PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.08.2005, 14:31   #21
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

es hat weniger mit dem Alter zu tun, als mit der Reife. Es gibt auch vereinzelt 12-jährige, die genug Objektivität haben um eigenständige Wahlentscheidungen zu treffen, die nicht von einer vorgegebenen Parole abhängen. Doch leider gibt es auch 30-jährige, denen das Wahlrecht lieber entzogen werden sollte, wenn man z.B. seine Stimme über E-Bay verkauf. 18 Jahre ist eher ein Kompromiss, zwischen den reifen und unreifen Menschen. Ab 18 kann man davon ausgehen, das die meisten den Ernst der Sache begreifen und vor allem vielleicht nicht mehr von den Eltern beeinflussbar/kaufbar wären. Gegen Experimente auf Landeseben und 16 Jahren, hätte ich aber nichts einzuwenden.

Zitat:
Original von pOLyGUN307
Die Aussage von Stoiber mit den in Ost-Deutschland lebenden Menschen war vlt. nicht angebracht, aber ganz unrecht hat er auch nicht ! Es kann nicht sein, das Menschen die aus Trotz irgendeine Partei wählen vlt. Wahlentscheidende Wirkung haben. Ist meine Meinung, und ich weiss aus meinem Bekanntenkreis das ich da nicht ganz alleine da stehe.
sie wählen aber nicht aus Trotz. Die Menschen im Ostteil der BRD (wo ich auch wohne, studiere und arbeite) sind nicht eine Herde von Tieren, die ihrem natürlichen Instinkt folgen, sondern es sind Menschen mit einem eigenem Entscheidungsvermögen, welches sich nach der aktuellen Lebenssituation im Osten der BRD richtet. Ob dieses Entscheidungsvermögen den alten westlichen Politikern in den Kragen passt, ist ihr Problem. Schließlich war es eine Wiedervereinigung und nicht eine Assimilation von Ost zu West. Außerdem weis ich nicht, was Herr Stoiber hat. Würde die Linke nicht so viele Stimmen haben, würde die SPD vor der CDU liegen. Weiterhin, wer nennt diese Wahl ständig Protestwahl? Protest ist auch etwas wie Trotz, den es folgt nicht unbedingt etwas logischen oder durchdachtem.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.08.2005, 15:02   #22
Superpollution
Gast
 


Standard RE: (Eingeschränktes) Wahlrecht für 15-jährige?

Ich bin dafür, dass man das Wahlrecht erst ab 21 bekommt und auch nur dann, wenn man einen Eignungstest bestanden hat. Und dafür ist es scheißegal, ob es auch 14jährige gibt, die was in der Birne haben.

Bestes Beispiel warum:

Zitat:
Original von alter Weiser
Das ist ja aber total naiv, was man auch an Beispielen, wie der Deutschen Bank oder auch der Postbank sieht: Die beiden erwirtschaften jedes Jahr Milliarden und sparen trotzdem immer weiter (natürlich an den Mitarbeitern) und entlassen Arbeiter, sodass die Verbliebenden bis an ihre Grenzen gehen müssen.
Die Deutsche Bank muss so handeln, damit sie international mithalten kann, denn es könnte sonst sein, dass einfach irgend ne Ammifirma herkommt und sie aufkauft.
Also es ist schon alles etwas komplexer und nur Leute, die sich dessen bewusst sind - sie müssen es nicht verstehen, sie sollen sich dessen nur bewusst sein - sollten wählen dürfen.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 15:20   #23
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: (Eingeschränktes) Wahlrecht für 15-jährige?

Zitat:
Original von Pollution
Ich bin dafür, dass man das Wahlrecht erst ab 21 bekommt und auch nur dann, wenn man einen Eignungstest bestanden hat. Und dafür ist es scheißegal, ob es auch 14jährige gibt, die was in der Birne haben.
wie ich schön in einem anderen Thread schrieb, man könnte auch "machen wir zu Abwechslung mal den Weltfrieden" schreiben, aber die Frage bleibt dann WIE? Ein Eignungstest wäre schön, aber wie würde der den aussehen? Nach welche Kriterien würde der erstellt? Wer entscheidet überhaupt darüber? Haben wir die Wahl diesen anzunehmen oder abzulehnen oder wird der uns gleich aufgezwungen? Wer trägt die Kosten?

