PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Nintendo 3DS Foren > Spiele (Nintendo 3DS)


Spiele (Nintendo 3DS) In diesem Forum kannst du dich über die Spiele des Handhelds von Big N auslassen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.08.2011, 01:25   #1
 
Benutzerbild von Alexoman32
 
Registriert seit: 07.08.2011
Spielt gerade: The Legend of Zelda The Ocarina of Time 3D

Alexoman32 wird schon bald berühmt werden

Standard Zelda OoT 3D Erfahrungen

Jaa wie der Titel schon sagt würde ich in diesem Thread diejenigen Zelda Fans die das Spel schon durch haben (so wie ich) ihre Erfahrungen zu posten.
Nicht Spoilern sondern einfach nur schreiben was euch an dem Game so Gefallen oder nicht gefallen hat und ob ihr es weiterempfehlen würdet.

_____________________________

3DS FC : 1762-2810-1461
_____________________________
Alexoman32 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08.08.2011, 21:16   #2
Redakteur
 
Benutzerbild von Nibbler
 
Registriert seit: 14.11.2006
Ort: Celle
Alter: 31
Spielt gerade: Das Leben (Hardcore Modus)

Nibbler genießt hohes Ansehen
Nibbler genießt hohes AnsehenNibbler genießt hohes AnsehenNibbler genießt hohes AnsehenNibbler genießt hohes AnsehenNibbler genießt hohes AnsehenNibbler genießt hohes AnsehenNibbler genießt hohes AnsehenNibbler genießt hohes Ansehen

Standard AW: Zelda OoT 3D Erfahrungen

Ich hab das Spiel zwar noch nicht durch (gerade mal den Wald Tempel geschafft *hust*) aber schreibe trotzdem mal in aller Kürze meine bisherigen Erfahrungen nieder.

Zelda: Ocarina of time ist damals total an mir vorbeigegangen, unter anderem weil ich selber keinen N64 besaß und man so ein Spiel nicht "mal eben" bei nem Kumpel zockt, schon gar nicht wenn er so tolle Multiplayer Spiele hat.
Lange habe ich gehofft, das Nintendo ein Remake macht und umso größer war meine Freude, als es dann wirklich angekündigt wurde. Als ich es dann endlich in den Händen hielt, machte sich schnell Ernüchterung breit. Ich habe den dramatischen Anfang von "A Link to the past" (der Super Nintendo Teil) geliebt und hoffte, nun ebenso direkt von Anfang an in die Story mit eingezogen zu werden. Allerdings war das anfängliche "Tutorial Dorf" für mich mehr als langweilig. Kaum jemand gab nützliche Tipps, meißt war es nur belangloses BlaBla und der ganze Einstieg mit Miss Nervensäge "Listen Link LISTEN!!!" misviel mir derbst.
Nach dem Schock zockte ich weiter und der Deku Baum war als ebenfalls Tutorial Dungeon ganz nett, so richtig gepackt hats mich aber auch nicht.
Will jetzt nichts spoilern, aber erst im Wald Tempel kam das Gefühl auf "Ich MUSS weiter spielen", denn dieser Tempel war der erste, wo man auch mal ein bischen nachdenken musste um weiterzukommen und das ganze Setting gefiel mir (auch wenn die Musik manchmal etwa nervig war). Das war nun letztes Wochenende und ich kann jetzt sagen, dass ich im Zelda Fieber bin (ENDLICH ).

