PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges


Sonstiges Hier kannst du alles reinschreiben, was nicht in die anderen Kategorien reinpasst.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.07.2010, 15:28   #1
 
Registriert seit: 24.02.2004

BliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer Anblick

Standard Missbrauch unter Jugendlichen

Haut mich, wenn es den Thread oder so 'n Thema schon gibt... Ich möchte hiermit mal das Thema "Missbrauchsskandal von Ameland" aufgreifen.

Zitat:
Die Ferienfreizeit des Stadtsportbundes dauerte vom 25. Juni bis zum 8. Juli. Am 9. Juli hätten dann die Eltern eines 13-jährigen Opfers Strafanzeige erstattet, sagte der Oberstaatsanwalt. An der Freizeit, bei der die Kinder und Jugendlichen in drei ehemaligen Bauernhäusern untergebracht waren, nahmen insgesamt rund hundert Jungen und 70 Mädchen im Alter zwischen acht und 16 Jahren teil.
Zitat:
Nach Angaben der Ermittler sind sechs Opfer zum Teil mehrfach von einer Gruppe überwiegend älterer Teilnehmer in die Mitte des Schlafsaals gezerrt und dort mit Gegenständen sexuell missbraucht worden. Weitere Versuche seien nur daran gescheitert, dass sich Opfer "verzweifelt an ihren Betten festgekrallt hätten, über Feuerleitern geflüchtet oder erheblichen Widerstand geleistet haben", sagte der Leiter des Osnabrücker Jugendschutz-Kommissariats, Berndt Klose, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Taten haben sich den Angaben zufolge an mehreren Abenden oder Nachmittagen in einem mit 40 Jugendlichen und Kindern belegten Schlafsaal des Ferienheimes ereignet.
Soviel zu den Fakten. Der eigentliche Missbrauch bestand dann darin, den Kids rektal Gegenstände wie Colaflaschen, Besenstiele und andere Gegenstände mit Gewalt einzuführen.

Zitat:
In den Jahrzehnten der Jugendarbeit hat der 65-Jährige Leiter manchen Begriff aufgeschnappt - nicht aber "Fisting", sagt er. Auf Ameland fiel unter den Kindern und Jugendlichen immer wieder dieses Wort. Es erschließt sich den Betreuern erst jetzt und steht für eine Sexualpraktik mit der Faust (englisch "fist"). Die mutmaßlichen Täter sollen sich nach der Rückkehr auf Internetseiten mit dem Wort und den Geschehnissen auf Ameland gebrüstet haben.
Und das ist das, was mich persönlich RICHTIG sauer macht. Diese Drecksbälger schnappen irgendwo mal einen Begriff auf, wissen nur schleierhaft was das eigentlich bedeutet und brüsten sich damit, weil sie es "cool" finden. Direkt nach der Freizeit haben sie das überall im Internet verbreitet und waren verdammt stolz darauf, weil es "cool is, kleine Kinder zu fisten" << geht's eigentlich noch?!

Natürlich gab es wieder einige Aufruhr in der Politik hierzu, von wegen Spiele wären Schuld usw. aber ich möchte diese Diskussion bewusst NICHT in diese Richtung führen. Also Politik, Gewaltspiele und so weiter bitte mal außen vor lassen...

Jeder erinnert sich sicherlich noch an die 2 13-Jährigen Kinder, die einer behinderten, alten Frau immer geholfen haben und dann urplötzlich eben diese aufs Heftigste misshandelt haben. Ist ja noch nicht so lange her. Oder der kleine Kerl, der ein Mädel in 'nen Gulli gesperrt hat, MIT Tötungsabsicht.

Überall ist nachweislich kein zerrüttetes Familienverhältnis o.ä. auffindbar, wobei ich persönlich der Meinung bin, dass der Familienhintergund nicht solche Unmenschen aus Kindern oder Jugendlichen machen kann. Es gibt genug Kinder, die 'ne scheiß Kindheit hatten oder mit denen sonstwas passiert ist und die aber vernünftig auf den Beinen stehen und niemanden für die Vergangenheit verantwortlich machen. Aber bla bla, psychologische Sicht und so weiter....

