PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.02.2007, 14:38   #261
 
Benutzerbild von mukluk
 
Registriert seit: 18.01.2006
Ort: Duisburg
Alter: 29
Spielt gerade: Gow Coo

mukluk hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

mukluk eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Dre Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von mukluk Beitrag anzeigen
dabei sind die csu politiker oft so alt, das die selber in auschwitz oder stutthof gewesen sein können.
Findest du das nicht selber etwas geschmacklos ?
ganz und gar nicht. Dadurch das wir solche themen nicht mehr erwähnen, machen wir sie nicht ungeschehen. warum dürfen wir nicht hitler sagen in der öffentlichkeit? ok es war wohl die schlimmste schweinerei des letzten jahrhunderts aber Deutschland ist ein tolles land: wir sind exportwetmeister, sind die 2. beste sportlernation, haben mit abstand die meisten und wichtigsten erfindungen gemacht ( abgesehen von der atom bombe auf die bin ich nicht stolz (danke otto)) und sind ganz neben bei mit einem dutschnitts IQ von 106 das intelligensteste volk europas ( Frankreich nur 96).
Leider hat hitler unser image in der welt total versaut aber man muss auch fehler eingestehen. darum sind filme, die den schrecken dieser zeit zeigen sehr wichtig aber warum akzeptiert man dann nicht auch solche spiele. ich selber bin kriegsgegener und finde kriegsspiele mist. die ammis machen sich nur über uns lustig. man sollte ein spiel rausbringen, wo man selbst ein Jude ist oder einer der wenigen deutschen, die den juden geholfen haben. dadurch würde sich der effekt von filme auf spiele übertragen lassen. vielleicht war es ein bisschen gemein den politikern eine antisemitische vergangenheit zuzusprechen und dafür entschuldige ich mich.
__________________
Dumm ist der der dummer tut. (bullfango-hater-mitglied)

Geändert von mukluk (24.02.2007 um 14:42 Uhr)
mukluk ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 24.02.2007, 17:09   #262
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 33
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Sorry für OT

@ mukluk

So meinte ich das nicht, das "geschmacklos" bezog sich auf den Vergleich.
Die Geschichte zu verdrängen wollte ich nicht bezwecken.

@ Pollution

Edmund Stoiber ist 65, Günther Beckstein ist 63 ... da du aber den Konjunktiv benutzt hast, war dir das sicherlich bekannt.
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2007, 19:49   #263
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Also mal ein kleines Update um zu zeigen das sich noch was tut auf "unserer" Seite:

Nachdem in der ARD wieder ein wenig vorteilhafter Bericht von der Panorama-Redaktion gezeigt wurde haben sich nun mehrere Personen zusammengetan um sich gegen sowas zu wehren.

PCGames:
25.02.2007 15:38 Uhr - Nach der offiziellen Stellungnahme , von der wir heute morgen schon berichteten, geht die Onlinespieler-Gemeinschaft jetzt in die Offensive. Andreas Eich (Pit-Bull) von der CoD-Infobase, Patrick (Tchiboman) von Gamer-sind-keine-Verbecher.de und Thomas (YODA) von Opferlamm-Clan.de sowie die Seite ZeigtEuch.de haben rechtliche Schritte gegen die unsachgemäße Berichterstattung über so genannte "Killerspiele" geprüft. Herausgekommen ist zunächst offizieller Beschwerdebrief an den deutschen Presserat sowie an den Programmdirektor der ARD. Innerhalb der nächsten Tage sollen die Briefe abgeschickt werden. Zuvor wollen die Initiatoren sich aber der Rückendeckung der Spieler sicher sein. Besuchen Sie deswegen die unten verlinkte Seite, um sich die Briefe durchzulesen und Ihre Meinung dazu kundzutun.

Allen denen die das ganze nicht verfolgt haben sei gesagt das ein ca. 5 Stunden Interview mit zwei Clan-Spielern von Call of Duty auf wenige Sätze gekürzt wurde und natürlich nichts positives für den Sport genommen wurde.

Alles in allem also mal wieder ein Paradebeispiel für die Sensationsgeilheit, Oberflächlichkeit und den rücksichtslosen Skandaljournalismus der Medien. Das so etwas gerade in einem vom Staat bezahlten TV-Sender passiert ist für mich ein Skandal über den man locker mehrere Stunden im TV berichten könnte. Ich meine welcher Teufel hat die geritten sowas zu machen? Solche Dinge erwarte ich von der Bild-Zeitung, Sat1, RTL und Konsorten aber nicht von einem Medium das der Staat bezahlt damit es objektiv berichtet.