Edit: Was mich nur immer noch ein wenig nervt, ist das teilweise etwas veraltete Gameplay. Beispiel Epona: (Spoiler, für alle die das Pferd noch nicht haben)
Spoiler :
Als ich Erwachsen wurde, wollte ich natürlich sofort mein Pferd. Hab vonnem Kumpel gehört, das man es kriegen kann wenn man erwachsen ist. ICh also zur Ranch und mit dem Pferdehalter gesprochen. Er will 10Rubine für eine Reitminute, soll er haben. Natürlich hab ich sofort Eponas Melodie gespielt und sie/er (?) kam direkt angeritten. Bin dann ne Minute rumgeritten und danach hab ich es nicht bekommen. Hmm, wie kriege ich ihn aus dem Stall? Hab versucht über das Gatter zu springen, besonders toll zu reiten usw, aber nix half. Dann hab ich mal mit dem Pferdehalter gesprochen, aber auch er sagte nur irgendwas belangloses. Hätte ich nicht GEWUSSST, das man das Pferd jetzt schon haben kann, hätte ich gedacht "Ok, dann bekomm ich es wohl erst später im Story Verlauf", so musste ich tatsächlich ne Komplettlösung nutzen weil es mich nur gefrustet hat. Dort stand dann ich müsse mit dem Halter redne...Ähhh hab ich doch gemacht. Das klitzekleine Detail fehlte allerdings...ich musste innerhalb der Minute beweisen wie toll ich mit Epona reiten kann und dann mit dem Halter quatschen (als hätte er die anderen 5 Mal vorher nicht gesehen, wie ich über die Hindernisse springe...) Jetzt kam auf einmal ein Wettrennen und von da an war es einfach, aber solche Trigger Events nerven mich einfach, weil wie kommt man bitte auf sowas?

__________________
Zum Thema Spielewertungen:
Ich vertraue eher einem Legastheniker mit Mut zur Meinung als einem Stilisten mit Feigheit vor der Wertungskonsequenz

Geändert von Nibbler (08.08.2011 um 21:26 Uhr)
Nibbler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 00:54   #3
Moderator
 
Benutzerbild von zierli
 
Registriert seit: 01.01.2004
Spielt gerade: Xenoblade X/Bravely Default/Hatsune Miku: ProjectX

zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott
zierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengottzierli ist ein Forengott

Standard AW: Zelda OoT 3D Erfahrungen

hmm... dafür ein eigener Thread? Na gut..Zelda hats wohl verdient.

Ich hab TLoZ: Ocarina of Time schon mal bei der Gamecube Zelda-Collection angespielt, aber bin da nie wirklich weitergekommen, und musste das auch relativ bald zurückgeben..
Dann war mein 2. Versuch, nachdem ich für den GC: TLoZ: Wind Waker ersteigert hab auf Ebay, irgendwann vor ein paar Jahren hab ich dann das Bonusspiel eben angespielt, gleich auf Masterquest..
Und ich bin kurz vor dem Wassertempel gewesen als ich aufgehört hatte. Ich fand die Grafik (wobei ich normalerweise nicht so der Typ bin) wirklich grauenhaft. Dieses klobige, kastenförmige.. einem Zelda eben nicht würdig. Wind Waker ist einfach hübscher bzw. Twilight Princess, die waren eben meine vorher gespielten Konsolen-Zeldas.

Und jetzt in 3D siehts wunderschön aus. Die Zoras z.B. oder Link, oder überhaupt sein süßes Dorf, mit den Blütenblätter die einen fast ins Gesicht fliegen. Wirklich wunderschön, ich konnte das Spiel nicht weglegen und habs relativ schnell durchgehabt.
Das Listen!! geht einem wirklich auf die Nerven, vor allem wie ich finde, sagt sie ja kaum was nützliches..meistens kam ein Hinweis ob nicht schon müde bin und speichern will..
@veraltetes Gameplay
ja das sind halt die alten Zeldas..ich weiß noch wie ich und mein Cousin ewig bei Link's awakening nicht weitergekommen sind, weil wir nicht wußten dass wir Yoshi gewinnen sollten bei diesem Spiel im Dorf. Da gabs auch wirklich null Hinweise..naja..
Auch Epona hab ich beim 1. Mal anspielen nicht bekommen, da ich einfach nicht wußte, dass ich das Lied vorher lernen soll, und ich warten musste, bis ich wieder die Möglichkeit hatte, klein zu werden.
Wobei die neuen Zeldas jetzt wirklich à la Holzhammer die Hinweise verraten. Meistens steht ein Stein oder so kurz vorher und sagt einem schon fast genau was man machen muss.
__________________
Animal Crossing NL Schlummeranschrift: 7C00-0031-88D4
http://psnprofiles.com/zierli

zierli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 04:05   #4
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Berlin
Alter: 25
Spielt gerade: Wipeout Pulse

