PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > PlayStation Vita (PS Vita) Foren > Sonstiges (PS Vita)


Sonstiges (PS Vita) Wenn du eine Frage hast, die ansonsten nirgends reinpasst, bist du hier genau richtig.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.04.2012, 13:30   #21
Redakteur
 
Benutzerbild von Trunx
 
Registriert seit: 05.10.2001
Ort: München
Alter: 36
Spielt gerade: BomChickaWahWah

Trunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekannt

Trunx eine Nachricht über ICQ schicken Trunx eine Nachricht über AIM schicken Trunx eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

ja, gibt es unter
Offizielle PlayStation-Website: PlayStation kontaktieren

Aber rechne wenn erst in ner Woche mit einer Antwort - wenn überhaupt. Meine letzte Mail wird auch schon länger ignoriert.

Preisgestaltung.. oh ja. Oder die Updates, die der Playstation-Blog zeigt, mit dem Hinweis (nicht in Deutschland). Da fragt man sich wirklich, warum Nintendo und Microsoft FSK 16+ Demos veröffentlichen kann, aber Sony nicht..

Anfangs waren die Download-Games auch günstiger, inzwischen bekam man Unit 13 und Co. für 29€ bei Amazon und der Download zieht natürlich nicht nach. Allein der Preis für FIFA im PSN ist lächerlich gegenüber dem, was es im Retail kostet.
Trunx ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 01.04.2012, 13:56   #22
 
Benutzerbild von Leopardchen
 
Registriert seit: 14.03.2004
Alter: 41
Spielt gerade: Xenoblade Chronicles

Leopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer AnblickLeopardchen ist ein wunderbarer Anblick

Leopardchen eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Da bin ich froh dass ich bislang mit dem Kauf der Vita gezoegert habe. Wobei ich zugebe von alldem nichts gewusst zu haben, denn in den vergangenen Monaten standen andere Spielplatformen im Fokus meiner Aufmerksamkeit, wenn ueberhaupt mal.

Wobei ich offen zugebe dass ich mir diese Geraete jedesmal im vollen Bewusstsein kaufe, dass ich keine grosse Hoffnung mehr in Abwaertskompatiblitaet setzen sollte. Sony hat das nahezu konsequent aus dem Bild geraeumt, und als Nintendo den GBA Schacht abgeschafft hat, war ich auch traurig darueber, auch wenn ich es nachvollziehen konnte.

So kaufe ich mir heute Konsolen und Handheldspiele nur noch in dem Bewusstsein, dass der Spass irgendwann mal ein Ende hat - sprich, wenn die Hardware den Geist aufgibt, und ich keine Lust mehr auf eine Reparatur oder Neuanschaffung habe, oder nichts von beidem mehr moeglich waere.

Da fuehle ich mich sogar mit Steam sicherer als vergleichsweise im Apple AppStore oder Google Play/Android Market, XBL und so weiter. Und die sind mir alle trotzdem mehr unheimlich als symphatisch.

Aber meinen Sony Ebookreader schaetze ich doch sehr, zusammen mit Calibre so ziemlich die freieste Platform; auch wenn sie DRM versteht, und dies ausnutzen koennte, werde ich noch lange nicht dazu gezwungen. Klar, auf den Kindle kann ich mir auch x-beliebige PDFs schaufeln, aber da frage ich mich: wie lange noch?

Geändert von Leopardchen (01.04.2012 um 14:07 Uhr)
Leopardchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 15:55   #23
Redakteur
 
Benutzerbild von Satan Claus
 
Registriert seit: 02.09.2003
Ort: Freiburg

Satan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von Leopardchen Beitrag anzeigen
Da bin ich froh dass ich bislang mit dem Kauf der Vita gezoegert habe. Wobei ich zugebe von alldem nichts gewusst zu haben, denn in den vergangenen Monaten standen andere Spielplatformen im Fokus meiner Aufmerksamkeit, wenn ueberhaupt mal.

Wobei ich offen zugebe dass ich mir diese Geraete jedesmal im vollen Bewusstsein kaufe, dass ich keine grosse Hoffnung mehr in Abwaertskompatiblitaet setzen sollte. Sony hat das nahezu konsequent aus dem Bild geraeumt, und als Nintendo den GBA Schacht abgeschafft hat, war ich auch traurig darueber, auch wenn ich es nachvollziehen konnte.
Hier ist der Unterschied die nötige Hardwareunterstützung. Die Abschaffung des GBA-Slots konnte ich verstehen - er hat bei der Herstellung Geld gekostet, er hat Platz im Gerät verbraucht und die Spiele waren mittlerweile aus den Läden verschwunden.
Bei den Downloads sieht das ganze aber doch anders aus, da ja eh nur emuliert wird. Dafür entstehen dem Hersteller keine (oder geringfügige Kosten). Wenn Sony es schafft, alte PSP-Spiele digital auf der Vita zu verkaufen, dann sollten sie es auch schaffen, die alten Downloads zu transferieren.


