PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien


Medien Ihr wollt über Film & Fernsehen diskutieren oder euch über Musik und Bands unterhalten? Dann seid ihr hier genau richtig.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.07.2004, 23:38   #1
 
Benutzerbild von (+44)
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 29

(+44) hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

(+44) eine Nachricht über ICQ schicken (+44) eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Fahrenheit911

Was haltet ihr von Michaell Moore's neuem Film?
Kann er damit Wähler in den USA erreichen und mit dem Film überhaupt etwas erreichen?!?
Werdet ihr ihn euch ansehen?

Michael Moore hat sich auch zum Copyright geäussert, er meint, dass jeder den Film übers' Internet downloaden solle dürfen und der Film kursiert nun im Netz, Legal! Ich habe nen' Link zu nem'FTP-Server, aber der Film ist leider off, vermutlich wg. zu starkem Andrang. Wisst ihr, wo man den Film noch ziehen kann?

Also ich für meinen Teil werd mir den am 29., wenn der hier in die Kino's kommt anschauen.

Hier noch ein Link zur offiziellen Seite: FAHRENHEIT911
(+44) ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26.07.2004, 23:45   #2
 
Registriert seit: 04.04.2003

Mis-Teeq hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich werde ihn mir auch im Kino anschauen.

Mis-Teeq
Mis-Teeq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 00:22   #3
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 38

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich habe ihn schon gesehen und er hat mir gut gefallen. Diesmal ist Moore nicht so sehr im Vordergrund. Allerdings sollte man immer vor Augen halten, dass dieser FIlm keine objektive Dokumentation ist, sondern eine große Hasstriade gegen Bush und seine Politik. Die Republikaner selber reden abfällig vom "längsten Wahlkampfspot der Geschichte" und sie haben sicherlich nicht ganz Unrecht damit. Deswegen gefiel mir Bowling for Columbine auch besser: Dort ging es gegen die gesamte Gesellschaft, den "american way of life". Nicht gegen eine einzige Person.
Trotzdem sollte jeder Bush Freund und Feind ihn schauen. Unterhaltsam ist er allemale.
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 02:11   #4
Moderator
 
Benutzerbild von O-bake
 
Registriert seit: 30.09.2002
Alter: 40

O-bake genießt hohes Ansehen
O-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes Ansehen

Standard

aber moore hat auch in seinen gesichtspunkten, bzw. die doku in ihren gesichtspunkten, auch nicht ganz unrecht.
und bei der columbine doku war das problem, zumindest für mich, dass es halt um amerika ging aber in dieser doku steht ja eher die aussenpolitik im vordergrund und das geht mich, bzw. viel mehr menschen, etwas an.
O-bake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 20:05   #5
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 27.08.2003
Alter: 34

sebby wird schon bald berühmt werden

Standard

Ich werd auch noch reingehen, aber davor geht's wohl noch in Supersize Me
sebby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 22:16   #6
 
Benutzerbild von cubefox
 
Registriert seit: 08.07.2003
Alter: 31

cubefox wird schon bald berühmt werdencubefox wird schon bald berühmt werden

cubefox eine Nachricht über ICQ schicken cubefox eine Nachricht über MSN schicken
Standard RE: Fahrenheit911

Zitat:
Original von ScheinTOT
Michael Moore hat sich auch zum Copyright geäussert, er meint, dass jeder den Film übers' Internet downloaden solle dürfen und der Film kursiert nun im Netz, Legal! Ich habe nen' Link zu nem'FTP-Server, aber der Film ist leider off, vermutlich wg. zu starkem Andrang. Wisst ihr, wo man den Film noch ziehen kann?]
wenn du eMule (oder sowas änliches) hast kannst dus dir da runterladen.
hier hab ich einen ed2k-link mit 400 quellen und 700 MB:

ed2k://|file|Fahrenheit.911.Michael.Moore.avi.avi|7358334 80|A7F9819AD4889478ACD6C7BD7B4CA456|/

bei der suche findet man noch viele andere releases zwischen einem gigabyte und 600 megabyte.
cubefox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2004, 23:51   #7
 
Benutzerbild von (+44)
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 29

(+44) hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

(+44) eine Nachricht über ICQ schicken (+44) eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@ Cubefox: Danke!, ich werd's mal da versuchen, ich hab zwar kein emule, aber was nich is, kann ja noch werden
(+44) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2004, 10:45   #8
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Sams
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Karlsruhe/ Heidelberg
Alter: 37
Spielt gerade: nix

Sams wird schon bald berühmt werden

Sams eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also wir haben ihn zwar auch schon, aber ich schau ihn mir lieber im Kino an, da is die quali auch besser.
Bowling for Colombine war vor allem auch desshalb so gut, weil es was neues war. Weil es wachgerüttelt hat. Falsch finde ich die Aussage, dass es um die ganze Gesellschaft ging. Kann in dem Sinne falsch verstanden werden, als das der Film sicher nicht abfällig gegen die Amerikaner gemeint war. Man darf nie vergessen, dass Moore ebenfalls Ami ist und so sehr weicht er nicht vom Durchschnittsamerikaner ab.
Auch nicht vergessen darf man, dass es schlicht und ergreifend eine sehr gute Methode ist Geld zu machen, auch wenn er das abstreitet, aber ob legaler Download oder nicht, er verdient noch genug daran.

