PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.05.2010, 21:03   #1
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Akamuntor
 
Registriert seit: 12.09.2009
Spielt gerade: Sabaku no Gaara

Akamuntor genießt hohes Ansehen
Akamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes Ansehen

Standard Todesstrafe

Also, habe jetzt per SuFu keinen Thread speziell zu diesem Thema gefunden.
Also, was in den letzten Jahren so alles abläuft lässt mich oft darüber nachdenken, ob die Todes- bzw Vergeltungsstrafe nicht mal eingeführt werden soll. Klar es spricht einiges dagegen, darunter auch, dass evtl undschuldige Menschen sterben bzw zu Schaden kommen könnten, doch es spricht auch vieles dafür. Ich nehme als Beispiel mal Christoph G. Jetzt mal ehrlich, meiner Meinung nach hat dieser Mensch, wenn er überhaupt noch einer solchen Bezeichnung würdig ist, kein Recht mehr zu leben. Diese Kinder haben doch die Hölle durch gemacht. Zum letzten Dreck der Gesellschaft zählen für mich auch solche jugendlichen, die meinen, sie müssten schnell an Kohle kommen, indem sie mal grade einen Rentner tot prügeln. In solchen Fällen sollte man Gleiches mit Gleichem vergelten und eine Horde profikampfsportler so lange auf sie eindreschen lassen, bis sie tot umfallen.

Naja, das ist meine Meinung, was denkt ihr darüber?
__________________
No beer and no TV makes Aka go crazy!
Akamuntor ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 17.05.2010, 21:57   #2
 
Registriert seit: 08.10.2007

anochiefbla ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Todesstrafe

Gewalt+Gewalt ist nicht = Frieden (soviel zu deiner Bully Beatdown Theorie)

Es gibt aber auch Leute die irgendwie die Kontrolle verloren haben und sich einfach der Schuss gelösst hat, oder bei einem streit kommt es schnell mal zu Totschlag. Diese Menschen müsstest du dann genau gleich behandeln wie einer der zehn Kinder tötet. Den ansonsten gäbe es viel zu viele Ungerechtigkeiten und das Gesetz wäre total abgeändert.

Angenommen so ein Mann tötet deine Mutter, deinen Vater und deine falls du hast Geschwister. Du gehst zu ihm und prügelst ihn zu tode. Dann würde dich genau die gleiche Strafe wie ihn erwarten.
anochiefbla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2010, 23:47   #3
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von Akamuntor Beitrag anzeigen
Naja, das ist meine Meinung, was denkt ihr darüber?
deine Meinung ist aber schon extrem. Es ist eine Sache eine verhängte Todesstrafe kontrolliert und schmerzlos zu vollstrecken, aber eine andere den Täter unter Gewalteinwirkung und Schmerzen zu erledigen. Du sprichst so einfach von "Profikampfsportlern", als ob es etwas selbstverständliches wäre. Was denkt Du, welcher Profi an so einer Sache freiwillig teilnehmen würde? Natürlich gäbe es immer eine Reihe gewaltbereiter Hooligans mit Nichts in der Birne, die sich für solche Aktionen freiwillig melden würden, aber kein Profi würde so etwas mitmachen. Wenn wir den Täter auf grausame Weise umbringen wollen, wieso stellen wir ihn nicht dann gleich gefesselt auf die Mitte des Marktplatzes und lassen ihn von allen mit Steinen bewerfen, bis zum Tode. Das übertragen wir auch noch im Fernsehen, damit sich andersgestörte darauf einen runterholen können.

Weiterhin finde ich es schon erschreckend, dass deine Argumente gegen die Todesstrafe sich nur auf "evtl. unschuldige Menschen sterben bzw. zu Schaden kommen" beziehen. Schon mal an die Zivilisation und den Fortschritt gedacht? Daran, dass kein Mensch einen anderen töten darf, auch nicht wenn es staatlich legitimiert ist? Funktioniert die Todesstrafe als Abschreckung in anderen Ländern, wo sie legal ist und vollstreckt wird? Macht eine mögliche Todesstrafe nicht die Täter noch skrupelloser, indem sie über weitere Leichen gehen, um der Verhaftung zu entgehen? Ist das Verbrechen durch den Tod des Täter wirklich weniger schlimm? Würdest Du den Knopf für die Spritze drücken?

Ich persönlich halte das Einsperren des Täter für eine lange Zeit im Gefängnis oder der Psychiatrie für eine noch grausamere Strafe, als die Todesstrafe. Diese Bestraffung ist auch unmenschlich, aber in unserer jetzigen Entwicklungsstufe noch akzeptabel.

