PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Sonstiges (Nintendo DS)


Sonstiges (Nintendo DS) Deine Frage passt nicht in die anderen Kategorien? Immer hereinspaziert!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.04.2006, 18:10   #1
 
Registriert seit: 16.10.2005
Alter: 31

gogan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Was war euer Kaufgrund für den DS?

Hi leutz,

ist mein erster eigener Thread, glaub ich zumindest. (bin vergesslich)
Ich zocke gerade Animal Crossing und merke wie fein doch diese Touchscreen Steuerung ist. Drum mein Interesse.

Hab ihr euch den DS wegen den Games geholt? Oder waren´s die zusätlichen Features wie Touchscrenn und Mikro? Seid ihr zufrieden und was erwartet ihr in Zukunft von Handhelds?

Hier mal meine Meinung dazu. Ich spiele schon seit Kindesalter Nintendo und bin damit groß geworden. Vom ersten NES Mario bis Mario Sunshine auf dem Cube. Mitlerweile 20 Jahr alt, tjo eigenltich gerade in Europa net die typische Zielgruppe.
Mir ist aufgefallen, gerade bei AC, das sich sehr viele ältere Gamer unter euch tummeln. Und auffallend ist auch das gerade diese eben auch mit Nintendo groß geworden sind, so frag ich mich ist das ein normal dass so viele einstige Spieler sich immer noch um ne Nintendo Konsole sammeln?
Sind wir alle einfach nur treue N-Fans oder was steckt eigentlich dahinter? Sind´s die Games, die Innovation?
Kurz: WARUM treff ich so viele Spieler die noch mit über 20 sich an einem eher kindlichen Animal Crossing erfreuen können? Haben wir irgendwelche komplexe oder woran liegt´s denn eigentlich?

Ihr dürft mich net falsch verstehen, find es toll das ich net der einzige bin der sich am Charme und Humor eines AC ergötzt! Ich finds schön in ne Welt abseits Gewalt, Terror usw. abzutauchen, frei von irgendwelchen "Erfolgserlebnissen". (hab 20 Kills in 3 Minuten, juhu)
Schau ich mir aber meine Umgebung an sind diejenigen, die nicht mit ner N Konsole aufgewachsen sind geradezu versessen auf Killerspiele. Ich möchte das net veralgemeinern, ich spiel auch gerne ab und an mal ein Resident Evil oder so.
Nur find ich diesen Unterschied doch extrem krass, meine Freunding arbeitet in nem reinen Videospielgeschäft und kann das nur bestätigen.
Am Samstag kam ein ca. 20 Jähriger der nach nem Game mit "vielen Waffen und Aufrüstmöglichkeit" gefragt hat. Sein Voraussetzung war - und das fand ich dermasen krass das ich wirklich total baff war - das das Game "rotes Blut bestitzt und mindestens ab sechzehn ist.

Ich sitzte daneben und war erstmal etwas perplex. Ich mein, im gleichen Zeitraum zockten ich, meine Freundin und ein namenloser Besucher Mario Kart und hatten ne Mordsgaudi.
Ich glaub ihr wisst was ich meine.

Ich mein seine Aussagen waren irgendwo einfach nur lächerlich, er suchte nach einem "Blutbad", gemischt mit FF Elementen und einem Gameplay der Herr der Ringe Games.
Ein Onimusha für die PS2 war ihm zu "fantasy-mässig". Nach seiner Aussage her könnte man auch sagen "zu unbrutal".

Nach solchen Aussagen her frag ich mich jetzt einfach mal ob meine bzw. unsere Vorvergangenheit vielleicht nicht doch was mit unserem jetzigen Spielegeschmack zu tun hat.

Dieser Thread soll keinesfall als Bash enden gegenüber irgendeiner Firma. Nur möcht ich einfach mal die Hintergründe erfahren warum ein Spieler wie ich - mit ach so "alten" 20 Jahren ein AC oder Mario einem doch eher gewaltätigen Soccom vorziehen.
Klar, jetzt kommt Innovation, Kreativität usw. DAS meine ich nicht. Was macht den feinen Unterschied denn nun aus?

Ich spreche hiermit bewusst die älteren NDS Gamer an.
Wobei ich auch schon öfters das Gegenteil erlebt habe. Spieler anfang 30 ergötzen sich einem Animal Crossing, ist wie ich finde ein schöner Anblick wenn man das Lächeln und das "Kind werden" an diesem Menschen sieht.

