PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Nintendo 3DS Foren > Sonstiges (Nintendo 3DS)


Sonstiges (Nintendo 3DS) Deine Frage passt nicht in die anderen Kategorien? Immer hereinspaziert!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.12.2011, 06:42   #1
Redakteur
 
Benutzerbild von R.Godless
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Dortmund
Alter: 30
Spielt gerade: Das Lied von Eis und Feuer auf einer Ocarina

R.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekannt

R.Godless eine Nachricht über ICQ schicken R.Godless eine Nachricht über MSN schicken R.Godless eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline


Ich grüße Euch, verehrte Planet3DS Leser und Portablegaming User.

Als ich die News zu diesem Thema für Planet3DS schrieb, wusste ich nicht, dass so viele Klicks darauf landen, und so viele Kommentare dazu verfasst werden.
Da es jedoch nur bedingt mit dem 3DS zu tun hat, und es auch noch viele Spekulationen gibt, würde es wenig Sinn machen diese News direkt auf Planet3DS zu posten. Daher würde ich gerne im Forum weiter diskutieren. Und hier landen dann natürlich auch die wirklich wichtigen News zur Zelda Timeline. Auch wenn ich bezweifel, dass die Leserschaft hier genau so fleißig sein wird.

Ich habe mich für ein Nintendo3DS Forum entschieden, weil durch das Botschafter Programm und den eShop nun die meisten Zelda Wiederveröffentlichungen erschienen sind.

Wer gerade nicht weiß, worum es geht, und ich nicht so viel zusammenfassen muss, der schaut sich einfach den bereits angesprochenen Newsbeitrag auf Planet3DS an:

Das Ende einer Ära: Die Hyrule Historia deckt die Zelda-Timeline auf

Das Kompendium, die Hyrule Historia, welche am Mittwoch, den 21.12.2011 in Japan erschienen ist, soll die rätselhafte Zelda Timeline zu einem großen Teil entmystifizieren und die meisten Spiele und ihre Legenden chronologisch zusammenführen. Das Thema wurde unter Fans zum Kult, genau wie ihre Theorien selbst.

Es trudeln immer mehr Übersetzungen ein. Anhand der Hyurle Historia hat man sich bei Kotaku nun ans Werk gemacht, aus den Informationen des Kompendiums, eine finale Timeline zu kreieren. Diese offenbart jedoch Inhalte, womit nur wenige gerechnet haben. Neben einer Child und Adult Timeline, gibt es auch noch eine dritte Zeitebene. Jene Zeitebene, auf der sich nun all die Spiele befinden, die über Jahre hinweg nie zugeordnet werden konnten. Schaut man sich die Kotaku Timeline mal genauer an, könnte man nickend zustimmen. Völlig unlogisch ist es nicht. Aber bestätigt wurde hier noch längst nichts. Und noch einmal als Hinweis: Trotz mehrerer Zeitebenen die aus Ocarina of Time resultierten, es ist und bleibt eine gemeinsame Timeline.


Überraschend und umstritten ist, The Minish Cap als antike Legende einzustufen. Erwies es sich doch als falsch, The Minish Cap damals als erste Legende überhaupt einzustufen. Der Four Swords Eintrag ist dadurch genau so fraglich.

Anders sieht es da schon bei der dritten Zeitebene aus. A Link to the Past konnte nie genau zugeordnet werden. Fest stand immer nur, das Spiel würde nach dem sogenannten Seal War spielen. Dieser ja, ebenfalls umstritten, in Ocarina of Time stattgefunden haben soll. Shigeru Miyamoto selbst, stellte damals, ob beabsichtigt, oder unbeabsichtigt, eine falsche Timeline auf indem er A Link to the Past der Saga als letztes Spiel zuordnete. Dies wurde von Kotaku nun ebenfalls wiederlegt. So eröffnet A Link to the Past die dritte Zeitlinie. Link scheitert Ganon zu töten. Er weiß das Ganon wiederkehren wird und will sich auf den Kampf vorbereiten. Mit seinem Schiff durchstreift er die Meere Hyrules. Somit ist es nicht ausgeschlossen das danach die Oracle Spiele stattfinden. Nach seinen Abenteuern in Holodrum macht er sich wieder auf mit seinem Schiff und erleidet Schiffbruch. Anschließend spielen sich die Ereignisse in der Traumwelt Cocolint. Nachdem Link den Windfisch gerufen hat, er aus der angeblichen Traumwelt enkommt, segelt er weiter.

Die beiden letzten Zelda Spiele auf der Timeline, welche die beiden ersten Zelda Games überhaupt darstellen (in der Entwicklung), konnten ebenfalls nie zugeordnet werden. Man wusste zwar sie sind miteinander verknüpft, und man konnte sie auch sehr gut ans Ende der Zeitlinie setzen, aber wie war denn das möglich wenn das Ende schon Phantom Hourglass und Spirit Tracks darstellten? Somit packte man sowohl The Legend of Zelda, wie auch Zelda II: The Adventure of Link ans Ende der Child Timeline. Nun haben sie in einer dritten Zeitebene, ihren Platz gefunden.

