PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac


PC/Mac Hier könnt ihr über sämtliche PC oder Mac Themen sprechen und Fragen stellen. Alle PC oder Mac relevanten Themen hier rein. Also auch technische Hilfe.
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.06.2006, 14:25   #1
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 32

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Dieser Rechner gut?

Hab mir einen Rechner bei Alternate zusammen gestellt der meinem Budget entsprechen würde. Nun möchte ich einige Experten Meinungen
einholen.

Mainboard Asrock 775Twins HDTV
Intel Celeron D 351 3,2 Ghz
1GB RAM (kann ich später ja noch aufrüsten)
160GB SATA HD von Western Digital
zwei Lüfter und ein 550 Watt Netzteil
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 24.06.2006, 15:11   #2
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Vulnus
 
Registriert seit: 04.08.2002

Vulnus hat eine strahlende Zukunft
Vulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende ZukunftVulnus hat eine strahlende Zukunft

Standard

Ich nehme an, der ist nicht zum spielen gedacht?

Also, ich fang mal mit meiner unprofessionellen meinung an:

Asrock - das billigste vom billigen. Beim Meinboards, muss ich sagen, setze ich immer auf Qualität ....
Intel Celeron - wenn du nicht spielen willst, wirds locker reichen. habe selbst nur pentiums gehabt, bin aber mit intel mehr als zufrieden.
1 gig ram ist iO. Für die Zukunft werden wohl 2 gigs pflicht sein, wenn ich so dran denke, was vista allein schon braucht.
HDD von Western Digital ist auch okay.
550 Watt netzteil ist okay, aber die wattzahl allein ist nicht entscheidend. Oftmals haben die teureren Netzteile weniger watt, aber dennoch mehr leistung.

Ist aber wie gesagt nur meine Meinung, würde auf ScheinTOTs feedback warten, dem trau ich da mehr zu, als mir (SCHEISS NERD !!!!! )
__________________
Nach müde kommt doof!
Vulnus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 16:57   #3
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 32

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Der Rechner ist mehr für Office und ältere Spiele gedacht. Battlefield 2 sollte ja darauf laufen, oder? Das wäre der einzige aktuelle Titel denn ich zusätzlich spielen möchte. Aber ist nicht must have
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 17:05   #4
 
Benutzerbild von fre@kX
 
Registriert seit: 21.11.2003
Ort: Neuss
Alter: 33
Spielt gerade: Gta CW, Zelda PH, Pkmn Platin

fre@kX wird schon bald berühmt werden

fre@kX eine Nachricht über ICQ schicken fre@kX eine Nachricht über MSN schicken
Standard

kommt drauf an, du müsstest uns schon sagen welche grafikkarte der pc haben soll! oder ist grafik schon onboard beim mainboard? wird bestimmt n Via Unichrome Chipsatz sein! wenne glück hast ein ati xpress chipsatz! viel kannste damit aber auch nicht reißen! Prozessor ist aber ok!
fre@kX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 17:10   #5
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 32

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Original von fre@kX
kommt drauf an, du müsstest uns schon sagen welche grafikkarte der pc haben soll! oder ist grafik schon onboard beim mainboard? wird bestimmt n Via Unichrome Chipsatz sein! wenne glück hast ein ati xpress chipsatz! viel kannste damit aber auch nicht reißen! Prozessor ist aber ok!
VIA Unichrom hats auf dem Notebook meiner Mutter. Bei neueren Spielen versagt die den Dienst - selbst bei Splinter Cell wollte sie
nicht. Auf dem Mainbord ist eine X300 und laut meinen Händler
unterstützt BF2 diese Karte.
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 17:20   #6
 
Benutzerbild von fre@kX
 
Registriert seit: 21.11.2003
Ort: Neuss
Alter: 33
Spielt gerade: Gta CW, Zelda PH, Pkmn Platin

fre@kX wird schon bald berühmt werden

fre@kX eine Nachricht über ICQ schicken fre@kX eine Nachricht über MSN schicken
Standard