Wer das ganze noch etwas genauer wissen will: Call of Duty Infobase - News Details - Member of the Esport Gaming Network
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2007, 16:48   #264
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Bionixxx Beitrag anzeigen
und da wir es besser wissen (um einiges) können wir in diesem fall sagen das es eindeutige falschaussagen sind die da zu 80% verbreitet werden, oder zumindest aus dem kontext gerissene halbwahrheiten.
Das ist es!

In diesem speziellen Fall können nun wir als Zocker erkennen was da teilweise abgezogen wird. In 1000 anderen Kampagnen konnten wir das nicht unbedingt immer sehen, doch nun sollte uns klar sein was Sache ist :
Wir müssen lernen kritisch zu denken, zu hinterfragen und verschiedene Quellen zu rate zu ziehen.


Edit:
In dem Brief ist imo ein übler Fehler drin:
Zitat:
Hardware- und Software-Firewall-Systeme, Positiv-Filter, Ego-Shooter Filter, Content Filtering - - Internet Access Blocking - Internet Filter - Internet Filtering - Internet Filters - Internet Monitor - Internet Monitoring - Internet Monitoring Software - Internet Parental Control - Kopierschutz Systeme - Parental Control - Parental Control Filtering - Parental Control Program - Parental Controls

Somit ist eindeutig ersichtlich, dass ein entsprechendes Verbot nur im Interesse von Herrn W. und seiner Firma liegen kann, was in unseren Augen bereits durch diese Art der Berichterstattung eine Form von Werbung für sein Unternehmen darstellt.
Wenn diese Firma Ego Shooter Filter programmiert dann ist es (wirtschaftlich) eher ihr Interesse, dass die Angst geschürt wird, aber auf keinen Fall, dass derartige Spiele verboten würden, da ihre Filter dann nutzlos wären. Oder?

Geändert von ______ (27.02.2007 um 17:02 Uhr)
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 20:12   #265
 
Registriert seit: 17.04.2005
Alter: 34
Spielt gerade: Zelda OoT, Kirby 64, Donkey Kong Country

Rose_der_Nacht4 wird schon bald berühmt werdenRose_der_Nacht4 wird schon bald berühmt werden

Rose_der_Nacht4 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

WEB.DE - Strafanzeige gegen Beckstein (08.03.2007)

hoffentlich bringt es etwas, naja jedenfalls hat er mal was zutun
__________________
Ich suche Vip Sterne von: Super Mario World: Super Mario Advance 2, Super Mario Advance 3: Yoshi´s Island und Mario & Luigi : Superstar Saga
Rose_der_Nacht4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 09:55   #266
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Eigentlich ja ganz lustig, aber bei den geringen Erfolgschancen - und ich gehe davon aus, dass sich dessen auch der Anzeigeerstatter bewusst ist - eigentlich nur eine unnötige Belastung des Gerichts.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 16:03   #267
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Pollution Beitrag anzeigen
Eigentlich ja ganz lustig, aber bei den geringen Erfolgschancen - und ich gehe davon aus, dass sich dessen auch der Anzeigeerstatter bewusst ist - eigentlich nur eine unnötige Belastung des Gerichts.
Ich hab gelesen das es keine Erfolgschancen gibt weil "die Computerspieler" keine Gruppe sind wie "Polizisten" z.B. man kann die Gruppe (angeblich) nicht genau eingrenzen und deshalb wird eine Anzeige wegen Beleidigung gegen Computerspieler sowieso gleich von der Staatsanwaltschaft abgeschmettert. AFAIK kann man auch nicht "Autofahrer" beleidigen. Fragt mich nicht warum das nun so ist aber anscheinend darf ich sagen das Autofahrer alles Ärsche sind aber nicht das Polizisten das sind.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 16:37   #268
 