Zitat:
Original von Pollution
Die Deutsche Bank muss so handeln, damit sie international mithalten kann, denn es könnte sonst sein, dass einfach irgend ne Ammifirma herkommt und sie aufkauft.
ach komm, man kann auch Firmen aufbauen die nicht aufkäuflich sind, wenn man von Anfang an überlegt wohin man will. Will man nur der Geldgeilheit folgen, lebt man ständig in der Gefahr von dieser gefressen zu werden.

Aber andererseits könnte eine hohe Arbeits- und Perspektivlosigkeit die Menschen an der Rand treiben und in eine moderne Diktatur. Das passierte schon einmal in Deutschland und der Grund dafür war bestimmt nicht, weil ein Idiot dazu ansetzte die Welt zu erobern.

Zitat:
Original von Pollution
Also es ist schon alles etwas komplexer und nur Leute, die sich dessen bewusst sind - sie müssen es nicht verstehen, sie sollen sich dessen nur bewusst sein - sollten wählen dürfen.
verstehst Du selber, was Du da schreibst?

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 15:23   #24
 
Registriert seit: 08.04.2005

Dio Double G hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Dio Double G eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: (Eingeschränktes) Wahlrecht für 15-jährige?

Jo 21 ist ein gutes Alter. Ich bin auch noch nicht volljährig, würde es aber völlig schwachsinnig finden wenn man so ein eingeschränktes Wahlrecht einsetzen würde. HALLO lieber themenstarter wir sind Jugendliche, und keine Vollfährigen. Wenn ich volljährig bin werde ich nicht die Spd wälen, totsicher nicht die Grünen (da spring ich lieber von ner Klippe) und auch 100% sicher nicht die PDS.

Ich werde FDP wählen, schon allein wegen diesem Wahlspruch der Jungen Liberalen.

Gibt das hanf frei

Dann gibt es Blunt zu kaufen und ich muss Sie mir nicht illegal besorgen. YUHUU
Dio Double G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 15:40   #25
 
Benutzerbild von Isaac
 
Registriert seit: 30.03.2002
Alter: 33
Spielt gerade: Warhammer 40k: Dawn of War 2

Isaac hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Isaac eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: (Eingeschränktes) Wahlrecht für 15-jährige?

Zitat:
Original von Dio Double G
Ich werde FDP wählen, schon allein wegen diesem Wahlspruch der Jungen Liberalen.

Gibt das hanf frei

Dann gibt es Blunt zu kaufen und ich muss Sie mir nicht illegal besorgen. YUHUU
ich hoffe, du meinst das nicht ernst...sonst wärst du ein gutes beispiel, warum ein eignungstest sinn machen würe (sry, aber nur wegen so einem blödsinn eine partei zuwählen oO)

das alter 18 jahre wurde eben gewählt, weil man irgendwo eben eine grenze ziehen musste zwischen kind bzw jugendlicher und vermeintlich interessiertem erwachsenem. bei der letzten wahl wollte ich auch nicht, dass schröder gewinnt, hat er aber -> pech, muss man akzeptieren, wenn man in einer demokratie öebt. btw, wie soll denn die politik von schröder besser werden, wenn er wieder mit demselben team kommt?
und zur äußerung stoibers...lafontaine war gegen die wiedervereinigung, hat bewiesen, dass er mit geld nicht umgehen kann, ist als finanzminister zurückgetreten und zum dank wird jetzt von den ostdeutschen hochgelobt...toll -.-
__________________

Klagt nicht, kämpft!

Isaac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 15:47   #26
 
Registriert seit: 06.02.2005
Alter: 31

zilluss hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard RE: (Eingeschränktes) Wahlrecht für 15-jährige?

Zitat:
Original von Dio Double G
Jo 21 ist ein gutes Alter. Ich bin auch noch nicht volljährig, würde es aber völlig schwachsinnig finden wenn man so ein eingeschränktes Wahlrecht einsetzen würde. HALLO lieber themenstarter wir sind Jugendliche, und keine Vollfährigen. Wenn ich volljährig bin werde ich nicht die Spd wälen, totsicher nicht die Grünen (da spring ich lieber von ner Klippe) und auch 100% sicher nicht die PDS.

Ich werde FDP wählen, schon allein wegen diesem Wahlspruch der Jungen Liberalen.

Gibt das hanf frei

Dann gibt es Blunt zu kaufen und ich muss Sie mir nicht illegal besorgen. YUHUU
Naja also Blunts sind ja afaik nich illegal ausserdem gibts noch 10000 andere gute Gründe die FDP zu wählen. Meine Eltern wählen die und ich werd die auch wählen. Das sind nicht solche Eitlen Alöcher die fett werden und sich auf ihren Diäten ausruhen, die ham nämlich noch Hummeln im Hintern (jaja der Guido )
zilluss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 16:06   #27
 
Registriert seit: 08.04.2005

Dio Double G hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Dio Double G eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: (Eingeschränktes) Wahlrecht für 15-jährige?

