PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac


PC/Mac Hier könnt ihr über sämtliche PC oder Mac Themen sprechen und Fragen stellen. Alle PC oder Mac relevanten Themen hier rein. Also auch technische Hilfe.
Bei Mac Themen bitte das Präfix benutzen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.06.2009, 19:04   #1
 
Registriert seit: 10.02.2005

Raiden91 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Innenminister fordern Verbot von Killerspielen

Aufgrund der aktuellen Lage eröffne ich einen neuen Thread zu dem Thema. Es wurde schon oft diskutiert, ob man Killerspiele verbieten sollte und nun wird schon wieder ein Schritt in die verkehrte Richtung gesetzt. Die Innenminister sind sich einig, dass man derartige Spiele aufgrund verschiedener Gefahren endlich verbieten sollte. Die Wahrscheinlichkeiten auf ein allgemeines Verbot scheinen zu steigen. Seht selbst:

Zitat:
Zitat von Computerbase
Die Innenminister der 16 Bundesländer haben sich heute in Bremerhaven für ein Herstellungs- und Verbreitungsverbot sogenannter Killerspiele ausgesprochen. Die Ländervertreter forderten vom Bundestag eine Umsetzung noch vor den nächsten Bundestagswahlen. Das Gesetz soll eine Reaktion auf den Amoklauf von Winnenden sein.
Nach der Definition der Innenpolitiker gehöre jedes Computerspiel, bei dem „ein wesentlicher Bestandteil der Spielhandlung die virtuelle Ausübung von wirklichkeitsnah dargestellten Tötungshandlungen“ ausmacht, zu jener Kategorie, die alsbald verboten werden soll. Auch alle Videospiele, deren Inhalt grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen sind, steht nach Willen der Innenminister auf der Abschussliste.
In der Begründung der Forderung heißt es, dass die bestehenden Kontrollinstanzen – etwa die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) – nicht ausreichten. Die bisher oft geäußerte Verbotsforderung von Killerspielen gehöre daher wieder auf die Tagesordnung, so Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Hövelmann (SPD). Uwe Schünemann (CDU), Innenminister von Niedersachsen, betonte gar, der Konsum der gewalthaltigen Spiele senke die Hemmschwelle herab. Zudem würden sogenannte Killerspiele immer wieder vor Amokläufen gespielt werden – zuletzt vor der Tat in Winnenden, vor der der Täter Tim K. Far Cry 2 gespielt habe.
Die Innenministerkonferenz sprach sich darüber hinaus dafür aus, ein computergestütztes nationales Waffenregister aufzubauen. Damit bestätigten die Landesinnenminister den Beschluss des Bundestages, das Waffengesetz durch eine Erhöhung der Altersgrenze für das Schießen mit großkalibrigen Waffen sowie die Einführung unangekündigter Kontrollen von Waffenbesitzern zu verschärfen.

Geändert von Raiden91 (05.06.2009 um 19:08 Uhr)
Raiden91 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.06.2009, 22:12   #2
 
Benutzerbild von Argesh
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: LA
Spielt gerade: Computerspiele ^^

Argesh ist einfach richtig nettArgesh ist einfach richtig nettArgesh ist einfach richtig nettArgesh ist einfach richtig nettArgesh ist einfach richtig nett

Argesh eine Nachricht über ICQ schicken Argesh eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Innenminister fordern Verbot von Killerspielen

Killerspiele ?
Unsere netten Politiker sollten lieber erst einmal selbst ein "Killerspiel" spielen bevor sie so einen schwachsinn veröffentlichen
__________________
Ein misstrauischer Verstand ist ein gesunder Verstand
Gaming for lifetime
Argesh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 15:40   #3
 
Registriert seit: 22.07.2009

fakulty wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Innenminister fordern Verbot von Killerspielen

Nicht durchsetzbar, werden ja auch noch Industrielle vertreten sein, dass dürfen die auf keinen Fall, Zensur ja aber mehr auch nicht, von dem her abwarten und Tee trinken
fakulty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 17:31   #4
 
Benutzerbild von Jager12
 
Registriert seit: 21.09.2007
Ort: Feucht bei Nürnberg
Alter: 26
Spielt gerade: Call of Duty Modern Warfare 3 (PC)

Jager12 wird schon bald berühmt werdenJager12 wird schon bald berühmt werden

Jager12 eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag AW: Innenminister fordern Verbot von Killerspielen