Zitat:
Da fuehle ich mich sogar mit Steam sicherer als vergleichsweise im Apple AppStore oder Google Play/Android Market, XBL und so weiter. Und die sind mir alle trotzdem mehr unheimlich als symphatisch.
Das geht mir auch so - schon alleine, weil Steam nicht auf einem geschlossenen System basiert und ich auf meinem PC machen kann, was ich will. Auch wenn es nur halblegal ist: Wenn Steam irgendwann pleite gehen sollte und die Server dicht macht oder mir den Account sperrt, dann kann ich mir einfach einen Crack ziehen und meine gekauften Spiele trotzdem spielen. Moralisch sehe ich mich da auf der richtigen Seite.
Anders sieht es aber bei den geschlossenen Konsolen und iOS aus: Da bin ich dann richtig, richtig gekniffen und habe im Zweifelsfall hunderte Euro in den Sand gesetzt.
Satan Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 15:05   #24
Redakteur
 
Benutzerbild von Trunx
 
Registriert seit: 05.10.2001
Ort: München
Alter: 36
Spielt gerade: BomChickaWahWah

Trunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekannt

Trunx eine Nachricht über ICQ schicken Trunx eine Nachricht über AIM schicken Trunx eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

diese starke Bindung an einen Store wie den App-Store von Apple hat auch dazu geführt, dass ich mich gegen ein Android-Tablet und für ein iPad entschieden habe. Ist jetzt aber auch fast schon ein dreiviertel Jahr her und ich fahre nich gut damit - obwohl ich schon sehr viele Euros in Apps gesteckt habe.

Zum Thema "Kindle und Unterstützung von PDF und co": Amazon bietet ja an, dass man seine PDFs einfach per eMail an sie schickt mit dem Zusatz "Convert" und sie werden direkt umgewandelt und auf den Kindle geschickt - im AWZ-Format. Schon ne feine Sache. Für mich ist preisleistungstechnisch der 99€ Kindle noch immer der beste auf dem Markt. Wobei ich anmerken muss, dass ich da nur auf Tests und eigene Erfahrungen mit dem Gerät schaue - Konkurrenzprodukte hatte ich bisher nur selten in der Hand und wenn, dann waren es allesamt Mistdinger (Tevion.. urghs).

Führt uns aber wieder weit weg von der Vita, das Thema. Also back to the roots:

Was ich jetzt auch schon öfters gelesen habe ist, dass viele User auf große Ankündigungen für den Handhelden warten. Die letzte große Youtube-Video-Offensive war ja ein ganz großer Flop. Die Kommentare in den Foren waren übel, aber insbesondere die von japanischen Webseiten hatten es in sich. Da muss Sony zur e3 echt delivern, sonst seh' ich hier wirklich schwarz. Sollte dann noch ein 3DS Lite mit 2 Circlepads kommen - oh oh.
Trunx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 15:30   #25
Redakteur
 
Benutzerbild von Satan Claus
 
Registriert seit: 02.09.2003
Ort: Freiburg

Satan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz seinSatan Claus kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von Trunx Beitrag anzeigen
Führt uns aber wieder weit weg von der Vita, das Thema. Also back to the roots:

Was ich jetzt auch schon öfters gelesen habe ist, dass viele User auf große Ankündigungen für den Handhelden warten. Die letzte große Youtube-Video-Offensive war ja ein ganz großer Flop. Die Kommentare in den Foren waren übel, aber insbesondere die von japanischen Webseiten hatten es in sich. Da muss Sony zur e3 echt delivern, sonst seh' ich hier wirklich schwarz. Sollte dann noch ein 3DS Lite mit 2 Circlepads kommen - oh oh.
Die wirklich interessante Frage wird sein, ob Google oder Apple irgendwann auf die völlig naheliegende Idee kommen, ihre Entwicklungsumgebungen auch auf Joysticks bzw. externe Geräte anzupassen. So kompliziert dürfte es nicht sein, einfach automatisch eine alternative Steuerung neben dem Touchscreen anzubieten - vor allem bei Spielen, die eh nur normale Buttons auf dem Touchscreen emulieren. Apple hat auch die Marktmacht, um das durchzudrücken.
Dann müssen sie noch offiziell ein Gerät wie das iControlpad anbieten, auf irgendeiner Keynote hypen wie Pferd und bei Sony und Nintendo brennt die Hütte.
Satan Claus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 21:13   #26
Redakteur
 
