PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS)


Spiele (Nintendo DS) In diesem Forum kannst du dich über die Spiele des Handhelds von Big N auslassen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.02.2007, 03:36   #1
 
Benutzerbild von Anchantia
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: Chemnitz

Anchantia ist ein sehr geschätzer MenschAnchantia ist ein sehr geschätzer MenschAnchantia ist ein sehr geschätzer MenschAnchantia ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard Warum werden an den DS utopische Erwartungen gestellt?

So, frage steht in der Überschrift.

Also Leute, lngsam geht es mir echt auf den Nerv wenn ich Eure Kommentare in den News oder hier im Forum lese. Warum seit Ihr verdammt nochmal so Grafikgeil?

1. Der DS ist ein HANDHELD! Eine "Konsole" für Unterwegs! Da brauche ich keine HD-Grafik und kein Dolby Surround. Was ich brauche ist: kurzweiligen Spielspaß. Darum geht es beim DS doch. Und ich denke da macht sie sich sehr gut! Außerdem war es doch von vornherein klar das der DS technisch nicht soviel drauf hat.

2. Auch wenn es bei Euch wohl anders ist, aber in Japan boomen 2D Spiele nach wie vor. Und ob es Euch nun gefällt oder nicht: Spiele werden NICHT für den EU oder US Markt gemacht, sondern für den JAPANISCHEN Markt. Für Euch ist Anime/Manga Grafik kindisch. In Japan gehört das zur allgemeinen Kultur! Und da könnt IHR rauf und niederspringen wie ihr wollt. Es hilft doch nix.

3. Nintendo orientiert sich in erster Linie an die ganze Familie. Nintendo hat es geschafft mit dem DS neue Käuferschichten anzusprechen. Und Ihr wollt Ego-shooter? Nintendo wäre schön blöd ihr Vorzeigemodell für intelligentes Videospielen mit solchen Killerspielen zu zerstören. Ja, ich mag diese Spiele nicht. Ich finde diese "Spiele" einfach nur KRANK und SINNLOS! Aber das ist jetzt nicht von belangen. Nintendo bemüht sich so sehr Videospiele hierzulande endlich Gesellschaftfähig zu machen. Und Nintendo macht das in meinen Augen verdammt gut. Doch durch übertrieben viele Shooter wird das doch alles wieder Ad Absurdum geführt. Obes Euch passt oder nicht: aber das Image wird nunmal eher durch Gehirnjogging, Big Brain Academy oder Another Code aufgewertet. Spiele die das Denkvermögen anregen. Nur so kann man Videospiele hierzulande gesellschaftsfähig machen.

Davon mal abgesehen. Wenn man sich hier mal einige User anschaut, ist es doch nicht verwunderlich das Videospiele in der Öffentlichkeit niedergemacht werden. Bei dieser Gossensprache und der quasi nicht vorhandenen deutschen Rechtschreibung...

Aber zurück zum Thema: es gibt derzeit sehr wohl sehr viele Spiele für den DS die einfach klasse sind. Spiele, welche auch ohne viel Grafik für Spaß sorgen können. Eine kleine Auflistung:

WarioWare, New SMB, Yoshi's Island, Kirby Squak Squad + Paintbrush, Megaman ZX, Snowboard Kids, Lunar Genesis, Action Billiard (schweinegeile Billiard Simulation aus England!), Touch Golf, Zoo Keeper, Lost in Blue, Another Code, Scurge: Hive, Trauma Center, Super Princess Peach, Turtles 3, Nanostray, SMB64, Asphalt Urban GT 2, Asterix & Obelix XXL2, 42 Spieleklassiker, Phoenix Wright, Ultimate Spider-Man, Polarium, Meteos, Bomberman, Contact, Tetris DS, Bleach (japanisches Beat em Up) usw.

Wer bei so einer geilen Softwareauflistung immernoch sagt für den DS gibt es keine Spielspaßgranaten, den ist wirklich nicht mehr zu helfen. Wie gesagt, wir reden von einem TRAGBAREN Videospielgerät. Vor 4 Jahren wären viele Spiele die oben stehen im portablen Videospielmarkt garnicht möglich gewesen. Das sollte man sich vor Augen halten. Außerdem darf man doch nicht so herangehen wie bei einem PS2 Spiel oder ähnliches. Daher mein Tipp: nur den Spielspaß bewerten. Und das hängt nicht von der Grafik ab. Erst recht nicht beim DS!
__________________
www.lotek64.com

Das kostenlose Retromagazin, welches alle anderen weit vorraus ist.
Anchantia ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.02.2007, 09:11   #2
gameliss
Gast
 


Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

ich finde es gibt genügend auswahl auf dem ds. vielleicht keine rpgs aber andere genres. ausserdem werden die entscheidungen, was in europa erscheint in japan und usa getroffen, habe ich mal in einem interview gelesen. und wenn sich spiele wie die mit yoshi, mario und nintendogs hier super verkaufen, dann wird man bestimmt nicht versuchen denen mit rpgs konkurenz zu machen. wenn dann mal eins kommt, dann ist es wenigstens kein schrott, sondern gut bis sehr gut.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 09:29   #3
 
Benutzerbild von Dunklesglurak
 
Registriert seit: 19.11.2002
Alter: 37
Spielt gerade: Japanische Novellen / RPGs

Dunklesglurak ist ein sehr geschätzer MenschDunklesglurak ist ein sehr geschätzer MenschDunklesglurak ist ein sehr geschätzer MenschDunklesglurak ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
Also Leute, lngsam geht es mir echt auf den Nerv wenn ich Eure Kommentare in den News oder hier im Forum lese. Warum seit Ihr verdammt nochmal so Grafikgeil?
Da kann ich dir nur zustimmen und ich finde wem es nicht passt der soll sich doch ne PSP holen, da hat er Grafik.

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
1. Der DS ist ein HANDHELD! Eine "Konsole" für Unterwegs! Da brauche ich keine HD-Grafik und kein Dolby Surround. Was ich brauche ist: kurzweiligen Spielspaß. Darum geht es beim DS doch. Und ich denke da macht sie sich sehr gut! Außerdem war es doch von vornherein klar das der DS technisch nicht soviel drauf hat.
Ganz deiner Meinung und ich finde es auch gut so wie es jetzt ist.
Mir gefällt es so wie er ist, wenn ich Grafik will spiele ich Wii oder PC. Das muss ich nicht für Unterwegs haben.

