portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/)
-   Spiele (Nintendo 3DS) (http://www.portablegaming.de/spiele-nintendo-3ds/)
-   -   Driver Renegade 3D (http://www.portablegaming.de/spiele-nintendo-3ds/55945-driver-renegade-3d.html)

Cloud 08.04.2011 05:58

Driver Renegade 3D
 
Unser Miroque hat ein Interview über Driver Renegade 3D geführt für Planet3ds.de

das will ich euch nicht vorenthalten

Driver Renegade 3D: Im Gespräch mit Nouredine Abboud - Planet3DS.de - Nintendo 3DS Artikel

Bin gespannt. weil die letzten Driver eher eine Enttäuschung waren

501.legion 08.04.2011 20:15

AW: Driver Renegade 3D
 
Wie ich in den Kommentaren geschrieben habe, ich finde das Argument "Es ist Driver, ihr bleibt im Auto!" irgendwie...sehr blöd ^^
Ein Open-World-Game wie Driv3er war, sollte schon das Aussteigen, Waffen mit sich führen und allgemeine übliche polizeilichen Tätigkeiten enthalten ;)

Lumpi 08.04.2011 20:27

AW: Driver Renegade 3D
 
Wenn endlich mal ein Nachfolger an Driver 1 rankommen würde... dann find ich es durchaus ok das man nicht aussteigen kann... tja... nur glaub ich nicht das das neue rannkommt. :( aber ich behalt ein auge drauf. :)

Cloud 15.05.2011 21:07

AW: Driver Renegade 3D
 
Trailer ist raus :

Cloud 07.06.2011 14:44

AW: Driver Renegade 3D
 
e3 Trailer:

sebo 03.09.2011 16:57

AW: Driver Renegade 3D
 
hat sich schon irgendwer das spiel geholt??was macht es denn für nen eindruck?

Chief2508 03.09.2011 17:11

AW: Driver Renegade 3D
 
Zitat:

Zitat von 501.legion (Beitrag 1337532)
Wie ich in den Kommentaren geschrieben habe, ich finde das Argument "Es ist Driver, ihr bleibt im Auto!" irgendwie...sehr blöd ^^
Ein Open-World-Game wie Driv3er war, sollte schon das Aussteigen, Waffen mit sich führen und allgemeine übliche polizeilichen Tätigkeiten enthalten ;)


Nur das Driv3r (Gott wie kreativ war der Mensch der sch diesen Titel einfallen liess) schon der erste Verrat an der Serie und nichts weiter als ein müder GTA Abklatsch war!
Spiel Driver 1 für PSX oder von mir aus am Pc, dann weisst du was Driver ausmacht!
Der 2. Teil war leider zuviel für die damalige Konsolentechnik und hat angeblich geruckelt wie die Seuche (hab den 2. selbst nie gespielt)

pamsta 06.09.2011 16:26

AW: Driver Renegade 3D
 
Oh der 2er..... der war die Hölle....PS1 war einfach nicht die Plattform für so viel Freiheit.....ganz zu schweigen von der Steuerung zu Fuß -.-

Yoshi007 18.09.2011 20:19

AW: Driver Renegade 3D
 
Hey,

Driver Renegade ist das mit Abstand schlechteste spiel was ich dieses Jahr gespielt habe (und das derzeit schlechteste für den 3DS).
Tja, wo soll ich anfangen?
Die Grafik im Hauptmenü ist noch ganz ansehnlich.
Auch die Idee, dass das Profilbild ein Foto vom Spieler wird finde ich interessant.
Dann geht's allerdings schon los.
Der Abenteuermodus besteht aus 20 Missionen - eine ist schlechter wie die andere, was sich Ubisoft dabei nur gedacht hat?
Entweder müssen alle Verfolger zerstört werden - Gegenstände wie 'Zeitungsstände (falls man das wirklich so nennen kann) zerstören oder einfach ein Zielfahrzeug verfolgen.
Soweit hört sich das ganze nur halb so schlimm an wie es eigentlich ist.
Technisch schafft Driver Renegade so gut wie gar nichts.
Die triste Grafik baut sich ständig und schön sichtbar im Hintergrund auf.
Die Fahrzeuge und deren Schadensmodell ist erbärmlich, nachdem gefühlt zwei Gegner gerammt hat fängt der fahrbare Untersatz an zu brennen.
Da man bei Driver Renegade wie auch bei Driver San Francisco das Fahrzeug nicht direkt verlassen kann (bei Driver SF kann man aber Shiften) bedeutet das also ein schnelles GameOver.
Um sich etwas länger quälen zu können fahr man durch eine 'Tankstelle' und das Fahrzeug wird ähnlich wie bei Burnout Paradise auf magische Art- und Weise wieder in den Neuzustand versetzt.
Dann bleibt noch der Karriere Modus.
Dieser basiert auf dem Checkpointrennen-System von z.B. Midnight Club oder Burnout Paradise.
Obwohl die Idee ansich ja nicht schlecht ist, kann das Spiel auch hier auch nicht Punkten.
Die Fahrzeuge steuern sich einfach zu langweilig, die Gegner cheaten und beamen sich wieder an den Spieler heran.
Driver Renegade könnte schlechter nicht sein - kein wunder, dass es keine Fahrzeuglizenzen gibt.

Wer derzeit unbedingt ein Driver Spielen will sollte sich lieber Driver San Francisco für die HD Konsolen holen, da bekommt nämlich anders als bei Driver Renegade ein rundum gelungenes Spiel fürs Geld.

Jetzt hoffe ich, dass nicht mehr ganz soviel Leute auf das spiel reinfallen und sich am Ende ärgern.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231