PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > PlaystationPortable Foren > Spiele (PSP) > Monster Hunter Freedom Unite (PSP)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.06.2009, 23:03   #1
 
Benutzerbild von Akatsuki Kakashi
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Lichtenstein/Sa
Alter: 29
Spielt gerade: warten auf soul sacrifice

Akatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein Forengott
Akatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein Forengott

Akatsuki Kakashi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Eure eigenen MHFU-Stories

hier könnt ihr eure selbst ausgedachten MHFU Abenteuer Schreiben.
__________________
Vertrauen ist das gefühl
einen menschen zu glauben
selbst wenn man selber an seiner
stele lügen würde.

Geändert von Akatsuki Kakashi (30.06.2009 um 14:25 Uhr)
Akatsuki Kakashi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 28.06.2009, 16:32   #2
 
Benutzerbild von Nakama
 
Registriert seit: 19.01.2006
Ort: München
Spielt gerade: SC2 Beta, Naruto Ultimate Ninja Heroes 3

Nakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz seinNakama kann auf vieles stolz sein

Nakama eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: eure eigenen MHFU-Story's

Zero's eisige Rache

,,Es ist still, zu still!'', sprach Zero zu sich, als er in der glasklaren Nacht im Schneegebirge durchherstreifte und sich durch die eisige Kälte durchmühte.
Er wusste, das er eine große Aufgabe vor sich hatte, aber er musste sich als Jäger beweisen und wollte Rache nehmen, an dem Biest, das ihn vor 4 Jahren mit blutigen Krallen vom Burg stürzte. Die Folgen waren schwerwiegend und er wäre fast gestorben, wenn er nicht von einem Jäger gefunden worden wäre und sie ihn behandelt hätten.
Seit diesem Tag, schwor Zero Rache und perfektinionierte sich bis ans erbitterste.
Nach 4 Jahren, war es nun so weit...
,,Na Warte,dieses Mal bist du dran'', sagte Zero, während er sein scharfes Langschwert begutachtete, das aus scharfen Shogun Krallen bearbeitet wurde und in Gift getränkt wurde.
Seine Felynekameradin Kaori, war ihm ebenfalls immer treu untergeben und gehorchte ihm bis aufs letzte Wort.
Ausgestattet mit der stärksten Eichelpanzerrüstung und einer scharfen Spitzhacke, konzentrierte sich sich auf das Beschäftigen der Monster, ihre Beinarbeit war inzwischen dafür perfektioniert.
,,Hier irgendwo muss sich dieses Monster aufhalten Kaori!'', sprach er,während er die friedlebenden Pepes beobachte.
,,Ich hab ne Idee!, der Junge hat doch bestimmt Hunger und dem Geruch von frischem Pepefleisch kann er sich nicht entziehen'', kam ihm der Gedanke.
Kaori schien begriffen zu haben, auf was sein Meister hinauswollte und stürzte sich auf eines dieser wehrlosen Pepes.
Zero hatte extra für diesen Tag eines der besten Fallgruben anfertigen lassen und legte sie zurecht auf den verschneiten Boden aus.
Beide schoben sie die Blutige Beute zur Falle hin, so das der Tigrex, in die Falle treten musste.
,,Jetzt müssen wir nur noch abwarten und auf den richtigen Zeitpunkt warten, wir dürfen keine Aufmerksamkeit erregen, hörst du Kaori!'',teilte er seiner treuen Kameradin mit, die ihn zuschnurrte und ihn verstand. Sie legten sich beide auf die Lauer und warteten gespannt ab, was passiert.
Eine halbe Stunde vergang...plötzlich hörte man ein ohrendurchdringendes Gebrüll
,,Das muss der sein!, hoffentlich klappt es und er fällt drauf rein'', erhoffte sich Zero und sah die brutale Bestie, die er seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen hat. Beim Anblick erschauterte er sich und schluckte, ,,Eine falsche Bewegung und wir sind enttarnt!''
Aufeinmal schien der Tigrex den Geruch der Beute wahrzunehmen und seine fruchteinflößenden Augen hatten das tote blutige Tier im Visier, brutal stürzte er sich darauf.
,,Jetzt! Komm Kaori, es ist so weit,Jetzt oder Nie!'',sprach Zero und sein Kampfeswille flammte wieder auf.
Plötzlich hörte man ein großes Knacksen und die Falle hatte zugeschnappt, der Tigrex war darin gefangen und brüllte wie ein wildes ängstliches Tier.
Seine Augen erfassten Zero und Kaori, die auf ihn zurannten und nur eines im Sinn hatten, ihn zu töten!
,,Lange nicht mehr gesehen! Alter Freund, glaub bloß nicht, das ich vergessen habe, was vor Jahren geschah, du bist gewachsen und ganz schön groß geworden, von dieser Falle entkommst du nicht mehr, sie ist speziell für dich angefertigt!'',lächelte Zero schämisch und voller Rachelust.
Die Kräfte vom Tigrex verschwanden allmählich und sein Verstand drehte durch, er wollte nur eines, raus aus dieser Falle, jetzt schien er sich an diesen jungen Mann wieder zu erinnern und brüllte hilfend an.
Sein Körper verschlaffte und wurde Ohnmächtig, sein Blut in seinen Adern hörten auf mit erhöhter Geschwindigkeit zu gerinnen.
,,Los Kaori! Schläfer ihn mit dem Naktosemittel ein, wir benachrichtigen den FelyneBergungstrupp'',lächelte Zero und gab ihr das Mittel.
,,Nun ja, zum Glück ist alles gut gegangen, gute Arbeit Kaori'' streichelte er seiner Kameradin über das Fell.
,,Aber noch sind wir nicht am Ende, wir müssen weitertrainieren und das Dorf weiterhin beschützen!'',sagte Zero und Kaori sah in ihm einen großen Helden.
Beide gingen sie zurück ins Dorf,wo ihre Freunde auf ihre Rückkehr warteten.