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
2. Auch wenn es bei Euch wohl anders ist, aber in Japan boomen 2D Spiele nach wie vor. Und ob es Euch nun gefällt oder nicht: Spiele werden NICHT für den EU oder US Markt gemacht, sondern für den JAPANISCHEN Markt. Für Euch ist Anime/Manga Grafik kindisch. In Japan gehört das zur allgemeinen Kultur! Und da könnt IHR rauf und niederspringen wie ihr wollt. Es hilft doch nix.
Das einzige was ich gerne hätte wäre das mal ein paar mehr Spiele von Japan hierher kommen. Es gibt so viele coole Spiele in Japan wie z.B. RPG´s die es bei uns leider nicht geben wird, aber sau gut sind.

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
3. Nintendo orientiert sich in erster Linie an die ganze Familie. Nintendo hat es geschafft mit dem DS neue Käuferschichten anzusprechen. Und Ihr wollt Ego-shooter? Nintendo wäre schön blöd ihr Vorzeigemodell für intelligentes Videospielen mit solchen Killerspielen zu zerstören. Ja, ich mag diese Spiele nicht. Ich finde diese "Spiele" einfach nur KRANK und SINNLOS! Aber das ist jetzt nicht von belangen. Nintendo bemüht sich so sehr Videospiele hierzulande endlich Gesellschaftfähig zu machen. Und Nintendo macht das in meinen Augen verdammt gut. Doch durch übertrieben viele Shooter wird das doch alles wieder Ad Absurdum geführt. Obes Euch passt oder nicht: aber das Image wird nunmal eher durch Gehirnjogging, Big Brain Academy oder Another Code aufgewertet. Spiele die das Denkvermögen anregen. Nur so kann man Videospiele hierzulande gesellschaftsfähig machen.
Wer Ego Shooter usw. zocken will kann das ja auf der Xbox360 oder so tun. Naja ob das nun Krank und Sinnlos ist sei mal dahin gestellt. Ich spiele auch Counter Strike aber ich finde sowas sollte auf dem PC bleiben und nicht auf den Handheld.

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
Davon mal abgesehen. Wenn man sich hier mal einige User anschaut, ist es doch nicht verwunderlich das Videospiele in der Öffentlichkeit niedergemacht werden. Bei dieser Gossensprache und der quasi nicht vorhandenen deutschen Rechtschreibung...
Naja ob das von den Videospielen kommt oder doch eher von der Faulheit der Leute, dass kann man jetzt nicht Verallgemeinern.
Die Videospiele werden deswegen niedergemacht, weil die Amokläufer zufällig gezockt haben und bei denen dann diese so genannten "Killerspiele" gefunden wurden. Anders konnten man es nicht erklären, aber mal ehrlich wer ist so dumm und macht das was er gespielt hat in der Realität weiter.

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
Aber zurück zum Thema: es gibt derzeit sehr wohl sehr viele Spiele für den DS die einfach klasse sind. Spiele, welche auch ohne viel Grafik für Spaß sorgen können. Eine kleine Auflistung:

WarioWare, New SMB, Yoshi's Island, Kirby Squak Squad + Paintbrush, Megaman ZX, Snowboard Kids, Lunar Genesis, Action Billiard (schweinegeile Billiard Simulation aus England!), Touch Golf, Zoo Keeper, Lost in Blue, Another Code, Scurge: Hive, Trauma Center, Super Princess Peach, Turtles 3, Nanostray, SMB64, Asphalt Urban GT 2, Asterix & Obelix XXL2, 42 Spieleklassiker, Phoenix Wright, Ultimate Spider-Man, Polarium, Meteos, Bomberman, Contact, Tetris DS, Bleach (japanisches Beat em Up) usw.
Ich finde auch das Children of Mana, Magical Starsign, Animal Crossing und Pokémon nicht fehlen dürfen.

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
Wer bei so einer geilen Softwareauflistung immernoch sagt für den DS gibt es keine Spielspaßgranaten, den ist wirklich nicht mehr zu helfen. Wie gesagt, wir reden von einem TRAGBAREN Videospielgerät. Vor 4 Jahren wären viele Spiele die oben stehen im portablen Videospielmarkt garnicht möglich gewesen. Das sollte man sich vor Augen halten. Außerdem darf man doch nicht so herangehen wie bei einem PS2 Spiel oder ähnliches. Daher mein Tipp: nur den Spielspaß bewerten. Und das hängt nicht von der Grafik ab. Erst recht nicht beim DS!
Ja finde ich auch, aber man kann es eben nicht allen Recht machen. Mir geht es auch auf den Sack dass manche andauernd sagen das ist mies und das auch und es kommen ja gar keine tollen Spiele... aber wenn Sie geld hätten dann wären die auch die ersten die es sich beim Release kaufen würden.
Ich für meinen Teil werde Nintendo treu bleiben und immer Spaß an den Spielen haben und diese auch jedem weiterempfehlen.
__________________

Dunklesglurak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 11:01   #4
Moderator
 
Benutzerbild von tommiboy
 
Registriert seit: 26.08.2003
Alter: 29
Spielt gerade: Ingress

tommiboy ist ein Forengotttommiboy ist ein Forengotttommiboy ist ein Forengott
tommiboy ist ein Forengotttommiboy ist ein Forengotttommiboy ist ein Forengotttommiboy ist ein Forengotttommiboy ist ein Forengotttommiboy ist ein Forengotttommiboy ist ein Forengotttommiboy ist ein Forengott

Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
[...]

1. Der DS ist ein HANDHELD! Eine "Konsole" für Unterwegs! Da brauche ich keine HD-Grafik und kein Dolby Surround.

[...]
Der DS hat doch Virtual Surround Sound

Ansonsten stimme ich zu, der DS ist nicht dazu entwickelt worden um mit seiner Grafik zu überzeugen.

