PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.02.2007, 13:06   #181
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von G-Man Beitrag anzeigen
was ist denn eigentlich mit nicht-menschenwürdeverachtenden spielen? so wie doom oder quake?
da wird ja "nur" auf teilweise humanoid wirkende gegner geschossen... auch wenn man da ballert und blut(oder ähnliches) spritzt wie bekloppt...
rein theoretisch müssten die doch dann auch fein raus sein
und was is mit 3rd person spielen? bei diablo z.B. werden ja auch "menschen" in rüstungen verhauen
`
Der Gesetzesentuwrf aus Bayern hat ja deshalb auch explizit darauf hingewiesen das jegliche Gewalt gegen menschenähnliche Kreaturen böse ist und daher alle die sowas spielen oder herstellen vergast gehören... äh ich meine ins Gefängnis müssen.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 12.02.2007, 10:14   #182
 
Benutzerbild von AphenkinT
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: L.E.
Spielt gerade: SOCOM FTB3 / GTA:CW (PSP)

AphenkinT wird schon bald berühmt werdenAphenkinT wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen
Du kennst Innsbruck?

Klingt komisch, aber ich kaufe die meisten Spiele über Amazon. Lediglich nicht erhältliche Spiele (USK18, Index) geh ich offline kaufen.

Es hat übrigens ein paar Leute hier gegeben, die sich Gears of War ganz normal, aber unter der Theke, im Media Markt Deutschland gekauft haben.

Der Laden im Greif Center exportiert übrigens auch viel nach Deutschland, ohne nervige Passkontrollen oder dergleichen. Werde mal "offline" nachfragen, was sie jetzt durch den neuen Gesetzentwurf sagen.
Ich habe in Südtirol gewohnt und bin sehr oft nach Innsbruck gefahren. Gehört zu meinen absoluten Lieblingsstädten. Im o.g. Laden habe ich seinerzeit Shellshock Nam (engl.) bekommen, das wegen sinnloser Brutalität hierzulande garnicht zu bekommen ist.
__________________
~ der tut nix, der will nur spielen ~
AphenkinT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 17:49   #183
 
Benutzerbild von Bionixxx
 
Registriert seit: 13.05.2005
Alter: 36

Bionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

*reusper*...zu bekommen ist alles...habs hier auch noch für pc (gebraucht aus der videothek fürn 10ner)...ist zwar sinnlos und langweilig, aber ich meine es hat "nur" ein A rating bekommen.

im endeffekt bekommt man auch bei guten videotheken so ziemlich alles uncut, egal ob jeh erschienen, oder indiziert...lediglich beschlagnahmte spiele dürfen da nicht stehen. und das ist aktuell nur eins (es sei denn ihr kennt ne videothek wo man noch mk 1-2-3 ausleihen kann)...

das alles könnte sich ändern, sollte der antrag von der dunkeln seite der macht (die drei buchstaben aus bayern) durchkommen,...wobei der endgültige gesetzesentwurf nicht so abartig sinnlos ist wies sies der presse im vorfeld erzählt haben.
im endeffekt wird wohl eher der §131 noch nen bischen aufgebohrt, aber das wurde er schon und doom liegt hier immernoch frei verkäuflich auf der software pyramide im real.
und im endeffekt würde man nur der inlandwirtschaft schaden wenn man eine weitere konsumenten-gruppe ins ausland drückt...deswegen wird man sehen was überhaupt daraus wird.
auf jeden fall mal wieder ordentlich heiße pressluft um nix.

edit: mortal kombat 1 ist gar nicht mehr beschlagnahmt....lediglich teil 2 für alle systeme und drei für sega genesis. mk1 ist verjährt
__________________
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Geändert von Bionixxx (12.02.2007 um 18:00 Uhr)
Bionixxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 13:12   #184
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

So.

