PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > PlaystationPortable Foren > Spiele (PSP) > Monster Hunter Freedom Unite (PSP)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.08.2009, 21:52   #41
 
Benutzerbild von Kuro
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Seesen
Alter: 27
Spielt gerade: MHFU, Flyff

Kuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nett

Kuro eine Nachricht über ICQ schicken Kuro eine Nachricht über MSN schicken Kuro eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

ist nicht bös gemeint, aber ich finde es würde sich besser lesen wenn die sätze aufeinander abgestimmt wären. also etwas mehr Handlung.

"Ihre Ausdauer schwand langsam und sie machten eine pause und aßen Stakes"

Wo hielten sie, waldlichtung, offene fläche?
Wo holten sie das steack her, haben sie das gebraten? also ein feuer gemacht, wo sie gerade waren?

Mehr beschreiben, dann wird die Story erstens größer und es liest sich auch besser.

Lass die Unterhaltungen nicht so flach ausfallen, bring gespräche mit rein, vielleicht unterhalten sie sich auch noch am Feuer, Kampftaktiken oder stellen sich das Monster vor und wie der Kampf ausgehen wird.

Folgende Tipps musst du natürlich nicht beachten. Ich habe lediglich ein paar hilfestellungen gegeben. Jeder kann schreiben wie er will.

Mit freundlichen Grüßen: Momo.
__________________
~Everything we love, is everything we lose~
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.08.2009, 20:15   #42
 
Benutzerbild von Azurel
 
Registriert seit: 27.07.2009
Ort: Schweiz
Spielt gerade: mhfu

Azurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer Mensch

Azurel eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

sie hat recht, wenn man die tipps miteinbezieht wird dich geschichte echt gut^^

ich probiers auch mal, aber es wird sowieso kacke^^

und sonst euch noch spass am schreiben !!^^^^^
__________________
D3M0N1C5 [HAMMER_Freak]
(feNt,carmen,Screep,Alco)

Neues Profildesign, anschauen & gut bewerten
Azurel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 19:20   #43
 
Benutzerbild von Kuro
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Seesen
Alter: 27
Spielt gerade: MHFU, Flyff

Kuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nett

Kuro eine Nachricht über ICQ schicken Kuro eine Nachricht über MSN schicken Kuro eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Das Kapietel ist noch nicht fertig aber es würde zu viel werden für einen post.


Kapitel 3
: Begegnung


Es ist Morgens, der Nebel fängt gerade an sich zu verziehen. Silk stand in der Küche, wärmte das Essen über dem kleinen Feuerofen auf. Momo saß mit ihrem Nachthemd auf der Fensterbank des Schlafzimmers und guckte in die Ferne, dorthin wo die Sonne gerade am aufgehen war.
“Wer ist er, ist er wirklich mein Bruder?” fragte sie sich leise.
“Momo? Kommst du Essen?” rief Silk aus der Küche.
“Ja, komme schon.” rief sie zurück stand auf, sprang von der Fensterbang , zog sich schnell ihre Rüstung an, kämmte ihre Haare noch einmal kurz durch und band sie zu einem Zopf zusammen. Danach rannte sie in die Küche. Während des Essens erzählte Silk was er im Dorf gesehen hatte.
“Was? Das Dorf ist komplett abgebrannt?”
“Ja, überlebende gab es soweit ich gesehen habe keine. Es war ein Junge dort, er sagte zu mir, willkommen in der Familie. Er sagte auch das er dein Bruder sei, du hast mir nie erzählt das du noch einen Bruder hast.”
Momo guckte ihn mit erstaunten jedoch auch sehr geschockten Blick an.
“Stimmt was nicht?”
Ohne eine Wort zu verlieren, sprang sie auf und rannte aus dem Haus.
“Hey wo willst du hin?” rief Silk und rannte ihr, nach dem er keine antwort gekriegt hatte, hinter her.
Sie rannte den Berg hinunter, auf einen kleinen Hügel zu. Als sie ihn erreichte lief sie ihn hoch und sprang von der Spitze ab. Ein Drachen flog unter ihr hindurch und sie landete auf seinem Rücken. Ihr Drachen, Kushala Daora.
Silk hielt vor dem Hügel an.
“Diese Frau macht mich langsam wahnsinnig.” sagte er und ging zum Haus zurück.

