PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac


PC/Mac Hier könnt ihr über sämtliche PC oder Mac Themen sprechen und Fragen stellen. Alle PC oder Mac relevanten Themen hier rein. Also auch technische Hilfe.
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.03.2007, 02:42   #1
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Mac OS X

So liebe Leute. Vista ist raus, viele haben schon aufgerüstet, die neuen Rechner stehen in den Startlöchern, man freut sich auf die neuen Möglichkeiten und hofft, dass alle Treiber laufen. Doch was wäre, wenn man nicht bei Windows bleiben würde? Kein Vista, keine Gadgets, keine Taskleiste, kein Abstürzen, kein Treibergefummel, einfach das tun was man gerne möchte? Um euch zu zeigen, dass es auch anders geht möchte ich euch heute mal etwas vorstellen, also, Vorhang auf, jetzt geht’s los.

Mac OS X

Doch was ist Mac OS X eigentlich? Mac OS X (gesprochen: Mäc O ES IX) ist das Betriebsystem von Apple. Aber woraus setzt sich der Name zusammen? „Mac OS“ heißt einfach „Mac Betriebsystem“ (OS = Operating System = Betriebsystem). „X“ ist die Kennzeichnung der Softwarenummer und steht für 10. Die Nummer des momentan aktuellen Mac OS ist: „10.4.8“. Die Vier ist im Prinzip für das „XP“ oder „Vista“ bei Windows. Diese laufende Nummer zeigt immer ein „großes“ Betriebssystem an. In diesem Fall „Tiger“. Also: 10.4 ist Tiger, so wie bei Windows das „XP“ die aktuelle Version anzeigt. Doch da war ja noch die Acht. Die steht für so etwas wie das „Service Pack 2“ bei Windows. Ein Update, das wichtige Systemkomponenten erneuert und meistens über 200 MB groß ist. Im Moment erwartet alle Welt das neue Betriebssystem von Apple, Codename „Leopard“, welches dann unter der Nummer 10.5 erscheinen wird.

Also, warum wechseln? Was macht das Apple OS besser als sein Konkurrent von Microsoft? Das Besondere an Mac OS X ist der Grundstock. Es baut auf einer UNIX-Basis auf, die es sicher vor Viren und sehr stabil macht. Und damit wären wir schon beim nächsten Punkt: Stabilität. Jeder Windows-Benutzer kennt das sicherlich. Der Browser stürzt ab, man benutzt die bekannte Tastenkombination und beendet das Programm. Allerdings hat es sich dazu entschlossen die anderen gleich mitzureißen und das einzige was bleibt ist der Neustart. Davon könnt ihr euch bei Mac OS X verabschieden. Es stürzt nicht ab, und falls es doch mal ein Programm erwischen sollte, ist nur das eine davon betroffen, man beendet es und startet es neu. Fertig, aus.

Ein Virus hat mal euer System zerfressen und alle euren privaten Daten waren futsch? Ihr braucht tausende Firewalls und Virenscanner um euch vor der Außenwelt zu schützen? Das nervt euch tierisch? Dann versucht es doch mal mit nem Mac. Keine Viren, keine Trojaner, keine Virenscanner, keine Firewalls, keine Schädlinge. Euer Mac ist bombensicher vor all jenen die euch schaden wollen und seien sie noch so clever. Erstens weil sich kaum ein Hacker für ein OS mit 5% Marktanteil interessiert und zweitens weil sein UNIX-Unterbau es schützt. Ich habe seit 6 Monaten weder eine Routerinterne Firewall noch eine am Mac und hatte noch nie Probleme.

Doch Apples Betriebssystem kann noch mehr. Nun mal ein Einblick in die „größten“ Features.

Der Finder

Windows hat den Explorer, Mac OS X den Finder. Mit ihm bewegt man sich durch seine Festplatten, sucht Dateien und organisiert sein digitales Leben. Er kann nicht beendet werden und läuft immer im Hintergrund. Er defragmentiert durchgehend auf der Festplatte die Dateihaufen, wodurch euch diese lästige Arbeit abgenommen wird.

