PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien


Medien Ihr wollt über Film & Fernsehen diskutieren oder euch über Musik und Bands unterhalten? Dann seid ihr hier genau richtig.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.06.2007, 22:01   #1
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Pan's Labyrinth

Hi,



ich habe mir vor kurzem Pan's Labyrinth angesehen und bin begeistert. Es ist ein wirklich gut gemachter Film. Um den Film kurz zu beschreiben: es ist ein Märchen für Erwachsene. Jedenfalls für die, die sich noch von Märchen begeistern lassen.

Der Film spielt während des Zweiten Weltkrieges in Spanien, aber das ist nur am Rande wichtig. Zu der Story muss ich nicht viel sagen, die spielt keine große Rolle. Ein Märchen braucht keine komplizierte Story. Ein Märchen lebt von der Art der Erzählung und die hat es in sich. Die Schauspieler sind klasse. Auch die Kulissen und die gesamte Umgebung sind wunderbar gelungen. Vor allem ist dem Film anzumerken, dass es nicht mit Effekten übertreibt. Es gibt Explosionen, es gibt Schießereien, es gibt sehr gut gemachte Computereffekte, aber alles im kleinen Rahmen, genau richtig dosiert. Was dem Film am besten gelingt, ist die Spannung durch die gesamte Laufzeit am Leben zu erhalten. Das Ende ist nicht vorhersehbar, den man versteht nicht mal worum es geht. Im Film gibt es eigentlich zwei Geschichten, die parallel erzählt werden, eine Dramageschichte und eine Fantasiegeschichte. In beiden fragt man sich, in welcher Geschichte eigentlich die schlimmeren Monster sind. Den ganzen Film hindurch wartet man darauf, wo die Verbindung der beiden Geschichten ist, man wartet gespannt darauf, wann sie zusammenlaufen, aber ... mehr will ich hier nicht verraten. Das Ende ist wiederum auch unerwartet. Es gibt in diesem Film keine große Erkenntnis zu gewinnen oder einen Schatz zu finden, es gibt nicht mal einen Sieg. Es ist einfach ein Ende. Und gerade dieses Ende macht den Film perfekt, alles andere würde nur den Film und das Märchen zerstören.

Aber ich muss gleich warnen, man braucht starke Nerven für den Film. Dieser ist an einigen Stellen ziemlich brutal. Es sind wenige Stellen, aber dann richtig. Für Kinder ist der Film nichts. Nicht weil der zu blutig ist, sondern weil die Kinder den Film nicht verstehen werden. Kinder erwarten von einem Märchen was anderes.

Der Film ist jedenfalls fabelhaft gemacht. Wer sich eine schöne und zugleich traurige Geschichte ansehen will, der sollte sich Pan's Labyrinth ansehen. Es gibt in diesem Film keine große Erkenntnis oder ein Ziel. Es ist die Geschichte und ihre Erzählung, die einen fesselt. Visuell ist es auch wunderbar gelungen.

Hier der Trailer:

Trailer zu Pan's Labyrinth

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.06.2007, 12:49   #2
Administrator
 
Benutzerbild von Beam02
 
Registriert seit: 27.03.2005

Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott
Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott

Standard AW: Pan's Labyrinth

Die Kritiker haben sich ja vor lauter Lob völlig überschlagen, wodurch damals auch mein Interesse an dem Film geweckt wurde.
Ich war damals gleich am Erscheinungstag im Kino, weshalb ich gerade nicht mehr allzu viele Details im Kopf habe, was ich jedoch noch in Erinnerung habe sind die gemischten Gefühle, mit welchen ich die Vorstellung am Ende verlassen habe.
Der Teil in der realen Welt hat mir wirklich sehr gut gefallen, die Geschichte um die Franco-Anhänger und die Rebellen hat mich wirklich sehr begeistert.
Und das trotz, oder vielleicht gerade wegen dieser erschreckend realistischen Brutalität, welche an einigen Stellen schlicht abstoßend wirkte. Die Figur des Hauptman Vidal war einfach umwerfend dargestellt und war zugleich eine der authentischsten die ich je in einem Film gesehen habe. Der Märchenteil konnte mich hingegen überhaupt nicht begeistern, viel zu seicht und im Vergleich zum anderen Storyteil harmlos wirkte dieser Part, einzig die Flucht vor dem augenlosen Monster hat eine gewisse Panik im Zuschauer ausgelöst.
Danach dümpelte die Geschichte eher belanglos vor sich hin und wurde in meinen Augen nur durch die Auftritte von Francos Schergen wieder mit Leben gefüllt. Auf das Ende möchte ich jetzt nicht genauer eingehen, aber es war mir doch deutlich zu kitschig und hinterlässt bei mir einen bitteren Nachgeschmack.
Trotzdem empfehle ich jedem, sich den Film doch wenigstens einmal anzuschauen, zumindest der Part mit Realitätsbezug wurde wirklich meisterhaft umgesetzt.
__________________
"You know shit just got real when Vegeta's face is in the dirt. It's like the bat signal for Goku to save the day. This is what Dragon Ball is all about!"