Der Drachen flog mit Momo auf dem Rücken über eine Waldlichtung, geradewegs auf das Dorf zu.
“Komme was wolle, Ich werde dich finden.” sagte sie leise und holte ein kleines Messer aus ihrer Tasche.
“Lyra, ich brauche deine Hilfe.”
Lyra heißt der Drachen auf dem sie saß. Sie hatte ihn auf Wunsch des kleinen Mädchens umbenannt.
Lyra neigte ihren Kopf nach hinten, während Momo ihren Arm über den Kopf von ihr hielt. Sie hielt die Handfläche genau über ihren Mund. Sie biss sich auf die Unterlippe, kniff die Augen zusammen. und stach das Messer in ihre Hand. Nicht tief, nur so das ein Paar Blutstropfen in das Maul des Drachen tropften. Danach steckte sie das Messer wieder weg und verbannt sich schnell die offene stelle mit einem Tuch, das sie ebenfalls aus der Tasche holte.
“Finde Ragna, meinen Bruder.” sagte sie zu dem Drachen, der daraufhin vor dem Dorf nach links ab bog. Vom Drachen aus konnte Momo das Dorf sehen, es war tatsächlich abgebrannt.
Lyra flog auf eine große Waldfläche zu. Der Junge stand tatsächlich dort. Als Lyra gelandet war, sprang Momo von ihr runter und ging auf den jungen zu.
“Warum hast du das gemacht?” fragte sie mit lauter stimme.
“Warum habe ich was gemacht?”
“Das Dorf, wieso hast du es zerstört? Wieso hast du all diese Menschen getötet?”
Sie blieb stehen, wenige Meter von ihm entfernt.
“Ich habe dich Gesucht. Ich habe all die Leute befragt, wer mir nicht antwortete oder nicht konnte, sein es kleine Kinder, Frauen oder Männer , den hab ich Getötet. Das Dorf hab ich nur aus spaß nieder gebrannt.” Antwortete er mit einem kalten Lächeln auf den Lippen.
“Oh und bevor ich es vergesse, ein kleines Mädchen hat nach euren Namen gerufen, bevor sie starb, Prinzessin.”
Momo lies ihren Kopf nach unten hängen.
“Du mieses Schwein. Ich erlaube dir nicht mein Bruder zu sein. Mein Bruder würde so was nicht tun.” sagte sie leise und streckte ihre Hand zur Seite aus. Blitze zuckten durch ihren Arm und endeten in der Handfläche, wo sich ein mit zacken übersätes langes Schwert bildete.
Ragna stand immer noch an der selben stelle, sein Lächeln änderte sich keineswegs.
Sie lehnte das Schwert nach hinten, hob den Kopf nach oben an, ihre Augen fest auf seine Gerichtet, mit einem fast wahnsinnigen Blick. Die Blitze gingen immer noch durch ihren Arm und sammelten sich um das Schwert. Sie holte noch weiter aus und rannte auf Ragna zu, sprang in die Luft und lies das Schwert mit voller Kraft auf ihn schlagen.
Ein lauter Knall, die Erde um Ragna brach ein und wurde weggerissen, die Bäume die etwas weiter weg Standen knickten durch den druck ein. Ein heller Lichtblitz, der langsam größer wurde und alles mit riss. Lyra, die versuchte weg zu fliegen, wurde von der Druckwelle erfasst und weg geschleudert.
Der Lichtblitz war mittlerweile über hunderte von Metern groß und begann sich langsam auf zu lösen.
__________________
~Everything we love, is everything we lose~
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 19:46   #44
Tak männlich
 
Benutzerbild von Tak
 
Registriert seit: 09.06.2009
Spielt gerade: Phun

Tak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz seinTak kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Genial!Du hast ein talent!Du solltest echt mal ein buch schreiben!
Soo geil!prfekt erzählt und man kann es sich prima vorstellen!
Tak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 20:50   #45
 
Benutzerbild von Kuro
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Seesen
Alter: 27
Spielt gerade: MHFU, Flyff

Kuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nett

Kuro eine Nachricht über ICQ schicken Kuro eine Nachricht über MSN schicken Kuro eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Zitat:
Zitat von Tak Beitrag anzeigen
Genial!Du hast ein talent!Du solltest echt mal ein buch schreiben!
Soo geil!prfekt erzählt und man kann es sich prima vorstellen!
Ich habe ein Buch geschrieben, das da oben ist die fortsetzung von dem ersten Buch.
Band 1: Monster Hunter Adventure Story ; Anfang einer Legende (ist im alten Geschichten thread von Monster Hunter Freedom 2)
Band 2: Monster hunter Adventure Story ; Reinigung (Das was ich hier gerade rein poste.^^)
__________________
~Everything we love, is everything we lose~
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 21:16   #46
 
Benutzerbild von Kuro
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Seesen
Alter: 27
Spielt gerade: MHFU, Flyff

Kuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nett

Kuro eine Nachricht über ICQ schicken Kuro eine Nachricht über MSN schicken Kuro eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

So, mal die Fortsetzung oder vielmehr die Beendung von dem oberem Kapitel.


