PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien


Medien Ihr wollt über Film & Fernsehen diskutieren oder euch über Musik und Bands unterhalten? Dann seid ihr hier genau richtig.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.10.2004, 15:18   #1
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Cheero
 
Registriert seit: 14.09.2003

Cheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Cheero eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Konzert-Bewertungs-Thread

hi,
neue Idee: ihr wart auf nem Konzert, und wollt nen kleines Review schreiben, Sachen präsentieren, die ihr ergattert habt? auf welchen konzerten wart ihr schonmal? Wie waren die So? Bewertet eure musikalischen Unterhalter des Abends!

und so sollte das in etwa aussehen:

The Hives - 30.10.2004 in Hamburg, Große Freiheit 36

wahahaaaa, es war so genial, habe immer noch nen Gemisch aus Rauschen/Piepen im Ohr.
Die Vorband CDOASS (wird buchstabiert ausgesprochen) war Live echt erste Sahne, hatten echt nen coolen Stil, musikalisch wie auch modisch *g*. Ich sag jetzt mal Strange Rock, mit bissl Electronic drinne, paar Songs haben mich an Franz Ferdinand erinnert, Anfang 2005 soll ihr erstes Album erscheinen.
Nach ner halben stunde gingen die auch von der bühne, halbe stunde pause, dann kamen the hives.
Lieder waren allesamt echt super gespielt, hammer stimmung, moschpit war die ganze crowd *g*.
Ich war immer sehr weit vorne, aber musste öfters mal nach Hinten, frische & kühle Luft schnappen, ganz vorne, dazu noch pogo, war echt fast unerträglich, aber geil. Natürlich haben sie ihr komplettes Repertoire zu 100% ausgeschöpft und ham echt super gespielt, Pelle is immer schön in meine Richtung gelaufen *g*
Das coolste war, als die Hives mitten im Lied stillstanden, alle in Pose, ne halbe minute so stillgestanden haben, und dann erst wieder losgespielt haben.
Oder bei der Zugabe, Drummer kommt rein, raucht ersma eine, hält seine Hand an sein Ohr, alle jubeln, er hält die andere hand ans andere Ohr, alle jubeln noch mehr, und dann gings wieder los.
Vigilante Carlstroem, der dicke Gitarrist, dem gings nicht so gut, sah ziemlich angeschlagen aus, sonst waren alle ziemlich cool drauf.
Und am Ende hat nen Security Typ noch plecs vom Bühnenboden zu uns geschmissen, das vom Bassisten, Dr Matt Destruction, flog mir direkt vor die Füße, natürlich gleich geschnappt.
Steht sogar sein Name drauf, echt geil
nen Kumpel hätte dann noch fast nen Stick vom Drummer gekriegt, aber nur fast.
Am Ende waren 4 von 5 Leuten (von CDOASS) zur Bar gegangen und ham halt autogramme gegeben, mit uns gelabert und so, hab mich mit dem keyboarder sehr nett unterhalten. Der Sänger fehlte, soll besoffen in der Ecke gelegen haben, meinten seine Bandmitglieder *g*
noja, danach zu mcdoof und denn nach haus, alles in allem ein hammergeniales Konzert.

Pics: Autogramme von CDOASS + Plec von Dr Matt Destruction
Cheero ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 31.10.2004, 15:49   #2
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: nähe Frankfurt
Alter: 32

xell7272 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

ich hab die hives am 16. schon in wiesbaden sehen können, war genauso wie du grad beschrieben hast, nur dass ich die ganze zeit vorne war
was isn das auf deiner karte?? unbestuhlt??? lol....

naja mein letztes konzi is schon fast ne woche her aba auch geil. un zwar das

VIRGINIA JETZT!

konzi in frankfurt

natürlich gab es eine vorband.. die hieß subterfuge un waren... ziemlich langweilig ^^, nach ner halben stunde zum glück verschwunden un nach ner etwas längeren wartezeit kam virginia jetzt au schon auf die bühne... ich dachte mir nachm ersten lied schon "scheiße, ich hätte mir das album nochmal anhören sollen....", den es sah aus als ob alle einfach nur mitsingen würden, recht langweilig... vor allem wenn man die texte nich kann...
doch beim 2. lied geschah es... wir wurden alle aufgefordert uns hinzusetztn un bei ner bestimmten stelle alle abzugehen.. das kannte ich bisher nur von der slipknot dvd un es hat gewirkt!! das restliche konzert ist pogo un hüpf mäßig total abgegangen
vor allem das lied vor den 3 zugaben ging richtig böse ab... hab sogar n ellebogen ins gesicht gekriegt lol (nix passiert ) das hätte ich von virginia jetzt nich erwartet... dass sie soooo derb rocken können, ihr kennt aus dem tv wahrscheinlich "ein ganzer sommer". das war innen sommerferien ziemlich weit oben in den charts
naja nach dem konzi noch in schickes poster für 2€ gekauft un der abend war gelaufen

un nu wartet noch die ringo ska, die toten hosen un die greenday karte zerissen zu werden
__________________
Tetris DS: 8340-7308-7752
Animal Crossing: 0215-5704-0623 (Name: Tobias, Stadt: DudeCity)
42 Spieleklassiker: 2663-8786-7576
Wii Code: 8085-8002-0270-2778 (Mii-Name: Tobi)
xell7272 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 16:26   #3
 
