PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS)


Spiele (Nintendo DS) In diesem Forum kannst du dich über die Spiele des Handhelds von Big N auslassen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.08.2006, 21:22   #1
 
Benutzerbild von Glorb
 
Registriert seit: 24.08.2006
Alter: 32

Glorb wird schon bald berühmt werden

Böse Hirnschäden durch Kawashima??

Seit ca. einer Woche habe ich Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging und habe es seither (wie jedes neue Spiel bei mir) bis zum erbrechen gezockt und konnte auch wunderbare Erfolge ausmachen. Mir passieren in den letzten Tage aber häufiger merkwürdige Dinge, wie, dass ich z.B. am Abend das Licht in einem Raum ausschalte, wenn ich ihn betrete, oder, dass ich mitten im Wort einen großen Buchstaben schreibe. Natürlich habe ich mich schon mit Freunden, die auch Kawashima besitzen darüber unterhalten. Bei ihnen sind ähnliche Dinge aufgetreten.

Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht??
__________________
!! Nintendo DS Zockertreff in MG !!
Jeden Sonntag ab 16:00 Uhr in
Mönchengladbach
bei Subway auf der Hindenbrugstrasse.
Glorb ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 24.08.2006, 21:30   #2
 
Benutzerbild von Poenni
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: Kalletal
Alter: 24
Spielt gerade: den Unterseebootoberbootsmannsmaat.

Poenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekannt

Poenni eine Nachricht über ICQ schicken Poenni eine Nachricht über MSN schicken Poenni eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Es steht auf PlanetDS ein Bericht wo drin steht das über,äßiges Gehirn Jogging schädlich sein kann. *KLICK*
Vllt solltest du mal eine auszeit nehmen.Steht nicht auch in der Anleitung das 5 Minuten am Tag reichen würden.
__________________
"Wer in Foren diskutiert, muss Spaß an einer Diskussion an sich haben und darf niemals ein Ergebnis erwarten - das wird in Foren selten erzielt, eben weil Forendiskussionen sich im Kreis zu drehen pflegen. "
-Verfasser unbekannt-
Poenni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:37   #3
 
Benutzerbild von Dotur
 
Registriert seit: 08.03.2005
Alter: 30
Spielt gerade: nichts bestimmtes

Dotur ist einfach richtig nettDotur ist einfach richtig nettDotur ist einfach richtig nettDotur ist einfach richtig nettDotur ist einfach richtig nett

Dotur eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Vielleicht solltest du aufhören deinen Kopf gehen die Wand zu hauen wenn du eine Aufgabe nicht löst ^^

(sry, musste sein ^^)
__________________

Dotur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:37   #4
 
Benutzerbild von Lluvia
 
Registriert seit: 17.01.2005
Alter: 33

Lluvia ist ein sehr geschätzer MenschLluvia ist ein sehr geschätzer MenschLluvia ist ein sehr geschätzer MenschLluvia ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard RE: Hirnschäden durch Kawashima??

Wenn man's übertreibt is man selber schuld...
Meines Wissens erlaubt das "Spiel" doch nur 10 min Training am Tag, oder nicht?
__________________
Der klügere Stylus gibt nach (und ist auch noch bequem zu halten)
Zubehörtest: Robo Armor DS
Lluvia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:44   #5
 
Benutzerbild von MINILINK
 
Registriert seit: 04.12.2004
Ort: Uster
Alter: 25

MINILINK hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

MINILINK eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hmm joa stimmt 10 min sollten es etwa sein, Naja bei mir sind es seit letzter Woche immer 0, kenne das Problem ned
MINILINK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:52   #6
 
Benutzerbild von Jackass
 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Albuquerque, NM
Alter: 75
Spielt gerade: den Amerikaner

Jackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott
Jackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott

Jackass eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich habe das Game zwar nicht aber ich würde sagen dass das nur einbildung ist.
Purer Psycho. Das kann doch gar nicht gehen.
__________________
Air Jordan - Why do you go, when you can fly?
Jackass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:52   #7
 
Benutzerbild von Glorb
 
Registriert seit: 24.08.2006
Alter: 32

Glorb wird schon bald berühmt werden

Standard RE: Hirnschäden durch Kawashima??

