PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.05.2010, 17:02   #1
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Akamuntor
 
Registriert seit: 12.09.2009
Spielt gerade: Sabaku no Gaara

Akamuntor genießt hohes Ansehen
Akamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes Ansehen

Standard Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Also ich würde mal ganz gern wissen, was ihr für Theorien in Sachen Aliens, Dimensionen etc. habt bzw welche ihr unterstützt oder glaubt.

Also ich bin der festen Meinung, dass Aliens bereits hier waren und kontakt mit Menschen aufgenommen haben. Auch glaube ich nicht an Gott. Ich habe mir hingegen schon öfters Gedanken gemacht, ob die Menschen bzw die Tiere von denen wir abstammen nicht als so eine Art Zuchtkolonie auf der Erde ausgesetzt wurden von Außerirdischen. Vielleicht kommt der Galube von Gott ja sogar von Außerirdischen, die die Menschheit vor Tausenden Jahren besucht haben und aufgrund ihrer Fortschrittlichkeit als Götter angesehen wurden. Daraus könnte sich der Glaube Gottes gebildet haben. Und Jesus wurde vielleicht nur mit "magischen" Kräften ausgerüstet, damit der Glaube an diese Gottheiten nicht schwindet oder damit die Menschen etwas haben, woran sie sich festhalten können in Zeiten der Not.

Naja, das war eine meiner vielen Philosophien und ich werde, sofern der Thread was bringt, noch mehr reinschreiben.
__________________
No beer and no TV makes Aka go crazy!
Akamuntor ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 02.05.2010, 20:17   #2
 
Registriert seit: 08.10.2007

anochiefbla ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Das hört sich für mich so an als hättest du zu viele Alien vs. Predator Filme geschaut. Wo die Predator die Menschen als Brutkasten für die Aliens benutzen und ihnen ihren glauben beibringen.

Das es ausserirdische Lebewesen gibt glaub ich schon, aber sicher nicht in unmittelbarer Nähe. Wir sehen zu viel von Filmen etc. wir wüssten ohne Bücher und Wissenschaftler ja noch nicht mal das es den Weltraum gibt, oder war einer von euch schonmal da? Wir können nur das glauben was uns bücher, Filme und andere Menschen sagen.

Vielleicht gibts irgendwo so was wie noch eine Erde die genau gleich an einer Sonne liegt oder so.

Aber ich mein, ein paar Meter näher an der Sonne oder davon weg und wir könnten gar nicht überleben.

Achja und ich denke das Religion und Gott damals erfunden wurde, als man sich Naturkatastrophen oder das Leben selbst noch nicht erklären konnte.

So viel dazu
anochiefbla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 21:49   #3
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

ich habe mehrere Theorien zu solchen Themen. Ich sage aber gleich, dass es nur Theorien sind, ich entweder daran glaube noch felsenfest davon überzeugt bin. Es sind eher Gedankenspiele.

Die Aliens oder Außerirdischen könnten durchaus von unserem eigenen Planeten stammen, aus dem Meer. Eigentlich wurde die Thematik schon sehr gut im Film "Abyss – Abgrund des Todes" dargestellt. Weiterhin gibt es sehr viele Berichte über USOs, also unbekannte fliegende Objekte die im Meer verschwinden. Es gibt sogar Berichte mit Aufzeichnungen, wonach die US-Marine über Tage ein größeres Objekt unter Wasser verfolgt hat, welches definitiv kein Wal war, weil es dafür zu schnell war und keinen Walgesang von sich gab. Nach ein paar Tagen verschwand es in der Tiefe und wurde nicht wieder gesichtet. Könnte aber auch ein Fake oder ein Radarfehler gewesen sein. Jedenfalls könnten die sogenannten Außerirdischen sehr von der Erde kommen. Es kann sogar sein, dass das, was man für Raumschiffe hält, die Wesen selber sind. Also keine Maschinen, sondern Bioorganismen. Die runde Form ist perfekt um unter großen Druck zu existieren. Weiterhin braucht man in der Tiefe viel Licht, was die starke Lichtabstrahlung der UFO erklären könnte. Letztendlich könnte auch so die oft erwähnte silberne Farbe der UFOs erklärt werden, es sind einfach Schuppen. Das die noch keinen Kontakt mit uns aufgenommen haben, könnte daran liegen, dass die anders denken. Haben schon mal Wale versucht uns zu kontaktieren?