Registriert seit: 19.12.2002

Gerno hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard







So hat mein Gesicht ausgesehn, vom lesen des Thread-Titels bis hin zum fertiglesen der Posts.
Ich war so kurz davor The Hives in Wiesbaden LIVE zu sehen und ich hätt alles gemacht um dahinzukommen, aber im letzten moment ist alles schief gelaufen (kein Kommentar). Und Cheero der beschreibt auch noch jede Einzelheit vom Konzert und Xell war sie auch gucken (sogar in Wiesbaden)
Wah! ich geh heulen!
Gerno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 16:43   #4
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Cheero
 
Registriert seit: 14.09.2003

Cheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Cheero eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ach ja, Poster hab ich mir auch noch geholt, für 3€.
100m weiter entfernt gabs das für 2€, typische Strategie der Schwarzmärktler *g*

The Hives Poster

ach ja, noch was zu den Hives: Schon klar, dass sie auf ner arroganten Schiene sind, is ja auch Cool, waren aufm Hurrican (wo ich war) auch schon, aber diesmal wars ja echt extrem, die ham uns aufgefordert nur noch Hives zu hören, und keine andere Band mehr..naja, egal.

nächstes Konzert wird entweder Kings of Leon am 19.11, Graham Coxon am 23.11. oder Green Day im Januar, alles drei in Hamburg.
Vielleicht auch alle 3, mal sehen *gg*

edit: lol, zählt mal die Beine&Füße....is übrigens aufm neuen Album genau so...und keinem fällt es auf, lol.
Cheero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 17:49   #5
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: nähe Frankfurt
Alter: 32

xell7272 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von Cheero
ach ja, Poster hab ich mir auch noch geholt, für 3€.
100m weiter entfernt gabs das für 2€, typische Strategie der Schwarzmärktler *g*
dasselbe poster hab ich auch... ich habs aber besser nachhause gekriegt
__________________
Tetris DS: 8340-7308-7752
Animal Crossing: 0215-5704-0623 (Name: Tobias, Stadt: DudeCity)
42 Spieleklassiker: 2663-8786-7576
Wii Code: 8085-8002-0270-2778 (Mii-Name: Tobi)
xell7272 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 18:16   #6
 
Registriert seit: 14.06.2003
Alter: 29

-Nemesis- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

-Nemesis- eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@Che
Man, warum finden bei euch so viele Konzis statt?!
Bei mir im ollen Hannover kommt höchstens so 3-4 mal im Jahr 'ne richtig gute Band vorbei, sonst nix.
Naja, egal, so ein Thread hat echt noch gefehlt, anfang Dezember kann ich auch was hier reinspammen, wenn ich mich in Sachen Konzertbesuch entjungfert hab. (Ja, ich war bisher noch nie auf einem Konzert, na und? )
-Nemesis- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 18:20   #7
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vivi
 
Registriert seit: 09.02.2003
Alter: 31

Vivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreVivi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Vivi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von -Nemesis-
@Che
Man, warum finden bei euch so viele Konzis statt?!
Bei mir im ollen Hannover kommt höchstens so 3-4 mal im Jahr 'ne richtig gute Band vorbei, sonst nix.
Naja, egal, so ein Thread hat echt noch gefehlt, anfang Dezember kann ich auch was hier reinspammen, wenn ich mich in Sachen Konzertbesuch entjungfert hab. (Ja, ich war bisher noch nie auf einem Konzert, na und? )
Cheero = Soltau... Bis Hamburg ists schon ne ganze ecke, ich muss auch von remlingen hier bis nach hamburg, wenn ich zu nem ordentlichen konzi will (ist noch nen weiterer weg für mich als für dich).
Vivi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 18:24   #8
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Cheero
 
Registriert seit: 14.09.2003

Cheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Cheero eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich wohn halt sehr gut, weil ich zwischen Hamburg, Hannover und Bremen wohne, alle 3 Städte ne Stunde weg, mit dem Zug bissl länger, aber sonst ists ne sehr geile Lage, das muss ich zugeben *g*
Cheero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 19:29   #9
 
Registriert seit: 04.06.2003

clarity hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Meiner einer war letztes(?) Jahr zu Such A Surge in Chemnitz.

