PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.03.2008, 18:16   #21
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Das Kind mit dem Mann, mit dem sie nicht verwand ist, ist das letzte, welches zu kritisieren wäre.
  Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 13.03.2008, 18:24   #22
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 27.05.2005

Nevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein Forengott
Nevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein Forengott

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Zitat:
Zitat von Superpollution Beitrag anzeigen
Das Kind mit dem Mann, mit dem sie nicht verwand ist, ist das letzte, welches zu kritisieren wäre.
Das Kind hat ja keine Schuld. Aber als außenstehender frag ich mich doch, warum es beim Kindsvater lebt und nicht bei der Mutter. Gut, es gibt viele alleinerziehende Väter, doch in erster Linie und vom Gesetz gesehen steht der Mutter das Kind vorm Vater zu.

Die Mutter liebt doch Kinder. Sieht man doch. Sie hat so viele. Doch dieses lebt komischerweise beim Vater. Ist sie der Erziehung, Pflege und Zeit doch nicht ganz gewachsen? Die anderen Kinder, außer eins, wurden ihr ja auch weggenommen.
__________________

Nevada-tan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 18:28   #23
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Ich habe keine Ahnung warum es beim Vater lebt. Es spielt auch keine Rolle. Es ist Argument für nichts. Jedenfalls nicht dafür, dass die Zeugung dieses(!) Kindes berechtigte Kritik erlauben würde.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 18:43   #24
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 27.05.2005

Nevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein Forengott
Nevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein Forengott

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Zitat:
Zitat von Superpollution Beitrag anzeigen
Ich habe keine Ahnung warum es beim Vater lebt. Es spielt auch keine Rolle. Es ist Argument für nichts. Jedenfalls nicht dafür, dass die Zeugung dieses(!) Kindes berechtigte Kritik erlauben würde.
Die Zeugung nicht, keine Frage, aber die Tatsache, dass ihre anderen Kinder (speziell die Behinderten), ihre Mutter mit einen weiteren Kind teilen müssen. Einen Säugling, der alle 4 Stunden gefüttert, gewindelt und rumgekutscht werden will. Rein theoretisch müssen dann, ohne fremde Hilfe, die anderen Kinder auf der Strecke bleiben. Denn sie muss sich ja um den Säugling + um ein weiteres Kleinkind kümmern, welches der Bruder zuletzt zeugte. Alle ihre Kinder sind noch keine zehn Jahre alt. Die Frau kann sich nicht zerreißen, drum müssen welche benachteiligt werden.
__________________

Nevada-tan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 18:54   #25
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Ich für meinen Teil kann nichtmal nachvollziehen, warum man überhaupt 1 Kind in die Welt setzen sollte. Aber darum geht es nicht. Jeder sieht das halt anders. Und wenn dieses "Mädchen" meint, dass Werfen ein gutes Hobby sei, dann kann sie das prinzipiell erstmal so sehen. Dein Argument allerdings ist nicht nur auf diesen Fall zu beschränken, sondern wäre allgemein zu sehen. Mit anderen Worten: Mütter vieler Kinder handeln verantwortunglos.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 18:56   #26
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Das ist zu allgemein, besser: Mütter mit mehr Kindern (wobei hier bemerkt werden muss, dass nur die Kinder, die ihre Mutter noch wirklich brauchen berücksichtigt werden) als sie ausreichend versorgen können handeln verantwortungslos.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 18:59   #27
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Das heißt also, jeder hier, der Geschwister hat, die weniger als 2 Jahre jünger oder älter sind als sie, hat verantwortungslose Eltern.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 19:06   #28
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Nein, die Frage ist, was eine "ausreichende Versorgung" ist.
Allerdings gibt es sicher Frauen (besser: Eltern), die in der Lage sind mehr Kinder ausreichend zu versorgen (nicht nur mit Lebensmitteln wohlgemerkt) als andere und einige sollen sich wohl um 2 Kinder kümmern können, andere scheitern schon an ihrem verzogenen Einzelkind.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 19:07   #29
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 27.05.2005

Nevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein Forengott
Nevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein ForengottNevada-tan ist ein Forengott

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Zitat:
Zitat von Superpollution Beitrag anzeigen
Das heißt also, jeder hier, der Geschwister hat, die weniger als 2 Jahre jünger oder älter sind als sie, hat verantwortungslose Eltern.
Die Frau ist 21 jahre alt und hat 5 Kinder. Lebt warscheinlich auch von Unterhalt und Hartz 4.