Der aufgewirbelte Staub begann ebenfalls sich zu legen. Als er fast vollkommen verschwunden war, sah man die beiden Geschwister. Ragna stand auf dem noch übrig gebliebenen Boden. Er hielt mit der linken Hand die Schneide von Momos Schwert fest. Kein Kratzer, nicht einmal die Handfläche mit der er das Schwert hielt war verletzt.
“War das schon alles?” sagte er immer noch mit einem kalten Lächeln auf den Lippen, holte aus und warf das Schwert mit ihr nach vorne weg. Sie flog durch die Luft und knallte einige Meter weiter hinten auf den Boden.
“Du solltest lieber mit etwas kämpfen was mit dir auch auf einer ebene ist!” Rief er lachend, legte darauf seine Hand auf den Boden und rief laut:” Risorto dal fuoco. I convocare te. Venite e servire mi! (Aus dem Feuer auferstanden. Beschwöre ich dich. Komme herbei und diene mir!)
Aus dem Boden schossen schlagartig Feuerfontänen.
“Du hast mich enttäuscht. Ich hätte mehr erwartet von einer Göttin. Wir sehen uns wieder, vielleicht hast du dann ein bisschen mehr gelernt!” mit den Worten löste er sich wieder in Flammen auf und verschwand. In diesem Moment Riss die Erdschicht auf. Ein riesiger schwarz roter Wyvern krabbelte aus dem Boden. Lange Vorderzähne, ein mit stacheln bedeckter Rücken.
Momo stand langsam auf und hob ihr Schwert an. Sie sah schwach aus, hielt das Schwert zwar in einer Hand jedoch mit der spitze auf dem Boden. Sie hatte all ihre Energie in diesen einen Schlag gesteckt.
Und es hatte nichts gebracht.
Der Drachen fing an zu schreien und rannte auf sie los. Momos Chance zu siegen war momentan gleich null. Sie war so kaputt das sie nicht einmal mehr weg laufen konnte. Sie lies ihr Schwert kraftlos los, dann knickte sie ein und viel auf die Knie, in den staubigen Boden der zerstörten Waldlichtung. Ein Auge halb geschlossen, sah sie den Drachen immer näher kommen. Sie schloss zitternd ihre Augen und wartete darauf das der Drachen sie trifft.
Plötzlich merkte sie einen Windstoß. Sie öffnete ihre Augen und blickte auf jemanden der geradewegs über sie rüber sprang und nun mit gezogener Klinge auf den Drachen zu lief. Silk, in einer Anderen Rüstung. Silber leuchtend, und mit sehr vielen Drachen- und Eisenplatten überzogen. Die Rüstung des Silbernen Rathalos. Dazu ein blau leuchtendes Schwert, das aussah als währe es entflammt.
Er sprang vor dem Kopf des Drachen nach oben und zog das Schwert mit sich mit wobei er den Unterkiefer Spaltete. Der Drachen hielt an und fing an zu Schreien, wobei ihm das Blut Liter weise aus dem Mund floss. Jedoch unbeeindruckt holte er daraufhin sofort mit seinem Schweif aus und schlug in die Richtung von Silk, der zu spät auswich und von einem Stachel am Arm verletzt wurde.
Jedoch versuchte er dies zu ignorieren und rannte erneut auf den Drachen zu und schlug ihm mit zwei gezielten Schlägen das vordere Bein kaputt. Darauf rannte er unter die Bestie, die sich gerade versuchte auf die Hinterbeine zu stellen, und Warf mit alle Kraft das Schwert nach oben, so das es die Brust des Drachen Durchschlug und stecken blieb. Der Drachen, der jetzt kaum noch halt hatte, kippte nach vorne und Silk rannte zu Seite weg. Viel zu knapp entkam er dem umfallenden Körper.
Der Drachen lebte noch, er versuchte immer wieder auf zu stehen, wären sich sein blut immer mehr verteilte. Jedoch hatte er durch den Aufschlag auf den Boden das Schwert noch tiefer in seinen Körper gerammt, genau ins Herz hinein. Doch er Hörte nicht auf sich zu bewegen. Silk der jetzt ohne Waffe war wich den letzten Schlägen des verzweifelten Monsters immer wieder aus, bis es dann schließlich an zuviel Blutverlust starb.
Daraufhin ging er zu Momo, die etwas zurück gekrochen war und sich gegen einen Baumstumpf gelehnt hatte.
“Geht´s dir gut?” fragte silk und legte seine Hand an ihre Schulter.
Zu schwach irgendetwas zu sagen nickte sie nur kurz. Daraufhin kniete er sich beben sie, legte seinen einen Arm um ihren Rücken, den anderen unter ihre Beine und hob sie hoch.
“Du bist schon ein schwieriges Mädchen.” sagte er und trug sie zu Lyra. Er legte sie auf ihren Rücken und befahlt ihr Momo nach hause zu bringen.
Lyra hob sofort ab und Silk ging zurück, nahm ihr Schwert und legte es über seine Schulter. Sein eigenes Schwert konnte er vergessen, es war tief im leib des Drachen und er würde nicht leicht dran kommen.
Nun machte auch er sich auf den Weg zurück, nach Hause.
__________________
~Everything we love, is everything we lose~
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 21:42   #47
 