Das Dock

Das Dock ist in etwa das, was Shortcuts in Windows sind. Auf dem Desktop eures Rechners liegen wahrscheinlich überall Symbole um schnell auf diverse Programme zugreifen zu können. Das Dock fasst all diese Programme zusammen und reiht sie in einer schön aussehenden und praktischen Reihe nebeneinander auf. Einfach das Programm-Icon ins Dock ziehen und schwupps könnt ihr darauf zugreifen.

Spotlight

„Instant Searching“, das Zauberwort für alle, die einfach zu faul sind ihren Rechner zu organisieren oder vergessen wo sie ihre Daten hingepackt haben. Spotlight befindet sich in der oberen rechten Ecke des Desktop und bietet euch somit immer Zugriff auf eine Suche. Ihr findet ein bestimmtes Bild nicht wieder, wisst aber den Namen? Kein Problem, Namen in das erscheinende Testfeld eingeben und schon spuckt Spotlight die ersten Ergebnisse aus. Ihr kennt nur die ersten zwei Buchstaben des Namens? Eingeben und aus den Ergebnissen das richtige raussuchen. Einfach, schnell und funktionell. Eines der Killer-Features von Mac OS X.

Dashboard

Ihr wüsstet gerne was für Wetter es morgen geben wird oder was gerade im Fernsehen läuft? Habt aber gerade keine Fernsehzeitung zur Hand? Kein Problem, das Dashboard löst diese kleinen aber feinen Wünsche nach Informationen. Auf Tastendruck legt es sich wie eine Art Vorhang über den eigentlichen Desktop und bietet allerlei Funktionen. Mit kleinen Prorammen, den so genannten Widgets ausgestattet kann es unheimlich praktisch sein. Ob Systemdaten, Webcams, Live-Ticker, Wetterbericht oder einfach nur eine Uhr, das Dashboard kann alles. Ihr ladet euch die Widgets einfach auf Apples Website runter, installiert sie schnell und problemlos und schon kann es losgehen.

Exposé und Aktive Ecken

Windows hat, wie ihr sicherlich alle wisst, die Taskleiste. So kann man schnell durch die offenen Fenster klicken und zwischen Programmen hin- und herwechseln. Doch OS X verfügt über keine Taskleiste. Also was tun um seine Fenster zu organisieren? Apple hat das Problem mit „Exposé“ gelöst. Auf Knopfdruck werden alle Fenster nebeneinander dargestellt und ihr wählt das aus, welches ihr in den Vordergrund holen möchtet. Oder ihr blendet alle aus, um schnell auf den Desktop zu gelangen. Hört sich umständlich an? Ist es nicht. Und Apple hat einen Weg gefunden um das Ganze noch schneller von statten gehen zu lassen. Dank „Aktiver Ecken“ könnt ihr festlegen, dass wenn der Cursor in die untere rechte Ecke bewegt wird, alle Fenster nebeneinander angezeigt werden, oder dass oben rechts das Dashboard geöffnet wird. Oder unten links alle Fenster ausgeblendet werden. Versteht ihr nicht? Kein Problem, hier ein kleines Video, dass das Ganze etwas anschaulicher machen sollte:


//Einschub: Entschuldigt die schlechte Qualität, aber es ging nicht besser, sonst hätte es rumgeruckelt wie nix. Wenn es doch ein bisschen ruckelt, nicht drüber nachdenken, das liegt am Video, am Mac läuft das natürlich alles flüssig ab.