Benutzerbild von Trunx
 
Registriert seit: 05.10.2001
Ort: München
Alter: 36
Spielt gerade: BomChickaWahWah

Trunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekannt

Trunx eine Nachricht über ICQ schicken Trunx eine Nachricht über AIM schicken Trunx eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zack, hat Kotaku die passende News zum Thema.. Ohoh
Trunx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2012, 16:15   #27
 
Benutzerbild von Samsara Chaos
 
Registriert seit: 19.10.2008

Samsara Chaos hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von Trunx Beitrag anzeigen
Da muss Sony zur e3 echt delivern, sonst seh' ich hier wirklich schwarz. Sollte dann noch ein 3DS Lite mit 2 Circlepads kommen - oh oh.
Keine Sorge, das werden sie auch. Sony wissen um die schwachen Verkaufszahlen der Vita und werden die E³ nutzen, um die Vita stark zu pushen. Die Gerüchte um eine PS4 sind eh ein Witz. Also bleibt neben ein paar Trailern zu PS3-Titeln (*hust* Last Guardian *hust*) nur noch die Vita übrig.
3DS Lite wird dieses Jahr nicht angekündigt, denke ich. Nintendo fahren mit Spielen wie Mario, Kid Icarus, Resident Evil, Kingdom Hearts und Animal Crossing 3D recht sicher und eine frühe 3DS Lite-Ankündigung würde nur weiterhin die Erstkäufer nerven. Ergo, frühestens auf der E³ 2013.

Zitat:
Zitat von Satan Claus Beitrag anzeigen
Die wirklich interessante Frage wird sein, ob Google oder Apple irgendwann auf die völlig naheliegende Idee kommen, ihre Entwicklungsumgebungen auch auf Joysticks bzw. externe Geräte anzupassen. So kompliziert dürfte es nicht sein, einfach automatisch eine alternative Steuerung neben dem Touchscreen anzubieten - vor allem bei Spielen, die eh nur normale Buttons auf dem Touchscreen emulieren. Apple hat auch die Marktmacht, um das durchzudrücken.
Dann müssen sie noch offiziell ein Gerät wie das iControlpad anbieten, auf irgendeiner Keynote hypen wie Pferd und bei Sony und Nintendo brennt die Hütte.
Wage ich zu bezweifeln. Jedenfalls rechne ich nicht mit einer externen Joystick-Alternative in den nächsten paar Jahren. Eher mit einer integrierten Alternative.
Sony machen das ja schon, aber bei Apple läuft der Hase anders. Apple-Geräte sind für ihr schlichtes Design bekannt. Home-Button, An-und-Ausschaltknopf, Lautstärkeregler. Viel mehr braucht keines der Apple-Geräte. Ob die einen kompletten Stilbruch wagen und Joysticks implementieren? Riskant.
Externe Steuerungsalternativen würden sich nur wenige kaufen. Ich meine, die Geräte von Apple sind schlicht, klein und finden in einer Hemdtasche Platz (abgesehen vom iPad ^^). Wer macht sich da noch die Mühe eine externe Steuerungsalternative mitzunehmen? Höchstens die Gamer. Allerdings stehen Apples Geräte jetzt nicht gerade für die ultimative Gaming-Erfahrung. Wie heißt es so schön: Multimedia-Geräte können (fast) alles, aber nichts richtig. Gamer greifen daher auch zu Handhelds und schon wird der Markt für solch externe Steuerungsalternativen immer kleiner.
Sicher, das neue iPad ist vielleicht technisch sehr stark und manch einer vergleicht die Leistungskraft sogar mit den aktuellen HD-Konsolen, aber man soll mir auch nur ein iPad-Spiel zeigen, das an den Umfang und die Qualität eines Uncharted 3 rankommt. Spiele-Apps für 79 Cent werden daher immer nur kleinere Zeitvertreib-Spielchen bleiben. Zumindest wenn wir über Apple reden (, denn ich weiß, dass manche Unternehmen an portablen Geräten basteln, die als eine PS360-to-Go zu bezeichnen wären).
Naja, wer weiß, was das iPhone 5 mit sich bringen wird. Im Moment ist der technische Fortschritt bei Smartphones eh unfassbar schnell. Warten wir's ab :)
__________________
- Invisible Walls -
Samsara Chaos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 13:22   #28
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Ich habe, seit ich von der Vita lese, auch stets das Gefühl, dass die goldene Handheld-Ära mit der PSP bzw. dem DS/GBA (dank Abwärtskompatibilität) erstmal vorbei ist. Diese ganzen Zwänge, Sperren, Umständlichkeiten und nicht zuletzt auch Kosten... Wer tut sich sowas heute schon an? Das Interesse an den klassischen portablen Spielkonsolen ist doch spätestens seit dem Iphone ohnehin auf dem Tiefpunkt. Klar, dass Sony da verbissen versucht, irgendwie Geld aus den letzten treuen Fans und Geeks, die sich sowas noch holen, herauszuschneiden. Dass das Ding super-restriktiv werden wird war nach dem Homebrewhandheld Nummer 1 (PSP) auch klar irgendwie..

