PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien


Medien Ihr wollt über Film & Fernsehen diskutieren oder euch über Musik und Bands unterhalten? Dann seid ihr hier genau richtig.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.03.2007, 13:20   #1
Alexandra-Bijou
Gast
 


Standard Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Ich hab heut den neuen A und M-Katalog bekommen und da gibts auch Hörbücher zu kaufen.

Ich hab bereits einige Hörbücher von Audible und ich finds klasse. Vor allem wenn ich im Zug unterwegs bin oder krank bin, "lese" ich gerne ein Hörbuch. Das Beste was ich bisher gelesen hab, war die Autobiographie von Bryan Warner (Marilyn Manson).

Was haltet ihr von dieser Alternative, habt ihr selbst Hörbücher oder ist das Buch doch das Beste?
  Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 30.03.2007, 13:31   #2
 
Benutzerbild von BlackLiquid
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Mainz
Alter: 28
Spielt gerade: Fallout3/Borderlands/LoL/PW

BlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer Anblick

BlackLiquid eine Nachricht über ICQ schicken BlackLiquid eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Also ich lese nicht viel aber ich höre sehr viel. Zum beispiel wenn ich am Abend müde bin fallen mir die Augen beim lesen zu. Lesen ist einfach anstrengender. Beim hören kann ich schon 3/4 pennen und ich raff doch alles!
__________________

BlackLiquid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 13:56   #3
 
Benutzerbild von Tsweini
 
Registriert seit: 24.11.2006
Alter: 44
Spielt gerade: Herr der Ringe - Die Schatten von Angmar

Tsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein Lichtblick

Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Hörbücher sind ideal! Gerade beim im Bett liegen zum einschlafen oder während langen Autofahrten. Doch möchte ich ein gutes Buch dann und wann nicht missen wollen!

Super sind natürlich die, welche dann schon als Hörspiel daherkommen mit verschiedenen Lesern und Hintergrundgeräuschen, etc.!

Das beste Hörbuch welches ich mein Eigen nennen kann ist Hape Kerkelings - Ich bin dann mal weg! Das Buch alleine ist schon genial doch Hape bringt dem ganzen Stoff noch die Würze! Kann ich wahrlich jedem von euch empfehlen.

Die letzten beiden gekauften Hörbücher waren von Iny Lorentz - Das Vermächtnis der Wanderhure und Die Wanderhure. Die Kastellanin hatte ich schon, somit ist die Trilogie vollständig.
__________________
(\__/)
(-'.'-) This is Bunny. Copy and paste bunny into your
(")_(") signature to help him gain world domination.
Tsweini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 14:06   #4
Alexandra-Bijou
Gast
 


Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

In Wien gibts in der Stadtbücherei eines der größten Hörbüchersammlungen überhaupt. Leider finde ich nie die Zeit, mir einige Bücher auszuleihen. Ich werd das in nächster Zeit mal in Angriff nehmen.

Welche Bücher würdet Ihr gerne als Hörbuch haben?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 14:12   #5
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Hörbücher sind an und für sich ne ganz feine Sache, allerdings kommt es maßgeblich darauf an, von wem sie gelesen wurden.
Ich hab mir mal "Die Nadel", gelesen von Horst Frank (also eigentlich jemand, der gut lesen kann und ne geile Stimme hat), geholt und wusste nicht ob ich lachen oder weinen soll. Er war wohl schon etwas älter zu der Zeit und hatte offensichtlich vergessen sein Gebiss einzusetzen oder die Haftcreme war scheiße. Jedenfalls ging das gar nicht.
Seither achte ich auf jeden Fall drauf, von wem die Hörbücher gelesen wurden. Anhand des Namens check ich mal schnell das Inet. Meist sind es ja auch Synchronsprecher und wenn dann Schauspieler genannt werden, welchen sie die Stimme leihen, dann kann man schonmal einiges daraus ableiten.

Teilweise höre ich Hörbücher, weil es ein ganz anderes Erlebnis ist, als ein Buch selbst zu lesen. Teilweise auch deshalb, weil ich bestimmte Bücher nie selbst lesen würde.
Gehört habe ich bisher:
Säulen der Erde, Ken Follet, gelesen von Joachim Kerzel (Dustin Hoffman)
Illuminati, Dan Brown, gelesen von Wolfgang Pampel (Harrison Ford)
Sakrileg, Dan Brown, gelesen von Wolfgang Pampel
Kinder von Eden, Ken Follet, gelesen von Franziska Pigulla (Dana Skully)
Meteor, Dan Brown, gelesen von Anne Moll (?)
Das Mädchen, Stephen King, gelesen von Franziska Pigulla und Joachim Kerzel
Briefe aus Jerusalem, Stephen King, gelesen von Joachim Kerzel
Eisfieber - Ken Follet, gelesen von Franziska Pigulla
Assassini - Thomas Gifford, gelesen von Ulrich Pleitgen (?)