Vorband: Union Youth

Eigentlich Rock der ganz in Ordnung geht. Am Ende ihres Gigs zertrümmerte der Sänger noch ein paar Gitarren und nen Teil des Drums.

Danach gings richtig zur Sache: Nach einer halben Stunde kamen Such A Surge zum Zug. Und vom ersten Ton an haben sie das Haus gerockt. Das schöne bei SAS ist das Verhältnis zum Publikum. Stagediving war ebenso kein Problem wie sich auf die Bühne setzen zum Verschnaufen. So gab es auch ein paar Leute die Arm in Arm auf der Bühne mit der Band mitsangen.
Im Endeffekt ein geiles Konzert: super Stimmung, super Performance, super Abend.
Auch der Kartenpreis (12€) stimmte, was heutzutage bei vielen überteuerten Tickets nicht immer der Fall ist.

Soviel dazu!

Eigentlich würde ich viel lieber zu Konzerten gehen. Mein Problem ist einfach das ich zu weit weg von einer Großstadt wohne in der ab und zu Konzerte stattfinden, die ich mir auch antun würde.
Naja das war letztes Jahr, dieses Jahr bin ich mobil und somit besser dran. Mal sehen was noch so anstehen wird.
clarity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 23:36   #10
 
Benutzerbild von Sebi SP
 
Registriert seit: 20.05.2004

Sebi SP sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSebi SP sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSebi SP sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Sebi SP eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Al Foster Quartet - 31. Oktober in Gütersloh

Al Foster drums
Eli DeGibri saxophones
Kevin Hays piano
Doug Weiss bass

ein sehr, sehr geiles konzert, bin immer noch geflasht
ist schon irre so einen virtuosen zu sehen, der mit größen wie miles davis, chick corea, herbie hancock [...] zusammen gespielt hat.

der alte al war sehr sympathisch und ich glaub auch schon auf betriebstemperatur . wie gesagt, das konzert war hammergeil, der pianist kevin hays, dessen cd ich nachher noch erworben habe, hat mich auch sehr beeindruckt.

ein gelungener abend
Sebi SP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2004, 01:28   #11
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Cheero
 
Registriert seit: 14.09.2003

Cheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Cheero eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Kings of Leon - 19.11.2004 in Hamburg, Große Freiheit 36
Support: The Mooney Suzuki



Also, ich muss schon sagen, alles in allem wars echt nen sehr cooles Konzert.
Zuerst dachte ich, als ich in den ziemlich leeren Saal kurz vor Beginn des Konzerts sah,
dass der Abend mal echt ins Wasser fällt, zack, kommt schon The Mooney Suzuki auf die Bühne,
und zack, schon füllten sich die Reihen, und es konnte beginnen.
"Live & Amplified" als Opener, muss sagen, der Song hat was, der bringt Stimmung am Anfang,
sofort wusste jeder, wie dieser Support tickt, und sie tickt richtig.
Die Band hat so ne Stimmung gemacht, der Gitarrist ging nur ab, der Bassist tanzte sich einen zurecht und der Drummer stand in der Pause auf und übte sich im Chicken Dance.
Sänger war auch nicht schlecht, immer schön am Bühnenrand, das Publikum gesucht, und das hat er gekriegt.
Ab und zu sind die Typen ganz nach unten gekommen, mitten ins Publikum reingehalten, aber das war erst der Anfang.
Gegen Ende der 45 Minuten Supportband-Action versuchte der Sänger links aufs Geländer zu klettern (1,50 höher als die Bühne) und hat es einfach nicht geschafft, gab aber nicht auf, auch wenn die Gitarre nur so an der Wand kratze, und letzlich hat ers Geschafft, und hat links oberhalb der Bühne sowas von abgerockt.
Dabei der andere Gittarist, zusammen mit dem Sänger (und seiner Gitarre) nuur abgerockt, dann kam der Sänger wieder runter, nahm den Gitarristen im Huckepack und rannte so durchs Publikum, das war echt der reinste Wahnsinn, das war so genial.
Na ja, zum Schluss noch mal den Opener wiederholt, weils so schön war, und schließlich zogen sie auch von der Bühne, Stimmung können Sie machen, auch wenn ihre Musik jetzt nicht die Innovativste ist, alle Lieder kommen einem bekannt vor.
Viertel Stunde Später kam dann doch endlich der Hauptact, die Kings, und ham sofort gerockt.
Kritik zuerst: Spielzeit knapp 1h20m; absoluter Kontrast zur Vorband, den Kings fehlt es an Courage, das Publikum in Stimmung zu bringen, der Frontmann soll ja ziemlich schüchtern sein.
Die Lieder, die mir auf beiden Alben sehr gut gefallen, wurden allesamt sehr gut gespielt und hörten sich einfach cool an, die Bewegung fehlte nur irgendwie.
Und leider ist es halt so, dass die Musik, die die Kings machen, nicht wirklich zum Tanzen gemacht ist, jedenfalls nicht, um voll abzugehen, wie bei der Vorband, und zwischen den Liedern wurd halt auch nicht wirklich Stimmung gemacht, Einstellungen gemacht und weitergespielt, lediglich ein "Thank You" war zu hören, aber hey, wir wollen ja die Musik hören, und nicht gelaber.
Opener vergessen, jedoch fingen sie erstmal mit dem neuen Album an, "Taper Jean Girl", "Pistol of Fire", "Four Kicks", ihr kennts ja.
Richtig Cool fand ich "Milk", war eigentlich der Break um mit dem alten Album weiterzumachen, wurde richtig cool performt.
Höhepunkt des ganzen Kings Auftritts, war ein Lied, dass ich noch nie gehört hab, und das ist das Problem: Es war meiner Meinung nach das beste Stück, wozu man abgehen konnte, und das hab ich bis jetzt noch auf keiner Kings Platte gefunden, und ich glaube ich werds nicht wiedererkennen, wenn ich es irgendwo wieder höre.
Mein derzeitiges Lieblingslied, "King of the Rodeo", wurde kurz vorm Ende performt, und gab für mich den gekrönten Abschluss.
Rundum kann ich sagen, dass es schon sehr cool war, die Kings sind mir einfach sympatisch, Hallelujah! Und dann noch The Mooney Suzuki als Support, nicht jede Vorband kann so abgehen.
Cheero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2004, 15:03   #12
 