Okay, ab den 3ten Kind gibt es 179 € pro Monat, pro Kind. Unterhalt belauft sich um die 127 € im Monat, pro Kind. Hartz 4 wegen mehrbedarf auf rum 500€ im Monat. Die Miete wird vom Amt bezahlt, die Müllgebühr auch, GEZ auch befreit, ect.

Hört sich nach viel an, wenn man es zusammenrechnet. Dennoch zieht das Amt so viele Euros ab, dass man als alleinerziehendes Elternteil so vieler Kinder Probleme hat alle satt zu bekommen. Geschweigedenn diese mit Klamotten und Schuhen einzukleiden.
__________________


Geändert von Nevada-tan (13.03.2008 um 19:08 Uhr)
Nevada-tan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 19:10   #30
Apu männlich
 
Benutzerbild von Apu
 
Registriert seit: 04.04.2007
Ort: Düren

Apu ist ein LichtblickApu ist ein LichtblickApu ist ein LichtblickApu ist ein LichtblickApu ist ein LichtblickApu ist ein Lichtblick

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Du schweifst ab, wir reden hier nicht um schlechte Eltern, ok es gehört im gewissem Sinne dazu, wie z.B. gesagt wurde, dass es verantwortungslos ist solche Kinder zu zeugen, wegen dem Hohen Risiko, das Kind könnte was haben.
Naja wie geasgt das kommt vom Thema zu weit weg.
__________________
"Die Piraten kommen!!!"
Apu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 19:12   #31
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Terrorpuschel
 
Registriert seit: 05.11.2006
Alter: 31
Spielt gerade: Dragon Age: Origins, Okami, Sonic Unleashed

Terrorpuschel hat eine strahlende Zukunft
Terrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Eigentlich wollte ich ja nichts dazu sagen, weil Emotionen in einer sachlichen Diskussion wenig zu suchen haben, aber jeder darf ja seine überflüssige Meinung kundtun (auf niemand bestimmten außer mich selbst bezogen), von daher...

Ich sehe die Sache aus zweierlei Gesichtspunkten arg kritisch. Und dabei bin ich normalerweise nicht wirklich konservativ eingestellt.

Zum ersten die bereits angesprochene Sache mit den Kindern. Die Gefahr, dass die behindert oder mit hochgradig gestörten Genen auf die Welt kommen, besteht durchaus, das weiß jeder. Und das natürlich stärker als bei Leuten, die nicht miteinander verwandt sind.
Und in allererstes Linie, finde ich, sollte man da wirklich an die Kinder denken, die sich nicht aussuchen können, ob sie unter solchen Umständen auf die Welt kommen wollen. Und wenn die Eltern in der Hinsicht uneinsichtig sind, wie in oben beschriebenem Fall, muss da eben einfach jemand anderes eingreifen, der neutraler an die Sache ran geht.

Zum anderen ist und bleibt Inzest ein in den Köpfen der Menschen verankertes Tabu. Möchte mir nicht vorstellen, wie die Kinder der beiden Menschen, die eine inzestuöse Beziehung eingehen, betitelt werden, wenn schon die Eltern so arg ausgegrenzt werden...
Klar wird man heute wegen jeder Kleinigkeit unbegründet dumm angemacht, aber man muss den anderen Menschen nicht noch unbedingt Vorlagen für Mobbing bieten...

Zum zweiten verbinde ich mit Inzest, aus mir selbst gut bekannten Gründen, immer das Thema sexuellen Missbrauch. Es mag nicht unbedingt zusammenhängen und vielleicht hat das Gesetz über das Thema nicht gar nicht nachgedacht, als das Inzest-Verbot erdacht worden ist. Aber ich denke schon, dass sich die beiden Themen sehr oft überschneiden.
Wenn sich Missbrauchs-/Vergewaltigungsopfer schon bei Fremden, die ihnen das angetan haben, meist schon nicht trauen, sich anderen anzuvertrauen, wie soll das denn erst mit der eigenen Verwandtschaft sein, die bei weitem mehr Einfluss auf eine Person hat? Zumal wenn dann Bruder, Vater, Mutter noch sagen können, dass es im gegenseitigen Einverständnis wäre?
Da könnte man ja auch gleich damit anfangen, alle Gesetze zum Schutz Minderjähriger zu kippen und 40-Jährige wieder auf 12-Jährige loslassen. Immerhin muss die sexuelle Selbstauslebung ja da auch dringend zu beachten sein, oder nicht?

