PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS)


Spiele (Nintendo DS) In diesem Forum kannst du dich über die Spiele des Handhelds von Big N auslassen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.11.2007, 19:44   #1
 
Registriert seit: 05.02.2007

_Mandrake wird schon bald berühmt werden

Standard Wer hat es denn nun?

Ja, wer hat es? Es ist doch schon draussen! Ich wundere mich, wieso noch niemand über das Spiel hier berichtet hat, wo es doch so gehypt wurde!
Also ich werde es mir sicher auch noch holen, aber erst nächsten Monat. Auf Gamespot hat's da einige Usermeinungen über 9.

Also, wer's hat, soll doch mal ein kleiner Bericht schreiben.
_Mandrake ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 30.11.2007, 13:31   #2
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Euskirchen
Alter: 46

bobele hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard Ersteindruck

Ich habs... Erst seit heute morgen, darum nur ein kurzer Ersteindruck. Ich habe vielleicht 2-3 Stunden gespielt.

Grafik und Präsentation sind sehr gut, Steuerung geht locker von der Hand, Tutorials bringen gut ins Spiel. Das Spiel ist auf den ersten Blick gut zugänglich, bietet aber unter der Haube erstaunlichen Tiefgang. Es sieht so aus, als müsste man SEHR viel mehr Zeit und Hirnschmalz investieren als in ein Advance Wars. Und wer schnell von Wertetabellen, Zahlen und sowas erschlagen wird, der sollte vielleicht erst mal irgendwo probespielen.

Habe kurz in die deutsche Kampagne geschaut. Gegner-AI kann man so nicht abschliessend bewerten, aber offensichtlich geht da mehr als simples "Nach vorne Rushen".

Sehr vielversprechend, das ganze. Wenn ich heute abend mal noch ein paar Stündchen auf der Uhr hab, schreib ich gerne mehr. Vor allem in den Online-Part setze ich grosse Hoffnungen.
bobele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2007, 16:11   #3
 
Benutzerbild von Heilfroh
 
Registriert seit: 29.10.2007

Heilfroh wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Hat vielleicht irgendwer hier im Forum sowohl Handy als auch DS Version und kann mir sagen ob die DS Version umfangreicher ist, bzw. wo genau die Unterschiede liegen, Graphik und Ton mal außer Acht gelassen?

Wäre nämlich interessant zu wissen ob da umfangsmäßig allzu große Unterschiede bestehen die 35 Euro zusätzlich rechtfertigen.

Geändert von Heilfroh (30.11.2007 um 16:28 Uhr)
Heilfroh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2007, 20:33   #4
 
Registriert seit: 29.10.2007

Sampa wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Hallo Heilfroh !

Du solltest Dich für die DS Version entscheiden . Die Handy Version hat einen BUG im Deutschen Feldzug . Du kannst auf einmal Deine einheiten nicht mehr Instandsetzen und Deine Panzer und Flugzeuge mit neuen Granaten bzw. Bomben bestücken. Das ganze passiert in der Bonus Karte . Da hatte ich dann keine Lust mehr weiter zuspielen. Mein Handy ist ein Sony K 800 i .

Zur Zeit betreite ich genau Diese Mission auf dem Ds und alles klappt wunderbar.

Und die KI ist glaub ich auch Stärker als bei der Handy Version.

liebe Grüsse aus Hamburg !

Leutnant Sampa
Sampa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2007, 12:33   #5
 
Benutzerbild von Heilfroh
 
Registriert seit: 29.10.2007

Heilfroh wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Zitat:
Zitat von Sampa Beitrag anzeigen
Hallo Heilfroh !

Du solltest Dich für die DS Version entscheiden . Die Handy Version hat einen BUG im Deutschen Feldzug . Du kannst auf einmal Deine einheiten nicht mehr Instandsetzen und Deine Panzer und Flugzeuge mit neuen Granaten bzw. Bomben bestücken. Das ganze passiert in der Bonus Karte . Da hatte ich dann keine Lust mehr weiter zuspielen. Mein Handy ist ein Sony K 800 i .

Zur Zeit betreite ich genau Diese Mission auf dem Ds und alles klappt wunderbar.

Und die KI ist glaub ich auch Stärker als bei der Handy Version.

liebe Grüsse aus Hamburg !