Benutzerbild von Bionixxx
 
Registriert seit: 13.05.2005
Alter: 36

Bionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

denken darfst du das,...auch laut...du darfst es nur nicht als feststellung formulieren.
"ich glaube, herr wachtmeister, sie sind ein vollpfosten" sollte eigentlich klar gehen...wobei du bestimmt keinen neuen freund so findest...
und zu eckstein:
leider hat es wenig erfolgchancen, stimmt schon...trotz allem höre ich immer wieder diese leisen fanta-vier skits im hinterkopf *das geschieht dir recht, das...geschieht...dir...recht*

und wie stehts eigentlich mit den firmen...die ja kinderporno-ähnliches material produzieren...dürften die ihm ins förmchen pinkeln? ich meine das produkt wird ziemlich eindeutig beschrieben.
wenn ne andere politikerin dazu aufruft, japanische autos zu kaufen, gehen direkt alle firmen auf die barikaden....aber wenn beckstein sagt das virtuelle spiele gleich kinderpornos sind, dann kuschen alle?....
__________________
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."

Geändert von Bionixxx (09.03.2007 um 16:39 Uhr)
Bionixxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 17:03   #269
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Bionixxx Beitrag anzeigen
denken darfst du das,...auch laut...du darfst es nur nicht als feststellung formulieren.
"ich glaube, herr wachtmeister, sie sind ein vollpfosten" sollte eigentlich klar gehen...wobei du bestimmt keinen neuen freund so findest...
und zu eckstein:
leider hat es wenig erfolgchancen, stimmt schon...trotz allem höre ich immer wieder diese leisen fanta-vier skits im hinterkopf *das geschieht dir recht, das...geschieht...dir...recht*

und wie stehts eigentlich mit den firmen...die ja kinderporno-ähnliches material produzieren...dürften die ihm ins förmchen pinkeln? ich meine das produkt wird ziemlich eindeutig beschrieben.
wenn ne andere politikerin dazu aufruft, japanische autos zu kaufen, gehen direkt alle firmen auf die barikaden....aber wenn beckstein sagt das virtuelle spiele gleich kinderpornos sind, dann kuschen alle?....
Da mit dem "ich glaube, herr wachtmeister, sie sind ein vollpfosten" hat mit dem Gruppenproblem nix zu tun. Wenn ich zu einem Autofahrer sage "Ihr Autofahrer seit doch alle Arschkrampen" passiert nix während ich bestraft werde wenn ich zu einem Polizisten sage "Ihr Bullen seit alle Penner".

Der Unterschied zwischen Autoindustrie und Spieleindustrie:
1.) Umsatz
2.) Arbeitsplätze
3.) Bekanntheit
4.) Einfluss durch Lobbys

Und da liegt die Autoindustrie in jedem der vier Punkte der Spieleindustrie in Deutschland meilenweit voraus. Die Spieleindustrie und auch Computer- und Videospieler gehen den Politikern derzeit leider noch weit am Arsch vorbei. Aber das könnte sich in wenigen Jahren als fataler Irrtum erweisen. MUAHAHA!!!! Wachset und mehret euch deutsche Gamer!
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 17:12   #270
 
Benutzerbild von Bionixxx
 
Registriert seit: 13.05.2005
Alter: 36

Bionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

ich meinte ja, wenn du nen polizisten nicht direkt beschimpfst, sondern nur mutmaßt, wäre es rechtlich ok...egal ob er jetzt zur günen schlagstock bande oder einer anderen gruppe gehört...
natürlich würde das auch in die hose gehen (denn dem beleidigten ist in dem moment die aussageform egal )

aber nochmal zu dem industriezweig:
das die lobby nicht die gleiche ist, war mir schon klar, nur denke ich das es sich ja direkt an die hersteller/vertriebe solcher medien (die sich ja im ansatz zumindest eingrenzen lassen) richtet. und diese könnten doch eher wegen rufschädigung und böswilliger nachrede alarm machen als der otto normal vebraucher. ich denke mal das so ne klage zumindest mehr sinn machen würde.

und zu deinen glaskugelprognosen,...joa...mein kaffesatz sagt das gleiche

noch sind wir eine kleine gruppe, aber auch wir vermehren uns irgendwann...harrr
__________________
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."
Bionixxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 21:25   #271
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Ich glaube die deutsche Politik würde sich bei einem "Aufstand" von EA. Ubisoft und Konsorten einen Ast lachen weil die Videospielkultur in Deutschland stiefmütterlich behandelt und auch eher belächelt wird. Ich schätze das liegt an der Überalterung der Bevölkerung, aber vor allem an der Überalterung der Politiker. Die denken sich "Ach, Modeerscheinung. Spätestens in 5 Jahren ist der Spuk vorbei" aber das ist Quatsch. Allerdings dachten das damals die Politiker sicher auch als Rock´n´Roll die Bühne der Welt betrat.