Ich denke man muss immer beide Seiten anschaun, auch wenn ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich immer noch keine Gegendarstellung gelesen habe und statt dessen schon 3 Moore Bücher im Schrank hab...
Sams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2004, 11:58   #9
 
Registriert seit: 11.04.2004

Phonolla hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

ich werd mir den film im kino ansehen, BFC hat mir auch gut gefallen!
Phonolla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2004, 16:35   #10
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 38

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von SamsIch denke man muss immer beide Seiten anschaun, auch wenn ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich immer noch keine Gegendarstellung gelesen habe und statt dessen schon 3 Moore Bücher im Schrank hab...
Hier ist nur eine Möglichkeit das nachzuholen. Eine andere ist die regelmäßige Lektüre überregionaler Zeitungen....
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2004, 19:42   #11
 
Benutzerbild von (+44)
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 29

(+44) hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

(+44) eine Nachricht über ICQ schicken (+44) eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich hab den Film gerade gesehn un er ist - hmm, etwas einseitig, aber die Fakten kommen klar rüber: Terroranschlag => Angst der Bevölkerung => Ausweitung und Übertreibung dieser Bedrohung => (Angebliche) Rechtfertigung für Irak-Krieg

Ich fand den Film sehr ergreifend, vor allem, weil auch Persönliche Schicksaale (Betroffene/Soldaten) gezeigt wurden.
Ich kann den Film nur Empfehlen, finde ihn gut (vor allem, weil er meine Meinung wiederspiegelt ), aber auch, weil man "Hinter die Kulissen" sehen kann.

Naja, schaut ihn euch an, Leute und lasst uns hoffen, dass die Demokraten die anstehende Wahl gewinnen werden!
(+44) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2004, 20:21   #12
 
Registriert seit: 07.03.2004
Alter: 31
Spielt gerade: Pokemon Y

SonKaio hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

SonKaio eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich denke mit dem film kann er aufjedenfall etwas bewegen. wenn er es schafft nur 10% der amerikaner die den film sehen, damit zum nachdenken anzuregen, hat bush die wahl schon verloren (außer er ruft wieder die alten freunde seines daddies und klaut sich den sieg wieder vor gericht )
ich habe ihn noch nicht gesehen, werds aber aufjedenfall in den ferien nachholen. wenn fahrenheit 9/11 nur annähernd so gut wird wie bowling for columbine und die bücher wird er mich damit überzeugen können und meine anti-bush einstellung noch weiter vertiefen.

Michael Moore - Der letzte Rebell Amerikas...
SonKaio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2004, 02:13   #13
Redakteur
 
Benutzerbild von Trunx
 
Registriert seit: 05.10.2001
Ort: München
Alter: 38
Spielt gerade: BomChickaWahWah

Trunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekannt

Trunx eine Nachricht über ICQ schicken Trunx eine Nachricht über AIM schicken Trunx eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Mist, wollte grad den selben Link posten, den LaVeguero gebracht hat

Komme grad aus dem Kino und fand den Film wirklich nicht schlecht, aber der Spiegel-Artikel hat wirklich recht. Das war keine Dokumentation, das war eine einzige Propaganda gegen Busch.

Ich fand ihn auch weniger gut als BFC, allein von der Machart. Bei BFC hat Moore sich mehr auf das verlassen, was er selber gefilmt hat, hier benutzt er sehr sehr viel Archivmaterial.

Was mich beeindruckt hat war, diesen Stoff überhaupt überall zu sammeln und die ganzen Leute vor die Kamera zu bekommen. Besonders die Frau, die erst nach dem Verlust ihres Sohnes begreift, dass die Army doch nicht das Beste für ihr Kind war. Klasse, so jemanden zu finden. Für die Frau natürlich kacke

Manche Szenen hätte er sich aber sparen können. Klar ist es emotional aufrührend, wenn eine Frau weinend vor dem weißen Haus steht und halb zusammenbricht. Aber irgendwann kann man die Kamera auch abschalten. Da betreibt Moore den gleichen Sensationsjournalismus, den er teilweise so entschieden angreift.
Auch die vielen Bilder der verletzten Kinder und Amerikaner hätten nicht sein müssen. Ein, zwei mal ok, aber so oft und so brutal ist schon widerwärtig voyeuristisch. Auch wenn es aufrütteln, aufwecken soll: Weniger wäre mehr gewesen.