Als Anhang möchte ich noch Links zu aktuellen News wie die Kotaku Timeline, wie aber auch Hilfestellungen zu diesem komplexen Thema bereit stellen. Wer der englischen Sprache mächtig ist, und sich für dieses Thema interessiert, der wird noch einiges an Informationen in diesem Thread mitnehmen können. Gerne stehe ich auch für die Beantwortung von Fragen bereit. Wie immer, wenn Zeitreisen ins Spiel kommen (siehe Lost), ist es schwer korrekte Erklärungen zu finden. Daher muss immer wieder gesagt werden, dieses Thema existiert nur aufgrund der viele Spekulationen.

Ansonsten hoffe ich, dass sich hier einige Zelda Fans zusammenfinden werden. Ich weiß natürlich auch das es viele Leute gibt, die nichts mit der Timeline zu schaffen haben. Und das ist völlig in Ordnung. Aber an diejenigen: Haltet euch bitte mit Kommentaren wie "Die Timeline interessiert keinen" oder "Es geht um den Spielspaß, nicht um absurde Theorien" zurück
Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim diskutieren. Natürlich würde ich mich sehr freuen wenn ihr, zu diesem Thema, den Thread mit ein paar News bereichern könntet.

Anhang:

Kotaku Timeline

Zelda Dungeon

Zelda Wiki

Deutsches Zeldapendium
__________________
"Tokio ist so nah, dass man es nicht immer sehen kann. Kein Abstand. Alles befindet sich über dir - Zahnärzte, Kindergärten, Tanzschulen. Sogar die Straßen und Bürgersteige stehen auf schmutzigen Stelzen. Venedig mit abgelassenem Wasser."
David Mitchell, Number 9 Dream.

Geändert von R.Godless (22.12.2011 um 12:01 Uhr)
R.Godless ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 22.12.2011, 11:28   #2
 
Benutzerbild von IKAY
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: Berlin
Alter: 27
Spielt gerade: Monster Hunter 4

IKAY ist ein sehr geschätzer MenschIKAY ist ein sehr geschätzer MenschIKAY ist ein sehr geschätzer MenschIKAY ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Mit 3 aufteilungen der Timeline ist das alles sogar etwas einfacher zu erklären.

Ich hoffe immernoch auf ne westliche lokalisierung des Buches!
__________________
Du wohnst in Berlin und hast nen 3DS? Dann komm doch mal zu nem Treffen von StreetPass Berlin. WordPress und Facebook sind nen Besucht wert!
IKAY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 12:00   #3
Redakteur
 
Benutzerbild von R.Godless
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Dortmund
Alter: 30
Spielt gerade: Das Lied von Eis und Feuer auf einer Ocarina

R.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekannt

R.Godless eine Nachricht über ICQ schicken R.Godless eine Nachricht über MSN schicken R.Godless eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Zitat:
Mit 3 aufteilungen der Timeline ist das alles sogar etwas einfacher zu erklären.
Ich könnte mich auch damit anfreunden. Allerdings hat man bei Kotaku nicht erklärt, oder bedacht, wie diese überhaupt durch Ocarina of Time zustande kommt. Man hat lediglich die Texte des Kompendiums interpretiert.

Also auf einer Seite habe ich gelesen das dieser Artikel exklusiv in Japan bleibt. Aufgrund der Artworks würde ich es mir auch importieren lassen. Habe bei meinem japanischen Buchhandel, wo ich solche exotischen Dinge des öfteren kaufe, mal vorsichtig angefragt. Natürlich will ich auch kein Vermögen dafür ausgeben. Solche Bücher sind nie wirklich günstig. Daher wird man wohl mit um die 50 Euro rechnen können. Vielleicht sogar mehr, wenn der Händler gerissen ist. Ein ähnlicher Preis würde wohl auch für eine englisch oder deutschsprachige Publikation anfallen.
__________________
"Tokio ist so nah, dass man es nicht immer sehen kann. Kein Abstand. Alles befindet sich über dir - Zahnärzte, Kindergärten, Tanzschulen. Sogar die Straßen und Bürgersteige stehen auf schmutzigen Stelzen. Venedig mit abgelassenem Wasser."
David Mitchell, Number 9 Dream.
R.Godless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 17:40   #4
 
Benutzerbild von Morku
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: 27

Morku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekannt

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Wer ist Kotaku?
Warum sollte es ein child und adult Timeline geben? Wird Link geklont? Wer klont Link?