Nun ja das wars^^''...vielleicht hats dem einen oder anderen doch bissl gefallen xD
__________________
http://www.xcn.de/
"It's always the shy ones that turn into complete psychos."
Nakama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2009, 17:04   #3
 
Benutzerbild von Akatsuki Kakashi
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Lichtenstein/Sa
Alter: 29
Spielt gerade: warten auf soul sacrifice

Akatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein Forengott
Akatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein Forengott

Akatsuki Kakashi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: eure eigenen MHFU-Story's

ganz gut muss ich sagen,mal nicht Töten sondern Taktich Fangen.

weiter so.
__________________
Vertrauen ist das gefühl
einen menschen zu glauben
selbst wenn man selber an seiner
stele lügen würde.
Akatsuki Kakashi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2009, 18:26   #4
 
Benutzerbild von Tyrandis
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Innsbruck
Spielt gerade: World of Warcraft, Mhfu

Tyrandis wird schon bald berühmt werdenTyrandis wird schon bald berühmt werden

Standard AW: eure eigenen MHFU-Story's

Wirklich sehr gute Geschicht.
Tyrandis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 18:11   #5
 
Benutzerbild von xXxKakashixXx
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Konoha
Alter: 23
Spielt gerade: Alles mögliche ^^

xXxKakashixXx ist jedem bekanntxXxKakashixXx ist jedem bekanntxXxKakashixXx ist jedem bekanntxXxKakashixXx ist jedem bekanntxXxKakashixXx ist jedem bekanntxXxKakashixXx ist jedem bekanntxXxKakashixXx ist jedem bekanntxXxKakashixXx ist jedem bekannt

Standard AW: eure eigenen MHFU-Story's

voll coole geschichte respekt :-D
xXxKakashixXx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 16:15   #6
 
Benutzerbild von Kyrill
 
Registriert seit: 21.02.2009
Ort: Vancouver / Kanada
Alter: 28
Spielt gerade: Gran Turismo PSP // Monster Hunter Freedom Unite

Kyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekannt

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Vorwort:
Diese Geschichte ist nicht frei erfunden sondern basiert auf eigenen Spielerfahrungen.

Zum alten Eisen?


Endlich! Das Lager steht.

Die Sonne brennt erbarmungslos und ich habe Durst...
Dies ist also der Große Wald? Die Gilde hat dieses Gebiet nun zur Jagd freigegeben.
Ich gehöre also zu den Ersten die ihn durchstreifen dürfen.
Der Anblick ist überwältigend..!

Ich gehe den Auftrag nocheinmal durch: "Töte die Hypnocatrice!"

Laut den Informationen der Gilde handelt es sich hierbei um 2 gefiederte Wyvern...
Pah! Mit dene werde ich im handumdrehen fertig!
Bewaffnet mit der Gälischen Flamme und einer kompletten Roten Fatalis Rüstung dürfte ich zum Abendessen wieder daheim sein.

Als Orientierungshilfe dient mir der gewaltige Baum im Zentrum des Waldes, dessen gewaltige Wurzeln sich über mir ausbreiten.
Hier ist es dunkel, kühl und feucht...
Ich erspähe ein totes Kelbi! Es ist völlig ausgeweidet. Es wurde förmlich zerissen! Ich kenne derartige Spuren. Ein Tigrex? Hier?! Nein.
Was zur Hölle war das..?

