PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.05.2006, 09:35   #1
 
Benutzerbild von Summer Breeze
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Graz
Alter: 29
Spielt gerade: nüx

Summer Breeze sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSummer Breeze sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSummer Breeze sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Summer Breeze eine Nachricht über ICQ schicken Summer Breeze eine Nachricht über AIM schicken Summer Breeze eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard Gastfamilien

hi

da wir im september für zwei wochen von der schule aus nach england zu gastfamilien fliegen, möchten wir gerne mal eure erfahrungen dazu hören:

wart ihr schon mal bei einer gastfamilie ?
gab es probleme, oder hat es auch gefallen ?
würdet ihr es wieder machen/weiterempfehlen ?

lg summer & marissa
__________________
Sonnenschein
Summer Breeze ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 05.05.2006, 10:39   #2
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.07.2005

East-Blokk wird schon bald berühmt werden

Standard

Also erst letztens war ne Freundin von mir in der Türkei bei ner Gastfamilie
Also sie hat gesagt es wäre toll da gewesen nur klar gibt es so ein paar Sachen die unangenehm sind wie z.B das duschen oder die algemeine toilettenbenutzung...

Waren aber sehr gastfreundlich die Leute haben der so viel zu essen gegeben das sie 2 Kilo zugenommen hat
East-Blokk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 10:45   #3
 
Benutzerbild von Nintendo Nuss
 
Registriert seit: 14.02.2005
Ort: Wolnzach
Alter: 37
Spielt gerade: Oblivion, Fallout 3, Animal Crossing Lgttc

Nintendo Nuss ist ein sehr geschätzer MenschNintendo Nuss ist ein sehr geschätzer MenschNintendo Nuss ist ein sehr geschätzer MenschNintendo Nuss ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard RE: Gastfamilien

Zitat:
Original von Summer Breeze
hi

da wir im september für zwei wochen von der schule aus nach england zu gastfamilien fliegen, möchten wir gerne mal eure erfahrungen dazu hören:

wart ihr schon mal bei einer gastfamilie ?
gab es probleme, oder hat es auch gefallen ?
würdet ihr es wieder machen/weiterempfehlen ?

lg summer & marissa
Ich war im Jahr 2000 für 3 Wochen bei ner Gastfamilie in England, in Bournemouth/Pool. Es war einfach göttlich dort.

Unsere Gastmutter war alleinstehend und wie ne Oma für uns (waren zu zweit in einer Gastfamilie). Für den Unterricht und damit wir über den Tag kommen :P (hatten 3 h Schule jeden Tag) hat sie uns immer leckere Lunchpakete gemacht, am Abend gabs dann Abendessen gemeinsam. Muss zugeben, dass essen hat mir nicht immer geschmeckt, dann hab ich halt was anderes zu essen bekommen

ich war damals schon 17 Jahre, naja würde es gerne nochmal machen, aber die Zeit ist leider schon vorbei

Meinem Englisch hats auf jeden fall geholfen
__________________
Pecunia non olet
Nintendo Nuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 11:34   #4
 
Benutzerbild von Erdh2105
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Kreis Göppingen
Alter: 31
Spielt gerade: Zelda: Ocarina of Time 3D, Titan Quest

Erdh2105 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreErdh2105 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreErdh2105 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Ich war vor 2 Jahren auch mit meiner Schulklasse in England, in der Nähe von London (New Malden). Unsere Gastfamilie war echt der Hammer. Sie waren immer freundlich zu uns und haben uns immer geholfen.
Es gibt aber auch ein paar Ausnahmen. Ein paar Mädchen von uns kam in eine Familie, die sich fast nicht um sie gekümmert haben. Zum Abendessen haben sie ein Viertel tiefgefrorene(!) Pizza bekommen, nicht mal warm gemacht. Und raus durften sie auch nie!!!
__________________
Nicht jeder, der sich für super hält, ist auch ein Superheld
Erdh2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 12:05   #5
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 31

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard

Ich kann nur sagen freu dich drauf und sei nicht voreingenommen, dann solte es ne super Zeit werden.