Benutzerbild von Azurel
 
Registriert seit: 27.07.2009
Ort: Schweiz
Spielt gerade: mhfu

Azurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer Mensch

Azurel eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

gefällt mir echt gut,

also ein richtiges buch^^ das man kaufen kann
__________________
D3M0N1C5 [HAMMER_Freak]
(feNt,carmen,Screep,Alco)

Neues Profildesign, anschauen & gut bewerten
Azurel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2009, 23:11   #48
 
Benutzerbild von Arctic
 
Registriert seit: 17.07.2009
Alter: 23

Arctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz sein

Arctic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

xD
ich vermarkte dich und du bekommst 10% der einnahmen
__________________
"Our greatest glory is not in never falling, but in rising every time we fall."
*klick*
Arctic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 00:41   #49
 
Benutzerbild von Uka Killer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Ort: Ich komme aus lübstorf nahe an Schwerin
Spielt gerade: MHF unite Gta 4 Cod 5

Uka Killer wird schon bald berühmt werden

Standard AW: eure eigenen MHFU-Story's

Coole geschichte find ich auch coole namen der charactere sind die vllt
von deinen monsterhunter spielstand???
Uka Killer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 00:53   #50
 
Benutzerbild von Kuro
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Seesen
Alter: 27
Spielt gerade: MHFU, Flyff

Kuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nett

Kuro eine Nachricht über ICQ schicken Kuro eine Nachricht über MSN schicken Kuro eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Wenn du mich meintest, ja sind sie. Es werden noch mehr Namen kommen. Um mal auf zu zählen:
Momo: Weiblich, mein Charackter.
Silk: Männlich, Charackter von einem Freund.
Asuka: Weiblich, Charackter meiner Schwester.
Daigo: Männlich, Charackter von meinem Nachbarn.
Ragna: Männlich, Charackter von dem Cousin eines Freundes.
Shiva: Weiblich, Charackter des Bruders von dem Cousin.

Rl Namen habe ich mal weggelassen.
__________________
~Everything we love, is everything we lose~

Geändert von Kuro (26.08.2009 um 20:34 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler *.* & im geschlecht von Shiva geirrt.
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 11:24   #51
 
Benutzerbild von Arctic
 
Registriert seit: 17.07.2009
Alter: 23

Arctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz seinArctic kann auf vieles stolz sein

Arctic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

jetz hab ich wieder sehnsucht nicht alles alleine zu spielen >.<
ich habe noch ferien 3wochen, und der 1ne kumpel mi mhfu is nächstes wochenende kurz da und dann wieder weg ( >.<) der is jetz bald jr3, und im dorf 4* xD!!
naja hab bisher nur 1x mit ihm gespielt, und das war als ich in von jr1-jr2 gemacht habe, aber ich habe gute hoffnungen das er das spiel können wird.. (meistens kann er solche sachen net s gut), er hat zumindest einen Kushala Daora mit Eisen-Katana Gospel alleine gemacht , und hat nie irgendwo nach hilfe geschaut. (ein noob hätte das doch nicht geschafft oder ? >.<*hoff*)
__________________
"Our greatest glory is not in never falling, but in rising every time we fall."
*klick*
Arctic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 15:32   #52
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Angelbachtal(nahe Sinsheim)
Alter: 23
Spielt gerade: MHF Unite

wa9g6ner wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

die geschichten sind alle so geil würde auch eine schreiben habe aber kein talent dafür
__________________
Der Tau zu werden, das Land zu tränken
Den Himmel zu benetzen, die Meere zu füllen,
bringe ich dir dies stille Opfer dar.
Loveless
wa9g6ner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 23:05   #53
 
Benutzerbild von Kuro
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Seesen
Alter: 27
Spielt gerade: MHFU, Flyff

Kuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nett

Kuro eine Nachricht über ICQ schicken Kuro eine Nachricht über MSN schicken Kuro eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Nächstes Kapitel, villt. für manchen Geschmack etwas schräg geworden.