9-Volt hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Zelda OoT 3D Erfahrungen

Ich habe es bereits zu 95% durch und muss sagen, dass der 3D Effekt gut angewandt wurde und zu dem Spiel auf jeden Fall gepasst hat. Ich habe den 3D Modus leider nie sehr lang auf vollster Stufe spielen koennen, da ich nach ca. einer halben Stunde Kopfschmerzen bekomme oder meine Augen ermüden. Auf kleinerer Stufe ist das Problem nicht so gravierend.
Es ist aber auch abgesehen vom 3D schön das Spiel in verbesserter Grafik zu spielen, das macht schon einen Unterschied in puncto Spielerfahrung. Diese wurde mMn auch im Bereich des Gameplays generell verbessert, Items lassen sich schneller und einfacher wechseln, das Ocarina spielen wurde etwas intuitiver gestaltet usw.
Nicht zu vergessen der Aspekt dass man OoT nun mit sich herumschleppen kann.

Master Quest ist auch ein nettes Extra. Ich habe das vorher nie gezockt und war überrascht, dass es sich dabei tatsächlich um eine halbe Neuauflage von OoT handelt.

Insgesamt ist es ein gelungenes Remake, ich wüsste nicht wo man noch etwas hätte besser machen können, damit es auch die sog. Erstspieler anspricht und nicht zu altbacken wirkt.

Ich freue mich auf ein Majoras Mask Remake, bin nie dazu gekommen das mal komplett durchzuzocken. Das Spiel gefiel mir auch teilweise noch besser als OoT, gerade in 3D wird das sicherlich auch ein Knaller. Ein ganz neues Zelda 3DS wuerde ich mir natuerlich noch mehr wuenschen, mit OoT hat Nintendo ja schoneinmal gezeigt, von welcher Qualität ein Zelda auf dem Handheld sein kann. Ein Twilight Princess Nachfolger wäre sicher nicht unrealistisch. Doch das führt ins off topic
9-Volt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 04:45   #5
 
Benutzerbild von zoro
 
Registriert seit: 19.10.2004
Alter: 36

zoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz sein

zoro eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Zelda OoT 3D Erfahrungen

Ich fand das Remake ziemlich durchwachsen. Das selbe alte Spiel ohne irgendwelche Neuerungen..meh. Der 3d Effekt ist auch alles andere als optimal. So viel ghosting gibt es in kaum einen anderen 3ds Spiel. Selbst der 3d Effekt vom schwachen Rayman 3d Remake ist insgesamt besser...leider. Das Bild in 3d ist bei Zelda einfach zu unstabil und man hat selbst bei perfektem Winkel öfters mal Doppelbilder. Es nervt einfach und so hübsch es auch in 3d aussehen mag, es ist nicht wirklich gut zu spielen so. Auch sonst merkt man dem Spiel die N64 Wurzeln zu sehr an. Hübschere Texturen und Models sind gut und schön, aber totzdem wirkt alles zu blockig und Probleme mit der Framerate drücken den ansonsten recht guten Eindruck noch mehr. Die Steuerung ist recht gut auf den Handheld übertragen worden, die Touchmenüs sinnvoll auch wenn selbst da Potential verschenkt wurde. Warum darf man bitte keine Items oder Navi auf des D-Pad legen? Und warum ist die Kamerasteuerung via Slidepad so verdammt langsam? Die Gyro Steuerung funktioniert zwar, ist aber alles andere als intuitiv ins Spiel implementiert und als Alternative hat man nur eine extrem lahmarschige Slidepadvariante...sehr nervig!