Nein, man kann so lange spielen, wie man will. Es wundert mich, dass dieses Thema sonst nirgendwo angesprochen wird. Wenn es bekannt wäre, dass durch übermäßiges Trainig das Gehirn auf einmal "Fehlfunktionen" hat, stünde dies doch als Warnhinweis zumindes in der Anleitung, wenn nicht vor dem Spielen selbst.

Mal abgesehen davon habe ich nicht danach gefragt, was ich falsch gemacht habe, sondern, ob sonst noch jemand ähnlich Erfahrungen gemacht hat.
__________________
!! Nintendo DS Zockertreff in MG !!
Jeden Sonntag ab 16:00 Uhr in
Mönchengladbach
bei Subway auf der Hindenbrugstrasse.
Glorb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 21:54   #8
 
Registriert seit: 27.04.2006
Alter: 34

Zwerg-im-Bikini hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Eben, wenn es schädlich wäre würde man das Spiel nicht einfach so verkaufen.

Es stimmt zwar, dass man nicht täglich stundenlang solche IQ-Aufgaben machen sollte, aber das bezieht sich auf einen längeren Zeitraum als nur ein paar Tage. Nach nur einer Woche wirst du nicht mehr Schäden davontragen, als durch jedes andere Spiel wo man sich halbwegs konzentrieren muss
Ich hab jedenfalls nie Probleme wegen des Spiels gehabt.
Zwerg-im-Bikini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 22:22   #9
Amy
 
Registriert seit: 09.08.2006

Amy hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Das Denken ist auch in höheren Dosen vollkommen unbedenklich

Allerdings weiss ich nicht, ob man nun unbedingt seinen Intellekt durch derartige Spiele verbessern kann, denn a) was ist Intelligenz und b) dürfte das eher der Fall sein, wenn man im Alltag komplexe Aufgaben, anhand in der Vergangenheit erworbenen Wissens, löst.

Bezugnehmend auf den Link und dem dortigen Thema "Gehirnjogging gegen Demenz" kann ich nur sagen, daß man soviel mit dem Gehirn auf der Stelle joggen kann, wie man lustig ist. Die Erkrankung ist dadurch auch nicht aufzuhalten. Von Vorteil ist ein breit gefächertes Allgemeinwissen und ein überdurchschnittlicher Wortschatz. Warum? Ganz einfach....man hat mehr Reserven und kann Ausfälle länger kompensieren. Beispiel: Wenn ich 100 Wörter kenne und man nun zugrunde legt, daß ich jeden Tag 1 Wort vergesse, bin ich in 100 Tagen "wortlos". Kenne ich 1000 Wörter eben erst in 1000 Tagen.

Was sehr lange gespeichert wird sind Gerüche, Gefühle, und Tätigkeiten und genau über diese erreicht man Demente und kann sie auch darüber fördern.

Wenn ich einem unserer dementen Bewohner einen Nintendo + Gehirnjogging in die Hände geben würde, würder er gar nicht wissen was er damit soll, weil allein schon das Handling einer Spielkonsole nicht zu seinen im Laufe des Lebens erworbenen Fähigkeiten gehört und ihm dies noch beizubringen eine Überforderung dastellen würde, die ihn eher frustriert denn motiviert.