Gegen diese Theorie spricht allerdings, dass falls es so was geben würde, wir schon längst ein paar davon abgeschossen hätten.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2010, 22:36   #4
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
ich habe mehrere Theorien zu solchen Themen. Ich sage aber gleich, dass es nur Theorien sind, ich entweder daran glaube noch felsenfest davon überzeugt bin. Es sind eher Gedankenspiele.

Die Aliens oder Außerirdischen könnten durchaus von unserem eigenen Planeten stammen, aus dem Meer. Eigentlich wurde die Thematik schon sehr gut im Film "Abyss – Abgrund des Todes" dargestellt. Weiterhin gibt es sehr viele Berichte über USOs, also unbekannte fliegende Objekte die im Meer verschwinden. Es gibt sogar Berichte mit Aufzeichnungen, wonach die US-Marine über Tage ein größeres Objekt unter Wasser verfolgt hat, welches definitiv kein Wal war, weil es dafür zu schnell war und keinen Walgesang von sich gab. Nach ein paar Tagen verschwand es in der Tiefe und wurde nicht wieder gesichtet. Könnte aber auch ein Fake oder ein Radarfehler gewesen sein. Jedenfalls könnten die sogenannten Außerirdischen sehr von der Erde kommen. Es kann sogar sein, dass das, was man für Raumschiffe hält, die Wesen selber sind. Also keine Maschinen, sondern Bioorganismen. Die runde Form ist perfekt um unter großen Druck zu existieren. Weiterhin braucht man in der Tiefe viel Licht, was die starke Lichtabstrahlung der UFO erklären könnte. Letztendlich könnte auch so die oft erwähnte silberne Farbe der UFOs erklärt werden, es sind einfach Schuppen. Das die noch keinen Kontakt mit uns aufgenommen haben, könnte daran liegen, dass die anders denken. Haben schon mal Wale versucht uns zu kontaktieren?

Gegen diese Theorie spricht allerdings, dass falls es so was geben würde, wir schon längst ein paar davon abgeschossen hätten.

europa
Habe ich gern gelesen.

Würde mich über mehr dieser interessanten Gedankenspiele freuen.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 00:28   #5
Moderator
 
Benutzerbild von Tatsu
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: 朝霞市
Alter: 37
Spielt gerade: GODEATER(PSP) PSP2O(PSP)

Tatsu genießt hohes Ansehen
Tatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes AnsehenTatsu genießt hohes Ansehen

Tatsu eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Zitat:
Zitat von MA$TER CHIEF Beitrag anzeigen
...wir wüssten ohne Bücher und Wissenschaftler ja noch nicht mal das es den Weltraum gibt, oder war einer von euch schonmal da? Wir können nur das glauben was uns bücher, Filme und andere Menschen sagen.
Schau mal in ein Teleskope, dass sollte Beweis genug sein.

Zitat:
Vielleicht gibts irgendwo so was wie noch eine Erde die genau gleich an einer Sonne liegt oder so.

Aber ich mein, ein paar Meter näher an der Sonne oder davon weg und wir könnten gar nicht überleben.


Ob wir dort überleben wird dem außerirdische Leben wohl egal sein.
Wenn du, in deiner natürlichen Kleidung(Haut+Haare), den Südpol besuchst, dann wirst du ziemlich schnell zum Ötzi. Ein Pinguin aber überlebt dort ohne Probleme und dem ist es auch egal ob du dort überleben kannst oder nicht.

Zitat:
So viel dazu

@Europa
Deine Theorie finde ich ziemlich spannend. Wer weiß was es noch für unentdecktes Leben auf Muttererde gibt.


__________________
Nimm das Leben nicht so ernst,
da kommst du eh nicht lebend raus.
___________________________________________
http://www.right2water.eu/de
Tatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 11:22   #6
 
Benutzerbild von emeralda
 
Registriert seit: 06.08.2009
Ort: Bremen
Spielt gerade: Final Fantasy IVcomplete collection +Journey (PS3)

emeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengott
emeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengott

emeralda eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Der Beweis für außerirdisches, intelligentes Leben im All ist die nicht übersehbare Abwesenheit derselben auf unserem Planeten ;-)
Wer wirklich so intelligent ist, das große "Nichts" zu durchqueren, wird auch intelligent genug sein, nicht mit uns in Kontakt zu treten, glaube ich zumindest.
Und ich hoffe, dass es uns nie nicht gelingt, diese Distanzen zu überwinden, denn wir wissen ja, wie es aussieht, wenn wir etwas "entdecken" - siehe Avatar....