Kapitel 4
: Schmerzhafte Bindung


Ein regnerischer Tag brach an. Die Fensterklappen des Hauses schlugen durch den starken Wind auf und zu. Momo lag in ihrem Nachthemd im Bett. Arme und Beine von sich gestreckt, beobachtete sie, mit einem gerade zu gebannten jedoch auch leeren Blick, die Regentropfen die durch das Fenster oberhalb des Bettes in das Haus vielen.
Tief in Gedanken versunken sagte sie leise:” Wieso konnte ich nichts tun. Ich will etwas tun können, ich will ihn aufhalten. Wieso kann ich es nicht?”
Eine Träne lief ihr die Wangen hinunter und tropfte auf das Bettkissen.

Weit weg, auf einem Berg, stand ein Schloss. In das Bergestein geschlagen. Tiefschwarz, von Drachen umkreist.
“Meister, wie geht es ihnen?” sagte ein kleiner Felyne, der durch eine große Tür am Eingang einer riesigen Halle gerannt kam. Ragna saß auf einem, Thronförmig geschlagenen Fels am ende des Raumes. Seine linke Hand nach links ausgestreckt und an einen Holzbalken gebunden, der am Thron befestigt war. Seine rechte Hand zur Faust zusammengedrückt, saß er mit angestrengten Blick dort.
“Was zur Hölle ist das bloß, dieser Schmerz.” sagte er und blickte auf seine linke Hand.
Ein blaues Muster aus einzelnen strichen verzierten seine Hand bis zum ende des Unterarmes. Dort war ein Ring aus Runen, dessen Bedeutung er nicht kannte.
Die Runen begannen zu leuchten und Ragna spannte schlagartig seinen Arm an, hielt sich mit der anderen hand krampfhaft am Thron fest und beugte sich vor schmerzen schreiend nach vorne. Der Felyne sprang zurück.
“Die Bindung der Prinzessin scheint zu wirken.”
“Von was sprichst du?” fragte Ragna mit undeutlicher stimme.
“Ihr Arm, es ist das Siegel der Prinzessin. Um so näher ihr euch kommt, desto geringer wird der Schmerz.”
“Klappe, sag mir lieber wie ich es wieder los werde!”
“Ja, loswerden, wie wird man eine Bindung los, vor allem ein sehr starkes Bindung? Es gibt bei so einer Bindung nur eine Möglichkeit. Da ihr Geschwister seid, braucht ihr nur einen Blutstropfen des gegenüber. Einen Blutstropfen der die Adern ihres rechten armes durchlaufen hat. Diese Bindung ist auch bei ihr erkennbar und solange sie aufrecht gehalten wird leidet ihr unter diesen Schmerzen. Sie jedoch unter der Abnahme ihrer Lebensenergie.”
“Dann kann ich sie auch sterben lassen, das wäre eh mein Ziel gewesen, dann leide ich halt ein paar Tage.” sagte er mit einem gequältem lächeln.
“Falsch mein Meister. Wenn sie stirbt, sterbt auch ihr solange ihr unter dieser Bindung leidet. Die Bindung entstand ungewollt, bei dem Treffer den sie abgefangen haben. Ihre Lebensenergie singt daher schneller als üblich. Es verbleiben wenige Tage, wenn nicht nur noch Stunden bis zu ihrem Tot. Vergessen sie nicht, ein Blutstropfen, der die Adern des rechten Armes einmal durchlaufen hat.”
“Ich werde es nicht vergessen.” sagte er und schluckte eine kleine Kapsel’ die ihn der Felyne in die Hand drückte. Er wartete ein paar Sekunden, schnallte seinen Arm los und stand auf, seine Schmerzen waren teilweise gelindert, er könnte seinen Arm zwar nicht bewegen jedoch ohne sonstige Probleme laufen. Er ging zum Fenster und pfiff einmal kurz.
Ein kurzes Aufschreien erklang und ein Rathalos flog auf das Fenster zu. Als er fast unter dem Fenster flog, sprang Ragna hinaus und landete auf seinem Rücken.
“Bring mich zu den schneebedeckten Bergen.” rief er laut und der Drachen drehte mit einem lauten Schrei in Richtung Berge ab.