Leutnant Sampa
Mir ist nur gestern bei der Handyversion der Bug aufgefallen das es nach der erfolgreichen Absolvierung der Tunismission dazu kommen kann das sich das ganze Spiel aufhängt, eben beim Laden der Bonuskarte^^ Ende vom Lied ist das man das Spiel nichtmal mehr fortsetzen kann. insofern dürftest du im Vergleich zu mir sogar noch mehr oder weniger Glück gehabt haben
Da werd ich mir wohl tatsächlich die DSversion leisten müssen...
Mal schaun obs in Wien das Spiel schon gibt.
Heilfroh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2007, 14:27   #6
 
Benutzerbild von Morian1
 
Registriert seit: 01.04.2007

Morian1 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Ich überlege auch, ob ich es heute holen soll...
Das einzige, was mich etwas stört ist, dass neben der Kampagne nicht allzu viel zu tun ist (, wie es beispielsweise bei Advance Wars war). Deshalb wäre ich froh, wenn jemand die Spieldauer der Kampagne angeben könnte.
Morian1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2007, 17:09   #7
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Euskirchen
Alter: 46

bobele hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Hab jetzt ein paar Stunden weiter gespielt. Das Spiel ist ne Wucht. Komplexer als Advance Wars, funktioniert aber prächtig. Man muss schon sehr genau planen, um erfolgreiche Spielzüge hinzubekommen. Da hat man schnell mal übersehen, dass das Gelände dem Gegner Vorteile verschafft, dass der geplante Rückzug im Wald verlangsamt wird oder der Gegner mit den sorgsam geplanten Hinterhalt mit einer Infanterieeinheit auf einem Hügel doch noch zu früh entdecken kann. Auf der anderen Seite sind erfolgreiche Spielzüge auch sehr befriedigend. Den Gegner ungesehen umfahren, einkesseln und dann mit minimalen eigenen Verlusten ausschalten: Unbezahlbar.

Ich bin noch immer in der deutschen Kampagne, die einzelnen Partien dauern bei mir locker 2-3 Stunden, wobei ich aber auch sehr genau plane und jedes Detail berücksichtige. Gegner verhalten sich glaubwürdig und intelligent, suchen Geländevorteile, stellen selber Hinterhalte, geben sich sinnvoll Rückendeckung. LEICHT ist das Spiel nicht, vor allem, wenn man den Anspruch hat, die eigenen Einheiten nicht zu verheizen.

Leichte Rollenspielelemente gibts auch, weil Kerneinheiten über die gesamte Kampagne verfügbar bleiben und durch Aufwertung ihrer Fähigkeiten später zu Schlüsselfiguren werden. Da dreht sich dann schnell mal eine Schlacht nicht mehr um die Einnahme des primären Ziels, sondern um die Entsetzung einer wertvollen Einheit, die irgendwo in Bedrängnis geraten ist.

Ich denke, man wird locker 20-30 Stunden mit dem ersten Durchlauf verbringen können, weiteres Durchspielen zur Optimierung der Strategie ist sicher noch mal drin, vor allem, weil sich die Gegner nicht immer gleich verhalten. Es kann also durchaus mal passieren, dass gegnerische Einheiten bei Artilleriebeschuss einmal hocken bleiben, beim nächsten Mal aber einen Ausbruch wagen.

Zusammengefasst: Kaufempfehlung von mir.
bobele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 14:22   #8
 
Benutzerbild von konami
 
Registriert seit: 10.10.2006

konami wird schon bald berühmt werdenkonami wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Habe alle 10 Trainingsmissionen (2 Tutorials + 8 Übungszenarien) und die ersten 3 Missionen der 1. Kampagne gespielt und kann mich bobele nur anschließen.

Die Kaufempfehlung sollte man aber auf Freunde des eher anspruchsvollen Rundenstrategiespiels begrenzen. bobele hat es ja bereits beschrieben, mit einem Schnellschuß aus der Hüfte kann man schon in der 1. Mission sein blaues Wunder erleben. Jeder Zug sollte gut überlegt sein und im Zweifelsfall heisst es, nochmal von vorne bzw. Spielstand laden. Wer wertvolle Kerneinheiten, die über mehrere Missionen Erfahrung gesammelt haben, in einem Hinterhalt verliert, dürfte es im späteren Verlauf der Kampagne deutlich schwerer haben. Einsteiger werden schon etwas brauchen bis sie sich zurecht finden, das macht z.B. Advance Wars dann doch etwas besser.

