PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Nintendo DS (Reviews)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.03.2008, 20:39   #1
 
Registriert seit: 06.02.2006

User.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz seinUser.11067 kann auf vieles stolz sein

Standard Dementium - The Ward

Bis jetzt bester Horrorschocker für den DS!

Dementium – The Ward heißt der beste Horrorschocker für den Nintendo DS.

Du wachst in einem dunklen verlassen Krankenhaus auf und merkst, dass hier grauenhafte Dinge passiert sind. Überall Blutlacken, das Gewitter im Hintergrund klingend und an der Wand steht mit Blut geschrieben „Why did you do it ?“. Du siehst sofort eine wunderschöne Videosequenz und wirst danach sofort in die Steuerung eingewiesen.


Die Steuerung ist bei diesem Spiel sehr gelungen. Gleich von der ersten Spielminute an, liebt man die Steuerung. Die Items und Waffen werden alle mit dem Stylus gesteuert. Unten am Touchscreen werden alle Items und Waffen aufgelistet und man kann bequem mit der Schultertaste R die Waffen wechseln. Es gibt 7 verschieden Waffen (
Schlagstock, Pistole, Pumpgun, Knochensäge, Maschienengewehr, 45 Magnum, und einem Scharfschützengewehr). Mit der Schultertaste L benützt man die Items (wie z.B. die Taschenlampe) Auch sieht man seine aktuelle Lebensenergie und den Puls. Ein Notizbuch darf natürlich auch nicht
fehlen, um wichtige Wörter und Zahlen aufzuschreiben. Im Krankenhaus fortbewegen kann man sich mit dem Steuerkreuz.


Auch die 3D Grafik von Dementium – The Ward ist für DS-Verhältnisse erste Sahne. Man spielt in der Ego-Perspektive. Die Monster sehen optisch sehr gut aus. Leider gibt’s aber nur sehr wenige (ungefähr 10). Die Gänge und Zimmer sind alle sehr realistisch eingerichtet und sehen alle super aus. Videosequenzen gibt es pro Kapitel 1 oder 2 davon, die einem die Haare aufstellen und schauer bereiten.


Die Story ist auch ganz gut. Du wachst in einem dunklen Zimmer auf und kannst nicht genau feststellten wo du dich befindest. Ist es einen Irrenhaus, indem alle durchgedreht sind ?? Oder vielleicht ein Krankenhaus ?? Du stehst auf, siehst dich um und du merkst, dass hier grauenhafte Dinge geschehen sind. Viele Zombies liegen am Boden, an den Wänden ist überall Blut und blutdurstige Monster warten auf dich. Ein Mädchen in einem weißen, mit Blut beflecktem Gewand entdeckst du auch, doch sie läuft immer von dir weg. Du willst so schnell wie möglich raus und kämpfst dich durch das ganze Krankenhaus durch. Wirst du das Grauen aufdecken und erfahren was hier geschehen ist ??


Der geniale Sound macht das Spiel perfekt. Die Monstersounds sind sehr gelungen. An Boxen angeschlossen bringt er dir nochmal das doppelte Gruselfeeling. Im Hintergrund hörst du immer die Monster die sich in der Nähe befinden und deinen Atem.

Rätselmäßig ist es schwer, aber wenn man dann endlich weiter kommt ist man stolz auf sich. Ein Rätsel zum Beispiel: Du findest ein Klavier in einem Zimmer und musst eine Melodie darauf spielen. Die Noten findest du in einem Raum, indem die Noten „D.E.A.D“ mit Blut an die Wand geschmiert wurden.
Der Umfang des Spiel ist ein wenig klein, doch es sind verschieden Schwierigkeitsgrade vorhanden. Es gibt 16 Kapitel, die alle super sind. Als Profi kann man das Spiel in 7 Stunden durchspielen.

Fazit:


Für jeden der einen Nintendo DS besitzt und gruselige, atemberaubende Horrorspiele liebt, wird bei Dementium - The Ward keinen Fehlkauf machen. Das Gruselfeeling ist immer gegeben. Leider muss man sich das Spiel importieren, da es bis jetzt nur in den USA erschienen ist.





9/10 Punkten

Geändert von User.11067 (27.03.2008 um 14:34 Uhr)
User.11067 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.03.2008, 15:41   #2
 
Benutzerbild von Lumpi
 
Registriert seit: 14.04.2007
Alter: 34
Spielt gerade: Fire Emblem, Destiny

Lumpi genießt hohes Ansehen
Lumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes AnsehenLumpi genießt hohes Ansehen

Standard AW: Dementium - The Ward

Ansich ist die review nicht schlecht, aber hast du das Spiel gespielt ? ...
Es sind sehr sehr viele Fehler in deinem Text

"The Ward heißt der neue Horrorschocker für den Nintendo DS"

Neu ist das Spiel nun wirklich nicht mehr

"Es gibt 7 verschiedene Waffen (wie z.B Messer, Revolver und ein Scharfschützengewehr) "

Es ist im Spiel kein Messer vorhanden, es gibt einen Schlagstock, oder eine Knochensäge.. ich weis nicht was von beiden für dich wie ein Messer aussieht

das waffenarsenal besteht aus (Schlagstock, Pistole, Pumpgun, Knochensäge, Maschienengewehr, 45 Magnum, und einem Scharfschützengewehr)

"An Videosequenzen mangelt es auch nicht. Bei jedem der 16 Kapitel gibt’s 1-3 Videosequenzen, die einem die Haare aufstellen und schauer bereiten."