In anderen Ländern werden Ego-Shooter als Therapie für Irak-Veteranen eingesetzt, es wird Geld für die Unterstützung des e-Sports locker gemacht oder es gibt sogar staatliche "Schulen" für Gamer (China). Da passt wieder der altbekannte Asterix&Obelix Satz:
Die Ganze Welt hat e-Sports und Gaming als kulturelles Ereigniss und Teil des Lebens akzeptiert, die ganze Welt? Nein! Ein einsames Land hält wacker dagegen und will trotz unverständniss der eigenen zockenden Bevölkerung und seiner Verbündeten die Spiele verbieten welche wirtschaftlichen Aufschwung fördern und Arbeitsplätze schaffen.
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 20:29   #272
___ geschlechtslos
 
Registriert seit: 16.01.2005

___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott
___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott___ ist ein Forengott

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

So jetzt ist es raus, wir können den Amoklauf in Amerika mit 32 Toten als Präzedenzfall bezeichen, denn:

In der Wohnung des jungen Koreaners wurden weder Computerspiele noch irgendwelche Konsolen gefunden! Er hate zwar einen PC aber keinerlei Computerspiele.

Jetzt bin ich gespannt wie die Medien reagieren.

Quelle1
Quelle2

Geändert von ___ (20.04.2007 um 20:31 Uhr)
___ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 20:45   #273
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Mondmann
 
Registriert seit: 22.10.2005

Mondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekanntMondmann ist jedem bekannt

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von el_bollo
In der Wohnung des jungen Koreaners wurden weder Computerspiele noch irgendwelche Konsolen gefunden! Er hate zwar einen PC aber keinerlei Computerspiele.
Nunja, vielleicht werden die Amis diesmal das eigentliche Problem, die sozialen Probleme und den Waffenbesitz der Mehrheit der Amerikaner zu lösen - wobei ersteres nicht nur in den USA ein Problem ist und letzteres von Bush schon dementiert wurde.

Wieder schön um das Problem herumreden...

Geändert von Mondmann (20.04.2007 um 20:48 Uhr)
Mondmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 21:35   #274
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Und somit gerät der Anschlag in Vergessenheit...
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 10:41   #275
 
Benutzerbild von B@Ker
 
Registriert seit: 14.12.2005
Spielt gerade: TES Oblivion ...

B@Ker hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

B@Ker eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

ist doch sowieso immer das selbe...

kaum passiert ein amoklauf , schon stürzen sich die politiker wie die verrückten auf die " killerspiele" ... sie haben zwar solch ein " killerspiel" noch nie aus der nähe gesehen .. aber trotzdem , wenn in irgendeiner zeitung steht das computerspielen ungesund ist müssen sie direkt mit dem ganzen sinnlosen gelaber von wegen " man ist danach gewaltbereiter " , von ihrer fachlichen inkompetenz ablenken...

auf die frage " spiele töten ja noch nicht , was denken sie darüber?"

sagte mal ein politiker.. " mit ihrer argumentation : spiele töten nicht , könnte man genau sogut behaupten , " waffen töten nicht " , der finger am abzug tut es...



hm sagma habt ihr schonma nen spiel mit nem abzug gesehen? oO


ps : politiker sind idioten -.-"
B@Ker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 12:50   #276
 
Benutzerbild von Bionixxx
 
Registriert seit: 13.05.2005
Alter: 36

Bionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer AnblickBionixxx ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

ja, virtua cop elite edition, die hard trilogie, house of the dead 1-4358756, area 51, duke hunt,etc...

alles spiele mit finger am abzug

und das in den falschen pfötchen gewalt-verherrlichende spiele ein wenig die hemmschwelle beeinflußen sollte auch klar sein,...trotzdem gibt es keine killerspiele.

das unser jüngster amok-idiot keine spiele parad hatte, is ja echt mal tragisch für medien und politik...
nach deren gesetzen der logik hätte er ja nichtmal im ansatz amok laufen können...geht nicht, auf keinen fall...ohne counterstrike oder final fantasy kein amoklauf, das habe ich doch jetzt aus den verfühgbaren medien gelernt...

