PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.11.2006, 17:42   #841
 
Registriert seit: 03.08.2004

Forgetto hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Habe gerade "Das Parfum" von Patrick Süskind fertiggelesen. Musste dieses Buch von der Schule aus lesen. Hat mir relativ gut gefallen wobei es manchmal wirklich schleppend dahinging.
Kurz zum Inhalt:

Jean-Baptiste Grenouille wird als Kind einer Fischverkäuferin geboren. Er überlebt den versuchten Kindsmord,das Leben als Kostkind und die Zeit als Gerbergehilfe wo er lebensgefährliche Arbeiten verrichten muss. Dieser Junge wurde mit einem ausgezeichneten Geruchssinn geboren und sein einziges Ziel ist es alle gerüche der Welt in sich zu vereinen und dadurch zum größten Parfumeur der Welt zu werden. Dafür wandert er sogar über Leichen. Schließlich beschließt er bei einem bekannten Parfumeur zu arbeiten um die Düfte in Flaschen zu verbannen und sie so zu konservieren. Mit 25 Jahren stellt er fest das er selbt keinen Duft besitzt. Er legt sich verschiedene Düfte zurecht um seinem Ziel ungestört näher zu kommen.Im französischen Parfumzentrum Grasse tötet Grenouille 25 junge schöne Frauen, um ihren Duft zu konservieren. Ihr Duft bewahrt den überführten Mörder vor der Todesstrafe, am Tag der Hinrichtung erscheint er den Menschen in seiner Duftmaske nicht mehr als das hässliche Scheusal, sondern als überaus liebenswerter Mensch.Er kehrt nach Paris zurück, wo er sich von Dieben, Mördern und Huren auf dem Cimetière des Innocents, seiner Geburtsstätte, ermorden lässt.

Den Film habe ich mir gestern dazu angsehen hat mir sehr gut gefallen eine meienr Meinung nach tolle Umsetzung vom Buch
Forgetto ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 03.11.2006, 20:30   #842
 
Benutzerbild von Metroid-Fighter
 
Registriert seit: 03.04.2005
Alter: 28

Metroid-Fighter ist ein sehr geschätzer MenschMetroid-Fighter ist ein sehr geschätzer MenschMetroid-Fighter ist ein sehr geschätzer MenschMetroid-Fighter ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Also zurzeit muss ich in der Schule das Buch "Rolltreppe abwärts" lesen von nem gewissen Noack (Vorname weiss ich grad nicht). Naja es geht halt um nen Jungen der mit Bonbons klauen angefangen hat, wiel er nen Nachmittag totschlagen musste. Doch dann wirds immer schlimmer: er klaut Ketten, Radios und verprügelt einen in der Schule mit ner Milchflasche^^. Dann wird er von der Mutter in ein Heim gesteckt. Doch das gefällt dem ganz und gar net und macht weiter sch****e. Schreibstil ist ganz gut, wechselt für meinen Geschmack aber zuviel zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Mih persönlich packts nicht, finde es einfach ein ödes Thema ...

Geändert von Metroid-Fighter (03.11.2006 um 20:33 Uhr)
Metroid-Fighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2006, 18:46   #843
 
Benutzerbild von Triton
 
Registriert seit: 04.11.2006

Triton wird schon bald berühmt werdenTriton wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Okay dann mach ich auch mal.
Habe Eragon gelesen und habe es heute zu Ende gebracht.
Finde eine sehr gute Geschichte mit Drachen, einem falschen König und und ein Bauernjunge mittendrinnen. Freue mich schon auf den zweiten Teil und auf den hoffentlich baldigen erscheinenden dritten Teil. Kann das Buch nur empfählen die es noch nicht gelesen haben.
Triton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2007, 21:14   #844
 
Benutzerbild von Summer Breeze
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Graz
Alter: 29
Spielt gerade: nüx

Summer Breeze sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSummer Breeze sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSummer Breeze sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Summer Breeze eine Nachricht über ICQ schicken Summer Breeze eine Nachricht über AIM schicken Summer Breeze eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Ich habe heute das Buch: "Engel haben keinen Hunger-Katrin L.: Die Geschichte einer Magersucht" von Brigitte Biermann ausgelesen.