Ich weiß nicht, die ganze Branche ist doch ziemilch eklig geworden - kann auch nur bestätigen, dass selbst frühere Hass-Plattformen wie Steam inzwischen ungemein sympathisch wirken (relativ) angesichts der Entwicklungen (BF3, PSN etc.pp.). Man kann nur hoffen, dass der Indiebereich weiter anzieht und Geräte wie die Pandorra tatsächlich irgendwann Verbreitung finden (nur eben zu angemessenen Preisen, mit besserem Support und ohne Kinderkrankheiten).

Vielleicht sind wir aber auch nur altmodisch... Einen materiellen Gegenwert beim Kauf von Spielen? Spiele, die ich auch in 10 Jahren noch spielen kann? Das ist ja sooo letztes Jahrhundert...


Die Controller mögen durchgenudelt und die Spiele veraltet sein - aber wir hocken heute noch manchmal da und spielen N64. (zu einer guten Schallplatte und einem Glas Wein ^^")

Geändert von ______ (10.04.2012 um 15:28 Uhr)
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 13:58   #29
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Trelleborg
Alter: 31
Spielt gerade: Elite Dangerous

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Also erstmal: Die Spiele aus der PSP Go! Promoaktion funktionieren ganz wunderbar. Ungefähr die Hälfte darf man nicht direkt mit der Vita runterladen, das verstehe wer will. Aber wer mal in seine Downloadliste geht, kann problemlos beispielsweise Wipeout Pure und ein paar andere Dinger von damals runterladen. Alle meine gekauften Spiele darf ich auch runterladen.

Für die restlichen Spiele (unter anderem Gran Turismo) braucht's einen Umweg. Und zwar über die PS3. Kopiert man diese Spiele nämlich über die PS3 funktionieren die auf einmal auch auf der Vita. Ist alles sehr seltsam, aber nuja. Glücklicherweise hab ich alle meine Spiele auf der PS3 archiviert, sodass ich auch auf Arctic Edge Zugriff hab (und damit auf den HBL, höhö! SNES auf der Vita ist echt Bombe!)

Wer halt nix archiviert hat und keine PS3 hat, hat irgendwie einfach mal Pech gehabt. Aber als technisch affiner Sony Fanboy kriegt man alle seine Inhalte auch auf der Vita. *g*

Trotzdem bin ich derzeit auch etwas von der Vita angeödet. Was vor allem am lahmen Spielesupport liegt. Ich war letztens beim Spielehändler meines Vertrauens und sechs Wochen nach Launch stehen da nur Launchtitel rum. Einzig Lego Harry Potter kam zwischenzetlich mal. Tolle Wurst. Da muss auf jede Fall mehr kommen. Und zwar nicht irgendwann zu einem unbestimmten Zeitpunkt in der Zukunft, sondern so schnell wie möglich.

Ansonsten ist die Vita aber recht zukunftssicher gebaut. Lasst den Smartphone und Tablet Hype mal abklingen, dann sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Trends sind nämlich so eine Sache. Sie sind zwar immer riesengroß, aber nicht von Dauer. Erinnert sich noch jemand an Bewegungssteuerung? Na, war das nicht ne Revolution? Heute spielen wieder alle mit Gamepad und die Wii vergammelt in den Regalen. All die gebrochenen Verkaufsrekorde nützen Nintendo nix. Am Ende der Generation hocken sie doch wieder auf dem letzten Platz, wenn auch knapp.

