PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien


Medien Ihr wollt über Film & Fernsehen diskutieren oder euch über Musik und Bands unterhalten? Dann seid ihr hier genau richtig.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.07.2004, 04:23   #1
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 27.08.2003
Alter: 34

sebby wird schon bald berühmt werden

Standard Öffentlich-rechtlicher Musiksender

Ahoi Leute,

nachdem es wirklich so aussieht als ob die VIVA Media AG von VIACOM (MTV) aufgekauft wird, und nachdem die Musiksender mittlerweile so gut wie gar nichts mehr mit Musik zu tun haben (riesige SMS-Crawler, Animes, 100% Chart-Dudelmusik, mehr Handy-Werbung als Programm, usw - die Liste ist endlos) würde ich es als gute Idee ansehen mal die Öffentlich-Rechtlichen dazu anzuregen einen Musiksender zu starten. Ich möchte jedenfalls kein MTV-Monopol mit bescheuertem "Unterhaltungsprogramm" und geklauten Billig-Songs, performed von "Künstlern" aus der Popstar-Fabrik. Alternativen hierzu gibt es nämlich tatsächlich nicht, selbst wenn VIVA doch nicht aufgekauft werden würde, die privaten Musiksender können sich offenbar nur noch auf eine solche Weise finanzieren (siehe Einstellung von Viva Zwei). Ich meine, wenn die ÖR's schon so sinnvolle (*räusper*) Sender wie den ZDF.Theaterkanal On Air bringen, dann sollte das Geld auch für sowas reichen ... Zumal die Gebühren heutzutage nun wirklich hoch genug sind, das muss sich doch irgendwie bewerkstelligen lassen. Es müsste ja noch nicht einmal ein Sender mit Moderation sein, ein reiner Clip-Kanal würde keine großen Kosten verursachen und wäre doch mal was gutes. WENN es mal so etwas geben sollte, dann wäre es natürlich dringend nötig darauf zu achten mal etwas anderes zu spielen als den üblichen Pop-Kram. Naja, was meint ihr ? Würde euch sowas überhaupt interessieren oder reichen euch die (noch) fünf "Musiksender" im Free-TV.
sebby ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 07.07.2004, 04:25   #2
 
Benutzerbild von DonPhilippe
 
Registriert seit: 16.06.2003
Alter: 33
Spielt gerade: Bloggame

DonPhilippe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

DonPhilippe eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

hammer vorschlag von dir ...

das wäre wirklich geil. am besten so, dass es immer zwei stunden ein thema gibt.

halt 14 bis 16 uhr rap
16 bis 18 uhr techno
bis 20 uhr pop o.ä.

es wären alle zufrieden gestellt !!!
DonPhilippe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 12:02   #3
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 38

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Naja, zumindest nachts kommen auf 3sat und WDR immer gute Rocksachen ("Rockpalast").
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 12:02   #4
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Cheero
 
Registriert seit: 14.09.2003

Cheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCheero sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Cheero eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von DonPhilippe
hammer vorschlag von dir ...

das wäre wirklich geil. am besten so, dass es immer zwei stunden ein thema gibt.

halt 14 bis 16 uhr rap
16 bis 18 uhr techno
bis 20 uhr pop o.ä.

es wären alle zufrieden gestellt !!!
öhm Techno?? lol? und wo bleibt der rock?

12-18 Uhr Rock
18-20 Trip Hop/Hip Hop
20-24 Live, Konzerte etc.
24-06 Drum'n'Bass


edit: jepp, Rockpalast finde ich echt gut, und sonst wär Sebbys Idee auch nicht schlecht, ich möchte mal wieder nen guten sender ohne diese drecks handy-werbungen und dieses dumme blaue Nilpferd >_<
Cheero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 12:08   #5
 
Registriert seit: 26.12.2003
Ort: berlin.124
Alter: 36
Spielt gerade: World of Warcraft

blubbapaul hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

blubbapaul eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

6 stunden drumnbass, und das jede nacht... dafuer wuerd ich mir wieder ne glotze ins zimmer stellen

bis vor ner weile waren die musiksender das einizge was man sich noch anschauen konnte... aber diese handywerbung is so uebel aggressiv, dass auch diese sender keinen spass mehr machen =\ 100% agree
blubbapaul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 14:03   #6
 