Zum Einen ist es kein erfundener Roman, sondern nach einer wahren Geschichte, allerdings wurden außer dem Namen der Hauptperson, Katrin Lenck, alle Namen geändert.

Bisher habe ich nur Bücher über Magersüchtige gelesen, bei denen alles gut ging, und sie letzendes ihren Weg ins Leben zurück fanden bzw. endeten einige Bücher einfach mit der Einlieferung ins Krankenhaus.

Dieses Buch handelten allerdings von einem Zeitraum von 4 Jahren, in denen Katrin von einem Anfangsgewicht von 56kg zu dem Gewicht von 27-28kg abmagert und am Ende wegen ihrem zu stark geschwächten Herzen stirbt.

Das Buch berichtet von diesen vier Jahren, wie alles begann (der Wunsch Model zu werden, die Wette mit einem Freund, wer zuerst auf 45kg kommt,etc), diverse Ärzte, Krankenhäuser,geschlossenen Anstalten,Psychiater, wie sie ihre Freunde verliert und nur noch ihre Familie (Vater, Mutter, Schwester) zu ihr halten.
Das Buch ist ziemlich depremierend, und die Autorin Biermann hat es aus Tagebuchaufzeichnungen wie auch Gesprächen mit Familie und Freunden zusammengestellt.

Am Ende war es für Katrin nicht mehr wirklich der Wunsch abzunehmen, sondern sie schilderte eine Stimme in ihrem Kopf, der sie nicht entkommen konnte, die sie runtermachte und beschimpfte, wenn sie essen wollte und wie selten sie die Kraft und den Mut dieser Stimme zu trotzen besaß.

Es werden alle Auswirkungen auf ihren Körper geschildert, aber auch was ihre Familie durch ihre Krankheit, ihre Wutanfälle, Heulkrämpfe, mitmacht und trotzdem versucht ihr zu helfen, obwohl sie selbst schon weder ein noch aus wissen und trotzdem alles menschenmögliche versuchen um ihr beizustehn.

Alle paar Seiten kommen auch Gedichte, Reime von ihr vor, wie dieses:

Kann ich sein wie die andern?
Will ich wie die andern sein?
Ich weiß es einfach nicht ...
Doch ich denke eher NEIN!

Für alle, die eine wahre Geschichte über eine Magersucht lesen wollen, sich für dieses Thema interessieren ist dieses Buch zu empfehlen.

lg Summer
__________________
Sonnenschein

Geändert von Summer Breeze (02.01.2007 um 21:15 Uhr)
Summer Breeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 01:56   #845
 
Benutzerbild von Rave
 
Registriert seit: 27.05.2004
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 30

Rave wird schon bald berühmt werdenRave wird schon bald berühmt werden

Rave eine Nachricht über ICQ schicken Rave eine Nachricht über MSN schicken Rave eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)


Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
Bastian Sick

Der gute Bastian Sick hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf oft gemachte Fehler im allgemeinen deutschen Sprachgebrauch hinzuweisen. Auf ironische, manchmal aber auch ernste Weise zeigt uns Herr Sick Fehler im Alltagsdeutsch.

Habt ihr gewusst, dass es einen Unterschied zwischen dem Gebrauch von "als" und "wie" gibt? Dass eine Sache keinen "Sinn machen" kann und was ist nun eigentlich richtig: "Gewinkt" oder "Gewunken"?
Diesen und anderen Fragen, wie z.B. die 2. Person Singular Präsens von "halten" richtig geschrieben wird beantwortet Bastian Sick in seinem Buch (ein Tipp: "du hälst" ist falsch )!

Ein empfehlenswertes Buch für Leute, die sich manchmal über das Kauderwelsch-Deutsch anderer aufregen, oder einfach nur ihren Sprachsinn im Detail verbessern wollen!
__________________
Wüsste ich,
woher die Gedichte kommen,
ich würde dorthin gehen.
Michael Longley
Rave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2007, 10:44   #846
 
Benutzerbild von Isonmaniac
 
Registriert seit: 14.11.2005
Spielt gerade: Schlagzeug

Isonmaniac ist jedem bekanntIsonmaniac ist jedem bekanntIsonmaniac ist jedem bekanntIsonmaniac ist jedem bekanntIsonmaniac ist jedem bekanntIsonmaniac ist jedem bekanntIsonmaniac ist jedem bekanntIsonmaniac ist jedem bekannt

Isonmaniac eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Ich lese zur Zeit das Buch Epic von Corner Costick und bin begeistert.

