portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/)
-   PC/Mac (http://www.portablegaming.de/pc-mac/)
-   -   MediaMarkt Laptop (http://www.portablegaming.de/pc-mac/10838-mediamarkt-laptop.html)

boule 25.02.2005 15:00

MediaMarkt Laptop
 
Wir hatten bis vor kurzem ein Laptop von Medion (von Medimarkt),dass klaputt gegangen ist.
Nun hat uns Media Markt ein Gutschein über 1400 Euro gegeben,womit wir bei Mediamarkt uns einen neuen kaufen sollen.
Ich glaube heute sind neue Laptops bei MediaMarkt erschienen und ich würde euch gerne fragen,welchen ihr mir raten würdet?
Der Laptop darf maximal 2000 Euro kosten,Firma egal,was wichtig ist,er muss stark sein,da ich ihn hauptsächlich zum spielen gebrauche!!!

Hier der Link:
http://shop.mediamarkt.de/webapp/wcs...ategoryId=5000

Hoffe ihr könnt mir helfen,Grüße Boule

PS:

Habe mich jetzt mal ein bisschen umgeschaut.
Was haltet ihr denn von den folgenden 2 Notebooks?:

klick hier 1

klick hier 2

O-bake 25.02.2005 15:25

ich habe mir zum studienbeginn einen laptop von toshiba (satellite serie) gekauft und habe damit nie probleme gehabt. natürlich ist er jetzt "veraltet", aber er läuft wie am ersten tag.
viele freunde und kommilitonen haben sich, genau wie du, billg-laptops von medion/gericom/acer und co. gekauft und hatten ausnahmslos probleme. die lüfter wurden unerträglich laut, sie gingen einfach kaputt, tasten fielen ab, etc.

da man an einem laptop nicht so einfach wie an einem pc herumbasteln kann, kann ich dir nur ein markengerät empfehlen. toshiba, hp oder ibm. damit wirst du bestimmt weniger wahrscheinlich probleme bekommen, auch wenn sie in der anschaffung etwas teurer sind.

Satan Claus 25.02.2005 15:55

Pfoten weg von Gericom und Medion ist auch nicht das beste. Dann doch lieber einen Markenlaptop. Oder du holst dir nen iBook :)

Ripper 25.02.2005 17:22

@topic:
wenn du das laptop hauptsächlich zu spielen benutzt dann würde ich dir empfehlen ein Acer mit nem pentium 4 zu kaufen.Ich benutz selbst ein Acer 1692wlmi und bin voll zufrieden damit. geh zuerst auf die seite der hersteller schauen wöfur du dich interessierst und dann kaufs du es da wo es am billigsten ist(geizkragen.de oder preistrend.de).

Cheero 25.02.2005 17:29

Zitat:

Original von Ripper
@topic:
wenn du das laptop hauptsächlich zu spielen benutzt dann würde ich dir empfehlen ein Acer mit nem pentium 4 zu kaufen.Ich benutz selbst ein Acer 1692wlmi und bin voll zufrieden damit. geh zuerst auf die seite der hersteller schauen wöfur du dich interessierst und dann kaufs du es da wo es am billigsten ist(geizkragen.de oder preistrend.de).
boule hat aber einen Gutschein von Mediamarkt über 1400€, das ist doch billiger, wenn er das auch bei Mediamarkt holt ;)

Ripper 25.02.2005 17:45

Sorry habs übersehen dann sollte er sich eben ein acer Laptop bei Mediamarkt kaufen, das sind eh die besten, neben sony natürlich.
Ich würde mir dieses Laptop kaufen.

boule 26.02.2005 09:48

Habe mich für diesen Toshiba entschieden,was haltet ihr davon?

klick hier

Tobias 26.02.2005 11:22

Spitzen Gerät , würde ich mi8r am libsten auch glecih kaufen...

Mastergamer 26.02.2005 11:32

jop, der is gut, aber der derzeit beste notebook in dieser preisklasse is ganz klar der cebop top 900!!
unschlagbar finde ich!