BootCamp

Ihr mögt meinen „schön und gut, aber ich bin bei speziellen Programmen einfach auf Windows angewiesen, da kann man nichts machen!“ Oh doch, kann man. Seit Apples Switch auf Intel-Prozessoren kann man Windows problemlos auf dem Mac ausführen. Apple hat dazu eine Dual-Boot Lösung im Angebot. Runterladen, Festplatte partitionieren, Windows installieren und schon kann man beim Start auswählen ob man in Mac OS X booten möchte oder von der Windows Partition starten will. Und es läuft einwandfrei. Man kann darauf zocken, arbeiten, alles was man an einem normalen Windows Rechner auch machen kann. Da Windows dann die komplette Hardware ausnutzt, kann es alle Ressourcen voll ausschöpfen und somit wie auf jedem anderen Rechner mit der gleichen Konfiguration laufen.
Außerdem gibt es noch Parallels. Dieses Programm erlaubt euch, Windows parallel zu Mac OS X auszuführen. Dateien können schnell hin- und hergeschoben werden, man kann schnell wechseln um etwas nachzusehen und gleichzeitig auf beiden Systemen arbeiten. Allerdings ist das Spielen über Parallels nicht möglich, da es nur virtuell einen Rechner „simuliert“ und so nicht direkt auf die Ressourcen zugreifen kann. Die restlichen Arbeiten können mit Parallels jedoch einwandfrei und flüssig ausgeführt werden, sodass der Workflow nicht unterbrochen wird.

Das wäre er also, der kleine Einblick in Apples Betriebsystem. Glaubt mir, es kann noch viel, viel mehr, aber wenn ich das alles niederschreiben würde, dann wäre ich noch zwei Wochen an die Tastatur gebunden. Aber falls euch der Vorgeschmack gefallen hat und ihr mehr wissen wollt, schreibt mich an, ich helfe euch gerne weiter. Und wenn euch das hier gefallen habt und ihr überlegt euch einen Mac zuzulegen, dann habe ich noch ein kleines Schmankerl für euch.
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 11.03.2007, 02:43   #2
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mac OS X

Kang00’s Kaufguide für den zukünftigen Mac-User:

Ihr wollt also einen Mac haben? Windows hinter euch lassen und in die neue Welt von Mac OS X einsteigen? Habt aber keine Ahnung und blickt bei Apples Produktsortiment nicht durch? Dann lest weiter und erfahrt, was es so alles gibt:

Desktops:

- iMac



Apples Comsumer Standrechner. Das besondere an ihm ist: Er ist Bildschirm und Computer in einem. Das, was ihr dort auf dem Bild seht ist der komplette Rechner. Ein Kabel, das ist alles. Auspacken, aufbauen, loslegen. Und gut sieht er auch noch aus. In 17, 20 und 24“ verfügbar.

- Mac mini



Ihr habt schon einen Bildschirm, Tastatur und Maus zur Hand? Ihr wollt nicht Zocken sondern einfach nur eure normalen Arbeiten am Rechner durchführen oder mal einen Film darauf schauen? Dann ist der Mac mini genau das richtige für euch. Die „Keksdose“ von Apple ist für all jene, denen ein iMac zu teuer ist und die schon einen Bildschirm besitzen, optimal.

- Mac Pro



Der High-End Rechner für alle Profis. Ihr betreibt professionelles Video Rendering, arbeitet mit RAW-Dateien, seid Photoshop Cracks die riesige Bildmengen verarbeiten? Dann ist die Megamaschine von Apple euer bester Freund. Groß, stark und für all jene, die gerne etwas mehr unter der Haube haben. Bis zu 2 TB Festplatte, 16GB RAM, vier Intel Xeon Prozessoren, eben für alle die viel Power brauchen. Für alle „normalen“ Menschen allerdings zu teuer und überdimensioniert.

Notebooks:


- MacBook




Der iMac für unterwegs. Weiß oder Schwarz, 13 Zoll, schick, klein, immer dabei. Ihr müsst immer alles dabei haben, seid ständig unterwegs und braucht nicht ganz so viel Rechenpower? Holt euch das MacBook. Für Zocker ist es jedoch nur bedingt geeignet, da es nur über einen Shared Graphic-Chip verfügt. Aber Warcraft 3 und World Of Warcraft sollen soweit ich weiß laufen. Einfach mal nachforschen, auf YouTube finden sich auch diverse Videos dazu.

- MacBook Pro



Der Rechenhengst im mobilen Bereich. Gebürstetes Aluminium, starke Grafikkarte, 15 oder 17“, wenn ihr viel Rechenpower für unterwegs braucht, seid ihr mit dem MacBook Pro bestens bedient.