Benutzerbild von Jamma-Pi
 
Registriert seit: 04.10.2004
Ort: Kamen
Alter: 31
Spielt gerade: Zelda: TP

Jamma-Pi wird schon bald berühmt werdenJamma-Pi wird schon bald berühmt werden

Standard

War gestern aufm Blink182 Konzert in Münster.
Nicht nur das es mein erstes im Leben war, nein, gleichzeitig war es auch das geilste überhaupt. Endlich weis ich wie es ist, wenn man in einer Menschenmenge untergeht, und nur noch wild nach Luft ringt, gleichzeitig aber auch raus aus der Menge will... Ja, endlich weis ich wie es ist, mit gleichgesinden die Liblingsband zu bejubeln, gemeinsam zu singen und einfach nur spaß zu haben... Endlich, war meine Kleidung voller Bier und Zigarettenqualm...
Naja, als ich endlich in der Halle drinne war, und auch dabei fast zerquetscht wurde, wurden mir vom netten Sicherheitspersonal nicht nur meine Foto-Kamera weggenommen, nein auch mein Trinke. Zwei Flaschen AktivO2... Grr... hätte ne Freundin von mir keine Trinkpäckchen dabei, wäre ich sicherlich verdurstet...
Naja, dann begann auch schon das ganze durcheinander... Hätte ich jemals ahnen können, dass Menschen sich so sehr drücken können? Doof wie ich war, rannte ich natürlich schnell weit nach vorne. Tja, pogen kann echt schlimm sein. Und wenn man erst mal die ersten Leute ohne Schuhe, mit Tränen im Gesicht, und am Boden liegend sieht, macht sich langsam panik breit. Doch wolang, wenn links und rechts nur noch Menschnemengen sind, und man auch noch die eigenen Kolegen aus den Augen verliert... Ganz klar, einfach den Leuten folgen, die sich auch auf den Weg nach außen machen. Naja, und da Gott mich wohl nicht bestrafen wollte, fand ich auch, kurz bevor die erste Vorband startete, meine lieben Freunde...
Leider kann ich euch nicht sagen wie die erste Vorband hieß, doch zu gefallen schien sie keinem der über 10000 Zuschauer.
Nach etwa einer halben Stunde waren sie auch schon von der Bühne weg, und die zweite Vorband Sugarcult machten sich bereit. Schon etwas besser, als ihre Vorgänger und nach etwa einer Dreivirtelstunde waren se auch weg. Nun folge wohl die größte Pause, überhaupt. Die Bühne wurde mit zwei rießigen Vorhängen zugezogen, und die Band auf die wohl alle warteten ,blink182, machte sich auf ihren Auftritt bereit. Mit Lichteffeckten vom Feinsten und rießigen Leinwänden die zu jedem Lied passende aufnahmen zeigten, begeisterten sie wohl jeden im Raum. Lässige Sprüche zwischendurch wie "Hello I´m Mark" welcher sich immer wieder widerholte, aber trotzdem alle geil fanden oder ein spontaner Rülpser ins Mikro lockerten die Stimmung immer wieder auf. Kurz vor schluß bot uns der Drummer Travis ein gigantisches Solo auf einer drehenden Bühne... einfach nur geil!