Was geht eurer Meinung nach in solchen Kindern/Jugendlichen vor? Wieso häuft sich das so extrem? Geht sowas womöglich in jedem 3. Kinderzimmer von Statten?

Zitate @Spiegel.de
BliBlagnito ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 25.07.2010, 17:48   #2
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Missbrauch unter Jugendlichen

Zitat:
Zitat von Maneki.Neko Beitrag anzeigen
Was geht eurer Meinung nach in solchen Kindern/Jugendlichen vor? Wieso häuft sich das so extrem? Geht sowas womöglich in jedem 3. Kinderzimmer von Statten?
Pubertät, Langeweile, Geltungssucht, einwenig Sadismus, Gruppenzwang. Was geht sonst noch so in Jugendliche vor? Früher war es kaum anders, ich spreche aus eigener Erfahrung. Nur damals berichtete niemand darüber, noch gab es hinterher Anzeigen. Früher gehörte es sogar zum guten Ton, dass sich Jungen raufen. Stärkt der Charakter, hatte man gesagt. So sahen auch viele Betreuer weg, wenn so was passierte. Wenn man sich an sie gewandt hat, wurde man auch noch von den Erwachsenen ausgelachten/ausgeschimpft, was man doch für eine Memme sei und sich nicht mal wehren kann.

Früher wurden Hände verdreht, so dass es nur noch blaue Flecken gab, man musste Essen vom Boden lecken oder es wurden irgendwelche Insekten reingestopft. Mit der Kleidung wurde auch viel Unsinn getrieben. So überrascht mich die Sache mit den Cola-Flaschen und Besenstielen nicht wirklich. Erniedrigung und Sadismus fängt nicht erst an, wenn man bestimmte Sexualpraktiken direkt anwendet.

Die Ursachen liegt in der Erziehung. Diejenigen Jugendlichen, die sich über andere und auch noch schwächere machen, haben ihren Spaß daran. Es bereitet ihnen Freude jemanden leiden zu sehen, jemanden zu erniedrigen, Macht auszuüben und anderen zu kontrollieren. Oft ist noch der Gruppenzwang dabei, man macht es um seinen Freunden, einer Clique oder der Freundin zu imponieren. Diese Menschen kennen oder schätzen nicht das menschliche Leben. Sie stellen ihre eigene Befriedigung über das Wohlergehen anderer Menschen. Deshalb fällt es ihnen so scheinbar leicht, andere zu quälen. Ihnen wurde entweder nie richtig beigebracht vor anderen Menschen Respekt zu haben oder ihre Eltern waren selber kaum besser und haben anderen Menschen direkt oder indirekt erniedrigt/gequält. Andere Menschen haben wiederum diese Sachen verstanden und/oder sind gewaltfrei aufgewachsen, was dazu führt, dass sie keine Gewalt für die Gegenwehr einsetzen können oder wollen.

Leider ist es auch so, dass einen gewisse Gruppendynamik entsteht. In einer Gruppe können bestimmte Menschen von den anderen ausgegrenzt werden, so dass diese Menschen irgendwann zu Zielscheibe von Übergriffen werden. Die anderen, die restliche Gruppe, versucht nicht diese Ausgegrenzten zu verteidigen, um nicht selber Opfer der Gruppe zu werden. Oft muss man seine Zugehörigkeit zu Gruppe auch noch beweisen, indem man die Opfer selber quält oder die Täter anfeuert. Wenn dann niemand rechtzeitig einschreitet oder die ganze Sache aus anderen Gründen abgebrochen wird, führt es eigentlich immer zu Katastrophen.

Was ich noch als Problem sehe, sind diese Schlafsaale. Sperrt Menschen, die sich nicht kennen, beliebigen Alters in einen engen Raum ein und es wird innerhalb von Stunden zu Konflikten kommen. Besonders wenn der Raum der Intimsphäre (Schlaf) dienen soll und dazu ohne einer sinnvollen Beschäftigung, aber mit Langeweile. So sehe ich ein Teil der Lösung solcher Probleme darin, Schlafsaale zu verbieten und Jugendliche nur in kleinen Gruppen oder einzeln auf Zimmer zu verteilen. Da gibt es eine größere Abgrenzung zu einander, man kann sich zurückziehen und man gerät nicht so leicht in den Gruppenzwang.