@Europa:
Abyss ist wirklich ein schönes Beispiel dafür, dass intelligentes Leben nicht zwangsläufig so sein muss, wie wir Menschen es in unserer stark beschränkten Vorstellungskraft definieren.

@tatsu:
Wenn wir durch unsere Teleskope gucken, sehen wir in die Vergangenheit, je weiter wir sehen, desto "früher" wird es. Tatsächlich sind viele der Sterne, die wir hier sehen, gar nicht mehr da oder zumindest nicht mehr in dieser Form.

@Akamuntor:
Kennst du die Bücher von Erich von Däniken. Macht Spaß, sie zu lesen, aber es sind nur Theorien, keine Beweise....
__________________
die schärfsten Kritiker der Elche wären gerne selber welche. (F. W. Bernstein)
emeralda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 12:00   #7
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Zitat:
Zitat von Vrumvrondel Beitrag anzeigen
Der Beweis für außerirdisches, intelligentes Leben im All ist die nicht übersehbare Abwesenheit derselben auf unserem Planeten ;-)
Wer wirklich so intelligent ist, das große "Nichts" zu durchqueren, wird auch intelligent genug sein, nicht mit uns in Kontakt zu treten, glaube ich zumindest.
es ist leider ein großer Irrtum, von der Techniküberlegenheit auf höhere Intelligenz zu schlussfolgern. Wenn wir uns die aktuellen hochentwickelten Länder der Menschen anschauen, so sind diese bis auf die Zähne bewaffnet und versuchen anderen mit Gewalt ihre Sicht der Dinge zu diktieren. So könnten die Außerirdischen geistig sogar weit weniger entwickelt sein als wir und gerade deswegen fürchten sie uns auch. Oder sie sind eine kriegerische Spezies, die uns solange im Dunkeln hält, bis wir vor vollendete Tatsachen gestellt werden. Nazi-Deutschland hat ja auch seinerzeit versucht mit allen Nachbarn gute Beziehungen zu pflegen, bis die eigene Streitmacht fertiggestellt wurde. So könnte es auch sein, dass die Außerirdischen gerade den 3 Weltkrieg provozieren wollen, wo wir uns selber abschlachten und die nur noch die Reste aufsammeln müssen.

Zitat:
Zitat von Vrumvrondel Beitrag anzeigen
Und ich hoffe, dass es uns nie nicht gelingt, diese Distanzen zu überwinden, denn wir wissen ja, wie es aussieht, wenn wir etwas "entdecken" - siehe Avatar....
der Witz ist eigentlich, wir stehen schon kurz davor. Uns fehlt eigentlich nur die Technologie schneller als das Licht zu reisen oder den Weltraum beliebig zu krümmen, eventuell noch ein Antischwerkraftantrieb. Diese Technologien könnten theoretisch schon Morgen entdeckt werden und in ein paar Jahrzehnten sind wir in der Lage in kürzester Zeit in andere Sonnensysteme zu reisen. Alles andere, wie Interplanetarreisen, Überleben in anderen Umgebungen oder Kolonisierung, Terraforming lebensfremder Orte beherrschen wir bereits.

Zitat:
Zitat von Vrumvrondel Beitrag anzeigen
Kennst du die Bücher von Erich von Däniken. Macht Spaß, sie zu lesen, aber es sind nur Theorien, keine Beweise....
bei Däniken wäre ich vorsichtig. Ich würde es sogar nicht Theorien, sondern großenteils Fantasien nennen. Wie schon seriöse Wissenschaftler festgestellt haben, dreht Däniken die Sachlage manchmal so hin, wie es ihm gefällt, obwohl die wissenschaftliche Welt schon logische Erklärungen für bestimmte Sachverhalte gegeben hat.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 12:16   #8
 
Benutzerbild von emeralda
 
Registriert seit: 06.08.2009
Ort: Bremen
Spielt gerade: Final Fantasy IVcomplete collection +Journey (PS3)

emeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengott
emeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengott

emeralda eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

aber ich schliesse doch nicht von der Techniküberlegenheit auf höhere Intelligenz, nie nicht - ich sehe ja, was bei uns los ist....Neandertaler vor dem Computer.
Vielleicht reisen solche Wesen dann ja Kraft ihrer Gedanken durch die Gegend, weil sie eben so weit entwickelt sind, dass sie Technik wirklich nicht mehr brauchen. Bei einer solchen Entwicklung würde ich dann auch "Förderations-Regeln" voraussetzen, also Nichteinmischung in die Entwicklung anderer Völker usw. und vor allem: ganz andere Ziele, als Eroberung usw. - was für Ziele? kann ich nicht sagen, ich Höhlenmensch....