Aber wer sich Zeit läßt oder in Kauf nimmt, die Missionen oder Teile davon nochmal zu spielen, wird wenig Frust erleben, da man mit Überlegung und Taktik immer die Überhand behält, häufig sogar verlustfrei. Wer dann noch neben den primären Missionszielen auch die sekündären Ziele erfüllt und nur die Hälfte oder sogar nur ein Drittel der maximalen Anzahl an Zügen braucht, wird zusätzlich mit Ruhmespunkten oder anderen Boni belohnt. Die Zuganzahl ist auch dewegen eine wichtige strategische Komponente, da Spieler und Copmputer viele ihrerer (nicht zerstörten) Einheiten wieder heilen können, was aber Ruhmespunkte und Zeit (eine Runde) kostet. Kontrollierte Städte und wenige Spielzüge bis zum Sieg bringen Ruhmespunkte. Und mehr Ruhmespunkte bringen wieder mehr neue bzw. bessere Einheiten oder erlauben es sogar einen der teueren Offiziere mit ins Team zu nehmen. Das ist Motivation genug, taktisch klug vorzugehen.

Das Spiel kommt insgesamt deutlich "erwachsener" daher als Advance Wars. Keine quietschbunten Comicsoldaten, sondern authentisch aussehende Einheiten kämpfen hier gegeneinander. Der 2. Weltkrieg ist auch nicht gerade ein Thema fürs Kinderzimmer, dieser größte Krieg der Menschheit forderte ca. 60-70 Millionen Menschenleben, die Mehrheit Zivilisten. Die Missionen orientieren sich an historischen Ereignissen, das Spiel hat aber weder etwas heroisches noch militantes, sondern bleibt stets sachlich und es fallen sogar mal ansatzweise kritische Worte. Aber man muss eben auch Polen überfallen, um in der deutschen Kampagne weiterzukommen. Wem das zu authentisch oder zu militant ist, sollte doch lieber bei Advance Wars bleiben.

Die Stärke des Spiels liegt eindeutig in den taktischen und strategischen Möglichkeiten. Jedes Land hat andere Einheiten, die sich, auch wenn sie zur selben Klasse (z.B. Artillerie oder Schlachtschiff) gehören, doch in ihren Werten (und optisch) unterscheiden. Das beliebte Stein-Schere-Papier Prinzip funktioniert zwar weiterhin, aber auf diese Unterschiede in den Kampfwerten sowie auf die Moral und die Erfahrung der Einheit muss zusätzlich geachtet werden, von Terraineffekten ganz zu schweigen. Die taktischen Möglichkeiten werden zusätzlich noch durch begrenzte Anzahl von Munition und Treibstoff (Nachschub gibt es aber auch) und individuelle Offiziere mit ganz spezifischen Fähigkeiten (z.B. Erhöhung der Reichweite der Artillerie um 1), erweitert. Das Spiel ist vielleicht noch kein waschechtes "Panzer General", aber bietet doch mehr Tiefgang als "Advance Wars". Dadurch, dass die Kerneinheiten und Offiziere Erfahrungen sammeln und einen die ganze Kampagne begleiten, kommt sogar so etwas wie ein leichtes "Fire Emblem" Gefühl auf.

Positiv ist mir bisher auch die künstliche Intelligenz des Computergegners aufgefallen. Natürlich sind in den Missionen viele Computerzüge vorgegeben, aber die Computerreaktion auf einen Angriff oder einen Rückzug fällt doch immer wieder anders aus. Da hält der Computer schon mal eine Stadt unter großen Verlusten bis unerwartet (zumindestens für den Spieler ) Luft- oder Seeunterstützung für den Computer eintrifft. Aber auch einen koordinierten Rückzug in die Berge (um sich dort zu verschanzen) in einer aussichtslosen Situation, habe ich schon beobachtet. Solche Computerentscheidungen machen das Spiel zusätzlich spannend und fordern jedes Mal zum Überdenken des nächsten Zugs.

Wer also gerne überlegt und taktische/strategische Spiele wie die Klassiker "Battle Isle" und "Panzer General" oder die morderneren Handheldvertreter wie "Advance Wars" und "Age of Empires: Age of the Kings" mag, wird sicherlich nicht enttäuscht werden. Nur das Thema 2. Weltkrieg und die für Ungeduldige und Neulinge des Genres eher steile Lernkurve kann einen dann noch vom Kauf abhalten. Für mich steht jedenfalls trotz kleiner Mängel bei Einsteigerfreundlichkeit "Panzer Tactics" auf Augenhöhe mit "Advance Wars" und "Age of Empires: Age of Kings".