Weiterhin ist es absurd von der Todesstrafe zu reden. Eine Strafe hat eine erzieherische Maßnahme im Hintergrund, quasi eine Lektion für den Täter. Wenn man aber tot ist, kann man auch nichts mehr lernen. Also sollte man eher von einer Hinrichtung, als der Todesstrafe sprechen.

Das dabei sehr oft Unschuldige zu Opfern werden, wird eigentlich fast jeden Monat aufs neue bewiesen:

„Opfer“ lebt: Zehn Jahre unschuldig hinter Gittern - Yahoo! Nachrichten Deutschland

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 00:03   #4
 
Benutzerbild von JoJoxxl
 
Registriert seit: 04.01.2003
Alter: 30

JoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz seinJoJoxxl kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
Ich persönlich halte das Einsperren des Täter für eine lange Zeit im Gefängnis oder der Psychiatrie für eine noch grausamere Strafe, als die Todesstrafe. Diese Bestraffung ist auch unmenschlich, aber in unserer jetzigen Entwicklungsstufe noch akzeptabel.

europa
Rein aus Interesse: Wie würdest du entsprechende Trieb- oder Folgetäter behandeln?
Das "Einsperren" ist ja nicht nur Strafe oder Abschreckung, sondern auch Schutz für alle Anderen.
__________________
"Destroy all the pretty boys..."
JoJoxxl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 09:47   #5
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Köln / Overath
Alter: 38
Spielt gerade: Warcraft3 / div. Rollenspiele

Ploxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nett

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von JoJoxxl Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
Ich persönlich halte das Einsperren des Täter für eine lange Zeit im Gefängnis oder der Psychiatrie für eine noch grausamere Strafe, als die Todesstrafe. Diese Bestraffung ist auch unmenschlich, aber in unserer jetzigen Entwicklungsstufe noch akzeptabel.

europa
Rein aus Interesse: Wie würdest du entsprechende Trieb- oder Folgetäter behandeln?
Das "Einsperren" ist ja nicht nur Strafe oder Abschreckung, sondern auch Schutz für alle Anderen.
Triebtäter, Kinderficker... würde ich auf die Stirn Tätowieren was sie getan haben und dann wieder freilassen und sie werden Ihre gerechte Strafe kriegen. Solche Leute haben grausameres verdient als eine Todesstrafe.



Generell ist in manchen Fällen unser Rechtssystem fürn Arsch, erst heute Morgen stand wieder in der Zeitung wie ein Junge Geisterfahrer gespielt hat und in ein Familienauto gerast ist. Mutter Tot, 1 Kind Tot, Oma Tot. Und er kriegt 2,5 Jahre.....weil er betrunken war. Das ist einfach nur lächerlich, der Richter sollte direkt mit bestraft werden...
Ploxxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 09:51   #6
Moderator
 
Benutzerbild von zierli
 
Registriert seit: 31.12.2003
Spielt gerade: Persona 5 Royal

zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott
zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von Akamuntor Beitrag anzeigen
Also, habe jetzt per SuFu keinen Thread speziell zu diesem Thema gefunden.
Also, was in den letzten Jahren so alles abläuft lässt mich oft darüber nachdenken, ob die Todes- bzw Vergeltungsstrafe nicht mal eingeführt werden soll. Klar es spricht einiges dagegen, darunter auch, dass evtl undschuldige Menschen sterben bzw zu Schaden kommen könnten, doch es spricht auch vieles dafür.
Also ich kann das überhaupt nicht verstehen, die Todesstrafe einführen zu lassen. Meiner Meinung nach gehört sie generell abgeschafft, da es erwiesen ist, in diversen Studien, dass es absolut nicht abschreckend ist und eher fast noch zum Gegenteil führt. Weiters die Problematik mit den unschuldigen Menschen, und dann noch die Problematik wer verdient jetzt die Todesstrafe.
Wer entscheidet das, und warum gerade die Personen, wer gibt ihnen das recht. Einfach wahnsinn. Also bei so einer Frage wird mir wieder bewußt wie "hinterwäldnerisch" manche Staaten sind, und manche Leute.
Also ich möchte nicht den Knopf drücken, oder was auch immer.

Diese Profikampfsportler müssten dann gerechterweise auch von Profikampfsportlern wieder umgebracht werden. Ein Teufelskreis.