So Leute, das wars, danke für euer Interesse, ich hoffe, dass wenigstens ein paar bis zum Ende lesen, wer weiß, vielleicht gibt es ja sogar ein bisschen Resonanz. Also, hoffentlich hat euch der Einblick in „die andere Seite“ etwas Spaß gemacht und vielleicht überlegt ihr ja beim nächsten Kauf zweimal ob es nicht doch ein schicker Mac sein soll.

Und zum Abschluss noch eine Linkliste:

Mac OS X:


Apple - Mac OS X
Apple - Apple - Mac OS X - Vorschau auf Leopard
Apple - Boot Camp
Apple - Ja zum Mac

Macs:

Apple - iMac
Apple - Mac mini
Apple - Mac Pro
Apple - MacBook Pro
Apple - MacBook

Kaufmöglichkeiten:

Mac Kauf
GRAVIS
DSP Memory (für RAM)
Cyberport
MacTrade
Apple Store
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.

Geändert von Kang00 (27.03.2008 um 22:00 Uhr)
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 13:53   #3
 
Benutzerbild von Sasuke
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Köln
Spielt gerade: CoD 4 Online, Die Simpsons (Xbox 360)

Sasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer Anblick

Sasuke eine Nachricht über ICQ schicken Sasuke eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Mac OS X

haste gut gemacht! APPLE an die MAcht! Es sollten mehr leute ihren PC zurück lassen und sich nen Mac zulegen^^
__________________
Wenn das Leben dir einen  schenkt, nimm ihn
Aktives Mitglied der AEFA
Sasuke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 14:30   #4
 
Benutzerbild von kayines
 
Registriert seit: 15.09.2005

kayines hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mac OS X

Zitat:
Zitat von Sasuke Beitrag anzeigen
haste gut gemacht! APPLE an die MAcht! Es sollten mehr leute ihren PC zurück lassen und sich nen Mac zulegen^^
dito
Apple ist im moment einfach das beste

ach und wann glaubt ihr kommt leopard. ich hoffe noch im märz aber ich glaube nicht mehr wirklich dran.
__________________
"... revenge is like the sweetes joy next to getting pussy ..."
by 2Pac aka Makaveli in "Hail Mary"

Geändert von kayines (11.03.2007 um 14:31 Uhr)
kayines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 15:07   #5
 
Benutzerbild von Sasuke
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Köln
Spielt gerade: CoD 4 Online, Die Simpsons (Xbox 360)

Sasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer Anblick

Sasuke eine Nachricht über ICQ schicken Sasuke eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Mac OS X

nee glaub ich net, bestimmt erst in den sommerferien^^
__________________
Wenn das Leben dir einen  schenkt, nimm ihn
Aktives Mitglied der AEFA
Sasuke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 15:57   #6
 
Benutzerbild von kayines
 
Registriert seit: 15.09.2005

kayines hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mac OS X

naja so spät glaub ich nicht, spätestens zum 10.5 (wegen MacOS 10.5) sollte es kommen. aber ich glaube doch eher an April.

kurz offtopic, es lohnt nicht dafür nen thread zu öffnen:
kennt jemand n abo für iCal für die jetztige bundesliga saison ich finde nur überaltete aus 2004/05 oder so.

kayines
__________________
"... revenge is like the sweetes joy next to getting pussy ..."
by 2Pac aka Makaveli in "Hail Mary"
kayines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 16:05   #7
 
Benutzerbild von Sasuke
 
Registriert seit: 06.07.2006
Ort: Köln
Spielt gerade: CoD 4 Online, Die Simpsons (Xbox 360)

Sasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer AnblickSasuke ist ein wunderbarer Anblick

Sasuke eine Nachricht über ICQ schicken Sasuke eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Mac OS X

hey ihr hoffentlich seit ihr nicht auf diesen link gegangen, den ein blöder user gepostet hat und dann gesperrt wurde!!!bin draufgegangen und mir wurden 10€ an meine Internetrechnung hinzugefügt! *nee eben nicht falscher thread!!!das war hier in dem Thread!!!!
__________________
Wenn das Leben dir einen  schenkt, nimm ihn
Aktives Mitglied der AEFA

