PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS)


Spiele (Nintendo DS) In diesem Forum kannst du dich über die Spiele des Handhelds von Big N auslassen.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.12.2004, 02:51   #1
 
Registriert seit: 31.10.2004
Alter: 32

DerSimon hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

DerSimon eine Nachricht über ICQ schicken DerSimon eine Nachricht über AIM schicken
Ausrufezeichen Wie gefällt euch Mario 64 DS

Ihr die ihr Mario 64 DS bereits getestet habt...was haltet ihr davon?

Also ich bin überrascht wie leicht man in die am Anfang
doch sehr umständlich wirkende Steuerung herein kommt.

Ich hätte mich natürlich noch mehr gefreut wenn die amerikanische Version Multilingual gewesen wäre...
weil ich die amerikanischen Texte teilweise etwas flach finde und mir
die Texte aus der deutschen N64-Version meist besser gefallen,
aber immernoch besser als die japanische wo ich nur aus dem Gedächtnis spielen könnte...
und alles neue entweder erahnen oder aus dem Internet
heraussuchen müsste.

Zu den Minispielen muss ich sagen, dass ich ihnen Anfangs sehr skeptisch gegenüberstand
und ich es für eine sinnlose Spielerei hielt...
............gut das ist es auch
aber einige von den Spielen kann man echt stundenlang spielen ohne das großartig Langeweile aufkommt.

Wie geht es euch damit?
Habt ihr vieleicht die japanische Version?
Was haltet ihr von den Minispielen?
Was haltet ihr von den neu dazu gekommenen Features?
(Spoiler bitte kennzeichnen)

Eure Meinung ist gefragt...also haut in die Tasten!
DerSimon ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 09.12.2004, 06:48   #2
 
Registriert seit: 18.11.2004

Crush hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

ich find das spiel einfach genial
ein perfekter launch titel.
meine wertung: 91% (was auch von einem anderen redakteur bestätigt wurde)

crush
Crush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2004, 12:25   #3
 
Benutzerbild von Ridley
 
Registriert seit: 20.04.2003

Ridley hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

ich hab zwar (noch) keinen DS, aber als großen MarioFan würd's mich ma interessieren wie es sich jetzt genau steuert....per Stylus auf der Karte? Kann man auch den Daumen benutzen und würde das nicht der Analogsteuerung vom N64 nahekommen? Gibt es mehrere Steuermöglichkeiten? Wie muss man den DS halten?

Zum Spiel: Hab gehört, statt 120 Sternen soll man jetzt 150 sammeln können. Wie sind die 30 neuen aufgeteilt? ein paar in den alten Level, ein paar in den neuen? Wie viele neue Level gibt es? Gibt es Abwandlungen der bekannten Level, wenn ja, welcher Natur? Sind die alten Level auf die unterschiedlichen Fähigkeiten der neuen Charaktere zugeschnitten?
Wie funktioniert der MP-Mode genau? zu 4rt um die Wette fetzten, wer zuerst den Stern hat? Muss man nur als erster da sein oder kann man auf dem Weg dorthin Schabernack treiben, wie die andern aufhalten o.ä.?
Wie viele Neuerungen entdecken Leute, die Mario 64 auswendig kennen?

ne Menge Fragen, ich weiß. Wär aber saucool, wenn man die beantworten könnte....
Ridley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2004, 21:19   #4
 
Registriert seit: 31.10.2004
Alter: 32

DerSimon hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

DerSimon eine Nachricht über ICQ schicken DerSimon eine Nachricht über AIM schicken
Standard !spoiler!

Also das mit der Steuerung ist mir jetzt zu umfangreich...nur soviel es gibt drei verschiedene Modi.

