portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/)
-   Onlinefeature (PSP) (http://www.portablegaming.de/onlinefeature-psp/)
-   -   Erste Hilfe bei Problemen mit dem Browser(DNS, Verschlüsselung, IP usw.) + Tutorial (http://www.portablegaming.de/onlinefeature-psp/16742-erste-hilfe-problemen-browser-dns-verschluesselung-ip-usw-tutorial.html)

Kamiko Hanakuro 02.09.2005 09:47

Erste Hilfe bei Problemen mit dem Browser(DNS, Verschlüsselung, IP usw.) + Tutorial
 

---------------
//edit by Mondmann:
Dies ist nun der Thread, in dem ihr Hilfe bekommt, falls ihr Probleme mit dem Browser habt, also z.B: DNS- Fehler, Probleme mit der IP Adresse, Probleme mit der Verschlüsselung usw.

Vorm Posten solltet ihr euch den Eintrag im Wiki durchlesen, dort werden die meisten Probleme sowieso gelöst. :)


----------------

Da es sehr viele Leute gibt, die demnächst die Frage stellen werden "Wie komme ich mit meiner PSP online?" dachte ich mir, ich schreibe euch mal ein kleines Tutorial.
Ich hoffe einfach, dass es wenigstens ein paar gibt, die sich die Mühe machen, um das zu lesen.

Zuerstmal ein paar grundsätzliche Dinge.
Der PSP ist es nicht möglich die normale Internetverbindungsfreigabe von Windows zu nutzen, was bedeutet man kann NICHT einfach so mit der PSP über einen Rechner online.

Was brauche ich also dann, um online zu gehen?
Berechtigte Frage. Aber eine ganz einfache Antwort: Einen Accesspoint, einen Router, oder eine Wlan-Karte/einen W-Lan Stick mit eingebauter AP-Funktion(wichtig hierbei, der PC muss eine Kabelverbindung zum Internet haben).

Das alles funktioniert nach dem selben Prinzip. An dem Gerät eurer Wahl müsst ihr ein Infrastruktur-Netzwerk erstellen.
Das kann ich euch leider nicht erklären, da das für jedes Gerät anders ist. Lest das bitte in dem jeweiligen Handbuch nach(alle PMs die derartige Fragen enthalten werden von mir ignoriert ;) ).

Wichtig ist, dass ihr euch merkt, welche IP-Adresse euer Router hat. Das gebt ihr entweder an, oder im Handbuch steht die standardmässige IP.
Ihr könnt auch die sog. DHCP funktion nutzen. Das ist ein Protokoll, dass euch die ganzen Einstellungen mit den IPs abnimmt. Grade für Anfänger im Bereich Netzwerk empfehle ich das.

Ihr könnt euer Netzwerk mit WEP, oder WPA schlüsseln schützen. Die gebt ihr am Router/Accesspoint ein und müsst die euch merken, sonst könnt ihr nicht auf euer Netzwerk zugreifen. (Das gute daran, dass auch niemand anders, ohne dass ihr ihm den Schlüssel gebt, zugriff auf das netz hat)
Wichtig hierbei: Die PSP scheint nur den WEP-OSA (Open System Authentication)-Modus problemlos managen zu können, also müsst ihr bei euch "Open System" einstellen. (Ihr habt hier die Wahl zwischen OSA und "Shared Key")

Merkt euch für alle Fälle auch den Namen (SSID) eures Netzwerkes.

so, ab hier gehts an die PSP.
Geht unter Einstellungen auf Netzwerk-Einstellungen und dort auf Infrastruktur-Modus. Hier erstellt ihr über den gleichnamigen Menupunkt eine Neue Verbindung.
Die PSP fragt euch nach einem Verbindungsnamen. Das sorgt einfach nur dafür, dass, gesetz dem fall, ihr tragt mehrere Netze ein, ihr diese auseinanderhalten könnt. Der Name ist vollkommen euch überlassen und hat keinen Einfluss auf die eigentlichen Einstellungen.