Mittlerweile hatte auch Silk festgestellt das mit Momo etwas nicht stimmte. Sie lag immer noch regungslos im Bett und schaute auf das Fenster. Es regnete immer noch, die Regentropfen flogen durch das Fenster auf ihr Gesicht. Sie bewegte sich nicht, ihre Atmung war langsam. Silk ging zu ihr und fühlte ihren Puls nach. Ihr Herz schlug, in einem abstand von fast 2 Sekunden.
Er stand auf und zog das Bett weiter vom Fenster weg. Als er sich wieder aufrichtete bemerkte er eine Linie auf ihrer rechten Hand. Als er sie sich näher anguckte sah er eine Schrift um ihr Handgelenk, er wusste nicht was die Schrift bedeutete, jedoch wusste er das sie mit dem Körperzustand von ihr in Verbindung steht.
Silk ging in den Nachbar Raum und holte eine Decke, die vor dem Kamin lag und deckte Momo damit zu. So wie sie aussah bemerkte sie es nicht einmal. Einige Stunden vergingen, ihre Atmung wurde immer langsamer und ihr Herzschlag sank. Silk hörte ein Schreien und sprang von seinem Stuhl in der Zimmerecke auf.
Der Haus wackelte kurz und es war still. Plötzlich schlug die Tür auf und Ragna kam ins Haus.
“Was willst du hier?” rief Silk.
“Nichts von dir, ich muss zu meiner Schwester.” sagte er und ging auf das Bett zu.
“Du wirst sie nicht anrühren!” sagte er und stellte sich zwischen Momo und Ragna.
“Willst du wirklich das sie Stirbt? Wenn ich nicht zu ihr kann, wird sie in wenigen Minuten tot sein.”
Silk drehte sich um und sah ihr ins Gesicht. Ihre Haut hatte bereits an Farbe verloren. Der smaragdfarbene Glanz in ihren Augen wurde dunkler. Er drehte sich wieder um.
“Einverstanden.” sagte er und ging zur Seite.
Ragna ging auf Momo zu und zog die Decke beiseite. Er nahm eine Kleine Nadel aus seiner Tasche und verfolgte die Adern auf ihrem rechten Arm. Am ende ihres unterarmes stach er kurz in die Ader. Dann drückte er die Haut zusammen, so das ein kleiner Tropfen Blut aus ihrem Arm auf seinen viel.
Die Linien und Runen färbten sich in die Farbe des Blutes und lösten sich auf., die Verzierung auf ihrem Handgelenk ebenfalls. Langsam kehrte die Farbe in ihr Gesicht zurück und der Glanz in ihren Augen ebenfalls. Ihr Herzschlag normalisierte sich wieder und ihre Atmung wurde schneller.
Ragna stand auf und tastete seine Hand ab. Danach hockte er sich vor das Bett, legte seine Hand auf Momos Kopf und durchwuschelte ihre Haar.
“Ich bin dir sehr dankbar, wenn wir uns das nächste mal sehen trete ich dir mit mehr Achtung entgegen. Ich habe dich unterschätzt.”
Er stand auf und ging aus dem Haus ohne Silk weitere Beachtung zu schenken.
__________________
~Everything we love, is everything we lose~
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 16:29   #54
 
Benutzerbild von Ratiahnkiller
 
Registriert seit: 04.05.2009
Ort: Dormagen
Spielt gerade: mhfu

Ratiahnkiller wird schon bald berühmt werdenRatiahnkiller wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

hamer geschichte
Ratiahnkiller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 16:56   #55
 
Benutzerbild von Hasi
 
Registriert seit: 29.01.2008
Alter: 49
Spielt gerade: MHW / MH4U

Hasi ist ein ForengottHasi ist ein Forengott
Hasi ist ein ForengottHasi ist ein ForengottHasi ist ein Forengott

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Also ich muss sagen, dass Du sehr beeindruckend schreiben kannst..... Wenn es einmal eine abgeschlossene Geschichte ist und Du noch ein paar schöne Bilder hast, dann würde ich mir glatt ein gebundenes Buch kaufen .-)

Sehr schön geschrieben

Danke

Hasi
__________________
哈思 Lache, wenns zum weinen nicht reicht 哈思

Zitat:
Zitat von Nıco Beitrag anzeigen
Syko und du seid solche Opfermonster
Hasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2009, 20:51   #56
 
Benutzerbild von Kuro
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Seesen
Alter: 27
Spielt gerade: MHFU, Flyff

Kuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nettKuro ist einfach richtig nett

Kuro eine Nachricht über ICQ schicken Kuro eine Nachricht über MSN schicken Kuro eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Kommt mir irgendwie fast so vor als würde ich alleine schreiben.. ^^ Naja egal, ich hab mir mal etwas "künstlerische Freiheit" genommen, so haben wir das glaube in dem anderen Thread genannt. Also der Schluss bzw. die Handlung gefällt mir selber noch nicht ganz, warscheinlich werde ich das noch einmal Überarbeiten und Editieren. Bzw. was meint ihr? =/

Kapitel 5: Ein bekannter Fremde?