FDP wähl ich auch nicht nur aus diesem grund.

1. War das nur Spaß, aber die FDP will das echt erreichen.

2. Sie wollen die Wehrmacht absetzen

3. Für jeden Jugendlichen eine Arbeit finden (frage ich mich. wie will man das finanzieren).

Das sind nicht einmal ein drittel von dem was die FDP anbietet.
Dio Double G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 16:08   #28
Superpollution
Gast
 


Standard RE: (Eingeschränktes) Wahlrecht für 15-jährige?

Zitat:
Original von europa
verstehst Du selber, was Du da schreibst?
Ich weiß zwar jetzt nicht was an diesem einfachen Satz nicht zu verstehen ist, möchte aber mal behaupten, dass auch du ihn verstanden hast und die Frage nur als polemisches Stilmittel stellst. Aber wenn du den Inhalt meiner Aussagen in Frage stellen möchtest, dann sollten deine Argumente mehr als nur hübsch klingen.

Allein schon, dass du die Sache mit dem Eignugstest wörtlich genommen hast zeigt schon, dass dein Verständnis dessen, was ich gesagt habe, jeder Grundlage darüber zu diskutieren entbehrt.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 16:25   #29
 
Registriert seit: 20.11.2004

pOLyGUN307 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

@ europa:

Mir ist schon bewusst das die im Osten der BRD lebenden Menschen eigene Entscheidungsträger sind, aber man kann numal nicht von der Hand weisen das sich ihre "Haltung" eher nach Links richtet. Jetzt mal abgesehen von den Rechten Jugendlichen. Die Leute sind frustriert, weil es für sie, in ihrer Region, keine Perspektive gibt und dann kommt das Konzept von Herrn Gysi und Herrn Lafontaine genau Recht, weil es sich genau an diese Menschen richtet. Das es so nicht finazierbar ist hast Herr Lafontaine mittlerweile zugegeben. Aber mit solchen Argumenten ködert man halt Menschen, denen ihre Lage aussichtslos erscheint. Bevor jetzt wieder die Diskussion losgeht, ich wüsste nicht wovon ich rede, denen kann ich nur sagen, dass ich die Situaion schon länger beobachte und selbst der Überzeugung bin das die Rechnung der neuen Linkspartei nicht aufgehen wird.


@ Dio Double G:

"Ich werde FDP wählen, schon allein wegen diesem Wahlspruch der Jungen Liberalen.

Gibt das hanf frei

Dann gibt es Blunt zu kaufen und ich muss Sie mir nicht illegal besorgen. YUHUU"

Genau solche Sprüche zeigen eigentlich genau das was ich meinte ! Natürlich ist es dein Recht die FDP zu wählen nur weil sie "Das Hanf frei geben wollen", aber ob dies im Sinne der in der BRD lebenden Menschen ist bezweifel ich.
pOLyGUN307 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 16:30   #30
 
Benutzerbild von Mercury
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: Weyhe
Alter: 31
Spielt gerade: FFX, Castle Crashers

Mercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekannt

Mercury eine Nachricht über ICQ schicken Mercury eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ok Ok Ich glaube ihr habt Recht...
Ich will nur nicht mit ansehen,wie manche Leute die Zukunft von dem Land bestimmt wo ich später und auch heute drin leben muss.
Aber wenn ich mir dann die Meinungen von Leuten wie Dio Double G anhören muss,seh ich ein das die meißten auf meinem Alter einfach zu unreif für eine Wahl sind.
Ich würde gerne politisch etwas ändern bzw mitbestimmen dürfen,nur leider hab ich noch kein Recht dazu.
__________________
In Flames we trust
Mercury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 16:34   #31
smn männlich
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Berlin

smn ist ein Forengottsmn ist ein Forengott
smn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengottsmn ist ein Forengott

Standard RE: (Eingeschränktes) Wahlrecht für 15-jährige?

Zitat:
Original von Dio Double G
2. Sie wollen die Wehrmacht absetzen


ich denk ma eher du meinst die wehrpflicht, oder?

erinnert mich an ein gespräch mit nem klassenkameraden

ich: was willst du denn machen? zivildienst oder wat?
er: ne, ich geh zur wehrmacht
ich: ya.
smn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 19:13   #32
 
Registriert seit: 08.04.2005

Dio Double G hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Dio Double G eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: (Eingeschränktes) Wahlrecht für 15-jährige?

