PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.12.2007, 21:20   #361
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 31

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Achja und du willst jetzt als Verkäufer sehen das der Mensch dir gegenüber reif genug ist?

Sowas ist ein individueller Prozess und müsste für jeden einzelnen bestimmt werden, was sehr teuer würde, entweder für uns, den Staat oder den Einzelhandel.
Eine Regelung ab 18 und das Werbeverbot für diverse Inhalte sind da schon richtig.
Vllt sollte man indizierte Spiele auch erst ab 21 freigeben(ab diesem Alter wird dsa Jugendstrafrecht nicht mehr angewendet), da nicht alle 18 jährigen reif genug sind für alle Inhalte. Danach sollten die Versionen ab 21 uncut erscheinen, da jeder selbst in der Lage sein sollte für sich zubestimmen ob es recht oder unrecht ist was beim Spiel/Film passiert. Außerdem ist man in diesem Alter doch dazu in der Lage den inhalt zu interpretieren und zu werten, ganz zu schweigen davon Realität und Fiktion klar zu trennen.

Das aber wohl wichtigste ist nicht ein blindes Verbot sondern eine strengere Kontrolle des Einzelhandels und eine Aufklärung der Eltern über PC/Konsolen und deren Inhalte. MS biete hier mit seinem Kinderschutz Programm in der 360 schon eine gute Lösung an, die meisten Eltern wissen davon aber nichts und/oder interressieren sich nicht dafür(Das wird sich aber geändert haben wenn wir mal Kinder haben). Ein blindes Verbot in einer Geselschaft die darauf ausgelegt ist dem einzelnen freie Entfaltung zu ermöglichen ist vollkommen contra produktiv. Obwohl es für mansche Eltern auch bequemer ist sich nicht mit seinem Kind zu beschäftigen, wenn der Staat schon alles macht.
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 20.12.2007, 21:29   #362
 
Registriert seit: 19.10.2006
Spielt gerade: Last of us remastered, Call of Duty

Blondchen hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Mit einem strengen Verbot ist das auch wieder so ne Sache. Ich kenne genug, die über 18 Jahre sind und die mir alles kaufen würden,was ich wollte. Genauso wäre es bei 21. Man findet immer Lücken, die es einem leicht machen doch zum Ziel zu kommen.
__________________

Blondchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 21:33   #363
 
Benutzerbild von general dan
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Regensburg
Alter: 30

general dan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

general dan eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Kain88 Beitrag anzeigen
Ein blindes Verbot in einer Geselschaft die darauf ausgelegt ist dem einzelnen freie Entfaltung zu ermöglichen ist vollkommen contra produktiv. Obwohl es für mansche Eltern auch bequemer ist sich nicht mit seinem Kind zu beschäftigen, wenn der Staat schon alles macht.
Bitte alles lesen mein Schatz.
Natürlich gibt es immer schluplöcher, aber das ist hier nicht das Thema.
__________________
Subjekt - Prädikat - Beleidigung - Alda
general dan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 00:48   #364
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Kann mir mal jemand erklären, warum man das Jugendschutzgesetz so ändert, dass die Erwachsenen Spieler dabei betroffen sind

Naja, wird vielleicht soviel wie bei den Zigarrettenverpackungen bringen
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 02:06   #365
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 31

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Das ist ziemlich einfach Vodka

Da Blondchen anscheindend noch keine 18 ist aber ohne Probleme an entsprechende Spiele über Freunde kommt, hilft jedes noch so tolle Jugendschutzgesetz nichts, also gleich verbieten(Verbot mit Geld- oder Haftstrafe) und zwar für alle damit wir das Schlupfloch Freunde schließen. Somit ist sicher das die kleinen nicht legal an entsprechende Spiele kommen(Importe werden natürlich dann schärfer kontrolliert, Pakete und Personenverkehr über die Grenze!!!, machen die übrigens jetzt, suchen aber nach anderen Sachen). Dann ist dafür gesorgt das unsere kleinen behütet aufwachsen und nichts aus Videospielen in der Realität nachspielen und sie gut behütet aufwachsen.