Es bleibt natürlich ein sehr gutes Spiel, ist aber alles andere als perfekt vor allem weil man permanent das Gefühl hat, dass da deutlich mehr drin gewesen wäre.
__________________
Keine Macht den Tentakeln!!!

Geändert von zoro (09.08.2011 um 04:54 Uhr)
zoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2011, 02:23   #6
Redakteur
 
Benutzerbild von R.Godless
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Dortmund
Alter: 30
Spielt gerade: Das Lied von Eis und Feuer auf einer Ocarina

R.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekanntR.Godless ist jedem bekannt

R.Godless eine Nachricht über ICQ schicken R.Godless eine Nachricht über MSN schicken R.Godless eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Zelda OoT 3D Erfahrungen

Ich bin nun seit knapp 20 Jahren Zelda Fan. Als vier jähriger Bengel der ich damals war, war es eines der ersten Videospiele die ich je gespielt habe. Natürlich viel zu kompliziert für mich. Ist es ja sogar Heute noch wenn ich ohne Walkthrough spielen würde.

Ocarina of Time habe ich 1998, oder 1999 wann es halt hier erschienen ist gekauft. Und nach A Link to the Past war ich tatsächlich genau so fasziniert wie ich es damals zu Zeiten des Super Nintendo war.
Leider kam ich nie dazu Master Quest zu spielen. Mit der Hauptquest auf dem 3DS bin ich jedoch fertig.

An sich ist das Remake dem sehr angestaubten Original vorzuziehen. Ob man es glaubt oder nicht, sowohl spielerisch als auch grafisch nagt der Zahn der Zeit am Original auf dem N64. Grezzo hat wunderbare Arbeit geleistet. Teilweise gefällt mir die Grafik sogar besser als der Triste Look von Twilight Princess. Die Steuerung ist absolut flüssig, und das neue Interface erfüllt ebenfalls seinen Zweck.

Der 3D Effekt ist ordentlich. Wie Zoro aber sagt gibt es auch unschönes Ghosting zu sehen. Viel mehr war ich aber genervt wenn das Bild verwackelte wenn man die Bewegungssteuerung benutzt. Also die Kamera bewegte.

Inhaltlich wollte Nintendo anscheinend nichts verändern. Absolut nichts aus dem nie veröffentlichten Zelda 64 oder die ebenfalls nicht veröffentlichte Ocarina of Time Erweiterung Ura Zelda hat es in die neue Handheld Version geschafft. Nicht einmal einen Tempel des Licht gibt es. Es wäre ein leichtes gewesen dieses einzufügen. So kommt es einem immer noch vor als wäre man um einen Tempel beraubt worden.
Auch der Wald Tempel ist immer noch der gleiche wie vorher. Nach mehr als 10 Jahren hat man es immer noch nicht geschafft die Wind Symbole (es sollte ja ein Wind Tempel werden) aus dem Wald Tempel zu entfernen. Der Original Sound des Feuer Tempels wurde auch nicht wieder eingefügt, und die Zensuren sind die gleichen geblieben. Das ist alles Meckern auf sehr hohem Niveau. Aber es ist bitter das man es immer noch nicht geschafft hat uns den Inhalt von Ura Zelda zugänglich zu machen. Damit hätte Nintendo vermutlich doppelt so viele Spiele verkauft.

Ich möchte mich natürlich auch gar nicht beschweren. Es war mir ein Vergnügen gewesen nach so langer Zeit das Spiel in neuem Gewandt wieder zu zocken. Mehr Inhalt wäre wünschenswert gewesen. Aber das schmälert meinen Eindruck nicht. Dafür bin ich aber auch ein zu großer Fan.
__________________
"Tokio ist so nah, dass man es nicht immer sehen kann. Kein Abstand. Alles befindet sich über dir - Zahnärzte, Kindergärten, Tanzschulen. Sogar die Straßen und Bürgersteige stehen auf schmutzigen Stelzen. Venedig mit abgelassenem Wasser."
David Mitchell, Number 9 Dream.