@Ploxxi
was wäre für dich gerecht? 10 Jahre? Todesstrafe? Nie wieder Autofahren?
__________________
http://psnprofiles.com/zierli


Geändert von zierli (18.05.2010 um 09:55 Uhr)
zierli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 10:43   #7
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Köln / Overath
Alter: 38
Spielt gerade: Warcraft3 / div. Rollenspiele

Ploxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nett

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen

@Ploxxi
was wäre für dich gerecht? 10 Jahre? Todesstrafe? Nie wieder Autofahren?
Er hat 3 Menschen getötet, wirkliche Gerechtigkeit gibt es in dem Fall nicht.
Aber wenigstens Führerschein für immer weg und 15Jahre Haft wäre min angebracht.
Ploxxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 11:12   #8
Moderator
 
Benutzerbild von zierli
 
Registriert seit: 31.12.2003
Spielt gerade: Persona 5 Royal

zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott
zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott

Standard AW: Todesstrafe

15 Jahre Haft? Für einen Jugendlichen?? puh.. glaubst du nicht dass er schon genug Mist für sein Leben jetzt schon hat?
Ich kenn jetzt die Umstände, nicht wirklich.. aber Jugendlicher, und jetzt muss er für 2,5 Jahre ins Gefängnis.. Wie sieht seine Zukunft wohl aus? Jobchancen? Hat er die Schule schon beendet?
Denkst du nicht dass er ewig daran denken wird? Ich mein er wird jetzt nicht sagen, ja ist mir doch egal, dass die Leute gestorben sind. Selbst wenn er es sagt, denken tut er es sicher nicht.

Überleg mal wie du ein Jugendlicher warst, du hast doch sicher auch mal über den Durst getrunken, bwz. jetzt evt. noch? Und hast dann Fehler gemacht, sicher nicht sowas gravierendes, aber wie viele 18jährige fahren betrunken Auto. Schon von meiner Zeit her, hätte ich ich dir 10 Leute aufzählen können.
Er wird nicht am Abend hergegangen sein, und gesagt haben, so jetzt betrinke ich mich und bringe 3 Leute um.
Er hat mit Sicherheit einen schweren Fehler gemacht, und er wird es auch den Rest seines Lebens bereuen. Jetzt kommts darauf an, wie die Familie mit ihm umgeht, und wie stark er ist, Erziehung usw. 15 Jahre Gefängnis würden glaube ich nicht das Beste sein. Nach 15 Jahren Gefängnis kommt mit Sicherheit ein Mann raus, der sich nichts mehr scheißt.
__________________
http://psnprofiles.com/zierli

zierli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 11:30   #9
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Köln / Overath
Alter: 38
Spielt gerade: Warcraft3 / div. Rollenspiele

Ploxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nett

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
15 Jahre Haft? Für einen Jugendlichen?? puh.. glaubst du nicht dass er schon genug Mist für sein Leben jetzt schon hat?
Frag das mal den Mann der mit den anderen 2 Kindern jetzt alleine da steht

Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
Ich kenn jetzt die Umstände, nicht wirklich.. aber Jugendlicher, und jetzt muss er für 2,5 Jahre ins Gefängnis.. Wie sieht seine Zukunft wohl aus? Jobchancen? Hat er die Schule schon beendet?
Das ist doch sein Problem und wenn er in der Gosse verreckt, jeder ist für seinen Mist selber verantwortlich. Er ist betrunken Auto gefahren, als Geisterfahrer. Das lässt halt mal 0 Spielraum für irgendwelche Diskussionen


Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
Überleg mal wie du ein Jugendlicher warst, du hast doch sicher auch mal über den Durst getrunken, bwz. jetzt evt. noch? Und hast dann Fehler gemacht, sicher nicht sowas gravierendes, aber wie viele 18jährige fahren betrunken Auto. Schon von meiner Zeit her, hätte ich ich dir 10 Leute aufzählen können.
Nur weil es viele machen ist es doch nicht minder schlimm, wenn man scheisse baut muss man irgendwie dafür gerade stehen, 2,5Jahre sind ein Witz.

Das deutsche Rechtssystem ist ein einziger Witz, ich pfeif mir Heute Alkohol und Drogen rein und fahre dann besoffen Leute platt und krieg ein paar jahre Haft. Aber wehe du zahlst deine Steuern nicht pünktlich......