Soll heissen: Statt stundenlang ein "Gehirnjoggingspiel" zu spielen, kann man durchaus auch ein Buch lesen, eine Geschichte schreiben ein Bild malen uvm.
Amy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 22:37   #10
 
Benutzerbild von Glorb
 
Registriert seit: 24.08.2006
Alter: 32

Glorb wird schon bald berühmt werden

Standard

Selbstverständlich gibt es andere Wege, um die "Geschwindigkeit" seines Gehirn zu steigern, aber bietet uns Dr. Kawashima nicht gerade durch die, auf einen Punkt gebrachten, abwechslungsreichen Aufgaben (Lesen ist übrigens eine davon) ein einzigartiges Spiel (ich will es garnicht Spiel nennen)? Ich denke auch, hier geht es nicht um Intelligenz, wie man sie im IQ-Test findet, sondern um das schnellere Arbeiten des Gehirns.
__________________
!! Nintendo DS Zockertreff in MG !!
Jeden Sonntag ab 16:00 Uhr in
Mönchengladbach
bei Subway auf der Hindenbrugstrasse.
Glorb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 22:58   #11
 
Registriert seit: 04.06.2005
Alter: 29

frechdachs hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Ich glaube nicht das es wegen den Spiel ist, denn wenn du für einen Test sagen wir mal 2 Wochen vorher jeden Tag 3 Stunden lernst(ja ich weiß, wer macht das schon )
bekommst du auch sicher keinen Hirnschaden.

Ich hatte erst 1x Beschwerden bei einem Spiel, das war damals Banjo Kazooie, ich spielte es glaub ich etwas zu lange und mir wurde danach extrem schlecht(wahrscheinlich weil mir damals die Kameradrehungen noch nicht ganz geheuer waren)
__________________
Trainerdaten:
Name: Patrick
Editon: Diamant
Freundescode: 3565 8917 8821
frechdachs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 23:25   #12
msa männlich
 
Benutzerbild von msa
 
Registriert seit: 06.06.2006
Alter: 31

msa hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

msa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ist vielleicht sowas wie ein muskelkater nach dem gewichte heben
beim ersten mal tuts noch weh und am nächsten tag hat man muskelkater. wenn du es öfter machst, gewöhnt sich dein hirn vllt dran und nimmt in der masse zu xD
msa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 23:28   #13
 
Benutzerbild von Glorb
 
Registriert seit: 24.08.2006
Alter: 32

Glorb wird schon bald berühmt werden

Standard

Bis ich mit meinem pulsierendem Kopf Dinge zum schweben bringen kann.
__________________
!! Nintendo DS Zockertreff in MG !!
Jeden Sonntag ab 16:00 Uhr in
Mönchengladbach
bei Subway auf der Hindenbrugstrasse.
Glorb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 23:30   #14
 
Benutzerbild von Mastermind
 
Registriert seit: 19.09.2004
Alter: 31

Mastermind wird schon bald berühmt werdenMastermind wird schon bald berühmt werden

Standard

@Glorb:
Das bildest du dir nur ein. Wenn dem so wäre dann müsste jeder Mensch der extrem viel lehrnt Gehirnschäden davon ziehen.

Spiel 2-3 Tage nicht mehr und du wirst sehen das sich alles wieder normalisieren wird.

Mfg. Mastermind
__________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schweren Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

-Albert Einstein
Mastermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 02:20   #15
 
Registriert seit: 12.08.2006

2fast4love hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

also ich habe exakt dieses Phänomen auch bei mir bemerkt. Seit ich Kawashima zocke (halbe-volle Stunde pro Tag) hab ich manchmal voll die Aussetzer.
Z.b. setze ich mich vor den angeschalteten Bildschirm und schalte ihn aus.

Also quasi so ähnlich wie bei Glorb.

Nach einer langen Big Brain Academy Session bin ich auch immer völlig derangiert.

Der Gedanke ist aufjedenfall nicht abwegig. Also dass das Gehirn nach so einem Trommelfeuer (20 Aufgaben in 15 Sekunden kann man ja durchaus so nennen) überstrapaziert.