also hat er bestimmt heimlich an killerspiele gedacht, oder auch mal davon geträumt,...mindestens...
__________________
"kills earn scores, scores bring success, success means survival..."
Bionixxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 17:45   #277
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Bionixxx Beitrag anzeigen
das unser jüngster amok-idiot keine spiele parad hatte, is ja echt mal tragisch für medien und politik...
nach deren gesetzen der logik hätte er ja nichtmal im ansatz amok laufen können...geht nicht, auf keinen fall...ohne counterstrike oder final fantasy kein amoklauf, das habe ich doch jetzt aus den verfühgbaren medien gelernt...

also hat er bestimmt heimlich an killerspiele gedacht, oder auch mal davon geträumt,...mindestens...
Nein, es lag daran, dass er Asiate war - die ticken ja eh ganz anders.

Spass beiseite, ich denke man kann meine Meinung, auf 4 Worte reduziert, einem Songtext der Terrorgruppe entleihen:
Zitat:
Die Gesellschaft ist schuld.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 11:12   #278
 
Benutzerbild von JoJoxxl
 
Registriert seit: 04.01.2003
Alter: 31

JoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Legend Beitrag anzeigen
Spass beiseite, ich denke man kann meine Meinung, auf 4 Worte reduziert, einem Songtext der Terrorgruppe entleihen:
Zitat:
Die Gesellschaft ist schuld.
Ich denke, ich verstehe, wie du das meinst, aber man sollte mit dieser Aussage auch sehr vorsichtig sein. So hat man nämlich immer schnell nen Sündenbock für alles gefunden. "Ich kann ja eigentlich nix dafür, die Gesellschaft hat mich quasi dazu gezwungen...."
JoJoxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 00:05   #279
 
Benutzerbild von Käptn.Karacho
 
Registriert seit: 02.01.2005
Ort: Dornbirn
Alter: 34
Spielt gerade: Dantes Inferno, PSN-Store

Käptn.Karacho ist jedem bekanntKäptn.Karacho ist jedem bekanntKäptn.Karacho ist jedem bekanntKäptn.Karacho ist jedem bekanntKäptn.Karacho ist jedem bekanntKäptn.Karacho ist jedem bekanntKäptn.Karacho ist jedem bekanntKäptn.Karacho ist jedem bekannt

Käptn.Karacho eine Nachricht über ICQ schicken Käptn.Karacho eine Nachricht über MSN schicken Käptn.Karacho eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

hab mal heut paar sprüche geschrieben

wüsst mal gerne was ihr davon haltet

Zitat:
Der eine fährt Fahrrad, der andere liest Bücher der nächste geht täglich Joggen, werden die verurteilt nur weil sie es täglich mehrere stunden tun?
Nein, warum dann die Gamer, das ist auch nur ein Hobby, lasst es uns einfach.

Nur weil ein paar Psychisch schwache Menschen zufällig "Killerspiele" spielen und dann Amoklaufen müssen alle anderen Gamer dran glauben?
Wenn sich so jemand einen "Killerfilm" anschaut und dann Amok läuft wird auch nicht der Film und die Filmindistrie beschuldigt.

Wenn jemand "Killerspiele" spielt und aus welchem grund auch immer Amok läuft werden die Spiele und die Spieleindustrie beschuldigt.
Aber wenn jemand bei einem Autounfall stirbt wird auch nicht das Auto und die Autoindustrie beschuldigt und es werden keine Verbote verlangt.
Immerhin sterben mehr Menschen an Autounfällen als bei Amokläufen wegen den angeblichen "Killerspielen".

Natürlich gibt es einige Psychisch schwache Menschen die sich durch "Killerspiele" beeinflussen lassen, der Hauptgrund für den Amoklauf muss aber immer an anderer Stelle gesucht werden und zwar in der Persönlichen umgebung der Person, Freunde, Verwandte und sonstige Dingen sind mehr Schuld daran.
Die "Killerspiele" sind nur mögliche ideenträger aber nicht die Auslöser.

In den meisten sogenannten "Killerspielen" geht es nicht darum so viele "Gegner" wie möglich zu töten, sondern eher darum Geschickt zu Agieren und gut im Team zu arbeiten, vor allem wird in vielen Spielen die Reaktion und das Auge geschult.
Es gibt selbstverständlich ausnahmen wie "Serious Sam" und "Painkiller" bei denen es nur darum geht alles zu töten, allerdings sind diese widerum in einer Umgebung angesiedelt die weit weg von der Realität ist.