Ich fühle mich beobachtet...

Egal, ich habe keine Zeit zu verlieren! Ich nehme ein Psychoserum zu mir um mein Ziel zu finden. Es ist ganz in der Nähe!
Ich kletterte die Wurzeln empor auf eine Erhöhung...tatsächlich!
Das ist also ein Hypnocatrice? Es hat mich bemerkt und stoß einen schrillen Schrei aus.

"Fühl dich geehrt, den du bist die erste Hypnocatrice die durch meine Klinge stirbt!", schrie ich und stürmte drauflos.

Gekonnt weiche ich den Schwanzhieben aus und entfesselte meine ganze Kraft! Wie erwartet stürzte die Hypnocatrice zu Boden.
Irgendwo hatte ich ja schon Mitleid...
Da wurde ich nachlässig und sie konnte mich zum ersten Mal treffen.
Was geschieht hier?! Der Schmerz war unvergleichlich! Selbst ein Monoblos in Rage konnte mir nicht derartige Schmerzen zufügen!
Ich raffte mich wieder auf und kämpfte unermüdlich weiter.
Nach einer Weile tauchte plötzlich die zweite Hypnocatrice auf.
Nun musste ich mich zusammenreißen und alles geben!
Also wartete ich den richtigen Moment ab, um beide mit einer Blitzbombe zu blenden. Das klappte dann auch ziemlich gut und ich konnte der ersten Hypnocatrice den Rest geben!

...

Erschöpft fiel ich auf die Knie als auch Nummer 2 das Zeitliche segnete.
Die Rote Fatalis Rüstung, mein einstiger Stolz, zertrümmert und meine Klinge mit Blut getränkt. Dies sind also die G-Quests!

Ich legte mich auf den Rücken und fing an laut zu lachen.
Seit Jahren bekämpfe ich nun schon die Monster doch sowas hab ich noch nie erlebt...
Ich blickte rüber zur toten Hypnocatrice: "Das ist also die Zukunft?!"
Über mir tauchte der Gildenballon auf. Quest bstanden.

Was werde ich wohl noch erleben? Fortsetzung folgt...

Kyrill
__________________
"Du solltest nicht spielen. Dein Auge ist zu gut dafür."
-Jet Black
"Dann bring mich gefälligst nicht mit."
-Spike Spiegel

Geändert von Kyrill (08.07.2009 um 16:17 Uhr)
Kyrill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2009, 00:26   #7
 
Benutzerbild von CyberHunter
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Bern
Alter: 25

CyberHunter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

coole story kyrill
CyberHunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 22:18   #8
 
Benutzerbild von Slim Shady
 
Registriert seit: 14.03.2009
Alter: 24
Spielt gerade: MHF2, Dawn of War 1 + 2 + sämtliche Addons, MHFU

Slim Shady ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Zitat:
Zitat von Kyrill Beitrag anzeigen
Vorwort:
Diese Geschichte ist nicht frei erfunden sondern basiert auf eigenen Spielerfahrungen.

Zum alten Eisen?


Endlich! Das Lager steht.

Die Sonne brennt erbarmungslos und ich habe Durst...
Dies ist also der Große Wald? Die Gilde hat dieses Gebiet nun zur Jagd freigegeben.
Ich gehöre also zu den Ersten die ihn durchstreifen dürfen.
Der Anblick ist überwältigend..!

Ich gehe den Auftrag nocheinmal durch: "Töte die Hypnocatrice!"

Laut den Informationen der Gilde handelt es sich hierbei um 2 gefiederte Wyvern...
Pah! Mit dene werde ich im handumdrehen fertig!
Bewaffnet mit der Gälischen Flamme und einer kompletten Roten Fatalis Rüstung dürfte ich zum Abendessen wieder daheim sein.

Als Orientierungshilfe dient mir der gewaltige Baum im Zentrum des Waldes, dessen gewaltige Wurzeln sich über mir ausbreiten.
Hier ist es dunkel, kühl und feucht...
Ich erspähe ein totes Kelbi! Es ist völlig ausgeweidet. Es wurde förmlich zerissen! Ich kenne derartige Spuren. Ein Tigrex? Hier?! Nein.
Was zur Hölle war das..?

Ich fühle mich beobachtet...

Egal, ich habe keine Zeit zu verlieren! Ich nehme ein Psychoserum zu mir um mein Ziel zu finden. Es ist ganz in der Nähe!
Ich kletterte die Wurzeln empor auf eine Erhöhung...tatsächlich!
Das ist also ein Hypnocatrice? Es hat mich bemerkt und stoß einen schrillen Schrei aus.