Sorry das ich mich verschrieben habe P3000.

Ihr müsst mal auf www.npd.de gehen. Solche Idioten
Dio Double G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 21:40   #33
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 07.08.2003
Alter: 37

Error wird schon bald berühmt werdenError wird schon bald berühmt werden

Error eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

also ganz ehrlich, ich würde nicht die entscheidung fällen müssen, ab wann man wählen darf. ich habe sechzehnjährige kennengelernt, die mehr in der birne haben als so manch ein bekannter von mir, doch wenn ich mich in den mannheimer strassen umschaue, dann wird mir schnell klar, warum das wahlrecht erst ab 18 ist. und teilweise finde ich sogar das zu früh.
ich denke, ein wahlrecht ab fünfzehn wäre für unsere republik nicht von nutzen, sehr wohl aber für einige parteien, die ihre wahlprogramme auf unmögliche art und weise auf die jugendlichen wähler abstimmen würden um dort stimmen abzuschöpfen und somit an fuß in unserer regierung zu gewinnen. dass solche szenarien nicht aus der luft gegriffen sind, sieht man alleine schon in diesem thread, in welchem erwähnt wurde, dass die 'fdp' ja cool wäre (meine formulierung), bloss weil ihre jugendliche splitterruppe, die julis, meinen, das hanfd freigegeben werden sollte. vielleicht war das nicht ernst gemeint, doch bin ich mir sicher, dass viele jugendliche ab fünfzehn das sehr wohl als grund für die wahl nehmen könnten ohne darauf zu achten, was die besagte gruppe sonst noch so fordert. wenn ich mich recht entsinne, waren die julis auch diejenigen, die für die vollkommene privatisierung der krankenkassen sind, was in unserem sozialstaat meiner meinung nach ein ziemlicher kopfschuss ist.
desweiteren muss auch gesagt werden, dsass die politische bildung an unseren schulen mehr als mangelhaft ist. natürlich ist es amüsant, wenn man sich die umfragen bei tv-total anschaut und die leute zu dumm sind um helmut kohl zu erkennen, geschweige denn 'höhere' politische fragen zu beantworten, doch ich sehe darin eher ein armutszeugnis unserer gesellschaft, dass sich ebenfalls in sinkenden wählerzahlen ausdrückt. wer geht denn schon wählen, wenn er nichtmal weiss, was er da tut? meiner meinung nach wissen das nicht einmal die achtzehnjährigen...
einen 'eignungstest' halte ich für eine sehr gefährliche angelegenheit, die nur allzuschnell dazu genutzt werden kann 'radikale elemente' in unserer gesellschaft stumm zu schalten. jede stimme zählt, egal ob sie nun dem allgemeinwohl, oder dem, was als allgemeinwohl angesehen wird, entspricht oder nicht. der vorgeschlagene eignungstest wäre meiner meinung nach ein gravierender einschnitt in unsere grundrechte.
also. quintessenz meiner meinung ist: ich bingegen ein wahlrecht für unter 18-jährige, auch wenn ich durchaus anerkenne, dass viele solcher jugendliche genug grips dazu hätten.
Error ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2005, 23:07   #34
 
Benutzerbild von Isaac
 
Registriert seit: 30.03.2002
Alter: 33
Spielt gerade: Warhammer 40k: Dawn of War 2

Isaac hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Isaac eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Mercury
Ich würde gerne politisch etwas ändern bzw mitbestimmen dürfen,nur leider hab ich noch kein Recht dazu.
und wohl auch keine zeit, wenn du dauernd wow spielst :P

bist du mitglied in einer politischen gruppe, zb den jusos oder sowas? wenn nicht, wäre das schon mal ein anfang
__________________

Klagt nicht, kämpft!

Isaac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2005, 09:55   #35
 
Benutzerbild von yarukon
 
Registriert seit: 10.01.2005
Alter: 33

yarukon hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

yarukon eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Erstmal zum Vorschlag:

Wählen ab 15? NIEMALS.....die breite Masse der Jugendlichen in diesem
Alterbereich ist einfach viel zu unaufgeklärt und "dumm" was Politik angeht.
Es mag ja sein, dass ein paar wirklich was drüber wissen usw.... und dass
man nur weil man älter ist mehr in der Rübe hat als jemand der ein paar Jährchen jünger ist, stimmt auch nicht immer.
Es kommt halt wirklich darauf an, wie und wann die Jugend mal aufgeklärt wird...