Geändert von Sasuke (11.03.2007 um 16:31 Uhr)
Sasuke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 16:11   #8
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mac OS X

Öhm, falscher Thread? 0_o

Zum Thema: Ich habe das in erster Linie geschrieben, um zu zeigen, was es neben Windows noch so gibt und was es kann. Das ist keine Werbung oder Hetze gegenüber Windows-Usern sondern ein neutraler Bericht über Mac OS X. Das wollte ich dazu sagen.
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 19:57   #9
 
Benutzerbild von abol
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Wien

abol wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Mac OS X

Also ich war jetzt fest überzeugt, dass ich in den nächsten 2-3 Monaten einen PC mit Windows Vista Home Premium kaufe, doch du hast mich jetzt zum umdenken gebracht. Welchen Mac würdest du empfehlen, wenn man einen als Multimediagerät verwendet? Also ich möchte, neue Spiele spielen können, mir Videos anschauen können, Internet surfen können und etc. Einfach alles.
Reicht da ein Macmini aus, oder brauch ich einen iMac etc. ? Kann es sein, dass diese Macs nicht alle etwas teuer sind? Weil es gibt schon PCs, die 2 GB RAM haben, und alles drum und dran haben, aber nur 900€ kosten, aber der iMac hat 1 GB RAM und kostet 1400€.
__________________


Geändert von abol (11.03.2007 um 19:58 Uhr)
abol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 20:11   #10
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mac OS X

Also wenn du Zocken willst, solltest du auf jeden Fall den iMac nehmen. Allerdings muss ich dir sagen, dass du wahrscheinlich nicht immer die aktuellsten Spiele wirst zocken können, Macs sind einfach nciht dafür gebaut. Außer dem RAM kann man da nichts ausbauen. Also wenn du ne neue Grafikkarte brauchst, dann hast du wohl oder übel gelitten. Ich hatte auch diese Überlegung und dachte mir, zum Zocken habe ich ne Konsole, und Warcraft 3 kann ich auch auf dem MBP zocken. Ich habe im MacBook Pro eine ATi X1600 und kann zum Beispiel CS:S ohne Probleme auf den höchsten Einstellungen zocken. UT2004 läuft auch super, mal sehen wie es mit 2007 wird. Aber wie gesagt, ich bin nicht so der Zocker, du musst Prioritäten setzen. Bei mir ging das OS vor dem gelegentlichen Spielen.

Wegen dem Preis, denk dran, im iMac ist ein riesen Monitor verbraucht, der kostet ordentlich was. Und wenn du dir mal einen iMac Bildschirm anschaust, die Dinger sind umwerfend. Unglaublich hell und gestochen scharf. Für alle die behaupten, bei Apple zahlt man nur für den Namen, kann ich noch sagen, es stimmt, teilweise. Aber es kommt auch darauf an wie viel man bereit ist für ein Betriebssystem und Design zu bezahlen. Und seit dem Intel-Switch ist Apple nicht mehr überteuert, sondern kann mit anderen Herstellern wie Dell mithalten. Außerdem musst du bedenken, dass bei Apple alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Das OS arbeitett perfekt mit den Teilen zusammen, weil es dafür designt wurde. Es soll mit diesen Teilen funktionieren, und nur mit diesen. Das heißt natürlich nicht, dass Mac OS X nicht mit neuen Komponenten wie RAM zusammenarbeitet, aber es passt einfach alles. Wegen dem RAM, kauf den auf keinen Fall bei Apple. Unten in meiner Linkliste findest du dsp-memory, kauf dir deinen RAM da und bau ihn entweder selbst ein, oder geh zu Gravis und lass die das machen, wenn dus dir nicht zutraust.

Wer den netten Tag "Schamlose Werbung" hinzugefügt hat, möge sich bitte bei mir melden oder sich anderweitig bekanntgeben, da er anscheinend den Sinn des Threads nicht verstanden hat.
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.