"Fühl dich geehrt, den du bist die erste Hypnocatrice die durch meine Klinge stirbt!", schrie ich und stürmte drauflos.

Gekonnt weiche ich den Schwanzhieben aus und entfesselte meine ganze Kraft! Wie erwartet stürzte die Hypnocatrice zu Boden.
Irgendwo hatte ich ja schon Mitleid...
Da wurde ich nachlässig und sie konnte mich zum ersten Mal treffen.
Was geschieht hier?! Der Schmerz war unvergleichlich! Selbst ein Monoblos in Rage konnte mir nicht derartige Schmerzen zufügen!
Ich raffte mich wieder auf und kämpfte unermüdlich weiter.
Nach einer Weile tauchte plötzlich die zweite Hypnocatrice auf.
Nun musste ich mich zusammenreißen und alles geben!
Also wartete ich den richtigen Moment ab, um beide mit einer Blitzbombe zu blenden. Das klappte dann auch ziemlich gut und ich konnte der ersten Hypnocatrice den Rest geben!

...

Erschöpft fiel ich auf die Knie als auch Nummer 2 das Zeitliche segnete.
Die Rote Fatalis Rüstung, mein einstiger Stolz, zertrümmert und meine Klinge mit Blut getränkt. Dies sind also die G-Quests!

Ich legte mich auf den Rücken und fing an laut zu lachen.
Seit Jahren bekämpfe ich nun schon die Monster doch sowas hab ich noch nie erlebt...
Ich blickte rüber zur toten Hypnocatrice: "Das ist also die Zukunft?!"
Über mir tauchte der Gildenballon auf. Quest bstanden.

Was werde ich wohl noch erleben? Fortsetzung folgt...

Kyrill

Normalerweise finde ich solche geschichten nich grad so gut.. aber die ist richtig geil... nice, weiter so..
__________________
Wenn du 8 Jahre, 7 Monate und 6 Tage schreien würdest, hättest du genug Energie produziert, um eine Tasse Kaffee zu erwärmen. (Ob sich das lohnt?)
Slim Shady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 22:46   #9
 
Benutzerbild von Kyrill
 
Registriert seit: 21.02.2009
Ort: Vancouver / Kanada
Alter: 28
Spielt gerade: Gran Turismo PSP // Monster Hunter Freedom Unite

Kyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekannt

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Vorwort:
Zeit für eine Fortsetzung! Viel Spaß beim lesen!

United wie Stand?

Ich habe mich bisher immer nur auf meine eigene Stärke verlassen...

"Eine Kette ist immer nur so stark wie ihr schwächstes Glied!"


Dieses Sprichwort gilt auch für jedes Team in der Hunterwelt.
Wieso sollte ich also mit diesem Risiko auf die Jagd gehen?

Nun irgendwann einmal stößt selbst der beste Jäger an seine Grenzen!
Dies musste ich selbst schmerzlich feststellen...

Vor nichtmal einem Monat hatte ich meinen 1. Auftrag.
Seit dieser Zeit habe ich mich doch stark gebessert. Die Kraft der Nargacuga - die Bestie des Großen Waldes, habe ich mir zu eigen gemacht. Eine sehr robuste Rüstung und doch leicht um extrem schnellen Angriffen zu entgehen!

Mit dieser Kraft, stellte ich mich dem Vorfahr der Lüfte - Azur Rathalos!
Die Bedingung waren denkbar schlecht... Lavaströme und glühende Hitze machten diesen Kampf im alten Vulkan nicht gerade einfach. Doch Erfahrung zahlt sich aus.
Ich erinnere mich noch gut an die alte Zeit... Hier führte ich vor Jahren brutale Kämpfe gegen Kolosse wie Basarios und Gravios. Damals waren sie noch eine echte Bedrohung!

Aber selbst die Monster lernten dazu! Auch sie wurden durch ihre Gegner geschult und wissen nun worauf sie achten müssen um Jäger wie mir das Leben zu erschweren..!
Doch mit der Wendigkeit eines Nargacuras konnte er nicht mithalten und fliegt nun im Jenseits... Dennoch! Mit jeder Quest die ich bestreite werden die Monster stärker und stärker. Irgendwann werde ich nicht mehr mithalten können!