Im nächsten Bildschirm, den ihr durch drücken von [->] erreicht könnt ihr zwischen Scan und Manuell wählen.
Scan lässt die PSP nach verfügbaren W-Lan Netzen suchen. Das solltet ihr auf jeden Fall zuerst probieren, wenn ihr euer Netz (bezeichnet durch die SSID) nicht findet könnt ihr unter Manuell den Namen (besagte SSID) eintragen.

Wenn ihr jetzt wieder den [->]-Button drückt sucht eure PSP nach Netzen (bei Scan) oder fragt euch nach der SSID (bei Manuell).

Wenn die PSP gescannt hat bietet sie euch eine Liste an Accesspoints an, auf der ihr möglichst euren eigenen auswählt (mit X bestätigen).

Jetzt geht es weiter, wie wenn ihr Manuell ausgewählt hättet, nur dass schon eine SSID eingetragen ist ... eure natürlich.
Wenn ihr Manuell gewählt habt (warum auch immer) müsst ihr die in das entsprechende Feld eintragen (Logisch, oder?)

Im nächsten Fenster kommen wir zu den Sicherheitseinstellungen.
Ihr habt die möglichkeiten "keine", "WEP" oder "WPA-PSK(TKIP)".
"Keine" solltet ihr nur auswählen, wenn ihr auch an euren AP keinen Schlüssel eingegeben habt, was aber nicht empfehlenswert ist, da sonst JEDER auf eure Internetverbindung zugreifen kann.
"WEP" fragt euch dann nach dem Schlüssel. Deshalb sagte ich vorhin: MERKEN!
Den gebt ihr ein und schon sind wir weiter.
Zu WPA kann ich leider nichts sagen, da ich damit noch nicht gearbeitet habe. Werde das aber so schnell wie möglich updaten, versprochen.

So, und schon sind wir bei den Adresseinstellungen.
Hier kommt es euch zu gute, wenn ihr euch die IP eures APs gemerkt habt. Es sei denn natürlich, ihr habt euch für die einfache Lösng DHCP entschieden.

Zuerstmal die komplizierte Variante. Kein DHCP und ihr wollt das alles selber eingeben.
Dann wählt ihr Benutzerdeffiniert.
Und im nächsten Fenster Manuell.
Unter IP Adresse tragt ihr eine Zahlenreie ein, die bis auf die letzte Zahl der IP eures APs gleicht.
In etwa so:
IP vom AP: 192.168.1.1
dann könntet ihr als IP für die PSP wählen: 192.168.1.2
Wichtig ist dabei, dass die letzte Zahl sich zwischen 1 und 254 bewegt und diese IP in eurem Netz nicht schon vergeben ist.
Um das zu überprüfen könnt ihr entweder in euren Rechnern nachsehen, oder ihr beendet das Setup auf der PSP und schaut mal auf all euren anderen rechnern, ob einer einen "IP-Konflikt" meldet.
Die Subnetzmaske muss so stehen bleiben, wie die PSP sie euch angibt (255.255.255.0), das ist wichtig. Ich kann euch leider nicht erklären, warum, denn das würde den Rahmen dieses Tutorials sprengen.
Unter Standartrouter und Primärer DNS tragt ihr die IP eures APs ein. Sekundärer DNS könnt ihr freilassen.

Im nächsten Fenster werdet ihr nach einem Proxy gefragt. Standartmässig hat man keinen, deshalb werden die meisten von euch "Nicht Benutzen" wählen.

Für alle, die einen Proxy benutzen (was wirklich sehr unwahrscheinlich ist) gebt im nächsten Fenster die Adresse und Portnummer ein, das erfragt ihr am besten bei dem, der diesen Proxy eingerichtet hat.

Als nächstes werdet ihr gefragt, ob ihr den Browser starten wollt, sobald ihr die Verbindung zu einem Netzwerk aufbaut. Das ist natürlich euch überlassen, ob ihr das wollt. Später kann man das unter Sicherheits-Einstellungen ganz einfach wieder ändern.
So, das wars soweit.