Ok ich muss sagen hatte nen riesen Glück mit nem Single, hatte sich aber perfekt ergänzt. Diesen Sommer werde ich ihn auch wieder besuchen die Tickets sind schon gebucht .

Im einzel Fällen kann es aber sein du kommst mit deiner Gastfamilie nicht zurecht dann frag am besten bei deiner Austauchorganistion nach, wenn sie was taugen, müsste ein Betreuer in der Nähe wohnen.


P.S.
Wundere dich nicht über das Essen der Engländer, ich muss da meiner Mutter zustimmen es ist einfach perfekt für Zahnlose und seltsame Kombinationen gibt es auch (Steak and Mushroom Pie/Steak und Champion Kuchen ) aber dafür sind die Sandwiches lecker
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 12:52   #6
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Mondmann
 
Registriert seit: 22.10.2005

Mondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekannt

Standard

Aus unserer Klasse waren letzten Monat vier Mädchen in Frankreich bei Gastfamilien.

Es hat ihnen sehr gut gefallen.
Sie mussten sich in den ersten Tagen nur erst einleben, aber danach war es sehr schön, sagten sie.
Allerdings war auch ein Schüler (aus einer anderen Klasse) dabei, der ziemlich viel Pech hatte.
Er ist mit der Familie überhaupt nicht zurechtgekommen, und dei Wohnung war auch sehr dreckig...

Es kommt halt immer auf die Gastfamilie an

Ciao
Mondmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 12:53   #7
Themen-Moderatorin
 
Benutzerbild von kirinriki
 
Registriert seit: 11.12.2004
Alter: 30
Spielt gerade: Lume

kirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblickkirinriki ist ein Lichtblick

kirinriki eine Nachricht über ICQ schicken kirinriki eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Original von Summer Breeze
hi

da wir im september für zwei wochen von der schule aus nach england zu gastfamilien fliegen, möchten wir gerne mal eure erfahrungen dazu hören:

wart ihr schon mal bei einer gastfamilie ?
gab es probleme, oder hat es auch gefallen ?
würdet ihr es wieder machen/weiterempfehlen ?

lg summer & marissa
Ja, gerade im März ware ich in England in einer Gastfamilie.
Die Menschen waren wirklich seeeeeeeeehr nett, unsere Gastmutti hat uns wie ein rohes Ei behandelt und uns verwöhnt bis ins geht nicht mehr
Wir waren dort zu dritt. Das Haus war zwar nicht so mega-komfortabel (also knartschende Türen und Böden, Badfliessen mit Moos oder was das auch immer sein soll...), was mich eigentlich aber nicht so richtig gestört hat.
Beim Klo ist es irgendwie etwas schwer, das Wasser herunterzuspülen, da muss man schon ein Bisschen Kraft haben. Anscheinend ist da drüben der Wasserdruck nicht so hoch wie bei uns.
Ansonsten nochmal zu unserer Gastmutti. Wir hatten eine dunkelhäutige Familie, wodurch wir unsere Gastmutti (auch wegen ihrem Körperbau) "big Mama" genannt haben.
Wir bekamen für uns Deutsche ein wohl eher gewöhnungsbedürftiges Essen (Weiße Bohnen in Tomatensoße mit Würstchen (die wie Pappe geschmeckt haben) und Spiegelei.) Fisch und Hühnchen haben wir auch ziemlich oft auf dem Tisch gesehen. Unsere Lehrerin meinte allerdings, dass es außergewöhnlich sei, dass man das traditionelle Essen bekommt, da sich die Gasfamilie sonst auf die Deutschen einstellt und anderes Essen dann macht.