Zitat:
Zitat von Maneki.Neko Beitrag anzeigen
Zitate @Spiegel.de
im Internet zitiert man mit vollständigem Link zum Artikel.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 17:55   #3
 
Benutzerbild von Popup_Hasser
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: Köln
Alter: 34
Spielt gerade: Hellblade

Popup_Hasser genießt hohes Ansehen
Popup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes AnsehenPopup_Hasser genießt hohes Ansehen

Standard AW: Missbrauch unter Jugendlichen

Herr_der_Fliegen Herr_der_Fliegen

Zitat:
Zitat von europa Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Maneki.Neko Beitrag anzeigen
Zitate @Spiegel.de
im Internet zitiert man mit vollständigem Link zum Artikel.

europa
Klugscheißer.
__________________
ein Sinn für Humor ist das sicherste Zeichen intelligenten Lebens
Popup_Hasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 19:45   #4
Moderator
 
Benutzerbild von O-bake
 
Registriert seit: 30.09.2002
Alter: 43

O-bake genießt hohes Ansehen
O-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes AnsehenO-bake genießt hohes Ansehen

Standard AW: Missbrauch unter Jugendlichen

Zitat:
Zitat von Maneki.Neko Beitrag anzeigen
[…]
Überall ist nachweislich kein zerrüttetes Familienverhältnis o.ä. auffindbar, wobei ich persönlich der Meinung bin, dass der Familienhintergund nicht solche Unmenschen aus Kindern oder Jugendlichen machen kann. Es gibt genug Kinder, die 'ne scheiß Kindheit hatten oder mit denen sonstwas passiert ist […]
Das ist leider ein falscher Umkehrschluss.

Die Behauptung ist hier: "Die meißten dieser Täter stammen aus zerrütteten Familien".

Du machst daraus: "Die meißten zerrüttetenden Familien bringen solche Täter hervor".

Dann stellst du deine Aussage gegen die ursprüngliche Aussage und behauptest, da deine Aussage nicht zutrifft, muss die ursprüngliche ebenfalls nicht zutreffen.

Leider findet man solche falschen Umkehrschlüsse in vielen Debatten, wodurch sich ganz oft Leute angegriffen fühlen (-> Killerpsieldebatte).
O-bake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 20:31   #5
 
Registriert seit: 24.02.2004

BliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Missbrauch unter Jugendlichen

Zitat:
Zitat von O-bake Beitrag anzeigen

Dann stellst du deine Aussage gegen die ursprüngliche Aussage und behauptest, da deine Aussage nicht zutrifft, muss die ursprüngliche ebenfalls nicht zutreffen.

Hmm eigentlich wollte ich damit weder Aussage gegen Aussage stellen, noch etwas behaupten. Sollte lediglich mein persönliches Empfinden hierzu verpacken...

@europa: Verzeih, ich zitier nunmal nicht oft aus anderen Quellen

Klar gibt es Sadismus unter Jugendlichen schon immer in allen Formen, aber muss es denn immer solche extremen Ausmaße nehmen? Also ich meine, es schockiert einfach, wie weit die Kids teilweise halt gehen. Ich zweifel ehrlich gesagt daran, dass viel in der Erziehung liegt. Vielmehr würde ich den Faktor "Neugier" mit heranziehen, da sich bestimmt viele Jugendliche aufgrund eigener Erfahrungen (Erniedrigung) oder rein aus den Gedanken überlegen:"Ja hmm wie könnte das wohl im echten Leben sein?"