Aber auch die Software muss überzeugen;
Mit Muss zusammengeschusterte abgrundhässliche 3D Engines die auch noch ruckeln oder halbherzige Sequels oder noch schlimmer 1:1 Ports sind das, was stört...
__________________
Fernsehen macht blöd...
... aber unglaublich viel Spaß!
Walulis sieht fern
tommiboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 11:38   #5
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

-1. Der DS ist ein HANDHELD! Eine "Konsole" für Unterwegs! Da brauche ich keine HD-Grafik und kein Dolby Surround. Was ich brauche ist: kurzweiligen Spielspaß. Darum geht es beim DS doch. Und ich denke da macht sie sich sehr gut! Außerdem war es doch von vornherein klar das der DS technisch nicht soviel drauf hat.-

Also ich bin aufgrund der technicshen Grenzen des DS mit jedem schönen Bitmap Spiel zehnmal mehr zufrieden, als mit einer Pseudo-3D-Grütze ála Metroid Prime Hunters.

-2. Auch wenn es bei Euch wohl anders ist, aber in Japan boomen 2D Spiele nach wie vor. Und ob es Euch nun gefällt oder nicht: Spiele werden NICHT für den EU oder US Markt gemacht, sondern für den JAPANISCHEN Markt. Für Euch ist Anime/Manga Grafik kindisch. In Japan gehört das zur allgemeinen Kultur! Und da könnt IHR rauf und niederspringen wie ihr wollt. Es hilft doch nix.-

Spiele werden also im Allgemeinen nur für Japan gemacht. Aha. Jo, hmm, dazu fällt mir einfach nix mehr ein, ich bin total baff von so einer Aussage. Mitunter sicher in den Top10 der dümmsten Aussagen, die ich hier je gelesen habe.

-3. Nintendo orientiert sich in erster Linie an die ganze Familie. Nintendo hat es geschafft mit dem DS neue Käuferschichten anzusprechen. Und Ihr wollt Ego-shooter? Nintendo wäre schön blöd ihr Vorzeigemodell für intelligentes Videospielen mit solchen Killerspielen zu zerstören. Ja, ich mag diese Spiele nicht. Ich finde diese "Spiele" einfach nur KRANK und SINNLOS! Aber das ist jetzt nicht von belangen. Nintendo bemüht sich so sehr Videospiele hierzulande endlich Gesellschaftfähig zu machen. Und Nintendo macht das in meinen Augen verdammt gut. Doch durch übertrieben viele Shooter wird das doch alles wieder Ad Absurdum geführt. Obes Euch passt oder nicht: aber das Image wird nunmal eher durch Gehirnjogging, Big Brain Academy oder Another Code aufgewertet. Spiele die das Denkvermögen anregen. Nur so kann man Videospiele hierzulande gesellschaftsfähig machen.-

Ich finde mindestens 50% der Forenuser hier krank und sinnlos. Aber das ist hier nicht von Belangen.
Wenn du meinst, dass Killerspiele das Image verschlechtern und es durch Spiele wie Another Code aufgebessert wird, genau dann bist du einer der Spieler, die das Image Nintendos verschlechtern bzw. es nicht verbessern wollen. Aber Image ist Nebensache.

-Davon mal abgesehen. Wenn man sich hier mal einige User anschaut, ist es doch nicht verwunderlich das Videospiele in der Öffentlichkeit niedergemacht werden. Bei dieser Gossensprache und der quasi nicht vorhandenen deutschen Rechtschreibung...-

Spring von deinem hohen Ross runter. Ich habe schon tausende intelligentere Beiträge in der sog. "Gossensprache" gesehen als den, den du hier verfasst hast.

-Aber zurück zum Thema: es gibt derzeit sehr wohl sehr viele Spiele für den DS die einfach klasse sind. Spiele, welche auch ohne viel Grafik für Spaß sorgen können. Eine kleine Auflistung:

WarioWare, New SMB, Yoshi's Island, Kirby Squak Squad + Paintbrush, Megaman ZX, Snowboard Kids, Lunar Genesis, Action Billiard (schweinegeile Billiard Simulation aus England!), Touch Golf, Zoo Keeper, Lost in Blue, Another Code, Scurge: Hive, Trauma Center, Super Princess Peach, Turtles 3, Nanostray, SMB64, Asphalt Urban GT 2, Asterix & Obelix XXL2, 42 Spieleklassiker, Phoenix Wright, Ultimate Spider-Man, Polarium, Meteos, Bomberman, Contact, Tetris DS, Bleach (japanisches Beat em Up) usw.-

Ich sehe da 3, maximal 4 nennenswerte Spiele. Und jetzt?

-Wer bei so einer geilen Softwareauflistung immernoch sagt für den DS gibt es keine Spielspaßgranaten, den ist wirklich nicht mehr zu helfen. Wie gesagt, wir reden von einem TRAGBAREN Videospielgerät. Vor 4 Jahren wären viele Spiele die oben stehen im portablen Videospielmarkt garnicht möglich gewesen. Das sollte man sich vor Augen halten. Außerdem darf man doch nicht so herangehen wie bei einem PS2 Spiel oder ähnliches. Daher mein Tipp: nur den Spielspaß bewerten. Und das hängt nicht von der Grafik ab. Erst recht nicht beim DS!-

1. Ja, es gibt gute Spiele für den DS.
2. Vor 4 Jahren, hmm, mal nachkucken. Jap, da hab ich Golden Sun gespielt und das Spiel wischt bisher mit jedem DS Spiel den Boden auf.
3. Definiere hier Spielspaß bevor du es als maßgeblich wichtig für Videospiele darstellst.

-Naja ob das von den Videospielen kommt oder doch eher von der Faulheit der Leute, dass kann man jetzt nicht Verallgemeinern.
Die Videospiele werden deswegen niedergemacht, weil die Amokläufer zufällig gezockt haben und bei denen dann diese so genannten "Killerspiele" gefunden wurden. Anders konnten man es nicht erklären, aber mal ehrlich wer ist so dumm und macht das was er gespielt hat in der Realität weiter.-

Spontan würde mir hier Sebastian Bosse einfallen

Mein Therapievorschlag: Weniger ZDF gucken, öfters mal die Sau rauslassen und jede Menge Final Fantasys spielen, damit man nicht jeden Scheiß, der als Videospiel verkauft wird, schluckt.

Apropos Gossensprache: Es heißt: Warum werden an den DS utopische Erwartungen gestellt?

Geändert von _____ (16.02.2007 um 14:40 Uhr)
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 14:57   #6
Lucian
Gast
 


Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen
[...]