Sry wenn das ganze ein wenig aggro klingt, aber solche Berichte lassen einen wirklich an der Kompetenz mancher Leute zweifeln.
Ploxxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 11:41   #10
 
Benutzerbild von da_moe
 
Registriert seit: 14.12.2006
Ort: München
Alter: 41
Spielt gerade: DARK SOULS

da_moe ist ein Lichtblickda_moe ist ein Lichtblickda_moe ist ein Lichtblickda_moe ist ein Lichtblickda_moe ist ein Lichtblickda_moe ist ein Lichtblick

da_moe eine Nachricht über ICQ schicken da_moe eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von Ploxxi Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
15 Jahre Haft? Für einen Jugendlichen?? puh.. glaubst du nicht dass er schon genug Mist für sein Leben jetzt schon hat?
Frag das mal den Mann der mit den anderen 2 Kindern jetzt alleine da steht

Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
Ich kenn jetzt die Umstände, nicht wirklich.. aber Jugendlicher, und jetzt muss er für 2,5 Jahre ins Gefängnis.. Wie sieht seine Zukunft wohl aus? Jobchancen? Hat er die Schule schon beendet?
Das ist doch sein Problem und wenn er in der Gosse verreckt, jeder ist für seinen Mist selber verantwortlich. Er ist betrunken Auto gefahren, als Geisterfahrer. Das lässt halt mal 0 Spielraum für irgendwelche Diskussionen


Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
Überleg mal wie du ein Jugendlicher warst, du hast doch sicher auch mal über den Durst getrunken, bwz. jetzt evt. noch? Und hast dann Fehler gemacht, sicher nicht sowas gravierendes, aber wie viele 18jährige fahren betrunken Auto. Schon von meiner Zeit her, hätte ich ich dir 10 Leute aufzählen können.
Nur weil es viele machen ist es doch nicht minder schlimm, wenn man scheisse baut muss man irgendwie dafür gerade stehen, 2,5Jahre sind ein Witz.

Das deutsche Rechtssystem ist ein einziger Witz, ich pfeif mir Heute Alkohol und Drogen rein und fahre dann besoffen Leute platt und krieg ein paar jahre Haft. Aber wehe du zahlst deine Steuern nicht pünktlich......


Sry wenn das ganze ein wenig aggro klingt, aber solche Berichte lassen einen wirklich an der Kompetenz mancher Leute zweifeln.

100% agree!!
__________________
Spoiler :
42

wii-code: 6933 4121 5889 3656
da_moe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 11:57   #11
Moderator
 
Benutzerbild von zierli
 
Registriert seit: 31.12.2003
Spielt gerade: Persona 5 Royal

zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott
zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott

Standard AW: Todesstrafe

Na also ich kann da nicht zustimmen. Das ist für mich pures Schwarz/Weiß-Denken. Und dann gleich ein Argument über die armen Steuerzahler, evt. kommt dann noch ein Ausländerargument, und die Arbeitslosen nicht vergessen!

Mir ist klar dass er bestraft gehört, natürlich muss er dafür gerade stehen.
Dennoch gibt es klarerweise mildernde Umstände, da er betrunken war, und ein Jugendlicher ist.
Und mir ist auch klar, dass wenn viele Jugendliche betrunken autofahren, es nicht minder falsch ist. Ich wollte damit versuchen, dir klar zu machen, dass es evt. in deinem Umfeld auch solche Leute gibt bzw. gab. Anscheinend gibts viele Menschen die sich in den armen Mann mit den 2 Kindern hineinversetzen können, aber keiner kann sich in den betrunkenen Jugendlichen hineinversetzen bzw. in seine Eltern. Ich mein, was wäre wenn das dein Junge wäre, dem das passiert ist? D. h. der ist für dich gestorben und soll in der Gosse verrecken?

Ich finde das Rechtssystem auch nicht ideal, nur es ist schwer da einen gemeinsamen Nenner zu finden, und ich möchte auch nicht der sein, der dies entscheidet. 15 Jahre wäre mir definitiv zu hart,und für den Familienvater wirds so oder so nicht gerecht sein.
__________________
http://psnprofiles.com/zierli

zierli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 12:16   #12
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Köln / Overath
Alter: 38
Spielt gerade: Warcraft3 / div. Rollenspiele

Ploxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nett

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
Mir ist klar dass er bestraft gehört, natürlich muss er dafür gerade stehen.
Dennoch gibt es klarerweise mildernde Umstände, da er betrunken war, und ein Jugendlicher ist.
Und genau das ist das Problem, ob er betrunken war oder nicht seinetwegen sind 3 Menschen TOT. Es kann doch nicht sein das wenn ich mich betrinke nur noch 1/3 oder 1/4 der Strafe bekomme. Normalerweise sollte sie dann nochmal doppelt so hoch sein "weil" er betrunken gefahren ist.
Ploxxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 13:15   #13
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Akamuntor
 
Registriert seit: 12.09.2009
Spielt gerade: Sabaku no Gaara

Akamuntor genießt hohes Ansehen
Akamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes Ansehen

Standard AW: Todesstrafe

@europa: Klar, es wird sich kein "Volstrecker" finden, aber dafür gibt es auch Maschinen. Finde einfach nur, dass leute, die anderen ein solches, unvorstellbares Leid antun, nicht mehr verdient haben, als einen langensamen, schmerzhaften Tod.