P.S.: Da ich den Multiplayer bisher nicht testen konnte, beziehen sich alle Urteile alleine auf den Singleplayer Modus.

Geändert von konami (07.12.2007 um 11:26 Uhr) Grund: kleine Ergänzung und Rechtschreibung/Grammatik
konami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2007, 10:31   #9
 
Registriert seit: 03.12.2007

DICKER wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Habs mir gestern gekauft und bin begeistert! Die Missionen sind cool gemacht, werde wohl noch Wochen brauchen bis ich durch bin. :9
Ansonsten kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen, sehr schönen Titel den da 10tacle abliefert!
DICKER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2007, 11:28   #10
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Euskirchen
Alter: 46

bobele hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Zitat:
Zitat von DICKER Beitrag anzeigen
... werde wohl noch Wochen brauchen bis ich durch bin. :9
Davon kannst Du ausgehen Bin jetzt bei der amerikanischen Kampagne. Meine Fresse, das wird ja sowas von schwer. Ohne nen Block neben dem DS zum aufzeichnen meiner Planung und der Investition von mindestens 20-30 Minuten PRO SPIELZUG geht da sinnvoll gar nicht mehr, zumindest für mich nicht. Irgendwie halb zusammengeschossen ne Mission schaffen: Klar, aber dann stehen für die folgenden Missionen keine aufgelevelten Kerneinheiten mehr zur Verfügung. Drei-Sterne-Siege? Davon träum ich nur noch.

Aber trotzdem ist es noch immer ein geniales Spiel. Warum? Weil ich nachher immer genau weiss, was ich verbockt habe und wie es hätte klappen können.

Ich glaub jedenfalls, dass ich für die letzten paar Missionen länger brauchen werde als für die ersten beiden Kampagnen zusammen
bobele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2007, 18:48   #11
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.06.2005

______ genießt hohes Ansehen
______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen______ genießt hohes Ansehen

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Großen Dank an bobele und Konami für die sehr ausführlich dargestellten Kommentare zum Spiel, scheint ja wirklich eine kleine Perle zu sein (ist auf diesem System selten geworden).
Allerdings war ich noch nie der Typ der für derartige Strategie-/Taktik-Brocken Zeit und Lust aufbringen konnte, nichtsdestotrotz ist das Spiel im Hinterkopf vermerkt - allzu viel ist da bei mir momentan sowieso nicht zu merken an guten DS-Spielen.
______ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2007, 13:00   #12
 
Benutzerbild von konami
 
Registriert seit: 10.10.2006

konami wird schon bald berühmt werdenkonami wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Zitat:
Bin jetzt bei der amerikanischen Kampagne. Meine Fresse, das wird ja sowas von schwer.
Es gibt 3 Kampagnen die jeweils im Schwierigkeitsgrad ansteigen ähnlich wie bei Age of Empires: Age of Kings. Die amerikanische Kampagne ist eben die schwerste.

Wir wollen hier aber niemanden verschrecken, zumal inzwischen schon einige Test in Zeitschriften/Internetseiten erschienen sind, die teilweise den Eindruck vermitteln, das Spiel sei NUR etwas für absolute Strategieprofis. Also, wer zu Anfang erstmal die beiden Tutorials und am besten noch die 8 weiteren Trainingsmissionen spielt, wird keine Probleme mit der leichtesten (deutschen) Kampagne haben. Ich habe die deutschen Kampagne zu Hälfte gespielt und habe laut Statistik lediglich 2 Einheiten insgesamt(!) verloren (zur Erinnerung: verloren ist die Einheit erst, wenn ihr Wert auf 0 gefallen ist - man kann aber Einheiten wieder heilen).

Inzwischen greife ich pro Mission auch nur noch maximal einmal auf den letzten Speicherstand zurück. Eine Mission ganz vor vorne starten, musste ich auch nur bei den beiden aller ersten Missionen. Also: die Lernkurve mag in der Tat steil sein, aber, wenn man den Dreh erstmal raus hat, kann man wirklich frustfrei Strategie und Taktik mit Tiefgang genießen.