Geändert von Kang00 (11.03.2007 um 20:12 Uhr)
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 20:28   #11
 
Benutzerbild von abol
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Wien

abol wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Mac OS X

Hast recht. Jetzt hab ich noch 3 Fragen:
Welchen iMac würdest du mir empfehlen? Den 20" oder den 24"?
Ist die Bildschirmdiagonale wirklich 20" bzw. 24" groß? Weil unten ist ja ein ziemlich großer Rand.
Wie tief ist der iMac eigentlich? Ist der genauso tief wie ein normaler Monitor?

Edit: Ich hab noch eine Frage: Hat der iMac ein Laufwerk und/oder einen Brenner?
__________________


Geändert von abol (11.03.2007 um 20:30 Uhr)
abol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 20:42   #12
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mac OS X

Welchen Bildschirm du willst bliebt dir überlassen. Man merkt die vier Zoll, das Teil ist einfach riesig. Wenn dus dir leisten kann, nimm 24".

Abmessungen und Gewicht (17" Modell)

* Höhe: 43,0 cm
* Breite: 42,6 cm
* Tiefe: 17,3 cm
* Gewicht: 7 kg(5)

Abmessungen und Gewicht (20" Modell)

* Höhe: 47,2 cm
* Breite: 49,3 cm
* Tiefe: 18,9 cm
* Gewicht: 10 kg(5)

Abmessungen und Gewicht (24" Modell)

* Höhe: 52,3 cm
* Breite: 57,4 cm
* Tiefe: 20,7 cm
* Gewicht: 11,2 kg(5)

Alles auf der Apple Seite zum iMac zu finden.

Auch die Frage zum Brenner/CD-Laufwerk lässt sich auf der Apple Seite nachlesen:

Optisches Laufwerk

* 17" Modell mit 1,83 GHz Prozessor mit 24x Combo Laufwerk (DVD-ROM/CD-RW) mit Einzug
o Liest DVDs mit bis zu 8x Geschwindigkeit
o Beschreibt CD-Rs mit bis zu 24x Geschwindigkeit
o Beschreibt CD-RWs mit bis zu 16x Geschwindigkeit
o Liest CDs mit bis zu 24x Geschwindigkeit
* 17" Modell mit 2,0 GHz Prozessor, 20" Modell und 24" Modell mit 8x SuperDrive Laufwerk (DVD+R DL/DVD±RW/CD-RW) mit Einzug
o Beschreibt DVD+R DLs mit bis zu 2,4x Geschwindigkeit
o Beschreibt DVD-Rs und DVD+Rs mit bis zu 8x Geschwindigkeit
o Beschreibt DVD-RWs und DVD+RWs mit bis zu 4x Geschwindigkeit
o Liest DVDs mit bis zu 8x Geschwindigkeit
o Beschreibt CD-Rs mit bis zu 24x Geschwindigkeit
o Beschreibt CD-RWs mit bis zu 16x Geschwindigkeit
o Liest CDs mit bis zu 24x Geschwindigkeit
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2007, 20:57   #13
 
Benutzerbild von abol
 
Registriert seit: 25.09.2005
Ort: Wien

abol wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Mac OS X

Vielen vielen vielen Dank. Du hast mich zu 99% überzeugt. Ich muss mir das noch überlegen.
Edit: Ich glaub, langsam nerve ich, aber weißt du zufällig, ob mein Router der Netgear MR 314 den iMac unterstützt, weil zur Zeit habe ich so eine pci-Card (oder wie man das nennt), die das Internet empfängt, da der iMac aber einen Funkempfänger enthält, weiß ich nicht, ob der das auch empfangen kann.
__________________


Geändert von abol (11.03.2007 um 21:10 Uhr)
abol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2007, 18:34   #14
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mac OS X

Das WLAN-Signal ist immer gleich, und der iMac hat einen Empfänger für die Signale.