Apropos Gossensprache: Es heißt: Warum werden an den DS utopische Erwartungen gestellt?
Wollt ich auch sagen ... allein schon wegen dem satz mit der (nicht vorhandenen) deutschen Rechtschreibung

Back to topic:
Ich persönliche finde garnicht das utopische Erwartungen in den DS gesteckt werden, der DS ist schon fast das Utopia der RPG Fans, ok mag sein das du das jetzt mehr auf Grafik und Sound bezogen hast , aber trotzdem! bei einem guten RPG kommt es mir nicht auf Grafik an, ok Sound is wieder was anderes allerdings muss der auch nich unbedingt Surround sound sein, sondern einfach passend und nicht zu dudelig , meiner meinung nach! Bei einem RPG kommt es mir auf andere dinge an die da wären: Spieldauaer, Vielfalt, Story, Charaktere die einen auf anhieb symphatisch sind und mit denen man ich identifizieren kann... .
Der DS bietet aber auch Fans anderer Genres nicht zu wenig Futter !

Also ich kann deine Anschuldigungen nicht verstehen ,der DS ist schon beinahe utopisch, alleine wenn man sich anguckt wieviele Spiele ich für den DS und beispielsweise für den GCN habe. Dabei fällt auf: nach knapp 2 jahren DS und bald 5 jahren (ok von denen er schon knapp 2 jahre tot ist...) GCN besitze ich knapp 40 DS- und ca. 25 GCNSpiele.

Das war dann mal meine bescheidene Meinung zu dem Thema
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 16:48   #7
 
Benutzerbild von Jackass
 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Albuquerque, NM
Alter: 75
Spielt gerade: den Amerikaner

Jackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott
Jackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott

Jackass eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
Warum seit Ihr verdammt nochmal so Grafikgeil?

1. Der DS ist ein HANDHELD! Eine "Konsole" für Unterwegs!



So wie du das sagst ist es auch schon eine verdammte Frechheit für unterwegs, für manche ist er nicht ein " Ding " für zwischen durch, sondern wie eine normale Konsole, für unterwegs find ich einfach ne frechheit, und man kann die grafik nicht so halten wie im jahr 1990 wie aufm SNES wir gehen mit der Zeit, solche spiele will niemand mehr.
Ok ein paar schon darum gibt es auch diese Retro Spiele, aber ich brauch das nicht, er ist für mich auch nicht für unterwegs oder zwischen durch !
Ich möchte nich irgendwie stecken bleiben, sondern mal das Niveau von Mario Kart oder Mario Slam Basketball halten!
Zwischen druch mal n 2-D jump n run okey, aba nicht die ganze Zeit. Wenn dich das nervt kauf dir ne SNES und sei glücklich oder kauf dir retro spiele
Meine Meinung und
Ps ( du musst ja nicht darauf eingehen auf die Grafik geilen sondern deine eigenen Meinung vertreten)
__________________
Air Jordan - Why do you go, when you can fly?

Geändert von Jackass (16.02.2007 um 20:32 Uhr)
Jackass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 19:14   #8
Lucian
Gast
 


Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von Jackass Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
Warum seit Ihr verdammt nochmal so Grafikgeil?

1. Der DS ist ein HANDHELD! Eine "Konsole" für Unterwegs!

So wie du das sagst ist es auch schon eine verdammte Frechheit für unterwegs, für manche ist er nicht ein " Ding " für zwischen durch, sondern wie eine normale Konsole, für unterwegs find ich einfach ne frechheit, und man kann die grafik nicht so halten wie im jahr 1990 wie aufm SNES wir gehen mit der Zeit, solche spiele will niemand mehr.
Ok ein paar schon darum gibt es auch diese Retro Spiele, aber ich brauch das nicht, er ist für mich auch nicht für unterwegs oder zwischen durch !
Ich möchte nich irgendwie stecken bleiben, sondern mal das Niveau von Mario Kart oder Mario Slam Basketball halten!
Zwischen druch mal n 2-D jump n run okey, aba nicht die ganze Zeit. Wenn dich das nervt kauf dir ne SNES und sei glücklich oder kauf dir retro spiele
Meine Meinung und
Ps ( du musst ja nicht darauf eingehen auf die Grafik geilen sondern deine eigenen Meinung vertreten)
Sie haben nicht ganz recht lieber Jackass xD...
Es ist so: Der DS ist ein Handheld. Definition von Handheld : Kleine, Tragbare Konsole mit integriertem Bildschirm(in diesem Fall -schirmen) . Aus diesem "Tragbar" resultiert das viele menschen sich einen Handheld für unterwegs besorgen. Durch die guten Verkaufszahlen des DS resultiert wiederum großes interesse der Entwickler, natürlich wollen sich auch die großen RPG-Firmen das Geld was man mit Spielen für so einen Handheld wie den DS nicht entgehen lassen! Natürlich könnten diese Firmen jetzt auch andere Spiele , also keine RPGs, entwickeln, warum sollten sie aber wenn sie Meister auf dem Gebiet sind? Das wäre doch nutzlos!

Fazit: Handhelds sind für unterwegs gedacht, werden aber sehr oft als normale Konsole missbraucht.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 23:08   #9
 
Benutzerbild von Jackass
 
Registriert seit: 01.05.2006
Ort: Albuquerque, NM
Alter: 75
Spielt gerade: den Amerikaner

Jackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott
Jackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein ForengottJackass ist ein Forengott

Jackass eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Lol Missbrauch ich glaub ja kaum das die japaner nur unterwegs zocken , der DS wird mehr und mehr zur konsole, gedenke an den Wifi modus der ist doch eher von Zuhause zu betätigen ( gibt alternativen Hot spots) gibt es hier jedoch keine Hot spots.
Zudem kommen ja soviele Konsolen versionen ja auch auf den "Handheld" also eher gedacht für leute die sich keine wii leisten sich einfach nen DS kaufen, und wenn er eher für Zwischen durch wäre bräcuhte man eher nicht soviele Top Titel (eher so wenige wie beim N-Gage).
Zudem isses doch imma noch am bequemsten zuhause aufm Bett zu zocken, und den Ds unterm bett verstecken und die nacht durch zu zocken damit es niemand merkt xD
Zudem ist es eher mühsah öffentlich zu zocken ( Licht 36 mio leute in Tokio Usw
__________________
Air Jordan - Why do you go, when you can fly?
Jackass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 01:19   #10
 