Also ein Konzert welches für mich noch besser sein sollte als das, will ich erst mal erleben...

MfG
Jamma-Pi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2004, 19:47   #13
 
Registriert seit: 14.06.2003
Alter: 29

-Nemesis- hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

-Nemesis- eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Motörhead, Stadionsporthalle Hannover. 8 Dezember 2004.
Supportband: Sepultura
Vorband: The Ring


Von The Ring hab' ich die letzten Sekunden ihres Gigs miterlebt, deßhalb kann ich auch nix dazu sagen.

Sepultura:
Tja, was denkt man sich, wenn man "Sepultura Live" hört? Genau, an Riffs, die MG's gleichen, an Schockeffekte und riesigem Mosh-Faktor. Genauso kann man auch den Gig beschrieben, einfach geil. Ihr neuer Sänger ist zwar nicht so ein Genie wie Max Cavalera, aber eine geile Attitüde hat er schon. Gespielt wurden Songs aus allen Epochen der Sepu's, von reinen DeathMetal-Moshern der ersten Alben, über die Exotischen Trashparts der Chaos Ad. und Roots Alben bis zu den gradlinigen Death-Passagen vom neusten Werk Roorback, alles war dabei, und das in beachtlicher Qualität!
Klassiker wie "Roots, Bloody Roots" kamen unglaublich Fett rüber und die Atmosphäre bei Legenden wie "Arise" wurde Perfekt von denm Publikum unterstürtzt. (Allein schon die Markerschütternden "ARISE!!!! ARISE!!!"-Schreie waren sicherlich noch ausserhalb der Halle zu hören. Alles in allem ein Fast Perfekter Gig, denn der Gitarren Sound war etwas mies. Aber sonst genial!

Hauptact: Motörhead
Die Umbaupause dauerte ziemlich lange, doch als der Gig begann wurde man für alles Entschädigt. Die Jungs von Motörhead legten sich sehr in's Zeug um die Verlorene Zeit nachzuholen, und das schafften sie. Die Setlist war ziemlich gut gewählt, von Bangern wie "Ace of Spades" ging es zu den gradlinigeren Sachen wie "Killed by Death" oder neueren Songs wie "Killers", alles war vertreten. Besondere Highlights waren für mich das Wahninns 3-Minuten-Drumsolo bei "God save the Queen"(Oder war's doch bei "Sacrafice" ? ), das sowieso Göttliche "R.A.M.O.N.E.S" und das eine Akustik Stürck mit den geilen Text, den sich schon wieder vergessen hab'.
Am ende kam noch eine Extra-Lange Version von "Overklill" dazu, da wurde nochmal kräftig mitgebangt.
Einen Kritikpunkt gibt es aber wieder: Der Gitarren-Sound war noch schlimmer als bei Sepultura, sodas kleinere Solos schnell untergingen oder sich in ein seltsames klirren Auflösten. Die wichtigsten Sachen wie das Intro von "Metropolis" kamen aber doch gut rüber.


Fazit: Hätte nicht erwartet das gleich mein erstes Konzert SO geil wird! Mehr gibt'Z dazu auch nicht zu sagen. Nächstes mal bin ich wieder dabei!
-Nemesis- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2004, 08:30   #14
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: nähe Frankfurt
Alter: 32

xell7272 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

@Jamma-Pi
das hört sich alles ziemlich normal fürn ein konzi an, das nächste ma besser vorbereitet sein
normalerweilse nehmen die securities aber nur die deckel von den flaschen ab (wenn es kleine flasche sind), dann musst du halt nen deckel mitreinschmuggeln