Zitat:
Zitat von R.Godless Beitrag anzeigen
Mit seinem Schiff durchstreift er die Meere Hyrules. Somit ist es nicht ausgeschlossen das danach die Oracle Spiele stattfinden.
Also bei mir reitet Link am Anfang Epona(?) und findet das Triforce. Bei ersteres würde für mich Majoras Mask als Vorgänger Sinn machen, letzteres A Link to the Past. Warum Majoras Mask? Weil das Spiel in meinen Augen unmittelbar nach Ocarina of Time spielt. Und nach Majoras Mask findet meiner Meinung nach Wind Waker statt.

Zitat:
Zitat von R.Godless Beitrag anzeigen
Nachdem Link den Windfisch gerufen hat, er aus der angeblichen Traumwelt enkommt, segelt er weiter.
Wie denn? Mit einem Holzbrett auf offener See?

Zitat:
Zitat von R.Godless Beitrag anzeigen
Somit packte man sowohl The Legend of Zelda, wie auch Zelda II: The Adventure of Link ans Ende der Child Timeline.
Bei den ganzen Artworks sieht er aber ziemlich erwachsen aus.

Eine Aufspaltung der Timeline macht für mich überhaupt keinen Sinn und generell find ich es schwachsinnig die in einer Reihenfolge bringen zu wollen. Außerdem heißt es doch immer, dass der Held immer ein anderer Link ist. Ich glaube nicht, dass sich Nintendo da überhaupt mal Gedanken darum gemacht hat.
__________________
Satoru Iwata: Wer Spaß am Spielen hat, fragt nicht nach Grafik.
Malt etwas in mein Gästebuch ^.^/
Morku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 20:57   #5
 
Registriert seit: 17.12.2011

lolol147 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

hm eher ein versuch aber nicht wirklich gelungen.

1. warumm splittet sich OoT? Link wurde von Zelda in seine zeit zurückgeschickt und das Zeitportal geschlossen. Ich halte jedenfals persönlich die theorie der zeiten spaltung für unsinnig.

2. wieso stehen "Four Swords" und Four Swords Advanture" nicht im direkten zusammenhang?
ich denke beide spielen direkt nach "The minish Cap" und gehören desswegen zusammen.

TP spielt vor The Windwaker da das alte Hyrule noch besteht, was in Windwaker nicht der fall ist.

AlttP: Ich glaube ja der Vater oder Onkel wer auch immer am anfang ist der Link aus OoT und MM.
er is ja kein Kokiri sondern wurde während des großen Krieges dem Dekubaum anvertraut.

soviel von mir.
lolol147 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 22:24   #6
Redakteur
 
Benutzerbild von R.Godless
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Dortmund
Alter: 30
Spielt gerade: Das Lied von Eis und Feuer auf einer Ocarina

R.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekannt

R.Godless eine Nachricht über ICQ schicken R.Godless eine Nachricht über MSN schicken R.Godless eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Ok, ich arbeite mal alles ab ;D

Zitat:
Wer ist Kotaku?
Ein Onlinedienst

Zitat:
Also bei mir reitet Link am Anfang Epona(?) und findet das Triforce. Bei ersteres würde für mich Majoras Mask als Vorgänger Sinn machen, letzteres A Link to the Past. Warum Majoras Mask? Weil das Spiel in meinen Augen unmittelbar nach Ocarina of Time spielt. Und nach Majoras Mask findet meiner Meinung nach Wind Waker statt.
Bringst du vielleicht was durcheinander? Das kann hier ganz leicht passieren.
Damit kann ich auch gleich ein anderes Zitat von dir beantworten.

Eine Timeline wurde von Nintendo sehr oft bestätigt. Sowohl von Shigeru Miyamoto, wie auch von Eiji Aonuma. Das ist also wirklich offiziell.

Ocarina of Time ist ein Schlüsselspiel. Durch Ocarina of Time öffnen sich mehrere Zeitebenen. Das macht die ganze Geschichte so kompliziert. Es eröffnet sich eine neue Zeit als Zelda Link am Ende seine Kindheit zurückgeben will, jene 7 Jahre die er opferte, um Hyrule zu retten.

So gesehen existieren mehrere Dimensionen nach diesem Split. Auf einer Zeitebene spielen sich die Ereignisse aus Ocarina of Time ab, auf einer anderen nicht. Auf der Zeitebene, in der Link zurück in die Vergangenheit geschickt wird und Hyrule somit nicht rettet, resultiert am Ende The Wind Waker.

Du hattest aber recht, Majoras Mask ist, zumindest auf einer Zeitebene, die direkte Fortsetzung zu Majoras Mask.

Zitat:
Wie denn? Mit einem Holzbrett auf offener See?
Wie haben sie den Tonnen schweren, in Ketten gelegten King Kong aus dem Dschungel, bis hin zum Schiff transportiert? Auf manche Fragen gibt es keine Antwort Zwischen Links Awakening und dem allerersten Zelda spielen mehrere Dekaden, vielleicht sogar ein Jahrhundert. Es bleibt ungeklärt was aus dem Link von Links Awakening passiert ist. Welcher auch der gleiche Link ist, der auch schon in A Link to the Past und den Oracle Games der Protagonist war.