Registriert seit: 04.06.2003

clarity hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Die Frage ist doch wer einen "Clip-Sender" braucht? Setzt ihr euch den ganzen Tag vor die Glotze und guckt euch irgendwelche Musikclips an? Also ich nicht!
Infos über Musik bekommt man gut im Internet und in diverser Fachlektüre.
Und wenn man mal in ein Album einer Band hören will, kann man das entweder im Geschäft machen oder sich ein paar vorveröffentlichte (legale!) MP3's anhören. (weiterhin haben alle großen Musikzeitschriften meist nen Sampler dabei)
Das sagt meiner Meinung nach mehr aus als irgendein doofer Clip, bei dem man sich mehr aufs Video als auf die Musik konzentrieren muss, und das kann wohl nicht der Sinn eines "MUSIK"senders sein oder?

Dann doch lieber Radio...
clarity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 14:12   #7
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 38

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Naja, also gerade Livesachen schau ich mir sehr gerne an. Kommt finde ich viel zu kurz. Aber es gibt ja auch hervorragend gemachte Videos: Von krank (z.B. Aphex Twin "Window Licker") bis hin zu künstlerisch (Z.B. Toolvideos) und witzig (Beastie Boys "Sabotage"). Leider läuft natürlich auch viel Müll, aber das hast du ebenso im Radio. Ich finde eigentlich MTV vom musikalischen Spektrum her sehr gelungen, da läuft wirklich alles und man ist arrogant genug auf den wirklichen Schrott (z.B. DSDS) zu verzichten. Einzig schade ist nur die Entwicklung weg von den eigentlichen Clips, hin zu Programmfernsehen.

EDIT: Achja, und das mit der Handywerbung ist halt so eine Sache. Klar ist sie unerträglich, aber wenn es nicht so viele Idioten gäbe, die dort was ordern, würde es sie auch garnicht geben.... Das kannst du also nicht wirklich MTV ankreiden, sondern den Zuschauern/Konsumenten.
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 15:03   #8
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 27.08.2003
Alter: 34

sebby wird schon bald berühmt werden

Standard

@clarity

Also zu Viva Zwei-Zeiten und früher als es MTV Europe noch gab hab ich schon ganz gerne mal Musikclips angesehen, zwar nicht den ganzen Tag ... aber doch ganz gerne *g* Im übrigen könnte man ja ein wenig Abwechslung in das Musikprogramm bringen indem man bestimmte Formate anderer ÖR-Kanäle sendet. Wenn man sich mal das ÖR-Archiv ansieht merkt man, dass da schon ein paar ganz nette Dinge dabei sind. Laveg sprach ja bereits von Rockpalast, wirklich eine gute Sendung. Desweiteren produziert ARTE das Musikmagazin "Tracks", auf BR kommen ab und zu auch Konzertmitschnitte und die ÖR's haben viele Dokus über Künstler wie z.B. Grönemeyer. Ein wenig Abwechslung könnte man also schon reinbringen. Obwohl es ja doch recht trashig ist und eigentlich nicht wirklich qualitativ hochwertig könnte man ja im Zuge des Retro-Kultes die alten Formel Eins-Sendungen ausstrahlen, die Rechte müssten eigentlich bei der ARD liegen (trotz der Sendung auf Kabel 1) und ich glaube so schlecht wäre die Quote für so ein Programm gar nicht. Also für Abwechslung könnte man eigentlich schon sorgen, es müssen ja nich 24/7 nur Clips gespielt werden, mir persönlich würde aber ein reiner Clip-Kanal mit ein paar Live-Videos schon besser gefallen aber das ist ja alles Ansichtssache.
sebby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 15:08   #9
 
Benutzerbild von Danny
 
Registriert seit: 17.11.2001
Alter: 34

Danny hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Danny eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@ sebby, hast du ne d-box? bräuchtest du eigentlich um den theaterkanal zu empfangen. Naja, auf jeden Fall bekommste da ja noch VH 1 bzw. VH 1 Classic rein. Auf Classic kommen au immer gute Sachen

Aber die Idee ist nicht schlecht, vor allem würden sich die Kosten glaub im Rahmen halten, könnten den Sender ja eh nur digital ausstrahen, was anscheinend nicht sehr teuer ist...
__________________
Gruß Danny
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 15:16   #10
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 27.08.2003
Alter: 34

sebby wird schon bald berühmt werden

Standard

Für den Empfang des ZDF.Theaterkanals wird keine D-Box benötigt, man muss nur seine Schüssel auf ASTRA ausrichten und nen digitalen Receiver besitzen. Der Theaterkanal wird definitiv FTA (Free to Air, also unverschlüsselt) ausgestrahlt und ist im ZDF Vision-Paket drin.
sebby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 17:12   #11
 