Was mir wirklich sehr gut gefällt (und man nicht oft genug wiederholen kann ), ist, dass man seine Kerntruppe (aus maximal 20 Einheiten) nach und nach ausbaut: Die Einheiten können "technisch" aufgewertet werden, d.h. aus einem Panzer II wird ein Panzer III und dann IV usw. und sie bekommen immer mehr Erfahrung. Man kann auch Einheiten, die man selten bis gar nicht verwendet verkaufen und dafür neue ins Team nehmen. Die Krönung sind natürlich die Offiziere, die bestimmte Einheiten (und benachbarte Einheiten) zusätzlich aufwerten. Diese Details sind offensichtlich auch so manchem Tester entgangen, wenn man sich einige Tests in diversen Zeitschriften/Internetseiten durchliest.
konami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2007, 18:17   #13
 
Benutzerbild von Heilfroh
 
Registriert seit: 29.10.2007

Heilfroh wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Ich besitze es jetzt auch schon seit genau 2 Wochen, heute die deutsche Kampagne beendet und muss sagen das es mir sehr gut gefällt!

Trotzalledem hier ein paar Kritikpunkte:

-Kürze der deutschen Kampagne
-Fehlen einiger historischer Einheiten.Man findet keinen Marder III, keine Hs 129 uvm. im Spiel.
-Fehlende Einheitenvarianten. Gerade bei Panzer III und IV auffällig, da Langrohrversionen ausgespart wurden.
-Zu frühes Erscheinen einiger Einheiten. Panther beispielsweise schon 41 verfügbar.
-Genormte, daher realitätsfremde Kampfwerte, am auffälligsten bei der 88er Flak. (So gut wie keine Panzerdurchbrechende Wirkung)
-Phantasieoffiziere
-Videos dienen nur zum Ausstaffieren der Menüs. Da hätte man den Speicher lieber für Videos verwenden sollen die einem die einzelnen Schlachten erläutern, hätten sogar welche in Spielegraphik sein können. Alles in allem wurdens wie gesagt nur nett anzusehende Lückenfüller von denen man nichts hat.

Soviel Kritik einmal von mir.
Ich widme mich dann mal wieder der sowjetischen Kampagne.
Die 6.Armee muss noch vernichtet werden

PS: Wann werden eigentlich der Gewinner des Panzertacticsgewinnspiels bekannt gegeben?
Heilfroh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 14:41   #14
 
Benutzerbild von Poenni
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: Kalletal
Alter: 24
Spielt gerade: den Unterseebootoberbootsmannsmaat.

Poenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekannt

Poenni eine Nachricht über ICQ schicken Poenni eine Nachricht über MSN schicken Poenni eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Wer hat es denn nun?

Ist auch der D-Day mit von der Partie?

@Heilfroh

Zitat:
-Kürze der deutschen Kampagne
Die deutschen haben ja auch auf Blitzkrieg Strategie gesetzt.
__________________
"Wer in Foren diskutiert, muss Spaß an einer Diskussion an sich haben und darf niemals ein Ergebnis erwarten - das wird in Foren selten erzielt, eben weil Forendiskussionen sich im Kreis zu drehen pflegen. "
-Verfasser unbekannt-

Geändert von Poenni (20.12.2007 um 14:46 Uhr)
Poenni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 14:51   #15
 
Benutzerbild von Heilfroh
 
Registriert seit: 29.10.2007

Heilfroh wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Zitat:
Zitat von Poenni Beitrag anzeigen
Ist auch der D-Day mit von der Partie?

@Heilfroh

Zitat:
-Kürze der deutschen Kampagne
Die deutschen haben ja auch auf Blitzkrieg Strategie gesetzt.
Also 6 Jahre Krieg hätten mehr Stoff geboten
Heilfroh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 17:21   #16
 
Benutzerbild von Poenni
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: Kalletal
Alter: 24
Spielt gerade: den Unterseebootoberbootsmannsmaat.

Poenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekanntPoenni ist jedem bekannt

Poenni eine Nachricht über ICQ schicken Poenni eine Nachricht über MSN schicken Poenni eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Wer hat es denn nun?

Man muss ja auch die Speicherkapazität bedenken.

Aber wie ist denn der Wi-Fi Modus?
__________________
"Wer in Foren diskutiert, muss Spaß an einer Diskussion an sich haben und darf niemals ein Ergebnis erwarten - das wird in Foren selten erzielt, eben weil Forendiskussionen sich im Kreis zu drehen pflegen. "
-Verfasser unbekannt-
Poenni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 11:01   #17
 
Registriert seit: 15.06.2006
Ort: Köln
Alter: 24
Spielt gerade: Viel

legolas65 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

legolas65 eine Nachricht über ICQ schicken legolas65 eine Nachricht über AIM schicken legolas65 eine Nachricht über MSN schicken legolas65 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Wer hat es denn nun?