Was ich gerade bemerke: Ich komm vom Thema ab. Eigentlich sollet dieser Thread in ein reines "warum DS Kauf?" enden. Doch interesiert mich doch mehr an dem ganzen.

Ich bin sehr gespannt auf euere Antworten. Und um dem eigentlichen Threadtitel eine Antwort zu geben:

Hatte sptätestens nach dem Cube absolut keine Motivation mehr Videospiele zu spielen, Touchscreen und die neuartigen Games wie
Another Code
Phoenix Whrigt
oder auch Kirby
haben mich zurückgebracht. Und bin froh drum. Ich fühl mich wieder wie ein Kind. Und meine Gefühle damals waren voller Neugier etwas neues auszuprobieren, etwas was sich von mal zu mal ändert.

Insofern hat der DS seien Marktdarstellung als neues, innovatives Gerät vollstens erfüllt. UND er hat viele (auch aus meinem Bekanntenkreis) zurück zum Spielen gebracht.

Viel viel Text, ich lass jetzt erstmal und warte auf euere Antworten.

mfg
gogan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.04.2006, 18:29   #2
 
Benutzerbild von kong
 
Registriert seit: 08.12.2004
Ort: Herten - Westerholt
Alter: 31
Spielt gerade: Zelda Ocarina of Time 3D

kong wird schon bald berühmt werden

kong eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also mein Kaufgrund war eigentlich die Innovation die durch den Touchscreen und das Micro eingeleitet wurde
darüber hinaus hab ich viele berichte von Fans gelesen die mich scharf auf das Teil machten
und dann 1 1/2 Monate vorm Europa Release gabs das NDS VIP Pack im Sternekatalog von Nintendo für 1000 Sterne und 189€ da musste ich sofort zuschlagen da ja direkt SM64DS, Die Wario Ware Demo, Metroid Prime Hunters [first Hunt], und ein T-Shirt dabei waren und dann bekomm ich auch nochn Limitiertes Gerät einen Monat vorm Release da hab ich nicht gezögert und sofort bestellt obwohl ich warten wollte bis er billiger ist
__________________
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die andere summt die Melodie von Tetris...
>>>Klick mich<<<oder >>>Klick mich<<<oder >>>Klick mich<<<
kong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 18:36   #3
 
Benutzerbild von Rigor Mortis
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Neunkirchen
Alter: 30

Rigor Mortis ist ein sehr geschätzer MenschRigor Mortis ist ein sehr geschätzer MenschRigor Mortis ist ein sehr geschätzer MenschRigor Mortis ist ein sehr geschätzer Mensch

Rigor Mortis eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Er war neu,er war was Anderes und er war von NINTENDO. Sind dir das Gruende genug. Ah und er ist billiger als die PSP und hat bessere Spiele.
__________________
Wii Games-NDS Games-mySpace
Rigor Mortis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 18:39   #4
 
Benutzerbild von Manu
 
Registriert seit: 29.01.2006

Manu ist ein sehr geschätzer MenschManu ist ein sehr geschätzer MenschManu ist ein sehr geschätzer MenschManu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard

Ich wollte mir auch erst die Psp hohlen aber wie Takeo schon sagte der Ds ist bilieger als die Psp.Und die spiele find ich auf den ds auch besser.Mir war klar das Mario spiele nie auf der Psp landen würden.Deshalb nahm ich den Ds
__________________

Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 18:44   #5
 
Registriert seit: 22.06.2005
Alter: 28

cycro hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Der eizige Grund war das das ding von nintendo is
cycro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 18:47   #6
 
Registriert seit: 16.10.2005
Alter: 31

gogan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

nunja, das waren ehrlich gesagt net die Antworten die ich mir erwartet habe. Ihr habt zum Thread-Titel geantwortet, schön und gut.

Nur scheint meine eigentliche Aussage und Frage net wirklich getroffen zu haben.

mfg
gogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 18:51   #7
 
Benutzerbild von Zicu
 
Registriert seit: 03.01.2006
Ort: Tobleroneland
Alter: 28
Spielt gerade: Doktorspiele

Zicu genießt hohes Ansehen
Zicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes AnsehenZicu genießt hohes Ansehen

Zicu eine Nachricht über ICQ schicken Zicu eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Nunja, mein GBA SP wurde langsam älter, die Neue Generation der Handhelds stand an und ich hab dann zum DS ge geriffen, weil

- Meine Kumpels auch den DS kauften

- Ich Sony noch nie gemocht habe

- und ich schilcht und einfach auf Nintendos Erfahrung im Handheldsektor gesetzt habe... können ja nicht von heut auf morgen weg vom Fenster sein.