Registriert seit: 20.05.2004
Alter: 40

schnudergof hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

so weit ich gehört hab is viva pleite,

desswegen verkaufen sie...

habt ihr gewust das musiksender die clips grösstenteils gratis bekommen? (hab ich gehört von jemandem der bei viva gearbeitet hat, und geflogen ist >_<)

die bekommen das als sozusagen "werbung"
schnudergof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 18:54   #12
 
Benutzerbild von Danny
 
Registriert seit: 17.11.2001
Alter: 34

Danny hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Danny eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Sebby
Für den Empfang des ZDF.Theaterkanals wird keine D-Box benötigt, man muss nur seine Schüssel auf ASTRA ausrichten und nen digitalen Receiver besitzen. Der Theaterkanal wird definitiv FTA (Free to Air, also unverschlüsselt) ausgestrahlt und ist im ZDF Vision-Paket drin.
Ja, gut, ich bin jetzt vom Kabelnetz ausgegangen. Sat + Digitalreceiver is ja fast des gleiche. Sin beides Digitalreceiver.

Mit ZDF Vision-paket meinst du denne ihr ganzes Digitalangebot, oder?


@ schnudergof

Hätt ich jetzt ned gedacht. GEMA, oder sowas müssen die dann au ned zahlen
__________________
Gruß Danny
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 19:04   #13
Redakteur
 
Benutzerbild von Satan Claus
 
Registriert seit: 01.09.2003
Ort: Freiburg

Satan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz sein

Standard

Bitte keinen ÖR Musiksender! Es gibt schon viel zu viele öffentlich rechtliche Programme, die jede Menge Geld kosten. Vielleicht wisst ihr es nicht, aber die Zwangsgebühren (!) fürs Fernsehen betragen im Moment ca. 17Euro im Monat. Egal ob man die Sender auch guckt oder nicht.
Und wer will bitte NOCH einen Musiksender? Ich hab in meinem Kabel im Moment MTV, VIVA und Onyx. Mit der Sat Schüssel zuhause krieg ich noch VIVA 2, MTV2, VH1 und nen Haufen ausländischer Musiksender rein. Giga spielt auch nen Haufen Videos. Das sollte eigentlich jedem reichen (mal abgesehen, dass auf diesen Sendern kaum gute Musik gespielt wird )
Und mal ganz ehrlich: Wer von euch traut den Rentnertruppen von ARD und ZDF zu, einen richtig geilen Musiksender aufzubauen? Wäre ein Jackass oder irgendeine andere coole MTV Show bei denen möglich? Wohl kaum. Würden gute Bands aus dem Metal / Rock Bereich gezeigt? Nicht wenn die Videos "gewaltverherrlichend und jugendgefährdend sind". Coole Moderatoren? Äh, nein. Wir hätten dann einen arg peinlichen Musiksender, der einfach nur scheiße ist. Guckt euch einfach mal die Musiksendungen für Jugendliche an, die momentan auf den ÖR laufen. Grausam. Muss ich das uralte "Hitclips" überhaupt noch erwähnen?
Außerdem stecken die reinen Musiksender eh im Moment in einer Krise. Schonmal aufgefallen, dass auf VIVA und MTV immer weniger Musiksendungen laufen sondern viel mehr Shows, Jackassverschnitte, Animes etc? Wenn du nen reinen Clipsender willst, surf auf launch.yahoo.com und schick die Screens per TV Out auf deinen Fernseher.
Und zum Schluss noch das Killerargument: Warum sollte ich mit meinen Gebühren (äh, wenn ich bezahlen würde ) den Plattenfirmen eine Werbeplattform finanzieren? Vor allem da diese Firmen seit Jahren ihre Kunden kriminalisieren, bekämpfen und verklagen....
Satan Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 22:29   #14
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 27.08.2003
Alter: 34