Edit:
Zitat:
Zitat von Alexandra-Bijou
Welche Bücher würdet Ihr gerne als Hörbuch haben?
Schwer zu sagen. Wenn ich das Buch gelesen habe, brauche ich das Hörbuch ja nicht mehr zu hören...

"Es" von Stephen King wäre ne feine Sache...

Vielmehr hätte ich mal Hörbücher von bestimmten Leuten gelesen, wie zum Beispiel der Synchronstimmen von Bruce Willis oder Captain Picard...

Geändert von Superpollution (30.03.2007 um 14:18 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 14:13   #6
Wiki Autor
 
Benutzerbild von Noè
 
Registriert seit: 04.07.2006
Ort: Köln

Noè ist jedem bekanntNoè ist jedem bekanntNoè ist jedem bekanntNoè ist jedem bekanntNoè ist jedem bekanntNoè ist jedem bekanntNoè ist jedem bekanntNoè ist jedem bekanntNoè ist jedem bekannt

Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Ich lese auch nicht, weil ich lesen einfach hasse, aber dafür höre ich viel!
Ich habe insgesammt 35 Hörbücherund die meisten sind von Rufus Beck gesprochen. Alle Hörbücher die von ihm gesprochen sind finde ich super, weil er einfach eine Super Stimme hat.

Eigentlich sind Hörbücher meiner Meinung nach schon eine gute alternative,
jedoch stört mich an ihnen, dass man nach erscheinen des Buches immer noch ein halbes Jahr warten muss, bis das Hörbuch erscheint. Außerdem finde ich, dass viele viel zu teuer sind. (Harry Potter 6~~ ca. 80 €)

Außerdem gibt es zurzeit meiner Meinung nach viel zu wenig gute Hörbücher, aber ich hoffe, dass dies sich noch ändern wird.
__________________
..........

Noè ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 14:33   #7
 
Benutzerbild von N4ever
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Kaiserslautern
Alter: 30

N4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekannt

N4ever eine Nachricht über ICQ schicken N4ever eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Ich hasse Hörbücher. Das geht mir einfach zu langsam und das macht mich nervös und es regt mich einfach auf. Da les ich lieber selber, das geht einfach schneller und ist nicht so frustrierend...
N4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 15:01   #8
 
Benutzerbild von Tsweini
 
Registriert seit: 24.11.2006
Alter: 44
Spielt gerade: Herr der Ringe - Die Schatten von Angmar

Tsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein Lichtblick

Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Zitat:
Zitat von NO_Eonline Beitrag anzeigen
Außerdem finde ich, dass viele viel zu teuer sind. (Harry Potter 6~~ ca. 80 €)
Wenn man den gleich bei Erscheinen kauft ja - doch mittlerweile kostet das Ding auch nur noch rund 50 Euronen. Und es sind ja 22 CDs!!! Selbst beim Preis der Neuerscheinung von 89,95 euro sind das nur knapp 4,08 Euro pro CD - also da finde ich den Preis nicht übertrieben eigentlich. Abgesehen davon würd ich mir den eh nicht holen, doch das ist was anderes.

Natürlich gilt es schon darauf zu achten wer das Hörbuch spricht!
Leider ist Hans Paetsch vor einigen Jahren gestorben, der hatte ne schöne Stimme!
__________________
(\__/)
(-'.'-) This is Bunny. Copy and paste bunny into your
(")_(") signature to help him gain world domination.

Geändert von Tsweini (30.03.2007 um 15:17 Uhr)
Tsweini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 15:07   #9
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Apropos Harry Potter und teuer.