Bin aber keiner dieser N-Fanboys die blind alles kaufen wo Nintendo draufsteht, in diesem Fall war es eher meine Abneigung gegen Sony xD


@gogan:
Dann nenn doch den Thread anders. Du kannst nicht erwarten, dass sich das jeder durchliest.
Aber Ich denke einfach dass einfach Leute über 20 Aus der Pubertät raus sind und eher auf Spielspass als auf Gewalt und Blut aus sind.

Ich denke auch nicht das Nintendovergangenheit sich gross auf die Gewalthaltigkeit der Spiele auswirkt, vieleicht spielen Nintendokinder einfach aus Gewohnheit gerne Nintendospiele, ob mit Gewalt oder ohne. ( auch wenn ersteres schwer zu finden ist)
Also ich bin mit Nintendo und Microsoft aufgewachsen, und mir haben die "bösen Microsoft Killer Spiele" aka Halo keine Gewaltversessenheit hinterlassen...
__________________

Zicu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 18:52   #8
 
Benutzerbild von Gr@vity
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: bei Bayreuth
Alter: 37

Gr@vity hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Gr@vity eine Nachricht über ICQ schicken Gr@vity eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Der Grund für mich war einfach die Tatsache, dass ein neuer Handheld auf dem Markt war.

Dass er noch durch so innovative Features wie Touchscreen usw. glänzt hat mich natürlich noch zusätzlich gereizt. Deswegen hab ich auch nicht lange überlegt, und mir das gute Stück gekauft. Ich muss auch noch dazusagen, dass ich mich noch mit keinem Handheld vorher so intensiv beschäftigt habe/beschäftigen konnte, wie mit dem DS.

Das liegt halt einfach an den innovativen Features und der Tatsache, dass es mal "etwas anderes ist".

Gut, dass es ihn gibt!
__________________
Microsoft Windows: Ein Virus mit Mausunterstützung!
Wofür steht "Vista"? Virus Inside Switch To Apple!
Gr@vity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 19:02   #9
 
Registriert seit: 16.10.2005
Alter: 31

gogan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard RE: Was war euer Kaufgrund für den DS?

Zitat:
Original von gogan
Am Samstag kam ein ca. 20 Jähriger der nach nem Game mit "vielen Waffen und Aufrüstmöglichkeit" gefragt hat. Sein Voraussetzung war - und das fand ich dermasen krass das ich wirklich total baff war - das das Game "rotes Blut bestitzt und mindestens ab sechzehn ist.

Ich sitzte daneben und war erstmal etwas perplex. Ich mein, im gleichen Zeitraum zockten ich, meine Freundin und ein namenloser Besucher Mario Kart und hatten ne Mordsgaudi.
Ich glaub ihr wisst was ich meine.

Ich mein seine Aussagen waren irgendwo einfach nur lächerlich, er suchte nach einem "Blutbad", gemischt mit FF Elementen und einem Gameplay der Herr der Ringe Games.
Ein Onimusha für die PS2 war ihm zu "fantasy-mässig". Nach seiner Aussage her könnte man auch sagen "zu unbrutal".

Nach solchen Aussagen her frag ich mich jetzt einfach mal ob meine bzw. unsere Vorvergangenheit vielleicht nicht doch was mit unserem jetzigen Spielegeschmack zu tun hat.

Dieser Thread soll keinesfall als Bash enden gegenüber irgendeiner Firma. Nur möcht ich einfach mal die Hintergründe erfahren warum ein Spieler wie ich - mit ach so "alten" 20 Jahren ein AC oder Mario einem doch eher gewaltätigen Soccom vorziehen.
Klar, jetzt kommt Innovation, Kreativität usw. DAS meine ich nicht. Was macht den feinen Unterschied denn nun aus?


mfg

Ein Punkt wo mich euere Meinung, speziell die älteren interesieren würde.

mfg
gogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 19:03   #10
Moderator
 
Benutzerbild von ~drake~
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: Speyer
Alter: 28
Spielt gerade: Switch

~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt~drake~ ist jedem bekannt

~drake~ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hm ...