sebby wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Bitte keinen ÖR Musiksender! Es gibt schon viel zu viele öffentlich rechtliche Programme, die jede Menge Geld kosten. Vielleicht wisst ihr es nicht, aber die Zwangsgebühren (!) fürs Fernsehen betragen im Moment ca. 17Euro im Monat. Egal ob man die Sender auch guckt oder nicht.
Das ist mir schon bekannt, ich hab ja auch geschrieben, dass die Gebühren reichen MÜSSEN um so etwas aufzuziehen. Würde man den Sender ausschließlich digital senden lassen, wären die reinen ASTRA-Gebühren nicht sooo hoch, kommt immer drauf an wie man hoch definiert. Jedenfalls wäre es deutlich günstiger als ein analoger Transponder und wenn sogar bald TV Südbaden digital sendet dann ist das ja wohl nich sooo ein riesen Finanzproblem. Desweiteren meinte ich ja, dass es nicht erforderlich ist selbst Programme zu produzieren. Bestimmte Sendungen wie Rockpalast könnte man ganz einfach 1:1 übernehmen, die Clips könnte man (wie bei Viva Plus ja auch) einfach von nem Computer abspielen lassen, nur ohne SMS- und Voting-Zeug
Ansonsten gebe ich dir recht, die Gebühren sind DEUTLICH zu hoch, überlegt euch mal: Man zahlt sogar für den Internetauftritt von ARD/ZDF mit - das hat wirklich rein garnix mit dem Sendeauftrag zu tun.

Zitat:
Und wer will bitte NOCH einen Musiksender? Ich hab in meinem Kabel im Moment MTV, VIVA und Onyx. Mit der Sat Schüssel zuhause krieg ich noch VIVA 2, MTV2, VH1 und nen Haufen ausländischer Musiksender rein. Giga spielt auch nen Haufen Videos. Das sollte eigentlich jedem reichen (mal abgesehen, dass auf diesen Sendern kaum gute Musik gespielt wird )
Du sagst es doch bereits: Es reicht eben nicht, da keine gute Musik gespielt wird. Wenn du also sagst, dass wir genug "Musiksender" haben widersprichst du dir damit selbst.

Zitat:
Und mal ganz ehrlich: Wer von euch traut den Rentnertruppen von ARD und ZDF zu, einen richtig geilen Musiksender aufzubauen? Wäre ein Jackass oder irgendeine andere coole MTV Show bei denen möglich? Wohl kaum. Würden gute Bands aus dem Metal / Rock Bereich gezeigt? Nicht wenn die Videos "gewaltverherrlichend und jugendgefährdend sind". Coole Moderatoren? Äh, nein. Wir hätten dann einen arg peinlichen Musiksender, der einfach nur scheiße ist. Guckt euch einfach mal die Musiksendungen für Jugendliche an, die momentan auf den ÖR laufen. Grausam. Muss ich das uralte "Hitclips" überhaupt noch erwähnen?
Du hast einfach nicht gelesen was mein Anliegen für einen solchen Sender war, denn GENAU die Sendungen wie Jackass oder andere "coole MTV Shows" möchte ich nicht auf einem Musiksender sehen. Und warum überhaupt pseudo-coole Moderatoren ? Ein Musiksender braucht nicht zwangsläufig Moderatoren, wenn es darum geht kosteneffizient zu sein ohnehin nicht. Dass die Sendungen für Jugendliche bei ARD/ZDF peinlich sind steht außer Frage aber wer sagt denn überhaupt dass sich Musikfernsehen NUR an Jugendliche zu richten hat ? Da merkt man schon mit was heutztuage Musik-TV gleichgesetzt wird, ich fasse zusammen: Ein Musiksender ist ein Sender mit der Zielgruppe Jugendliche, moderiert wird von "coolen Moderatoren" und die meisten Formate haben nichts mit dem Thema Musik zu tun, ähm, na dann *g*

Zitat:
Außerdem stecken die reinen Musiksender eh im Moment in einer Krise. Schonmal aufgefallen, dass auf VIVA und MTV immer weniger Musiksendungen laufen sondern viel mehr Shows, Jackassverschnitte, Animes etc? Wenn du nen reinen Clipsender willst, surf auf launch.yahoo.com und schick die Screens per TV Out auf deinen Fernseher.
Genau das gleiche war in meinem ersten Beitrag zu lesen ... ich sagte bereits das PRIVATES Musikfernsehen offensichtlich nicht mehr mit reinen Musikformaten zu finanzieren ist, man benötigt zumindest noch zusätzlich interaktive Mehrwertdienste (so Zeug wie SMS-Messages, SMS-Voting, SMS-Horoskope bla bla bla). Und das war auch mein Anliegen für einen ÖR-Sender, denn diese haben ein anderes Finanzierungsmodell, schau dir doch mal den KIKA an, da läuft doch der Laden auch recht gut.