In der Welt des Buches ist es verboten, jegliche Gewalt anzuwenden, wenn man dies jedoch tut, kommt man in die Verbannung! Erik (die Hauptperson) will seinen Vater Harald aus der Verbannung holen, indem er er auch Kämpfe mit dem Zauberkomitee aufnimmt. Harald gelingt die Flucht und kämpft somit Seite an Seite mit Erik an seinen Freunden...
Der Schreibstil ist, meiner Meinung nach, ganz in Ordnung, auch wenn er ein wenig verwirrend ist. Aber ansonsten ein ganz gutes Buch, das ich sehr empfehlen kann.

iggebins
__________________
There was five children playing hide and seek, who won?

MADDIE!

Isonmaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 20:58   #847
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Ich lese (beziehungsweise habe es heute fertiggelesen) gerade dank meiner Schule Schillers "Verbrecher aus verlorener Ehre" und ich muss sagen, dass Buch ist der absolute Oberknüller. Es ist zwar nur eine Kurzgeschichte (34 Seiten), aber Schiller versteht sich verdammt gut darauf, den Leser mitzureißen und ihm das zu vermitteln, was er sonst niemals denken würde. Vor Allem bei diesem Werk merkt man das.

Kurz zur Story. Es geht um einen armen Wirtssohn, dessen Vater gestoreben ist, als er noch sehr klein war, und der nun mit seiner Mutter eine Gastwirtschaft leitet. Seine "Familie" ist sehr arm, er ist ein Tunichtgut und "von mickriger Statur", wie Schiller es beschreibt, er scheint also nicht gerade ansehnlich zu sein. Allerdings verliebt er sich in eine ebenfalls arme Magd, um allerdings seine Nebenbuhler auszustechen, muss er ihr imponieren und geht auf Wildjagd. Das ist allerdings verboten und er kommt ins Gefängnis. Als er entlassen wird und in sein Dorf zurückkommt, merkt er, dass er allen egal zu sein scheint, und möglichst keiner mit ihm etwas zu tun haben möchte. Zu allem Überfluss hat seine Geliebte den Jäger geheiratet, der ihm zu dem Aufenthalt im Zuchthaus verholfen hat. Daraufhin wird er zum Mörder und legt den Jäger um.

Die Geschichte geht noch weiter, aber das wesentliche, nämlich wie der Protagonist in die kriminelle Laufbahn gerät und welche Gefühle ihn dazu verleiten Unrecht zu tun, wird damit schon mitgeteilt. Schiller schreibt das Ganze aus der Perspektive von "Wolf" eben diesem Mörder und Tunichtgut, und somit werden seine Motive für den Leser erst ersichtlich. Es ist höchst interessant zu verfolgen wie Schiller den geneigten Leser um den Finger wickelt, denn mit der Zeit merkt man, dass man die Taten von Wolf nachvollziehen kann. Man identifiziert sich mit ihm, und empfindet seine Entscheidungen als richtig. Zu Beginn hat man noch einige Zweifel aber später kann man die Motvie Wolfs vollkommen nachvollziehen und stimmt mit seinen Untaten überein.

Unglaublich toll und nicht unverständlich geschrieben, ich kann diese Geschichte wirklich jedem ans Herz legen, der sich auch nur im Mindesten dafür erwärmen kann.

Nochmal ein Zitat, was das Ganze sehr gut unterstreicht wie ich finde (aus der Sicht von Wolf):

"Die Richter sahen in das Buch der Gesetze, aber nicht einer in die Gemütsverfassung des Beklagten [Wolf]"
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.

Geändert von Kang00 (16.01.2007 um 21:31 Uhr)
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 02:08   #848
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Fange nun zum zweiten mal mit dem Buch Schwarz der Dunklen Turm Reihe von Stephen King an.