Bleibt nur zu hoffen das die(der? das?) Wii bald erscheint. Da kann man dann hüpfen statt denken zu müssen.
2fast4love ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 12:15   #16
 
Benutzerbild von whoops_bat
 
Registriert seit: 20.02.2006
Alter: 30

whoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekanntwhoops_bat ist jedem bekannt

Standard

Zitat:
Original von 2fast4love
Bleibt nur zu hoffen das die(der? das?) Wii bald erscheint. Da kann man dann hüpfen statt denken zu müssen.
Richtig und dann entstehen massig Thread "Schmerzen in Armen und Beinen" oder "Macht der Wii den Körper kaputt?"...

Alles was zu intensiv betrieben wird kann schädlich sein! Ob das nun Alkohol, Sport, Essen oder Videospiele sind. Wobei das beim Wii wohl eher daran liegen wird, dass sich viele sonst nicht bewegen und einfach Muskelkater haben

Dieses "verplantsein" kann entweder einfach eine Phase sein (habe ich auch manchmal, ganz ohne Spiele ) oder es ist ähnlich wie nach einer Klausur, man hat sich geistig verausgabt und ist dementsprechend müde und unkonzentriert...
Dieses "Phantomhandeln" (in die Luft malen) liegt wohl einfach daran, dass du so sehr in diesem Spiel bist, dass es sich etwas in deinem Kopf verankert hat!

Denke, dass Mastermind soweit Recht hat, spiel einfach eine Zeit nicht!

Zitat:
Original von Amy
Das Denken ist auch in höheren Dosen vollkommen unbedenklich

Allerdings weiss ich nicht, ob man nun unbedingt seinen Intellekt durch derartige Spiele verbessern kann, denn a) was ist Intelligenz und b) dürfte das eher der Fall sein, wenn man im Alltag komplexe Aufgaben, anhand in der Vergangenheit erworbenen Wissens, löst.

Bezugnehmend auf den Link und dem dortigen Thema "Gehirnjogging gegen Demenz" kann ich nur sagen, daß man soviel mit dem Gehirn auf der Stelle joggen kann, wie man lustig ist. Die Erkrankung ist dadurch auch nicht aufzuhalten. Von Vorteil ist ein breit gefächertes Allgemeinwissen und ein überdurchschnittlicher Wortschatz. Warum? Ganz einfach....man hat mehr Reserven und kann Ausfälle länger kompensieren. Beispiel: Wenn ich 100 Wörter kenne und man nun zugrunde legt, daß ich jeden Tag 1 Wort vergesse, bin ich in 100 Tagen "wortlos". Kenne ich 1000 Wörter eben erst in 1000 Tagen.

Was sehr lange gespeichert wird sind Gerüche, Gefühle, und Tätigkeiten und genau über diese erreicht man Demente und kann sie auch darüber fördern.

Wenn ich einem unserer dementen Bewohner einen Nintendo + Gehirnjogging in die Hände geben würde, würder er gar nicht wissen was er damit soll, weil allein schon das Handling einer Spielkonsole nicht zu seinen im Laufe des Lebens erworbenen Fähigkeiten gehört und ihm dies noch beizubringen eine Überforderung dastellen würde, die ihn eher frustriert denn motiviert.

Soll heissen: Statt stundenlang ein "Gehirnjoggingspiel" zu spielen, kann man durchaus auch ein Buch lesen, eine Geschichte schreiben ein Bild malen uvm.


mfg whoops
__________________
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur.
whoops_bat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 12:39   #17
 
Benutzerbild von ANNOholic
 
Registriert seit: 26.03.2004
Ort: Leipzig
Spielt gerade: Anno-Erschaffe eine neue Welt(Wii)/TCs EndWar(PSP)

ANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekanntANNOholic ist jedem bekannt

Standard

Zitat:
Original von Amy
Das Denken ist auch in höheren Dosen vollkommen unbedenklich

Allerdings weiss ich nicht, ob man nun unbedingt seinen Intellekt durch derartige Spiele verbessern kann, denn a) was ist Intelligenz und b) dürfte das eher der Fall sein, wenn man im Alltag komplexe Aufgaben, anhand in der Vergangenheit erworbenen Wissens, löst.