Gewalt in Videospielen: Killerspiel-Gesetz noch in diesem Jahr - Netzwelt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

Bevor es jetzt wieder zu unqualifizierten Ausrufen kommt - ich denke, so wie es geplant ist, ist es vollkommen in Ordnung und vertretbar.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 13:35   #185
 
Benutzerbild von Bionixxx
 
Registriert seit: 13.05.2005
Alter: 36

Bionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

die frau Ursula von der Leyen hat sich grade einen platz in meinem herz gesichert...denn sie hat das getan was ich von anfang an propagiert habe...
nicht die einstufung ist mangelhaft, sondern die verbreitung-kontrollen....bin dafür das man shops im stiel von pornoecken in videotheken einrichtet, in die ich nur volljährig komme...ABER wo ich mich mit allen medien beschäftigen kann die mir gefallen...super sache das...ich wußte heute is mein tag.
wenns dabei bleibt (und ihre fanatischen partei-kollegen nicht weiter ihren kreuzzug gegen windmühlen vortsetzen), dann ist die welt wieder in ordnung, die blumen wachsen wieder...häschen, blauer himmel, lachende menschen...das volle programm
__________________
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."
Bionixxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 14:36   #186
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Bei indizierten würde ich den Extra-Raum einsehen, soviele gibts davon aber leider nicht.

Bei normalen USK18 Spielen frage ich mich, ob das denn nötig ist? CS ist ab 16, sollte dieses "Killerspiel" dann auch in den eigenen Raum? Definition fehlt weiterhin.
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 14:52   #187
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen
Bei indizierten würde ich den Extra-Raum einsehen, soviele gibts davon aber leider nicht.

Bei normalen USK18 Spielen frage ich mich, ob das denn nötig ist? CS ist ab 16, sollte dieses "Killerspiel" dann auch in den eigenen Raum? Definition fehlt weiterhin.
Warum sollte man ein Spiel, dass nur von Volljährigen gekauft werden kann, nicht auch nur für Volljährige zugänglich machen? Der Minderjährige hat es eh nicht zu kaufen, also muss er es auch nicht im Laden stehen sehen. Dadurch wird sicherer gestellt, dass die Midnerjährigen es nicht kaufen können, da es bereits am Zugriff scheitert. Vollkommen in Ordnung.

Ob CounterStrike nun berechtigt ab 16 ist oder doch ab 18 sein sollte steht außer Frage... aber es muss nicht unbedingt Blut fließen um keine Jugendfreigabe zu rechtfertigen. Wie auch immer. Es sind bis dahin 2 Paar Schuhe. Entweder es wird raufgestuft und muss dann in den nicht jedem zugänglichen Bereich oder es bleibt ab 16 und kann somit frei verkauft werden.

Das Wort "Killerspiel" bedarf daher keiner weiteren Definition, da es nicht um ein Verbot solcher Spiele geht, sondern um eine Verschärfung des Verkaufs - und diese hängt nicht von einer albernen und zweifelhaften Bezeichnung ab, sondern einzig und allein von der Altersfreigabe.

Das ändert zwar nichts daran, dass Dreckstein beim nächsten Amoklauf wieder von Killerspielen spricht und dass dann die USK noch mehr in die Kritik gerät, da sie dann noch mehr zum Schuldigen wird (der Einzelhandel ist ja dann zunehmend aus dem Schneider), aber solche Leute wird es immer geben.
Von daher könnte man schon auf die Idee kommen, Spiele, unabhängig von der USK, durch eine feste Definition - nämlich Töten von "Menschen" als Hauptinhalt - keine Jugendfreigabe zu erteilen. Dann ist die USK aus dem Schneider und die Killerspielfraktion hat niemanden mehr zum anprangern. Damit wäre ein Verbot umgangen und die Deppen halten längerfristig die Fresse.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:06   #188
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Pollution Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen
Bei indizierten würde ich den Extra-Raum einsehen, soviele gibts davon aber leider nicht.

