portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/)
-   PC/Mac (http://www.portablegaming.de/pc-mac/)
-   -   Mac OS X (http://www.portablegaming.de/pc-mac/32903-mac-os-x.html)

europa 25.12.2009 03:04

AW: Mac OS X
 
bitte keine Diskussionen über "Mac OS X vs. *". Hier geht es um Mac OS X und die Hilfestellung dazu. Für alles andere kann man weitere Threads eröffnen, muss man aber nicht.

europa

Bob 25.12.2009 04:05

AW: Mac OS X
 
Ja, extra Threads wenn mal ein anderes Betriebssystem vergleichend erwähnt wird. Ist doch lächerlich, ernsthaft. Soll ich für jeden blöden Satz nen extra Thread eröffnen?

Mal davon abgesehen, dass ich überhaupt nichts gewertet habe. aber wenn hier jemand über einen Mac-Kauf nachdenkt wird man ja wohl noch simpel die Konkurrenz erwähnen dürfen, ohne auf 27 andere Threads verlinken zu müssen. Macht mal nen Punkt.

Raiden91 26.12.2009 14:14

AW: Mac OS X
 
Momentan denke ich auch nochmal über einen 27" iMac mit HD4850 nach. Da hat man ja schonmal ein wenig Grafikleistung. Klingt aufjedenfall nicht schlecht, aber ist ziemlich teuer.

Ich bekäme den mit 3,06GHz und HD4850 für 1481 Euro, den mit Core i5, 266GHz und HD4850 für 1634 Euro. So würde vielleicht wenigstens WOW einigermaßen gut darauf laufen, als einziges Spiel. Die Vorteile eines Macs blieben ja erhalten.

Ist allerdings alles sehr teuer. Lohnt sich denn der massive Mehrpreis für den Core i5 gegenüber dem DualCore 3,06GHz?

Im Endeffekt steh ich jetzt zwischen folgenden Geräten:

  • MacBook Pro 15.4", 2.53GHz mit 4GB Arbeitsspeiche, Geforce 9400M (wobei sich hier ja die Eigenschaften des Gerätes vermutlich im Januar/Februar ändern werden), Kosten: 1417 Euro
  • iMac 27" Dual Core 3.06GHz, 4GB Arbeitsspeicher, HD4850, Kosten: 1481 Euro
  • iMac 27" Quad Core i5 mit 2.66GHz, 4GB Arbeitsspeicher, HD4850, Kosten: 1634 Euro
Zur Notebook/Desktop Geschichte:

Ich habe momentan ein Windows Notebook, allerdings reicht mir die Leistung einfach nicht aus. Ich finde, der ist oftmals zu langsam und mich spricht momentan OS X einfach seehr an. Von daher sollte der Umstieg auf einen Mac schon feststehen.

Wirklich mobil hatte ich mein Laptop nur in der Schule im Einsatz. Zu UNI Zeiten wird sich das mit Sicherheit ändern, da brauche ich das viel mehr unterwegs. Allerdings werden die Zeiten erst in 1 1/2 - 2 1/2 Jahren beginnen.
Sicherlich ist es praktisch, einen Laptop einfach mal mit durch die Gegend zu tragen, um anderen etwas zu zeigen und Ähnliches, 100 % darauf angewiesen bin ich momentan allerdings nicht. Nur für die Schule wärs schon praktisch, für Uni notwendig, aber das dauert ja wie gesagt noch.

Auf der anderen Seite steht natürlich die Frage nach der Leistungsfähigkeit. Da sollte der Mac mit 27" ja an erster Stelle stehen. Ich brauche einfach euren Rat ;)

Je günstiger, desto besser natürlich. P/L-Verhältnis sollte also nicht vollständig aussen vor gelassen werden, wenn das bei Macs überhaupt geht ;) danke :)

tommiboy 26.12.2009 17:32

AW: Mac OS X
 
Zitat:

Zitat von Raiden91 (Beitrag 1256818)
[...] 1481 Euro [...] 1634 Euro. So würde vielleicht wenigstens WOW einigermaßen gut darauf laufen [...]