+stimmt, von Däniken ist eher Fantasy...
__________________
die schärfsten Kritiker der Elche wären gerne selber welche. (F. W. Bernstein)

Geändert von emeralda (03.05.2010 um 12:19 Uhr)
emeralda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 12:58   #9
Moderator
 
Benutzerbild von zierli
 
Registriert seit: 31.12.2003
Spielt gerade: Persona 5 Royal

zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott
zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott

Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen, dass es wirklich Aliens auf unsere Erde bereits geschafft haben. Dazu müsste es viel mehr Themen, Augenzeugenberichte geben..
Andererseits könnte es einfach etwas sein, was wir nicht mitbekommen. Die Meer-Theorie ist nicht schlecht..
Das zweite ist.. warum gibt es soviele unbewohnte Planeten? ich finde das schon ziemlich strange, schon allein in unserer Galaxie. Entweder registrieren wir diese Lebewesen nicht..jedenfalls wäre doch ziemlich sinnlos wenns soviele unbewohnte Planeten gibt.
Weiters bin ich schon davon überzeugt dass alles einen Sinn hat. Also damit meine ich die Lebewesen bei uns, hatten oder haben schon einen Sinn. Das ergänzt sich alles ganz gut. Durch die Umweltverschmutzung und Evolution usw. verändert sich das alles, aber dennoch denke ich es passt sich immer wieder an.

An Gott glaube ich auch nicht, aber ist klar, dass früher das allgegenwärtig war, da niemand wußte wie z.B. der Regen entsteht oder ähnliches.

Also ich würds wirklich interessant finden, wenns Aliens zu uns schaffen würden, nur ich denk mir das würde das Weltbild von vielen Menschen total zerstören, (extreme Christen, andere Religionen, überhaupt ältere Menschen) und eigentlich kann fast nur Krieg rauskommen, bzw. es kann fast nur schlecht ausgehen..
__________________
http://psnprofiles.com/zierli

zierli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 14:49   #10
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Akamuntor
 
Registriert seit: 12.09.2009
Spielt gerade: Sabaku no Gaara

Akamuntor genießt hohes Ansehen
Akamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes Ansehen

Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Das Thema scheint ja (erfreulicherweise) ganz gut zu laufen.

Aber da es nicht "Der Alien-Thread" heißt, hier noch eine andere Theorie meinerseits:
Habe ja schon gesagt, dass ich nicht an Gott, den heiligen Geist, Jesus etc. glaube. Aber ich glaube an die Hölle, sowie den Himmel bzw an ein Leben nach dem Tod, sei es in einem Jenseits oder in einem neuen Körper.
Zu Himmel und Hölle (bzw Jenseits): Ich meinerseits könnte mir gut vorstellen, dass wenn es ein Jenseits gibt, dieses hinter dem uns bekannnten All liegt. Irgendwas muss dort ja vorzufinden sein (hab auch noch andere Theorien, was dort sein könnte, will jetzt aber nicht vom Thema abkommen). Auch könnte ich mir vorstellen, dass das jenseits einfach eine andere Dimension ist, die widerrum wie folgt aufgebaut ist (anmerkung von mir: das ist jetzt aus dem "der schwarze Turm" geklaut):Es gibt eine Art Energiemittelpunkt des Universums, vllt der Ursprung des Urknalls oder der Übergang zum Jenseits, hinter "unserem" Universum läuft unser Universum in einen einzigen Punkt zusammen, an dem dieser Energiemittelpunkt auch ist und dort den mittelpunkt eines neuen Universums darstellt. Dies geht dann in einem kreis immer weiter, wo irgendwann ein anderes Universum den mittelpunkt zu uns weiterleitet. Dies könnte dann die verschiedenen Dimensionen darstellen, die eigentlich nur andere Universen sind. vielleicht finden wir irgendwann diesen Mittelpunkt und können auf ihm zu anderen universen reisen.
__________________
No beer and no TV makes Aka go crazy!
Akamuntor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2010, 15:21   #11
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Zitat:
Zitat von Vrumvrondel Beitrag anzeigen
Vielleicht reisen solche Wesen dann ja Kraft ihrer Gedanken durch die Gegend, weil sie eben so weit entwickelt sind, dass sie Technik wirklich nicht mehr brauchen. Bei einer solchen Entwicklung würde ich dann auch "Förderations-Regeln" voraussetzen, also Nichteinmischung in die Entwicklung anderer Völker usw. und vor allem: ganz andere Ziele, als Eroberung usw. - was für Ziele? kann ich nicht sagen, ich Höhlenmensch....
die wirklich hochentwickelten außerirdischen Zivilisationen müssen nicht mal ihren Planeten verlassen, um zu wissen, was jeder von uns Heute gegessen hat und wie es verdaut wird. Diejenige, die hierher kommen und uns mit metallischen Spritzen untersuchen, können nicht weit fortgeschrittener sein als wir