Bei normalen USK18 Spielen frage ich mich, ob das denn nötig ist? CS ist ab 16, sollte dieses "Killerspiel" dann auch in den eigenen Raum? Definition fehlt weiterhin.
Warum sollte man ein Spiel, dass nur von Volljährigen gekauft werden kann, nicht auch nur für Volljährige zugänglich machen? Der Minderjährige hat es eh nicht zu kaufen, also muss er es auch nicht im Laden stehen sehen. Dadurch wird sicherer gestellt, dass die Midnerjährigen es nicht kaufen können, da es bereits am Zugriff scheitert. Vollkommen in Ordnung.
Weil man dadurch auch die für an volljährige Spieler gerichtete Propaganda eventuell unterbindet. Sobald man volljährig ist, heißt es doch nicht, dass man automatisch in dunkle Räume des Spielgeschäfts geht.
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:15   #189
 
Benutzerbild von Mastachief
 
Registriert seit: 12.05.2006
Alter: 29

Mastachief wird schon bald berühmt werden

Mastachief eine Nachricht über ICQ schicken Mastachief eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Ach Frau Leyen will die Jugend also vor "Killerspielen" schützen ??
Dann aber nicht so.... denn so geraten die Jugendlichen ja ins kriminelle millieu da sie sich jetz die Spiele illegal runterladen werden. (Vorausgesetzt die Eltern kaufen ihnen die spiele nicht ) Ganz Prima gemacht.
__________________
Gez.: Mastachief
Mastachief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:16   #190
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von vodka-bull
Weil man dadurch auch die für an volljährige Spieler gerichtete Propaganda eventuell unterbindet. Sobald man volljährig ist, heißt es doch nicht, dass man automatisch in dunkle Räume des Spielgeschäfts geht.
Nur weil man Volljährig ist, heißt das nicht, dass man Pornos guckt.
Nur weil man Volljährig ist, heißt das nicht, dass man Auto fährt.
Nur weil man Volljährig ist, heißt das nicht, dass man in ein Spielcasino geht.

Ich denke, dein Argument ist hinfällig.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Zitat:
Zitat von Mastachief Beitrag anzeigen
Ach Frau Leyen will die Jugend also vor "Killerspielen" schützen ??
Dann aber nicht so.... denn so geraten die Jugendlichen ja ins kriminelle millieu da sie sich jetz die Spiele illegal runterladen werden. (Vorausgesetzt die Eltern kaufen ihnen die spiele nicht ) Ganz Prima gemacht.
So etwas meinte ich mit unqualifiziert.

Geändert von Superpollution (13.02.2007 um 15:16 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:27   #191
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Giftzwiebel
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Trier
Alter: 30
Spielt gerade: The Elder Scrolls V: Skyrim (Xbox 360)

Giftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz seinGiftzwiebel kann auf vieles stolz sein

Giftzwiebel eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Wird dann das System mit der USK weiterhin beibehalten? Oder werden dann künftig auch bei uns verbotene Spiele in solchen Spezial-Geschäften erhältlich sein?

@Mastachief: Ich denke kaum, dass die Jugendlichen dann massenhaft illegal runterladen werden (zumal ich nicht wüsste, wieso sie es nicht schon vor dieser Regelung so gemacht haben sollen...).


Und ich muss Pollution zustimmen. Hier wird sachlich und anständig diskutiert, also spart euch bitte solche Posts in Zukunft ....
Giftzwiebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:29   #192
 
Benutzerbild von JoJoxxl
 
Registriert seit: 04.01.2003
Alter: 31

JoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Pollution Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von vodka-bull
Weil man dadurch auch die für an volljährige Spieler gerichtete Propaganda eventuell unterbindet. Sobald man volljährig ist, heißt es doch nicht, dass man automatisch in dunkle Räume des Spielgeschäfts geht.
Nur weil man Volljährig ist, heißt das nicht, dass man Pornos guckt.
Nur weil man Volljährig ist, heißt das nicht, dass man Auto fährt.
Nur weil man Volljährig ist, heißt das nicht, dass man in ein Spielcasino geht.

Ich denke, dein Argument ist hinfällig.
Das Problem ist vielleicht noch, dass man nicht unbedingt in eine dunkle Ecke in den Laden gehen will, da man so bestimmt komische Blicke erntet. "Guck mal Mami, was macht der Mann in diesem dunklen Raum...?" - "Schau nicht hin mein Schatz, der konsumiert dort böse Killerspiele!"
Man wird als Mann ja auch komisch angeschaut, wenn man mit nem Playboy auf die Toilette geht, dabei will man halt nur ein paar Sätze lesen... Wenn manche Läden diese Ecke dann vielleicht mit der Titten-Ecke verbinden, dann will vielleicht nicht jeder da rein, weil er Angst hat, dass er in die falsche Schublade gesteckt wird. Mir wäre das zwar ziemlich egal, aber vielleicht haben andere Angst um ihren Ruf.