zu den Sternen: in jedem Level gibt es jetzt 7 statt vorher 6 Sterne...plus den 100 Münzen Sternen...Ich habe aber ausserdem das Gefühl das Sterne die zu schwer für diese Steuerung gewesen wären...aber das kann ich noch nicht sicher sagen. Viele Sterne sind am einfachsten mit Mario zu holen. Da ich bisher aber nur Mario und Yoshi im Singleplayer spielen kann....kann ich nicht sagen wie das mit den anderen beiden Charakteren aussieht.
Zum Multiplayer: es ist vor allem dann notwendig "Schabernack zu treiben wenn kein neuer Stern erscheint, oder wenn du es in der Zeit nicht mehr schaffen kannst mehr Sterne als der 1. Platz zu bekommen ohne anderen ihre gesammelten wegzunehmen...denn wenn du jemanden schlägst oder auf ihn springst verliert er einen Stern der dann neben ihm rumhüpft und von dem der schnell genug ist wieder aufgesammelt werden kann.
Es ist auf jeden Fall noch viel zu entdecken...auch für Leute die Mario 64 auswendig können...und wenn einem einmal wirklich langweilig werden sollte kann man das sehr leicht durch eine Runde Minispiele wieder ausgleichen.

Ich hoffe das sich noch jemand die Zeit nimmt näheres zu der Steuerung zu schreiben.
DerSimon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2004, 21:24   #5
 
Benutzerbild von exXxoDuS
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Mainz
Alter: 28

exXxoDuS hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

exXxoDuS eine Nachricht über ICQ schicken
Standard RE: !spoiler!

also ich kann nur sagen... steuert mit dem Steuerkreuz...da sonst euer Screen verdammt verschmiert...

Hatte zwar am Anfang einen leichten Krampf im linken Daumen... der war aber schon noch ca. 20 min Splielzeit voerbei! und das spiel macht einfach nur Bock!!!!!!!!!!!!


Holt es euch, ihr werdet nicht enttäuscht sein,!!


Bestes Minispiel: habe zwar noch nicht alle, finde aber das mit den Bombensortieren am Besten!
exXxoDuS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2004, 21:27   #6
 
Benutzerbild von plex
 
Registriert seit: 10.10.2004

plex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekanntplex ist jedem bekannt

plex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das Review zu Super Mario 64 DS sollte spätestens morgen online gehen.
plex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2004, 21:31   #7
 
Registriert seit: 18.11.2004

Crush hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard

welche wertung werdet ihr hier vergeben?
Crush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2004, 22:15   #8
 
Registriert seit: 20.08.2004
Alter: 32

BenMcCloud hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Okay,

dann erklär' ich das mal mit der Steuerung.

Es gibt drei verschiedene Alternativen, die man im Startmenü wählen kann.

1] Standard Mode

Man steuert mit dem Kreuz
Auf dem Touchscreen kann man die Kamera steuern
Springen auf B
Schlagen auf A
Schnell rennen auf Y
Zoom auf X
Center Kamera auf L
Ducken auf R

2] Touch Mode (Mein Favorit siehe unten)

Das Steuerkreuz wird garnicht gebraucht
Auf dem Touchscreen steuert man per virtuellem Analogstick und man kann in der Ecke zoomen
B und A wie gehabt
X und Y lassen jetzt die Kamera rotieren
R und L auch wie im Standard

3] Dual-Hand Mode

Das Steuerkreuz wird zum Springen (oben), Schlagen (rechts), Ducken (unten) und für's Kamerazentrieren (links) benutzt.
Genauso funktionieren hierfür die Tasten A B X und Y (also für Rechts- oder Linkshänder)
Auf dem Touchscreen steuert man wieder den virtuellen Stick, den Zoom und rotiert die Kamera.
R und L werden nicht benutzt.

Der Touch Mode gefällt mir sehr gut. Zuerst hab ich dafür den Daumen benutzt, weil mir der Gedanke nicht gefiel, dass ich mich von so 'nem Daumending abhängig mach. Aber wie exXxoDuS schon sagt verschmiert dadurch der Screen schnell. Sieht man zwar beim spielen nicht so, weil die Beleuchtung stark ist, aber spätestens beim Ausschalten siehts fies aus.
Dann hab ich aus Interesse doch mal das 'Daumending' ausprobiert und bin seitdem begeistert. Keine Fettspuren mehr und das Plastikplättchen gleitet auch viel besser. Hab's mir das Bändchen jetzt hinten an die Stelle neben dem Stylus fest gemacht, die dafür vorgesehen ist.
Die Steuerung, vor der ich vor dem Import eigentlich am meisten Sorge hatte, ist echt leicht zu lernen und funktioniert bestens. Hab jetzt nach zwei Tagen DS immerhin 31 Sterne und meinen ersten besiegten Bowser und Probleme mit dem Balancieren auf Stegen usw. hatte ich nur ganz am Anfang...