Zitat:
Bei den ganzen Artworks sieht er aber ziemlich erwachsen aus.
Zelda und Zelda II haben den gleichen Link. In ersten Teil ist er ungefähr 12, im zweiten 16. Kein Link ist älter als 17.

Zitat:
Außerdem heißt es doch immer, dass der Held immer ein anderer Link ist.
Sehr sicher kann man sich sein das der Link aus Ocarina of Time und Majoras Mask der gleiche ist. Ein Nachfahre der Link aus Twilight Princess ist. Der Link aus A Link to the Past, den Oracle Games und Links Awakening dürfte ebenfalls der gleiche sein. Genau so wie die beiden aus Zelda und Zelda II.

Zitat:
1. warumm splittet sich OoT? Link wurde von Zelda in seine zeit zurückgeschickt und das Zeitportal geschlossen. Ich halte jedenfals persönlich die theorie der zeiten spaltung für unsinnig.
Du hast da nicht ganz unrecht. Aber bei Zeitreisen bleibt immer etwas zurück. Was einmal geschehen ist, kann man nicht mehr rückgängig machen. Als Zelda Link einmal zurück geschickt hat, sind die Ereignisse in Ocarina of Time ja dennoch passiert.

Zitat:
2. wieso stehen "Four Swords" und Four Swords Advanture" nicht im direkten zusammenhang?
ich denke beide spielen direkt nach "The minish Cap" und gehören desswegen zusammen.
Darauf kann ich nicht antworten, weil ich die Four Swords Games leider nie gespielt habe.

Zitat:
TP spielt vor The Windwaker da das alte Hyrule noch besteht, was in Windwaker nicht der fall ist.
Was daran liegt das beide Spiele auf zwei verschiedenen Zeitebenen spielt. Twilight Princess zur Child Timeline. Wind Waker zur Adult Timeline. Twilight Princess stellt eine direkte Fortsetzung zu den Ereignissen in Ocarina of Time dar. Es ist praktisch eine Neuerzählung. Zwischen den Spielen liegen hunderte von Jahren.

Zitat:
AlttP: Ich glaube ja der Vater oder Onkel wer auch immer am anfang ist der Link aus OoT und MM.
er is ja kein Kokiri sondern wurde während des großen Krieges dem Dekubaum anvertraut.
Das ist unmöglich. Es sei denn er ist so etwas wie ein Elb aus der Herr der Ringe und ist mit Unsterblichkeit belohnt worden
Der Onkel von Link in A Link to the Past ist sehr involviert in den Geheimnissen der Royal Family. Vielleicht ist er wirklich ein Urahn des Links aus Ocarina of Time Zeiten, aber er selbst ist nicht die gleiche Person wie der Held aus Ocarina of Time. Viele sagen, der Fertigkeiten Trainer (In Gestalt eines knochigen Stalfos) aus Twilight Princess sei der Vater von Link. Oder zumindest ein Verwandter. Der Link aus Majoras Mask.

Also mein Gerede hier mag euch womöglich unsinnig und zusammenhangslos vorkommen. Aber es ist wirklich schwer die Zusammenhänge zu erklären. Ich versuche es, so gut es geht xD
__________________
"Tokio ist so nah, dass man es nicht immer sehen kann. Kein Abstand. Alles befindet sich über dir - Zahnärzte, Kindergärten, Tanzschulen. Sogar die Straßen und Bürgersteige stehen auf schmutzigen Stelzen. Venedig mit abgelassenem Wasser."
David Mitchell, Number 9 Dream.

Geändert von R.Godless (23.12.2011 um 01:53 Uhr)
R.Godless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 12:57   #7
 
Benutzerbild von Morku
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: 27

Morku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekannt

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Und ein Onlinedienst soll es wissen? Wenn es ein Nintendo Entwickler sei, könnte ich mich drauf einlassen, aber so doch nur wieder Aufmerksamkeits Hascherei.