Ihr merkt, das ist gar nicht so einfach, deshalb empfehle ich DHCP.
Bei dieser Möglichkeit wählt ihr einfach bei Adresseinstellungen den Punkt Einfach und schon sind wir (fast) fertig.

Egal welche möglichkeit ihr wählt, Manuell oder DHCP, jetzt kommt ihr hier her: Die Einstellungsliste.
Hier führt das System nochmal alles auf, was ihr grade eingegeben habt. Überprüft nochmal, ob das auch alles stimmt und klickt weiter.

So, nur noch x drücken und schon habt ihr euer erstes WLan Profil auf der PSP erstellt.

Ihr könnt jetzt eure verbindung testen. Dazu muss natürlich der kleine WLan Schalter auf der linken Seite der PSP nach oben geschoben sein.

Falls das nicht funktioniert, keine Panik.

Geht in das Hauptmenu der PSP und wählt unter Einstellungen die Energiespar-Einstellungen. Dort schaltet ihr den WLAN-Energiesparmodus aus. Das wird dann zwar den Accu eurer PSP mehr belasten, verstärkt aber das Signal.
Geht zurück in die Netzwerkeinstellungen und wählt unter Infrastruktur euer neues Profil an. Drückt die [Dreieck]-Taste und wählt Verbindung testen.

Wenn es dann immernoch nicht funktioniert und ihr euer WLAN-Netz nicht selbst eingestellt habt, dann fragt bitte den, der das eingerichtet hat, ob er Filter eingebaut hat.
Filter sorgen dafür, dass nur bestimmte Geräte auf das Netz zugreifen können. Das ist nochmal sicherer als nur einen Schlüssel, ihr müsst aber dann im Accesspoint eure PSP eintragen.
Entweder ihr fragt den Menschen, der euch das Netz eingerichtet habt, oder ihr schnappt euch euer Handbuch und die PSP und wir machen das zusammen.

Zuerst sucht ihr in eurem Handbuch die Anleitung heraus, wie man MAC-Adressen Filter einrichtet.
Dann geht ihr in der PSP unter Einstellungen auf System-Einstellungen und dort auf Systeminformation.
Da findet ihr ganz oben die MAC-Adresse eurer PSP. Die ist nicht veränderlich und fest in das WLAN-Modul eures Gerätes einprogrammiert.
Diese tragt ihr jetzt als neue, zugelassene Mac-Adresse in den Filter ein und es sollte funktionieren.

Wenn nicht, habt ihr etwas falsch gemacht und ihr solltet alle oben genannten
Schritte nochmal überprüfen.

Oh, beinah hätte ich was vergessen. Wenn ihr eingestellt habt, dass euer Browser gleich starten soll und ihr stellt fest, dass das gar nciht cool ist (oder umgekehrt), dann geht ihr entweder unter Einstellungen auf Sicherheits-Einstellungen und da wählt ihr die Internet-Browser-Startsteuerung.
Aus bedeutet, dass ihr den Browser Manuell starten müsst. An heisst, dass der Browser automatisch startet, wenn ihr eine Internetvrebindung herstellt.

Ich hoffe, dass dieses Tutorial einigen von euch weitergeholfen hat und es jetzt viele glückliche PSP-Surfer gibt.

Natürlich bin ich für Verbesserungsvorschläge und Fragen immer offen. Ich versuche dieses Tutorial immer entsprechend zu updaten, wenn jemand noch eine Frage hat, die hiermit nicht geklärt wurde.

Update:
Eine kleine FAQ:

Kann ich mit der PSP online, wenn ich sie per USB an den Rechner anschliesse, der dann per Kabel mit dem Internet verbunden ist?
- Nein, das geht deffinitiv nicht. Die USB verbindung der PSP ist NUR dazu da, die PSP als Laufwerk an den PC anzuschliessen, um Daten zu kopieren. (Andersrum ist die WLAN Verbindung nur dazu da mit der PSP online zu gehen, damit kann man keine Daten vom PC übertragen.)

Kann ich an jedem Router/Accesspoint/Hotspot online gehen?
- Ja, solange ihr die entsprechenden Zugangsdaten habt.