Aber bei der Sache mit den Schlafsaalen stimme ich dir zu. Auf der anderen Seite, und die Frage wirft sich wirklich jedem auf, frage ich mich auch, wieso andere Kids nicht mit eingegriffen haben. Aus Angst? Oder haben sie womöglich wirklich die anderen "angefeuert", vielleicht AUCH aus Angst?
BliBlagnito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 20:49   #6
ehem. Teammitglied
 
Benutzerbild von Akamuntor
 
Registriert seit: 12.09.2009
Spielt gerade: Sabaku no Gaara

Akamuntor genießt hohes Ansehen
Akamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes AnsehenAkamuntor genießt hohes Ansehen

Standard AW: Missbrauch unter Jugendlichen

Ich glaub es liegt wirklich zu 90% am Gruppenzwang. Könnte mir sogar folgendes Szenario vorstelölen: Einer hat nur davon geredet, ka ob aus scheiß oder was und andere dachten: "Das meint der bestimmt ernst, rede ich ma mit.". Und so aht 9im Endeffekt jeder mitgeredet, irgendwann wurde es zu einem richtigen Plan. Anders kann ich es mir nciht vorstellen, schließlich sind das 13 Vergewaltiger gewesen und ich kann mir kaum vorstellen, dass durch Zufall so viele gestörte Individuen auf zusammenkommen. Mehr als 1 oder aller höchstens 2 von hatten den Willen dazu bestimmt nicht, dass waren nur Mitläufer...
__________________
No beer and no TV makes Aka go crazy!
Akamuntor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 21:41   #7
 
Benutzerbild von Kopy
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Köln
Alter: 30
Spielt gerade: Mega Man

Kopy ist ein LichtblickKopy ist ein LichtblickKopy ist ein LichtblickKopy ist ein LichtblickKopy ist ein LichtblickKopy ist ein Lichtblick

Standard AW: Missbrauch unter Jugendlichen

Eine sadistische Ader hat wohl jeder Mensch. Aber sollte diese so stark ausgepraegt sein, dass solche Uebergriffe vorkommen, kann man schon relativ schnell auf eine "geschaedigte" Psyche schliessen. Zumindest ist das meine Meinung.
Und in diesem Alter wird eben der absolut groesste Teil der Psyche (vor allem) durch die Eltern "geformt".
Hat man nun eben einen Sadisten in einem so grossen Schlafsaal von 40 Leuten und ist dieser Mensch nun auch eine "Fuehrungspersoenlichkeit" in diesem Raum (kann der aelteste Junge sein, beispielsweise) kann man sich ja vorstellen, wie schnell das wohl passiert ist.

Und er muss ja nichtmal eine besondere Person dort gewesen sein, vielleicht hat er auch ganz harmlose "Kommentare" von sich gegeben, womit er die Aufmerksamkeit anderer Kinder auf sich zog (die hatten nun moeglicherweise Hemmungen, aber was bewirkt Gruppenzwang nicht alles, sobald sich da eben noch 2-3 weitere "hoeheren" Alters gefunden haben). Diese Aeusserungen werden ziemlich schnell heftiger und irgendwann hat man dann eben so ne Gruppe, die Juengere missbrauchen.

Dementsprechend gebe ich meinen Vorrednern aber Recht, Schlafsaele im Groessenformat von 40 unterschiedlich alten Kindern sind vollkommen bekloppt. Ich frag mich ueberhaupt, wer auf die Idee kommt, Jugendliche im Alter von 8-16 Jahren in einem Raum uebernachten zu lassen. Man braucht nichtmal eine Ahnung von Psychologie zu haben, um zu -wissen-, dass die aelteren die juengeren Kinder unterdruecken wuerden.


Mein Beitrag klingt nun so, als wuerde ich behaupten, dies alles ging von einer Person aus. Das kann ich natuerlich nicht beurteilen, aber ich denke, dass jeder weiss, wie es gemeint ist. Ausserdem ist der Hergang bei steigender Anzahl von solchen "Sadisten", wie ich sie oben beschrieben habe, wohl nur wahrscheinlicher.
__________________
Kopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2010, 23:10   #8
Moderator
 
Benutzerbild von europa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Berlin
Spielt gerade: Eclipse Helios

europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott
europa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengotteuropa ist ein Forengott

europa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Missbrauch unter Jugendlichen