ViA ist auch be...scheiden! jedenfalls dieser unichrome dreck!
der x300 chipsatz ist ganz ok! BF2 müsste laufen, aber garantiert nicht auf der höchsten Detailstufe .
Ich empfehle dir, eine ATI Radeon X700 mit satten 256MB! PCI-Express Anschluss dürfte das Mainboard ja haben! Die Grafikkarte ist schon ab ca. 65€ zu haben, und das ist sein Geld wert! Radeon X700. Wenns viel Grafikpower und auch ein Bisschen mehr Kohle sein darf, rate ich dir zu einer Radeon X800 mit 128MB! Kostenpunkt ca. 90€.
fre@kX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 17:31   #7
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 32

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Original von fre@kX
ViA ist auch be...scheiden! jedenfalls dieser unichrome dreck!
der x300 chipsatz ist ganz ok! BF2 müsste laufen, aber garantiert nicht auf der höchsten Detailstufe .
Ich empfehle dir, eine ATI Radeon X700 mit satten 256MB! PCI-Express Anschluss dürfte das Mainboard ja haben! Die Grafikkarte ist schon ab ca. 65€ zu haben, und das ist sein Geld wert! Radeon X700. Wenns viel Grafikpower und auch ein Bisschen mehr Kohle sein darf, rate ich dir zu einer Radeon X800 mit 128MB! Kostenpunkt ca. 90€.
Oke ist gekauft
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 17:38   #8
 
Benutzerbild von fre@kX
 
Registriert seit: 21.11.2003
Ort: Neuss
Alter: 33
Spielt gerade: Gta CW, Zelda PH, Pkmn Platin

fre@kX wird schon bald berühmt werden

fre@kX eine Nachricht über ICQ schicken fre@kX eine Nachricht über MSN schicken
Standard

welche wirst du denn nehmen?
bei der X800 (welche ich auch habe, nur ne andere version!) machst du ein super schnäppchen, dann kannste auch gut mit spielen wie FarCry oder Doom3 fertig werden! und das zum "kleinen Preis".
fre@kX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 18:17   #9
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 32

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Original von fre@kX
welche wirst du denn nehmen?
bei der X800 (welche ich auch habe, nur ne andere version!) machst du ein super schnäppchen, dann kannste auch gut mit spielen wie FarCry oder Doom3 fertig werden! und das zum "kleinen Preis".
ja werde mir noch die x800 besorgen
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 21:10   #10
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: Dieser Rechner gut?

Zitat:
Original von Plankton_Freak
Hab mir einen Rechner bei Alternate zusammen gestellt der meinem Budget entsprechen würde. Nun möchte ich einige Experten Meinungen
einholen.

Mainboard Asrock 775Twins HDTV
Intel Celeron D 351 3,2 Ghz
1GB RAM (kann ich später ja noch aufrüsten)
160GB SATA HD von Western Digital
zwei Lüfter und ein 550 Watt Netzteil
das Motherboard ist nicht besonders aber es geht, vor allem da in letzter Zeit alle Motherboards gut geworden sind. Was den Prozessor angeht, so sehr auch die GHz Zahl groß ist, ich würde immer zu einem Pentium oder Athlon raten. Lieber 2,2 GHz Pentium 4 mit 1MB Cache und 800 MHz FSB, als irgendeinen Celeron. Hast Du einfach mehr davon. Besonders im Office Bereich zu empfehlen. Den der Pentium Prozessor kennt viele spezielle Befehle, die Bild- oder Textbearbeitung beschleunigen. Celeron Prozessoren sind im Grunde nur für reine Internet-PC's oder Überwachungsanlagen zu empfehlen, also alles wo kein Multithreading gebraucht wird.