Insgesamt finde ich die Idee aber gut. AB-18-Titel nur an mindestens 18-jährige. Problematisch könnte aber noch sein, dass der kleine Kevin mit 12 Jahren in einen Laden geht und sich ein phöses USK16 Spiel kauft. Da meckern dann die Medien (und bestimmt auch einige Politiker) wieder rum. Ob sich die Kinder dann ihre "Killerspiele" aus dem Internet laden, kann ich so nicht einschätzen, ich würde aber sagen, dass die Kinder, die die Spiele wollen auch so an sie rankommen.
JoJoxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:39   #193
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Giftzwiebel Beitrag anzeigen
Wird dann das System mit der USK weiterhin beibehalten? Oder werden dann künftig auch bei uns verbotene Spiele in solchen Spezial-Geschäften erhältlich sein?
Ich denke mal, dass man die USK als Institution ja nicht einfach mel eben so wegrationalisieren kann. Zumal gäbe es immer noch die Altersklassifizierungen von 0 bis 16. Soweit hat sie ihre Idee aber noch nicht erläutert. Fakt ist, dass es im Moment ja auch noch nicht viel mehr als das ist. Ob es jemals so kommen wird steht ja noch nicht fest.

Verbotene Spiele sind bei uns verboten, da sie gegen irgendein anderes Gesetz verstoßen. Menschenwürde blabla angegriffen etc... Diese würden natürlich nicht betroffen sein und somit verboten bleiben.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Zitat:
Zitat von JoJoxxl
Das Problem ist vielleicht noch, dass man nicht unbedingt in eine dunkle Ecke in den Laden gehen will, da man so bestimmt komische Blicke erntet. "Guck mal Mami, was macht der Mann in diesem dunklen Raum...?" - "Schau nicht hin mein Schatz, der konsumiert dort böse Killerspiele!"
Spätestens wenn man auch den Schnaps und seine Zigaretten hinter einer solchen Tür kaufen müsste, würde sich das Ganze gesellschaftlich als nicht anrüchig manifestieren. Ich denke aber nicht, dass man dann blöd angeguckt wird. Der bestfrequentierte Bereich in einer Videothek ist auch die Pornoabteilung. Apropos. Wer nen Playboy mit auf Klo nimmt, will wichsen!!!

Geändert von Superpollution (13.02.2007 um 15:39 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:39   #194
Administrator
 
Benutzerbild von nick2503
 
Registriert seit: 31.10.2006
Ort: München
Alter: 30

nick2503 genießt hohes Ansehen
nick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehennick2503 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Hier wird das ganze mal ausführlicher beschrieben.

"Killerspiel"-Debatte: Verschärftes Jugendschutz-Gesetz geplant

Da steht auch drin was mit der USK passiert.

Zitat:
Stärkere Überwachung der USK
Erneuert wird auch die Kritik an der Arbeit der "Unabhängigen Selbstkontrolle". Die Kriterien für die Beurteilung durch die USK sollen deutlich verschärft werden und sich "explizit an den ethischen Grundregeln unserer Gesellschaft" orientieren. Bisher nicht auf dem Index landende Spiele sollen verboten werden, wenn in ihnen begangene Verbrechen ohne negative Konsequenzen für den Spieler und seinen Erfolg bleiben. Stewens fordert gesetzlich festgelegte Mindestanforderungen, konkret die Unabhängigkeit, Sachkunde und Pluralität der USK-Prüfer und setzt sich für die Verpflichtung der Prüfer zu Beratung und Schulung oder die vollständige Sichtung des Mediums bei erheblicher Jugendbeeinträchtigung beziehungsweise Gefährdung ein. Durch Einführung einer Zertifizierung dieser Voraussetzungen durch die Obersten Landesjugendbehörden soll die Überwachung der Selbstkontrolle verbessert werden.
Nick
__________________
nick2503 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:41   #195
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Pollution Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von vodka-bull
Weil man dadurch auch die für an volljährige Spieler gerichtete Propaganda eventuell unterbindet. Sobald man volljährig ist, heißt es doch nicht, dass man automatisch in dunkle Räume des Spielgeschäfts geht.
Nur weil man Volljährig ist, heißt das nicht, dass man Pornos guckt.
Nur weil man Volljährig ist, heißt das nicht, dass man Auto fährt.
Nur weil man Volljährig ist, heißt das nicht, dass man in ein Spielcasino geht.