Und seien wir mal ehrlich. Glaubt hier ernsthaft jemand daran, dass es wirklich viele Fälle gibt, in denen sich Verwandte richtig ineinander verlieben? Wie hoch ist wohl die Chance? 1:10.000?
Wir reden hier immerhin nicht nur über die Beziehung Schwester->Bruder, sondern auch über Mutter->Sohn, Vater->Tochter, Onkel->Neffe etc.
Was viele Leute, meiner Ansicht nach, zurecht als Perversionen bezeichnen würden. Es ist einfach nicht normal, eine Beziehung zu einem engen Verwandten einzugehen.
Und bevor wieder jemand fragt, was für mich normal ist: Das, was die Masse vorgibt.
__________________
Zitat:
It's only after we've lost everything that we're free to do anything.

Geändert von Terrorpuschel (13.03.2008 um 19:15 Uhr)
Terrorpuschel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 19:18   #32
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Dass die Reproduktionsrate bei denen am höchsten ist, die sich am besten gar nicht fortpflanzen sollten, sieht man oft genug. So gern ich es vielen Leuten verbieten würde, sich überhaupt (also egal mit wem) zu vermehren, weiß ich auch, dass das nicht geht. Ich kann also entweder von all den Asis sprechen, die der Meinung sind, mit Kind braucht man kein Schampoo mehr und für ihre Blagen direkt schonmal Arbeitslosengeld beantragen könnten oder von niemandem. Diesen Umstand jetzt nur auf dieses Paar zu beziehen erweckt falsche Eindrücke. Wenn man von diesem Paar spricht, dann weil sie Geschwister sind. Alles andere trifft nicht ausschließlich auf sie zu und hat auf dieses Thema keinen Einfluss.

Zitat:
Zitat von coconut Beitrag anzeigen
Und seien wir mal ehrlich. Glaubt hier ernsthaft jemand daran, dass es wirklich viele Fälle gibt, in denen sich Verwandte richtig ineinander verlieben? Wie hoch ist wohl die Chance? 1:10.000?
Die Quote ist doch völlig irrelevant. In diesem Fall ist es nunmal so. Und wie pervers es auch klingen mag. Man sollte bedenken, dass sie sich erst kennen gelernt haben, als sie bereits geschlechtsreif waren. Es ist also nicht zu vergleichen mit dem, was andere Leute denken, wenn sie an ihre Geschwister denken.

Geändert von Superpollution (13.03.2008 um 19:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 20:26   #33
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Terrorpuschel
 
Registriert seit: 05.11.2006
Alter: 31
Spielt gerade: Dragon Age: Origins, Okami, Sonic Unleashed

Terrorpuschel hat eine strahlende Zukunft
Terrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Zitat:
Die Quote ist doch völlig irrelevant. In diesem Fall ist es nunmal so. Und wie pervers es auch klingen mag. Man sollte bedenken, dass sie sich erst kennen gelernt haben, als sie bereits geschlechtsreif waren. Es ist also nicht zu vergleichen mit dem, was andere Leute denken, wenn sie an ihre Geschwister denken.
Dann sind genau die beiden eben der "1:10.000 Fall". Es kann mir jedenfalls niemand klar machen, dass das die Normalität sein soll. Und dass man wegen den beiden (und ein paar anderen) ein Gesetz abschaffen sollte.

Und so weit kann's ja bei denen mit der Liebe auch nicht her sein, wenn die Schwester schon fremd geht, während ihr ach so geliebter Bruder das erste Mal im Knast sitzt.
Das ist aber nur (m)eine irrelevante Meinung ganz nebenbei.
__________________
Zitat:
It's only after we've lost everything that we're free to do anything.
Terrorpuschel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 20:47   #34
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Spar dir einfach die Polemik und bleib sachlich. Es will dir niemand etwas als Normalität verkaufen. Es geht hier nicht darum Inzest grundsätzlich zu erlauben. Es geht darum, Verständnis für die Beiden zu haben anstatt sie als perverse Freaks anzusehen nur weil es die eigenen Vorstellungen nicht erlauben.
Was das "Fremdgehen" angeht ist es reine Spekulation auf das du hinaus willst. Ohne irgendwelche Hintergründe zu kennen zu urteilen ist indiskutabel.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 20:55   #35
 
Registriert seit: 27.01.2007

________ hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

ich würde ausnahmsweise dieses gesetz als sinnvoll bezeichnen da dies dem schutz der kinder dienen soll , da diese meißtens behindert sind und ein lebenlang gepflegt werden müssen .
gegen die liebe der beiden geschwister würde ich nix sagen jeder soll lieben wen er will ( auch wenn ich nicht meine schwester nicht "lieben" will) aber kinder sollten die beiden nicht zeugen auch wenn sie es getan haben , finde ich das moralisch nicht vertretbar ,wegen der kinder!
__________________

________ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 21:23   #36
Superpollution
Gast
 


Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Ich kenne Leute, deren Eltern Geschwister sind. Einer ist ganz normal und die beiden anderen haben einen leichten Sprachfehler. Das ist alles. Ich bin NICHT mit denen verwand, also bevor irgendwelche Misverständnisse aufkommen... Die Generation danach, also die Kinder von denen wiederum, haben überhaupt nichts.