Geändert von Beam02 (09.06.2007 um 06:05 Uhr) Grund: Korrektur (Wort vergessen)
Beam02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2007, 14:51   #3
Moderator
 
Benutzerbild von zierli
 
Registriert seit: 31.12.2003
Spielt gerade: Persona 5 Royal

zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott
zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott

Standard AW: Pan's Labyrinth

ich hab den Film auch gesehen- fand den stellenweise recht brutal... also vor allem in den "Realitäts-szenen" - aber die anderen Szenen haben das ganze wett gemacht..

Am besten fand ich das Monster ohne Augen- bzw. mit den Augen auf den Händen..das war mal wirklich genial... hab das Vieh in der Vorschau schon gesehen und dachte damals das wär ein nettes gewesen..

Der Schluss ist auch perfekt..also regt find ich wirklich zum nachdenken an.

Was mich ein bissl gestört hat- war das Heuschrecken-ähnliche Tier am Anfang..oder Gottesanbeterin.. ekelhaft..ich hab probleme mit so Tieren.. - dachte schon wenn das kleine Tierchen immer ins Bett krabbelt..kann ich dann später nicht schlafen.

Grundsätzlich sehr empfehlenswert!
zierli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 08:47   #4
 
Benutzerbild von Frieza
 
Registriert seit: 13.05.2004

Frieza hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Pan's Labyrinth

Hab mir den Film im Kino angesehen. Ist schon eine Weile her. Finde ihn auf jeden Fall ziemlich gut gelungen. Auf der einen Seite spürt man die harte Realität und Brutalität des spanischen Bürgerkriegs. Auf der anderen Seite ist das kleine Mädchen, dass dem Druck nicht mehr standhält und sich immer mehr in eine Fantasiewelt zurückzieht, die teilweise nicht weniger brutal ist.

Vom Stil her ist der Film eine Art Fantasymärchen, das allerdings eher trübsinnig aufgebaut ist. Auf Komedyeinlagen wartet man vergeblich. Die würden allerdings auch nicht reinpassen. Die 1 3/4 oder 2 Stunden, die der Film dauert gehen auf jeden Fall ziemlich schnell vorbei und der Plot regt auch ein wenig zum Nachdenken an.

Für Kinder ist "Pans Labyrinth" absolut nicht geeignet. Mal abgesehen von der teilweise recht harten Brutalität würden sie die Handlungsweisen teilweise wohl kaum nachvollziehen können.
Frieza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 09:15   #5
 
Benutzerbild von Tsweini
 
Registriert seit: 24.11.2006
Alter: 44
Spielt gerade: Herr der Ringe - Die Schatten von Angmar

Tsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein LichtblickTsweini ist ein Lichtblick

Standard AW: Pan's Labyrinth

Also den Film werde ich mir dann aufgrund eurer Empfehlungen mal ansehen.

Zum Thema nicht für Kinder - der Film ist ja auch erst ab 16!
Die Alterseinstufungen haben manchmal schon einen Sinn
__________________
(\__/)
(-'.'-) This is Bunny. Copy and paste bunny into your
(")_(") signature to help him gain world domination.
Tsweini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2007, 12:45   #6
 
Benutzerbild von Wandor
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: wien
Alter: 38

Wandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekannt

Wandor eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Pan's Labyrinth

weisse einer wann der Film raus kommt werde mir den gerne holen .
__________________
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Wandor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2007, 22:11   #7
 
Benutzerbild von Frieza
 
Registriert seit: 13.05.2004

Frieza hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Pan's Labyrinth

Der Film ist schon lang im Kino.
Frieza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 07:44   #8
 
Benutzerbild von Ghoul
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Lippstadt
Alter: 38

Ghoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGhoul sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGhoul sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Pan's Labyrinth

Zitat:
Zitat von Frieza Beitrag anzeigen
Der Film ist schon lang im Kino.
Ich vermute mal er meint die DVD, im Kino läuft der (zumindest hier) schon länger nicht mehr.