Was den RAM angeht, so kannst Du hier vorerst nur 512MB kaufen und später aufrüsten. Das eingesparte Geld lieber für was anderes verwenden. 512MB ist zwar die Grundausstattung, aber es reicht für fast alles aus. Die Festplatte muss man nach den Anforderungen wählen und hier würde ich vielleicht eine Samsung Festplatte empfehlen. 250GB für ~70 Euro gibt es schon und Samsung ist genau so gut wie WD, aber preiswerter.

Was das Netzteil angeht, Finger weg von No-Name Teilen! Ich weis nicht woher das Märchen kommt, dass man größere Zahlen an Watt braucht, aber 550 Watt ist einfach zu viel. Außerdem ist es bei Billigteilen immer so, dass am Ende nur 300 Watt in Echt geliefert werden. Und die brennen auch schnell durch, damit habe ich mehr als genug Erfahrung gesammelt. Ich würde Dir wirklich beim Netzteil raten, ein 300 oder 350 Watt Markennetzteil zu wählen, am Ende hast Du davon mehr und es reicht für alles, was Du in den Rechner steckst.

Weiterhin möchte ich anmerken, das Alternate einer der teuersten Shops ist, die ich kenne.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 21:19   #11
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 32

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard RE: Dieser Rechner gut?

Zitat:
Original von europa
Zitat:
Original von Plankton_Freak
Hab mir einen Rechner bei Alternate zusammen gestellt der meinem Budget entsprechen würde. Nun möchte ich einige Experten Meinungen
einholen.

Mainboard Asrock 775Twins HDTV
Intel Celeron D 351 3,2 Ghz
1GB RAM (kann ich später ja noch aufrüsten)
160GB SATA HD von Western Digital
zwei Lüfter und ein 550 Watt Netzteil
das Motherboard ist nicht besonders aber es geht, vor allem da in letzter Zeit alle Motherboards gut geworden sind. Was den Prozessor angeht, so sehr auch die GHz Zahl groß ist, ich würde immer zu einem Pentium oder Athlon raten. Lieber 2,2 GHz Pentium 4 mit 1MB Cache und 800 MHz FSB, als irgendeinen Celeron. Hast Du einfach mehr davon. Besonders im Office Bereich zu empfehlen. Den der Pentium Prozessor kennt viele spezielle Befehle, die Bild- oder Textbearbeitung beschleunigen. Celeron Prozessoren sind im Grunde nur für reine Internet-PC's oder Überwachungsanlagen zu empfehlen, also alles wo kein Multithreading gebraucht wird.

Was den RAM angeht, so kannst Du hier vorerst nur 512MB kaufen und später aufrüsten. Das eingesparte Geld lieber für was anderes verwenden. 512MB ist zwar die Grundausstattung, aber es reicht für fast alles aus. Die Festplatte muss man nach den Anforderungen wählen und hier würde ich vielleicht eine Samsung Festplatte empfehlen. 250GB für ~70 Euro gibt es schon und Samsung ist genau so gut wie WD, aber preiswerter.

Was das Netzteil angeht, Finger weg von No-Name Teilen! Ich weis nicht woher das Märchen kommt, dass man größere Zahlen an Watt braucht, aber 550 Watt ist einfach zu viel. Außerdem ist es bei Billigteilen immer so, dass am Ende nur 300 Watt in Echt geliefert werden. Und die brennen auch schnell durch, damit habe ich mehr als genug Erfahrung gesammelt. Ich würde Dir wirklich beim Netzteil raten, ein 300 oder 350 Watt Markennetzteil zu wählen, am Ende hast Du davon mehr und es reicht für alles, was Du in den Rechner steckst.

Weiterhin möchte ich anmerken, das Alternate einer der teuersten Shops ist, die ich kenne.

Danke Europa für die Infos. Der Freund meiner Schwester ist Informatiker und hat mir folgendes System empfohlen. Ist zwar
bisschen teurer.


europa
Danke Europa für die Infos. Der Freund meiner Schwester ist Informatiker und hat mir folgendes System empfohlen. Ist zwar
bisschen teurer.