Das gleiche wird früher oder später mit Apple passieren. Wer hoch fliegt, fällt auch tief.
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 15:36   #30
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Ob Smartphones wirklich ein Trend oder "Hype" sind, der abklingen wird, wage ich zu bezweifeln. Wieso auch, portables Internet auf leistungsfähigen Geräten mit gutem Support und halbwegs fairen Preisen hat sich durchgesetzt - und das wird in Zukunft immer mehr Normalität werden. Ob nun vom Apfel oder von wem sonst, die Android-Phones weisen ja in die Richtung.

Und irgendwie sehe ich da schon, dass der 0815-Konsument sich eben keine PSP und keinen 3DS kauft, wenn er doch auch mit seinem Smartphone wunderbar unterwegs zocken kann. Wenn die Dinger ihre Akkulaufzeiten verbessern und die Steuermöglichkeiten weiter verbessert werden sowieso.

Andererseits muss ich auch sagen, dass das "mobile" Zocken mit den klassischen Handhelds ohnehin nicht so mobil ist wie es gerne wäre. In der Öffentlichkeit sehe zumindest ich so gut wie niemanden mit diesen Geräten spielen. Auch vor den Smartphones war das doch schon so, dass man außer den Kiddies mit ihren Gameboys kaum mal jemanden mit portablen Devices sah. Wirklich im öffentlichen Raum durch alle Altersschichten hinweg durchgesetzt hat sich portables Spielen erst durch die Handys und nun letztendlich durch Smartphones. Mag also sein, dass da seit jeher vollkommen verschiedene Käuferschichten angesprochen waren und die Verdrängung gar nicht den Moment hat, den man auf den ersten Blick annimmt.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 16:04   #31
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Trelleborg
Alter: 31
Spielt gerade: Elite Dangerous

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Klar wird es Smartphones auch weiterhin geben, aber nicht in dem Ausmaß. Normale Handys hatten ebenso einen Boom, der nach ein paar Jahren abgeklungen ist. Irgendwann hatte einfach jeder eins und nur absolute Fanboys brauchen jährlich ein neues Modell. Die meisten bleiben jahrelang bei einem Smartphone und scheren sich einen Dreck darum, ob das nun veraltet sein soll oder nicht.

Und wie das bei Menschen nun mal so ist, wollen sie ständig etwas Neues. Die Faszination für's Smartphone ist nach ein paar Monaten abgeklungen, und dann brauchen sie auf einmla uuuuuunbedingt was anderes. Und so weiter und so fort. Der Markt wird ganz erheblich schrumpfen. Genauer gesagt wird er sich gesundschrumpfen.

Technikgeräte konnten noch nie lange überleben. Ein Produkt von Dauer ist Coca Cola. Das wird's auch in hundert Jahren noch geben. Aber ein iPhone? Keine Chance. Es gibt ständig neue Innovationen und Trends, nichts überlebt bei der Technik besonders lange. Was der nächste Trend sein wird? Wenn ich das wüsste, wär ich nicht hier sondern würde irgendwo Millionen scheffeln. Aber es wird kommen. Ganz sicher.
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 17:43   #32
 
Registriert seit: 10.09.2004
Alter: 25

Faust hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Spiegelreflexen gibts ewig
Faust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 18:04   #33
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Trelleborg
Alter: 31
Spielt gerade: Elite Dangerous

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Können aber trotzdem nich gegen nen guten Camcorder anstinken! :P
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 18:35   #34
 
Registriert seit: 16.10.2004

MR.JOE hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von Legend Beitrag anzeigen
Und irgendwie sehe ich da schon, dass der 0815-Konsument sich eben keine PSP und keinen 3DS kauft, wenn er doch auch mit seinem Smartphone wunderbar unterwegs zocken kann. Wenn die Dinger ihre Akkulaufzeiten verbessern und die Steuermöglichkeiten weiter verbessert werden sowieso.
Aber niemand, der auch nur einmal ein Videospiel ernsthaft gespielt hat, kann doch im Entferntesten ein Smartphone irgendeinem Handheld zum Spielen vorziehen. Zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten hin oder her, weder softwaretechnisch noch hardwaremäßig, und dabei meine ich nicht die Leistung, wird ein Smartphone jemals das gleiche Spielgefühl vermitteln können. Schlussendlich ist doch die von dir genannte 0815-Konsumentengruppe gar nicht diejenige, welche überhaupt Interesse hat ein Spiel durchzuspielen, geschweigedenn dazu in der Lage ist. Der geht es nur um den kurzen Zeitvertreib und das schnelle Vergnügen.
Das Problem ist nicht, dass diese Gruppe so groß ist, sondern dass alle Zielgruppen zwangsvereinheitlicht werden. Das sieht man ja auch in anderen Multimediabereichen und dieser Weg ist auch aus Herstellersicht verständlich. Statt viele Produkte auf unterschiedliche Zielgruppen anzupassen passt man einfach ein Megaprodukt auf alle Zielgruppen an, so die Theorie.
Fakt ist nur: Letztendlich ist zwar niemand unzufrieden, aber auch niemand begeistert. Die Interessen der Zielgruppen wurden zwar nicht vernachlässigt, aber auch nicht befriedigt. Die Hersteller sind zwar auf der sicheren Seite, doch niemand soll sich mehr wundern, wenn ein Podukt dem nächsten gleicht.