Was diese "Förderations-Regeln" angeht, so funktionieren diese nur in einer fiktiven Welt und auch in Star Trek wurden diese regelmäßig gebrochen, mit fadenscheinigen Begründungen. Sehen wir uns einfach unsere Welt an. Wir könnten sagen, wir mischen uns nicht in die Angelegenheiten anderer Länder ein, auch wenn da gerade alle sich gegenseitig umbringen. In der Realität sieht es ganz anders aus. Wir mischen uns ein und zwar nicht überall, sondern nur da, wo es auch was für uns zu holen gibt. So wird es auch leider später aussehen. Auch wenn irgendwann mal die Menschheit diese "Förderations-Regeln" beschließt, wird es genug einzelne Menschen geben, die aus Abenteuerlust, wegen Verbannung, wegen Handel, Waffenverkauf oder ähnlichen Gründen auf andere Welten gehen und versuchen sich dort niederzulassen. Wenn die entsprechende Welt schwach entwickelt ist, könnte man wie Jesus kommen, sich als Gott oder Gottessohn bezeichnen, ein paar Zaubertricks vorführen, wie mit Brause Wasser zu Wein machen, ein schönes Leben haben und noch 2000 Jahre danach prügeln sich die Bewohner wegen dem einen Menschen. So wird es unausweichlich sein, dass der Mensch sich vom ersten Tag an in die Angelegenheiten fremder Welten einmischen wird, es ist einfach unsere Natur. Schon ein Mensch würde ausreichen, um eine ganze Welt zu verändern.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 10:15   #12
 
Benutzerbild von emeralda
 
Registriert seit: 06.08.2009
Ort: Bremen
Spielt gerade: Final Fantasy IVcomplete collection +Journey (PS3)

emeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengott
emeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengott

emeralda eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

jetzt ist es bewiesen:
die Außerirdischen sind wirklich unter uns....ich bin mir vollkommen sicher, dass meine Chefin eine Klingonin ist, allein diese verhornte Stirnplatte und ihre Kämpferkluft kamen mir immer schon verdächtig vor.
__________________
die schärfsten Kritiker der Elche wären gerne selber welche. (F. W. Bernstein)
emeralda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 13:24   #13
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Hier noch einer meiner Gedankenspiele. Ich habe mal in einem Artikel gelesen, wo Wissenschaftler festgestellt haben, dass winzige organische Partikel durch den Weltraum vom Planet zu Planet gelangen können. Man könnte es auch als Bestäubung, wie bei Pflanzen, verstehen. Nehmen wir jetzt mal theoretisch an das ganze Universum, von Mikroben bis ganzen Sonnensystemen, würde nach den selben Prinzipien funktionieren, nur in verschiedenen Dimensionen.