Ich bin erst 16 Jahre alt, habe daher vielleicht auch nicht das Recht, mich als "älterer Spieler" zu bezeichnen, auch wenn ich seit ich 4 bin, zocke. Mein erstes Spiel war Super Mario Land auf dem Gameboy. Damals etwas ganz Tolles, Neues, Einzigartiges und etwas zu Spielen. Das freut einen 4-jährigen sicher und daran erfreue ich mich heute noch. Weiter ging es mit dem N64 und dem Gameboy Color. Zwischendrin Videospielpause und der GBA hat mich wieder in diese Branche gebracht, da ich zu wenige Spiele für den Color hatte und ich wieder Lust hatte zu spielen. Seit dem bin ich ununterbrochen leidenschaftlicher Zocker, vielleicht sogar ein bisschen zu viel. Allerdings von jeher nur Nintendo! Ich hab zwar auch Spaß an ein paar Spielen der Playstation 2 meines Bruders, aber mich lockt da nichts wirklich. Egoshooter hasse ich von Grund auf, dachte ich zumindest... bis ich Metroid sah und die Demo liebe ich, freue mich auf die Vollversion. Aber es geht mir dabei nicht um "Blut, Töten und Action", sondern ich weiß, dass ich absolut viel Spaß haben werde, das mit meinem Freunden zu spielen. Genau so, wie ich den Spaß auch bei Mario Kart DS und etlichen andren Spielen habe.

Um dadurch auch die Threadfrage zu beantworten, Nintendo bringt einfach etliche geniale Spiele raus. Schon als ich den Nintendo DS zum ersten Mal gesehen habe war ich beeindruckt - was der doch alles kann! Touchscreen, Mikrofon, zwei Bildschirme, nicht zuletzt auch eine 3D Grafik, ähnlich des N64-3D! Letzteres war sicher nicht mal ein kleiner Teil der Entscheidung, zum DS zu greifen. Was kann einen davon abhalten, ein System zu kaufen oder sich anzuschauen, welches total neuartige Dinge bringt, neue Spielmöglichkeiten und die Spiele benutzen das auch und werden Spaß machen. Kracher, die schon am Anfang der DS Ära mein Herz höher schlagen ließen wie Mario Kart DS, New Super Mario Bros., Final Fantasy III, Metroid Prime: Hunters, Animal Crossing und da wusste man noch nichts von Krachern wie Advance Wars, Kirby, Mario & Luigi und vielen mehr. Höchstens Nintendo Hasser, Shooterfreaks und Grafikvernatiker konnten da wohl Nein sagen. Als eingefleischter Nintendo Fan war die Entscheidung dann sowieso klar.

Seit fast einem anderthalben Jahr habe ich nun schon meine Freude an dem Gerät. Deine Frage ist ziemlich gut, auch wenn ich sie vielleicht eben nicht beantworten kann, da ich zu jung bin. Ich war zu jung für NES und SNES, bei mir hat der Handheld Sektor ganz am Anfang eingeschlagen, der Gameboy Classic und bei Konsolen erst beim Nintendo 64. Vielleicht bin ich deswegen auch eher ein Typ, der lieber auf einem Handheld spielt? Nun, darum geht es ja aber nicht.

Die Frage kann man sogar in eine übersinnliche Dimension befördern Hatte Nintendo die Absicht mit ihren Spielen damals schon ALLES zu verändern und so viele gedanklich zu verändern, dass sie solche Spiele mögen und auch später spielen, wenn neue Dinge dazu kommen und eben NICHT auf solche Blutshooter abfahren? Klar, das ist etwas übertrieben und die Frage sollte man etwas ernsthafter behandeln.

Nennt mir mal ein paar Spiele VON NINTENDO selbst, die wirklich so actionreich, blutig und agressiv sind. Wenn überhaupt wird die Anzahl doch sicher ziemlich niedrig sein und selbst wenn nicht, die ganzen andren Spiele, Spaßspiele wie Mario Kart, Mario Party, Nintendos liebevolle Games, die Spaß und Spannung vereinen, diese überwiegen doch sicher, oder? Und wer sich damit angefreundet hat, wird bei Nintendo bleiben, denn Nintendo bleibt nicht nur auf dieser Schiene, sondern bietet mehr und mehr davon - Spaß, Spannung, Action, Jump'n Run ... alles zusammen ist Nintendo.