Falls du noch weitere Fragen hast, entweder bitte per PM stellen oder mal auf Apfeltalk gehen, ein sehr nettes Forum mit toller Community, bin da auch als Kang00 registriert. Weil dieser Thread soll mehr so als Orientierung dienen und nicht als Diskussionsthread.
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 16:58   #15
 
Benutzerbild von Nintendofan
 
Registriert seit: 25.12.2003
Ort: NRW
Alter: 28
Spielt gerade: viel Wii

Nintendofan wird schon bald berühmt werdenNintendofan wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Mac OS X

Hab gerade den Thread entdeckt, nette Einführung. Ich liebäugle schon seit über nem halben Jahr, mir einen iMac zu kaufen, aber als Schüler fehlt mir da zur Zeit das Geld. Erstmal möchte ich eh Leopard abwarten. Ich denke aber, dass ich im Herbst endlich zuschlagen werde. Als Schüler bekommt man bei Apple ja noch Rabatt, bei dem 17" iMac mit 2 Ghz spart man so schon 100 Euro, wobei mir der 20er noch mehr zusagt
Nintendofan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 17:01   #16
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mac OS X

Was ich noch sagen wollte: Bitte diesen Thread nciht zur Diskussion verwenden. Soll einfach eine Einleitung sein für die, die es noch nicht kennen. Ist nicht böse gemeint, aber so ist der Thread nicht gemeint.
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2007, 19:23   #17
 
Benutzerbild von Morku
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: 27

Morku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekannt

Standard AW: Mac OS X

Sry Kang00, aber ich will doch jetzt einfach mal n Post dazu abgeben :P
Zitat:
So liebe Leute. Vista ist raus, viele haben schon aufgerüstet, die neuen Rechner stehen in den Startlöchern, man freut sich auf die neuen Möglichkeiten und hofft, dass alle Treiber laufen.
Wenn man sein PC jetzt aufrüstet, sollte man schon darauf achten, ob die Hardware Vista kompatibel ist. Hoffen ist schlecht...
Zitat:
Kein Vista, keine Gadgets, keine Taskleiste, kein Abstürzen, kein Treibergefummel, einfach das tun was man gerne möchte?
Wie langweilig! So kann ich wenigstens selbst Hand anlegen. Ich mags nicht, wenn alles sofort und automatisch läuft...
Zitat:
Jeder Windows-Benutzer kennt das sicherlich. Der Browser stürzt ab, man benutzt die bekannte Tastenkombination und beendet das Programm. Allerdings hat es sich dazu entschlossen die anderen gleich mitzureißen und das einzige was bleibt ist der Neustart.
Nein, kenn ich nicht. Wann soll das bitteschön passieren?
Zitat:
Ein Virus hat mal euer System zerfressen und alle euren privaten Daten waren futsch?

Zitat:
Ihr braucht tausende Firewalls und Virenscanner um euch vor der Außenwelt zu schützen?
Ich habe weder Antivirenprogramm, noch Firewall installiert. Das einzigste, was mich schützt ist mein Firefox mit NoScript und meine Hardware Firewall. Ich leg doch nicht mein perfekt laufendes Windows mit solchen Müll lahm. Und wenn es mich dann doch mal erwischt, spiel ich einfach mein Backup mit Acronis Trueimage wieder ein. Fertig!
Zitat:
Keine Viren, keine Trojaner, keine Virenscanner, keine Firewalls, keine Schädlinge.
Mh... ich würde jetzt einfach mal 'falsch!' behaupten.
Zitat:
Euer Mac ist bombensicher vor all jenen die euch schaden wollen und seien sie noch so clever.
Glaub ich gerne. Man sollte aber schon wissen, wo man sich rumtreibt und wie man sich am besten schützt.
Zitat:
„Instant Searching“, das Zauberwort für alle, die einfach zu faul sind ihren Rechner zu organisieren
Sollte man aber schon machen...
Zitat:
Habt aber gerade keine Fernsehzeitung zur Hand? Kein Problem
mit TV genial!
Zitat:
Ihr mögt meinen „schön und gut, aber ich bin bei speziellen Programmen einfach auf Windows angewiesen, da kann man nichts machen!“ Oh doch, kann man. Seit Apples Switch auf Intel-Prozessoren kann man Windows problemlos auf dem Mac ausführen.
Na toll, wozu dann wechseln? Ich will ja nicht wegen 2-3 Programme ständig zwischen dem OS switchen müssen.
Zitat:
Ihr wollt also einen Mac haben? Windows hinter euch lassen und in die neue Welt von Mac OS X einsteigen?
Klar, gerne! Überrede noch alle Programmierer von Programmen und Spielen, alles auch für MacOS und Linux kompatibel zu machen und ich bin dabei!