Eines Tages bekam ich einen Brief. Ein alter Bekannter bittet mich, ihn auf einer Jagd zu begleiten...
Ich hatte schon viel von ihm gehört. Konnte ihn aber nie in Aktion sehen. Das war wohl die Chance! Ich machte mich auf zur Gilde um ihn zu treffen...
Als ich dort angekommen bin bestätigte sich mein Verdacht! Er hat definitiv Erfahrung!
Er trug eine sehr seltene Rathalos-Rüstung. Er wurde von einem Bekannten begleitet.

Unser Ziel: "Tötet die Silber-Los und die Gold-Ian!"

Ich war sofort Feuer und Flamme! Als ob das nicht genug wäre betratt ein alter Kollege die Gildenhalle! Nun hatten wir gute Chancen auf einen Sieg...
Unsere Jagd wurde aber schnell unterbrochen. Ein Notfall hielt den Auftraggeber und seinen erfahrenen Begleiter davon ab uns zu unterstützen!

Doch ich bin mir sicher, dass wir in Zukunft miteinander jagen können...
Eine Jagd in einer Gruppe ist eben doch etwas völlig anderes!

Fortsetzung folgt...

Kyrill
__________________
"Du solltest nicht spielen. Dein Auge ist zu gut dafür."
-Jet Black
"Dann bring mich gefälligst nicht mit."
-Spike Spiegel
Kyrill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 22:59   #10
 
Benutzerbild von Akatsuki Kakashi
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Lichtenstein/Sa
Alter: 29
Spielt gerade: warten auf soul sacrifice

Akatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein Forengott
Akatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein ForengottAkatsuki Kakashi ist ein Forengott

Akatsuki Kakashi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

uhhh yähr ich würde in einer Story erwänt*er trug eine sehr seltene Rathalos Rüstung*in der tat^^
und balt noch besere.

und die story ist toll*woran das wohl nur liegt^^*

mfg Kakashi
__________________
Vertrauen ist das gefühl
einen menschen zu glauben
selbst wenn man selber an seiner
stele lügen würde.
Akatsuki Kakashi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2009, 23:00   #11
 
Benutzerbild von Slim Shady
 
Registriert seit: 14.03.2009
Alter: 24
Spielt gerade: MHF2, Dawn of War 1 + 2 + sämtliche Addons, MHFU

Slim Shady ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

hehe auch richtig geil.. kanns kaum erwarten wenn die Fortsetzung kommt..^^
__________________
Wenn du 8 Jahre, 7 Monate und 6 Tage schreien würdest, hättest du genug Energie produziert, um eine Tasse Kaffee zu erwärmen. (Ob sich das lohnt?)
Slim Shady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2009, 01:19   #12
 
Benutzerbild von LordSacraon
 
Registriert seit: 11.07.2009
Ort: Schwäbisch Hall (Großraum Stuttgart)
Spielt gerade: Assassins Creed 1 u. 2, Uncharted 2

LordSacraon sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLordSacraon sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLordSacraon sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLordSacraon sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Die Verteidigung der Stadtmauern

Jack wurde unsanft aus den Federn gezogen. Es war noch früh am Morgen, die Sonne war noch nicht aufgegangen. Als er die Augen öffnete sah er wie sich sein Nachbar, Ralph, sowie einige Dorfbewohner in seiner Wohnung befanden. Alle schauten ihn erwartungsvoll an. "Was ist hier denn los? Mein Geburtstag? Da seit ihr leider zu früh dran!" scherzte Jack. "Nein du Spezialist! Die Gilde lies nach allen Männern im Dorf rufen die fähig sind eine Waffe zu tragen! Leg deine Rüstung an und komm mit! Wir müssen auch noch bei Ryan vorbei!". Jack war völlig überfordert, was vor allem von der Müdigkeit kam. Er hatte bis spät in die Nacht noch in der Gildenhalle gefeiert, da gestern ein Blangonga gefangen wurde der die Handelsrouten zum Dorf unpassierbar machte. So war er erst vor wenigen Stunden zu Bett gegangen.

Während die anderen vor der Tür auf ihn warteten lief er zu seiner Truhe. Er nahm seine schönste Rüstung heraus. Sie war aus den silbernen Schuppen eines seltenen Silberrathalos gefertigt, und glänzte im Mondschein. Nachdem er alle Riemen zugeschnallt hatte und die Arm- und Beinschienen noch einmal kontrollierte nahm er sein silbernes Langschwert von der Wand. Es passte farblich zu der Rüstung, da auch es aus silbernen Rathalosschuppen bestand.

