PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.09.2007, 23:42   #1
 
Benutzerbild von 360 Fan
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Düsseldorf
Spielt gerade: FIFA 10, Red Dead Redemption,Alan Wake, Dragon Age

360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt

Standard Command & Conquer 3: Tiberium Wars

Bereits seit dem ersten Command & Conquer im Jahre 1995 ist Command & Conquer sehr beliebt und gilt als das erste Echtzeitstrategiespiel. Das erste Spiel hieß noch Command&Conquer: Der Tiberiumkonflikt und seit dem freut sich die Reihe über immer mehr Ruhm. Von dem neuesten Ableger gibt es nun auch eine Xbox 360 Version, die spielerisch genauso überzeugen soll wie die PC Version. Hier gilt natürlich die Frage, ob man das Spiel komfortabel mit einem Pad steuern kann. Das war nämlich das größte Problem aller Strategie Spiele auf den Konsolen. EA Los Angeles wollte sich jedoch etwas gutes austüfteln. Die ersten guten Schritte zeigte das Studio ja bereits mit Schlacht um Mittelerde 2, doch Tiberium Wars sollte besser werden. Ist den Entwicklern wirklich gelungen eine Steuerung zu präsentieren, die kinderleicht von der Hand geht?

Grafik

Grafisch präsentiert sich Tiberium Wars solide. Es sieht gegenüber der PC Version nur geringfügig schlechter aus. Die Texturen sind leider nicht so scharf, wie man es auf den Bildern gesehen hat. Die Atmopshäre ist jedoch sehr gelungen. Vor allem, wenn die Scrin ankommen. Durch die ganzen Special Effects fühlt man sich wie in einem Sci Fi Film. Wer Schlacht um Mittelerde kennt, weiß auch, dass das Spiel auf der 360 geruckelt hat. Nun kann ich euch jedoch beruhigen. Tiberium Wars läuft zum Glück aller fast vollkommen flüssig. Lediglich bei extremen Gegneraufkommen gibt es kleine Slowdowns. Diese halten sich jedoch in Grenzen. Durch die bessere Kamera in der 360 Version hat man stets den vollen Überblick und auf einem HD Fernseher sieht das Ganze um einiges besser aus, als auf einem Standart Gerät. Die gesamte Kriegskulisse ist in vielen Stellen wirklich atemberaubend! Negativ dagegen sind die Animationen der Einheiten. Vor allem die der GDI laufen sehr komisch. Außerdem gibt es hier und da die mittlerweile üblichen Clipping Fehler.

Sound

Hier macht EA wieder alles richtig. Der Soundtrack ist packend und actionreich. Im Spielverlauf motiviert die Musik und lässt die Kampflust wirklich steigen. Die Soundkulisse ist ein Traum. Vor allem mit einer DD Anlage. Wenn es mal anständig explodiert und man andauernd zuckt, ist das schon genial. Die Synchronisation der einzelnen Charaktere ist ebenfalls gelungen. EA hat da nicht gegeizt und zeigt, dass auch Deutsche Synchros nicht immer schlecht sind. Vor allem die Zwischensequenzen sind sehr gut gemacht. Anstatt auf Rendersequenzen zu setzen, holt EA richtige Schauspieler und macht mit denen die gesamten Sequenzen, die die Story vorantreiben. Im Spiel selbst hört man außer Schüssen und Explosionen nicht viel. Die Einheiten lassen die Standart Sprüche ab und wollen sagen, dass sie bereit sind. Schade ist nur, dass der eigene Commander nie was sagt. Man hätte ihm schon ne Persönlichkeit geben sollen.

Gameplay

Und nun die große Frage: Funktioniert die Steuerung nun, wie sie soll? Im Großen und Ganzen ist die Steuerung wirklich gelungen. Sie ist zwar nicht leicht zu meistern, doch man kommt gut damit aus und alles funktioniert wie es soll. Lediglich bei hitzigen Gefechten hat man ab und zu das Gefühl, dass man nicht Herr der Lage ist. In solchen Situationen ist es auch schwer komplizierte Befehle zu erteilen. Die meisten Kämpfe hören nämlich kaum auf, da andauernd Nachschub an Einheiten kommt. Die Story des Spiels ist dabei in 37 Missionen eingeteilt. Es ist außerdem gut zu sehen, dass die Missionen sehr variieren und so auch kaum langeweile aufkommt. Das Balancing der Einheiten und des Schwierigkeitsgrades ist hingegen jedoch nicht wirklich toll. Zwar sind die GDI und NOD Einheiten gut balanciert und keine EInheit ist viel stärker, doch dann kommen die Scrin. Gegen die ist einfach kein Kraut gewachsen. Das merkt man vor allem in Multiplayer Spielen, wenn man mal gegen einen spielt, der Scrin als Fraktion hat. Die Niederlage ist in dem Fall sicher. Der Schwierigkeitsgrad ist zwar regulierbar, doch die Unterschiede zwischen ihnen ist gering. Einpaar Missionen sind zwar leicht zu meistern, doch manche sind einfach nur noch unfair. Vor allem, wenn man in der Kampagne erstmal in Europa ist. Hier mal ein Beispiel der Kroatien Mission: Man fängt in einer kleinen Basis an und hat nur wenige Einheiten. Dazu einpaar Verteidigungsstellungen. Diese müssen aber erstmal aktiviert werden. Danach heißt die anströmenden Gegnermassen zu besiegen ohne eine Stellung zu verlieren. Einfacher gesagt als getan, denn die Gegner schießen gut. Man hat kaum Einheiten und der Strom an Gegnern scheint kaum aufzuhören. Da bekommt man schnell das Gefühl, dass man einfach nur machtlos gegen die Gegner ist. Hier stimmt das Balancing einfach nicht. Dann wäre da auch die KI der eigenen Einheiten. Die sind nämlich total dumm. Die Wegfindung ist unter aller Sau. Dann wären da auch noch die Sammler. Niedliche kleine Einheiten, die Tiberium sammeln. Tiberium ist der einzige Rohstoff im Spiel. Diese Sammler sind jedoch so dumm, dass sie nicht weglaufen oder in die Basis fliehen, wenn sie angegriffen werden. Die sammeln da ruhig Tiberium weiter und werden in dem Moment auch noch beschossen. Sowas geht in einem Strategiespiel einfach nicht!