Midi Tower mit 300 Watt Netzteil
Intel P-IV 930, Dual-Core, 3.0GHz., 800MHz. FSB, 2x2MB Cache, LGA775
1024MB DDR-2, PC4300, (2x512MB) Dual-Channel
GigaByte 8I945PL-G, PCX 945PL, FSB800, PCI Express
Intel 945PL, Audio, Raid/IDE/SATA/SATA-II, G-LAN
Broadcom BCM5789, 10/100/1000 Giga-LAN Card
7xUSB2 (4x Rear/3xFront), 8-Channel Audio
XFX nVidia GeForce 6500, 256MB DDR2-RAM, Dual-Monitor (CRT/DVI), TV-Out, PCI-Express)
Hauppauge TV-Tuner-Card, WinTV Go2 Stereo+Teletext, Incl. Remote Control + Win-TV-Software
200 GB Harddisc SATA-II, 7200rpm, 8MB, Samsung
Lite-On DVD-Recorder 160P6S, DVDRW +/- (16x DVDRW, 48x CDRW)
Card-Reader USB 2.0, for Compact Flash / Microdrive, Memory Stick / Multimedia Card / SD Card / SmartMedia Card
Windows XP Home, Fullversion, incl. CD, Service-Pack 2, Multilanguage: Deutsch/Italiano/French/English (Preistalled)
Nero 6 Suite OEM + PowerDVD Software
Assembly, Software + Hardware
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 21:21   #12
 
Benutzerbild von fre@kX
 
Registriert seit: 21.11.2003
Ort: Neuss
Alter: 33
Spielt gerade: Gta CW, Zelda PH, Pkmn Platin

fre@kX wird schon bald berühmt werden

fre@kX eine Nachricht über ICQ schicken fre@kX eine Nachricht über MSN schicken
Standard RE: Dieser Rechner gut?

Zitat:
Original von europa
Zitat:
Original von Plankton_Freak
Hab mir einen Rechner bei Alternate zusammen gestellt der meinem Budget entsprechen würde. Nun möchte ich einige Experten Meinungen
einholen.

Mainboard Asrock 775Twins HDTV
Intel Celeron D 351 3,2 Ghz
1GB RAM (kann ich später ja noch aufrüsten)
160GB SATA HD von Western Digital
zwei Lüfter und ein 550 Watt Netzteil
das Motherboard ist nicht besonders aber es geht, vor allem da in letzter Zeit alle Motherboards gut geworden sind. Was den Prozessor angeht, so sehr auch die GHz Zahl groß ist, ich würde immer zu einem Pentium oder Athlon raten. Lieber 2,2 GHz Pentium 4 mit 1MB Cache und 800 MHz FSB, als irgendeinen Celeron. Hast Du einfach mehr davon. Besonders im Office Bereich zu empfehlen. Den der Pentium Prozessor kennt viele spezielle Befehle, die Bild- oder Textbearbeitung beschleunigen. Celeron Prozessoren sind im Grunde nur für reine Internet-PC's oder Überwachungsanlagen zu empfehlen, also alles wo kein Multithreading gebraucht wird.

Was den RAM angeht, so kannst Du hier vorerst nur 512MB kaufen und später aufrüsten. Das eingesparte Geld lieber für was anderes verwenden. 512MB ist zwar die Grundausstattung, aber es reicht für fast alles aus. Die Festplatte muss man nach den Anforderungen wählen und hier würde ich vielleicht eine Samsung Festplatte empfehlen. 250GB für ~70 Euro gibt es schon und Samsung ist genau so gut wie WD, aber preiswerter.

Was das Netzteil angeht, Finger weg von No-Name Teilen! Ich weis nicht woher das Märchen kommt, dass man größere Zahlen an Watt braucht, aber 550 Watt ist einfach zu viel. Außerdem ist es bei Billigteilen immer so, dass am Ende nur 300 Watt in Echt geliefert werden. Und die brennen auch schnell durch, damit habe ich mehr als genug Erfahrung gesammelt. Ich würde Dir wirklich beim Netzteil raten, ein 300 oder 350 Watt Markennetzteil zu wählen, am Ende hast Du davon mehr und es reicht für alles, was Du in den Rechner steckst.