Zitat:
Zitat von Legend Beitrag anzeigen
Andererseits muss ich auch sagen, dass das "mobile" Zocken mit den klassischen Handhelds ohnehin nicht so mobil ist wie es gerne wäre. In der Öffentlichkeit sehe zumindest ich so gut wie niemanden mit diesen Geräten spielen. Auch vor den Smartphones war das doch schon so, dass man außer den Kiddies mit ihren Gameboys kaum mal jemanden mit portablen Devices sah.
Meiner Meinung nach sollte der Handheldmarkt ohnehin wieder zu den Wurzeln zurückfinden und dafür die Fortschritte der Technik zu 100% ausnutzen. Wo sind die Zeiten, zu denen man einfach nur das Spiel hineinstecken musste und losspielen konnte? Ich könnte jedenfalls auf alle Apps, Interfaces, Multimediafeatures, Upgrades und Updates wirklich verzichten, denn das bietet mir heutzutage ohnehin schon jeder Toaster.
MR.JOE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 19:05   #35
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von MR.JOE Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Legend Beitrag anzeigen
Und irgendwie sehe ich da schon, dass der 0815-Konsument sich eben keine PSP und keinen 3DS kauft, wenn er doch auch mit seinem Smartphone wunderbar unterwegs zocken kann. Wenn die Dinger ihre Akkulaufzeiten verbessern und die Steuermöglichkeiten weiter verbessert werden sowieso.
Aber niemand, der auch nur einmal ein Videospiel ernsthaft gespielt hat, kann doch im Entferntesten ein Smartphone irgendeinem Handheld zum Spielen vorziehen. Zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten hin oder her, weder softwaretechnisch noch hardwaremäßig, und dabei meine ich nicht die Leistung, wird ein Smartphone jemals das gleiche Spielgefühl vermitteln können. Schlussendlich ist doch die von dir genannte 0815-Konsumentengruppe gar nicht diejenige, welche überhaupt Interesse hat ein Spiel durchzuspielen, geschweigedenn dazu in der Lage ist. Der geht es nur um den kurzen Zeitvertreib und das schnelle Vergnügen.
Habe ich ja selbst auch in Erwägung gezogen oben.
Zitat:
Zitat:
Zitat von Legend Beitrag anzeigen
Andererseits muss ich auch sagen, dass das "mobile" Zocken mit den klassischen Handhelds ohnehin nicht so mobil ist wie es gerne wäre. In der Öffentlichkeit sehe zumindest ich so gut wie niemanden mit diesen Geräten spielen. Auch vor den Smartphones war das doch schon so, dass man außer den Kiddies mit ihren Gameboys kaum mal jemanden mit portablen Devices sah.
Meiner Meinung nach sollte der Handheldmarkt ohnehin wieder zu den Wurzeln zurückfinden und dafür die Fortschritte der Technik zu 100% ausnutzen. Wo sind die Zeiten, zu denen man einfach nur das Spiel hineinstecken musste und losspielen konnte? Ich könnte jedenfalls auf alle Apps, Interfaces, Multimediafeatures, Upgrades und Updates wirklich verzichten, denn das bietet mir heutzutage ohnehin schon jeder Toaster.
Da stimme ich dir zu - genau deshalb befürchte ich auch, dass für mich persönlich GBA und DS vorerst Primus bleiben werden auf der Sympathieskala.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 20:24   #36
Redakteur
 
Benutzerbild von Trunx
 
Registriert seit: 05.10.2001
Ort: München
Alter: 36
Spielt gerade: BomChickaWahWah

Trunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekanntTrunx ist jedem bekannt

Trunx eine Nachricht über ICQ schicken Trunx eine Nachricht über AIM schicken Trunx eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Also erstmal: Die Spiele aus der PSP Go! Promoaktion funktionieren ganz wunderbar. Ungefähr die Hälfte darf man nicht direkt mit der Vita runterladen, das verstehe wer will. Aber wer mal in seine Downloadliste geht, kann problemlos beispielsweise Wipeout Pure und ein paar andere Dinger von damals runterladen. Alle meine gekauften Spiele darf ich auch runterladen.