Benutzerbild von Anchantia
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: Chemnitz

Anchantia ist ein sehr geschätzer MenschAnchantia ist ein sehr geschätzer MenschAnchantia ist ein sehr geschätzer MenschAnchantia ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen

Spiele werden also im Allgemeinen nur für Japan gemacht. Aha. Jo, hmm, dazu fällt mir einfach nix mehr ein, ich bin total baff von so einer Aussage. Mitunter sicher in den Top10 der dümmsten Aussagen, die ich hier je gelesen habe.
Ähm, Nintendo, THQ, Namco, Square & Co. sind aber doch Firme in Japan. Ergo machen sie die Spiele in erster Linie für den japanischen Kunden. Schon allein deswegen weil dort finanziell mehr zu holen ist. Das sind nunmal alles Firmen die in erster Linie Geld verdienen wollen. So sieht det aus. Und richtet man sich natürlich nach den Kundenwünschen. Was ist daran so schwer zu verstehen? Das ist einfachste Marktwirtschaft...

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen
Ich finde mindestens 50% der Forenuser hier krank und sinnlos. Aber das ist hier nicht von Belangen.
Wenn du meinst, dass Killerspiele das Image verschlechtern und es durch Spiele wie Another Code aufgebessert wird, genau dann bist du einer der Spieler, die das Image Nintendos verschlechtern bzw. es nicht verbessern wollen. Aber Image ist Nebensache.
Was Du hier schreibst ist doch nun Schwachsinn². Denn: Nintendo kann es sch*** egal sein was einige wenige Forenuser im Internet meckern. Der Erfolg gibt Nintendo eindeutig recht. Und diesen Erfolg haben sie mit was? Genau: mit Another Code, Gehirnjogging, Mario, Zelda, Nintendogs und Animal Crossing. Derzeit ist es so das die gesamtdeutschen Verkaufscharts für Videospiele eben von solchen Nintendospielen beherrscht werden, wenn man der Pressemitteilung mal glauben schenken darf. Und mit diesen Hintergrund ist es egal was einige wenige rummösern. Nun nenne mir mal handfest unterlegte Argumente wo Nintendo mit diesen Spielen ihr Image ruiniert? Und nein: Image ist eben NICHT nebensache. Das sagst Du doch ganz energisch wenn es um das Thema "Wii ist eine Kiddykonsole" geht, und jetzt ist es nebensache? Du drehst Dir das ganz schön wie Du es brauchst, oder? Es ist nunmal so: wenn Nintendo hier in Deutschland die Videospiele gesellschaftfähig sowie neue Kundenkreise erschließen wollen - dann bleibt denen doch nix anderes übrig als sich von der Killerpsiel-Diskusion zu distanzieren.

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen
Ich sehe da 3, maximal 4 nennenswerte Spiele. Und jetzt?
Dann ist das DEINE Definition. Die verkauften Einheiten solcher Spiele sprechen eine ganz andere Sprache. Und darum geht es Nintendo. Nintendo ist eben ein Profitorientiertes Unternehmen. Und daher veröffentlichen sie Spiele für die Massen, nicht für einzelne Randgruppen. Der Unterschied zu EA oder Sony ist, dass die Kunden von Nintendo gute Qualität gewohnt sind. Und diese zum Glück allermeistens auch gewährleistet wird.

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen
1. Ja, es gibt gute Spiele für den DS.
2. Vor 4 Jahren, hmm, mal nachkucken. Jap, da hab ich Golden Sun gespielt und das Spiel wischt bisher mit jedem DS Spiel den Boden auf.
3. Definiere hier Spielspaß bevor du es als maßgeblich wichtig für Videospiele darstellst.
Und Abseits von RPGs? Mein Gott, RPGs sind doch nicht das A und O. Sicher, ich spiele derzeit auch sehr gern Inuyasha für den DS. Aber der DS hat soviele tolle Spiele die eben für den GBA nie möglich gewesen wären, da es dort keine zwei bildschirme und kein Touchscreen gab!
Was Spielspaß ist? Das kann man nicht im allgemeinen Definieren. Aber Spielspaß wird am ehesten dann geboten wenn eine tolle Idee hinter einem Spiel steht. Da braucht es keine Grafikbomben. Bestes Beispiel ist Zoo Keeper. Ein total simples und kleine Puzzlespiel. Welches aber so genial einfach und einfach genial ist das es echt süchtig machen kann. Oder Kirby Paintbrush: ein Spiel welches eine gute Langzeitmotivation bietet und eine wirklich geniale Spielidee beinhaltet. Für mich müssen Spiele einfach auch innovativ sein. Das 8562984. Racingspiel nervt doch mit der Zeit. Für mich müssen Spiele was erfrischend neues bieten. Es müssen Spiele sein welches eine Aussage bietet. Ich möchte nicht blind konsumieren, denn dafür ist mir mein Geld zu schade. Ich möchte ein Spiel erleben. Dann ist Spielspaß geboten, und dazu braucht es keine Grafikbomben. Da reicht es einfach simple knuffige Grafik darzustellen - Hauptsache die Idee dahinter passt. Und lieber eine tolle Old-School Theme Park Grafik als irgendso ein Misch Masch bei Anno oder Siedler.

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen
Mein Therapievorschlag: Weniger ZDF gucken, öfters mal die Sau rauslassen und jede Menge Final Fantasys spielen, damit man nicht jeden Scheiß, der als Videospiel verkauft wird, schluckt.
1. Ich schaue lieber Öffentlich-Rechtliche Sender wie ARD, Arte, 3Sat, Phoenix, WDR oder eben auch ZDF als irgendso eine sinnleeres Programm wie es bei den Privaten der Fall ist. Aber was hat das mit dem Thema zu tun? Gehen Dir die Argumente aus?

2. Final Fantasy gleich mit Spielspaß auf ein Level zu stellen ist in höchsten maßen falsch. Denn es gibt echt viel bessere RPGs mit viel geileren Storys. Erinnere nur mal an Dragon Quest, Xenosaga oder die Tales Of... - Reihe. Final Fantasy ist in meinen Augen nur mittelmaß (die sehr genialen 7. und 9. Teile mal ausgenommen!) ohne viel Anspruch.