:rofl:

Ja ne is klar :'D
WoW der Grafikkracher
Is ja nicht so, dass das auf jedem halbwegs anständigen Subnotebook laufen würde

Zitat:

Zitat von Raiden91 (Beitrag 1256818)
P/L-Verhältnis sollte also nicht vollständig aussen vor gelassen werden, wenn das bei Macs überhaupt geht ;)

Wo nichts ist kann man nichts außen vor lassen ;)

erkanb1 17.02.2010 00:00

AW: Mac OS X
 
Edit:
lol, hat sich erledigt

Edit2:

Kennt jemand einen vernünftigen(!) Popup Blocker für Safari oder Firefox?
Ich habe Adblock für Safari runtergeladen, aber das scheint nicht wirklich zu funktionieren ... Sämtliche Werbebanner und sonstiger Schrott bleibt auf Seiten erhalten und Popups tauchen trotzdem noch auf .. für Firefox gibts ja irgendwie kein aktuelles Adblock Plus mehr :/

Kain88 17.02.2010 09:35

AW: Mac OS X
 
hm no script und der Firefox interne Pop Up Blocker funktionieren wundebar

Hunter3 17.02.2010 11:43

AW: Mac OS X
 
Zitat:

Zitat von erkanb1 (Beitrag 1271784)
.. für Firefox gibts ja irgendwie kein aktuelles Adblock Plus mehr :/

Also bei mir tuts seinen Job hervorragend.

Lopik 17.02.2010 16:18

AW: Mac OS X
 
Also AdBlock Plus bei Firefox sollte eigentlich perfekt funktionieren, wenn nicht: Rechtsklick -> Grafik/Frame blockieren.
Und natürlich mindestens die drei Abbonements abbonieren:
Cédrics Liste
Filter von Dr. Evil
Easy List

MFG

erkanb1 06.03.2010 01:25

AW: Mac OS X
 
Hat jemand von euch die Bluetooth Tastatur? Die verliert irgendwie oft die Verbindung, aber diese ist auch relativ schnell wieder hergestellt, daber passiert auch oft wenn ich die Tastatur nur ein wenig hochhebe oder bewege ... manchmal wirklich nervig
Bei der Magic Mouse passiert das allerdings nicht, seltsam

Sith 14.05.2010 12:57

AW: Mac OS X
 
Akku geladen/ Batterie hat noch ausreichend Saft ? Ansonsten evtl. auch ein Wackelkontakt bei der Batterie. Überprüf vielleicht mal die Batterie-Kontakte.

Ert 03.07.2010 00:07

AW: Mac OS X
 
Dann stimmt da was nicht.
Meine hat noch nie die Verbindung verloren!!!

Bluubs 03.10.2010 10:13

AW: Mac OS X
 
Zitat:

Zitat von Ert (Beitrag 1303351)
Dann stimmt da was nicht.
Meine hat noch nie die Verbindung verloren!!!

ja meine auch nicht, dann wird wohl irgentein kontakt kaputt sein wie schon gesagt, oder vielleicht musst du einfach mal updaten, also die firmware der tastatur ??

Syko 15.11.2010 12:36

AW: Mac OS X
 
Was muss man beim Mac einstellen das das Emailanzeigeprogramm Herald eine 3D Ansicht mehrerer Emails hintereinander anzeigt und nicht nur eine Mail.

Also so :

http://erikhinterbichler.com/blog/wp...ald-screen.png


Bei Windows heisst die Funktion Flip 3D.
Problem ist halt das nur eine Mail angezeigt wird und nicht mehrere.

P.s. Ich frage für meine Arbeitskollegen die beide nen neuen Mac haben und noch nicht alles wissen ^^.

tommig 14.10.2011 13:58

AW: Mac OS X
 
Ich habe mal ne kleine frage:
Kann mann die Dashboard Gadgets auf einen anderen Schreibtisch ziehen? (Auf Lion)

emeralda 20.02.2012 12:06

AW: Mac OS X
 
Ich brauch mal dringend Hilfe:
mein neuer imac kriegt kein Internet mehr. ipad und alles andere funktionieren, nur beim imac nicht. Der Router vergibt die ip-adresse und "airport" nimmt die nicht, bzw. gibt sich eine eigene Adresse. Wenn man die Adresse von airport in den Router gibt und verbindet, vergibt Airport dann wiederum eine ganz neue ip. Es ist zum Haareraufen:-(
Wie krieg ich airport dazu, die router-ip zu schlucken?
(Router ist Fritzbox....)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231