Geändert von R.Godless (12.08.2011 um 02:27 Uhr)
R.Godless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 22:13   #7
 
Benutzerbild von Hadron
 
Registriert seit: 18.12.2008

Hadron hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Zelda OoT 3D Erfahrungen

Ich habs in 2 wochen durchgespielt und es war.. wie soll ich sagen? Ein einmaliges erlebnis.
Ich nahms mit in die schule und hab mit nem kollegen (der ein N64 Veteran ist) durchgespielt^^
naja manchmal hat man dieses "Zelda" gefühl (man hat kp was man machen soll und wenn mans iwie rausfindet fragt man sich wie man sowas bloß erkennen soll) aber das ist halt dass, was diese Reihe ausmacht.

+ Epische Story
+ Geiles Gefühl, wenn man nach stunden einen Tempel schafft
+ Ocarina
+ Angenehme Steuerung (vor allem mit den Items)
+ Nicht zu einfach


- Teilweise sehr verwirrend
- Wenn man tricks kennt sind die bossgegner teils zu einfach
- Der unnormal unlineare Wassertempel
- Wenn man irgendwo vergisst irgendwas zu machen, kommt man später nicht weiter (z.b. feuerpfeil)
- Sehr geringer Wiederspielwert (Wenn man es durch hat, gibt es fast nichts mehr zu tun.. Ganondorf ist besiegt, alles ist gut und die Sidequests sind nicht sooooo Bombe)
__________________
Ich gebe nur meine Meinung ab. Bitte nicht wütend sein wenn es nicht eure ist.

MH3 Gilde: Shadow Knights
nehmen erfahrene Mitglieder auf.
Hadron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 18:43   #8
 
Registriert seit: 21.04.2011

minivanilli kann nur auf Besserung hoffen

Standard AW: Zelda OoT 3D Erfahrungen

ich will auch en 3ds -_- kann man eigendlich auch filme über sd karte in 3d schauen?

edit by zierli: Bitte keine Werbung.

Geändert von zierli (05.09.2011 um 19:10 Uhr)
minivanilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 17:24   #9
 
Benutzerbild von pamsta
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Spielt gerade: Judgement Silversword (Wonderswan)

pamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblickpamsta ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Zelda OoT 3D Erfahrungen

Was soll man schon dazu sagen. War mal wieder geil und sieht echt hübsch aus.
__________________
"Bade in dem berauschenden Gefühl gigantischer Feuerkraft...."

R-Type Final (PS2)
pamsta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2011, 18:23   #10
 
Benutzerbild von Old Snake
 
Registriert seit: 18.09.2011
Spielt gerade: Zelda Ocarina of Time 3D Starfox 64 3D

Old Snake wird schon bald berühmt werden

Lächeln AW: Zelda OoT 3D Erfahrungen

Also ich hab den 3DS nur wegen Zelda geholt macht einfach bock alle Skulptulas und herzen zu sammeln.

Und die Story geil


Freue mich schon auf Majoras Mask
Old Snake ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Nintendo 3DS Foren > Spiele (Nintendo 3DS)

Lesezeichen

Stichworte
3ds, empfehlungen, spelerfahrungen, zelda


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PSP Faceplates Erfahrungen? EvilForces Hardware (PSP) 135 31.03.2008 20:21
www.comtech.de - Erfahrungen? BlackLiquid Shop- und Importforum 0 19.02.2008 18:38
Zelda - The Minish Cap im GBA SP Zelda Ltd.Pak FelixFiasko Hardware (GBA) 7 23.04.2006 22:39
Ebay per WAP - Erfahrungen? Satan Claus Sonstiges (N-Gage) 2 13.10.2004 23:06
Unterschiede Zelda SNES - Zelda GBA Lisalein Spiele (GBA) 19 10.01.2004 13:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231