Auf dieser Grundlage könnte man annehmen, dass der Mensch nichts weiter als eine Art "interstellarer Super-Dünger" ist. Die Natur expandiert ständig, stärkere Organismen verbreiten sich und schwächere müssen sich entweder ändern oder sie sterben aus. Was wäre der nächste logische Schritt für ein voll entwickeltes Natursystem auf einem Planeten? Expansion auf andere kosmische Gebilde. Wenn man jetzt winzige Sporen durch den Weltraum schicken würde, könnte es Millionen von Jahren dauern, bis diese sich irgendwo anders entfalten können. Vielleicht hat die Natur auch schon versucht organische Lebensformen auf andere Planeten zu schicken und es hat nicht funktioniert. Also erschafft man sich intelligente Lebensformen, die anorganische Schiffe bauen können, um mit diesen quer durch das Universum zu reisen. Dazu gibt man ihnen noch Neugier, Abenteuerlust und Erkundungsdrang mit, damit diese mit der Zeit freiwillig den Planeten verlassen und andere Welten besuchen. Wie bei Bienen oder anderen Insekten die Nektar sammeln, wird die Bestäubung in Form von Mikroorganismen den Menschen an seine Kleidung, Schuhe, Raumschiffe, Essen und auch Ausscheidungen beigefügt. So trägt der Mensch das Erfolgsmodel Erde auf andere Welten. Mehr noch. Der Mensch ist in der Lage (und sogar im Zwang) Terraforming zu betreiben und kann so innerhalb von ein paar Jahrhunderten passende Planeten in eine erdähnliche Umwelt umwandeln. Schwächere Natursysteme sterben dabei oder werden assimiliert und unser Natursystem setzt sich durch. Wenn man jetzt das aus der Sicht betrachtet, dass der Mensch innerhalb von 100.000 Jahren tausende Planeten kolonialisieren kann, ist es auf jedenfall effektiver, als Sporen durch das All zu schicken und zu hoffen, dass da in ein paar Millionen Jahren was auf einem anderen Planeten runtergeht.

Auf diese Weise könnte man auch den Sinn des menschlichen Lebens erklären. Wie sind eben ein Super-Dünger und merken es nicht mal

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 14:55   #14
 
Registriert seit: 08.10.2007

anochiefbla ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Aber als dünger zerstören wir unseren Planeten eher, statt etwas neu zu erschaffen.

Vielleicht sind die Aliens auch unter uns! Jeden Tag sieht man so viele fremde Menschen auf der Strasse, wer weiss, vielleicht existiert der ein oder andere gar nicht und er hat sich nur verkleidet.

Ein bisschen wie bei man in black

Was hat es eigentlich genau mit Rosewell aufsich? War da nun was oder alles nur ein Bluff?
anochiefbla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 15:58   #15
 
Benutzerbild von emeralda
 
Registriert seit: 06.08.2009
Ort: Bremen
Spielt gerade: Final Fantasy IVcomplete collection +Journey (PS3)

emeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengott
emeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengottemeralda ist ein Forengott

emeralda eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Nur ein Bluff.

@Akamuntor:
ich gehe lieber davon aus, dass dieses Leben alles ist, was man hat. Wenn man tatsächlich nach dem Tod irgendwo anders hinkommt, wäre es ja nett, aber niemand weiß was genaues, also: lieber dieses Leben nutzen und genießen und - weil es so einzigartig ist - besonders behutsam behandeln.
__________________
die schärfsten Kritiker der Elche wären gerne selber welche. (F. W. Bernstein)

Geändert von emeralda (04.05.2010 um 16:03 Uhr)
emeralda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 16:05   #16
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Zitat:
Zitat von MA$TER CHIEF Beitrag anzeigen
Aber als dünger zerstören wir unseren Planeten eher, statt etwas neu zu erschaffen.
nicht wirklich. Zu der Natur gehören auch Naturkatastrophen, die große Landstriche verwüsten. Wir sind so eher die Regel, als die Ausnahme. Weiterhin zerstören wir nur die Früchte der Natur, Tiere und Pflanzen, den Gencode haben wir erst angefangen zu entdecken. Vor allem aber, zerstören wir unsere eigene Lebensgrundlage, nicht die Natur. Sogar im Falle eines globalen atomaren Konfliktes, das 99% des Lebens und alles menschliche vernichtet, würde sich die Natur schon in ein paar tausend Jahren wiederherstellen. Aber trotz aller möglichen Endszenarien sind wir noch da und das ist vielleicht ein Zeichen dafür, dass wir in einer Balance mit der Umwelt existieren.

Zitat:
Zitat von MA$TER CHIEF Beitrag anzeigen
Vielleicht sind die Aliens auch unter uns! Jeden Tag sieht man so viele fremde Menschen auf der Strasse, wer weiss, vielleicht existiert der ein oder andere gar nicht und er hat sich nur verkleidet.
habe ich auch schon darüber nachgedacht und es wäre sehr möglich.