Knapp drei Stunden waren vergangen, als Ragna bei ihnen war. Momo hatte sich wieder komplett erholt und wollte sich gerade nach vorne aufrichten um aus dem Bett zu steigen.
“Bleib noch liegen. Ich mache dir etwas zu Essen.” sagte Silk und ging in die Küche.
Sie nickte kurz und lies sich wieder nach hinten in das Bettkissen fallen.
Als Silk wenige Minuten später mit einer Suppe, in einem Teller auf einem Tablett, wieder in das Zimmer kam fragte sie, den Blick auf die Decke gerichtet:” Was ist eigentlich passiert, ich weis noch das ich auf einer Waldlichtung stand und ein Drachen auf mich zugeraunt kam. Dann habe ich dich gesehen, glaube ich. Danach war alles weiß, egal wo ich hingesehen habe, es war weiß. Und jetzt bin ich hier, also was ist passiert?”
Silk legte ihr das Tablett auf die Decke, setzte sich neben sie und fragte:” Ist das alles was du noch weißt?”
“Ja, und ich bin mir gar nicht sicher ob das überhaupt passiert ist. Eigentlich.. Erinnere ich mich nur an eine Stimme, eine Stimme die fragte ob es mir gut geht.”
“Ragna war hier.” sagte Silk kurz und stand wieder auf.
“Was? Was hat er hier gemacht?” fragte sie hastig und schaute Silk mit wütendem Blick an.
“Er hat dir das Leben gerettet. Du wärst in wenigen Minuten gestorben wäre er nicht gekommen.” sagte er und ging aus dem Haus.
Ihr Blick änderte sich schlagartig. Sie sah endsetzt aus, Mund offen, Augen weit aufgerissen. Wenige Sekunden danach lies sie ihren Kopf nachdenklich nach unten hängen.
“Warum hat er das gemacht? Das ist doch sinnlos.” fragte sie sich leise und klammerte sich mit den Händen fest an die Decke.