Die DVD kommt am 30. Juli raus.
__________________
-= Blut! Eiter! Plüsch! =-

Ghoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 12:52   #9
 
Benutzerbild von Wandor
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: wien
Alter: 38

Wandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekannt

Wandor eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Pan's Labyrinth

Zitat:
Zitat von Ghoul Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Frieza Beitrag anzeigen
Der Film ist schon lang im Kino.
Ich vermute mal er meint die DVD, im Kino läuft der (zumindest hier) schon länger nicht mehr.

Die DVD kommt am 30. Juli raus.
jop das meinte ich danke dir
__________________
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Wandor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 01:06   #10
 
Benutzerbild von 360 Fan
 
Registriert seit: 02.10.2005
Ort: Düsseldorf
Spielt gerade: FIFA 10, Red Dead Redemption,Alan Wake, Dragon Age

360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt360 Fan ist jedem bekannt

Standard AW: Pan's Labyrinth

Am 30. Juli? Ich habe mir die DVD Gestern aus einer Videothek bei mir in der Stadt ausgeliehen. Ich werde mir den Film Morgen mal anschauen. Habe davor rein gar nichts davon gehört.
__________________
Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit. Jugend ist etwas wundervolles. Schade nur, dass man sie an Kinder vergeudet. Man muss das Unmögliche Versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

360 Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 14:08   #11
 
Benutzerbild von aepfelchen
 
Registriert seit: 02.07.2004

aepfelchen ist ein sehr geschätzer Menschaepfelchen ist ein sehr geschätzer Menschaepfelchen ist ein sehr geschätzer Menschaepfelchen ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard

Soweit ich weiß, ist die Zeit, in der ein Film nicht mehr im Kino läuft, aber auch noch nicht zu kaufen ist, doch sowieso für Videotheken reserviert. Damit machen die, glaube ich, die meisten Umsätze.

Obwohl mir der Film sehr gut gefallen hat (und auch schnell rumging), hatte ich mir irgendwie ein wenig mehr erwartet - oder etwas anderes. Das titelgebende Labyrinth war ja immer nur ganz kurz zu sehen und erweckt mehr den Eindruck eines Steingärtchens... und die Reaktionen des Mädchens auf diese phantastischen Vorkommnisse sind absolut unnatürlich.
Spoiler Andererseits...:
Andererseits, wenn sich alles sowieso nur in ihrer Fantasie abspielt, dann lebt sie gedanklich wahrscheinlich eh so sehr in ihrer Märchenwelt, dass sie nichts schreckt - und im realen Leben erlebt sie ja auch nicht gerade die heile Welt.


Wahrscheinlich darf man den Film einfach nicht hinterfragen, sondern einfach nur als Märchen ansehen, und Märchen dürfen alles.

Geändert von aepfelchen (25.06.2007 um 14:10 Uhr)
aepfelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 14:27   #12
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Pan's Labyrinth

Zitat:
Zitat von aepfelchen Beitrag anzeigen
Obwohl mir der Film sehr gut gefallen hat (und auch schnell rumging), hatte ich mir irgendwie ein wenig mehr erwartet - oder etwas anderes. Das titelgebende Labyrinth war ja immer nur ganz kurz zu sehen und erweckt mehr den Eindruck eines Steingärtchens... und die Reaktionen des Mädchens auf diese phantastischen Vorkommnisse sind absolut unnatürlich.
dann hast Du den Film nicht ganz verstanden. Das Labyrinth gab es von der ersten bis zu letzten Minute im Film. Der Märchenanteil diente dem Mädchen lediglich dazu nicht durchzudrehen, sondern ihren Weg aus diesem Labyrinth zu suchen. Weiterhin hat das Mädchen die Geschehnisse in der realen Welt auf diese Weise verarbeitet. An welcher Stelle saß das Monster am Tisch? Was hatte ihre Mutter verboten, weswegen das Mädchen nicht wiederstehen konnte die Trauben zu essen? Die Geschichte ergibt schon Sinn, nämlich in einer grausamen Welt irgendwie zu überleben, den Monstern zu entkommen und bei Verstand zu bleiben (so weit es geht ).