Brauche ich DSL, wie bei der Lösung mit Xlink, oder geht das mit jeder Verbindungsgeschwindigkeit?
- DSL und ISDN gehen deffinitiv. Modem wurde noch nicht getestet.

FAQ ist weiter unten fortgeführt.

Bernd Brot 02.09.2005 13:53

Sieht ganz gut aus, nur wäre noch eine Unterteilung bzw. Markierung der einzelnen Abschnitte gut.

Jaxter47 02.09.2005 14:01

8o Das muss viel Arbeit gewesen sein!! Respekt, einen so langen Text zu schreiben. Ich habe zwar schon eine Verbindung, aber allen "neuen" PSP besitzern wird es sicher helfen. :ok:

PS: Dass mit der Markierung/Unterteilung würde ich auch noch machen.

Kamiko Hanakuro 02.09.2005 14:05

Thx. War gar nicht so viel arbeit. Ich schreibe sehr viel am PC und kenne mcih ja auch in sachen Netzwerk so ein bissl aus, habe nur etwa 2 Stunden gebraucht.

Habe jetzt die wichtigen Sachen nochmal hervorgehoben, werde vieleicht das ganze nochmal ordentlicher gliedern.

Edit: würde mich über die ein oder andere Rückmeldung von Leuten freuen, denen das Tut geholfen hat ^^

Edit, die zweite: Da mein Post oben schon so voll ist ;) muss ich die FAQ hier fortführen:

Kann ich jede IP für meinen Router nehmen, die ich will?
- Nein. IP Adressen unterliegen bestimmten Beschränkungen.
Es gibt eine IP-Adressen-Range (ein Haufen von Adressen ;) ) den jeder frei für ein Heimnetzwerk benutzen darf.
Am Häufigsten wird die IP-Range 192.168.xx.xx verwendet. Das erste Paar Xe darf sich dabei zwischen 0 und 255 bewegen, das zweite zwischen 1 und 254.
Wichtig ist, dass ihr die ersten drei Zahlen bei all euren Geräten gleich eintragt, die letzte muss immer verschieden sein.

Ken 02.09.2005 14:39

Also ich habe zwar noch keine PSP (bekomme sie erst im Dezember :( ) aber ich hab jetzt schomal geschaut ob bei mir im Router alles so eingestellt ist wie du es gesagt hast und dann müsste ich, wenn ich die PSP bekomme ziemlich schnell ins Internet kommen.

Ken

Sharim 02.09.2005 14:46

sehr schön^^

epifire 02.09.2005 15:11

Gutes Tutorial, sorry, dass die Antwort so kurz is, aber mit der PSP schreiben is anstrengend ;)

Playnator 02.09.2005 16:41

RE: PSP Online Tutorial
 
Also das Tutorial finde ich klasse. Leider hab ich ein Problem mit meiner PSP. Ich habe einen smc-Router als WLAN und möchte darüber mit meiner PSP ins Netz. Habe alles, wie im Tutorial beschrieben, durchgeführt. Wenn ich die WEP-Verschlüsselung meines Routers ausschalte funzt alles prima. Schalte ich sie jedoch ein, kann meine PSP anscheinend zum Router Kontakt aufnehmen, aber die Internetverbindung schlägt fehl und ich bekomme im Browser beim Verbindungsversuch die Fehlermeldung, "DNS-Fehler" mit der Nummer "8041040F" angezeigt. Wenn ich die PSP über den PC anpinge, geht das ebenfalls nicht. Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Vielen Dank im Vorraus

Sharim 02.09.2005 16:43

zu diesem fehler gibt es bei hardware einen thread zu.

RYUx 02.09.2005 19:31

kann man mit der psp online, wenn der laptop Wlan hat?

geht das? muss doch?

Kamiko Hanakuro 02.09.2005 19:46

Sagt mal, warum mach ich mir eigentlich die Mühe? Ich habe oben erklärt, dass man über seinen PC/Laptop NUR online kann, wenn das entsprechende Modul einen Soft Accesspoint hat.