Ja, ich kann es weiterempfehlen, ich habe mich jedenfalls in einer Gastfamilie wohl gefühlt und fand es sogar etwas besser als in einem Hotel oder so.
Wobei man nie sagen kann, wie die Gasfamilie sein wird, jede ist schließlich anderst.
__________________
GBA /GameCube /Wii /SNES
Meine Gedanken hängen sich in den Spinnweben fest, ein feines Netz, das zum Gedankenfänger wird...
kirinriki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 13:41   #8
Ken
 
Registriert seit: 13.06.2005
Alter: 30

Ken hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Ken eine Nachricht über ICQ schicken Ken eine Nachricht über MSN schicken Ken eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Also ich war vor 1 Jahr bei Gastfamilien in England. Naja meine Eltern waren nicht besonders toll, Frühstück war ok (Cornflakes ) aber Abendessen, naja darüber lässt sich streiten


Aber von meinen Kollegen waren viele Eltern nett und haben wirklich viele sehr verwöhnt


Worauf man achten muss, sind die Jugendlichen, die nicht gerade nett zu deutschen sind.

Wir waren in Brighton und dort haben uns die Jugendlichen beschimpft und einige sogar verfolgt. Naja war nicht gerade ne tolle Sache^^

Aber sonst ist es eigentlich ganz toll gewesen

Mfg

Ken
Ken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 16:44   #9
 
Registriert seit: 04.02.2005
Alter: 32

sony_freak hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

ich war vor 2 jahren im herbst in nottingham bei einer gastfamilie bzw. Mutter...

hier meine Story:

Wir kamen mit dem Car an, und eine leicht dicke Frau, mitte 40 holte uns in einem alten Deawoo ab...mein freund und ich dachten: und diese komische frau haben gerade wir erwischt...

Doch sie war mega freundlich, stammte aus kroatien und war lehrerin!als wir ankamen, begrüsste uns ihr cousin, der gerade bei ihr wohnte!also mussten mein freund und ich uns ein bett teilen,naja... :P aber dieser cousin arbeitete auch schon in deutschland, und so war es ganz nett eine mischung aus seutsch, englisch und kroatisch zu sprechen!der hauptteil lag natürlich beim englsichen!

der aufenthalt war toll, immer feines essen und sie war wirklich sehr nett zu uns!


NACHTEILE
  • Die Duschen waren immer scheisse...Es gab nur Durchlauferhitzer, und dementsprechend war das Vergnügen nicht so gross
  • 18 muss man sein, damit man überhaupt bier bestellen darf und nach 22.00 noch in der stadt sein kann.
  • die Kriminalität ist an vielen orten sehr hoch
  • Man wird, sobald man deutsch spricht, als hitler, nazi, adolf oder kraut angesprochen und beschimpft! (Obwohl ich aus der schweiz komme... )
sony_freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 16:56   #10
 
Benutzerbild von Summer Breeze
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Graz
Alter: 29
Spielt gerade: nüx

Summer Breeze sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSummer Breeze sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSummer Breeze sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Summer Breeze eine Nachricht über ICQ schicken Summer Breeze eine Nachricht über AIM schicken Summer Breeze eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard RE: Gastfamilien

Zitat:
Original von Catwoman
Zitat:
Original von Summer Breeze
hi

da wir im september für zwei wochen von der schule aus nach england zu gastfamilien fliegen, möchten wir gerne mal eure erfahrungen dazu hören:

wart ihr schon mal bei einer gastfamilie ?
gab es probleme, oder hat es auch gefallen ?
würdet ihr es wieder machen/weiterempfehlen ?

lg summer & marissa
Ich war im Jahr 2000 für 3 Wochen bei ner Gastfamilie in England, in Bournemouth/Pool. Es war einfach göttlich dort.