Das Buch handelt von Roland, dem letzten Revolvermann auf der Erde, der auf der Suche nach dem Mann in Schwarz ist, um endlich Antworten auf seine Fragen zu bekommen.
Das erste große Kapitel handelt von Tull, einer totgeglaubten Stadt in der Wüste. Durch diese Stadt wanderte ebenfalls der Mann in Schwarz und verzauberte die gesamte Stadt, mit all seinen Muties und Dämonen. Eine weibliche Gottesprädigerin bekommt ein Kind vom Mann in Schwarz, und eben diese Gottesprädigerin stempelt Roland als Dämon dar, sodass die ganze Stadt hinter ihm her ist und jeder will ihn umbringen. Am Ende kommt es so, dass er 39 Männer, 26 Frauen und 14 Kinder umgebracht hat, da alle hinter ihm her waren.

Nach diesem Amoklauf in Tull begibt er sich wieder auf Streifzug nach dem Mann in Schwarz. Lange Zeit, nach der Stadt Tull trifft er auf einen einzelnen Grenzbewohner, dem er die Geschichte um Tull erzählt. Der Grenzbewohner scheint sehr nett, gibt Roland zu essen und zu schlafen und lebt nachdem Roland ihn verlassen hat, einfach weiter.

Später kommt er wieder zu einer kleinen Ranch, ähnlich einer kleinen Abtei, in der ein Junge lebt. In der Ferne denkt Roland, der Junge sei der Mann in Schwarz und bekommt daraufhin einen Hitzeschlag. Der Junge scheint auch sehr nett, und erzählt einiges aus seinem früheren Leben, als Roland ihn hypnotisiert. Er erzählt von komischen Dingen wie ein Tevau, der Sendungen zeigt und hohe Häuser aus lauter Glas und von gelben Autos, die weite Schlangen in einer riesigen Stadt bilden. Roland kann es nicht glauben, dass so eine Stadt existiert, aber es kümmert ihn nicht weiter, denn er denkt sich, das was Jake (der Junge) träumt, seien nur Hirngespinster.

Den Jungen nimmt Roland mit, da Jake nicht mehr alleine auf der Ranch sein will. Vorher jedoch sammeln sie (bzw. nur Roland) Proviant auf der Ranch in einem Keller. In diesem Keller findet er einen Dämon, der die Stimme von Alice (seiner Geliebten in Tull) hat. Er greift zu seinen Revolvern, gibt ein paar Schüsse ab und flüchtet danach mit allen Dosen, die er in zwei Händen tragen konnte, aus dem Keller.

Und so machen sich jetzt Jake und der Revolvermann auf den Weg, den Mann in Schwarz zu finden.

Ich bin etwas nach der Hälfte des Buches, und mir gefällt die Schreibweise Stephen Kings grandios. Hatte schon mehrere Bücher von ihm gelesen, doch diese Reihe scheint eine der besten Fantasy Bücher zu sein, die von seiner Hand geschrieben wurden. Besonders seine rationelle und manchmal sarkastische Schreibweise machen Stephen King meines Erachtens aus. Mit Sicherheit einer der besten Autoren auf dieser Welt, möge er noch lange leben.

@Rob Lucci: Habe das Buch auch lesen müssen^^. Komisch eigentlich, dass in vielen Schulen dieselben Bücher gelesen werden. Hat hier irgendwer vielleicht auch noch Cold Turkey lesen müssen? Das war auch so ein typisches Schulbeispiel^^

Geändert von _____ (17.01.2007 um 02:12 Uhr)
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2007, 20:32   #849
 
Benutzerbild von gamemasterjak
 
Registriert seit: 17.05.2006
Ort: Luxemburg
Alter: 26
Spielt gerade: Gothic 2: DNDR, FF CC: RoF

gamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekanntgamemasterjak ist jedem bekannt

gamemasterjak eine Nachricht über ICQ schicken gamemasterjak eine Nachricht über MSN schicken gamemasterjak eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Ich lese momentan Der Magier der Erdsee von Ursula K. Le Guin.
Der Schreibstil ist zwar einfach, aber trotzdem sehr gut; er beschreibt sehr ausdrücklich die Landschaften, die Gefühle und vieles mehr.
Trotzdem ist er nicht mehr ganz zeitgemäß, aber die Story und die tiefgründige Geschichte von Erdsee haben mich überzeugt.