Meine Freundin war/ist der Meinung, dass ich unbedingt Harry Potter lesen muss. Ich hatte damals mal den ersten Film gesehen und fand den so scheiße, dass mich die Bücher einfach nicht interessiert haben. Nachdem ich dann aber Jahre später die folgenden Filme auch noch gesehen hatte, fand ich das doch ganz okay. Dennoch wollte ich keine Bücher mehr lesen, wo ich schon die Filme von gesehen habe. Also wollte ich das Hörbuch haben. Da diese aber wirklich verschissen teuer sind, bin ich von der Idee ganz schnell wieder ab. Jetzt liest sie mir abends immer daraus vor. Sind jetzt nach ca. einem Vierteljahr kürzlich mit Band 4 angefangen. Wahrscheinlich haben wir das fünfte passend zum Flmstart fertig und mit dem sechsten passend zum Erscheinen des siebten Bandes...
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 15:50   #10
Alexandra-Bijou
Gast
 


Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Zitat:
Zitat von Pollution Beitrag anzeigen
Jetzt liest sie mir abends immer daraus vor.
Das ist ja nett ...........
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 16:19   #11
 
Benutzerbild von Jackass
 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Albuquerque, NM
Alter: 79
Spielt gerade: den Amerikaner

Jackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott
Jackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott

Jackass eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Wenn man nicht lesen kann vielleicht ...
Da les ich lieber selber dann bekomm ich das Geschehen viel besser mit, die Gedanken der Personen regen mehr zum Nachdenken an, wenn man die Buchstaben auf der Seite sieht
Mach überlegt über die Personen etc. und das Hörbuch geht auch so lange, ich kann nicht so lange stillsitzen, was soll ich denn mit meinen augen machen? xD Pc? Dann bekomm ich nix mit, wenn ich selber lese eben schon
Finde dei Bücher besser
__________________
Air Jordan - Why do you go, when you can fly?
Jackass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 16:30   #12
 
Registriert seit: 10.09.2004
Alter: 29

Faust hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Wer hörbücher hört legt sich normal irgendwo gemütlich hin und hört eben zu,
ist ja nicht jeder so hibbelig wie du

Hörbücher haben mit "nichts lesen" können auch wenig zu tun.
Ich nehme an wer nicht lesen kann wird sich auch nicht für gesprochene bücher interessieren.

Also ich habe auch einige hörbücher, z.B. einige von pratchett, dann The green Mile (12cds)

Finde Hörbücher also ganz nett, aber bücher werden sie nie ersetzen, schon weil das vorlesen manchen viel zu langsam geht.
Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 16:48   #13
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.07.2006
Ort: -
Alter: 27
Spielt gerade: CoD4

koenig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekoenig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärekoenig sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

koenig eine Nachricht über ICQ schicken koenig eine Nachricht über MSN schicken koenig eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

hoi,
ich liebe die Harry Potter Hörbücher die sind einfach krass Atmospährisch(falsch geschreiben).Also ich hab noch viele andere Hörbücher aber Rufus Beck ist am geilsten..Einfach Krass.Also ich hab alle Harry Potter Bücher und auch Hörbücher..auch Filme^^.Und ich finde die Hörbücher am Atmospähristen(AHHH)
mfg
koenig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2007, 06:28   #14
 
Benutzerbild von dropi
 
Registriert seit: 26.01.2006
Ort: Rüti
Alter: 47
Spielt gerade: god of war, ff7, echocrome, flow, flatout

dropi ist ein sehr geschätzer Menschdropi ist ein sehr geschätzer Menschdropi ist ein sehr geschätzer Menschdropi ist ein sehr geschätzer Mensch

dropi eine Nachricht über ICQ schicken dropi eine Nachricht über AIM schicken dropi eine Nachricht über MSN schicken dropi eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

ich höre vor allem sachbücher. insbesondere wenn der stoff nicht soooo leicht verdauchlich ist, empfinde ich hörbücher als super alternative!
meine interessen liegen vor allem im bereich astronomie und astrophysik. leider gibt es dazu fast gar keine hörbücher....mal abgesehen solche von alpha centauri.

hörbücher haben für mich den reiz, dass ich mich z.b. bei einem roman völlig der "vorstellung" hingeben kann. soll heissen die geschichte "materialisiert" sich vor meinem geistigen auge. das geschieht bei mir viel besser bei hörbüchern.....naja....eigentlich auch klar :-).

ich höre bücher vor allem am abend, meistens im bett.
zwar sind richtige bücher sicherlich nicht durch hörbücher zu ersetzen, aber sie füllen meiner meinung nach eine gewisse nische.
ein nischenprodukt wird es wohl auch bleiben.
__________________
Zitat eines Gamers:
"Das Leben ist Scheisse, aber die Grafik ist Affengeil"
dropi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2007, 01:11   #15
 
Benutzerbild von Zicu
 
Registriert seit: 03.01.2006
Ort: Tobleroneland
Alter: 32
Spielt gerade: Doktorspiele

Zicu genießt hohes Ansehen
Zicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes Ansehen

Zicu eine Nachricht über ICQ schicken Zicu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Jaaa Hörbücher sind was tolles, hab ne Zeit lang immer Harry Potter abends gehört bis ichs auswendig konnte.. Echt super zum einschlafen, aber auch spannend und gut gelesen..