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 18:52   #13
 
Benutzerbild von Wandor
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: wien
Alter: 38

Wandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekanntWandor ist jedem bekannt

Wandor eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Pan's Labyrinth

jo ist gut ich will nicht zu viel davon hören wenn ich mir ihm selber anschaue .
Ist für mich sowieso ein Kaufgrund
__________________
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Wandor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2007, 16:56   #14
 
Benutzerbild von aepfelchen
 
Registriert seit: 02.07.2004

aepfelchen ist ein sehr geschätzer Menschaepfelchen ist ein sehr geschätzer Menschaepfelchen ist ein sehr geschätzer Menschaepfelchen ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Pan's Labyrinth

Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
dann hast Du den Film nicht ganz verstanden. Das Labyrinth gab es von der ersten bis zu letzten Minute im Film. Der Märchenanteil diente dem Mädchen lediglich dazu nicht durchzudrehen, sondern ihren Weg aus diesem Labyrinth zu suchen. Weiterhin hat das Mädchen die Geschehnisse in der realen Welt auf diese Weise verarbeitet. An welcher Stelle saß das Monster am Tisch? Was hatte ihre Mutter verboten, weswegen das Mädchen nicht wiederstehen konnte die Trauben zu essen? Die Geschichte ergibt schon Sinn, nämlich in einer grausamen Welt irgendwie zu überleben, den Monstern zu entkommen und bei Verstand zu bleiben (so weit es geht :D ).

europa
Ich denke, der Film lässt einigen Interpretationsspielraum, kann also individuell "verstanden" werden. ;)

Wenn ich Dich richtig verstehe, definierst Du das "Labyrinth" als die "reelle" Filmhandlung (mit Grausamkeiten und menschlichen Monstern); wieso sollte der Film dann aber "Pan´s Labyrinth" heißen? Na ja, vielleicht waren aber auch die Aufgaben und die Welt des Pans gemeint, ich nehme das mit dem Steingarten also zurück. :)

Dass das Mädchen in ihre Fantasiewelt flüchtet, um ihrem schwierigen Leben zu entkommen, und dass ihre Reaktionen mit ihrer Situation in Zusammenhang gebracht werden müssen, ist schon klar; mit dem "unnatürlich" bezog ich mich nicht auf die Weintrauben, sondern darauf, dass das Mädchen überhaupt keine Angst vor dem Fantastischen zu haben scheint. (Hat sie nichts zu verlieren? Ist sie Bedrohungen einfach gewohnt? Sie wirkt ja nicht einmal erschreckt.) Immerhin ist sie ein Kind.

Geändert von aepfelchen (26.06.2007 um 17:00 Uhr)
aepfelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 22:18   #15
 
Benutzerbild von Panoptikum
 
Registriert seit: 04.07.2007
Spielt gerade: Castlevania - Harmony of Dissonance

Panoptikum wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Pan's Labyrinth

Zitat:
Zitat von aepfelchen Beitrag anzeigen
...dass das Mädchen überhaupt keine Angst vor dem Fantastischen zu haben scheint. [...] Immerhin ist sie ein Kind.
Gerade Kinder sind doch anfällig für das Phantastische; außerdem denken Kinder noch nicht allzu differenziert, sodass die Neugier einfach überwiegt.
Panoptikum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2007, 18:08   #16
 
Benutzerbild von aepfelchen
 
Registriert seit: 02.07.2004

aepfelchen ist ein sehr geschätzer Menschaepfelchen ist ein sehr geschätzer Menschaepfelchen ist ein sehr geschätzer Menschaepfelchen ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard

Zitat:
Zitat von Panoptikum Beitrag anzeigen
Gerade Kinder sind doch anfällig für das Phantastische; außerdem denken Kinder noch nicht allzu differenziert, sodass die Neugier einfach überwiegt.

Also, ich hätte mich an ihrer Stelle zu Tode erschrocken. Natürlich sind nicht alle Kinder gleich und vielleicht gibt´s wirklich welche, die so reagieren würden wie dieses Mädchen, aber mir persönlich kommt das eben komisch vor.
aepfelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deep Labyrinth nDS Spiele (Nintendo DS) 106 06.02.2007 15:51
Erste Infos zu Deep Labyrinth www.gayporn.de Spiele (Nintendo DS) 34 21.11.2004 22:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231