PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Nintendo DS (Reviews)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.01.2007, 16:15   #1
 
Benutzerbild von N4ever
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Kaiserslautern
Alter: 28

N4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekannt

N4ever eine Nachricht über ICQ schicken N4ever eine Nachricht über MSN schicken
Standard Nanostray

Nanostray

Genre: Vertikal-Shooter
System: Nintendo DS
Erschienen: Februar 2006

Allgemeines:
Nanostray ist ein Spiel von Shin'en, einem deutschen Entwicklerteam, das bis dato mit einigen Gameboy Advance Spielen, darunter Irdion 2 und 2 Biene Maja Spiele mehr oder weniger Berühmtheit erlangte. Aber diese Titel glänzten durch ihre, für GBA, tolle Grafik und das ist bei Nanostray für DS nicht anders.

Story:
So etwas wie Story ist bei diesem Spiel ein echtes Fremdwort. Hier zählt nur die Aktion und der Spaß. Ohne jegliche Erklärung stürmt man 8 Planeten in mehreren Sonnensysteme und befreit sie von Gegner und Bossgegnern. Mehr ist zur Story nicht zu sagen.

Gameplay:
Das Spiel ist ein klassischer Vertikal-Shooter. Das heißt: Man steuert ein kleines Raumschiff durch Welten voller Gegner und am Ende eines jeden Levels steht man einem riesigen Bossgegner gegenüber. In diesem Spiel gibt es 8 Level, darunter eine an einem Vulkan, einige innerhalb von Gebäuden, eine gnaz oben in der Luft. Für Abwechslung ist trotz der kleinen Zahl der Level gesorgt. Waffensysteme gibt es 9: 4 Primärwaffen, die man unbegrenzt abfeuern kann, 4 Sekundärwaffen, die je einer Primärwaffe zugeordnet sind und für die man bestimmt blaue Münzen sammeln muss damit sich eine Leiste füllt, die sich beim Einsetzen nach und nach leert. Und dann gibt es die mächtigste Waffe, nämlich Bomben. Man kann sie nicht sammeln und man hat nur 3 Stück(auf der leichtesten Stufe zur Verfügung). Sie bereinigen den Bildschirm von sämtlichen Gegner(Bossgegner ausgenommen). Der Wechsel der Waffen, der teilweise strategisch sinnvoll ist erfolgt leider über den Touchscreen, was bei der Hektik schade ist und man dieses Feature deshalb seltener als gewollt einsetzt. Aber zwingend notwendig ist der Wechsel sowieso nicht. Die 3 Schwierigkeitsstufen des Spiels unterscheiden sich nur in der Anzahl der Continues und der Leben, nicht an der tatsächlichen Schwierigkeit der Gegner. Neben dem bis jetzt beschriebenen Adventure-Mode gibt es auch einen Arcade und Challenge Modus. Im Arcade spielt man die Level, mit Blick auf hohe Highscores, nochmal durch und im Challenge Modus wurden 22 höllisch schwere Challenges integriert, bei denen man schier unmögliche Punktzahlen erreichen muss oder auch die schweren Level mit einem Leben schaffen muss. Dies sorgt mehr für Frust als Motivation. Das gesamte Spielgeschehen findet auf dem Topscreen statt. Der Touchscreen ist an für sich nur zum Waffenwechsel da.

Grafik:
Kommen wir zum Punkt der dieses Spielso einzigartig macht: die Grafik. Es ist unglaublich was die Entwickler aus dem DS mit diesem Spiel herausholen. Tolle Explosionen, flotte Bewegungen, unglaublich schöne 3-dimensionale Hintergründe...
Es ist in Bewegung einfach unglaublich. Nur ganz selten gibt es einen kleinen Slowdown, der aber kaum stört. Die Grafik ist alles in allem einfach nur genial.

Sound:
Auch beim Sound wurde nicht gefuscht. Techno-Stücke mit teilweise schönen und eingängigen Melodien begleiten die Action. Auch die Effekte, wie Explosionsgeräusche usw. sind gut gelungen. Bei den Bossen bekommt man treibende, hektische Stücke zu hören, die aber keine Ohrwürmer sind. Allgemein ist der Sound gut, aber in seiner Wirkung mit der der Grafik nicht zu vergleichen.

Fazit:
Ein sehr gutes DS-Spiel, wenn auch nicht der Oberhammer. Das liegt am Umfang, nicht am Gameplay oder an der Technik. Wäre der Umfang doppelt so hoch, also 16 oder mehr Level, dann wäre dieses Spiel einer DER DS-Vorzeigetitel. Hoffen wir auf einen gelungenen 2. Teil. So bleibt es ein sehr gutes Spiel, das aber langfristig nicht genug fesseln kann. Hier die Vor- und Nachteile im Überblick:

+ Unglaubliche Grafik
+ Netter Sound
+ Gutes, actionreiches Gameplay
+ Abwechslungsreiche Welten...
- Leider nur 8 an der Zahl
- Viel zu schwere Challenges
- In den hohen Schwierigkeitsstufen allgemeiner FRUST-Alarm

Grafik: 98%
Sound: 85%
Story: nicht vorhanden
Spielspaßwertung: 88%
N4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

  portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Nintendo DS (Reviews)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nanostray 2 ~drake~ Spiele (Nintendo DS) 79 31.05.2009 12:56
Nanostray mindi2 Spiele (Nintendo DS) 469 01.03.2007 22:00
Nanostray Hilfethread Rayquaza Hilfe (Nintendo DS) 27 15.03.2006 22:14
Shinen goes DS.. Nanostray!! doyou3 Sonstiges (Nintendo DS) 47 14.08.2004 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117