Für die restlichen Spiele (unter anderem Gran Turismo) braucht's einen Umweg. Und zwar über die PS3. Kopiert man diese Spiele nämlich über die PS3 funktionieren die auf einmal auch auf der Vita. Ist alles sehr seltsam, aber nuja. Glücklicherweise hab ich alle meine Spiele auf der PS3 archiviert, sodass ich auch auf Arctic Edge Zugriff hab (und damit auf den HBL, höhö! SNES auf der Vita ist echt Bombe!)

Wer halt nix archiviert hat und keine PS3 hat, hat irgendwie einfach mal Pech gehabt. Aber als technisch affiner Sony Fanboy kriegt man alle seine Inhalte auch auf der Vita. *g*
bei mir gehen sie definitiv nicht - und ich kann sie auch nicht auf der PS3 herunterladen. Da steht "dieser Inhalt ist nicht zum Download auf der PS3 gedacht". An die schlaue Idee hab ich auch schon gedacht. Einzig Wipeout und Little Big Planet gehen, warum auch immer...
Dass Arctic Edge jemals wieder im Store erscheint ist auch noch nicht sicher - und damit schauen alle, die das Spiel echt gekauft haben (und nicht in einer Promo hatten) echt in die Röhre...

Spiele jetzt Max Payne auf dem iPad und muss sagen, dass das trotz Touch wieder tierisch Spaß macht! ... und nur 2,79€ gekostet hat..
Trunx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 21:56   #37
 
Registriert seit: 16.10.2004

MR.JOE hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von Trunx Beitrag anzeigen
Spiele jetzt Max Payne auf dem iPad und muss sagen, dass das trotz Touch wieder tierisch Spaß macht! ... und nur 2,79€ gekostet hat..
Musste mir auf diesen Beitrag glatt ein paar Videos dazu ansehen. Die Steuerung....herrlich......bestätigt genau das was ich mir unter Bildschirmsteuerung vorstelle und beweist nur wieder, so gut ich das PC-Spiel an sich auch finde, dass Smartphonespiele nicht ernst zu nehmen sind.
Verwunderlich nur, dass eine Perle wie Max Payne ausgerechnet für Ipad/Iphone erscheint und dann noch zu diesem Preis. Kämen derartige Spiele auch für die Vita hätte ich wahrscheinlich auch schon eine.
MR.JOE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 23:13   #38
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Trelleborg
Alter: 31
Spielt gerade: Elite Dangerous

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von Trunx Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Also erstmal: Die Spiele aus der PSP Go! Promoaktion funktionieren ganz wunderbar. Ungefähr die Hälfte darf man nicht direkt mit der Vita runterladen, das verstehe wer will. Aber wer mal in seine Downloadliste geht, kann problemlos beispielsweise Wipeout Pure und ein paar andere Dinger von damals runterladen. Alle meine gekauften Spiele darf ich auch runterladen.

Für die restlichen Spiele (unter anderem Gran Turismo) braucht's einen Umweg. Und zwar über die PS3. Kopiert man diese Spiele nämlich über die PS3 funktionieren die auf einmal auch auf der Vita. Ist alles sehr seltsam, aber nuja. Glücklicherweise hab ich alle meine Spiele auf der PS3 archiviert, sodass ich auch auf Arctic Edge Zugriff hab (und damit auf den HBL, höhö! SNES auf der Vita ist echt Bombe!)

Wer halt nix archiviert hat und keine PS3 hat, hat irgendwie einfach mal Pech gehabt. Aber als technisch affiner Sony Fanboy kriegt man alle seine Inhalte auch auf der Vita. *g*
bei mir gehen sie definitiv nicht - und ich kann sie auch nicht auf der PS3 herunterladen. Da steht "dieser Inhalt ist nicht zum Download auf der PS3 gedacht". An die schlaue Idee hab ich auch schon gedacht. Einzig Wipeout und Little Big Planet gehen, warum auch immer...
Dass Arctic Edge jemals wieder im Store erscheint ist auch noch nicht sicher - und damit schauen alle, die das Spiel echt gekauft haben (und nicht in einer Promo hatten) echt in die Röhre...