Zitat:
Und zum Schluss noch das Killerargument: Warum sollte ich mit meinen Gebühren (äh, wenn ich bezahlen würde ) den Plattenfirmen eine Werbeplattform finanzieren? Vor allem da diese Firmen seit Jahren ihre Kunden kriminalisieren, bekämpfen und verklagen....
Dein Killerargumten bezieht sich auf Major-Labels, ein ÖR-Sender könnte aber auch mal kleinere Labels fördern. Ich weiss nicht ob du VIVA Zwei (noch) kennst aber dieser Sender zeigte auch Musikclips von kleineren Gruppen aus kleineren Labels, es gibt noch was anderes Abseits des MTV/VIVA-Mainstreams
sebby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 23:40   #15
Redakteur
 
Benutzerbild von Satan Claus
 
Registriert seit: 01.09.2003
Ort: Freiburg

Satan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Original von Sebby
Zitat:
Bitte keinen ÖR Musiksender! Es gibt schon viel zu viele öffentlich rechtliche Programme, die jede Menge Geld kosten. Vielleicht wisst ihr es nicht, aber die Zwangsgebühren (!) fürs Fernsehen betragen im Moment ca. 17Euro im Monat. Egal ob man die Sender auch guckt oder nicht.
Das ist mir schon bekannt, ich hab ja auch geschrieben, dass die Gebühren reichen MÜSSEN um so etwas aufzuziehen. Würde man den Sender ausschließlich digital senden lassen, wären die reinen ASTRA-Gebühren nicht sooo hoch, kommt immer drauf an wie man hoch definiert. Jedenfalls wäre es deutlich günstiger als ein analoger Transponder und wenn sogar bald TV Südbaden digital sendet dann ist das ja wohl nich sooo ein riesen Finanzproblem. Desweiteren meinte ich ja, dass es nicht erforderlich ist selbst Programme zu produzieren. Bestimmte Sendungen wie Rockpalast könnte man ganz einfach 1:1 übernehmen, die Clips könnte man (wie bei Viva Plus ja auch) einfach von nem Computer abspielen lassen, nur ohne SMS- und Voting-Zeug
Ansonsten gebe ich dir recht, die Gebühren sind DEUTLICH zu hoch, überlegt euch mal: Man zahlt sogar für den Internetauftritt von ARD/ZDF mit - das hat wirklich rein garnix mit dem Sendeauftrag zu tun.
Stimmt soweit, aber: So ein Kanal verursacht trotzdem Kosten, egal ob er sinnvoller ist als der Theaterkanal oder nicht. Und wenn die Gebühren eh schon zu hoch sind, dann sollte man alles dransetzen sie zu senken anstatt noch irgendwelche Kanäle aus dem Boden zu stampfen.

Zitat:
Und wer will bitte NOCH einen Musiksender? Ich hab in meinem Kabel im Moment MTV, VIVA und Onyx. Mit der Sat Schüssel zuhause krieg ich noch VIVA 2, MTV2, VH1 und nen Haufen ausländischer Musiksender rein. Giga spielt auch nen Haufen Videos. Das sollte eigentlich jedem reichen (mal abgesehen, dass auf diesen Sendern kaum gute Musik gespielt wird )

Du sagst es doch bereits: Es reicht eben nicht, da keine gute Musik gespielt wird. Wenn du also sagst, dass wir genug "Musiksender" haben widersprichst du dir damit selbst.
*kleine anmerkung* Es gibt hunderte von Musikrichtungen. Der eine hört lieber HipHop, der andere Metal etc. Das kann ein einziger Sender einfach nicht abdecken. Wir leben halt in einem Zeitalter der "Vielfalt" in dem jeder hören kann was er will (dank CD und besonders MP3s), da ist ein Musiksender in dem Stil wie sie Anfang der 80er entstanden sind einfach nicht umbedingt zeitgemäß, aber er kann auf keinen Fall den Geschmack von allen Leuten treffen.