Zitat:
Zitat von MA$TER CHIEF Beitrag anzeigen
Ein bisschen wie bei man in black
dazu empfehle ich sich den Film "Sie leben" von John Carpenter anzusehen. Ist zwar ein B-Movie, aber sehr spannend gemacht.

Sie_leben Sie_leben

Zitat:
Zitat von MA$TER CHIEF Beitrag anzeigen
Was hat es eigentlich genau mit Rosewell aufsich? War da nun was oder alles nur ein Bluff?
Du kannst auch gleich nach Atlantis fragen. Roswell ist inzwischen ein Mythos und eine Touristenattraktion. Da ist viel mehr Übertreibung dabei, als Wahrheit. Ich denke, dass falls da jemals was außerirdisches abgestürzt wäre, hätten wir schon längst davon erfahren. Trotz aller Mythen über die US-Regierung und das US-Militär, können die kaum große Geheimnisse für sich behalten. Irgendjemand hätte es schon längst ausgeplaudert. Meine persönliche Vermutung ist, dass damals tatsächlich ein Wetterballon oder eine Kapsel abgestürzt ist, in der entweder Dummys, künstliche Leichen oder sogar lebendige menschliche Versuchskaninchen drin waren, mit welchen man die Auswirkungen in großen Höhen austesten wollte. Mit dem UFO-Mythos wollte man dann von den wahren Experimenten ablenken. Wie würde wohl die Bevölkerung reagieren, wenn das US-Militär zugeben würde, nach dem Zweiten Weltkrieg mit Nazi-Methoden an Menschen experimentiert zu haben? Da wäre ein abgestürztes UFO doch viel besser als Ablenkung.

Weiterhin empfehle ich zu diesem Thema eine Reihe Dokumentationen auf YouTube, die in einem anderen Forum verlinkt sind:

ALIEN.DE - Forum | UFO-Presseticker | UFO Files - Dokumentationen (DEUTSCH)

da sind alle Videos sind interessant, bis auf "UFO Files - Krieg der Welten", das ist pure Werbung für den letzten gleichnamigen Film. Für bare Münze sollte man es aber auf keinen Fall nehmen, sondern eher als Information.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2010, 07:16   #17
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Akamuntor
 
Registriert seit: 12.09.2009
Spielt gerade: Sabaku no Gaara

Akamuntor genießt hohes Ansehen
Akamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes Ansehen

Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Zitat:
Zitat von Vrumvrondel Beitrag anzeigen
Nur ein Bluff.

@Akamuntor:
ich gehe lieber davon aus, dass dieses Leben alles ist, was man hat. Wenn man tatsächlich nach dem Tod irgendwo anders hinkommt, wäre es ja nett, aber niemand weiß was genaues, also: lieber dieses Leben nutzen und genießen und - weil es so einzigartig ist - besonders behutsam behandeln.
Kann schon sein, einerseits beruhigend es auch darüber nachzudenken. Kann mir nicht vorstellen, dass ich eines tages tot bin und über haupt nichts mehr mitbekomme, sondern alles einfach weitergeht. Meiner meinung nach eine schreckliche Vorstellung. Andererseits muss man sich mal vorstellen: jeder von uns hat bestimmt schon mal eines der 10 Gebote gebrochen. Man stelle sich vor, Gott wäre bezüglich auf die Gebote so streng, dass man in der Hölle landen würde, wäre mir "totaler Tod" schon lieber.
__________________
No beer and no TV makes Aka go crazy!
Akamuntor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 21:57   #18
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Zitat:
Zitat von Akamuntor Beitrag anzeigen
... Andererseits muss man sich mal vorstellen: jeder von uns hat bestimmt schon mal eines der 10 Gebote gebrochen. Man stelle sich vor, Gott wäre bezüglich auf die Gebote so streng, dass man in der Hölle landen würde, wäre mir "totaler Tod" schon lieber.
keine Sorge. Wenn Du erst mal erwachsen bist und dein Leben selber bestreiten musst, hast Du keine Angst mehr vor der Hölle

Wieder mal ein Gedankenspiel von mir. Kornkreise kennt ja fast jeder:

Kornkreis Kornkreis


Es könnte sein, dass Kornkreise Nachrichten aus anderen Sonnensystemen sind. Wir selber verschicken ja Nachrichten ins All über Funkwellen und lauschen auch danach. Was ist aber, wenn eine andere Zivilisation kein Gehör hat und nur über visuelle Zeichen kommuniziert? Wenn man vielleicht alle Kornkreise auf der Welt zusammenfassen würde, könnte daraus eine Nachricht werden. Nur leider ist es auch so, dass es die Kornkreise nicht nur in Feldern gibt. Schon in Gras, in der Wüste, im Eis und sogar im Wasser wurden kornkreisähnliche Anomalien gesichtet, die aber leider nur ein paar Minuten hielten. So gebe es da vielleicht eine Systematik, aber keine besonders effektive.

