portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/)
-   Sonstiges (http://www.portablegaming.de/sonstiges/)
-   -   Berufe (http://www.portablegaming.de/sonstiges/7609-berufe.html)

Primo 27.09.2004 22:00

Berufe
 
Hiho

Geht ihr noch zur schule, wenn ja welchen Beruf wollt ihr später erlernen.

Oder arbeitet ihr schon, wenn ja was?


Ich möchte eigentlich gerne Verkehrspilot werden, wenn da nicht diese 3,0 Diotriengrenze wär :bang: hab bisjetzt 1,5. Wenns nicht klappt wünsch ich mir ne laserop zum Abi ;)

Venne 27.09.2004 23:52

Fang im dezember bei der Bundeswehr als Informatikkaufmann an.
Mehr sag ich dazu nicht

sandy-chan 28.09.2004 01:39

ui, informatikkaufmann! ^-^

hmm, ein heikles thema. einige haben von anfang an ihren traumberuf und verfolgen ihre ziele, für einige zerplatzt der traum und einige wissen gar ned was sie machen möchten. *seufz*
ich hab auch kein bestimmtes ziel, leider. ich finde es grausam planlos zu sein. :( ich hab immer überlegt und würde irgendwie n hobbie mit einbringen oder halt über berufe nachgedacht, die vielleicht etwas mit meinen interessen zu tun haben. wirklich nicht einfach und sollte man sich denn heutzutage, da es doch ohnehin ned viele arbeitsplätze gibt, noch solche gedanken machen? ja, sicher möchte man einen beruf, der einem spaß macht udn so, aber in vielen fällen kommt es doch anders, hmm. ich finde z.b. mediengestalterin interessant, ja und natürlich redakteurin oder spieletester? *lol* aber die beiden letzteren berufe sind wohl leider nichts für mich, schade. na ja, sprechen wir mal lieber ned von traumberufen... ;)

ubo 28.09.2004 01:47

Gymnasium Jahrgang 12

Später Pilot oder Design (Auto/Flugzeug)

:smoking:

Bob 28.09.2004 02:41

War knapp 10 Jahre Journalist, dann hatte ich keine Lust mehr, jetzt bin ich freischaffender Schauspieler / Regisseur / Produzent / Schriftsteller / Musiker.... Künstler halt ^^ Bis jetzt leider nur mit mäßigem Erfolg, aber das kommt noch *g*

Tigerlilly 28.09.2004 09:44

Tja, seit ich 12 war, wollte ich Architektin werden. Leider sah es dann zu Zeiten meines Abis ('99) auf diesem Sektor sehr schlecht aus (tuts wahrscheinlich immernoch) zumal fuer mich Uni nicht in Frage kam (dauert mir zu lang und waer fuer mich faules Stueck wohl nix gewesen). Habe dann mit dem Studium der Medieninformatik allerdings eine gute Alternative gefunden. Hab Ende August meine Diplomarbeit abgegeben und werde diesen Freitag meinen ersten unbefristeten Job anfangen als "Developer". Habe mich also, obwohl in meinem Studium auch viel Filmerei und Marketing vorkam, fuer die reine Programmierung entschieden *g*

@Bob: Wenn ich keinen Job gefunden haette, waere mein Traum auch eine Selbststaendigkeit in Richtung Film gewesen. Hatte mir vorgestellt, auf groszen Familienfesten (v.a. Hochzeiten) zu drehen und dann was tolles draus zu schneiden ;)

Den 28.09.2004 10:10

Ich habe einige zeit nach dem bai gebraucht um etwas zu finden, das mir gefällt und "machbar" war! Also habe ich erst einmal gearbeitet und das hat nach 1 jahr sehr schnell meine einstellung zum thema: "Nach dem Abi studium - niemals nochmal die schulbank drücken " sehr schnell geändert ... dann fing die sucherei an.
Nun habe ich endlcih etwas gefunden: SGA - sicherheit und gefahrenabwehr (studium) in magdeburg ....

O-bake 28.09.2004 12:28

sicherheit und gefahrenabwehr??

was ist denn das für ein studiengang? davon habe ich nun wirklich noch nie etwas gehört.
kann mir aber gut vorstellen, dass man das im osten braucht *g*

ich selbst habe nach dem abi erst eine ausbildung zum chemielaboranten gemacht und studiere jetzt chemie.

Tigerlilly 28.09.2004 13:07

Wieso hast Du erst die Ausbildung gemacht, wenn Dus jetzt eh studierst?

Den 28.09.2004 13:11

Hallo!

Wieso ausbildung vor dem Studium: Viel emachen dies, damit sie etwas handfestes haben bevor sie studieren gehen, da so mancher studiengang so was von abgehoben ist, das man vielleicht abricht oder doch sich auf das alte (Ausbildung) besinnt. weiterhin hin hat man riesige vorteile bei der bewerbung, da man sowohl den theoretischen, als auch den praktischen teil erlent (riesige vorteile bei bewerbungen etc)!

Tigerlilly 28.09.2004 13:23

Wenn Du anner FH studierst, reichen den Firmen Deine Praxiserfahrungen danach aus. Wieso kann man die Ausbildung nicht nach dem eventuell abgebrochenen Studium machen? Im Moment, wo Ausbildungsplaetze sehr rar sind, sehe ich diejenigen, die in voller Absicht und lange geplant erst ne Ausbildung machen, um danach was aehnliches zu studieren, eben als Genickbruch fuer all diejenigen, die einzig und alleine eine Ausbildung machen wollen (womoeglich durch Haupt- und Realschulabschluss gegenueber den Abiturienten auch benachteiligt sind). Tut mir leid, wenn ich damit jetzt einige im Forum angreife. Fuer mich war immer klar, dass ich studieren moechte, von daher kam eine Ausbildung nie in Frage. Wozu auch?