Unsere Gastmutter war alleinstehend und wie ne Oma für uns (waren zu zweit in einer Gastfamilie). Für den Unterricht und damit wir über den Tag kommen :P (hatten 3 h Schule jeden Tag) hat sie uns immer leckere Lunchpakete gemacht, am Abend gabs dann Abendessen gemeinsam. Muss zugeben, dass essen hat mir nicht immer geschmeckt, dann hab ich halt was anderes zu essen bekommen

ich war damals schon 17 Jahre, naja würde es gerne nochmal machen, aber die Zeit ist leider schon vorbei

Meinem Englisch hats auf jeden fall geholfen
na, da hoff ich mal, dass die lunch pakete die wir bekommen, auch so lecker sind

wir düfen ja zu zweit oder zu dritt zu einer familie, und um 22~23 uhr müssen wir bei denen daheim sein, glaub, das wird ein ziemlicher spaß^^

und mit dem essen... hoffe mal, dass es im notfall einen supermarkt in der nähe gibt

tja, wenn summer & marissa zusammen sind, wirds eh sicher lustig


ach ja, und danke für eure antworten vor duschen/klos und essen, werd ich mich mal in acht nehmen :P
__________________
Sonnenschein
Summer Breeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 18:02   #11
 
Benutzerbild von Alibam
 
Registriert seit: 18.07.2005
Alter: 31

Alibam hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Gastfamilie - das ist so eine Sache für sich!

Du hast eine Wahrscheinlichkeit von 50%, dass deine Familie gut oder scheisse ist. Hygiene spielt oft eine sehr große Rolle und natürlich das Essen.
Ob man sich nun mit den Gasteltern oder besser gesagt mit der Familie versteht liegt aber auch oft an einem selber.

Ich lebe seit gut 10 Monaten bei einer Gastfamilie und es läuft gut. Ich gehe eh in 4 Wochen nach Hause, daher habe ich alles überstanden. Das Essen ist eben chinesisch, da ich in Taiwan bin und das ist was gaaanz anderes als Deutsches Futter, aber ich habe mich sehr schnell daran gewöhnt. Schmeckt mir auch mittlerweile. Es schmeckt auf jeden Fall ganz anders als das chinesische Essen in Deutschland.

Mein Bad ist nicht gerade sauber, aber ich mach es eben selber sauber. Da bin ich auch ziemlich verwöhnt von zu Hause. Mein Zimmer ist auch nicht gerade groß, aber es geht schon.

Ich verstehe mich immernoch mit meinen Eltern, aber zwischendurch gab es auch Zeiten in denen ich nicht sooo gut mit ihnen zurecht kam. Aber das legt sich dann wieder mit der Zeit. Gestritten habe ich mich mit ihnen nie, da das hier garnicht in Frage kommt! Solche Sachen kann man auch ganz einfach vermeiden, wenn man sich an die Regeln hält *räusper* und viel Zeit mit der Gastfamilie verbringt, denn das macht sie dann glücklich. Schlecht ist, sie sich wie ein Hotel vorkommen zu lassen. Bei mir ist das bei einem Jahresaustausch aber nicht zu vermeiden. Es gibt Wochen in denen ich wenn überhaupt nur zum essen und schlafen zu Hause bin...dann gebe ich ihnen Gummibärchen und dann sind sie wieder glücklich. Lade sie zum Essen ein und sie haben alles vergessen...

Freunde von mir haben aber auch sehr schlimme Erfahrungen gemacht. Egal wo, aber es kommt auch sehr oft vor. Sei es sehr unfreundliche Gasteltern, schlechtes Essen oder dass alles dreckig ist.. Wenn man sich Mühe gibt die Familie und deren zu Hause zu akzeptieren wird man selber auch akzeptiert und alles verläuft reibungslos....

Schlecht ist, mit zu hohen Erwartungen zu kommen, denn dann wird man fast immer enttäuscht. Was auch noch sehr wichtig ist, ist zu versuchen so früh wie möglich die Gastfamilie zu kontaktieren.