Doch auch der Mensch tut sein bestes, um es zu verfälschen, indem man künstliche Kornkreise anlegt. Das ist wieder so ein Fall, wo die seriöse Erforschung eines möglichen Naturphänomens von einigen Menschen ins Lächerliche gezogen wird. Eine Analogie wäre, dass wenn unsere Funkwellen irgendwann eine andere Zivilisation erreichen, es dort Spaßvogel gibt, die unsere Signale mit ihren vermischen und so das ganze unbrauchbar machen.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2010, 22:20   #19
Moderator
 
Benutzerbild von O-bake
 
Registriert seit: 30.09.2002
Alter: 43

O-bake genießt hohes Ansehen
O-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes Ansehen

Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
[…]Doch auch der Mensch tut sein bestes, um es zu verfälschen, indem man künstliche Kornkreise anlegt. Das ist wieder so ein Fall, wo die seriöse Erforschung eines möglichen Naturphänomens von einigen Menschen ins Lächerliche gezogen wird.[…]
Das ist Standpunktegoismus.

Du behauptest, an den Kornkreisen ist was Wahres dran und einige versuchen das ins Lächerliche zu ziehen.
Andererseits kann man aber auch behaupten, dass Kornkreise nur eine Verarschung sind und lediglich einige versuchen, da was Ernsthaftes reinzuinterpretieren.
O-bake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:28   #20
 
Benutzerbild von Grim*Fandango
 
Registriert seit: 10.05.2005
Spielt gerade: Batman Arkham Origins/ GTA V

Grim*Fandango hat eine strahlende Zukunft
Grim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende ZukunftGrim*Fandango hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Eure "paranormalen" Theorien/Philosophien

Bei der Größe und Weite des Universums ist die Wahrscheinlichkeit, daß kein intelligentes Leben neben dem Mensch existiert, sehr unwahrscheinlich. Und wenn es intelligentes Leben ausserhalb des Sonnensystems bzw. irgendwo gibt sollten wir entweder hoffen das sie uns NICHT besuchen oder viele primitive Verhaltensweisen der Menschen nicht inne haben.

Andernfalls würde wohl eher das eintreten, was auch Stephen Hawking befürchtet - die Aliens könnten den Menschen unterjochen , so wie dieser es selber gerne in seiner Vergangenheit/Gegenwart mit Menschen macht, die aus der jeweiligen Sicht des anderen schwächer sind und beherrscht oder sogar vernichtet werden müssen.

Meine sonstige paranomale Ansicht ist, daß ich an Gott glaube und auch die Vermutung verinnerlicht habe daß es nicht umsonst ist, wenn man seine Seele nicht für ein paar Cent verhökert. Auf die Existenz einer Hölle verlasse ich mich, möchte nur ungern im Himmel neben Ackermann, Richard Fuld & Co. sitzen...
__________________
Lesen gefährdet die Dummheit.
Grim*Fandango ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was sind euere "Must-Have-Games" oder "Dieses Spiel muss man haben" ?? Blazkowicz Allgemeines Spieleforum 50 10.11.2012 16:06
"Useless Knowledge" -Nibblers "Sinnloses Wissen" Thread Nibbler Sonstiges 22 12.02.2008 14:03
"Wie man seinen PC in eine Wii-Konsole verwandelt" und "Pimp my ICQ" Xantos Wii U, Wii & GameCube 7 11.07.2007 22:50
Mehr Gehirnjogging - Eure "Highscores" kingofcomedy Sonstiges (Nintendo DS) 3 03.07.2007 22:53
Al Qaida schlägt zurück - "Quest for Bush", "Ein Spiel für alle kleinen Terroristen" Malte Allgemeines Spieleforum 22 23.09.2006 15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231