Zitat:
Zitat von Maneki.Neko Beitrag anzeigen
Klar gibt es Sadismus unter Jugendlichen schon immer in allen Formen, aber muss es denn immer solche extremen Ausmaße nehmen? Also ich meine, es schockiert einfach, wie weit die Kids teilweise halt gehen.
in meinen Augen war das nicht extrem. Extrem wäre, wenn die irgendwelche satanischen Rituale durchgeführt hätten, wie einem beim lebendigen Leib aufschneiden und das eigene Herz dem Opfer zeigen, wie es mal die alten Maya gemacht haben. Steht alles in den Geschichtsbüchern, kann man sich auch als "Ideenquelle" nehmen. Selbstverständlich ist es aber menschenverachtend solche Sachen zu machen. Ist genauso verachtend wie z.B. Kopfüber in die Kloschüssel zu tauchen oder über Rufmord oder Mobbing einen Menschen in die psychische Labilität zu treiben.

Zitat:
Zitat von Maneki.Neko Beitrag anzeigen
Ich zweifel ehrlich gesagt daran, dass viel in der Erziehung liegt. Vielmehr würde ich den Faktor "Neugier" mit heranziehen, da sich bestimmt viele Jugendliche aufgrund eigener Erfahrungen (Erniedrigung) oder rein aus den Gedanken überlegen:"Ja hmm wie könnte das wohl im echten Leben sein?"
Neugier kann auch bedeuten, sich aus Reststoffen einen Drachen zu basteln und zu sehen, wie hoch der fliegt. Wie man andere Menschen behandelt und was sie empfinden, sollten Kinder nicht über ihre Neugierde selber herausfinden, sondern es muss ihnen über die Eltern und/oder Schule beigebracht werden, bevor sie anfangen anderen Schmerzen zuzufügen. Sonst haben wir bald mehr Fälle, wo die Täter lapidar aussagen: "ich/wir wollen einfach jemanden sterben sehen".

Zitat:
Zitat von Maneki.Neko Beitrag anzeigen
... Auf der anderen Seite, und die Frage wirft sich wirklich jedem auf, frage ich mich auch, wieso andere Kids nicht mit eingegriffen haben. Aus Angst? Oder haben sie womöglich wirklich die anderen "angefeuert", vielleicht AUCH aus Angst?
die selbe Frage kann man sich täglich über das Mobbing an Schulen stellen. Allerdings wird hier von den Kindern verlangt Unrecht von Recht klar zu unterscheiden, wozu nicht mal alle Erwachsenen in der Lage sind. Und wenn man wirklich mal helfen will, kann man selber im Krankenhaus landen oder ganz wo anders.

europa
__________________
"In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope" - Edsger W. Dijkstra
europa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2010, 10:40   #9
 
Registriert seit: 24.02.2004

BliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer AnblickBliBlagnito ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Missbrauch unter Jugendlichen

Klar waren die Taten an sich nicht extrem im Verhältnis zu satanischen Ritualen oder Ritualen anderer Völker allgemein. Aber es ist erschreckend. Zumal sie da einfach nicht wussten, WAS sie eigentlich genau taten. Und es war sicherlich für die Opfer mehr als erniedrigend.

Bezüglich der Neugier; ich mein, allein in der Schule wird einem doch nahezu eingeprügelt, was gut und was schlecht ist. Zwar werden nicht alle Themen behandelt, aber gerade das Mobbing wird fast in jeder Klassenstufe bis zum Erbrechen durchgekaut. Aber wie Menschen nunmal sind, lockt sie meist das "Verbotene". Nur sind wahrscheinlich wenige dazu bereit, den letzten Schritt in Richtung Mobbing/Erniedrigung zu gehen.

Zitat:
Und wenn man wirklich mal helfen will, kann man selber im Krankenhaus landen oder ganz wo anders.
Zivilcourage? Gibt's das nicht mehr oder wird es einfach nur keinem mehr beigebracht, was der Begriff überhaupt bedeutet?