Also Prost auf euer Wohl Blondchen, iggebins und ihr anderen Minderjährigen hier im Forum die mit ihren Spielen prahlen
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 09:41   #366
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Kain88 Beitrag anzeigen
Also Prost auf euer Wohl Blondchen, iggebins und ihr anderen Minderjährigen hier im Forum die mit ihren Spielen prahlen
Ders sowieso ein Paradebeispiel dafür, warums die Kacke in Deutschland so am Dampfen is. Aber naja, was erwartet man? Dass Eltern darauf Acht geben, was ihre Kinder spielen? Oder dass KassiererInnen darauf aufpassen, was sie an wen verkaufen? Solche Forderungen klingen ganz schön unverschämt...
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 11:53   #367
 
Benutzerbild von JoJoxxl
 
Registriert seit: 04.01.2003
Alter: 31

JoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Kain88 Beitrag anzeigen
Also Prost auf euer Wohl Blondchen, iggebins und ihr anderen Minderjährigen hier im Forum die mit ihren Spielen prahlen
Ders sowieso ein Paradebeispiel dafür, warums die Kacke in Deutschland so am Dampfen is. Aber naja, was erwartet man? Dass Eltern darauf Acht geben, was ihre Kinder spielen? Oder dass KassiererInnen darauf aufpassen, was sie an wen verkaufen? Solche Forderungen klingen ganz schön unverschämt...
Also, die KassiererInne sollte schon darauf aufpassen können, das ist doch nicht zu viel Verlangt. Kann man denen ja in der Ausbildung auch beibringen. Verstehe echt nicht, wo das Problem is, wenn man nach dem Ausweis fragt. Für so dumm halte ich die KassiererInnen dann auch wieder nicht.

Auch bei den Eltern ist es in meinen Augen nicht zu viel verlangt. Das Problem is nur, dass die meisten "Eltern" einfach keinen Bezug zu Videospielen haben. Das wird sich aber änder, wenn wir mal die "Eltern" sind.
__________________
"Destroy all the pretty boys..."
JoJoxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 12:40   #368
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 31

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Also dafür muss man nichts extra ausgebildet werden, ich bekom das auch ohne Probleme hin.

Was die Eltern angeht. meine mutter hat auch nicht viel Ahung von Videospielen, hat mir aber Spiele ab18 verboten als ich noch minderjährig war und damit bewiesen das man einfach den USK Stempel lesen sollte und naja "Jugendgefährdend" oder "nicht für jugendliche unter xy jahren geeignet" sollte somit auch jeder verstehen der nichts mit Videospielen am Hut hat.

Aber viele Eltern kaufen ihren Kindern(ab6 jahren!!!!!) diese Spiele auch nachdem ich sie darauf hingewiesen hab das sie ab18 sind. Das Argument sonst spielt ers bei Freunden hab ich auch schon oft gehört.
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 14:29   #369
 
Benutzerbild von meci93
 
Registriert seit: 11.07.2007
Spielt gerade: alles mögliche

meci93 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

1. So ein Verbot bringt eh nix , weil man sich die spiele aus dem Internet holen kann.
2. Laut einer Studie(mir fällt der Name der Beteiligten nicht ein) beeinträchtigen solche "Killerspiele" das Gehirn nicht!
3. Nur 16% der Amokläufer sind Jugendliche.
__________________
was hat man vor Schmetterlingen im Bauch?
Raupen im Arsch!
Was ist der Unterschied zwischen Gott und Chuck Norris? Gott kennt Gnade
meci93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 14:44   #370
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Kain88
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Gö
Alter: 31

Kain88 genießt hohes Ansehen
Kain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes AnsehenKain88 genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von meci93 Beitrag anzeigen
1. So ein Verbot bringt eh nix , weil man sich die spiele aus dem Internet holen kann.
2. Laut einer Studie(mir fällt der Name der Beteiligten nicht ein) beeinträchtigen solche "Killerspiele" das Gehirn nicht!
3. Nur 16% der Amokläufer sind Jugendliche.
1.
Zitat:
Zitat von Kain88 Beitrag anzeigen
Somit ist sicher das die kleinen nicht legal an entsprechende Spiele kommen
Außerdem ist es ziemlich einfach entsprechende Seiten und Tools zusperren oder wirkunglos zumachen(verstößt zwar gegen das GG aber möglich)

2.Traue keiner Studie die du nicht selber gefälscht hast

3.Auch 18 Jährige sind angeblich schon wegen Videospielen Amokgelaufen
__________________
Spending your life waiting for the messiah to come save the world is like waiting around for the straight piece to come in Tetris.
Even if it comes, by that time you've accumulated a mountain of shit so high that you're fucked no matter what you do.
MusikCube, How To Use Google, OnlineTVRecorder
Kain88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 15:28   #371
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Kain88 Beitrag anzeigen
Also dafür muss man nichts extra ausgebildet werden, ich bekom das auch ohne Probleme hin.
Und das auch nur, weil du gesunden Menschenverstand besitzt. Leider ist das in der heutigen Arbeitsschicht schon ein rares Gut geworden.