3. Ich spiele seit dem ich 6 bin, das ist seit 1990. Und ich habe vom NES bis heute fast alle Dekaden mitgemacht. Denke also schon das ich ein wenig Fachwissen aufweisen kann. In jedem fall kann ich mir meine eigene Meinung bilden, ob es Dir passt oder nicht!


Allgemein möchte ich doch nochmal sagen: der NDS ist keine normale Konsole. Ihr verdreht da irgendwas. Ich sehe den NDS als eine Gerät welches ich unterwegs in der Bahn oder im Bus heraushole. Oder eben ml Abends im bett für ne halbe Stunde. Wenn ihr aber stundenlang diese Spiele spielt, braucht Ihr Euch nicht zu wundern das Euch langweilig wird. Schließlich sind NDS Spiele nunmal zum Großteil dafür konzipiert zwischendurch ein wenig zu zocken.
__________________
www.lotek64.com

Das kostenlose Retromagazin, welches alle anderen weit vorraus ist.
Anchantia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 01:42   #11
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

-Ähm, Nintendo, THQ, Namco, Square & Co. sind aber doch Firme in Japan.-

lol, und dann nennst du THQ.

-Nintendo kann es sch*** egal sein was einige wenige Forenuser im Internet meckern.-

Es ging nicht um den Profit, sondern um das Image.

-Das sagst Du doch ganz energisch wenn es um das Thema "Wii ist eine Kiddykonsole" geht, und jetzt ist es nebensache?-

Du interpretierst irgendetwas falsch, ich kann nicht genau sagen, was es ist, aber irgendwas läuft da schief.

-Dann ist das DEINE Definition. Die verkauften Einheiten solcher Spiele sprechen eine ganz andere Sprache.-

Jaaa, Asterix und Oelix XXXL 2 hat sich ja millionenfach verkauft. Ebenso wie Polarium und Ultimate Spider Man. Nein, es ist nicht meine Definition, es ist absurd, zu glauben, solche Spiele hätten sich gut verkauft. Alles, was sich unter einer Millionen mal verkauft hat gehört nicht in die Sparte "gute Verkaufszahlen".

-Der Unterschied zu EA oder Sony ist, dass die Kunden von Nintendo gute Qualität gewohnt sind.-

Sony hat meiner Meinung die zwei besten Videospiele der gesamten Geschichte entwickelt. EA hat auch einige gute Spiele in petto. Zu sagen, dass man von diesen Entwicklern nichts gutes gewöhnt ist, erinnert mich sehr stark an Leute, die einen Nintendo-Altar in ihrem Zimmer stehen haben.

-Und Abseits von RPGs? Mein Gott, RPGs sind doch nicht das A und O. Sicher, ich spiele derzeit auch sehr gern Inuyasha für den DS. Aber der DS hat soviele tolle Spiele die eben für den GBA nie möglich gewesen wären, da es dort keine zwei bildschirme und kein Touchscreen gab!-

Eigentlich mag ich RPGs gar nicht mehr so, trotzdem wischt Golden Sun mit jedem DS Spiel den Boden auf, da ich bisher noch nichts in der Qualität gesehen habe. Genreübergreifend.

-Was Spielspaß ist? Das kann man nicht im allgemeinen Definieren. Aber Spielspaß wird am ehesten dann geboten wenn eine tolle Idee hinter einem Spiel steht. Da braucht es keine Grafikbomben. Bestes Beispiel ist Zoo Keeper. Ein total simples und kleine Puzzlespiel. Welches aber so genial einfach und einfach genial ist das es echt süchtig machen kann. Oder Kirby Paintbrush: ein Spiel welches eine gute Langzeitmotivation bietet und eine wirklich geniale Spielidee beinhaltet. Für mich müssen Spiele einfach auch innovativ sein. Das 8562984. Racingspiel nervt doch mit der Zeit. Für mich müssen Spiele was erfrischend neues bieten. Es müssen Spiele sein welches eine Aussage bietet. Ich möchte nicht blind konsumieren, denn dafür ist mir mein Geld zu schade. Ich möchte ein Spiel erleben. Dann ist Spielspaß geboten, und dazu braucht es keine Grafikbomben. Da reicht es einfach simple knuffige Grafik darzustellen - Hauptsache die Idee dahinter passt. Und lieber eine tolle Old-School Theme Park Grafik als irgendso ein Misch Masch bei Anno oder Siedler.-

Da sind wir uns ziemlich einig (endlich ). Aber: Ein undefiniertes Faktum legt keine Diskussionsbasis offen.

-Gehen Dir die Argumente aus?-

Nö. Mein Gott, einfach nö. Die gehen mir in den nächsten 20 Jahren sicherlich nicht aus

-2. Final Fantasy gleich mit Spielspaß auf ein Level zu stellen ist in höchsten maßen falsch. Denn es gibt echt viel bessere RPGs mit viel geileren Storys. Erinnere nur mal an Dragon Quest, Xenosaga oder die Tales Of... - Reihe. Final Fantasy ist in meinen Augen nur mittelmaß (die sehr genialen 7. und 9. Teile mal ausgenommen!) ohne viel Anspruch.-

Das habe ich eigentlich auch so gemeint oO

-Allgemein möchte ich doch nochmal sagen: der NDS ist keine normale Konsole. Ihr verdreht da irgendwas. Ich sehe den NDS als eine Gerät welches ich unterwegs in der Bahn oder im Bus heraushole. Oder eben ml Abends im bett für ne halbe Stunde. Wenn ihr aber stundenlang diese Spiele spielt, braucht Ihr Euch nicht zu wundern das Euch langweilig wird. Schließlich sind NDS Spiele nunmal zum Großteil dafür konzipiert zwischendurch ein wenig zu zocken.-

Ich spiele gerne Handhelds neben dem Fernschauen. Ich finde es gemütlich, sich mit einem DS, einer PSP oder dem juten alten, ständig im Gebrauch findenden, GBA vor dem PC zu sitzen, falls man mal eine kleine Pause machen möchte. Ferner ist mein Fernseher nicht der schönste, um Videospiele darauf zu spielen. Sogar das überaus miese Display der PSP sieht besser aus als God of War auf meinem Fernseher.