In der Geschichte geht es um den jungen Ged, der(nach einer ziemlich schnellen Einführung)von seiner Tante in einfachen Magiekünsten unterrichtet wird und dann sein Dorf rettet. Er wird nach Rok geschickt, der berühmten Zauberschule von Erdsee, wo er einer der besten Schüler überhaupt wird. Doch dann erschafft er während einer Mutprobe etwas, was niemals das Licht der Erde erblicken sollte...
__________________
...Always look on the bright side of life...


gamemasterjak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 17:01   #850
 
Benutzerbild von Weduard
 
Registriert seit: 14.05.2006

Weduard genießt hohes Ansehen
Weduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes Ansehen

Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

hab da eine Frage und denke das die hier am besten reinpasst.

Und zwar ich muss bei mir im Deutsch E-Kurs ein Buch vorstellen nur leider weiß meine Gruppe nicht welche wir nehmen wollen. könn ihr mir welche vorschlagen die ihr gut findet?

Am liebsten nciht so klassiker oder wie das heißt à la Proffesor Unrat oder so.
Mehr was aktuelles. ^^
Weduard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 20:19   #851
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Also "Klassiker" die ich dir empfehlen kann ist erstens "BIedermann und die Brandstifter" von Max Frisch und dann noch Schillers "Verbrecher aus verlorener Ehre". Habe ich ja etwas weiter oben beschrieben. Ansonsten ein tolles Buch ist auch "Lab 47: Gefahr aus dem Labor", welches sich mit Rassismus in den USA auseinandersetzt und extrem spannend ist.
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 20:27   #852
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Mondmann
 
Registriert seit: 22.10.2005

Mondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekannt

Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Zur Zeit muss ich schulbedingt "Das Fräulein von Scuderi" von E.T.A. Hoffmann lesen.
Die meisten werden das Buch wohl kennen, es geht um Morde in einem Vorort von Paris und um eine reiche Frau (das Fräulein von Scuderi )...
Ich hätte mir die überarbeitete Version in vereinfachter Schrift kaufen sollen, die Version, die ich besitze, wurde vor 200 Jahren geschrieben. \o/ Dementsprechend schwierig ist es zu lesen. Spannend kann man es auch nicht nennen, eher tragend.
Mondmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 20:29   #853
 
Benutzerbild von Weduard
 
Registriert seit: 14.05.2006

Weduard genießt hohes Ansehen
Weduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes AnsehenWeduard genießt hohes Ansehen

Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

hehe okay danke biedermann und die brandstifter hab ich bereits gelesen. und neee das lieber nicht ^^. Das von schiller weiß nicht. bin nicht so der klassiker typ. Es gibt irgendwie nicht viele bücher die mich fesseln würden(mit bildern muhahaha) nein spaß beiseite.

es darf jedes buch sein. Hatte schon an Das Parfum gedacht aber meine Lehrerin meint das wäre bisschen schwer vom text her. am besten bücher die nicht so hmmm... keine ahnung... schwer sind aber dennoch interresant und spannend und so.^^
Weduard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 20:43   #854
 
Benutzerbild von Rigor Mortis
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Neunkirchen
Alter: 32

Rigor Mortis ist ein sehr geschätzer MenschRigor Mortis ist ein sehr geschätzer MenschRigor Mortis ist ein sehr geschätzer MenschRigor Mortis ist ein sehr geschätzer Mensch

Rigor Mortis eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Ich lese momentan Batle Royal.


Wer den Film kennt, der sollte umbedingt das Buch lesen, denn es ist 1000 mal besser als der Film.
__________________
Wii Games-NDS Games-mySpace
Rigor Mortis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 20:48   #855
 
Benutzerbild von Haselnuss
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Bramsche
Alter: 31
Spielt gerade: Mai 2008 v.2,4

Haselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nett

Haselnuss eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

@Kazaaak:
ich hab gerade das Buch Nathan der Weise gelesen ( Reclam ausgabe) , super buch
das kann man relativ schnell durchlesen ( 4 std) und bilder dich im fach deutsch ungemein weiter
__________________
Im Kindergarten gab es jemanden, der hat die Eckteile von allen Puzzles geklaut. Natürlich konnte er mit den Eckteilen nichts anfangen, aber er wusste, dass niemand mehr diese Puzzle schaffen würde. Ich würde meinen Blog lesen.
Haselnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 21:08   #856
 