Weiterhin möchte ich anmerken, das Alternate einer der teuersten Shops ist, die ich kenne.

europa
Stimme dir in JEDEM Punkt zu, aber der Celeron sollte für Ihn doch reichen, wenn doch nur ältere Sachen drauf laufen sollten! Schließlich gibts Celeron Prozessoren für geiles Geld! Netzteil ist ein sehr wichtiger Punkt!
Ich würde hier schon 350W empfehlen, vor allem wegen der Grafikkarte (wenn er sich denn eine X800 einbaut)! Hatte damals auch ein zu schwaches Netzteil und ne starke Grafikkarte (für die damaligen Zeiten), und der Rechner ist mir nach 5 Min Far Cry immer abgeschmiert! Nach Erneuerung des Netzteils lief alles wunderbar.


@ Plankton_Freak:
Das System hört sich aber schon wieder ziemlich teuer an!
fre@kX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 21:30   #13
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 32

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Ist nur 660€ und damit fast ein hunderter teurer
Aber die Grafikkarte passt mir nicht so! Die GF 6600 wäre wohl besser.
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2006, 21:38   #14
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: Dieser Rechner gut?

Zitat:
Original von Plankton_Freak
Midi Tower mit 300 Watt Netzteil
Intel P-IV 930, Dual-Core, 3.0GHz., 800MHz. FSB, 2x2MB Cache, LGA775
1024MB DDR-2, PC4300, (2x512MB) Dual-Channel
GigaByte 8I945PL-G, PCX 945PL, FSB800, PCI Express
Intel 945PL, Audio, Raid/IDE/SATA/SATA-II, G-LAN
Broadcom BCM5789, 10/100/1000 Giga-LAN Card
7xUSB2 (4x Rear/3xFront), 8-Channel Audio
XFX nVidia GeForce 6500, 256MB DDR2-RAM, Dual-Monitor (CRT/DVI), TV-Out, PCI-Express)
Hauppauge TV-Tuner-Card, WinTV Go2 Stereo+Teletext, Incl. Remote Control + Win-TV-Software
200 GB Harddisc SATA-II, 7200rpm, 8MB, Samsung
Lite-On DVD-Recorder 160P6S, DVDRW +/- (16x DVDRW, 48x CDRW)
Card-Reader USB 2.0, for Compact Flash / Microdrive, Memory Stick / Multimedia Card / SD Card / SmartMedia Card
Windows XP Home, Fullversion, incl. CD, Service-Pack 2, Multilanguage: Deutsch/Italiano/French/English (Preistalled)
Nero 6 Suite OEM + PowerDVD Software
Assembly, Software + Hardware
300 Watt ist schon sehr gut, aber trotzdem aufpassen, dass es ein Markennetzteil ist. Prozessor ist ok, kann man vielleicht mit weniger GHz wählen, um Geld zu sparen. RAM wie gesagt, ist leicht später nachrüstbar. Motherboard ist gut, aber wenn ich mich nicht irre, geht es auch preiswerter, aber GigaByte ist mein Gebiet. Bei der Grafikkarte muss ich passen, da kenne ich mich nicht aus. Ich weis nur, dass alles über 200 Euro Geldverschwendung ist, außer man ist ein fanatischer FPS-Zähler.

TV-Tuner: keine Karte zum Einbauen. Erstens braucht man es nicht sofort, kann man später kaufen, und zweitens ist hier ein externer USB-TV-Turner zu empfehlen. Kann man leicht austauschen, vielleicht auch mitnehmen oder bei einer G*Z Durchsuchen verstecken.