Ist ja nicht so, dass ich Mac schlecht finde. Ganz im Gegenteil sogar. Aber es ist halt wie mit Spielkonsolen. Eine gute Spielkonsole verkauft sich nicht, wenn die Spiele, die es dafür gibt alle Müll sind.
Außerdem läuft doch Windows perfekt? Weiß gar nicht, was viele gegen Windows haben. Wenn ihr Probleme habt, macht ihr irgendwas falsch...
__________________
Satoru Iwata: Wer Spaß am Spielen hat, fragt nicht nach Grafik.
Malt etwas in mein Gästebuch ^.^/

Geändert von Morku (06.05.2007 um 22:15 Uhr)
Morku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2007, 19:55   #18
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Mac OS X

Morku, ich kann dir in den meisten Aussagen durchaus zustimmen. Wie gesagt, ich möchte hier keine Windows-Hetze betreiben, ich denke sehr wohl, dass das Betriebssystem aus Redmond eine gute Entwicklung ist. Jedoch kennen wahrscheinlich die meisten Windows Nuzuer die hier geschilderten Probleme. Und das Problem ist ja, dass viele nicht wissen, wo man sich rumtreibt und wie man sich schützt. Es gibt einfach zu viele Menschen, die ihren Computer einfach nur benutzen wollen und sich nicht näher damit auseinandersetzen möchten. Und für diese Menschen ist OS X durchaus eine erwägbare Alternative. Die Leute, die mit ihrem Windows-System rundum zufrieden sind, möchte ich hier gar nicht ansprechen, was ich in erster Linie möchte, ist, den Leute mitzuteilen, dass Apple noch für andere Dinge als "iPod" steht.
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 22:33   #19
S3B1
Gast
 


Standard AW: Mac OS X

Da ich nun mein MacBook habe, werde ich in den nächsten Tagen über meine Erfahrungen mit MacOSX etc. berichten:

*Hier gehts lang*

Geändert von S3B1 (11.05.2007 um 22:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2007, 23:03   #20
 
Benutzerbild von Breez!
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: Bel-Air
Alter: 30
Spielt gerade: Command & Conquer 3

Breez! wird schon bald berühmt werdenBreez! wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Mac OS X

Netter Bericht über Mac OS X, aber den Teil bzgl es wäre absolut Bombensicher usw solltest du evtl noch mal überarbeiten. Dadurch wird bei nicht so PC begabten Usern der Eindruck erweckt, ihnen könnte wenn sie Mac OS X nutzen absolut nichts mehr passieren.
Dieser Gedanke kann fatal sein. Gerade die User sind es, die darüber entscheiden wie sicher ein OS ist. Selbst Windows wird mit erfahrenen Usern zu einem stabilen und sicheren System, Mac os x wird bei unerfahrenen Usern hingegen auch viel seiner Sicherheit verlieren.

Die beste Software schützt halt nicht vor dem, was vor dem Bildschirm sitzt.


Auch wenn mac os x sicher ein interessantes System ist, ich werde bei meinem Vista bleiben.
Breez! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wiffi??? mac??? vinc Onlinefeature (Nintendo DS) 2 06.01.2006 08:25
Mac mini FelixFiasko PC/Mac 3 13.12.2005 16:40
PSP am MAC (OS X) Hornet Hardware (PSP) 8 05.08.2005 14:40
Mac Mini Trunx PC/Mac 70 23.04.2005 11:45
Mac haben will ConstiSP PC/Mac 9 15.01.2004 16:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231