Interessant an dieser Stelle ist jedoch, dass es Behinderten, die mit wesentlich höherer Wahrscheinlichkeit behinderten Nachwuchs zeugen, nicht untersagt ist, Kinder in die Welt zu setzen. Ich will damit nicht sagen, dass es denen auch verboten gehört. Aber man sollte einfach mal drüber nachdenken, wenn man gerade von Moral spricht.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 21:52   #37
 
Benutzerbild von pamsta
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 40
Spielt gerade: Judgement Silversword (Wonderswan)

pamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

90% ist keine stimmige Zahl. Die Chance ist erhöht, und zwar deutlich aber 90%? Und es ist auch nicht irgendeine körperliche oder geistige behinderung, sondern meines wissens nach ein Chromosomenschaden. So wie Down-Syndrom oder Trisomie 21. Das ist die vernünftige Bezeichnung für das was hier blöderweise Mongoloid genannt wird (gilt auch als Beleidigung für solche Menschen). So viel zum klugscheißen

Übrigens steigt die Chance auf Trisomie 21 auch DEUTLICH bei Müttern ab 35 Jahren. somit müsste man auch hier verbieten odewr vielleicht sogar Zwangssterilisieren, wenn man solche Argumente anführt. das ist zwar bei 35 noch nicht so extrem aber steigt mit zunehmendem Alter. Soll man da jetzt eine Grenze ziehen? Das nur mal so als Denkanstoß. Es gibt noch viele andere Dispositionen (Veranlagungen und Voraussetzungen) die eine Behinderung begünstigen, die deshalb auch nicht illegal sind.

Bei der Liebe unter Geschwistern gibt es aber natürlich auch andere Argumente die dagegen sprechen. Ich finde es auch nicht unbedenklich wie das Kind sich in der Schule anfeindungen erwehren soll mit solchen Eltern. Auch wenn es da sicher wieder gegenstimmen gibt, halte ich das schon für ein Argument.

Was in diesem Fall die beiden sehr entwaffnet, ist die Tatsache, dass die Junge Frau scheinbar KOMPLETT unfähig ist zu verhüten. Wer mit 21 vier Kinder hat und auch noch eines bekommt, wenn der Liebste im Knast sitzt und das mit einem der 20 Jahre älter ist, dann frag ich mich ob sie nicht doch deshalb das Recht Kinder zu kriegen aberkannt bekommen sollte (ich weiß das geht nicht, aber trotzdem). Bei verantwortungsvolleren Menschen würde ich diese Liebe sicherlich anders sehen.
__________________
"Bade in dem berauschenden Gefühl gigantischer Feuerkraft...."

R-Type Final (PS2)

Geändert von pamsta (13.03.2008 um 22:35 Uhr)
pamsta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 22:03   #38
 
Benutzerbild von BlackLiquid
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Mainz
Alter: 27
Spielt gerade: Fallout3/Borderlands/LoL/PW

BlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer AnblickBlackLiquid ist ein wunderbarer Anblick

BlackLiquid eine Nachricht über ICQ schicken BlackLiquid eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Zitat:
Zitat von Superpollution Beitrag anzeigen
Ich kenne Leute, deren Eltern Geschwister sind. Einer ist ganz normal und die beiden anderen haben einen leichten Sprachfehler. Das ist alles. Ich bin NICHT mit denen verwand, also bevor irgendwelche Misverständnisse aufkommen... Die Generation danach, also die Kinder von denen wiederum, haben überhaupt nichts.

Interessant an dieser Stelle ist jedoch, dass es Behinderten, die mit wesentlich höherer Wahrscheinlichkeit behinderten Nachwuchs zeugen, nicht untersagt ist, Kinder in die Welt zu setzen. Ich will damit nicht sagen, dass es denen auch verboten gehört. Aber man sollte einfach mal drüber nachdenken, wenn man gerade von Moral spricht.
Also prinzipell hast du ja recht, aber das kann der Staat nicht bringen, jemandem ÜBERHAUPT Sex zu verbieten. Bei Inzest ist es ja nur der Beischlaf mit einer bestimmten Person verboten...