Daher wäre mein Vorschlag: Das Fach Politik schon viel früher in die Schule bringen!!!!
und vorallem als Pflichtfach!!

Mir wäre es wirklich unangenehm, wenn man schon ab 15 wählen dürfte..
es fehlt bei dem größten Teil die Reife, Wissen und der Verstand!

Und das 18 zu jung sein soll zum wählen? Vielleicht, aber jedenfalls sind mit 18
die meisten Jugendlichen schon in ein selbtständiges Leben eingetreten und
bekommen alles zu spüren, was in der Regierung geändert usw. wird.
Von daher ist das schon das richtige Alter bzw. Grenze!

Da kann mir keiner sagen, dass ein gerade in der Pubertät hängender, welcher
seinen Teenie Idolen und Traumberufen nachhinkt, im Stande ist zu wählen.
Das sind meist Kinder, die zu Hause wohnen, viel vor dem PC gurken und immer
schön Taschengeld und alles weitere von den Eltern bekommen.

Ich hoffe ihr versteht auf was ich hinaus will. Das zählt halt für die breite Masse(auch wenn ichs in übertriebener Form dargestellt habe)
yarukon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2005, 11:20   #36
 
Benutzerbild von Isaac
 
Registriert seit: 30.03.2002
Alter: 33
Spielt gerade: Warhammer 40k: Dawn of War 2

Isaac hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Isaac eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@ yarukon
ich geb dir mal ein beispiel von unserer schule:
politik ist (bzw sollte ^^) teil des faches gemeinschaftskunde sein, wir haben es ab der 10. klasse bekommen...der großteil ab klasse 11 ist ausgefallen, da der erste lehrer einen herzinfarkt bekommen hat, lange pausieren musste und nun nur noch eingeschränkt unterichten darf und die ersatzlehrerin sich den arm gebrochen hat und somit auch einen großteil außerhalb der schule war. für die 12. klasse wollten viele schüler gemeinschafstkunde 4stündig wählen, da dann aber der geschichte 4stündig kurs nicht zustande gekommen wäre (und unser gymnasium ein geschichtliches ist -.-), gab es das nicht...soviel zur politischen bildung an schulen
__________________

Klagt nicht, kämpft!

Isaac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2005, 12:10   #37
 
Benutzerbild von yarukon
 
Registriert seit: 10.01.2005
Alter: 33

yarukon hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

yarukon eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

genau das meine ich...

jetzt abgesehen von deinen misslichen Umständen mit den Lehrern..

POLITIK kommt einfach zu kurz, und in Gemeinschaftskunde wird nicht wirklich
gut aufgeklärt.

Ich bin froh, dass ich Politik als Fach gewählt habe(auch wenn eher glücklicher Zufall)
war, denn ich wollte Geschichte damals haben....^^
yarukon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2005, 14:31   #38
 
Registriert seit: 08.04.2005

Dio Double G hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Dio Double G eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Bei uns in der Berufsschule haben wir 4 Stunden Sozialkunde.
Dio Double G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2005, 19:46   #39
 
Registriert seit: 20.11.2004

pOLyGUN307 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Wie heisst ein altes Sprichwort ? "Selbst Könige wussten, das mein sein Volk dumm halten muss"


Wenn ich die Vorredner so anhöre, drängt sich mir immer mehr der Verdacht auf, das dies auch heute noch gilt !


Armes Deutschland, arme Leute die es mit sich machen lassen.


/EDIT: Ups, das war icht auf euch bezogen, sondern auf die Umstände die ihr schildert.
pOLyGUN307 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2005, 23:37   #40
 
Benutzerbild von FelixFiasko
 
Registriert seit: 21.03.2005
Alter: 30

FelixFiasko wird schon bald berühmt werdenFelixFiasko wird schon bald berühmt werden

Standard

Ich bin definitv dagegen, obwohl ich auch gern alles dafür tun würde, dass wieder Rot/Grün die Mehrheit hat.
Aber viele Teenager lassen sich blenden und würden sicherlich die Linkspartei wählen, da ja "links" cool ist.. die Linkspartei hat imo. keine große Zukunft und sie wird definitiv nicht den deutschen Kanzler stellen! Ich kenne genug Idioten aus meiner Klasse (min. 10), die die Linkspartei wählen würden, da sie einen auf Punk machen und links ja alles rockt.
Das lässt mich einfach zu dem Entschluss kommen, dass man erst mit der Volljährigkeit wählen sollen darf.

cheers ~ Fele
FelixFiasko ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231