PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Nintendo DS (Reviews)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.10.2005, 15:51   #1
Moderator
 
Benutzerbild von ~drake~
 
Registriert seit: 08.06.2004
Alter: 29
Spielt gerade: Switch

~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt

Standard Super Mario 64 DS

Super Mario 64 DS


Vielen wird dieser Titel bekannt vorkommen. Vielleicht erinnert er an das fast gleichnamige Spiel auf dem Nintendo 64? Aber warum hat dieses Spiel fast den gleichen Titel? Ganz einfach: Das Spiel auf Nintendo’s neuem Handheld ist ein Remake, des Originalspiels „Super Mario 64“ auf dem N64. Was bringt ein normales Remake? Ist es ein stinknormales Remake? Was kann der Titel aus dem Original rausholen? Fragen über Fragen, die beantwortet werden.

Die Story:

Haben wir es hier mit genau demselben zu tun wie in der Originalversion? Nein, auf keinen Fall. Im Original wird Mario von Peach zu Kaffee und Kuchen eingeladen und als er dort ankommt, ist die Prinzessin nirgends zu finden. Bowser hat alle Gemälde des Schlosses in virtuelle Welten verwandelt, in denen Sterne zu ergattern sind, mit denen man immer mehr Türen öffnen kann und zur Schloss-Spitze kommt, wo Bowser die Prinzessin Peach festhält. In der DS-Version fängt es genauso an, nur dass nicht nur Mario, sondern auch Luigi und Wario in das Schloss rennen und jeder den Kuchen zuerst haben will, während Yoshi auf dem Schlossdach eine Runde schläft. Nach einer Weile wird er von Lakito, dem Wesen das immer auf einer Wolke schwebt und die Gegend mit der Kamera abfilmt, geweckt, der ihn darauf aufmerksam macht, dass Mario und Co. noch nicht von ihrem Kaffeekränzchen mit Peach zurückgekommen sind. Sofort macht sich der grüne Mini-Dino auf, seine Freunde zu retten. Auf seiner Mission durch das Schloss findet er viele geheimnisvolle Sterne, mit denen er weitere Türen öffnen kann um nach und nach seinen Freunde zu retten.

Das Spiel:

Wie auf im Original muss man hier Mario und Co. steuern und das Schloss durchkämpfen. Die meisten denken wohl, dass dieses Spiel ein einfaches Remake mit schlechter Steuerung ist, aber dem ist nicht so. Allein schon, dass man mit vier Personen (Yoshi, Mario, Luigi, Wario) steuern kann und auch muss, um alle Sterne zu bekommen, denn es gibt in diesem Spiel nur noch den roten Fragezeichen-Block und nicht mehr die blauen und grünen. Der rote Block wird entweder für Flügel, wie in der N64 Version auch, oder für die „Power Flower“ Fähigkeit genutzt. Dieses Feature braucht man um die anderen Sterne zu ergattern, denn wenn man zum Beispiel unsichtbar durch die Wand gehen muss, nimmt man Luigi, sobald man ihn freigespielt hat und sucht sich die Power Flower, die ihn dann unsichtbar macht. Mario kann sich aufblähen und wie ein Heißluftballon aufsteigen, Yoshi spuckt dann Feuer und Wario wird hart wie Stein (Vergleich zum grünen Block in der Original-Version). Nur durch die Kombination dieser Fähigkeiten kann man alle 150 Sterne finden. Ja: 150 Sterne, 30 mehr als in der N64-Version. Auch in den einzelnen Level gibt es neue Aufgaben und nicht nur die alten, zum Beispiel muss man in einem Level den Boss einmal mit Yoshi und einmal mit Mario besiegen und ähnliches.

