PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Playstation Portable (Reviews)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.09.2006, 15:39   #1
 
Benutzerbild von Saint
 
Registriert seit: 29.08.2005
Ort: Sam's Town
Alter: 26
Spielt gerade: Mehr Gehirn-Jogging

Saint wird schon bald berühmt werdenSaint wird schon bald berühmt werden

Saint eine Nachricht über ICQ schicken Saint eine Nachricht über MSN schicken
Standard Field Commander

Rezension: Field Commander

__________________________________________________ ____________

Publisher: Ubisoft
Genre: Strategie
Release: 20.07.2006
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren
Unverbindliche Preisempfehlung: €49,95
Offizielle Webseite: http://fieldcommander.station.sony.com/
__________________________________________________ ____________

Die Fans des Strategie-Genres, die eine PSP ihr Eigen nenne dürfen, sind bis jetzt noch nicht auf ihre Kosten gekommen. Nun veröffentlichte Ubisoft zu Ferienbeginn die PSP Alternative zu Advance Wars, was auf dem GBA und dem DS große Erfolge feiern durfte. Ob es nur eine Alternative oder ein Spiel, was seines gleichen Sucht erfahrt ihr hier in dem Review.

Advanced Tactical Legion for Allied Security nennt sich die Gruppe, der man angehört oder auch kurz – ATLAS. Diese multinationale Organisation der Zukunft hat sich als Ziel gesetzt, die Welt von Terrorismus, Schwarzmarkthandel und Kriegen zu befreien. Zum erfolgreichen Erreichen der Ziele kann die Organisation nicht nur auf die bestausgebildesten Soldaten, sondern auch auf neuste Technologien zurückgreifen. Auch sind erfahrene Kommandanten mit im Boot, um die oben genannten Ziele mit Erfolg zu erreichen. In dem Kurzen, aber lehrreichen Einführungsszenario erlernt ihr die nötigen Grundtechniken und werdet auch einer den denen.
Was im richtigen Leben leider nicht ganz funktioniert, ist in dem Spiel Realität. Der Spieler wird von einem Krisenherd zum anderen geschickt. Dabei muss er Eskorte sichern, ganze Einheiten den gar ausmachen und Stellungen der ATLAS verteidigen. In dem ganzen Gefechten gestalten sich Field Commander als sehr nettes Spiel mit angemessener Steuerung, was auch eines der Vorzüge von rundenbasierenden Spielen ist. Zwar erinnern einige spielerische Elemente stark an Nintendos Strategiehit Advance Wars, was allerdings positiv zu bewerten ist.

ATLAS ist in vielen verschiedenen Terrains aktiv. Beispielsweise versteckt man sich in tiefen Wäldern, wobei Sumpflandschaften keinerlei an Schutz bieten und von Fahrzeugen wie Panzer nicht durchquert werden können. Um einen Wald durchqueren zu können befielt man seinen Truppen einfach eine Rodung des Waldes. Dies geschieht mittels einen Bombardements recht schnell und wo früher mal ein Baum stand, ist nun eine geebnete Fläche vorzufinden. Als nützlich gestalten sich die einnehmbaren Kontrollräume, die einem erlauben, verheerende Luftschläge gegen euren Gegenspieler zu landen.

Auf den Kriegsgebiet befinden sich auch kleine Städte, die auf jeden Fall vom Spieler geschützt werden sollten. Der Grund dafür ist recht simpel, sie produzieren Geld. Je nach Größe der Stadt wird mehr Geld produziert, was bei einer „öden Stadt“ beginnt. Dieses „verdiente“ Geld wird dann benötigt, um die gefallenen Einheiten zu ersetzen, oder einfach seine Streitmacht auszubauen. Im gesamten Spiel kann man mit über 30 Einheiten in den Krieg ziehen. Die Palette der Typen reicht vom einfachen Infanteristen , über der Spezialeinheit, bis hin zum U-Boot. Erfreulich bei dem ganzen ist, dass sich jede Einheit individuell einsetzbar ist, also verschiedene Vor- und Nachteile besitzt. Taktisch eine sehr wichtige Rolle spielen im Kriegsfall die Sichtweiten und die Bewegungsradien der einzelnen Einheiten, die über Sieg oder Niederlage einer Mission entscheiden können. Mit allerdings ist noch nicht genug: Field Commander bietet fünfzehn unterschiedliche Divisionen, die jeden eine eigene Hintergrundgeschichte besitzt und jede eine ganz persönliche Spezialattacke abrufen kann. Diese Spezialattacken können erhöhnten Schaden oder verbesserte Bewegung als Folge haben. Leider besitzt auch jede Division ihre individuelle Schwäche, weshalb es keine Übermächtigen Verband gibt.