Hinzu kommt, dass du dich sowieso mit Spielen beschäftigst. Erklär mal ner Channelle-Jaqueline, dass diese roten Pickerln nicht zur Verzierung da sind, und du wirst schnell merken, es gibt auch die Fraktion Dummheit bei den Verkäuferinnen. Naja, es wird sich sowieso gewaltig was ändern, wenn die heutigen potentiellen Amokläufer in der Politik sitzen. Insofern denke ich, es kann Jugendgesetzesmäßig in späteren Epochen nur mehr besser werden.

Geändert von _____ (21.12.2007 um 15:30 Uhr)
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 15:39   #372
 
Registriert seit: 07.08.2006

asdsghdfhh hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Kain88 Beitrag anzeigen
Also Prost auf euer Wohl Blondchen, iggebins und ihr anderen Minderjährigen hier im Forum die mit ihren Spielen prahlen
Lol ? Ich habe besagte User noch nicht beim "Prahlen" mit Videospielen erwischt (Lasse mich aber vom Gegenteil überzeugen). Mich selbst übrigens auch nicht, ich spiele auch nicht gerne Fps weil es cool sein soll unerlaubte Spiele zu spielen...

Meine Mutter ist es eigentlich nicht egal was ich spiele. Wenn ich mir ein neues Game gekauft habe, oder kaufen will, fragt sie nach ob das jetzt was mit "Gewalt" ist. Ich sage ihr dann auch die Wahrheit und solange es kein Spiel alà Postel ist hat meine Ma da auch nichts gegen.
Sogesehen würde eien Verschärfung der Gesetze (Also kein Verbot) bei mir nichts bringen, da ich meine Spiele nur über meine Mutter oder meinen Bruder beziehe. (Außer es ist ab 12)

Solange sie "Killerspiele" nicht ganz verbieten, ists mir egal.

Geändert von asdsghdfhh (21.12.2007 um 15:40 Uhr)
asdsghdfhh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 15:50   #373
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 33
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Dragonite Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Kain88 Beitrag anzeigen
Also Prost auf euer Wohl Blondchen, iggebins und ihr anderen Minderjährigen hier im Forum die mit ihren Spielen prahlen
Lol ? Ich habe besagte User noch nicht beim "Prahlen" mit Videospielen erwischt (Lasse mich aber vom Gegenteil überzeugen).
Dann kennst du aber iggebins schlecht, mittlerweile müsste es das ganze Forum schon wissen.
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 16:12   #374
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Dragonite Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Kain88 Beitrag anzeigen
Also Prost auf euer Wohl Blondchen, iggebins und ihr anderen Minderjährigen hier im Forum die mit ihren Spielen prahlen
Lol ? Ich habe besagte User noch nicht beim "Prahlen" mit Videospielen erwischt (Lasse mich aber vom Gegenteil überzeugen).
Muss mal einen auf Missionar machen: portablegaming.de - Suchergebnisse
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 16:16   #375
 
Benutzerbild von Dem!god
 
Registriert seit: 23.06.2007
Ort: Heidingsfeld bei Würzburg
Alter: 29
Spielt gerade: The Elder Scrolls V: Skyrim (PS3)

Dem!god ist ein wunderbarer AnblickDem!god ist ein wunderbarer AnblickDem!god ist ein wunderbarer AnblickDem!god ist ein wunderbarer AnblickDem!god ist ein wunderbarer AnblickDem!god ist ein wunderbarer AnblickDem!god ist ein wunderbarer AnblickDem!god ist ein wunderbarer AnblickDem!god ist ein wunderbarer AnblickDem!god ist ein wunderbarer Anblick

Dem!god eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Ja, iggebins. Genau solche Kinder sind gefährdend/et. Grade mal 13 und kriegt von seinen Eltern wahrschl. alles in den Arsch geschoben, was er will. Da sollte man aber nicht das Problem im Kind, sondern in den Eltern sehen. Ich bin zwar auch erst 16, und zocke manchmal Spiele ab 18, aber ich denke, dass ich den Unterschied zwischen Realität und Fiktion sehe.Wobei Spiele ab 18 bei mir auch sehr selten vorkommen. Das letzte war Stalker.