@zierli: Ich glaube, dass es helfen würde.

Was haltet ihr eigentlich von "Racheakten". Beispiel: jemand bringt ein kind um und landet auch hinter Gitter. nach 20 Jahren kommt der Täter raus und der vater des kindes spürt ihn wieder auf und bringt ihn um.
meiner meinung nach sollte der vater psychologische behandlung bekommen, aber auf keinen fall ins gefängnis müssen.

@Ploxxi: Bin da völlig deiner meinung.
__________________
No beer and no TV makes Aka go crazy!
Akamuntor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 13:22   #14
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Köln / Overath
Alter: 38
Spielt gerade: Warcraft3 / div. Rollenspiele

Ploxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nett

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von Akamuntor Beitrag anzeigen
Was haltet ihr eigentlich von "Racheakten". Beispiel: jemand bringt ein kind um und landet auch hinter Gitter. nach 20 Jahren kommt der Täter raus und der vater des kindes spürt ihn wieder auf und bringt ihn um.
meiner meinung nach sollte der vater psychologische behandlung bekommen, aber auf keinen fall ins gefängnis müssen.
Errinert mich an den Film "Die Jury"

Wenn ich vater eines Kindes wäre das sexuell missbraucht wurde oder gar getötet würde ich vermutlich ( das behaupte ich jetzt, niemand kann sich wahrscheinlich in solch eine Lage versetzen ) auch Selbstjustiz begehen.
Aber dennoch muss man dafür auch gerecht bestraft werden.

edit: würde wiederum heißen, ich besaufe mich vorher und muss nur 3 jahre in den Bau
Ploxxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 13:32   #15
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Akamuntor
 
Registriert seit: 12.09.2009
Spielt gerade: Sabaku no Gaara

Akamuntor genießt hohes Ansehen
Akamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes Ansehen

Standard AW: Todesstrafe

Ich finde, auch wenn es Selbstjustiz ist, darf der mann bestraft werden, denn man muss sich mal in dessen Lage versetzen. Weiß nicht, find das irgendwie komisch.
Ich weiß nicht mehr in welchem land das war, aber dort durft eine Frau deiner anderen Frau Säure auf die Augen träufeln, weil diese sie in Wut darauf, dass sie nicht ihren Mann bekommen hat, sie erst hat erblinden lassen. finde das gerecht, Gleiches mit Gleichem.
__________________
No beer and no TV makes Aka go crazy!
Akamuntor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 13:37   #16
Moderator
 
Benutzerbild von zierli
 
Registriert seit: 31.12.2003
Spielt gerade: Persona 5 Royal

zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott
zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von Akamuntor Beitrag anzeigen

Was haltet ihr eigentlich von "Racheakten". Beispiel: jemand bringt ein kind um und landet auch hinter Gitter. nach 20 Jahren kommt der Täter raus und der vater des kindes spürt ihn wieder auf und bringt ihn um.
meiner meinung nach sollte der vater psychologische behandlung bekommen, aber auf keinen fall ins gefängnis müssen.
Lol ach erst danach? D. H. er ist 20 Jahre ohne psychologische Behandlung. Er sollte imo sofort in psychologische Behandlung. Ein Racheakt bringt niemanden was, und der Vater wird sich nachher nicht besser fühlen. Und du meinst ja gleiches soll mit gleichen vergolten werden. D.H. die angehörigen müssten dann den Vater umbringen, wäre ja auch wieder ein Racheakt. Außerdem hätte derjenige mit der Gefängnisstrafe die er abgesessen hat, gebüßt. Und dann wird er für das nochmal bestraft.

Ich kann mir deine Sichtweise nur so erklären, dass du meinst 20 Jahre wären nicht genug oder dafür wäre die Todestrafe fällig. Ein Kind zu töten = Todesstrafe. Was ist wenn es ein Unfall war? Er ist betrunken autogefahren und hat das Kind dadurch getötet. Oder es war generell nur ein Unfall? Oder das Kind hat ihn jahrelang fertig gemacht, Reifen aufgeschlitzt, angespuckt, Sachen kaputtgemacht und irgendwann hat er das Kind mit dem Baseballschläger bei der Tat erwischt, und im Affekt getötet.
Das ist alles nicht so leicht, und man kann einfach nicht alles schwarz/weiß sehen, oder jeden Fall gleich bestrafen. Es kommt auf die Umstände an und es gibt immer mehrere Sichtweisen.