Also ich habe vorher überhaupt nichts davon gewusst das es so ein Gesetz gibt, und ich war auch zugegeben schockiert das man leuten Sex verbietet und dafür ZWEI JAHRE IN DEN KNAST kommt! Aber es stimmt schon, es ist ziemlich verantwortungslos, wegen der Kinder! Diese entscheidung sollte man imo aber trotzdem den entsprechenden Personen lassen.

In diesem Fall betrachtet, haben sich die Beiden, wie schon gesagt erst über 20 Jahren kennengelernt, aber trotzdem, nachdem sie schon ein gestörtes Kind geboren hat, nicht zu verhüten ist imo völlig verantwortungslos.
__________________

BlackLiquid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 22:20   #39
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Terrorpuschel
 
Registriert seit: 05.11.2006
Alter: 31
Spielt gerade: Dragon Age: Origins, Okami, Sonic Unleashed

Terrorpuschel hat eine strahlende Zukunft
Terrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende ZukunftTerrorpuschel hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Zitat:
Zitat von Superpollution Beitrag anzeigen
Spar dir einfach die Polemik und bleib sachlich. Es will dir niemand etwas als Normalität verkaufen. Es geht hier nicht darum Inzest grundsätzlich zu erlauben. Es geht darum, Verständnis für die Beiden zu haben anstatt sie als perverse Freaks anzusehen nur weil es die eigenen Vorstellungen nicht erlauben.
Was das "Fremdgehen" angeht ist es reine Spekulation auf das du hinaus willst. Ohne irgendwelche Hintergründe zu kennen zu urteilen ist indiskutabel.
Gut, es geht dir also nur um die beiden und um niemand anderen. Dann erklär mir bitte, warum ich Verständnis für sie aufbringen soll. Jeder ist mal unglücklich verliebt und man kommt irgendwann darüber hinweg, wenn man will. Das zählt also schon mal nicht als Argument.
Dass man den beiden eine Beziehung verbietet, sehe ich auch nicht als Argument an. Mich hat auch niemand betrauert, als ich in einen Lehrer verschossen war. Und heute verstehe ich warum.
Das einzige, was ich ihnen aus diversen Interviews, die ich gesehen habe, zugute halten kann, ist, dass beide nicht besonders intelligent zu sein scheinen. Insofern denken sie vielleicht wirklich nicht an das Wohl ihrer Kinder. Und genau deswegen sollte ja jemand anderes drauf achten.

Und wegen dem Argument, dass man, wenn man Inzest verbietet, auch Behinderten Sex verbieten sollte, hab ich ja schon mal auf dieselbe Art und Weise in die andere Richtung gedacht: Erlaubt man Inzest, kann man auch Sex mit absolut jedem erlauben. Macht dann auch keinen Unterschied mehr.
Man kann einfach nicht per Gesetz jede Moral perfekt durchsetzen, ohne jemandem auf den Schlips zu treten und die Gefahr zu riskieren, einen "nicht-so-demokratischen-Staat" zu erschaffen.
Nicht, dass ich das bei Behinderten gut heißen würde...

Abgesehen davon war das mit dem fremdgehen von meiner Seite aus Sarkasmus, was du sicherlich begriffen haben wirst. Man kann natürlich nur davon ausgehen, was die beidem einem erzählen, wenn man sachlich bleiben will.
Und trotzdem, wie gesagt, verliebt sein ist keine Ausrede für alles. Insbesondere nicht dafür, weiter munter Kinder in die Welt zu setzen, obwohl man das erste schon behindert auf die Welt gebracht hat...
__________________
Zitat:
It's only after we've lost everything that we're free to do anything.
Terrorpuschel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2008, 22:44   #40
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 34
Spielt gerade: Beat Saber

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Inzest bleibt strafbar

Hatten die Schwarzseher gar nicht so unrecht als sie vor ein paar Jahren sagten: "Eines Tages wird es ein Verbrechen sein, behinderte Kinder in die Welt zu setzen".
Warum sind wir eigentlich so krass gegen Gentechnik, wenn wir partout Geburten von Behinderten Kindern vorbeugen wollen? Mit Gentechnik könnten wir das Problem für alle Zeiten ausradieren...
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strafbar machen mit W-Lan Mathew Onlinefeature (PSP) 133 10.01.2006 14:32
Wo bleibt SSBM? Luma Zockertreffen Forum 4 09.12.2005 16:33
Pc bleibt hängen :( se7en.e11even PC/Mac 12 03.06.2005 07:52
Wo bleibt Rayman DS? Jamma-Pi Spiele (Nintendo DS) 60 01.12.2004 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231