Verbot von "Killerspielen" fände ich persönlich nicht wirklich gut, da ich aktiv CSS zocke z.B.. Manchmal fühlt man sich gerade als Zocker unverstanden oder diskriminiert, wenn man in den Medien erfährt, was CSS angeblich bietet. Stichwort "Metzlerei" ... Ich fände die Debatte ja OK, wenn sich Zuständige gescheit über von ihnen aufgezählte Spiele informieren würden. Man hat irgendwie kein richtiges Argument gegen das Verbot von Killerspielern, was mich persönlich auch stutzig macht.

Aber es ist schon arm, dass ein Kiddy mit 13 z.B. Halo 3 spielt. Mit 13 ne XBOX360 zu besitzen ist ein starkes Stück, und da sieht man auch sofort, wohin der Trend geht. Gerade weil sie so früh schon das Zocken anfangen, werden sie schlechter in der Schule, dann häufen sich die Probleme. Das wäre natürlich ein Musterbeispiel, verallgemeinern kann man dies jedoch nicht, was sich von selbst versteht.
__________________
"Ist Ihnen klar, dass durch Ihre Schuld Washington D.C. von Pavianen und sonstigem überrannt wird ?" - "Ja. Ist das nicht die Schuld der Wähler?"
www.metal.tm

Geändert von Dem!god (21.12.2007 um 16:22 Uhr)
Dem!god ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 16:41   #376
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.05.2007

Liquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekannt

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Demigod Beitrag anzeigen
Ja, iggebins. Genau solche Kinder sind gefährdend/et. Grade mal 13 und kriegt von seinen Eltern wahrschl. alles in den Arsch geschoben, was er will. Da sollte man aber nicht das Problem im Kind, sondern in den Eltern sehen. Ich bin zwar auch erst 16, und zocke manchmal Spiele ab 18, aber ich denke, dass ich den Unterschied zwischen Realität und Fiktion sehe.Wobei Spiele ab 18 bei mir auch sehr selten vorkommen. Das letzte war Stalker.

Verbot von "Killerspielen" fände ich persönlich nicht wirklich gut, da ich aktiv CSS zocke z.B.. Manchmal fühlt man sich gerade als Zocker unverstanden oder diskriminiert, wenn man in den Medien erfährt, was CSS angeblich bietet. Stichwort "Metzlerei" ... Ich fände die Debatte ja OK, wenn sich Zuständige gescheit über von ihnen aufgezählte Spiele informieren würden. Man hat irgendwie kein richtiges Argument gegen das Verbot von Killerspielern, was mich persönlich auch stutzig macht.

Aber es ist schon arm, dass ein Kiddy mit 13 z.B. Halo 3 spielt. Mit 13 ne XBOX360 zu besitzen ist ein starkes Stück, und da sieht man auch sofort, wohin der Trend geht. Gerade weil sie so früh schon das Zocken anfangen, werden sie schlechter in der Schule, dann häufen sich die Probleme. Das wäre natürlich ein Musterbeispiel, verallgemeinern kann man dies jedoch nicht, was sich von selbst versteht.
Ich bin eigentlich genau deiner Meinung. Mir ergeht es nicht anders.
Ich bin auch 16 und klar sind da auch Spiele ab 18 im Regal, aber nur 1 oder 2.
Wegen dem "eigentlich" in meinem Satz davor, das liegt daran das ich nicht denke das es ein wirklich starkes stück ist ne Xbox360 mit 13 schon zu besitzen, denn es sind ja die Spiele mit dem gewalttätigem Inhalt und nicht die Konsole.
Es gibt genug Spiele die ab 12 sind, welche also für einen 13 jährigen geeignet sind (welche weisheit ) und mindestens genausoviele die es nicht sind. Von daher denke ich auch es ist eine sache der Eltern. Erstens verkauft kaum ein Laden aus den größeren Ketten, sprich EbGames, Saturn,etc. einem 13 Jährigen ein Spiel ab 16. Zudem man doch erwarten kann das die Kassierer/inen doch den unterschied zwischen einem 13 und einem 16 Jährigen sehen müssten. Zumal es glaube ich eh Pflicht ist die Ausweise vorzuzeigen beim kaufen eines Spiels >16.
Also müssen ja entweder die Eltern oder ein größeres Geschwisterkind dort tätig gewesen sein. Zudem die Eltern das doch mitbekommen müssten wenn aus dem rosagestrichenen Kinderzimmer auf einmal Maschinengewehr Geräusche, Schreie und Explosionen zu hören sind
Liquid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 16:52   #377
 