Als er in voller Kampfmontur die Straße betrat traute er kaum seinen Augen. Es herrschte reges Treiben in Pokke. Irgendetwas musste passiert sein. Er ging zu Ralph, er stand vor dem Handwerksladen. Der Besitzer und seine Felyne gaben gerade einige Waffen an Handwerker oder Bauern aus. "Was ist passiert? Warum werden selbst Laien für den KAmpf gerüstet?" fragte Jack. "Wir wissen es nicht Jack. Du musst zur Dorfchefin oder zur Gildenchefin. Sie sitzen dort drüben in Treshis Haus." Doch er brauchte garnicht dort hinzugehen. Im nächsten Augenblick trat die Gildenchefin auf die leicht Schneebedeckte Straße, die von Schatten im Licht der Fackeln erfüllt war. Die Gildenchefin sprach: "Verehrte Bewohner von Pokke. Das Land benötigt eure Hilfe! Vor wenigen Stunden durchbrach ein gigantisches Monster das Fort. Die Besatzung wurde umgebracht. Nun ist das Ungetüm auf dem Weg zur Stadt. Sollte es die Stadtmauern durchbrechen ist nicht nur die Gildenzentrale in höchster Gefahr, sondern auch das Leben vieler Menschen und Wyverianer. Alle Bewohner dieses Dorfes die fähig sind eine Waffe zu tragen sollen sich schnellstmöglich zur Stadt begeben! Wir benötigen Hilfe, oder die Jägergilde wird zusammenbrechen!" Jack lauschte gebannt. Hier auf dem Platz standen gut und gerne 100 Männer. Er hatte schon große Monster zusammen mit zwei anderen Jägern aus dem Dorf getötet, also würde dieses Monster bestimmt ein Klacks werden. "Ihr müsst jetzt aufbrechen, damit ihr rechtzeitig in der Stadt seid! Die dortigen Späher der Gilde können euch sicherlich mehr über das Ungetüm berichten!"

Nachdem sich die Männer auf dem Dorfplatz noch kurze Zeit ausgetauscht hatten verließen sie das Dorf. Auch einige Lasttiere, hauptsächlich Pepe, gehörten dem Tross an. Es war ein Dreitagesmarsch bis zur Stadt. Wie lange würde das Monster brauchen?

Fortsetzung folgt!
__________________

Ich editiere momentan keine Saves!

LordSacraon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 13:39   #13
 
Benutzerbild von Tigrex Hunter
 
Registriert seit: 01.07.2009
Ort: Bottrop
Alter: 22
Spielt gerade: MHFU,Warhawk,Assassin`s Creed

Tigrex Hunter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTigrex Hunter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTigrex Hunter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTigrex Hunter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Tigrex Hunter eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

nicht schlecht nicht schlecht gut geschrieben super^^
__________________
PSN:Johnson9412
bin jeden tag bei Ad-hoc online
Tigrex Hunter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2009, 16:33   #14
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Kaki
Spielt gerade: MHFU

Papprolle wird schon bald berühmt werden

Papprolle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Ich hoffe euch gefällt es