Bezugnehmend auf den Link und dem dortigen Thema "Gehirnjogging gegen Demenz" kann ich nur sagen, daß man soviel mit dem Gehirn auf der Stelle joggen kann, wie man lustig ist. Die Erkrankung ist dadurch auch nicht aufzuhalten. Von Vorteil ist ein breit gefächertes Allgemeinwissen und ein überdurchschnittlicher Wortschatz. Warum? Ganz einfach....man hat mehr Reserven und kann Ausfälle länger kompensieren. Beispiel: Wenn ich 100 Wörter kenne und man nun zugrunde legt, daß ich jeden Tag 1 Wort vergesse, bin ich in 100 Tagen "wortlos". Kenne ich 1000 Wörter eben erst in 1000 Tagen.

Was sehr lange gespeichert wird sind Gerüche, Gefühle, und Tätigkeiten und genau über diese erreicht man Demente und kann sie auch darüber fördern.

Wenn ich einem unserer dementen Bewohner einen Nintendo + Gehirnjogging in die Hände geben würde, würder er gar nicht wissen was er damit soll, weil allein schon das Handling einer Spielkonsole nicht zu seinen im Laufe des Lebens erworbenen Fähigkeiten gehört und ihm dies noch beizubringen eine Überforderung dastellen würde, die ihn eher frustriert denn motiviert.

Soll heissen: Statt stundenlang ein "Gehirnjoggingspiel" zu spielen, kann man durchaus auch ein Buch lesen, eine Geschichte schreiben ein Bild malen uvm.
Genau, ich finde man hätte diese Gehirnjogging SPiele ein paar Jahre früher paar Jahre vorher Publik machen sollen, nicht wenn es schon zu spät ist!
Wenn der jenige schon dement ist, dann hat er mit anderen Dingen zu tun, die dinge zu begreifen die man ihm sagt und dementsprechend zu Antworten, selbst das fällt denen dann schon schwer.
Hab es bei meiner Oma gemerkt, manches mußte man ihr 5 mal erklären eh sie das verstanden hat, in der Verfassung hätte ich ihr kein DS in die Hand drücken können und nu rechne mal und mach das was auf dem Bildschirm steht. (Aber auf dem übergroßen Südfriedhof in Leipzig hat sie sich zurecht gefunden zumindest dort hin wo wir hinwollten, genauso wußte sie beim Fahrradfahren wo wir sind (ich nicht so richtig) -> Langzeitgedächtnis.
Das können ja nicht mal geistig gesunde Menschen ohne Erklärung von einem versierten, da kann man es nicht einem Menschen zumuten der nicht mal in Alltagssituationen zurechtkommt.

Dumme Frage, auch wenns in der Beschreibung stehen sollte, was wird mehr trainiert, das Kurz oder lngzeitgedächtnis oder gar beides?
ANNOholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 14:47   #18
 
Registriert seit: 12.02.2006
Alter: 30

Yellow Panties hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Yellow Panties eine Nachricht über ICQ schicken Yellow Panties eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Es ist für mich wirklich interessant, dass es noch weitere Leute gibt, denen es ähnlich ging...wie mir!

Also Dr. Kawashima spiele ich Moment wirklich auch rauf und runter, musste dabei aber einige Dinge in meinem Alltagsleben feststellen, die mich etwas besorgten.

Als ich mich neulich beim Bäcker meines Vertrauens für meine alt-bewährte Wahl eines Roggen-Mischbrots entschied, stelle ich fest, dass ich eben jenes nicht bezahlen konnte weil ich keinen Geldbeutel dabei hatte, was wirklich sehr untypisch für mich ist. Und der Grund war nicht etwa der, dass ich ihn zuhause vergaß...naja, letztlich auch das. Aber ich hatte einfach vergessen mir eine Hose anzuziehen, in der ich selbigen hätte verstauen können. Und ich habe mich schon gewundert, weshalb mich so viele Leute komisch ansahen auf dem Weg zu meinen Lieblings-Teigerzeuger.