Insgesamt war der Film streckenweise zu langatmig und lies vor lauter Zahlenspielen und "he, diesen Saudi zeigen wir noch" die Spritzigkeit vermissen, die Moore bisher ausmachte.

PS: Wenn der Film 10% der Amis erreicht sind das vielleicht,wenn er Pech hat grade die 10%, die in Gegenden leben, wo a) ein Verwandter von Busch hockt oder b) es ist der Bereich, der den Saudis gehört. Wir erinnern uns: 7% von Amerika gehört denen
Trunx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2004, 07:39   #14
 
Registriert seit: 26.05.2004

Solid hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Zitat:
Original von LaVeguero
Hier ist nur eine Möglichkeit das nachzuholen. Eine andere ist die regelmäßige Lektüre überregionaler Zeitungen....
Der Spiegel ist doch mindestens genauso polemisch wie Michael Moore...
Naja ich werde mir den Film wohl anschauen, allerdings halte ich nicht wirklich viel von Michael Moore, da seine Art mir zu wenig subtil und zu plakativ ist....seine Dokus haben somit ungefähr den Charme einer Bundestagsdebatte.
Solid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2004, 11:48   #15
 
Registriert seit: 25.05.2003
Alter: 38

LaVeguero hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Spiegel.de ist nicht der Spiegel..... Außerdem würde ich nicht soweit gehen, eines der einflussreichsten Blätter der deutschen Nachkriegsgeschichte auf ein Level mit einem gerade erfolgreichen Filmemacher zu setzen.

Btw: Ich selber mag die Printversion ebensowenig. Das Onlineportal allerdings ist wirklich hervorragend...
LaVeguero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2004, 13:56   #16
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Sams
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Karlsruhe/ Heidelberg
Alter: 37
Spielt gerade: nix

Sams wird schon bald berühmt werden

Sams eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also eigentlich kann ich mich Trunxy nur anschließen... was nicht ausschließlich daran liegt, dass wir zusammen im Kino waren

Der Film ist gut gemacht, aber lange nicht zu gut wie BFC. Ich geben dem Spiegel.de Artikel da auch weitgehend recht muss ich sagen. Ein bisschen weniger Polemik, ein bisschen weniger Anti-Bushpropaganda und ein bisschen mehr aus dem wirklich Hintergrund...
Für mich wäre interessanter:
wer steht wirklich hinter dieser Regierung, dann Bush kann man nach meiner Ansicht nur als Marionette betrachten.

Auch ich fand die ganzen Leichen udn abgesprengten Gliedmaße zu heftig und zu überzogen, aber leider ist es ganau das was die Leute sehen wollen. Mit dem kleinen Unterschied, dass Fahrenheit 9/11 ja eigentlich eine Doku sein sollte, die es allerdings wie schon mehrfach bemerkt nicht war.

Moore hat meiner Meinung nach zu sehr gemerkt mit was sich Geld verdienen lässt... schade eigentlich.
Sams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2004, 03:01   #17
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 33
Spielt gerade: Beat Saber

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Juhu, noch ein alter Thread! ^^

So, ich mag Micheal Moore nicht, der labert nur Müll. Aber leider ist's ja seit geraumer Zeit Trend, George Bush und alle Amerikaner zu hassen, damit lässt sich natürlich Geld machen. Die Leute rennen ins Kino und glauben blind alles, was da gefaselt wird, ohne sich auch nur einmal etwas von der anderen Seite anzusehen.
Ich kann Bush eigentlich schon verstehen... Immerhin haben die Leutz aus dem Nahen Osten Amerika offen angegriffen, was soll er denn da tun? Mit Plakaten hingehen und demonstrieren? ICh weiß ja nicht, wie ihr euch Politik vorstellt, aber es gibt halt Regierungen, die verstehen nichts anderes als Krieg...

So, und jetzt macht mich wieder fertig, weil ich ja so ne schlechte Meinung hab, die nicht von den ganzen Medien verseucht wurde :P
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2004, 08:53   #18
 
Registriert seit: 15.03.2004
Alter: 40

Tigerlilly hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Tigerlilly eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das Schlimme an Bushs Politik ist fuer mich, dass er mit fadenscheinigen Beweisen und viel zu ueberstuerzt, fremde Laender angreift und dass seine Praezisionswaffen dann doch viele unbeteiligte Zivilisten in den Tod reiszen, wenn ueberhaupt ein bedrohliches Ziel angegriffen wird
Im Grunde finde ichs auch super, dass Saddam entmachtet wurde. Leider wurde die Zahl und Macht seiner Anhaenger unterschaetzt, so dass der Irak immernoch unter deren Aktionen leidet und eine Demokratie in weite Ferne gerueckt ist. Und auch, wenn es fuer uns unverstaendlich ist, kann man die Iraker nicht zu einer Demokratie zwingen. Es reicht eben nicht, militaerisch zu handeln...
Tigerlilly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Medien

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231