Ähm, okay. Ich weiß nicht, ob es jetzt etwas mit mir durchgegangen ist, aber vielleicht ist das ja doch ein ganz schöner Beitrag
__________________
Golden Sun Zone || Alles zu Golden Sun und das Forum: Golden Sun Board

Wer bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen
~drake~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 19:11   #11
 
Benutzerbild von General_Failure
 
Registriert seit: 14.04.2006

General_Failure hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Als älterer Gamer (derzeit nur am PC) will ich mal auch meinen Senf dazugeben :

Nach vielen spassigen Jahren mit Nintendo ( Gameboy , NES , SNES , N64) hab ich auch die "andere" Seite ( PS , PS2 ) kennengelernt . Im Moment bin ich zwar konsolenlos , aber der DS hat mich überzeugt und neugierig gemacht . Warum ? Weil Nintendo für mich Innovation , ungetrübter Spass und Freizeitbegleiter ist ( anstatt Freizeit-Ersatz) . Die Konkurrenz hat einige Zugpferde , die mich mit ihren Grafik- und Action-Gehalt fast erschlagen ( stört es mich als Einzigen , das Sony nur 1 innovatives Spielformat hat , und zwar Metal Gear ? Der Rest ist nur Gran Turismo , Tekken und GTA in unzähligen Fortsetzungen ) . Nintendo hat auch eigene Zugpferde , die allerdings immer wieder in neuen Formaten zu überraschen ( UND zu gefallen! ) wissen . Da ich einen Spiele-PC besitze , fällt die XBOX bzw. XBOX 360 eh weg... die kann gegen einen PC einfach nicht anstinken , so bunt die Spiele auch sein mögen .
Nun kommt der DS Lite ( der alte DS war mir einfach zu klobig als Handheld...aber nostalgische Formen wie das NES ) , und der steht schon fest auf meiner Einkaufsliste ( neben Animal Crossing , Mario-Games und RPG-TIteln ) . Die Kombination von Spielwitz ( und da kann KEINER Nintendo das Wasser reichen ) und Technik ( Touchscreen , WiFi , Micro , Akkuqualität bedeuten mir mehr als eine Tragbare PS 1,5 ) sind für mich einfach ausschlaggebend . Grafik ist eben nicht alles , auch der Inhalt zählt ( was mir als einzige Games des GESAMTEN Sony-Sortiments Metal Gear Solid 1+2 und alle Final Fantasy-Teile boten ) .
Der DS hat noch so viele Möglichkeiten.... allein schon die Kombination von Touchscreen und Micro bietet noch SEHR viel Potenzial .

So...für den allerersten Post soll das erstmal reichen... man riecht sich
General_Failure ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 19:27   #12
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard

Ich (16 1/2 Jahre ) muss auch mal meine Meinung dazu kund geben:

Ich weiss nicht warum Nintendos Konsolen als Kinderkonsolen abgestempelt werden. Gerade Kinder sieht man häufiger vorm PS2 Regal als ältere Spieler. Ist es deswegen, weil Kinder einfach etwas verbotenes spielen wollen, weil die USK ab 16 abgestempelt hat und sie erst 12 sind? Meiner Meinung ganz klar ja, das ist der Grund. Mit jungen Jahren (12-) wollte ich auch möglichst brutale Spiele, da sie für mich einen gewissen Reiz ausübten. Ein Spiel zu haben, es vor meiner pöhsen Mutter zu verstecken, und heimlich zu spielen, weil ja USK 18 draufsteht. Das hatte damals schon noch was.
Mittlerweile habe ich erkannt, dass für mich solche Spiele absolut null Qualität, sondern nur mehr Quantität an Blut zeigen. Viele Spiele von Nintendo haben für mich einfach mehr Qualität. Natülrich gibts auch Spiele, die mir auf der PS2 gut gefallen, das ist allerdings nur so, da Rollenspiele auf dem Gamecube nicht so stark vertreten sind.
Ich würde dennoch ein neues Mario JnR tausendmal einem FFXII bevorzugen, da ich einfach mittlerweile weiß, wo nintendo draufsteht, steckt auch wirklich Spielspaß drin.