Gameplay
Die Kampagne ist bis zur Hälfte eher nur etwas für Genre-Newbies, da sie nicht viel strategisches Denke erfordern, um eine Mission erfolgreich zu beenden. Jedoch ist die Durststrecke für Genre-Fans ab der Mitte beendet und es winken größere Schlachtfelder, die längere Kämpfe mit sich führen. Bis dahin war die Kampagne nur für „neue“ eine Herausforderung aber nun kommen auch erfahrene Strategen auf ihre Kosten. Die Steuerung bietet weder Überraschungen im positiven noch im negativem Sinne. Sie funktioniert im wesentlichen so unkompliziert, wie es bei Genre-Kollegen der Fall ist und verfügt über die gleichen Features wie beispielsweise das Anzeigender Reichweite von Einheiten und deren maximale Schussdistanz.
Was wirklich auffällt ist das gemächliche Tempo, mit dem der Gegner seine Vehikel und Truppen Zug um Zug bewegt. So kommt es bei großem Gegnerauskommen sogar soweit, dass die PSP aus energiespartechnischen Gründen sogar die Hintergrundbeleuchtung beim gegnerischen Turn herunterfährt. Die Option, die Wartezeit per Knopfdruck zu überspringen ist leider nicht gegeben.

Grafik
Die rundenbasierenden Schlachten von Field Commander werden auf dreidimensionalen Karten ausgetragen. Jedoch bleibt die Kamera bei kampflichen Auseinandersetzungen nicht in der Übersicht stehen sondern zoomt auf einen geringen Abstand der kämpfenden Einheiten heran. Explosionen, Rauch und vieles mehr wird mit viel Detail dargestellt. Wenn man sich die Fabriken, Städte und Häfen mal genauer betrachtet wird man festellen, dass die dreidimensionalen Objekt sehr gut modelliert worden und seines Gleichen im Strategie-Genre suchen.

Sound
Tja, was soll man groß sagen. Die Menüs werden mit kriegstypischen Sound untermalt und regen stets zur nächsten Mission und die darauffolgenden kampflichen Auseinandersetzungen an. Wenn es dann zum 1-on-1-Match kommt, wird das Geschehen auf dem Display mit brachialem, aber stets passenden Sound unterstützt. Somit macht der Sound Field Commander zu einem echten Erlebnis.

Features und Besonderheiten
Nebst obligatorischen Quick Battle und Versus Modus, bei dem sich sowohl im Ad-Hoc und im Infrastructur-Modus Feuergefechte austragen lassen, steht auch eine Missionseditor zur Verfügung. Somit werden sich Bastler freuen. Wenn man dann endlich eine Mission erstellt hat, kann man diese sogar uploaden und diese dann anderen Spieler im Internet zur Verfügung stellen. Die soll neben Langzeitmotivation auf für schwere Aufgaben sorgen, die stets den Genre-Kenner zur Verzweiflung treiben sollen.

Fazit
Field Commander bietet wirklich alles was ein Genre-Fan braucht – realistische Darstellung des Kampfgeschehens, Versus-Modus im Ad-Hoc und im Infrastructure-Modus und einen Missions-Editor. Die mindere KI am Anfang mag für Neueinsteiger ganz hilfreich sein, jedoch fängt für Genre-Fans das Spiel erst zur Hälfte der Kampagne an. Es bleibt festzuhalten, dass Field Commander nicht nur eine nennenswerte Alternative für Nintendos Advance Wars darstellt, sondern für Genre-Liebhaber sogar ein Kaufgrund für die PSP Sein könnte.

Wertungen:

Gameplay: 86/100
Grafik: 89/100 Hervorragend modellierte Figuren und schönem 3 Dimensionalem Schlachtfeld
Sound: 85/100 Sehr passender Sound, was dem Spiel Atmosphäre verleiht
Features: 85/100 Der Level-Editor gibt dem Spiel die nötige Langzeitmotivation
Multiplayer: 95/100 Wunderbarer Online-Modus das für die nicht hohen Schwere des Spiels entschädigt

Gesamtwertung: 86/100
__________________
Saint ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

  portablegaming.de > Community Foren > User Reviews > Playstation Portable (Reviews)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rundenstrategie: Field Commander Leopardchen Spiele (PSP) 226 29.04.2008 19:58
Field Commander Hilfethread Gamesfreak Hilfe (PSP) 109 24.03.2008 00:43
Field Commander Ports? SegaMan Onlinefeature (PSP) 8 12.02.2007 17:16
Frage zu Field Commander Multiplayer bobele Spiele (PSP) 5 18.01.2007 15:47
spielerelease syphon/field commander peach7up Spiele (PSP) 1 04.07.2006 17:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231