Registriert seit: 07.08.2006

asdsghdfhh hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Jetzt übertreibt ihr aber. Ich habe auch mit 13 schon solche Spiele gespielt. Notendurchschnitt: 2.3 (Gymnasium 10. Klasse). Ist zwar auch nicht der beste, aber von "in der Schule stetig verschlechtern" kann keine Rede sein. Natürlich ist es nicht so super wenn Kinder in meinem Alter (Ich sage bewusst nicht 13 Jährige, weil ich selber auch erst 15 bin) spiele mit extremer Gewaltdarstellung spielen, aber ein bisschen Geballer ist auch nicht so schlimm.
Hört doch mal auf immer Iggebins als Beispiel zu nehmen, lasst ihn sich doch profilieren... ^^
asdsghdfhh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 16:54   #378
Dre männlich
Last Mod Standing
 
Benutzerbild von Dre
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: München
Alter: 33
Spielt gerade: lulz video gamez

Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott
Dre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein ForengottDre ist ein Forengott

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

@Dragonite

Zitat:
Zitat von Demigod Beitrag anzeigen
Das wäre natürlich ein Musterbeispiel, verallgemeinern kann man dies jedoch nicht, was sich von selbst versteht.
Lesen und verstehen bitte.
__________________
Bob hat immer Recht
Dre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 16:56   #379
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.05.2007

Liquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekanntLiquid ist jedem bekannt

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Zitat:
Zitat von Dragonite Beitrag anzeigen
Jetzt übertreibt ihr aber. Ich habe auch mit 13 schon solche Spiele gespielt. Notendurchschnitt: 2.3 (Gymnasium 10. Klasse). Ist zwar auch nicht der beste, aber von "in der Schule stetig verschlechtern" kann keine Rede sein. Natürlich ist es nicht so super wenn Kinder in meinem Alter (Ich sage bewusst nicht 13 Jährige, weil ich selber auch erst 15 bin) spiele mit extremer Gewaltdarstellung spielen, aber ein bisschen Geballer ist auch nicht so schlimm.
Hört doch mal auf immer Iggebins als Beispiel zu nehmen, lasst ihn sich doch profilieren... ^^

Ich habe nichts in meinem Beitrag zum Thema Schule gesagt und auf iggebins hab ich mich auch nicht bezogen
Dennoch ist es Statistisch Bewiesen dass das Gehirn seine Funktionen verschlechtert wenn man zuviel mit Konsolen,etc. zu tun hat.(entschuldigt die Grammatik)

Ein bisschen Geballer ist ja auch nicht schlimm, aber wir wissen alle was draus werden kann...Man sollte es nurnicht übertreiben damit.


Zitat:
Zitat von Dragonite Beitrag anzeigen
Jetzt übertreibt ihr aber. Ich habe auch mit 13 schon solche Spiele gespielt. Notendurchschnitt: 2.3 (Gymnasium 10. Klasse).
Ja Dragonite wir wissen es, du warst damals schon ein Wunderkind
Liquid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 17:02   #380
 
Registriert seit: 07.08.2006

asdsghdfhh hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Erste Gesetzesentwürfe gegen "Killerspiele"

Danke Dre, hatte ich übersehen.

Auf deinen Beitrag Liquid, habe ich mich auch nicht bezogen.

Und nein, ich bin kein Wunderkind und ich will hier auch nicht mit meinem "tollen" Notendurchschnitt angeben.
asdsghdfhh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was sind euere "Must-Have-Games" oder "Dieses Spiel muss man haben" ?? Blazkowicz Allgemeines Spieleforum 50 10.11.2012 16:06
"Wie man seinen PC in eine Wii-Konsole verwandelt" und "Pimp my ICQ" Xantos Wii U, Wii & GameCube 7 11.07.2007 22:50
Was tun gegen "Abbrecher" ? Floppix Xbox One, Xbox 360 & Xbox 3 20.04.2007 22:23
"The World"-Das "8. Weltwunder" Zeri Sonstiges 23 05.12.2006 13:28
Al Qaida schlägt zurück - "Quest for Bush", "Ein Spiel für alle kleinen Terroristen" Malte Allgemeines Spieleforum 22 23.09.2006 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231