Ich hasse mittlerweile diese Pseudobrutalen Spiele, die nur Blut bieten, damit sie von kleinen Kindern gekauft werden. Spiele wie 50 Cent Bulletproof wünsch ich einfach nur den Untergang.
Bei den spielen ist es imo genau gleich wie mit dem Alk. Kaum darf man, hat man das Interresse verloren, sich grundlos jedes Wochenende mit irgendeinem Gesöff, das noch dazu wie die Pest schmeckt, zu betrinken.
Je älter man wird, desto wichtiger ist Qualität imo.

Und warum ich mir den DS gekauft habe weiss ich nicht mehr. Aber einen Punkt weiss ich noch, er war billiger als die PSP. Und damals intressierte mich Sony auch null. (Erste Sony Konsole: PSP Anfang Dezember, PS2 hatte ich dann Mitte Dezember. Und die PSP hab ich mir auch nur gekauft, wegen Tales of Eternia, das ja dann verschoben wurde )

Ich hoffe ich konnte euch meine Weisheiten am heutigen Tag etwas näher bringen

Der Edit Hund hat auch noch was zu knabbern: Was mir auch noch aufgefallen ist, ist bei Nintendo die Liebe zu ihren Fans. Ihre Spiele sind detailreich, bunt, lustig, farbenfroh, gut, actionreich etc. etc. Hingegen sonys Spiele sind brutal, blutspritzend, "cool" etc.
Ich habe bei nintendo einfach mehr das Gefühl von "da wollen uns die Entwickler was Gutes schenken", und bei Sony eher das Gefühl "hrmpf, verkaufen tuts sich sicher gut -.-, die wollen eh nur wieder Kapital rausschlagen".

naja, eh alles imo, also nicht zu ernst nehmen
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 19:34   #13
 
Registriert seit: 17.04.2005
Alter: 31
Spielt gerade: Zelda OoT, Kirby 64, Donkey Kong Country

Rose_der_Nacht4 wird schon bald berühmt werdenRose_der_Nacht4 wird schon bald berühmt werden

Rose_der_Nacht4 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: Was war euer Kaufgrund für den DS?

Also ich bin auch schon 20 Jahre alt. Mich hat die Screenfun auf den DS neugierig gemacht wegen den Touchscreen und vorallen der Mikro. Das die Spiele super werden war mir gleich klar (ist halt Nintendo )! Mir war es gleich klar das ich den DS kauf und nicht die PSP da ich auch mit Nintendo aufgewachsen bin und bei Sony gibt da gar nichts was mich ansprechen würde. Was Mir an Nintendo gefällt ist das da auch Spiele gibt die angelehnt sind an Mädchen (NIntendogs, Super Princess Peach usw.) und ich michte nicht mehr Mario und Zelda missen (sind um längen besser als ein ballerspiel)!
__________________
Ich suche Vip Sterne von: Super Mario World: Super Mario Advance 2, Super Mario Advance 3: Yoshi´s Island und Mario & Luigi : Superstar Saga
Rose_der_Nacht4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 19:41   #14
 
Benutzerbild von Linkyb@y
 
Registriert seit: 05.02.2006
Ort: Bern
Alter: 25
Spielt gerade: Condemned II

Linkyb@y ist ein LichtblickLinkyb@y ist ein LichtblickLinkyb@y ist ein LichtblickLinkyb@y ist ein LichtblickLinkyb@y ist ein Lichtblick

Standard

Ich werde auch langsam aber sicher älter, am 24. Mai werd ich 14 Jahre alt und eins sag ich euch: Ich werde
immer einen Nintendo Handheld und eine Nintendo Konsole kaufen!!! Nintendo ist einfach kult, die bringen
immer etwas neues, die Spiele haben (fast) immer sehr viel Qualität und man merkt, das Nintendo neue
Zielgruppen erzielen will. Warum ich den NDS gekauft hab?! Es ist mal was richtig neues und ich liebe diese
von Nintendo qualitiv gemachten Games, die es auf dem NDS gibt und geben wird. Ja, OK, natürlich hab ich
mich mehr über den Ds informiert als die PsP weil ich mit Nin aufgewachsen bin (zum Glück). Versteht
mich nicht falsch, ich bin kein Nintendo-Fanboy, werd mir ja am 24. Mai die Ps2 kaufen und die ganz vielen geilen
Ds-Games hinter mich lassen.