Das fand ich in Ocarina of Time schon immer unlogisch. Was bringt es Ganon in der Zukunft zu besiegen, wenn er in der Gegenwart noch rumgeistert?
Zitat:
Als Zelda Link einmal zurück geschickt hat, sind die Ereignisse in Ocarina of Time ja dennoch passiert.
Nein, Zukunft ist noch nicht festgelegt.
Theoretisch ist alles was Link in der Zukunft macht sinnlos, da er ja wieder das Schwert rein steckt und die Zeit zurück spult (das heißt, es existiert kein zweiter Link danach mehr in der Zukunft). Denn dann erlebt er ja seine nächsten 7 Jahre normal und da jeder Eingriff aus der Vergangenheit (von der Zukunft ausgesehen) veränderungen in der Gegenwart mit sich bringt, ist das Zukunftsreisen eh Quatsch. Dann müsste ja Link in 7 Jahren seinem eigenem Ich begegnen, der mal eben schnell Ganon platt macht.
Ist natürlich schwachsinn. Ich glaube nicht an einer Teilung der Timeline.
Das hat man bei Skyward Sword besser gelöst
Spoiler a:
Dank nem Zeitportal geht ja der Böse einfach mal in die Vergangenheit, um den Verbanten dort zu erwecken, wenn es in der Gegenwart nicht mehr möglich ist. Der komischen Logik von Kotaku zu urteilen müsste es ja dann dort auch eine Teilung geben. Gibts aber nicht. Da Link ja sein Alter behält, müsste es noch ein Opa Link geben Auch wenn er wieder in die Gegenwart geht, aber nach dem selben Prinzip läuft es in OoT. Nur hier ist eben das Böse in der Vergangenheit besiegt, was natürlich effektiver für die Gegenwart ist ^^


Solange Nintendo mal nicht eine echt gute Erklärung für das alles findet, glaub ich ist die Behauptung es gäbe eine Timeline nur ein PR gag, damit Zelda im Gespräch bleibt
__________________
Satoru Iwata: Wer Spaß am Spielen hat, fragt nicht nach Grafik.
Malt etwas in mein Gästebuch ^.^/
Morku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 14:06   #8
Redakteur
 
Benutzerbild von R.Godless
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Dortmund
Alter: 30
Spielt gerade: Das Lied von Eis und Feuer auf einer Ocarina

R.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekannt

R.Godless eine Nachricht über ICQ schicken R.Godless eine Nachricht über MSN schicken R.Godless eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Zitat:
Und ein Onlinedienst soll es wissen? Wenn es ein Nintendo Entwickler sei, könnte ich mich drauf einlassen, aber so doch nur wieder Aufmerksamkeits Hascherei.
Also Kotaku setzt sein wissen aus der Hyrule Historia zusammen. Das neue Kompendium wurde offiziell von Nintendo geschaffen und umfasst rund 50 Seiten die sich mit der Timeline beschäftigen. Und genau dieser Teil soll halt einiges an bisher noch nicht veröffentlichten Informationen beinhalten. Sprachbarrieren gibt es zu Zeiten des Internets nicht mehr. Kotaku übersetzt direkt aus dem Japanischen.

Leider sind noch nicht die besagten Texte komplett übersetzt worden. Daher möchte ich meine Erläuterungen auch nicht weiter ausschmücken, sondern darauf warten, in diesem Thread ein paar übersetzte Texte zu posten
Und die Timeline soll ja nun gleich 3 mal geteilt sein.

Ich kann deine Bedenken den Zeitreisen gegenüber in Ocarina of Time verstehen. Das ist alles sehr kompliziert. Aber wenn du dich an das Ende von Ocarina of Time erinnerst, nun, da siehst du noch einmal die Weisen und Hyrule in Frieden. Doch Link ist weg. Das heißt, die Zeitebene ist zwar gerettet, aber bei Ganondorfs Rückkehr gibt es keinen Helden mehr der Hyrule zur Seite steht. Genau dieser Link wurde sieben Jahre zurück in die Vergangenheit geschickt. Somit existiert er zu Zeiten des Friedens nicht mehr. Er ist wieder ein Kind und kann Zelda vor dem Verrat von Ganondorf warnen. Er wird aufgrund des Verrates ans Königreich zum Tode verurteil und in die Arbiters Grounds geschickt (der Wüstenpalast aus Twilight Princess). Der kleine Link, der Zelda vor Ganondorf warnte, erlebt anschließend die Abenteuer in Termina (Majoras Mask).

Also egal wie viele Gedanken du dir machst, es gibt zwei Zeitlinien. Die Zeit, die weiter geht, ohne Link (das Ende von Ocarina of Time), und eine neue Vergangenheit. Der Link, der sieben Jahre zurück in die Vergangenheit geschickt wurde. Ganondorf wurde in Ocarina of Time am Ende lediglich versiegelt. Nicht getötet. Daher kehrt er auch zurück.

Ich wünschte ich könnte es besser formulieren. Es reicht aber aus sich am Ende von Ocarina of Time zu orientieren. Link hat zwar die Möglichkeit mit der Zeit zu spielen, dank der Ocarina of Time und dem Master Schwert, doch am Ende sind die Geschehnisse für die Zukunft bindend.

Und klar doch, natürlich kann Eiji Aonuma behaupten es gäbe ein geheimes Dokument, und er grinst Daheim und denkt sich: "Diese Narren glauben mir auch alles". Aber ich weiß das ihm viel daran liegt die Spiele miteinander zu verknüpfen. Tatsächlich gibt es diese Timeline. Und sie ist aufgeteilt. Und die Hyrule Historia ist offiziell.