Das meiste von den Postings hier basieren auf Geschmacksfragen. Ergo müssen wir uns einig werden, dass wir uns nicht einig werden. Andernfalls geht die Diskussion ins ewige.

Gute Nacht noch allerseits
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 01:57   #12
 
Benutzerbild von Anchantia
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: Chemnitz

Anchantia ist ein sehr geschätzer MenschAnchantia ist ein sehr geschätzer MenschAnchantia ist ein sehr geschätzer MenschAnchantia ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Naja, ein 16:9 oder HD Endgerät muss IMO eigentlich auch nicht sein. Aber Dein TV muss echt chon schlech sein wenn der PSP bessere Grafik hat. Zur Info: Farbgeräte gibt es auch schon ab 80€.
__________________
www.lotek64.com

Das kostenlose Retromagazin, welches alle anderen weit vorraus ist.
Anchantia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 02:01   #13
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von KiyataKiru Beitrag anzeigen
Naja, ein 16:9 oder HD Endgerät muss IMO eigentlich auch nicht sein. Aber Dein TV muss echt chon schlech sein wenn der PSP bessere Grafik hat. Zur Info: Farbgeräte gibt es auch schon ab 80€.
3 Jahre alt, SEG, 160 Euro damals gekostet, gebogen wie ne Brezel, 50 cm Diagonale. Sagt wohl alles oder?
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 09:32   #14
 
Benutzerbild von alter Weiser
 
Registriert seit: 06.06.2004
Ort: Bargteheide
Spielt gerade: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

alter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nettalter Weiser ist einfach richtig nett

Standard AW: Warum wird an dem DS utopische Erwartungen gestellt?

Also ich kann nur einigen Punkten da oben zustimmen. Zum einen ist es sicherlich richtig, dass man vom DS nicht andauernd herrliche 3D-Grafiken erwarten muss. Es ist allgemein bekannt, dass man manchmal mit schönen 2D-Grafiken besser am Start ist.

Eine Sache, der ich definitiv nicht zustimme, ist der Punkt, dass der DS nur kurzweilig Spaß machen soll. Das ist höchstens teilweise richtig. Eine Konsole sollte dauerhaft spaßige Spiele beherbergen, aber der DS hat meiner Ansicht nach bis jetzt noch KEIN Spiel, das wirklich über eine lange Zeit mit einer tollen Geschichte, einem tollen Kampfsystem, einer ansprechenden Technik und dem ganzen anderen Kram begeistern kann. Gut, so Sachen wie Lunar Knights oder Magical Starsign sind ganz nett, aber sie als Toptitel zu bezeichnen, ist doch etwas weit hergeholt, oder, dazu haben sie einfach ein paar zu viele Fehlerchen und nicht den gewissen Charme?

Was ich auf dem DS bis jetzt vermisse, sind Titel wie Golden Sun, Fire Emblem oder Zelda auf dem GBA, an denen man sich wochenlang aufhalten kann, das einen fesselt wie ein Konsolenspiel. Der erste Schritt in die Richtung wird Zelda - Phantom Hourglass, aber das dauert noch eine ganze Zeit.

Was mich noch am DS stört, ist die Tatsache, dass der Touchscreen nicht ausgenutzt wird. Spiele wie Another Code oder Kirby haben gezeigt, wie es geht, trotzdem wird der TS in den meisten Spielen nur zum Steuern oder zu Menünavigation oder so benutzt. Dabei könnte man so tolle Rätsel in jedem Spiel mit dem TS einbauen wie in Another Code, man tut es aber nicht.

New Super Mario Bros. und Animal Crossing sind bestimmt echte Top-Hits, aber was mir auf dem DS fehlt, ist einfach ein Titel, der mich über Wochen hinweg fesseln kann. Und deswegen bin ich im Moment auch etwas enttäuscht vom DS, denn der GBA hat es auch geschafft und Nintendo hat uns vor 3 Jahren auf der E3 ein neues Spielgefühl versprochen. Dieses neue Gefühl hatte ich bisher nur mit Another Code...
__________________
alter Weiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 12:13   #15
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Warum werden an den DS utopische Erwartungen gestellt?

@alter weiser:Gibs doch zu, du willst nur ein richtiges Metroid!

Ansonsten hast du schon irgendwo recht, dass es kein solches Spiel gibt, allerdings sind solche Spiele sowieso ziemlich selten. Aber mit Spielen wie Mario 64 kann man sich schon eine Weile beschäftigen und außerdem sind noch die Spielspaßgranaten wie Castlevania und Kirby anzuführen, die sich gleich mehrfach durchzocken lassen.

Also Enttäschung würde ich den DS nicht nennen, man darf eben (und da sind wir wieder bei Thema) keine utopischen Erwartungen haben.

PS: "Dragon Quest Monsters : Joker" ist imo Utopie pur.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 12:40   #16
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.06.2005

_____ genießt hohes Ansehen
_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen_____ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Warum werden an den DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von Legend Beitrag anzeigen
@alter weiser:Gibs doch zu, du willst nur ein richtiges Metroid!

Ansonsten hast du schon irgendwo recht, dass es kein solches Spiel gibt, allerdings sind solche Spiele sowieso ziemlich selten. Aber mit Spielen wie Mario 64 kann man sich schon eine Weile beschäftigen und außerdem sind noch die Spielspaßgranaten wie Castlevania und Kirby anzuführen, die sich gleich mehrfach durchzocken lassen.

Also Enttäschung würde ich den DS nicht nennen, man darf eben (und da sind wir wieder bei Thema) keine utopischen Erwartungen haben.

PS: "Dragon Quest Monsters : Joker" ist imo Utopie pur.
Das wünschen wir uns alle, wird aber wahrscheinlich nicht kommen....

Wollte auch grade sagen, sobald Kracher wie Dragon Quest Monsters (sollte es so gut wie der GBC Teil sein) oder Pokemon kommen, hat man seine Spiele, die ewig fesseln.

Das neuartige Spielgefühl ist vorbei, der DS ist alltäglich geworden. Der Aha Effekt bei der Benutzung des Touchscreens ist einfach weg und das Mikrofon wird wohl auch nicht mehr großartig genutzt werden. Irgendwann ist eben jedes neuartige Spielgefühl auch alt.