Benutzerbild von Kang00
 
Registriert seit: 15.03.2005

Kang00 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Oder auch immer wieder gut (ist mir gerade so eingefallen): Robinson Crusoe. Ganz ganz tolles Buch.
__________________
Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.
Kang00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 21:10   #857
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Giftzwiebel
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Trier
Alter: 30
Spielt gerade: The Elder Scrolls V: Skyrim (Xbox 360)

Giftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz sein

Giftzwiebel eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Zitat:
Zitat von KaZaAaK Beitrag anzeigen
hehe okay danke biedermann und die brandstifter hab ich bereits gelesen. und neee das lieber nicht ^^. Das von schiller weiß nicht. bin nicht so der klassiker typ. Es gibt irgendwie nicht viele bücher die mich fesseln würden(mit bildern muhahaha) nein spaß beiseite.

es darf jedes buch sein. Hatte schon an Das Parfum gedacht aber meine Lehrerin meint das wäre bisschen schwer vom text her. am besten bücher die nicht so hmmm... keine ahnung... schwer sind aber dennoch interresant und spannend und so.^^

Also ich weiß ja nicht, was ihr für eine Lehrerin habt, aber das Parfum ist nun wahrlich nicht schwer zu lesen. Das Buch ist eigentlich sogar ziemlich gut. Es ist relativ spannend und Süskind hat viele Passagen unglaublich genau beschrieben. Also das wäre eigentlich ziemlich leicht vorzustellen. Mir persönlich hat das Buch nur nicht so ganz zugesagt, aber das ist ja nur Geschmackssache.
Giftzwiebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 21:20   #858
 
Benutzerbild von Haselnuss
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Bramsche
Alter: 31
Spielt gerade: Mai 2008 v.2,4

Haselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nettHaselnuss ist einfach richtig nett

Haselnuss eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

ja sicher kann man sich das vorstellen...ich denke es geht eher um interpretationsmöglichkeiten...wie man das buch in den kapitel auslegen will udn kann..halt nach dem schema form/inhalt...und da ich das buch gelesen hab finde ich es zu komplex für ein buch, dass in der schule gelesen werden soll. die können sich damit auch nicht ewig aufhalten^^
__________________
Im Kindergarten gab es jemanden, der hat die Eckteile von allen Puzzles geklaut. Natürlich konnte er mit den Eckteilen nichts anfangen, aber er wusste, dass niemand mehr diese Puzzle schaffen würde. Ich würde meinen Blog lesen.
Haselnuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2007, 22:50   #859
 
Benutzerbild von Martine
 
Registriert seit: 07.02.2005
Alter: 29

Martine ist einfach richtig nettMartine ist einfach richtig nettMartine ist einfach richtig nettMartine ist einfach richtig nettMartine ist einfach richtig nett

Martine eine Nachricht über MSN schicken Martine eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Was lest ihr gerade? (Verschärfte Regeln!)

Ich lese gerade das hier:


Vllt kennt es der ein oder andere.

Ich hab mich immer davor gescheut das Buch endlich anzufangen weil ich dachte "ne du hast doch den Film gesehen, du kennst eh die Story". Als ich dann mit dem Buch angefangen habe hab ich gesehen, dass ich mich gehörig getäuscht habe, denn ich glaube nicht das ich, sofern Peter Jackson die Namen ausgetauscht hätte, überhaupt erkennen würde, dass es sich angeblich um die selbe Geschichte handelt.

Ich konnte mich letztendlich doch dazu überwinden das Buch endlich mal anzufangen, hab mich dann bis zu Seite ~ 150 durchgerungen und dann irgendwie doch wieder den Faden verloren (da sich 150 Seiten bei dem Buch schon einmal über einen langen Zeitraum erstrecken kann sofern man sich nicht nur mit lesen beschäftigt). Dann hab ich das Buch jemandem ausgeliehen, der hat es auch gelesen und wie das so ist mit uns Menschen will man irgendwie Sachen die andere haben lieber - obwohl es hierbei ja um etwas geht das eigentlich mir gehört ^^ . Nachdem ich das Buch jetzt vor ein paar Tagen zurück bekommen habe hab ich erst mal die ersten 150 Seiten nochmal gelesen und schon hab ich vergessen warum ich damals aufgehört habe (und weiß es bis heute nicht (mehr)). Auf jeden Fall bin ich jetzt auf Seite 310 (oder so) und kann jetzt gar nicht mehr genug davon bekommen.