Die Spoiler zu Skyward Sword lese ich mir noch nicht durch, ich habe das Spiel nämlich bisher kaum gespielt und alles noch vor mir

Und ich hoffe nicht, das du mich für arrogant hältst, Morku. Das ist gar nicht meine Absicht. Aber egal wie weit unsere Diskussion noch gehen mag, wir zwei vertreten hier Standpunkte die jeder verteidigt
Das ist wie das ewig wehrende Thema zwischen Religion und Wissenschaft^^
In diesem Falle: Ich glaube an eine Timeline, und du nicht. Darüber zu reden bereitet mir jedoch eine ungeheure Freude.
__________________
"Tokio ist so nah, dass man es nicht immer sehen kann. Kein Abstand. Alles befindet sich über dir - Zahnärzte, Kindergärten, Tanzschulen. Sogar die Straßen und Bürgersteige stehen auf schmutzigen Stelzen. Venedig mit abgelassenem Wasser."
David Mitchell, Number 9 Dream.

Geändert von R.Godless (23.12.2011 um 22:04 Uhr)
R.Godless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 16:17   #9
 
Benutzerbild von Morku
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: 27

Morku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekannt

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Achso, ich dachte 'Kotaku' hat das ganze Kompendium zusammengestellt, das war mir nicht klar. Ja, wenn es offiziell von Nintendo stammt, würde ich mich auch über eine vollständige Übersetzung freuen.

Ich weiß jetzt gar nicht... der Abspann zeigt ja noch die Zukunft, oder? Klar fehlt da Link, da er ja zurück in die Gegenwart gereist ist, aber dieser Link ist doch noch jung und hat sein ganzes Leben vor sich Der wird doch wohl die nächsten 7 Jahre überleben, um dann Ganon wieder ein auf den Deckel zu geben. Selbst am Ende von Majoras Mask ist er noch jung oder haben Gerudos (ganz zufällig) die Eigenschaft älter zu werden, als Hylianer?
Wenn die Geschehnisse der Zukunft bindend sind... warum ist dann immer alles beim alten, wenn ich in Majoras Mask zum ersten Tag reise?
Ich will nicht unbedingt sagen, dass es keine Timeline gibt, wenn es mal eine wirklich logische Erklärung gibt, dann bin ich gerne bereit die zu akzeptieren ^^
__________________
Satoru Iwata: Wer Spaß am Spielen hat, fragt nicht nach Grafik.
Malt etwas in mein Gästebuch ^.^/
Morku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 18:01   #10
 
Benutzerbild von Loxagon
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Mülheim Ruhr
Alter: 35
Spielt gerade: Einiges

Loxagon ist ein sehr geschätzer MenschLoxagon ist ein sehr geschätzer MenschLoxagon ist ein sehr geschätzer MenschLoxagon ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Bei Zeitreisen kann man nur die Vergangenheit dauerhaft ändern. Die Zukunft nicht. Daher kann es, logisch gesehen, nur eine OoT Zeitebene geben, eben
MJ -> WW -> PH

Die sind eindeutig e inzuordnen, weil MJ nach OoT spielt, WW erzählt die Legende vom Helden der Zeit und PH hat eben Tetra. Und Zelda wurde ja als Tetra "versiegelt" um Ganondorf zu täuschen.

Logisch gesehen hätte es sogar reichen müssen, wenn Link in die alte Zeit zurück wäre, und Ganondorf gehindert hätte die Macht zu ergreifen. Damit wäre er niemals zum Herrscher von Hyrule geworden.
Loxagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2011, 22:17   #11
Redakteur
 
Benutzerbild von R.Godless
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Dortmund
Alter: 30
Spielt gerade: Das Lied von Eis und Feuer auf einer Ocarina