@Kopy: Der Ansatz mit der Führungspersönlichkeit ist gerade unter Jugendlichen oft vertreten. Ich mein, man kennt das doch, es gab früher bzw gibt IMMER in der eigenen Klasse Jemanden, der sich einfach behauptet und dem alle mit Angst ODER Respekt entgegenkommen. Oder derjenige einfach ausstrahlt:"Hab Respekt vor mir oder dir passiert was". Dumm nur, dass bereits hier eine Art "Machtmissbrauch" häufig auftritt.
BliBlagnito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2010, 13:27   #10
 
Registriert seit: 10.02.2005

Raiden91 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Missbrauch unter Jugendlichen

Zitat:
Zitat von Kopy Beitrag anzeigen
...
Dementsprechend gebe ich meinen Vorrednern aber Recht, Schlafsaele im Groessenformat von 40 unterschiedlich alten Kindern sind vollkommen bekloppt. Ich frag mich ueberhaupt, wer auf die Idee kommt, Jugendliche im Alter von 8-16 Jahren in einem Raum uebernachten zu lassen. Man braucht nichtmal eine Ahnung von Psychologie zu haben, um zu -wissen-, dass die aelteren die juengeren Kinder unterdruecken wuerden.
...
Auf die Idee sollte eigentlich auch gar keiner kommen. Es war ja eher "Zufall", dass die Älteren (14+) überhaupt Teilnehmer der Fahrt waren. In den Medien wurde breitgetreten dass die Jugendlichen erst auf massiven Druck der Eltern auf der Fahrt mitfahren durften, weil diese für Jugendliche in diesem Alter überhaupt nicht zugelassen war.
Damit fängt das Problem schon an.

Ich würde allen in diesem Thread zustimmen, die davon sprechen, dass die Kinder bzw. Jugendlichen ganz offensichtlich eine gestörte Psyche haben müssen, die auf solche Ideen kommen bzw. so etwas in die Tat umsetzen.

Wie sich eine solche Psyche falsch entwickelt wird ziemlich gut in dem Buch "Warum unsere Kinder Tyrannen werden" von Michael Winterhoff beschrieben. Damit liegen die Ursachen für derartige Fehlentwicklung ganz klar in der Erziehung der Eltern. Die Psyche entwickelt sich dadurch ganz einfach nicht richtig, weshalb die Kinder später dazu fähig sind. Solch falsche Erziehungsmethoden äußern sich aber nicht offensichtlich in Familien, da es nur auf kleine Aktionen und Reaktionen ankommt.

Und wie Europa schon beschrieben hat ist die Gruppendynamik ein ganz großes Problem. Wie Massen funktionieren kann man sich jedes Wochenende in den Fußballstadien dieser Welt ansehen, und das funktioniert eben auch im Kleinen.

Automatische Beitragszusammenführung

Zitat:
Zitat von Maneki.Neko Beitrag anzeigen
...
Zitat:
Und wenn man wirklich mal helfen will, kann man selber im Krankenhaus landen oder ganz wo anders.
Zivilcourage? Gibt's das nicht mehr oder wird es einfach nur keinem mehr beigebracht, was der Begriff überhaupt bedeutet?
....
Ich denke schon, dass Zivilcourage noch beigebracht wird. Obwohl ich selbst erschreckende Erfahrungen machen musste, noch vor kurzem, die mich ernsthaft daran zweifeln lassen. Aber man darf nun mal nicht vergessen dass der Verstand abwägt, ob man sich selbst zu sehr in Gefahr bringt, wenn man eingreift. Ich denke wenn dort nur kleinere Kinder sind haben sie schon massiv Angst gehabt, selbst Opfer der Handlungen zu werden, erst recht wenn man sich geäußert hätte.
Allerdings ist diese Geschichte, dass die Betreuer davon überhaupt nichts mitbekommen haben sollen, noch immer ein wenig schleierhaft.

Geändert von Raiden91 (29.07.2010 um 13:30 Uhr) Grund: "Doppelter Beitrag im selben Thema innerhalb von 24 Stunden"
Raiden91 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Sonstige Foren > Sonstiges

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PS 3 für unter 310 - Wii unter 185 € Loxagon Mülleimer 1 05.08.2009 20:24
Drucker unter 100€ Waldexxx Hardware Kaufhilfe (PC/Mac) 8 01.04.2009 16:51
DS Missbrauch! Iceman Sonstiges (Nintendo DS) 33 23.12.2004 22:20
GBA SP unter den Erwartungen Pjotr. Hardware (GBA) 9 23.07.2003 21:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117