
Benutzerbild von Mastermind
 
Registriert seit: 19.09.2004
Alter: 31

Mastermind wird schon bald berühmt werdenMastermind wird schon bald berühmt werden

Standard

@DaFunk: Wenns nicht zu viel verlangt ist würd ich dich gerne um etwas bitten:,, Könntest du ein paar Videos machen und sie ins DS-Spiele Forum posten, dass würde sicherlich auch einige dazu anspornen sich das Spiel zu importieren und ich kann mir ein besseres Bild vom Kapfsystem machen (die Videos von ign.com sind shice...leider )."
Mir ist schon klar dass du viel zu tun hast du musst ja immerhin diese sehr detailierten Walktroughs schreiben und dich nebenbei den japanischen Hürden des Spiels stellen (auserdem gibt es ja auch noch ein real live ), darum bin ich in keinster Weise beleidigt wenn du es nicht machst .

Mfg. Mastermind
__________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schweren Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

-Albert Einstein
Mastermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2005, 02:54   #11
 
Registriert seit: 04.06.2003
Alter: 38

DaFunk wird schon bald berühmt werdenDaFunk wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Original von Zp3o
Ich muss sagen das dein Walkthrough erste Klasse ist ! Du hast dir wirklich sehr viel mühe gegeben und jeden einzelnen Schritt erklärt .
Bin jetzt bald bei Szene 3 und habe bereits 2 stunden gezockt .
Wie viele Szenen hat denn das Spiel noch ?
Würde mich über die fortsetzung deines Walkthroughs freuen .
Danke!
Ich bin inzwischen mit Szene 6 fertig. Soweit mir bekannt ist, hat das Spiel insgesamt acht Szenen. Keine Sorge, die Fortsetzung kommt noch diese Woche.

@ Mastermind:

Ich werde mich mal am Wochenende darum kümmern, natürlich unter der Voraussetzung, dass ich das notwendige Equipment auftreiben kann. Sollte aber klappen.
Vor allem das real life lässt mir relativ wenig Zeit. Eigentlich wollte ich noch für zwei PSP-RPGs Walkthroughs schreiben, aber das klappt zeitlich nicht ganz.
Die Sprachbarriere kostet allerdings auch recht viel Zeit. Vor allem, wenn man fast ausschließlich japanische Spiele zockt, wie ich das mache.
DaFunk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2005, 06:32   #12
 
Benutzerbild von Mastermind
 
Registriert seit: 19.09.2004
Alter: 31

Mastermind wird schon bald berühmt werdenMastermind wird schon bald berühmt werden

Standard

@DaFunk: Yea, du bist der größte ich wusste auf dich kann man sich verlassen .
Freu mich schon tierisch auf die Videos.

PS. Welche PSP rpg´s doch nicht etwa Legend of Heroes oder Tales of Eternia ? Wenn ja könntest du doch da auch ein paar Videos machen (will mir die Games nämlich auch kaufen ).

Mfg. Mastermind
__________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schweren Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

-Albert Einstein
Mastermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2005, 20:33   #13
 
Registriert seit: 04.06.2003
Alter: 38

DaFunk wird schon bald berühmt werdenDaFunk wird schon bald berühmt werden

Standard

Die Videos sind ab sofort online.

Bei den PSP-RPGs kann ich mit "Legend of Heroes IV: Akaishizuku" dienen, afaik dem Teil, der in einem knappen Monat als US-Version erscheint. Die jap. Version ist aber dank Pappschuber und Alternativcover schöner.

Mal sehen, was sich machen lässt.
(Mehr dazu dann in den PSP-Foren )


EDIT:


Fortsetzung Szene 5:

Richtig, denn im Schloß gab es noch ein Tor das wir nicht öffnen konnten.
Wir gehen zurück zum Haupteingang des Schlosses. Dort erhalten wir die Meldung unseres Helden, dass wir das Schloß noch nicht verlassen können. Also gehen wir von dort aus ein Stück nach oben und nehmen die erste Abzweigung nach links. Dort gehen wir die Treppe nach unten und öffnen das letzte Tor im Schloß. Wir befinden uns im Gefängnis und befreien als letzte Amtshandlung einen Gefangenen.

Ist das erledigt geht es zurück ins Dorf und auf zu...

-----------------------------------------------------------------------------------------
Szene 6

Zu unserer Überraschung sprechen wir zuerst mit dem Königspaar und dem Mädchen. Danach haben wir einen neuen Ort freigeschaltet, den wir direkt besuchen.
Zuerst gehen wir nach links und die Treppe nach unten. Dort erhalten wir Unkrautvernichtungsmittel. Zwar wollen wir nicht zum Gärtner werden, aber wenigstens die Büsche, die Wege blockieren, können wir so beseitigen. Wir gehen die Treppe wieder nach oben und suchen den blockierten Weg. Dort setzen wir das Unkrautvernichtungsmittel ein und beseitigen so die Blockade.
Hinter der Blockade benutzen wir die Treppe und holen dort den Schlüssel. Auf zum nächsten Bildschirm. Wir öffnen das Tor und gelangen zu einem Mann mit dem wir sprechen. Er folgt uns, also bringen wir ihn zu der Frau auf der anderen Seite der Schlucht. Wir erreichen sie über eine weitere Treppe.
Bei dieser Gelegenheit erhalten wir einen Schlüssel. Zurück an die Oberfläche und auf die rechte Seite. Wir befinden uns vor einem Fluß, den wir nicht überqueren können. Nun sehen wir uns den Eierstein näher an und bestätigen. Zur Belohnung werden wir auf die andere Seite des Flusses teleportiert. SO sehen also die Teleporten in Egg Monster Hero aus.
Wir öffnen das Tor und verlassen den Schirm nach oben.
Oben links finden wir in einer Kisten einen Schlüssel, mit dessen Hilfe wir ein Tor öffnen, das wir unten links finden.
Wir gehen die Treppe hinunter und finden Unkrautvernichtungsmittel.
Mit dieser neuen Waffe gehen wir zurück nach oben und beseitigen das letzte Hindernis. Im nächsten Bildschirm wartet schon der Endgegner mit immerhin 2555 HP. Trotzdem sollten unsere Monster dem Gegner gewachsen sein. Ist er besiegt, geht es weiter zu...

----------------------------------------------------------------------------
Szene 7

die ich selbst noch nicht gespielt habe

wird fortgesetzt...
DaFunk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS) > Hilfe (Nintendo DS)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Easter Egg Tales of Eternia th3_dud3 Spiele (PSP) 0 21.04.2006 10:04
Egg Monster Heroes Frieza Spiele (Nintendo DS) 45 17.09.2005 03:28
Monster entwerfen für Square Enix!!!¨Egg monster Hero Biglinker Sonstiges (Nintendo DS) 16 13.09.2004 20:47
Game Cube Easter Egg! Iceman GameCube 22 20.05.2002 21:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119