Soweit so gut, dabei habe ich mir noch keine Sorgen gemacht.

Aber auch meine Mutter ist mittlerweile schon völlig verstört und macht sich sorgen um mich. Als sie mich letzten Sonntag wecken wollte, weil sie gegen 14h noch immer kein Lebenszeichen von mir hörte, begab sie sich in mein Zimmer und blickte auf mein Bett. Was sie da vorfand war nicht etwa ich, sondern ein Nintendo DS, sorgsam auf meinem Kopfkissen platziert und liebevoll zugedeckt. Auf dem Bildschirm flimmerte ihr nur ein grinsender Dr. Kawashima entgegen. Sie hörte aus dem Schrank, indem ich meinen geliebten DS normalerweise aufbewahre seltsame Geräusche, öffnete ihn und...darin lag ich! Ich bemühte mich die Liegehaltung eines zugeklappten DS zu immitieren, hatte aber inzwischen starke Rückenschmerzen.

Was mich nun interessiert: Die Arztkosten um meinen Rücken wieder hinzubekommen belaufen sich auf einen ziemlich hohen Geldbetrag und auch die Krankenkassen machen das Spiel für diesen Unfall verantwortlich. Meint ihr ich sollte die Arztkosten einfach mal an Nintendo schicken, damit die dafür aufkommen?

Meine Krankenkasse hat mir auch dazu geraten das Spiel umzutauschen. Doch auch das ist leider inzwischen nicht mehr möglich. Erst heute morgen musste ich mich beim Verzehr einer Stulle über einen sehr unangenehmen Geschmack beklagen, der gleichzeitig auch den Bruch meines oberen linken Schneidezahns verursachte - Aua! Als ich dann nachsah woher dieses unangenehme Beiserlebnis rührte sah ich mir die Stulle etwas genauer an. Ich hatte doch tatsächlich die Überreste meines Gehirnjogging-Moduls auf der Roggen-Mischbrot-Scheibe liegen! Betrübt über den Verlust meines Lieblingsspiels wollte ich mich mit einer Partie New Mario Bros. ablenken. Doch was ich dann sah schockierte mich: In meinem Modulschacht steckte eine große Scheibe Salami.

Ich will das Spiel aber trotzdem noch umtauschen und mein Geld zurückverlangen. Den Kassenzettel habe ich schließlich noch.

Ich kann euch nur raten zweimal darüber nachzudenken ob ihr euch das Spiel zulegt. Denn scheinbar bin ich nicht der einzige, dessen Hirn danach sehr beinträchtigt wurde.
Yellow Panties ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 14:57   #19
ehem. Teammitglied
 
Registriert seit: 31.01.2005

Bernd Brot ist jedem bekanntBernd Brot ist jedem bekanntBernd Brot ist jedem bekanntBernd Brot ist jedem bekanntBernd Brot ist jedem bekanntBernd Brot ist jedem bekanntBernd Brot ist jedem bekannt

Standard

Ich kriege Hirnschäden, wenn ich mir hier so Themen durchlese...
Bernd Brot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 15:11   #20
 
Registriert seit: 09.05.2006

jumpman hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

Boah das Spiel scheint ja echt gesundheitsschädlich zu sein. Bloß gut dass ich es mir noch nicht gekauft habe.
jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dr. Kawashima: Mehr Gehirn-Jogging ~drake~ Spiele (Nintendo DS) 39 06.07.2007 18:54
vergleichbare Spiel zu Dr. Kawashima oder Brain Academy ? Sealer Spiele (Nintendo DS) 2 19.12.2006 12:03
Download Sudoku bei Dr. Kawashima? danysahny1 Hilfe (Nintendo DS) 1 18.06.2006 10:48
Vergrösserung durch Übernahmen... Balmung Allgemeines Spieleforum 8 21.10.2005 01:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231