Zum Schluss:
VIVA la Revolution

Linkyb@y
__________________
»»ιтѕ мσяє тнαη мυѕι¢; ιтѕ тє¢ктσηιк««
Linkyb@y ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 20:03   #15
 
Registriert seit: 26.03.2006

KaiDaHousecat hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

KaiDaHousecat eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

tja eigentlich hab ich mir den ds geholt weil ich auf geile egoshooter-sessions für zwischendurch gehofft habe, aber spätestens seit partners in time bin ich wieder total im nintendo-fieber und kanns kaum erwarten, dass solche spiele wie children of man oder die neue zelda erscheinen. ausserdem bin ich seit einiger zeit nicht mehr von der immer besseren grafik und den immer schlechteren spielen überzeugt, der ds bietet eine gute basis spiele mit nicht all zu hohen aufwand in akzeptabler 3d-grafik zu produzieren, was den schwerpunkt hoffentlich wieder auf das gameplay und die handlung legen wird. partners in time ist doch ein gutes beispiel wie man ein faszinierendes spiel mit simpelster grafik umsetzen kann.
weiter so nintendo
bin übrigens mit NES und SNES aufgewachsen, dann aber zum pc gewechselt, jetzt nach über 10 jahren aber zu meinen ursprüngen zurückgekehrt
KaiDaHousecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 20:13   #16
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Berlin
Alter: 25
Spielt gerade: Wipeout Pulse

9-Volt hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Für mich wars einfach der lang ersehnte Nachfolger des GBAs und da ich sonst fast jede Nintendo Konsole hatte, musste nun auch der DS her. Routine eben
9-Volt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 20:25   #17
 
Benutzerbild von Sheol
 
Registriert seit: 25.04.2005

Sheol wird schon bald berühmt werden

Standard

Weil ich Nintendo treu bin, und noch nie von ihnen enttäuscht wurde.
Sheol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 20:27   #18
 
Registriert seit: 15.05.2004
Alter: 28

Kun3 wird schon bald berühmt werden

Kun3 eine Nachricht über ICQ schicken Kun3 eine Nachricht über MSN schicken Kun3 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Bei mir ist es eigentlich nur Zufall, dass ich mir den Nintendo DS gekauft habe, denn vor ca. zwei Jahren habe ich in einem Forum von einem Nachfolger von dem Gameboy gehört und habe mich danach einfach auf die Suche nach einer Fanseite gemacht. Ich glaube Google hat mir dabei sehr geholfen, auf jeden Fall fand ich dann Planetds.de (früher noch NintendoDS.de oder? War das nicht irgendwie so? Zu lange her ) Die ganzen Infos haben mich dann so neugierig gemacht, jedoch nicht so stark, dass ich ihn mir gekauft hätte und habe.

Das hat dann noch ca. 1,5 Jahre gedauert, in denen ich mich eingentlich fast täglich über Neuankünidgungen, Previews, Reviews informiert habe, bis ich ihn jetzt - Weihnachten 05 - bekommen habe, obwohl ich ja eigentlich nur auf der Suche nach Infos zum neuen GameBoy war.

Der Grund warum ich mir ihn dann "gekauft"(hab ihn ja geschenkt bekommen^^) habe, war dann einfach, weil ich von Nintendo noch nie enttäuscht wurde. Ich bin auch mit Nintendo aufgewachsen und hatte nur die Playstation (1), was aber im Nachhinein nicht sehr rentabel war, denn es gab eigentlich nur wenige Spiele die Spaß gemacht haben (Tekken, FF 8+9...). Von dem her werde ich auch immer bei Nintendo bleiben, weil man da sicher sein kann, dass man Qualität vorgesetzt bekommt, was mir persönlich bei Sony (wegen den Spielen) und Microsoft (wegen ganz Microsoft) fehlt. Mir gefällt, dass Nintendo sich gedanken macht, was den Spielern gefallen könnte. Bei Sony und Bill wird nur Gedanken über die Toleranzgrenze gemacht.

Der Nintendo DS hat mich jetzt auch wieder neugierig auf eine "richtige" Konsole gemacht, denn seit dem GBA hatte ich mich nur für das mobile Kleinteil Spiele gekauft. Jetzt kommt der Revolution, worüber ich sehr froh bin.