@alter Weiser: Ein Spielgefühl wie anno dazumals bei Golden Sun wirds wohl in den nächsten Jahren nicht mehr geben. Könnte mir zumindest kein Spiel vorstellen bzw. ist für mich bis jetzt noch nichts angekündigt worden, das selbst durch Bitmap Grafik (die ich bei Dragon Quest Monsters begrüßen würde, anstatt dieses hässliche 3D Ding) Gefühle und Emotionen wie bei Golden Sun erzeugen könnte.
_____ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 13:34   #17
Themen-Moderator
 
Benutzerbild von gamefreak
 
Registriert seit: 25.06.2004
Ort: bei Würzburg
Alter: 27
Spielt gerade: TF2

gamefreak ist ein Forengottgamefreak ist ein Forengott
gamefreak ist ein Forengott

Standard AW: Warum werden an den DS utopische Erwartungen gestellt?

Ich denke nicht das an den DS utopische Erwartungen gestellt werden, die meisten erwarten einfach das man aus dem DS rausholt was geht. Dazu gehört neben TS und Micro eben auch Grafik und Sound.
Der Ersteller dieses Threads macht einen relativ kindischen Eindruck auf mich. Natürlich machen auch spiele mit 2D Grafik Spaß, wie man zum beispiel an Pheonix Wright sieht, deswegen soll das noch lange nicht heißen das man nichts anspruchsvolleres entwickeln muss. Bei den meisten der heutigen DS Spiele hätte es gereicht an einen GBA nen TS dranzuhängen. Und es ist einfach so das ich für mein Geld mehr will als nen GBA mit TS.
gamefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 14:50   #18
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Warum werden an den DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von vodka-bull Beitrag anzeigen

@alter Weiser: Ein Spielgefühl wie anno dazumals bei Golden Sun wirds wohl in den nächsten Jahren nicht mehr geben. Könnte mir zumindest kein Spiel vorstellen bzw. ist für mich bis jetzt noch nichts angekündigt worden, das selbst durch Bitmap Grafik (die ich bei Dragon Quest Monsters begrüßen würde, anstatt dieses hässliche 3D Ding) Gefühle und Emotionen wie bei Golden Sun erzeugen könnte.
Ist sicherlich Geschmackssache, aber die wahnsinnig emotional, tiefgründige Story hat Golden Sun ja nun auch wieder nicht. Es ist ein wirklich tolles Spiel, Gameplay und Atmosphäre stimmen einfach, aber wie gesagt : Wirklich überragend ist die Story nicht. Und die 3D-Grafik von DQM:J finde ich eigenltich sehr ansprechend, etwas trist vllt. aber doch ein sehr netter Cell-Shading-Look.
Aber ich bin gerade massiv offtopic also lassen wir das.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 15:04   #19
 
Benutzerbild von N4ever
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Kaiserslautern
Alter: 26

N4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekanntN4ever ist jedem bekannt

N4ever eine Nachricht über ICQ schicken N4ever eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Warum werden an den DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von gamefreak Beitrag anzeigen
Ich denke nicht das an den DS utopische Erwartungen gestellt werden, die meisten erwarten einfach das man aus dem DS rausholt was geht. Dazu gehört neben TS und Micro eben auch Grafik und Sound.
Der Ersteller dieses Threads macht einen relativ kindischen Eindruck auf mich. Natürlich machen auch spiele mit 2D Grafik Spaß, wie man zum beispiel an Pheonix Wright sieht, deswegen soll das noch lange nicht heißen das man nichts anspruchsvolleres entwickeln muss. Bei den meisten der heutigen DS Spiele hätte es gereicht an einen GBA nen TS dranzuhängen. Und es ist einfach so das ich für mein Geld mehr will als nen GBA mit TS.
Dann kann dir die Wii auch nicht gefallen. Die is auch nur en Cube mit anderem Controller...

(Nein, ich find die Wii nicht schlecht, ich hab sie selbst und bin begeistert)
N4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 16:30   #20
Themen-Moderator
 
Benutzerbild von gamefreak
 
Registriert seit: 25.06.2004
Ort: bei Würzburg
Alter: 27
Spielt gerade: TF2

gamefreak ist ein Forengottgamefreak ist ein Forengott
gamefreak ist ein Forengott

Standard AW: Warum werden an den DS utopische Erwartungen gestellt?

Zitat:
Zitat von N4ever Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von gamefreak Beitrag anzeigen
Ich denke nicht das an den DS utopische Erwartungen gestellt werden, die meisten erwarten einfach das man aus dem DS rausholt was geht. Dazu gehört neben TS und Micro eben auch Grafik und Sound.
Der Ersteller dieses Threads macht einen relativ kindischen Eindruck auf mich. Natürlich machen auch spiele mit 2D Grafik Spaß, wie man zum beispiel an Pheonix Wright sieht, deswegen soll das noch lange nicht heißen das man nichts anspruchsvolleres entwickeln muss. Bei den meisten der heutigen DS Spiele hätte es gereicht an einen GBA nen TS dranzuhängen. Und es ist einfach so das ich für mein Geld mehr will als nen GBA mit TS.
Dann kann dir die Wii auch nicht gefallen. Die is auch nur en Cube mit anderem Controller...

(Nein, ich find die Wii nicht schlecht, ich hab sie selbst und bin begeistert)
Ich glaube du hast mich nicht verstanden. Mir gefällt der DS, nur wenn er Hardware bereitstellt um Grafik über N64 Niveau auf den Bildschirm zu zaubern dann sollte sie auch genutzt werden. Wird sie wie bei vielen Spielen nicht genutzt hätte man den DS nicht mit dieser Hardware ausstatten brauchen, sondern auch die GBA Hardware benutzen können um so den Preis niedriger zu halten.
Also nicht utopisch, sondern angemessen.
gamefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Film-UMD Verkäufe hinter den Erwartungen Habe keinen Multimedia (PSP) 18 19.02.2006 19:47
Warum ist FE nicht in den Best-Games 2004 Vote dabei? Guckel Fire Emblem (GBA) 3 29.07.2004 18:01
GBA SP unter den Erwartungen Pjotr. Hardware (GBA) 9 23.07.2003 22:48
warum denn den sp kaufen? pritt Hardware (GBA) 20 15.01.2003 20:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231