iiiisch.... war am samstag bei den TOTEN HOSEN in frankfurt
vor der festhalle sind eine menge treppenstufen... un daaaanke... endlich haben die leute da mal mitgedacht, vor einen jahr bei den ärzten haben die noch die ganze menschenmenge über diese treppen rennen lassen so bald das tor offen war... jetzt konnte man gemütlich die treppe hochlaufen un sich DIREKT vor der halle anstellen. geht doch
waren zum glück schon früher da, haben noch schnell jacken abgegeben un sin sofort in die halle. ganz vorne sehen wir wellenbrecher, yeeeeeehah, also schnell nach ganz vorne mit der hoffnung dass die securities das vorne dann auch abschließen damit nich so viele leute sich ganz vorne zu brei quetschen.
dann kam nach laaaaaangem warten auch die vorband GLUECIFER. die band war anscheinend einigen bekannt (mir nich *g*) un es wurde da schon heftiges gepogt, war garnich so schlecht, haben gute stimmung gemacht *g*
nach ca. 45min waren die aber auch schon wieder weg un es wurde wieder gewaaaaaartet... in der zeit merken wir... ahaaaaa... die securities sin haben nich vorne abgeschlossen... es wurde immer enger, immer enger, immer enger... man merkte auch dass immer mehr vorne rein wollten weil öfters ma ne ganze menge leute einfach umgekippt sein weil so gedrückt wurde... noch bevor die hosen überhaupt gespielt hatten hat schon jeder mindestens 1ma auf dem boden gelegen, aaaargh.. so eine kacke Oo
dann kamen auch die hosen, mittlerweile war ich an den wellenbrecher gequetscht mit nem ellebogen im bauch den man nich rausnehmen konnte weil sich niemand bewegen konnte. sie fingen mit "alex" an, wurde ordentlich mitgegröhlt und ein wenig gewackelt *g* dann kam "zurück zum glück" und "friss oder stirb" langsam löste sich etwas un man konnte sich sogar ma an der nase kratzen
dann kam der Blur song "song 2", da konnte man sogar wieder ein wenig springen ^^
nach un nach hatte man dann immer mehr platz un ich hab mich wieder nach vorne gekämpft. war dann auch ziemlich weit vorne un konnte gut abgehen
bei "bayern" hat sich campino ca. 1m vor mir ins publikum gestürzt, das ging ab *g*
bei "walkampf" haben sich 2 leute auf so einer blauen wal luftmatratze vorne zur bühne tragen lassen, wie haben die das ding in die halle gekriegt?? lol... naja auf jedenfall hat sich campino gefreut un als die 2 von der matratze runterwaren hat er sich auch drauf geworfen un hat sich etwas tragen lassen, so lang bis einer aus dem publikum sich darauf hochgezogen hat, das ganze zu schwer war un die leute unten drunter alle zusammengebrochen sind lol... das sah lustig aus ^^
die hosen spielten bis ca. kurz nach 12. es kamen noch lieder wie niemals einer meinung, ich bin die sehnsucht in dir, bonnie und clyde, pushed again, zehn kleine jägermeister, weißes rauschen, steh auf wenn du am boden bist und auswährtsspiel. ich fande die tracklist sehr gut, eine gute mischung aus alten und neuen songs
hat sich auf jedenfall gelohnt für 28€ und hab mir da noch ein poster für 3€ geholt (un zwar ausnahmsweise ma ein originales )
__________________
Tetris DS: 8340-7308-7752
Animal Crossing: 0215-5704-0623 (Name: Tobias, Stadt: DudeCity)
42 Spieleklassiker: 2663-8786-7576
Wii Code: 8085-8002-0270-2778 (Mii-Name: Tobi)
xell7272 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2004, 23:37   #15
 
Benutzerbild von (+44)
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 29

(+44) hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

(+44) eine Nachricht über ICQ schicken (+44) eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wir sind Helden - Esslingen/Burg , 22.7.04
Support: Tigertunes

Das war ca. 1 km Luftlinie von mir entfernt, hätte ich bestimmt auch ohne Karten genug mitbekommen
War im Innenhof einer Burg, aber Platz für 8000 Leute war da locker.
Ich war mit Freunden da, die natürlich gleich zu Einlass da sein mussten, worauf ich hätte verzichten können, da es ziemlich heiß war und so'n scheiss Team vom Lokalsender da war => Armseelige Berieselung aus Lautsprechern vor dem Konzert, das hebt die Stimmung enorm -.-
Die Vorband, TigerTunes hat für vorband-Verhältnisse richtig gerockt, ich hab mir sogar später ne CD von denen gekauft Aus unserer Schule durften sogar einige auf die Bühne, Judith hat die Schule sogar erwähnt, na also, geht doch, wir sind wer
Wir sind Helden muss man glaubich nicht weiter beschreiben, ein Versuch wär auch ziemlich schwachsinnig. Am Anfang haben sie die Aktuellen Singles gespielt, je später der Abend, desto melancholischer die Songs
Am Ende warn wir ganz gehyped, ich werd heut noch mit dem Satz "Ich würd ja auch gern mit Judith ins Bett" genervt