DragonX 28.09.2004 14:31

Elektroniker :P (Azubi!)

Raiden_ 28.09.2004 14:33

Am liebsten würd ich Filmmusik komponieren :D Weil ich kenne mich gut aus in Filmmusik, wie sie aufgebaut ist und hatte ja selber mal was hier im Forum gezeigt mit einfachen Samples. Der Traum zerplatzt leider weil ich kein Instrument spiele und nur am Compi arbeite ^^
Deshalb möchte ich mich meinem anderen Hobby widmen, dem Programmieren. Bin zwar kein Prof habe aber Kenntnisse. ( also Kleine Sachen proggen Music/Video Player usw. ) Aber das ist ja kein Problem, alles tieferes lernt man dann auf der Schule. Ich will Fachinformatiker im bereich Anwendungsentwicklung werden. Systemintegration geht auch falls der andere Berufe aus irgendwelchen Gründen nix wird.
Eigentlich bin ich dann auch ziemlich flexible, Compis zusammenbauen ist sicher auch net schlecht oder geil wäre nach Japan zu Konami und Spiele programmieren xD
Naja soweit wirds net kommen, aber Anwendungsentwickler wär schon cool... von den Noten her siehts auch ent schlecht aus... muss ich nur nen Arbeotsplatz kriegen ( bin Ossi >.> )

joe 28.09.2004 14:42

wollte schon immer Feuerwerker weden aber wird wol nichts draus.Fang 2005 Meine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann an(hoff ich doch :])

Vivi 28.09.2004 14:43

Ähm ja... Bin 11. Klasse jetzt und hab echt noch keine Ahnung, was es sein soll (bin da aber auch nicht der einzige ;) ). Auf jeden Fall Studium. Und lieber Uni als FH. Mehr kann ich jetzt eigentlich nicht sagen. Müsste mich dann halt mal informieren und gucken, wo die möglichkeiten auf nen späteren Job am besten sind. Zur Not halt Lehramt und hoffen durch nen guten Abschluß nen Job zu bekommen ;).

Den 28.09.2004 15:00

Zitat:

Original von Tigerlilly
Wenn Du anner FH studierst, reichen den Firmen Deine Praxiserfahrungen danach aus. Wieso kann man die Ausbildung nicht nach dem eventuell abgebrochenen Studium machen? Im Moment, wo Ausbildungsplaetze sehr rar sind, sehe ich diejenigen, die in voller Absicht und lange geplant erst ne Ausbildung machen, um danach was aehnliches zu studieren, eben als Genickbruch fuer all diejenigen, die einzig und alleine eine Ausbildung machen wollen (womoeglich durch Haupt- und Realschulabschluss gegenueber den Abiturienten auch benachteiligt sind). Tut mir leid, wenn ich damit jetzt einige im Forum angreife. Fuer mich war immer klar, dass ich studieren moechte, von daher kam eine Ausbildung nie in Frage. Wozu auch?
Mein voriger post bezog sich nur auf freunde, die dies so machen, also uss auch nicht die mehrheit sein. Kann ja auch so kommen, dass man während oder nach der ausbildung merkt, dass man "mehr" möchte und dann noch ein studium beginnt.
Ich persönlich finde, dass der weg ausbildung und dann studium (oder umgekehrt) zu lange dauert!
Ausbildung: ca. 3 1/2 Jahre heutzutage
Studium (FH): ca. 4

Das macht fast 8 Lehrjahre, in denen man kaum geld verdient etc.
Natürlich, wenn man sich umentscheidet ist es völlig akzeptable, aber wer es von anfang an genau weiß, da verstehe ich das nie ganz!

Ich muss zurück an die arbeit

~drake~ 28.09.2004 15:35

Ich bin jetzt 9. Klasse Gymnasium und will mal Diplom-Ingenieur Maschinenbau werden ^^ Mal gucken, ob alles glatt läuft XD

Sagat 28.09.2004 15:39

Ich möchte später gern mal Astronaut oder Präsident werden. :)

aepfelchen 28.09.2004 15:47

@ ~drake~: huiui, willkommen im kreis der ingenieure *^^* da hätten wir das gleiche grundstudium... hab auch einige fächer mit masch'bauern zusammen :ok:

ich selbst studier bioingenieurwesen, später mit vertiefung biomaterialien... praktische bedeutung davon? konstruieren von prothesen mit möglichst originalgetreuen eigenschaften; d.h. auch betreibung von materialforschung. es gibt beispielsweise immer noch kein material, das die härte und gleichzeitig elastizität von knochen "imitieren" kann... mein job is es dann z.b., solch ein material zu finden oder auch zu versuchen, gewebe zu züchten / künstlich herzustellen. alles unter dem technischen aspekt. später müssen ja auch die geräte entworfen und gebaut werden (es heißt ja nich umsonst "ingenieur"...)

bioings dürfen auch z.b. im op-saal frisch eingesetzte künstliche hüftgelenke usw. ausrichten... cool :^^: hach ich bin ja noch so motiviert...


lg aepfelchen


// @ sagat: glaube das könntest du sogar schaffen :P

blubbapaul 28.09.2004 18:13

Zitat:

Original von aepfelchen
bioings dürfen auch z.b. im op-saal frisch eingesetzte künstliche hüftgelenke usw. ausrichten... cool :^^: hach ich bin ja noch so motiviert...
ich war gerade erst gestern im op (edit: als zuschauer ^^) .. so cool is das gar nich :insane: wie die aerzte da rumsauen is echt uebel :suspekt:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231