Zitat:
Am Samstag kam ein ca. 20 Jähriger der nach nem Game mit "vielen Waffen und Aufrüstmöglichkeit" gefragt hat. Sein Voraussetzung war - und das fand ich dermasen krass das ich wirklich total baff war - das das Game "rotes Blut bestitzt und mindestens ab sechzehn ist. verwirrt

Ich sitzte daneben und war erstmal etwas perplex. Ich mein, im gleichen Zeitraum zockten ich, meine Freundin und ein namenloser Besucher Mario Kart und hatten ne Mordsgaudi. smile
Ich glaub ihr wisst was ich meine.

Ich mein seine Aussagen waren irgendwo einfach nur lächerlich, er suchte nach einem "Blutbad", gemischt mit FF Elementen und einem Gameplay der Herr der Ringe Games.
Ein Onimusha für die PS2 war ihm zu "fantasy-mässig". Nach seiner Aussage her könnte man auch sagen "zu unbrutal".

Nach solchen Aussagen her frag ich mich jetzt einfach mal ob meine bzw. unsere Vorvergangenheit vielleicht nicht doch was mit unserem jetzigen Spielegeschmack zu tun hat. verwirrt

Dieser Thread soll keinesfall als Bash enden gegenüber irgendeiner Firma. Nur möcht ich einfach mal die Hintergründe erfahren warum ein Spieler wie ich - mit ach so "alten" 20 Jahren ein AC oder Mario einem doch eher gewaltätigen Soccom vorziehen.
Klar, jetzt kommt Innovation, Kreativität usw. DAS meine ich nicht. Was macht den feinen Unterschied denn nun aus?verwirrt
Das kenne ich absolut, ein Freund von mir ist auch total Grafik- (und Shoot'em up)- geil und wundert sich immer wieder, warum viele Spiele so miserabel sind. Wenn ich ihm aber sage, dass er sich mal ein Spiel wie z. B. Kirby anschauen soll, dann heißt es nur: "Hey, ist doch nur 2d". Aber naja, jeder das seine. Ist mir eigentlich auch egal was er spielt, wenn nur nicht immer dieses Nintendo beschimpfe und beleidigen da wäre, da könnte ich echt ausflippen.
Das hat jetzt zwar nicht wirklich etwas mit dem Text von dir gemeinsam, aber egal.

bye
Kun3
Kun3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 20:36   #19
 
Benutzerbild von supermariofan
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: Judenburg
Alter: 24
Spielt gerade: Real Football 2009 (DSiWare)

supermariofan wird schon bald berühmt werdensupermariofan wird schon bald berühmt werden

supermariofan eine Nachricht über ICQ schicken supermariofan eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Naja, der NDS war nicht so teuer, er war am innovativsten und ich wollte eben Nintendo treu bleiben. Und nur der NDS bietet solche geilen Spiele!
supermariofan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2006, 21:34   #20
 
Registriert seit: 16.10.2005
Alter: 31

gogan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Aber warum sind wir gegenüber 2D Games, niedlichen Games oder auch Spiele die anscheinend nur für Kleinkinder entwickelt wurden nicht abgeneigt im Gegensatz zu den Konkurrenz Konsolenbesitzern?

Meine kein gerede ala "Nintendo ist halt innovativer". Warum lässt sich unsereins von Spielen wie AC net abschrecken? Warum hat ein Dogs Spiel auf PSP absolut NULL Chance im Spielemarkt verglichen mit dem selben Spielprinzip auf dem DS?

Die DS Features allein können´s ja net sein. Ich such einfach ne logische erklärung zu diesem Phänomen. Oder ist es ganz einfach nur so das der großteil der DS Besitzer einfach minderjährig sind im Gegensatz zur Kokurrenz?

Hmm....
gogan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Sonstiges (Nintendo DS)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie war euer Mittagessen? Und: Kocht ihr? Dragon D.S. Sonstiges 59 04.03.2006 14:11
wie war/wird euer Urlaub?? Haselnuss Sonstiges 13 08.08.2005 17:40
Euer Lieblings Castlevania für den GBA -Roy- Spiele (GBA) 1 29.07.2005 14:33
WMV- und RM-Videos für das N-Gage umwandeln? (war: video converter wo?) ds forever Multimedia & Software (N-Gage) 3 27.04.2005 03:15
Euer Wunschzettel für Weihnachten scaller Sonstiges 27 09.11.2003 02:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117