Stille Klingen


,,Hilfe! Hilfe !", schreit ein Mann der in das Dorf gerannt kommt. Sein Körper ist mit Blut bedeckt und seine Augen starheln pure furcht hervor. Der Mann sinkt weinerlich auf die Knie. er shcmeist vor wut seien zerbrochenen Doppelklingen auf den Boden. Langsam geht ein Krieger auf ihn zu.Der krieger trägt eine pechschwarze Rüstung und auf den Schultern ein Schwert.Er kniet sich zu den Mann runter und umfässt liebevoll seine Schulter. ,,Verzweifel nicht junger Krieger. Was ist geschehen ?". Der Mann mit der Schande, die Schwerter zerbrochen zu haben blickt hoch und weitet die Augen. Der stärkste Krieger bei ihm? Er fängt an zu stottern. ,,D...da...das Monster i...in in...in den Bergen...ich konnte...entkommen aber...a...aber mein Kamerad ist noch dort...ich hab ihn anllein gelassen ! ich bin ihn nicht würdig Azaroth." Azaroth lächelt sachte und pattet noch kurz die Schulter, dann sagt er: ,, Nein du hast um dein Leben gekämft. Ich werde für dich deinen Kameraden wiederholen, ruh dich aus und gehe danach sofort zum Schmied. Ein guter Krieger ist kein guter Krieger mit einer kaputten Waffe..also aufauf und geh.Ich werde bald wieder da sein." Der Mann blickt ungläubig und nickt dann,,, danke Azaroth" stammelt er leise und geht in sein Heim. Azaroth geht zum Händler und deckt sich ein für den Kampf. Den handel beendet geht er hinaus aus dem Dorf richtng der Berge. Er fragt sich, was da wohl lauern könnte ? Ein Tigrex? ein Blagonga ? Was hat den Krieger sosehr erschreckt und dessen Waffen zerbrochen ?
Diese und weitere Fragen stellt er sich weiter als er den Berg erklimmt. Er führt sich ein Spychoserum zu, um eine bessere Aufassunggabe zu haben. Ganz leise hört er etwas kratzen...Er rennt dort hin. Doch sein Ziel war nur ein Steinhaufen. Ein klägliches Maunzen kommt hervor und Azarotz räumt die Steine weg. Ein Felyne war begraben worden durch die Steinmassen.befreit rennt es auch gleich im Kries herum und versucht Azaroth etwas mitzuteilen. Doch die Katze ist so erregt das sie kein Wort herausbringt und sie Zeichensprache ist auch mehr als dürftig. Azaroth war schon drauf udn dran einfach den Felyne unter dme Arm zu nehmen udn wegzugehen, als ein Riesenknall die Berge erschüttert. Er blickt nach oben.Dort war ein Scharzer immer größer werdener Fleck! Er schafft es geradenoch zur Seite zu springen als ein weißer Riesensprunghummer, ja ein Hummer neben ihn landet. Das wohl seltenste und bestgepanzerte Monster in ganz Minnegard ! Er keucht aus. Er ist sich unsicher ob selbst die grandiose Schärfe seiner Klinge reichen würde, um diese Biest zu erlegen. Der hummer beumt sich auf um Azaroth anzugreifen als ein Bombenhagel auf das Wesen einregnet. Alle Felyine Kameraden haben von dem Schicksal ihres Verwandten gehört und sind zusammen losgezogen um ihn zuretten! Der Hummer hat viel eingesteckt und springt hoch in die Lüfte.Weit weg auf einen anderen Gipfel. Doch die Klingen des Kriegers snd still geblieben. Ganz allein der Mut und der Zusammenhalt der Felynes haben den Tag gerettet !

P.S da sind extra einige Schönheitsfehler drinne hihi

Geändert von Papprolle (02.08.2009 um 16:38 Uhr)
Papprolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2009, 20:16   #15
 
Benutzerbild von Kyrill
 
Registriert seit: 21.02.2009
Ort: Vancouver / Kanada
Alter: 28
Spielt gerade: Gran Turismo PSP // Monster Hunter Freedom Unite

Kyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekanntKyrill ist jedem bekannt

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Danke für euer Lob!

@LordSacraon:
Du hast dich gekonnt an einige Quests gehalten! Hat Spaß gemacht, deine Geschichte zu lesen.

@Papprolle:
Nette Geschichte!

Kyrill
__________________
"Du solltest nicht spielen. Dein Auge ist zu gut dafür."
-Jet Black
"Dann bring mich gefälligst nicht mit."
-Spike Spiegel
Kyrill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 12:14   #16
 
Registriert seit: 28.02.2009
Spielt gerade: MHFU

Fatalon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Fatalon eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Bis jetzt find ich alle echt super! respekt ich bin zu blöd sowas zu schreiben und zu faul xD WEiter so an alle!
Fatalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 20:18   #17
 
Benutzerbild von Azurel
 
Registriert seit: 27.07.2009
Ort: Schweiz
Spielt gerade: mhfu

Azurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer MenschAzurel ist ein sehr geschätzer Mensch

Azurel eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Ein weisser Hummer im schneegebirge was kann das nur sein?
ich weis es nicht.
Was ist es?
__________________
D3M0N1C5 [HAMMER_Freak]
(feNt,carmen,Screep,Alco)

Neues Profildesign, anschauen & gut bewerten
Azurel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 20:59   #18
 
Benutzerbild von Mortem Anima
 
Registriert seit: 04.08.2009
Spielt gerade: MHFU; Resistance Retribution

Mortem Anima wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Alles gute stories

Geändert von Mortem Anima (05.08.2009 um 21:20 Uhr)
Mortem Anima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 21:19   #19
 
Benutzerbild von LordSacraon
 
Registriert seit: 11.07.2009
Ort: Schwäbisch Hall (Großraum Stuttgart)
Spielt gerade: Assassins Creed 1 u. 2, Uncharted 2

LordSacraon sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLordSacraon sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLordSacraon sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLordSacraon sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Sind recht viele Schreibfehler drin, und ich würde den humoristischen Teil eher rauslassen (von wegen, er spielt smoke on the water und ist langjähriger kettenraucher...)..passt irgendwie nicht zu monster hunter
__________________

Ich editiere momentan keine Saves!