R.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekannt

R.Godless eine Nachricht über ICQ schicken R.Godless eine Nachricht über MSN schicken R.Godless eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Zitat:
er wird doch wohl die nächsten 7 Jahre überleben, um dann Ganon wieder ein auf den Deckel zu geben.
Aber genau so weit wird es ja gar nicht kommen
Zelda schickt Link ja nicht nur zurück weil sie so gütig ist, ihm seine Kindheit wiederzugeben, die er für Hyrule geopfert hat. Er soll ja mit dem Wissen aus der Zukunft, den König vor Ganondorf warnen. Das heißt, die Geschichte on Ocarina of Time endet an dem Punkt wo Link ins Schloss eindringt, sich an den Wachen vorbei schleicht und der Prinzessin erzählt, was Ganondorf übles im Schilde führt. Dann passiert halt das, worüber ich gesprochen habe. Ganondorf wird zum Tode verurteilt und in die Arbiters Grounds verbannt. Dort hält man ihn gefangen. Als ihn die Weisen aus Twilight Princess exekutieren wollen bemerken sie, das sie Ganondorf aufgrund der Macht seines Triforce Stücks (welches er in Ocarina of Time erlangte) nicht töten können. Dafür tötet Ganondorf, der seiner Macht kaum glauben kann, einen der Weisen und wird von den Weisen mit Mühen ins Twilight Reich verbannt (er entkam doch nicht. Mein Fehler). Circa 100 Jahre später beginnt dann die Geschichte von Twilight Princess. Ganondorf bemächtigt sich Zanto, dem Usurpator des Twilight Reichs und benutzt ihn wie eine Marionette. Ganondorf plant also durch das Twilight Reich zurück in die Welt des Lichts zu kommen. Was Ganondorf nicht weiß ist, das der Held aus Ocarina of Time, der ihn einst besiegte, einen Nachfahre hat. Und ihn am Ende auch zum Kampf fordern wird. Hier ein Video von der gescheiterten Exekution Ganondorfs. Für alle die Twilight Princess schon lange nicht mehr gespielt haben.


Was man bei Ganondorf bedenken muss ist folgendes. Es handelt sich sowohl in Wind Waker, als auch in Twilight Princess um ein und denselben Ganondorf wie in Ocarina of Time. Sein Leben ist durch die Macht des Triforce of Power gesegnet. Link und Zelda dagegen sind lediglich Nachfahren der legendären Charaktere aus Ocarina of Time. Mann muss ebenfalls bedenken das Ganon der Dämon aus antiken Zeiten, und Ganondorf der Dieb, König der Gerudo, zwei unterschiedliche Wesen sind.

Zitat:
Bei Zeitreisen kann man nur die Vergangenheit dauerhaft ändern. Die Zukunft nicht. Daher kann es, logisch gesehen, nur eine OoT Zeitebene geben, eben
MJ -> WW -> PH
Was soll denn MJ für ein Titel sein ?
Wind Waker und Phantom Hourglass passt. Das brauchst du nur noch mit Spirit Tracks erweitern.

Nur musst du mir dann erklären, was du mit Twilight Princess, A Link to the Past und all den anderen Titeln anstellen wirst

Update:

Zelda Dungeon hat nun die Timeline gepostet, die sich aus der Übersetzung der Hyrule Historia zusammensetzt. Nur ohne Bilder. Aber die brauch man nicht zum Verständnis. Nintendo hat es also tatsächlich getan. Aber darüber werde ich mir später Gedanken machen.

Zelda Dungeon Timeline

__________________
"Tokio ist so nah, dass man es nicht immer sehen kann. Kein Abstand. Alles befindet sich über dir - Zahnärzte, Kindergärten, Tanzschulen. Sogar die Straßen und Bürgersteige stehen auf schmutzigen Stelzen. Venedig mit abgelassenem Wasser."
David Mitchell, Number 9 Dream.

Geändert von R.Godless (23.12.2011 um 22:47 Uhr)
R.Godless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2011, 22:29   #12
 
Benutzerbild von Loxagon
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Mülheim Ruhr
Alter: 35
Spielt gerade: Einiges

Loxagon ist ein sehr geschätzer MenschLoxagon ist ein sehr geschätzer MenschLoxagon ist ein sehr geschätzer MenschLoxagon ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Äh MM meinte ich.

Wann genau ST spielt, keine Ahnung. Vermutlich nach PH.

Verschiedene "Zeitebenen"?

So ein Unsinn!
Alles was in der Zukunft passiert, kann problemlos durch die Gegenwart geändert werden. So gesehen hätte es in OoT gereicht wenn Link nach der Rückreise in die Gegenwart den harmlosen Ganondorf verkloppt hätte. Haben Zeitreisen ja so an sich, dass Handlungen in der Zukunft KEINE Rolle auf Vergangenheit oder Gegenwart haben dürfen.
Loxagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2011, 21:42   #13
 
Registriert seit: 17.12.2011

lolol147 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Nintendo macht es sich sehr einfach.

aber viel interesant ist dass alle zelda teile die vor OoT erschienen sind in eine 3. Ebene gepackt worden sind.

ich glaube die timeline exestiert nicht seit beginn der serie sonder wurde irgentwo zwischen OoT und TWW ausgedacht.

ich find es schade das Nintendo offiziell diese nun veröffentlicht hatt.
war immer sehr interresant was leute sich einfallen alssen haben und auch selbst sich gedanken dazu zu machen.
lolol147 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2012, 17:03   #14
 