Um aber auf das zu kommen was eigentlich in diesem Thread gewollt ist (nämlich das was einem an dem Buch gefällt zu nennen) kann ich nur sagen, dass das Buch einen einfach nur in seiner unglaublich dichten Welt fängt. Gerade am Anfang stehen alle paar Seiten mal irgendwelche Erklärungen über irgendwelche Personen oder Orte, dass man denkt, dass so eine Komplexität gar nicht erfunden sein kann. (Dazu gesellen sich natürlich noch die eigens für das Buch erfundenen Sprachen und Geschichten die rein gar nichts mit der eigentlich Story zu tun haben (z.B. Silmarillion)) Und genau das ist auch der Punkt den ich beim Film vermisse, aber ich sehe natürlich auch, dass so etwas bei einem Film gar nicht umsetzbar gewesen wäre. Vllt ist es das was die echten Freaks am Film vermissen und wo man sagen muss man hätte den Film besser gar nicht gemacht als so. Aber versteht mich nicht falsch ich finde den Film einfach klasse und er steht definitiv auf der Liste meiner absoluten Lieblingfilme ganz weit oben, wenn nicht auf Platz ein, aber er ist einfach sehr weit vom Buch entfernt, obwohl man Film und Buch trotzdem nicht perfekt vergleichen kann, da einfach sehr sehr viele Stellen rausgenommen oder komplett verändert wurden.

Ich könnte irgendwie noch viel merh über das Buch schreiben, aber am Ende liest das hier eh keiner also belass ich es mal dabei. Es wäre toll wenn ich jemanden überzeugen konnte das Buch zu lesen, der sich wie ich davor gescheut hat oder so ähnlich.

Auf die Story bin ich jetzt nicht wirklich eingegangen da die ja bekannt sein sollte.

Geändert von Martine (01.03.2007 um 22:53 Uhr)
Martine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2007, 23:10   #860
 
Benutzerbild von Wizz
 
Registriert seit: 08.04.2004
Alter: 30

Wizz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Was lest ihr gerade?

Lese zurzeit "Schuld und Sühne" von Dostojewski

Zu Story:
Der 23-jährige Student Rodion Romanowitsch Raskolnikow, der aus einer verarmten bürgerlichen Familie stammt und im heruntergekommenen St. Petersburger Heumarkt-Viertel eine dunkle Dachkammer bewohnt, beschließt, eine alte Frau, eine Pfandleiherin, umzubringen, um mit dem geraubten Geld sein Studium zu finanzieren. Dahinter steht der Gedanke, « großen Menschen » sei es erlaubt, « lebensunwertes » zugunsten von « lebenswertem » Leben zu beseitigen. Nach der Tat zeigt sich jedoch, dass der Verstand, der die Tat erdacht und ihre Ausführung gelenkt hat, nicht der allein bestimmende Teil der menschlichen Persönlichkeit ist: Raskolnikow verfällt in ein tagelanges Delirium und sieht sich danach, allein mit seinem Gewissen, grenzenlos einsam. Erst sein freiwilliges Geständnis und die Strafe, die der Verbrecher als Sühne braucht, führen ihn aus dieser irren Isolation heraus. Bezeichnenderweise ist es eine Prostituierte und gläubige Christin, die Raskolnikow zum Geständnis rät und, in christlicher Nächstenliebe, sein Leid teilt. Durch die Liebe dieser Frau wird er gerettet. Die « Krankheit zum Tode » ist überwunden, Raskolnikows neues Leben beginnt ...


NAchdem ich einige kleinere werke Dostojewski´s gelesen habe (Weiße Nächte,Die Sanfte...) hab ich mich mal an ein großes werk getraut.
Schon die ersten seiten waren so fesselnd das ich einige stunden nicht losgekommen bin.

Nachdem ich in der vergangenheit einige Romane aus aller welt gelesen habe,kann ich für mich sagen,das die Russische literatur zum interessantesten gehört.
Wizz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was lest ihr gerade? Link445645 Sonstiges 4 19.06.2005 20:06
Was zockt ihr gerade Sora2004 Playstation 2 17 03.12.2004 21:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231