LordSacraon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 22:07   #20
 
Benutzerbild von Darcell
 
Registriert seit: 15.03.2007
Alter: 28
Spielt gerade: Psvita: Disgaea 3, Dungeon Hunter und MHFU

Darcell sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDarcell sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDarcell sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Eure eigenen MHFU-Stories

Geschändeter Bluthagel



". Die weißglühende Schneide trinkt das kochende Blut von dem Monster was Darcell erschlug ."
". Tausende tropfen vom schwarzen Blut prasselten auf die Rüstungs Darcell's und verbrannten sie zum teil ."
". Das Monster war so dunkel wie ein Mond der von der Sonne umhüllt wurde und dieses Gefühl als es endlich zu boden ging und starb, war eigenartig ."
". Man würde meinen, dieses Wesen würde weiterleben, da diese Präsenz immer noch da war, als der eigentliche Kampf los ging ."
". Darcell sah den leblosen Körper und dennoch glühten die augen des Monsters immernoch, als sehen sie einem direkt in die augen! ."
". Ausserdem, dachte Darcell das dies nicht alles gewesen sein würde, da
dieses Monster irgendwie sehr jung noch aussah, vielleicht die Brut des eigentlichen Feindes?! ."


". Nun, da hier alles erledigt war, packte Darcell seine sachen, drehte sich nochmal um, zum Monster dessen Augen immernoch Rot glühten und ging aus der Höhle raus ."
". Eins dachte er sich noch.....wenn dieses ungetüm nur die Brut war und dies schon so ein sehr harter kampf war, dann möchte ich nicht die geschockten Eltern sehen..... ."
". Es regnete.....und Darcell's Felyne Kamerad hat vorgeschlagen als erstes zum Lager zurück zu kehren um neue Kraft zu tanken und sich auf die Heimreise vorzubereiten ."
". ......DOCH auf EINMAL ...!!! Der regen veränderte sich so komisch und statt klarem Wolkennass wurden daraus rote tränen......Blut ?!! ".

". Darcell's Himmelblaue augen sahen gen Himmel und da waren 2 von diesen Schwarzen und flinken Ungetümen, doch irgendwas war anders.... ."
". Die beiden bekämpften sich und ihr heisses in wallung geratenes Blut besudelte den Boden ."
". Die zerfetzten sich bis ins Mark und bevor sie in die Bewusstlosigkeit gerieten sahen beide MICH an, mit demselben blick wie das Monster von vorher ."


". Letztendlich war eine Familie komplett ausgelöscht und eine Generation wurde dem Erdboden gleich gemacht ."
". Ich denke mir, die beiden oben am Himmel haben sich deswegen gestritten, da einer von den beiden auf das Junge aufpassen musste, während das andere auf die Jagt gegangen ist ."
". Und da sie ihr junges tot unter den zerstampften Pilzen sahen, wussten sie was sie falsch gemacht hatten ."
". Darcell ging heim und war sehr froh als er zuhause war, er berichtete nur noch schnell dem Gildenrat, das es sich um sogenannte Nargacugas handelte die er vorhin getötet hat ."
." Er meinte auf jeden fall das sie einen paar männer zu dem Ort des geschehens dorthin schicken sollen um die Kadaver zu entsorgen bzw, zu verwerten um an brauchbare Materialen ran zukommen ."

". So um die 10 Stunden vergingen und Darcell bastelte momentan an seiner Waffe als seine Leute wieder zurückkamen ."
". Sie meinten, sie haben nichts gesehen und mehrmals alles erkundet, den ort den Darcell erwähnte, sie suchten haben aber weder was gefunden noch anhaltspunkte vom Kampf was eigentlich geschehen war ."

". Sie haben nur gesagt das sehr viel blut in diesem gebiet war und es sehr stark danach roch ."

Darcell: ......Haben diese Biester mir nur einen Streich vorgegaukelt ?!



ThE E



vllt. hat es euch ja gefallen : )

lg, Darcell

Geändert von Darcell (05.08.2009 um 22:50 Uhr)
Darcell ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > PlaystationPortable Foren > Spiele (PSP) > Monster Hunter Freedom Unite (PSP)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure lustigsten Momente - MHFU Nakama Monster Hunter Freedom Unite (PSP) 382 10.08.2014 23:20
Yu-Gi-Oh <- macht eure eigenen Karten Skynet Art 90 02.03.2010 14:44
Eure eigenen Homepages Sr.Ronny16 Sonstiges 1 13.03.2008 16:39
Eure eigenen Game Videos Fan GQ Art 5 30.07.2006 16:21
Eure eigenen (Verschwörungs)-Theorien SCHEISS GELD Sonstiges 26 25.04.2005 20:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231