Festplatte ist ok. Brenner und Cardreader kann man später nachkaufen, hier kann man vorerst sparen. Genauso bei Nero und PowerDVD. Windows XP kann man von einer Lizenz innerhalb eines privaten Haushaltes 3 Mal installieren, vielleicht hast Du ja eine Lizenz schon Zuhause.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2006, 10:50   #15
 
Benutzerbild von Malte
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Neustadt
Alter: 34
Spielt gerade: Zur Zeit spiele ich Unreal Tournament 2004.

Malte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer Anblick

Malte eine Nachricht über ICQ schicken Malte eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Hallo

Ich möchte gerne generell etwas zu Grafikkarten loswerden. Ich verstehe nicht, was man unter "besser" und "schlechter" versteht. Pauschal kann man so etwas sowieso nicht behaupten, denn es kommt immer auf das Zusammenspiel Rest des Systems und Grafikkarte an. In meinem System habe ich zum Beispiel eine ATI Radeon X600 pro mit 128 MB DDR Ram verbaut und kann damit alles zocken wass ich möchte, und das ganz ohne Probleme, Performanceeinbußen und co - obwohl viele diese Karte als sehr veraltet empfinden würden.

Anstelle einer überproportionierten Grafikkarte, welche ein Heimcomputer in den nächsten x Jahren eh nicht ausnutzen kann und welche zusätzlich hierzu sehr schnell sehr teuer werden können, würde ich viel mehr Wert auf viel RAMs legen, denn diese können gerade bei Spielen wirklich einiges an Geschwindigkeit ausmachen. Außerdem würde ich auf eine große Festplatte (aka 200GB) mit 7200 upm achten. Hier habe ich die Erfahrung gemacht, dass sehr kleine Festplatten Spiele auch zum erlahmen bringen können, vor allem dann, wenn man neben Spielen noch andere Dinge mit dem Computer macht.

Mit "einfach nachrüchsten" von Rambausteinen ist es in der Regel auch schneller gesagt als getan - erlaubt das Board überhaupt so eine schnelle Nachrüstaktion, sind genügend Bänke, bzw. Slots dafür vorhanden? Viele Hersteller sparen bei den teilweise extrem knapp kalkulierten Kampfpreisen für einen Computer genau an diesem Punkt, nämlich am Board.

Und um noch einmal zu den Grafikkarten zu kommen - viele Zeitschriften, Hersteller und co. hypen viele Karten bis zum Umfallen, damit der Verbraucher denkt :" uh, das Spiel wird aber nur mit der und der Karte korrekt laufen..." und schwups - für teures Geld etwas absolut unnötiges gekauft. Ich bin jetzt fast ein Jahrzehnt mit Computerspielen aller Art unterwegs und ich behaupte einfach mal, dass das absoluter Schwachsinn, bzw. Verarsche übelster Natur ist. Ich denke, dass für eine sehr gute Grafikkarte niemand mehr als 120€ ausgeben braucht um eine wirklich gute Karte zu bekommen - und dieser Preis ist schon wirklich sehr hoch angesetzt.

Ich bin der Meinung, dass das Verhältnis der verbauten Systembausteine stimmen muss, um einen guten Computer mit guter Performance zu bekommen. Was nützen mir zum Beispiel 1024 MB RAM, wenn ich nur 1000mhz habe (wird wohl kaum möglich sein, aber nur als Beispiel gedacht^^)? Was nützen mir 3,4 Ghz, wenn ich nur 64 MB RAM habe? Was nützt mir eine x beliebige Grafikkarte mit 258 DDR RAM, wenn ich nichts anderes als Officeanwendungen mit meinem Computer anstellen möchte?

Und jetzt möchte ich gerne noch etwas zu dem System unter mir schreiben.