Spiele jetzt Max Payne auf dem iPad und muss sagen, dass das trotz Touch wieder tierisch Spaß macht! ... und nur 2,79€ gekostet hat..

Ich hab die Spiele auch nicht mit der PS3 runtergeladen.Ich hab die mit Media Go geladen, den ganzen Mist dann auf die PSP Go geschmissen, dann auf die PS3 und dann auf die Vita.

Extrem umständlich, aber hat geklappt. *g*
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 16:43   #39
Administrator
 
Benutzerbild von Beam02
 
Registriert seit: 27.03.2005

Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott
Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Heute spielen wieder alle mit Gamepad und die Wii vergammelt in den Regalen. All die gebrochenen Verkaufsrekorde nützen Nintendo nix. Am Ende der Generation hocken sie doch wieder auf dem letzten Platz, wenn auch knapp.
Die Wii liegt bei den Verkaufszahlen bis dato aber immer noch weit vor 360 und PS3, und zwar mit gut 30 Mio. Einheiten. Welche Zahlen nimmst du bitte als Grundlage für deine Argumentation? Die Wii-Ära ist zweifellos beendet, nur wird es auch bei der 360 maximal noch ein Jahr dauern, bis die Konsole von ihrem Nachfolge-Modell abgelöst wird.
Microsoft verkauft die 360 seit gut einem Jahr praktisch nur noch durch Kinect, ihre besten Zeiten hat die Konsole aber mittlerweile auch hinter sich.
Möglicherweise zieht die PS3 verkaufszahlentechnisch noch an der Wii vorbei, was aber auch nur logisch ist da man bei Sony seine Geräte auch weit über ihren Zenit hinaus supportet. Bei Nintendo kannst du dir sicher sein, dass die Wii spätestens ein Jahr nach WiiU-Release aus den Regalen verschwunden sein wird.

Und dass sich die Wii, welche faktisch eigentlich schon seit Monaten mehr oder weniger tot ist, sich immer noch besser verkauft als die PSVita sollte Sony eigentlich mal zu denken geben.
__________________
"You know shit just got real when Vegeta's face is in the dirt. It's like the bat signal for Goku to save the day. This is what Dragon Ball is all about!"
Beam02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 17:30   #40
 
Registriert seit: 16.10.2004

MR.JOE hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Warum die anfängliche Begeisterung vorbei ist

Zitat:
Zitat von Beam02 Beitrag anzeigen
Und dass sich die Wii, welche faktisch eigentlich schon seit Monaten mehr oder weniger tot ist, sich immer noch besser verkauft als die PSVita sollte Sony eigentlich mal zu denken geben.
Ich denke, dass einfach noch viele Leute am Überlegen sein werden, vor allem da man 220€+ nunmal nicht so einfach aus dem Fenster werfen möchte. Wie gut eine Platform unterstüzt wird zeigt sich nunmal erst wenn die angekündigten Spiele auch erschienen sind. Wozu sollte man sich jetzt eine Vita kaufen und nicht erst in einem halben Jahr, wenn alle guten Spiele ohnehin erst dann erscheinen?
Bei der Wii hingegen weiß man was man für seine 150€ oder wie viel sie jetzt auch kostet, bekommt. Da kommt nichts Neues mehr, es gibt viele gute Spiele und Spaß für die Familie, also warum nicht? Und wenn der Spaß vorbei ist waren es "wenigstens nur" 150€ die man vergeudet hat.

Ich glaube: Wenn die Vita mit genügend Spielen versorgt wird, da müsste sich nicht einmal mehr viel am Preis ändern, dann wird sie sich in Zukunft auch gut verkaufen, so wie es auch bei der PS3 war. Bekommt sie nicht die nötige Unterstützung wird sie wahrscheinlich unter der Smartphonewelle untergehen.
MR.JOE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > PlayStation Vita (PS Vita) Foren > Sonstiges (PS Vita)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wan fliegt ein geschenk am himmel vorbei?? Celiinaa Animal Crossing: Wild World (Nintendo DS) 1 16.08.2007 16:43
Flutsch und Weg - Wie kommt man an der Schnecke vorbei ? elfie Hilfe (GBA) 1 07.07.2007 19:31
Die fetten Jahre sind vorbei! Tom Medien 8 07.03.2005 01:07
Pokemon Hype vorbei? PSP ist geil Retro 11 13.06.2004 20:17
glaubt ihr an ein wunder, oder is es vorbei? CyTe Spiele (GBA) 27 21.05.2003 20:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117