Also ich zock gerade farcry 2 und ich fühle keine aggression wenn ich das zocke
Und ausserdem wäre ich auf keinen fall im stande jemanden umzulegen.
So geht es den meisten denke ich mal.
__________________

Jager12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 00:40   #5
 
Benutzerbild von Kroeger02
 
Registriert seit: 24.06.2006
Ort: Duisburg
Alter: 27

Kroeger02 ist einfach richtig nettKroeger02 ist einfach richtig nettKroeger02 ist einfach richtig nettKroeger02 ist einfach richtig nettKroeger02 ist einfach richtig nett

Kroeger02 eine Nachricht über ICQ schicken Kroeger02 eine Nachricht über MSN schicken Kroeger02 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Innenminister fordern Verbot von Killerspielen

Zitat:
Zitat von Jager12 Beitrag anzeigen
Also ich zock gerade farcry 2 und ich fühle keine aggression wenn ich das zocke
Und ausserdem wäre ich auf keinen fall im stande jemanden umzulegen.
So geht es den meisten denke ich mal.
Du bist doppelt so schlimm...

Als ob es nicht schon genug wäre dass du Killerspiele spielst.NEIN,du hörst sogar noch diese bööse Musik...

Wir beide sind potenzielle Amokläufer

Ne jetzt mal im Ernst,ich finde es völlig Schwachsinnig.

Politiker wissen doch nocht nicht mals wie diese Spiele genau ablaufen sondern hören immer nur das was sie wollen.

Ausserdem würde durch ein eventuelles Verbot eine riesige Industrie ziemlich den Bach runter gehen.

Und bitte mal ehrlich,der großteil der Menschen die solche Spiele spielen denken wohl kaum das es die Realität ist,wenn Menschen durch eine Kugel in 1000 Einzelteile zerfetzt werden.Geschweigedenn,dass sowas das Agressionspotenzial steigert und zeigt wie man mit z.B Waffen umgeht.

Wenn sie die Spiele verbieten,wird es auch nicht mehr lange dauern bis es dann zu Verboten von Filmen kommt.

Meines Erachtens haben sie völlig unrecht.

Meine Güte Politiker müsst man sein.Ein Heiden Geld damit verdienen,den ganzen Tag in seinen Sessel zu "furzen" (Ich entschuldige mich für die Wortwahl,mir fiel nichts besseres ein^^) und einfach ohne jeglichen Plan Entscheidungen fällen.

MfG Kroeger02
__________________
http://www.lastfm.de/user/Kroeger02
Bitte bewerten: Mein sysProfile !
Kroeger02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 19:16   #6
 
Benutzerbild von gamemasterjak
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: Luxemburg
Alter: 26
Spielt gerade: Gothic 2: DNDR, FF CC: RoF

gamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekannt

gamemasterjak eine Nachricht über ICQ schicken gamemasterjak eine Nachricht über MSN schicken gamemasterjak eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Innenminister fordern Verbot von Killerspielen

Das ist wirklich lächerlich und nicht mehr als sinnloser Populismus.
Auf myvideo werden brutale Gewaltcartoons großmundig beworben und sind für jeden frei sichtbar. Dabei sind sie nicht mal, wie verschiedene Videospiele, künstlerisch wertvoll, sondern "unterhalten" nur die niedersten Triebe des menschlichen Daseins. DAS ist krank, besonders da die nicht mal eine großartig Story wie bei verschiedenen Ego-Shootern(Half-Life 2!)bieten.

Die Politiker sollten sich lieber ernsthaft mit der Materie auseinandersetzen, ansonsten fundieren ihre Argumente nur auf sinnentleerten Fundamenten, errichtet aus subjektivem Beobachten. Wenn man einem beim Spielen zuschaut, kann man nicht nachvollziehen, wie das Spiel auf einen wirkt.

Und die florierende Industrie bringt auch dem Staat Geld(durch Steuern, etc.), das kann man nicht einfach so verbieten.
__________________
...Always look on the bright side of life...


gamemasterjak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > PC/Mac

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Killerspiel"-Verbot beschlossen Dre ist mein Held Allgemeines Spieleforum 53 24.06.2009 00:46
Verbot von Paintball Baumkuchen Sonstiges 14 15.05.2009 19:44
Verbot von Wasserpistolen SystemIus Mülleimer 0 14.05.2009 21:18
"Verbot von Killerspielen" im Koalitionsvertrag Satan Claus Allgemeines Spieleforum 62 05.01.2006 15:28
NPD Verbot? Lao-Tse Sonstiges 28 08.02.2005 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231