Insgesamt kann ich an diesem System nichts feststellen, was mir irgendwie übel aufstoßen würde. Jediglich die Tatsache, dass nur ein Laufwerk, ein DVD Brenner (=Recorder?) verbaut wurde, ist etwas unglücklich. Ein seperates DVD Laufwerk, welches du für wenig Geld in jedem Laden bekommst, solltest du allerdings noch verbauen. Zwar kannst du mit dem brenner auch völlig normal abbspielen, aber dadurch belastest du ihn unnötig und er geht relativ gesehen schneller kaputt -aber das ist wohl eher Geschmackssache. Wenn du dies in Betracht ziehst, dann solltest du beim verbauen aber auf jeden Fall darauf achten, dass du nach Möglichkeit ein original Band im Computer dafür verwendest, denn sonst können im Garantiefall ganz schnell abstriche gegen dich gemacht werden - es könnte ja sein, dass bla bla..

Die Festplatte ist sehr ordentlich, die Grafikkarte ist sehr ordentlich, die Rambausteine sind bis auf die Tatsache, dass sie ohne Hersteller angegeben sind auch absolut in Ordnung.

Der Prozessor rundet diesen Eindruck außerdem ab. Das Board ist ein stinknormales Board, aber was will man mehr? Außerdem ist mir sehr positiv die mittlerweile standarisierten USB und Audioports an der Front augefallen, welche man in der Regel sehr schnell wertschätzen wird.

16x DVDRW ist mittlerweile Standart, 48X CDRW hingegen sehr leicht veraltet, da es mittlerweile hoch bis 52X geht - da sollte man aber keinen Unterschied bemerken. Ein Cardreader ist außerdem auch niemals verkehrt und gehört auch schon fast zum Standart.

Um das Netzteil mache ich mir ein wenig Sorgen. Vor allem dann, wenn ich das im Bezug auf die große Grafikkarte betrachte könnte es sein, dass dieses Netzteil genau das Minimum der benötigten Energie für das System liefert. Bei nachträglichen Nachrüstaktionen ist also unter Umständen Vorsicht geboten, denn wenn das Netzteil nicht mehr genügend Strom liefert, dann kommt es zu wirklich dramatischen Ausfällen. Aber wenn du den PC einfach so lässt wie er ist, wird alles sehr gut funktionieren.

Das Softwarepaket ist ein bisschen mager, geht aber völlig in Ordnung.

Insgesamt ein gutes System - damit wirst du sicherlich lange Zeit deinen Spaß haben

Jetzt kommt es aber auch noch darauf an, wie der Computer eingerichtet ist - zum Beispiel wie er partitioniert ist und co, denn dabei kann man so ein System auch ziemlich versauen. Aber ich denke nicht, dass das hier der Fall sein wird.

Viel Spaß damit, Daumen nach oben
__________________
www.gaming-inside.blogspot.com - Mein Blog. Für Gamer.
Malte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2006, 13:31   #16
 
Registriert seit: 17.07.2005
Alter: 32

Plankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePlankton_Freak sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

leute ihr habt mich echt gut beraten. möchte mal allen danke sagen, die sich hier beteiligt haben und mir gute ratschläge erteilt haben.

hab mich entschlossen den teureren Komplett-PC zu kaufen. Er bietet noch zusätzliche extra wie ein Cardreader oder TV Karte. Der Händler ist gleich um die Ecke und werde mir die Kiste abholen. Die Schweizer Leute hier werden wohl mit Steg Computer was anzufangen wissen. Ist einer der bekanntesten Fachhändler des Landes. Da mach ich mir auch keine Sorge wegen Service und Garantie. Was bei Alternate wohl eher kritischer wäre, vorallem weil ich net aus Deutschland komme.
Plankton_Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann kommt dieser IPod raus?? Poenni Apple iOS (iPhone, iPad und iPod Touch) 3 20.10.2006 23:59
geht dieser wlan router ? commodore Hardware (Nintendo DS) 3 09.10.2006 21:37
Dieser "Play Yan Micro" Original? Kayen Sonstiges (GBA) 6 06.09.2006 19:09
Ist dieser Spannungswandler der richtige?? Cassiopeia Hardware (GBA) 3 11.11.2005 15:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231