Umfang

Command & Conquer 3: Tiberium Wars hat eine erstaunlich lange Spielzeit. Es gibt 3 Kampagnen. Eine pro Fraktion. Zwar ist die Scrin Kampagne mit wenigen Missionen sehr kurz, doch die anderen beiden Fraktionen haben ca. 15 Missionen und viele davon sind sehr lang. Hier hat man auf jeden Fall einiges zu tun. Die Spielzeit beträgt etwa 20-25 Stunden. Je nach Schwierigkeitsgrad und Erfahrung des Spielers. Neben dem Kampagnenmodus gibt es den normalen Gefechts Modus für einpaar Schlachten zwischen durch. Da hat man die Auswahl an vielen Maps und kann der KI zeigen, was man so drauf hat. Außerdem gibt es auch noch den Multiplayer. Dieser ist mit bis zu 4 Spielern spielbar und macht wirklich sehr viel Spaß.

Multiplayer

Wie schon erwähnt, bietet Command&Conquer 3: Tiberium Wars einen Online Multiplayer Modus für bis zu 4 Spieler. Diese gestalten sich als sehr spaßig und vor allem auch hektisch. Wenn man mal nicht im Team ist und somit 3 Gegner hat, wird die Ganze Sache sehr schwer. Hier gewinnt dann meist der, der auch die nötige Erfahrung hat. Wenn man sowas nicht will, kann man auch den Standart 1on1 Modus benutzen. Hier spielt man halt gegen einen Gegner und kann beweisen, wie gut man ist. Optional unterstützt das Spiel außerdem die Xbox Live Vision Kamera. Dadurch werden Video Übertragungen im Spiel unterstützt. Anstatt des Gamerpics erscheint dann halt euer Gesicht und die Gegner können sehen, wie ihr aussieht, wenn ihr verliert oder gewinnt. Das Spiel bietet die Standart Modis wie King of the Hill, Deathmatch und Co. Leider trifft man nicht auf viele Deutsche Spieler und muss dann mit Beschimpfungen von Amerikanern rechnen, die nicht gerne verlieren.

Wertung:

Grafik: 81%
Sound: 90%
Gameplay: 82%
Umfang: 85%
Multiplayer:83%

Gesamtwertung: 84%

Fazit: Tiberium Wars zeigt auf der Xbox 360 deutlich, dass auch Strategiespiele auf den Konsolen funktionieren können. Das Spiel bietet eine simple Steuerung, die gut von der Hand geht. Technisch ist das Spiel sehr solide und der Sound ist wie bei fast jedem EA Spiele bombatisch. Wer auf Strategiespiele steht, wird wirklich sehr viel Spaß mit dem Spiel haben. Action Fans und andere Interessenten können auch die Demo auf dem Marketplace antesten um sich eine eigene Meinung vom Spiel zu machen. Von mir aus gibt es eine klare Kaumempfehlung an alle C&C Fans und Strategie Fans.
__________________
Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit. Jugend ist etwas wundervolles. Schade nur, dass man sie an Kinder vergeudet. Man muss das Unmögliche Versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

360 Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.10.2007, 11:56   #2
 
Benutzerbild von Grim*Fandango
 
Registriert seit: 10.05.2005
Spielt gerade: Batman Arkham Origins/ GTA V

Grim*Fandango hat eine strahlende Zukunft
Grim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Command & Conquer 3: Tiberium Wars

Gutes Review, passt wie der Deckel zum Eimer. Nach der Ruckelorgie namens HDR2 (eine Frechheit sowas in den Handel zu lassen) hatte ich auch erst ernste Bedenken, mir das Spiel zu holen. Aber die Framerate ist gut, erstaunlich gut sogar. Zocke es zwischendurch immer gerne im Skirmish, dank des bombastischen Sounds hat man ne Menge Spass
Grim*Fandango ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Konsolen, PC & sonstige Handhelds (Reviews)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Command & Conquer Generäle Problem Poenni Allgemeines Spieleforum 6 16.07.2008 22:50
Command & Conquer 3: Tiberium Wars atex PC/Mac 81 02.08.2007 02:03
C&C Tiberium Wars KE sav PC/Mac 29 03.04.2007 22:41
Command and Conquer 3: Tiberium Wars - First Look Malte Allgemeines Spieleforum 0 10.03.2007 20:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231