Zitat:
Du hast einfach nicht gelesen was mein Anliegen für einen solchen Sender war, denn GENAU die Sendungen wie Jackass oder andere "coole MTV Shows" möchte ich nicht auf einem Musiksender sehen. Und warum überhaupt pseudo-coole Moderatoren ? Ein Musiksender braucht nicht zwangsläufig Moderatoren, wenn es darum geht kosteneffizient zu sein ohnehin nicht. Dass die Sendungen für Jugendliche bei ARD/ZDF peinlich sind steht außer Frage aber wer sagt denn überhaupt dass sich Musikfernsehen NUR an Jugendliche zu richten hat ? Da merkt man schon mit was heutztuage Musik-TV gleichgesetzt wird, ich fasse zusammen: Ein Musiksender ist ein Sender mit der Zielgruppe Jugendliche, moderiert wird von "coolen Moderatoren" und die meisten Formate haben nichts mit dem Thema Musik zu tun, ähm, na dann *g*
Ein 24/7 Clipsender ist einfach schwachsinn. Sowas hast du mit MTV2Pop und VIVA2 (dem neuen *schluchz*) auch schon. Aber so ein Sender taugt einfach nur als Hintergrundberieselung. Oder wieviele Leute setzen sich wirklich vor so einen Sender und gucken den aktiv?
Außerdem wird ein Sender erst was Ordentliches durch die Moderatoren und begleitende Sendungen. Viva 2 war auch nicht nur so genial, weil es gute Musik gespielt hat, sondern weil es halt auch super Moderatoren hatte (Nils Ruf, Charlotte Roche, Rocco Klein, Zwobot )


Zitat:
Genau das gleiche war in meinem ersten Beitrag zu lesen ... ich sagte bereits das PRIVATES Musikfernsehen offensichtlich nicht mehr mit reinen Musikformaten zu finanzieren ist, man benötigt zumindest noch zusätzlich interaktive Mehrwertdienste (so Zeug wie SMS-Messages, SMS-Voting, SMS-Horoskope bla bla bla). Und das war auch mein Anliegen für einen ÖR-Sender, denn diese haben ein anderes Finanzierungsmodell, schau dir doch mal den KIKA an, da läuft doch der Laden auch recht gut.
Ist das ein Grund einen ÖR Sender zusammenzubasteln? Wohl eher nicht. 9live ließe sich auch nicht ohne Telefonabzocke finanzieren, brauchen wir einen ÖR Quizsender?

Zitat:
ein Killerargumten bezieht sich auf Major-Labels, ein ÖR-Sender könnte aber auch mal kleinere Labels fördern. Ich weiss nicht ob du VIVA Zwei (noch) kennst aber dieser Sender zeigte auch Musikclips von kleineren Gruppen aus kleineren Labels, es gibt noch was anderes Abseits des MTV/VIVA-Mainstreams
Klar kenn ich noch Viva 2 (*schluchz*)
Und ich kenne auch Musik abseits des Viva Mainstreams (man mag auch sagen, dass ich nur Musik abseits des Viva Mainstreams kenne ), aber gerade die kleineren Labels haben ja die Probleme auf die Musiksender zu kommen: Videos kosten eine Unmenge Geld das kleineren Labels einfach fehlt. Außerdem machen erfolgreiche kleinere Labels bereits gute und bessere Werbung für sich im Internet, per Gratisdownloads, Foren etc. Außerdem gibt es eigentlich keinen Grund, warum praktisch jeder Deutsche diese kleinen Labels subventionieren soll. Ich sehe keinen Grund, warum ich oder meine Oma ein kleines HipHop Label unterstützen sollten.
Wer das machen will, soll sich die CDs kaufen. Du wirst eh nicht den "Musikgeschmack" der breiten Masse ändern, solange die 5 Majors den bestimmen.
Satan Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 23:57   #16
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 27.08.2003
Alter: 34

sebby wird schon bald berühmt werden

Standard

Da meine ganze Idee sehr utopisch ist kann ich auch mal weiterträumen Mir kam gerade eine Idee wie man die Sache NOCH kostengünstiger aufziehen könnte. Vielleicht kennen ein paar Leute von euch die EBU (European Broadcast Union). Das ist ein Zusammenschluss europäischer Fernsehsender, dazu gehören in Deutschland z.b. ARD/ZDF und der ganze ÖR-Rest, in Frankreich TF1, France 2, France 3, in England unter anderem BBC, uvm. Viel zu viele um sie hier aufzuzählen. Jedenfalls könnte man doch einen solchen Sender unter dem Deckmantel der EBU aufziehen. GANZ unrealistisch ist das gar nicht, denn Eurosport wurde bereits von der EBU gegründet und läuft eigentlich recht erfolgreich. Eigentlich wären die Kosten bei einem derartigen Finanzierungsmodell wirklich nicht mehr groß und der Name wäre schon gefunden: Euromusic Naja, man wird ja wohl noch träumen dürfen
sebby ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231