Benutzerbild von Impergatox
 
Registriert seit: 21.07.2012

Impergatox wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Zitat:
Zitat von R.Godless Beitrag anzeigen
[...]
Was man bei Ganondorf bedenken muss ist folgendes. Es handelt sich sowohl in Wind Waker, als auch in Twilight Princess um ein und denselben Ganondorf wie in Ocarina of Time. Sein Leben ist durch die Macht des Triforce of Power gesegnet. Link und Zelda dagegen sind lediglich Nachfahren der legendären Charaktere aus Ocarina of Time. Mann muss ebenfalls bedenken das Ganon der Dämon aus antiken Zeiten, und Ganondorf der Dieb, König der Gerudo, zwei unterschiedliche Wesen sind.
[...]
Das sehe ich etwas anders. So wie ich das verstanden habe, sind Ganondorf und Ganon ein und dieselbe Person. In OoT verwandelt sich Ganondorf durch das Triforce der Kraft ja zum Dämon Ganon. In der Zeitlinie, in der er Link besiegen kann wird er ja nicht besiegt und bleibt folglich in dieser Bestienform. In jedem weiteren Spiel in dieser Zeitlinie, in der Ganon(dorf) wieder auftritt, sieht man in nur in Bestienform und nicht als Gerudo. Von daher müsste es sich meiner Meinung nach bei Ganon und Ganondorf um diesselbe Person handeln.
Impergatox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 13:23   #15
 
Benutzerbild von N4ever
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Kaiserslautern
Alter: 26

N4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekannt

N4ever eine Nachricht über ICQ schicken N4ever eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Zitat:
Zitat von lolol147 Beitrag anzeigen
Nintendo macht es sich sehr einfach.

aber viel interesant ist dass alle zelda teile die vor OoT erschienen sind in eine 3. Ebene gepackt worden sind.

ich glaube die timeline exestiert nicht seit beginn der serie sonder wurde irgentwo zwischen OoT und TWW ausgedacht.

ich find es schade das Nintendo offiziell diese nun veröffentlicht hatt.
war immer sehr interresant was leute sich einfallen alssen haben und auch selbst sich gedanken dazu zu machen.
Ich glaube nicht, dass so früh überhaupt über eine Timeline nachgedacht wurde ... ehrlich gesagt finde ich Zelda so zusammenhangslos, dass ich denke diese Timeline wurde spontan ausgedacht, und kein Spiel wurde jemals mit solche Hintergedanken designet. Warum auch, Zelda ist ein Gameplay- kein Storyspiel. Das können andere besser
N4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 22:21   #16
 
Benutzerbild von zoro
 
Registriert seit: 19.10.2004
Alter: 36

zoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz sein

zoro eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Zitat:
Zitat von N4ever Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass so früh überhaupt über eine Timeline nachgedacht wurde ... ehrlich gesagt finde ich Zelda so zusammenhangslos, dass ich denke diese Timeline wurde spontan ausgedacht, und kein Spiel wurde jemals mit solche Hintergedanken designet. Warum auch, Zelda ist ein Gameplay- kein Storyspiel. Das können andere besser
So siehst aus. Eine Timeline hat es nie gegeben. Das war alles nur Fangespinne und wurde irgendwann mal als Fanservice "offiziell" gemacht.

Die Story von Zelda ist nun mal nix weiter als der völlig belanglose Klassiker Gut gegen Böse. Alle Personen und Handlungen sind dabei absolut austauschbar.
__________________
Keine Macht den Tentakeln!!!

Geändert von zoro (22.07.2012 um 22:24 Uhr)
zoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 13:22   #17
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Ich betrachte beispielsweise Orcarina of Time als märchenartig. Ich würde das nicht als belanglos und austauschbar titulieren. Die Charaktere sind aber tatsächlich eher als Archetypen zu sehen.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 22:04   #18
 
Benutzerbild von N4ever
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Kaiserslautern
Alter: 26

N4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekannt

N4ever eine Nachricht über ICQ schicken N4ever eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Hyrule Historia: Die Wahrheit über die Zelda Timeline

Ich halt meine Meinung zu Ocarina of Time zurück ... was daran toll sein soll weiß ich bis heute nicht.
Aber zu den Storys nochmal, ich verstehe nie wieso man ausgerechnet bei Zelda ständig mit "epischer Story" wirbt. Ich mag ja die Tempel an sich, der Rest ist aber Unsinn, ich würde lieber die Level anwählen, dafür 3 Tempel mehr haben

Das ist auch der Grund warum ich Ocarina of Time nicht mag, viel zu viel zielloses rumlaufen
N4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Nintendo 3DS Foren > Sonstiges (Nintendo 3DS)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Wahrheit über Jesus und das Chistentum. Zicu Sonstiges 13 18.06.2007 22:50
Nintendo: Ich kaufe die Hyrule-Felder! Revofreak Allgemeines Spieleforum 11 09.07.2006 10:22
Pixel Hyrule Fraxo Art 2 17.06.2006 09:21
Brusthaare - Die Wahrheit! TommyDanger Sonstiges 55 24.08.2004 13:55
Schatten der Wahrheit Guckel Sonstiges 12 02.12.2003 18:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231