Ich denke, dein Argument ist hinfällig.
Die von dir genannten Beispiele werden aber auch schon vor Volljährigkeit propagiert.

Wenn ich nicht weiß, was mich erwartet, heißt das nicht, dass ich es unbedingt rausfinden muss.
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:44   #196
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Dennoch ist es kein gewichtiger Grund, der dagegen sprechen würde. Wenn der Vorschlag scheitert, dann an was anderem...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:44   #197
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Pollution Beitrag anzeigen
Apropos. Wer nen Playboy mit auf Klo nimmt, will wichsen!!!
Und der durch die Blumen sag Award ist wieder futsch
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 15:47   #198
 
Benutzerbild von JoJoxxl
 
Registriert seit: 04.01.2003
Alter: 31

JoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Propagiert dürfen die 18+Titel doch noch werden. Sprich Werbung, Zeitschriften usw. dürfen darüber berichten. Nur im Laden dürfen sie nicht mehr stehen. Oder täusch ich mich da?
JoJoxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 17:12   #199
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von JoJoxxl Beitrag anzeigen
Propagiert dürfen die 18+Titel doch noch werden. Sprich Werbung, Zeitschriften usw. dürfen darüber berichten. Nur im Laden dürfen sie nicht mehr stehen. Oder täusch ich mich da?
Keine Ahnung. Denke aber schon. Das andere bezieht sich ja nur auf indizierte Medien und davon, dass alle zukünftigen Ab18-Titel indiziert werden war keine Rede. Ich gehe also mal davon aus, dass nach wie vor unterschieden wird zwischen:
- keine Jugendfreigabe
- indiziert
- verboten/beschlagnahmt


EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

Tja... war zu erwarten. Kollege Dreckstein meldet sich zu Wort.

Aufstand gegen von der Leyen: Beckstein fordert totales Verbot von "Killerspielen" - Netzwelt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

Geändert von Superpollution (13.02.2007 um 17:12 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 18:20   #200
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Über schädliche Wirkungen von menschenverachtenden Gewaltdarstellungen gibt es keinen ernsthaften Zweifel.
Schon fein, wenn man nur die Contraseite der zwielichtigen CSU Studien kennt, und diese dann als Faktum darstellen kann.

Zitat:
Darin ist der Vorschlag enthalten, Killerspiele zu verbieten. Ich fordere nur das ein, was in den Koalitionsvereinbarungen zwischen SPD, CDU und CSU festgelegt worden ist.
Und weiterhin fehlt jegliche Spur einer Definition des Begriffs Killerspiel. Aber schön, verbieten wir halt etwas undefiniertes nach dem "Ene mene muh"-Prinzip.

Geändert von _____ (13.02.2007 um 18:22 Uhr)
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was sind euere "Must-Have-Games" oder "Dieses Spiel muss man haben" ?? Blazkowicz Allgemeines Spieleforum 50 10.11.2012 16:06
"Wie man seinen PC in eine Wii-Konsole verwandelt" und "Pimp my ICQ" Xantos Wii U, Wii & GameCube 7 11.07.2007 22:50
Was tun gegen "Abbrecher" ? Floppix Xbox One, Xbox 360 & Xbox 3 20.04.2007 22:23
"The World"-Das "8. Weltwunder" Zeri Sonstiges 23 05.12.2006 13:28
Al Qaida schlägt zurück - "Quest for Bush", "Ein Spiel für alle kleinen Terroristen" Malte Allgemeines Spieleforum 22 23.09.2006 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231