Die meisten sogenannten "Killerspiele" bieten zudem noch mehrere möglichkeiten die "Levels" zu bestehen.
Also kann man sich aussuchen ob man einfach nur "Wild drauf los Schlachtet" oder sich Geschickt um "Gegner" herumschleicht oder diese auf andere art "Ausschaltet", dem "Spieler" bleibt also sehr oft selbst überlassen wie er es angeht.
bis dann,
Dark
__________________
Mir ist egal wer dein Vater ist, solange ich hier sitze und angle, läuft mir hier keiner übers Wasser Freundchen...
Pandora Blog - Open Source, Open the Future
Käptn.Karacho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 12:18   #280
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Käptn.Karacho Beitrag anzeigen
hab mal heut paar sprüche geschrieben

wüsst mal gerne was ihr davon haltet

Zitat:
Der eine fährt Fahrrad, der andere liest Bücher der nächste geht täglich Joggen, werden die verurteilt nur weil sie es täglich mehrere stunden tun?
Nein, warum dann die Gamer, das ist auch nur ein Hobby, lasst es uns einfach.

Nur weil ein paar Psychisch schwache Menschen zufällig "Killerspiele" spielen und dann Amoklaufen müssen alle anderen Gamer dran glauben?
Wenn sich so jemand einen "Killerfilm" anschaut und dann Amok läuft wird auch nicht der Film und die Filmindistrie beschuldigt.

Wenn jemand "Killerspiele" spielt und aus welchem grund auch immer Amok läuft werden die Spiele und die Spieleindustrie beschuldigt.
Aber wenn jemand bei einem Autounfall stirbt wird auch nicht das Auto und die Autoindustrie beschuldigt und es werden keine Verbote verlangt.
Immerhin sterben mehr Menschen an Autounfällen als bei Amokläufen wegen den angeblichen "Killerspielen".

Natürlich gibt es einige Psychisch schwache Menschen die sich durch "Killerspiele" beeinflussen lassen, der Hauptgrund für den Amoklauf muss aber immer an anderer Stelle gesucht werden und zwar in der Persönlichen umgebung der Person, Freunde, Verwandte und sonstige Dingen sind mehr Schuld daran.
Die "Killerspiele" sind nur mögliche ideenträger aber nicht die Auslöser.

In den meisten sogenannten "Killerspielen" geht es nicht darum so viele "Gegner" wie möglich zu töten, sondern eher darum Geschickt zu Agieren und gut im Team zu arbeiten, vor allem wird in vielen Spielen die Reaktion und das Auge geschult.
Es gibt selbstverständlich ausnahmen wie "Serious Sam" und "Painkiller" bei denen es nur darum geht alles zu töten, allerdings sind diese widerum in einer Umgebung angesiedelt die weit weg von der Realität ist.

Die meisten sogenannten "Killerspiele" bieten zudem noch mehrere möglichkeiten die "Levels" zu bestehen.
Also kann man sich aussuchen ob man einfach nur "Wild drauf los Schlachtet" oder sich Geschickt um "Gegner" herumschleicht oder diese auf andere art "Ausschaltet", dem "Spieler" bleibt also sehr oft selbst überlassen wie er es angeht.
bis dann,
Dark
Wozu?

Die sind teils albern und sinnlos und andernteils offensichtlich. Nichts von dem wurde hier im Thread noch nicht erwähnt.
  Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was sind euere "Must-Have-Games" oder "Dieses Spiel muss man haben" ?? Blazkowicz Allgemeines Spieleforum 50 10.11.2012 16:06
"Wie man seinen PC in eine Wii-Konsole verwandelt" und "Pimp my ICQ" Xantos Wii U, Wii & GameCube 7 11.07.2007 22:50
Was tun gegen "Abbrecher" ? Floppix Xbox One, Xbox 360 & Xbox 3 20.04.2007 22:23
"The World"-Das "8. Weltwunder" Zeri Sonstiges 23 05.12.2006 13:28
Al Qaida schlägt zurück - "Quest for Bush", "Ein Spiel für alle kleinen Terroristen" Malte Allgemeines Spieleforum 22 23.09.2006 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231