Für DTH in Stuttgart hab ich leider keine Karten mehr bekommen
(+44) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2004, 08:06   #16
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: nähe Frankfurt
Alter: 32

xell7272 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von ScheinTOT
Für DTH in Stuttgart hab ich leider keine Karten mehr bekommen
naja die sin ja wieder 2005 unterwegs, schnell karten besorgen. die muss man ma gesehen haben
war jetzt mein 2. mal *g*
__________________
Tetris DS: 8340-7308-7752
Animal Crossing: 0215-5704-0623 (Name: Tobias, Stadt: DudeCity)
42 Spieleklassiker: 2663-8786-7576
Wii Code: 8085-8002-0270-2778 (Mii-Name: Tobi)
xell7272 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2005, 18:42   #17
 
Benutzerbild von Popup_Hasser
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: Köln
Alter: 32
Spielt gerade: Hellblade

Popup_Hasser genießt hohes Ansehen
Popup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes Ansehen

Standard

Killswitch Engage - 29.01.05 - Live Music Hall (Köln)
Einlass: 18.00
Beginn: 19.00
Ende: ca.22.00

Vorbands: All That Remains, Twelve Tribes

Ging ca. 1 Stunde nach Einlass mit All That Remains los. Da ich die Jungs nicht kenne, weiss ich auch nicht die Liedtitel jener Songs, die sie gespielt haben, es reiht sich aber definitv zu den härteren Sachend es Abends ein, da der Sänger fast nur am shouten war, die Gitarren ausschließlich tief spielten, und es im Gegensatz zu Killswitch Engage (MetalCore) auch keine melodischen Refrains gab. Zwischendurch kam dann auch der Gitarrist des Mainacts vorbei, und sang einfach mit, was die Menge zum Toben brachte... Da mein Alkoholspiegel aufgrund einiger Kölsch's vorher schon etwas hoch war, ging's schon am Anfang sehr gut ab, gepogt (gepoged?) wurde jedoch eher weniger - vor allem im Vergleich zu Twelve Tribes. Da wusste der Frontman wie man die Menge zu behandeln hat

Von denen kannte ich wenigstens ein Lied (Venus Complex, gibt's als Single]) welches ich mir gelegentlich auch zuhause anhöre, sodass ich mich ein wenig "heimischer" fühlte.
Die Zwölf Stämme gaben dann nach 4 Liedern ab zum MainAct, Killswitch Engage.

Deren alter Sänger, der sie ja leider direkt nach Abschluss des zweiten Albums verlassen hatte, gefällt mir zwar ein wenig besser als ihr Neuer, aber der Jetzige ist auch ok. Zumal das bei solch einem Konzert eh nur einen geringfügigen Unterschied darstellte...
Die Qualität der Musik war übrigens trotz starker Lautstärke gut. Dennoch waren Ohrenstöpsel/Taschentücher in den Ohren empfehlenswert.
Killswitch selbst spielten etwa 45 Minuten, drüften 8-9 Lieder gewesen sein, glücklicherweise ca. 80% von dem zweiten Album (meines Erachtens nach das beste).
Nach dem Konzert war ich dann so fertig wie lange nicht mehr, war zu schwach um die Arme zu heben, zu durstig um zu Reden und hatte zu starke Bauchschmerzen (da den Tag lang kaum was gegessen) um aufrecht zu gehen...
Trotzdem insgesamt sehr geiler Abend.
__________________
ein Sinn für Humor ist das sicherste Zeichen intelligenten Lebens
Popup_Hasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2005, 20:09   #18
 
Benutzerbild von Hyperhomer
 
Registriert seit: 14.04.2003
Ort: Weinsberg
Alter: 37
Spielt gerade: Advance Wars: Dark Conflict

Hyperhomer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHyperhomer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHyperhomer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreHyperhomer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Original von Mml
Killswitch Engage - 29.01.05 - Live Music Hall (Köln)
Einlass: 18.00
Beginn: 19.00
Ende: ca.22.00
auch auf Killswitch-Konzert will

Oh Mann, du weißt gar nicht wie ich dich beneide! Ich höre derzeit echt fast ausschließlich deren 3 Alben rauf und runter. Haben sie kein Fixation on the Darkness gespielt? Und was ist mit My Last Serenade?
Howard Jones ist imo der talentiertere Sänger, jedoch passt zu einem Fixation einfach diese kraftvolle Stimme von Jesse Leach besser.