@Ploxxi
Betrunken zu sein wird eben als nicht zurechnungsfähig rechtlich angesehen.
In deinem Fall wird dir aber keiner abnehmen, dass es nicht vorsetzlich war. Da du zufälligerweise genau den Typen abknallst oder was auch immer, der deine Tochter/Sohn sexuell mißbraucht und getötet hat. Das ist der Unterschied. Außerdem bist du mit 27 kein Jugendlicher mehr, sondern Erwachsener.
__________________
http://psnprofiles.com/zierli

zierli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 13:48   #17
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Akamuntor
 
Registriert seit: 12.09.2009
Spielt gerade: Sabaku no Gaara

Akamuntor genießt hohes Ansehen
Akamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes Ansehen

Standard AW: Todesstrafe

Nein, es geht nicht darum, dass er der Täter noch mehr Strafe erhalten soll (obwohl das bei kindesmord angebracht wäre), sondern darum, dass der vater es nicht Schuld ist, da diese Wut, die aufkommt, wenn du denMann siehst, der dein kind umgebracht hat, einfach zu groß ist, als dass ich den mann da für schuldig erklären würde.
__________________
No beer and no TV makes Aka go crazy!
Akamuntor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 14:21   #18
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Köln / Overath
Alter: 38
Spielt gerade: Warcraft3 / div. Rollenspiele

Ploxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nett

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
@Ploxxi
Betrunken zu sein wird eben als nicht zurechnungsfähig rechtlich angesehen.
Das weiß ich wohl, das ist ja genau das was ich meine. Es bleibt aber trotzdem schwachsinnig da es nichts anderes aussagt wie "Besauf dich und tu was du willst, du bist eh unzurechnungsfähig"

Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
In deinem Fall wird dir aber keiner abnehmen, dass es nicht vorsetzlich war. Da du zufälligerweise genau den Typen abknallst oder was auch immer, der deine Tochter/Sohn sexuell mißbraucht und getötet hat. Das ist der Unterschied.
Was es nicht alles für Zufälle gibt oder?

Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
Außerdem bist du mit 27 kein Jugendlicher mehr, sondern Erwachsener.
Genauso erwachsen wie ich mit 23 bin.

Eigenes Auto mit 18 haben wollen, eigene Wohnung mit 18 haben wollen, hochprozentiges trinken wollen, und dann soll es heißen "Oh Nein, er ist noch in der Entwicklung er kann nix dafür" Absoluter Blödsinn in meinen Augen, egal unter welchen Umständen es ist schlicht und einfach nicht gerecht im Prinzip bekommt er pro "getöteten" 10 Monate Haft.
Das ist einfach lächerlich mehr nicht.
Ploxxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 15:27   #19
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von JoJoxxl Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
Ich persönlich halte das Einsperren des Täter für eine lange Zeit im Gefängnis oder der Psychiatrie für eine noch grausamere Strafe, als die Todesstrafe. Diese Bestraffung ist auch unmenschlich, aber in unserer jetzigen Entwicklungsstufe noch akzeptabel.

europa
Rein aus Interesse: Wie würdest du entsprechende Trieb- oder Folgetäter behandeln?
Das "Einsperren" ist ja nicht nur Strafe oder Abschreckung, sondern auch Schutz für alle Anderen.
mir ging es in meinem Absatz darum, welche Strafe ich für grausamer halte. Dass gefährliche Täter auch zum Schutz der Bevölkerung eingesperrt werden, das ist selbstverständlich. Ich bin auch für die nachträgliche Sicherheitsverwahrung für Täter, die immer noch gefährlich sind, obwohl sie ihre reguläre Strafzeit abgesessen haben. Leider ist unser Justizsystem in dieser Sache ziemlich schlecht aufgestellt, von der Gesetzgebung und geeigneten Psychologen für die Einschätzung. Ich favorisiere auch das Model der geschlossenen Städte, wo potentiell gefährliche Gewalttäter/Gestörte nach ihrer Haftzeit (eventuell mit ihren Familien) in einer umzäunten Stadt leben und ganz normal ihrem Alltag nachgehen können, aber eben die Stadt nicht verlassen dürfen, oder nur unter Begleitung. In Südamerika gibt es so was. Das sind zwar riesige Gefängnisse wo die Mafia herrscht, aber wenn man von Anfang an ein konsequentes Waffenverbot durchsetzt, könnte es funktionieren.