Hab auch neulich für die Schule Effi Briest nicht als Buch gekauft sondern als Hörbuch "erworben" , war seeehr einschläfernd, aber immer noch besser als diesen Schinken zu lesen.

Man muss es nur schaffen, den Pause Knopf drücken kurz bevor man einpennt xD
__________________

Zicu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2007, 10:12   #16
 
Benutzerbild von Rigor Mortis
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Neunkirchen
Alter: 33

Rigor Mortis ist ein sehr geschätzer MenschRigor Mortis ist ein sehr geschätzer MenschRigor Mortis ist ein sehr geschätzer MenschRigor Mortis ist ein sehr geschätzer Mensch

Rigor Mortis eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Hörbücher sind klasse, aber ich lese doch lieber noch ein Buch aus Papier, da es bei den Hörbüchern doch immer wieder zu Kürzungen kommt.

Ich lese mir immer erst das "normale" Buch durch und dann höre ich mir die Audioversion an.

Aber Hörbücher sind echt klasse, wenn man ne lange Autofahrt vor sich hat oder so.
__________________
Wii Games-NDS Games-mySpace
Rigor Mortis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2007, 11:37   #17
Redakteur
 
Benutzerbild von Satan Claus
 
Registriert seit: 01.09.2003
Ort: Freiburg

Satan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Ich kann mit Hörbüchern absolut nichts anfangen. Ich lese deutlich schneller als die Vorlesen. Schlimmer ist allerdings ,dass es nur einen Bruchteil der wirklich interessanten Bücher überhaupt als Hörbuch gibt. Wenn man die ausgetretenen Pfade der Bücher, die eh alle lesen, verlässt, schwindet die Auswahl rapide.
Satan Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2007, 12:06   #18
 
Benutzerbild von Wizz
 
Registriert seit: 08.04.2004
Alter: 31

Wizz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Von hörbüchern halt ich herzlich wenig.
Also KEINE alternative.

EDIT:Achja,die meinung bezog sich auf große Literatur.
Gegen Horror geschichten,hörspiele,und filme/serien ect auf CD/Kasette/Vinyl hab ich nichts,finde sie eher interssant.
Nur dürfen es halt keine richtigen Romane wie Goethes Faust, Tolstois Anna Karenina,Dostojewskis Sculd und Sühne... sein.

Geändert von Wizz (09.04.2007 um 12:13 Uhr)
Wizz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2007, 15:26   #19
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 04.10.2001
Alter: 36

Nasreddin ist ein sehr geschätzer MenschNasreddin ist ein sehr geschätzer MenschNasreddin ist ein sehr geschätzer MenschNasreddin ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Also ich finde es ehrlich gesagt viel anstrengender Hörbücher zu hören als gedruckte Bücher zu lesen. Hörspiele sind allerdings ne ganz andere Geschichte, damit kann ich was anfangen.
Nasreddin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2007, 16:27   #20
 
Benutzerbild von Wacko
 
Registriert seit: 08.03.2005
Ort: Hamburg
Alter: 30
Spielt gerade: Mario Kart Wii; Halo 3; CoD4; GTA4

Wacko wird schon bald berühmt werdenWacko wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Hörbücher - die Alternative zum Buch?

Ich höre ganz gerne die Harry Potter und die Eragon hörbücher zum einschlafen (natürlich habe ich die Bücher schon richtig gelesen). Ich finde das eigentlich ganz gut den Tag mit einer Spannenden Fantasy geschichte abzuschließen. Natürlich achte ich bei den Hörbüchern immer darauf das sie nicht gekürzt sind.
Wacko ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Alternative zum GBA Memory Stick PleaseDeleteMe Hardware (GBA) 0 11.04.2007 17:34
Buch zur PSP xdriver Sonstiges (PSP) 11 18.07.2006 15:13
Alternative zum Nintendo WLAN USB Stick? exdream Onlinefeature (Nintendo DS) 14 06.07.2006 19:05
Fiction: Buch. smn Art 14 23.10.2004 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231