Silk ging hinter das Haus, zu dem Schuppen. Er lehnte sich gegen die Wand und starrte in den Schnee. Er sah den schatten des Schuppens. Plötzlich bemerkte er etwas, ein menschenförmiger Schatten viel auf den Schatten des Daches. Bevor er irgendwas machen konnte, sprang eine Junge Frau vom Dach, Sie hatte silberblaues Haar, zwei kleine Schwerter über kreuz auf den Rücken gebunden. Eine rote Rüstung. Die Schuhe waren nur unterhalb gepanzert, ab der hälfte des Schienbeins ging, von da an ging es mit Stoff bis knapp unter den Rock weiter. Der Rock bestand aus drei langen Drachenschuppen die bis zum kniegelenk runter hingen, der Rest war nur halb so lang. Der Brustpanzer war leicht angelegt und schütze nur bis zu den oberarmen. Die Handschuhe waren fast gar nicht mit Schuppen bedeckt und schützten am wenigsten.
Silk beobachtete ihre Bewegungen, er sah ihr Gesicht nicht, dennoch erinnerte sie ihn an jemanden.
Als sie den Boden mit den Fußspitzen berührte, zog sie blitzschnell ihre zwei Schwerter, drehte sich noch halb ihm Flug um und rammte sie links und rechts neben Silks Kopf in die Wand. Sie winkelte die Schwerter über kreuz an. Silk drückte sich erschrocken und mit beängstigtem Gesichtsausdruck an die Wand. Er sah in ihr Gesicht. Er konnte es nicht glauben, sie sah Momo verdammt ähnlich, jedoch nicht so ähnlich das man sie Verwechseln würde. Sie guckte ihm in die Augen und musterte ihn kurz von oben bis unten, danach zog sie die Schwerter aus der Wand und steckte sie wieder weg.
“Wer bist du und was sollte das?” fragte Silk sofort.
“Shiva, ich musste sicher gehen das du keine Gefahr darstellst.” sagte sie und guckte um die Ecke des Holzschuppens.
“Aha, Shiva und weiter?”
“Shiva Naseki.”
Silk guckte sie nachdenklich an.
“Noch eine Naseki, das wäre Nummer drei. Ihr seid Geschwister nicht war?”
“Ja, wir waren mal vier, mein Bruder hat aber einen meiner Geschwister Getötet.”
“Und wenn ich richtig verstanden habe ist dein Bruder älter als deine Schwester. Wie alt bist du dann?”
“Mitte, mein Bruder ist der Älteste, Ragna. Danach kam mein anderer Bruder, dann ich und zum Schluss meine kleine Schwester, Momo.”
“Ah, ok..”
“Bring mich zu ihr.” sagte sie rasch und ging auf ihn zu.
Silk ging an ihr vorbei, auf das Haus zu, Shiva folgte.
Silk öffnete die Tür und die Beiden betraten den Raum. Momo lag immer noch im Bett und schaute sofort in Richtung Tür.
“Silk da bist du ja wi..” sie brach ab als sie Shiva durch die Tür gehen sah.
Shiva ging sofort auf sie zu und zog ein Messer aus ihrer Tasche. Als Silk das sah, backte er sie am Kragen ihrer Rüstung, zog sie mit einem kurz ruck zurück, Packte sie am Hals und schlug shiva mit so viel Druck hinter sich gegen die Wand das die Wand ein kleines bisschen Bröckelte.
Sie stand wieder auf und guckte ihn grimmig an.
“Was sollte der Scheiß Shiva?”
“Geh mir aus dem Weg, sie muss sterben!”
“Und warum willst du das sie stirbt? “
“Ragna hat mir gesagt sie ist gefährlich und ich muss sie töten bevor sie uns tötet. Und jetzt geh mir aus dem Weg!” rief sie, zog ihre Schwerter, sprang in die Luft und wollte gerade zuschlagen, als Momo vor Silk sprang und die Schwerter an einem hellem Lichtkreis abprallten. Shiva sprang zurück und der Lichtkreis verschwand.
“Momo lass das ich Regel das alleine, du bist noch zu schwach, leg dich wieder hin.” sagte Silk und drückte Momo zur Seite. Doch sie stellte sich immer wieder vor ihn.
Shiva, die das beobachtete, senkte langsam ihre Waffen.
“Ich lasse nicht zu das sie dich verletzt!” sagte Momo und stellte sich nur das vierte mal vor ihm.
Silk, der gerade was sagen wollte, bemerkte etwas. Shiva hatte sich vor die Beiden gekniet und sagte dann mit ehrevoller stimme:” Es tut mir leid, ich habe mich geirrt. Für einen Menschen das eigene Leben aufs Spiel zu setzen, trotz so geringer Kraft, zeugt von Mut und Stärke. Ich hätte einen großen Fehler begangen.”
Sie stand wieder auf und wollte gerade aus dem Haus gehen, da packte sie Momo an ihren Haaren und zog sie zu sich hin.
“Sag mal spinnst du? Erst platzt du hier rein, versuchst uns um zu bringen und dann verlässt du nach einer kurzen Endschuldigung einfach das Haus!? Geht’s dir eigentlich noch gut?“ sagte sie mit finsterer Miene.
“Ich.. Also ..” stotterte Shiva.
Momo fing an zu lächeln, lies sie los und ging ein paar Schritte zurück. Dann beugte sie sich nach vorne , streckte ihr die Zunge raus und sagte:” Du bist echt Blöd!”
“Na warte.” rief sie und rannte auf Momo zu, die sich umdrehte und die Treppe nach oben lief.
__________________
~Everything we love, is everything we lose~
Kuro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2009, 21:10   #57
 
Benutzerbild von TxXxF
 
Registriert seit: 11.08.2009
Spielt gerade: Baldurs Gate 2 (Klassiker)

TxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz seinTxXxF kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

hy cool ich find deine geschichten sau geil und freu mich immer auf duíe nächste *schleim,schleim*
TxXxF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2009, 13:31   #58
 
Benutzerbild von Azurel
 
Registriert seit: 27.07.2009
Ort: Schweiz
Spielt gerade: mhfu

Azurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer Mensch

Azurel eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

mach ein bich aus allen geschichten und du wirst millionör^^

gute geschichten freu mich immer die zu lesen
__________________
D3M0N1C5 [HAMMER_Freak]
(feNt,carmen,Screep,Alco)

Neues Profildesign, anschauen & gut bewerten
Azurel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2009, 20:34   #59
 
Registriert seit: 11.04.2009
Ort: Nürnberg
Spielt gerade: Monster Hunter Tri

Kut-Ku wird schon bald berühmt werdenKut-Ku wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Ich find deine Geschichten auch voll hammer.
Kut-Ku ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > PlaystationPortable Foren > Spiele (PSP) > Monster Hunter Freedom Unite (PSP)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure lustigsten Momente - MHFU Nakama Monster Hunter Freedom Unite (PSP) 382 10.08.2014 23:20
Yu-Gi-Oh <- macht eure eigenen Karten Skynet Art 90 02.03.2010 14:44
Eure eigenen Homepages Sr.Ronny16 Sonstiges 1 13.03.2008 16:39
Eure eigenen Game Videos Fan GQ Art 5 30.07.2006 16:21
Eure eigenen (Verschwörungs)-Theorien SCHEISS GELD Sonstiges 26 25.04.2005 20:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231