Zitat:
Zitat von Ploxxi Beitrag anzeigen
Triebtäter, Kinderficker... würde ich auf die Stirn Tätowieren was sie getan haben und dann wieder freilassen und sie werden Ihre gerechte Strafe kriegen. Solche Leute haben grausameres verdient als eine Todesstrafe.
und was ist, wenn die Person unschuldig ist? Unschuld wird in einigen Fällen erst nach Jahrzehnten bewiesen, falls das Justizsystem versagt hat. Oder leben wir einfach nach dem Motto: "Nach jedem Verbrechen muss jemand bestraft werden. Um so erfreulicher, wenn es der Täter ist."?

Zitat:
Zitat von Ploxxi Beitrag anzeigen
Generell ist in manchen Fällen unser Rechtssystem fürn Arsch, erst heute Morgen stand wieder in der Zeitung wie ein Junge Geisterfahrer gespielt hat und in ein Familienauto gerast ist. Mutter Tot, 1 Kind Tot, Oma Tot. Und er kriegt 2,5 Jahre.....weil er betrunken war. Das ist einfach nur lächerlich, der Richter sollte direkt mit bestraft werden...
das Alkohol immer noch ein Grund für verminderte Strafe ist, verstehe ich persönlich nicht mehr. Doch trotzdem muss man alle Zusammenhänge erfassen, deswegen haben wir ja die Gerichte. Man muss schon zwischen geplanten Mord, Totschlag oder Unfall unterscheiden. Steht Dir vor, Du würdest auf der Autobahn bei voller Fahrt über ein verlorenes Stück Metal fahren, Dir würde ein Reifen platzen und Du würdest ein anderes Auto rammen, wo eine ganze Familie ums Leben kommt. Was für eine Bestrafung würdest Du dir jetzt wünschen?

Was den Alkohol angeht, so ist das ein gesamtgesellschaftliches Problem. Wir haben einfach die falschen Vorbilder. Wieso müssen sich die Jugendlichen überhaupt besaufen, manchmal bis zum Komma? Kann mir das einer erklären? Es hat einfach keinen Sinn. Wir müssen unsere Vorbilder ändern. Deswegen trinke ich überhaupt keinen Alkohol.

Zitat:
Zitat von Ploxxi Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von zierli Beitrag anzeigen
15 Jahre Haft? Für einen Jugendlichen?? puh.. glaubst du nicht dass er schon genug Mist für sein Leben jetzt schon hat?
Frag das mal den Mann der mit den anderen 2 Kindern jetzt alleine da steht
hast Du seine E-Mail? Vielleicht sollte man tatsächlich die direkt betroffenen Menschen dazu fragen, bevor man in ihren Namen irgendwelche Behauptungen aufstellt.

Zitat:
Zitat von Akamuntor Beitrag anzeigen
@europa: Klar, es wird sich kein "Volstrecker" finden, aber dafür gibt es auch Maschinen. Finde einfach nur, dass leute, die anderen ein solches, unvorstellbares Leid antun, nicht mehr verdient haben, als einen langensamen, schmerzhaften Tod.
hatten wir doch schon alles bei uns. Vierteilungen, Steinigungen, Verhungerung, Verbrennen auf der Scheiterhaufen. Oft auf dem Marktplatz vor Publikum. Doch ich glaube unsere Welt ist ein Stück besser geworden, als wir das abgeschafft haben. Wieso sollten wir es wiedereinführen?

Jetzt mal ganz real. Willst Du wirklich, dass in den Tagesthemen um 20:15 so was kommt: "Der 10-fache Mörder X. Y. wurde Heute zu der Todesstrafe verurteilt, indem ihn zuerst langsam die Haut abgezogen wird und er dann von tollwütigen Kampfhunden Benny, Mallo und Ralfi zerfleischt wird. RTL2 übertragt es Live zwischen 20:00 und 1:00 Uhr". Würdest Du dich jetzt besser fühlen? Oder danach?

Zitat:
Zitat von Akamuntor Beitrag anzeigen
Was haltet ihr eigentlich von "Racheakten". Beispiel: jemand bringt ein kind um und landet auch hinter Gitter. nach 20 Jahren kommt der Täter raus und der vater des kindes spürt ihn wieder auf und bringt ihn um.
meiner meinung nach sollte der vater psychologische behandlung bekommen, aber auf keinen fall ins gefängnis müssen.
der Mensch hat einen freien Willen. Rein gefühlsbezogen gesehen, kann ein Mensch sich persönlich rächen, aber es wäre trotzdem geplanter Mord und das sollte einem vorher klar sein.