Mis-Teeq 27.02.2005 12:25

@ Satan Claus

Warum "Pfoten weg von Gericom"? ch war gerade am überlegen mir ein Gericom Notebook (Centrino 2 mit Pentium M 1,72 MHz, GeForce Go 6600 mit 128MB, 1GB Ram, 15" Breitdisplay, Gigabit Netzwerkschnittstelle) für 1277 Euro zu holen.

Mis-Teeq

Leo 01.03.2005 15:57

@ Mis-Teeq

Gericom hat so ziemlich den schlechtesten Ruf in bezug auf Service und Qualität,.... beim Service sind wohl IBM und Asus ziemlich gut, bei der Qualität wohl auch, kommt natürlich auch auf das Modell drauf an.

ich kann nicht verstehen wieso sich Leute ein Notebook mit Pentium 4 Prozessor kaufen,.... liegt wohl an den kalten Temperaturen zur Zeit, da freut man sich über jede Heizung

Vulnus 01.03.2005 16:00

Wieso holst du dir bitte ein Notebook zum zocken ?
Das ist die sinnloseste Anschaffung die du machen kannst, in einem Jahr ist das Ding dann eh veraltet und wenn du dann aktuelle Spiele zocken willst muss wieder ein neues für 2000,- ran.
Also, sofern du nicht studierst oder das Ding für die Arbeit brauchst find ichs total sinnfrei ...... :suspekt:

Troublemaker 01.03.2005 19:32

Naja, wann kommen denn endlich die Grafikkarten zum Austauschen?
Wenns die gibt, is das größte Manko schonmal ausgemerzt.

Das vom MM is schonmal besser als das von Aldi (Nord?) zum Spielen, aber Vulnus hat schon Recht...das lohnt nich, es sei denn du kannst Geld scheißen :D

Mis-Teeq 02.03.2005 19:13

@ Troublemaker

Ich hatte irgentwo mal gelesen, daß die neuen Alienware Notebooks austauschbare Grafikkarten bekommen sollen. Allerdings sind die dann auch im Preisbereich jenseits von Gut und Böse.

Mis-Teeq

Troublemaker 02.03.2005 20:11

Hab ehrlich gesagt noch keine Preise davon gesehen, nur vor ner Ewigkeit mal von gelesen.
Dass das viel teurer is, kann ich mir eigentlich garnich vorstellen (wobei "viel" ziemlich relativ is *g*). Mir wärs lieb, wenn sich das als Standard durchsetzt, viele "angebotene" Notebooks werben ja eh mit den neuen, tollen Grafikkarten, da sollte sich das doch ganz gut durchsetzen bei nem nich allzu hohen Aufpreis.
Ich bin jedenfalls ziemlich gespannt drauf *g*

Mis-Teeq 04.03.2005 11:27

@ Troublemaker

Bei Alienware waren die für die Notebooks mit dem großten P4 Prozis und dem 17" Display. Fangen dann in der Minimal 2,2k an, kann man dann aber auch auf 4k Euro aufbohren.

Mis-Teeq

Troublemaker 04.03.2005 19:59

Das liegt dann aber wohl weniger an den austauschbaren Grakas als an der restl. Ausstattung ?( Und Alienware wird sicher nich alleine bleiben.

Mis-Teeq 04.03.2005 21:13

Im Moment sind bestenfalls die Topgrafikkartensätze (X800 Mobile, GeForce 6800 Go) als Austausch vorhanden. Dementsprechend ist die restliche Ausstattung der Notebooks. In Absehbarer Zeit werden auch höchstens solche Notebooks diese Möglichkeit haben. IHMO wird man frühestens zur CeBit 2006 mit Notebooks aus den Segmenten dadrunter mit solchen Lösungen rechnen können.
Ich werde mir wohl bei Saturn das neue Acer (1,6 GHz Pentium M, 512 MB Ram, X700 PCI-Express mit 128MB) für 1299 Euro holen. Ich brauche jetzt ein neues Notebook und nicht erst in einem Jahr.

Mis-Teeq


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231