Das geht nur, wenn du auch mit deinem Laptop über einen WLAN Accesspoint online gehst, oder dein Laptop die möglichkeit hat einen Accesspoint zu erstellen.

Bernd Brot 02.09.2005 19:52

Ach hier sei nochmal erwähnt:

Dieser Thread ist nicht für all die faulen Leute gedacht, die sich am liebsten den Arsch hinterhertragen lassen, um das hier als PSP-Online-FAQ zu missbrauchen.

Kamikos Post oben lesen und verstehen. Sollte es trotzdem noch Anregungen zum Tutorial oder Fragen bzw. Probleme geben, weil ihr nicht mit der PSP online kommt, immer rein damit.
Der Rest bleibt bitte draussen oder ihr benutzt andere, bereits offene Themen.

Die Suchfunktion soll jetzt auch wieder voll im Trend liegen, habe ich gehört.

napster03 03.09.2005 01:10

Hallo zusammen,

da ich mich nicht wirklich mit Wlan Routern etc. auskenne hab ich ein paar fragen:



1.
Ist es möglich / theoretisch möglich / vllt. durch ein firmware update von Sony mit der PSP an jedem beliebigen WLAN router ins Internet zu gehen?
Sprich, man läuft auf der Straße findet ein offenes Netzwerk und kann so unterwegs Emails checken oder so... (Bin mir darüber im klaren das es nicht legal is :D )

2.
Kann man mit der PSP ICQ ( Online Version nicht installierte ) nutzen,
bzw. ist es eine Frage der Zeit bis dies möglich ist?

3.
Da ich noch ein paar mehr Fragen habe würde ich mich freuen wenn mir einer von euch ( PSP-Profis :ok: ) seine icq nummer geben würde bzw. ihr mich einfach added ( 174357507 ).




Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

PS: Bitte nicht gleich meckern, is mein erster Beitrag und ich auch brav die Forumsuche benutzt :smoking:

Bernd Brot 03.09.2005 10:38

1. Ja
2. ICQ für PSP!


Und ich erinnere nochmal dran, dieses Thema ist kein FAQ. Wofür schreibe ich das denn oben sonst, dass ihr in anderen Themen nachgucken sollt.

napster03 03.09.2005 12:36

Danke Bernd ;)

TermiGR 03.09.2005 19:42

habe mir gerade einen WLAN Stick gekauft:
Sitecom WL-113
aber mit der mitgelieferten software kann ich keinen AP erstellen?
also im infrastruktur modus kann ich nur zu einem verbinden..
welche software brauche ich, oder was muss ich machen?

Kamiko Hanakuro 04.09.2005 12:31

Das hat nichts mit dr Software zu tun, dein Stick muss auch von der Hardware her als Accesspoint konfigurierbar sein.
Mit deinem Stick wird das also, so leid mir das tut nicht funktionieren.

TermiGR 05.09.2005 13:56

danke für sie antwort...
naja ich war selber schuld, ich hab wen anderes zum kaufen geschickt, und der verkäufer sagt zu ihm das es klappt ...
hab den stick gestern (verkaufsoffener Samstag) umgetauscht...

Gerald22 05.09.2005 17:11

So, ich schleime erstmal ein bißchen... :D
Sehr gut gemachtes Tutorial, großes Lob an Kamiko Hanakuro! :ok:
Werd das Tut die Woche über mal zur Anwendung bringen, wenn mein WLan-Stick da ist.

BTW: Muss man zum surfen eigentlich auch unbedingt DSL haben oder funzt es auch mit 2-Kanal-ISDN? Beim Spielen weiß ich es, da muss man DSL haben, da es sonst einen Timeout gibt, aber wie siehts beim Surfen aus?

Kamiko Hanakuro 05.09.2005 17:15

Schleimen hilft nicht ;)

ISDN funktioniert ganz sicher (habe es schon ausprobiert.) in wie weit das allerdings mit Modem funktioniert weiss ich nicht. Könnte sein, dass da die Antwortzeiten zu langsam sind


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:47 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231