Die Grafik:

Die Grafik ist generell etwas aufgepeppt worden, aber der Texturenfilter fehlt. Zwar werden mehr Polygone verwendet, mit denen dann genauere Details der Personen und Umgebungen dargestellt werden können, aber zum Beispiel die Bäume sehen hier nicht sehr schön aus. Hier wiederum sieht man aber nun die Ferne, wie zum Beispiel das Wasser oder den Himmel sehr gut. Dort, wo man in der ersten Version nicht zwischen Wand und Boden unterscheiden konntet, ist jetzt in der neuen Version ein schöner Unterschied zu erkennen. Alles in allem, hat sich die Grafik eher verbessert.

Der Sound:

Am Sound wurde eigentlich nix verändert. Die typischen genialen Mario-Sounds sind hier alle vertreten und eben wie im Original. Man hört es immer wieder gerne, es stört nicht, die DS Version spielt sogar virtuellen Surround-Sound. Mehr hierzu braucht man nicht zu sagen.

Die Steuerung:

Die Steuerung ist genial. Man kann mit dem Steuerkreuz laufen oder mit dem Touchscreen den man mit Stylus oder Wrist-Strap bedient. Es erscheint dann auf dem Touchscreen ein Kreis und je weiter man den Kreis außen berührt, desto schneller läuft der Charakter. Wenn man mit dem Steuerkreuz läuft, kann man mit Drücken und Halten der „Y“ Taste rennen. Auf „B“ springt man, mit „A“ greift man an und mit „X“ kann man die Kamera-Position ändern, also Normale, Weit- oder Nahsicht. Auf dem Touchscreen sind auch Pfeiltasten, mit denen man beliebig die Sicht ändern kann. Mit „L“ wird die Kamera zentriert. „R“ ist meistens zum ducken und den folgenden Aktionen.

Sonstiges:

Dieses Spiel macht wirklich viel Fun und man spielt es immer wieder gerne. Allein schon, dass es Minispiele gibt, die man mit jedem Charakter freispielen kann, ist echt super. Dort wird der Touchscreen am meisten genutzt, denn man spielt eigentlich nur damit. Man kann weitere Minispiele finden, in dem man mit der bestimmten Person Hasen findet und fängt. Jede Person hat 9 lustige Minispiele, die auch total unterschiedlich sind. Luigi zum Beispiel hat sehr viele Karten-Spiele, Yoshi die Games, die immer wieder Fun machen und so weiter. Durch die vielen neuen Dinge, die es zu entdecken gibt, ist es für alle gut, auch für diese, die es schon auf dem N64 gespielt haben (Ich übrigens auch).
Auch im Multi-Player macht Mario riesig Spaß (ich durfte es schon testen), auch wenn es nur 4 Maps gibt. Lustiger wird es aber sicher zu dritt oder zu viert.

Die Bewertung:

Steuerung: 90% Durch Touchscreen und Steuerkreuz ist alles ganz einfach
Grafik: 90% Übertrifft oft den N64 trotz fehlendem Texturenfilter
Sound: 95% Geniale Mario-Melodien, sogar virtueller Surround-Sound
Features: 95% Neues zu entdecken, Minispiele, etwas kleiner Multiplayer
Spielspass: 95% Grenzenlose Abenteuerlust mit Mario und Co.
---------------------
Fazit: 93% Bester Starttitel für den DS, muss man gespielt haben




Hier mal ein Test zu Super Mario 64 DS. Ich hab ihn vor fast einem Jahr geschrieben, da konnt ich mich auch noch nicht so gut schriftlich ausdrücken, also verzeiht ein paar Dinge, die ich vielleicht falsch oder schlecht geschrieben habe
__________________
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun und das Forum: Golden Sun Board

Wer bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen
~drake~ ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

  portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Nintendo DS (Reviews)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Super Mario Advance 2: Super Mario World Hilfe-Thread RETRAX Hilfe (GBA) 138 13.09.2010 15:59
Super Mario Advance 2 Super Mario World, das Speichern klappt nicht, bitte helft mir Burgi23 Sonstiges (GBA) 23 13.03.2009 21:32
Super Mario Advance 4: Super Mario Bros. 3 Hilfe-Thread Sid Hilfe (GBA) 40 14.09.2008 15:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231