Zum Thema gibt es übrigens ein berühmtes Beispiel. Nach der Flugzeugkollision von Überlingen 2002, wo viele Kinder starben, hat ein Vater, der seine Familie bei dem Unfahl verloren hat, einen der beteiligten Fluglotsen 2004 ermordet. Der Täter wurde wegen Totschlags zu acht Jahren Haft verurteilt. Nach ungefähr 4 Jahren wurde der entlassen und wurde in Nordossetien (Russland) zum "stellvertretenden Minister für Bau und Architektur" ernannt. Das ist leider überhaupt kein gutes Beispiel. Denn so ein Vorgehen würde nur andere Opfer in ähnlicher Lage dazu animieren sich zu rächen. Meiner Meinung nach hätte der Täter lebenslänglich verdient, trotz seines Verlustes, und schon gar nicht den späteren Ruhm. Aber die Welt ist eben ungerecht. Vielleicht hätte man auch den Fluglotsen für 5 bis 10 Jahren ins Gefängnis setzen können, damit so ein Mord nicht passiert.

Flugzeugkollision von Überlingen ? Wikipedia

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 15:53   #20
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Köln / Overath
Alter: 38
Spielt gerade: Warcraft3 / div. Rollenspiele

Ploxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nettPloxxi ist einfach richtig nett

Standard AW: Todesstrafe

Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
und was ist, wenn die Person unschuldig ist? Unschuld wird in einigen Fällen erst nach Jahrzehnten bewiesen, falls das Justizsystem versagt hat. Oder leben wir einfach nach dem Motto: "Nach jedem Verbrechen muss jemand bestraft werden. Um so erfreulicher, wenn es der Täter ist."?
Da kann ich dich zitieren, dafür gibt es ja Gerichte die das entscheiden. Es geht mir einfach generell darum das die Bestrafungen zu lasch sind. Verurteilte Kinderficker sind in meinen Augen keine Menschen, noch niedriger wie das gibt es nicht.
Und dann müssen wir mit ansehen wie solche Schweine aufgrund Justizfehler entlassen werden obwohl das Psychologische Gutachten was anderes sagt ( war erst kurzlich aktuell )

Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
das Alkohol immer noch ein Grund für verminderte Strafe ist, verstehe ich persönlich nicht mehr. Doch trotzdem muss man alle Zusammenhänge erfassen, deswegen haben wir ja die Gerichte. Man muss schon zwischen geplanten Mord, Totschlag oder Unfall unterscheiden. Steht Dir vor, Du würdest auf der Autobahn bei voller Fahrt über ein verlorenes Stück Metal fahren, Dir würde ein Reifen platzen und Du würdest ein anderes Auto rammen, wo eine ganze Familie ums Leben kommt. Was für eine Bestrafung würdest Du dir jetzt wünschen?
Ich erklär dir nun mal das beispiel was ich meinte. Der Typ ist Alkoholisiert, als Geisterfahrer, ohne Licht gefahren.
Willst du das allen ernstes mit einem Stück Metall über das ich zufällig fahre vergleichen???


Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
Was den Alkohol angeht, so ist das ein gesamtgesellschaftliches Problem. Wir haben einfach die falschen Vorbilder. Wieso müssen sich die Jugendlichen überhaupt besaufen, manchmal bis zum Komma? Kann mir das einer erklären? Es hat einfach keinen Sinn. Wir müssen unsere Vorbilder ändern. Deswegen trinke ich überhaupt keinen Alkohol.
Wäre zu einfach, als meine Eltern Jugendlich waren zur guten alten Hippie Zeit war es doch genauso wie heute, Saufen und Drogen waren da doch nicht anders.
Ich hab mir "früher" als ich ~18 ~20 war auch auf gut Deutsch die Birne weggesoffen, aber ich habe und würde mich selbst nur nach einem Glas Bier niemals hinters Steuer setzen.

Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
hast Du seine E-Mail? Vielleicht sollte man tatsächlich die direkt betroffenen Menschen dazu fragen, bevor man in ihren Namen irgendwelche Behauptungen aufstellt.
Mein gesunder Menschenverstand sagt mir das er bestimmt nicht damit zufrieden ist das der Typ 10Monate pro Toten bekommen hat.
Ploxxi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231