Mehr kann ich nicht sagen, da es schwer ist alles in einem Post zu erzählen. Wenn ihr Fragen haben solltet, dann schreibt einfach eine PN! Da aber England jetzt kein riesen Kulturunterschied ist, stell ich es mir eher ziemlich easy vor! Was man vermeiden sollte ist, wenn man die Tommys besucht, sich diesen komsichen arroganten Aktzent anzugewöhnen... aber das muss jeder für sich entscheiden - mein Fall ist es eben nicht...hahaha

Dann wünsche ich euch alles Gute!!! Ich habe meinen Austausch noch nie bereut...
__________________
www.2minman.com?werber=39025

Meld dich da an...ist ein online Spiel und macht echt fun!
Alibam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 18:24   #12
Ken
 
Registriert seit: 13.06.2005
Alter: 30

Ken hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Ken eine Nachricht über ICQ schicken Ken eine Nachricht über MSN schicken Ken eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Original von Alibam
Gastfamilie - das ist so eine Sache für sich!

Du hast eine Wahrscheinlichkeit von 50%, dass deine Familie gut oder scheisse ist. Hygiene spielt oft eine sehr große Rolle und natürlich das Essen.
Ob man sich nun mit den Gasteltern oder besser gesagt mit der Familie versteht liegt aber auch oft an einem selber.

Ich lebe seit gut 10 Monaten bei einer Gastfamilie und es läuft gut. Ich gehe eh in 4 Wochen nach Hause, daher habe ich alles überstanden. Das Essen ist eben chinesisch, da ich in Taiwan bin und das ist was gaaanz anderes als Deutsches Futter, aber ich habe mich sehr schnell daran gewöhnt. Schmeckt mir auch mittlerweile. Es schmeckt auf jeden Fall ganz anders als das chinesische Essen in Deutschland.

Mein Bad ist nicht gerade sauber, aber ich mach es eben selber sauber. Da bin ich auch ziemlich verwöhnt von zu Hause. Mein Zimmer ist auch nicht gerade groß, aber es geht schon.

Ich verstehe mich immernoch mit meinen Eltern, aber zwischendurch gab es auch Zeiten in denen ich nicht sooo gut mit ihnen zurecht kam. Aber das legt sich dann wieder mit der Zeit. Gestritten habe ich mich mit ihnen nie, da das hier garnicht in Frage kommt! Solche Sachen kann man auch ganz einfach vermeiden, wenn man sich an die Regeln hält *räusper* und viel Zeit mit der Gastfamilie verbringt, denn das macht sie dann glücklich. Schlecht ist, sie sich wie ein Hotel vorkommen zu lassen. Bei mir ist das bei einem Jahresaustausch aber nicht zu vermeiden. Es gibt Wochen in denen ich wenn überhaupt nur zum essen und schlafen zu Hause bin...dann gebe ich ihnen Gummibärchen und dann sind sie wieder glücklich. Lade sie zum Essen ein und sie haben alles vergessen...

Freunde von mir haben aber auch sehr schlimme Erfahrungen gemacht. Egal wo, aber es kommt auch sehr oft vor. Sei es sehr unfreundliche Gasteltern, schlechtes Essen oder dass alles dreckig ist.. Wenn man sich Mühe gibt die Familie und deren zu Hause zu akzeptieren wird man selber auch akzeptiert und alles verläuft reibungslos....

Schlecht ist, mit zu hohen Erwartungen zu kommen, denn dann wird man fast immer enttäuscht. Was auch noch sehr wichtig ist, ist zu versuchen so früh wie möglich die Gastfamilie zu kontaktieren.

Mehr kann ich nicht sagen, da es schwer ist alles in einem Post zu erzählen. Wenn ihr Fragen haben solltet, dann schreibt einfach eine PN! Da aber England jetzt kein riesen Kulturunterschied ist, stell ich es mir eher ziemlich easy vor! Was man vermeiden sollte ist, wenn man die Tommys besucht, sich diesen komsichen arroganten Aktzent anzugewöhnen... aber das muss jeder für sich entscheiden - mein Fall ist es eben nicht...hahaha

Dann wünsche ich euch alles Gute!!! Ich habe meinen Austausch noch nie bereut...

Das mit den 50 % gefällt mir

Mfg

Ken
Ken ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231