Es gibt zwar öfter mal eine, aber nicht in jedem Kapitel also ganz soviel sinds dann doch nicht

"Viele Leichen liegen am Boden, an den Wänden ist überall Blut"

Das mit dem Blut stimmt, aber ich glaub die einzigen leichen im ganzen spiel sieht man in der Leichenkammer rummliegen und das ist 1 Raum

"Im Hintergrund hörst du immer Schreie, die Monster die sich in der Nähe befinden, deinen Herzschlag, der immer schneller wird und deinen Atem."

An Schreie kann ich mich auch nicht wirklich erinnern, das kleine Mädchen kichert mal ein bischen aber Schreie ? ... es lebt ja sonnst keiner mehr
Aber ansonnsten hast du recht, der Sound des Spiels ist Sehr gelungen und mit Kopfhörer oder anderen Boxen macht das Spiel gleich doppelt Spass

"Rätselmäßig ist es schwer, aber wenn man dann endlich weiter kommt ist man stolz auf sich. Ein Rätsel zum Beispiel: Du findest ein Klavier in einem Zimmer und musst eine Melodie darauf spielen. Die Noten dazu findest du in einem weit entferntem Zimmer, indem die Noten „D.E.A.D“ mit Blut an die Wand geschmiert wurden."

Ich empfand die Rätsel eher als ziemlich einfach, und die Noten sind nicht in einem Weit entfernten Zimmer, sondern genau vor dem Raum mit dem Klavier, .. das man dann die Noten D.E.A.D auf dem Klavier Spielen muss ergiebt sich dann als sehr Logisch

"Der Umfang des Spiels ist ein wenig gering, doch es sind verschiedene Schwierigkeitsgrade vorhanden. Es gibt 16 Kapitel, die alle super sind. Als Profi kann man das Spiel in 10 Stunden durchspielen."

Bei den 10 Stunden kann ich dir auch nicht zustimmen, ich hab das Spiel beim erste mal durchspielen wirklich mit Ruhe gespielt und hab jeden Raum abgegrast leider war ich aber trotzdem nach 7 Stunden durch, wenn man durchläuft und die Gegner einfach stehen lässt gehts sicher nochmal um 1-3 stunden schneller. Und es gibt leider keine verschiedenen Schwierichkeitsgrade.. Was einen aber nicht daran hindert das Spiel nocheinmal durchzuspielen, weil es durchaus sehr viel spass macht.

Noch dazu sollte man evtl erwähnen, das viele die Speichermöglichkeit im Spiel als sehr nervig betrachten, Es Speichert nach jedem Raum den man betritt.. also wenn man Ausschaltet kann man sofort ab dem Raum weiterspielen in dem man aufgehört hat, doch stirbt man mal zb bei einem Boss, so muss man das komplette Kapitel wiederholen. Ich empfand es zwar nicht als so schlimm, da ich nur ca. 2 mal im ganzen spiel gestorben bin. aber es kann durchaus sehr nervig sein alles nochmals abzulaufen.

Die Map wird auch sehr oft Kritisiert, sie sei zu ungenau und man wisse nie wo man hinmuss. Da muss ich teilweise zustimmen, wenn man nur ab und zu drauchschaut isses bestimmt sehr verwirrend, doch wenn man seinen weg verfolgt und die karte öfters benutzt, dann weis man auch woher man kam und wohin man will


Ich würde dem Spiel 9/10 Punkten geben Da es meiner Meinung nach der bis jetzt beste Singleplayer Shooter auf dem Ds ist, mit Sehr guter Grafik, Sehr guter Steuerung und sehr Gutem Sound ist.

Und dir eine Positive bewertung, da sich endlich jemand die mühe gemacht hat une eine review zu einem sehr guten Spiel zu schreiben, das bei uns viel zuwenig beachtung findet.







Lumpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2008, 18:33   #3
 
Benutzerbild von Jackass
 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Albuquerque, NM
Alter: 75
Spielt gerade: den Amerikaner

Jackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott
Jackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott

Jackass eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Dementium - The Ward

Ich habs seit heute nach langem warten doch es hat sich gelohnt
Imo eins der Besten DS spiele neben MP:H
__________________
Air Jordan - Why do you go, when you can fly?
Jackass ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Nintendo DS (Reviews)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dementium: Die Anstalt MC_Kapslock Spiele (Nintendo DS) 48 06.06.2009 14:23
The Ward Colabecher Spiele (Nintendo DS) 6 05.09.2007 12:09
Leser-Interview zu the Ward Iceman Spiele (Nintendo DS) 13 07.05.2007 12:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231