Ich habe schon bei Onlinefeture (Ds) reingestellt .
Da ist ein Freundecode Thread allerdings habe nur ich anscheinent lust es zu spieln .
__________________
ACWW FC: 0129-5559-1786 Name:david Stadt:sindorf /MPH FC:4854-0375-4067/hab noch Pokemon,Mario Kart etc.
http://mewo.110mb.com/nichtklicken/bild2.gif
legolas65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2008, 17:06   #18
 
Registriert seit: 23.07.2007
Alter: 32

B-Goose wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Has mir vorgestern gekauft. Finde es einfach nur genial. Jedem Taktikfan zu empfehlen
B-Goose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2008, 16:36   #19
 
Benutzerbild von SethSteiner
 
Registriert seit: 07.07.2006
Ort: Berlin - Hauptstadt Deutschland
Alter: 29
Spielt gerade: Jeanne d`Arc, Hearts of Iron II, Front Mission

SethSteiner hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

SethSteiner eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Wer hat es denn nun?

Zitat:
Zitat von Poenni Beitrag anzeigen
Man muss ja auch die Speicherkapazität bedenken.

Aber wie ist denn der Wi-Fi Modus?
Da teilweise ja nur bei solchen Einheiten und Co. ein paar Textzeilen und ein kleines Bildchen zu bedenken ist, denke ich kaum das man hier die Speicherkapazität auch nur annähernd überschreiten könnte.
SethSteiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 21:18   #20
 
Registriert seit: 10.04.2005

MisterX hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: Wer hat es denn nun?

Hi
Ich war wohl das letzte Mal vor 2 1/2 Jahren hier, hab inzwischen aber ein plötzlich sehr starkes Interesse am DS bekommen Da ich Taktikspiele generell sehr mag, interessiere ich mich auch für Panzer Tactics. Gerade dass es mal anders als die meisten für den DS angepassten Spiele auf einen Comic- bzw. Animestil verzichtet macht es sehr schmackhaft. Eine Sache wüsste ich aber sehr gerne:
Es hieß ja, dass die "Kerntruppe" im Level aufsteigt und über die Missionen hinweg bestehen bleibt. Wie stark ist man denn tatsächlich auf die Truppe angewiesen und darauf, dass sie immer weiter auflevelt?
Fire Emblem auf dem GBA hat mir zwar sehr lange sehr gut gefallen, irgendwann fand ich das Aufleveln aber äußerst störend. Einerseits hab ich da meinen unglaublich starken Reiter mit sehr hohem Level, der jeden Gegner mit einem Schlag erledigt, andererseits bin ich aber doch beinahe dazu gezwungen ausschließlich die "kleinen" Charaktere zu verwenden, da sie sonst immer nutzloser werden und eben viel schneller im Level aufsteigen. Daher wären es verschwendete Erfahrungspunkte, würde ich meinen Reiter überhaupt benutzen, weshalb dann letztlich der nahezu nutzlos wird. Ich bin mir nichtmal sicher, inwiefern man zu dem Handeln in FE überhaupt durch den Schwierigskeitsgrad gezwungen war, aber allein der "Druck" so zu spielen hat mich sehr gestört. Daher ziehe ich generell Spiele vor, in denen die Charaktere nicht missionsübergreifend ihre Werte behalten und ich sozusagen freie Hand darüber behalte, wie ich handele, ohne, dass es langwierige Konsequenzen nach sich ziehen könnte.
So wie konami es beschrieben hat klang Panzer Tactics aber dennoch auch gerade wegen des Auflevelns sehr interessant, daher wüsste ich eben sehr gerne, wie es sich damit z.B. im Vergleich zu Fire Emblem verhält

Danke schonmal. Da kann ich mir ja vielleicht gerade noch ein weiteres Spiel auf meine "Wunschliste" setzen, für den Fall, dass ich mir tatsächlich in naher Zukunft einen Nintendo DS Lite kaufe
MisterX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Psone auf PSP über ps3? wann denn nun? Jack Danyel's Playstation 4, Playstation 3 & Playstation 2 23 25.06.2007 23:22
Welcher Shop denn nun??? Killhawk Sonstiges (PSP) 34 26.02.2005 14:46
The hobbit - wer hilft mir denn endlich mal!!! Sylli Hilfe (GBA) 13 27.08.2004 10:39
Wann kommen denn nun die vielen Spiele megafan N-Gage Foren 52 07.06.2004 00:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231