Die haben letztes Jahr sogar mal ein Konzert gespielt, wo Jesse Leach als Gastauftritt dabeiwar und mitgesungen hat . DA wäre ich gern dabei gewesen!
Hyperhomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2005, 23:10   #19
 
Benutzerbild von Popup_Hasser
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: Köln
Alter: 32
Spielt gerade: Hellblade

Popup_Hasser genießt hohes Ansehen
Popup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes Ansehen

Standard

[quote]Original von Hyperhomer
Zitat:
Original von Mml
Killswitch Engage - 29.01.05 - Live Music Hall (Köln)
Einlass: 18.00
Beginn: 19.00
Ende: ca.22.00

Haben sie kein Fixation on the Darkness gespielt? Und was ist mit My Last Serenade?
Beides gespielt!
Ging auch extrem ab, Fixation of the Darkness hatte ich schonmal in 'nem Musikvid mit dem neuen Sänger gesehen, passt eigentlich schon sehr gut, auch wenn mir der alte immer noch einen Tacken besser gefällt.

Tjaja, Homie, hast echt was verpasst
My Last Serenade kam als eine von 3 Zugaben
Thiiis is... myy last... serenaaaaade
Fixation on the Darkness hat so einen geilen Refrain....
PREETEEEEND TOOO THEE WOOOOORLD
__________________
ein Sinn für Humor ist das sicherste Zeichen intelligenten Lebens
Popup_Hasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2005, 08:34   #20
 
Registriert seit: 11.06.2002
Ort: nähe Frankfurt
Alter: 32

xell7272 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

45min sin aba echt kurz... naja ich war vor einigen wochen auch auf nen konzi, habs aber nich gepostet weil ich dachte der thread wäre tot

Headliner: Green Day
Support: New Found Glory
Ort: Offenbach
Datum: 14.1.05

wir sind blöderweise zu spät losgefahren un haben ewig nach einem parkplatz gesucht, haben dann platz in einer seitenstraße gefunden ^^

die halle war.............. ich sag mal ANDERS als ich sie mir vorgestellt hab lol... das sah echt aus wie eine sporthalle von ner schule...

pünktlich um 8 sind NEW FOUND GLORY auf die bühne gekommen un haben unglaublich gerockt, da sind echt alle abgegangen, es gab nie nen ruhigen moment ^^
die haben dann in... ca 30min alle ihre hits runtergespielt und sind dann auch wieder verschwunden... blöderweise ist jemand unserem fahrer gegen den kopf gesprungen un er dachte er hätte eine gehirnerschütterung. naja nach ner weile gings ihm wieda ganz ok un er wollte trotzdem greenday noch sehen.

nach einer kurzen wartepause lief dann von den Ramones - Blitzkrieg Bop... etwas lauter als die anderen lieder die bei der umbaupause gespielt wurden... un als am ende alle HEY HO, LET's GO gerufen haben is dann auch endlich das licht ausgegangen un Green Day sind mit einem wahnsinns intro auf die bühne gekommen un begannen ihren auftritt mit American Idiot. wooooah wie das abging lol.
wir waren erst weiter hinten aber haben uns im laufe des konzertes immer weiter nach vorne geschlagen, schließlich waren wir fast ganz vorne links *g*

gespielt haben sie (nicht in der richtigen reihenfolge natürlich ) American Idiot, Jesus of Suburbia, Holiday, We are waiting, St. Jimmi, Basketcase, She, When I Come Around, Hitchin' A Ride, Brainstew, Jaded, Minority (war für mich das beste lied *g*), irgendwas vom ersten album, ich glaub es war Road to Pasalacqua, Boulevard of Broken Dreams, We are the champions (Queen cover), Good Riddance (time of your life), Longview, King for a Day.... das sind alle die mir grad eingefallen sind lol...

was besonders lustig war... die haben während ein lied 3 leute ausm publikum geholt un haben sie an die instrumente geschickt, dann haben die 3 das lied gespielt während green day gesungen hat. der gitarrist durfte die gitarre am ende behalten aber sie haben ihn durchs publikum laufen lassen lol... haben natürlich alle versucht ihm die gitarre abzunehmen aber ich glaub er hats geschafft ^^
der bassist wurde einfach ins publikum geworfen ohne bass und den drummer haben sie garnich erwähnt lol

im großen un ganzen wars seeeeeeehr geil *g* green day eben.
freu misch schon auf rock am ring, da werde ich sie wieder sehen ^^
__________________
Tetris DS: 8340-7308-7752
Animal Crossing: 0215-5704-0623 (Name: Tobias, Stadt: DudeCity)
42 Spieleklassiker: 2663-8786-7576
Wii Code: 8085-8002-0270-2778 (Mii-Name: Tobi)
xell7272 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GFX-Bewertungs Thread Diabolic Art 81 02.11.2009 18:23
AC:WW-Bilder-Thread Silbermond Animal Crossing: Wild World (Nintendo DS) 12 17.09.2007 19:40
Windows XP Thread delacorte PC/Mac 6 22.04.2006 21:23
BLINK182 Konzert am 11.12.04. Wer fährt hin? Jamma-Pi Medien 10 11.11.2004 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231