Also das is mein Steuerungstipp für Mario. Jedem liegt wohl die eine oder andere Steuerung besser und deshalb fänd ich's sehr gut wenn sich dieser Trend von verschiedenen Steuermöglichkeiten bei den kommenden Spielen fortsetzt.
BenMcCloud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 15:45   #9
 
Benutzerbild von cubeikon
 
Registriert seit: 06.06.2003
Ort: Köln
Alter: 29

cubeikon wird schon bald berühmt werden

Standard

Hiho,

hab Mario 64 DS sowie meinen NDS nun seit ner halben Stunde, wie spielt ihr Mario 64 DS ? Mit welcher Steuerungsmöglichkeit ?

Find aufn ersten Blick das mit der Daumen-Kappe ganz gut, könnt ihr das auf die Dauer gesehen auch bestätigen, also das das die wohl präziseste Steuerungsmöglichkeit is ?

cya
cubeikon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 19:26   #10
 
Benutzerbild von Erdh2105
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Kreis Göppingen
Alter: 28
Spielt gerade: Zelda: Ocarina of Time 3D, Titan Quest

Erdh2105 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreErdh2105 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreErdh2105 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Ich bekomme Mario höchstwahrscheinlich morgen. Wie funktioniert jetzt eigentlich die Steuerung mit dem Daumenaufsatz?
__________________
Nicht jeder, der sich für super hält, ist auch ein Superheld
Erdh2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 19:46   #11
 
Registriert seit: 17.12.2004
Alter: 26

espioc hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

espioc eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich mag Mario zwar nicht,aber er hat mir wehgetan,aber Ich hab keinen NDS,aber ich kann trotzdem antworten,aber nur weil ich Dvd von Gamepro gesehen hab,aber nur weil ich sie ausgeliehen hab,aber das spiel sieht gut aus,aber obwch mario nicht mag,aber:89 prozent.

P.S: forever
espioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 19:49   #12
 
Benutzerbild von Mercury
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: Weyhe
Alter: 28
Spielt gerade: FFX, Castle Crashers

Mercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekannt

Mercury eine Nachricht über ICQ schicken Mercury eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Original von espioc
Ich mag Mario zwar nicht,aber er hat mir wehgetan,aber Ich hab keinen NDS,aber ich kann trotzdem antworten,aber nur weil ich Dvd von Gamepro gesehen hab,aber nur weil ich sie ausgeliehen hab,aber das spiel sieht gut aus,aber obwch mario nicht mag,aber:89 prozent.

P.S: forever
wie kannst du dem spiel 89% geben wenn dus nichtmal gespielt hast?ich mein video schön und gut,aber es ist nurn video...der eigene eiindruck beim spielen zählt

oder irre ich da^^?
__________________
In Flames we trust
Mercury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2004, 20:15   #13
 
Registriert seit: 08.11.2004
Alter: 29

SA-X hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

SA-X eine Nachricht über ICQ schicken SA-X eine Nachricht über MSN schicken SA-X eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Lernt man in der Schweiz kein Deutsch? lol?
Naja das Spiel ist echt Klasse aber werten ohne das Spiel zu haben ist echt dumm.
SA-X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2004, 12:24   #14
 
Benutzerbild von Mercury
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: Weyhe
Alter: 28
Spielt gerade: FFX, Castle Crashers

Mercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekannt

Mercury eine Nachricht über ICQ schicken Mercury eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Seit der E3 2004 sind Nintendo-Fans weltweit aufgeregt und in voller Erwartung des neuen und innovativen Handhelds - des Nintendo DS. Die Erwartungen sind hoch und Nintendo verspricht nicht zu wenig. Als eines der ersten Spiele, das die Fans mit dem DS zocken werden, gehört (wie so oft in der Vergangenheit) wieder ein Mario-Titel. Bei diesem handelt es sich aber nicht um irgendeinen Mario-Titel, sondern um das Debut von "Super Mario 64" auf dem Nintendo DS. Und schon löste das bei den Fans einige Zweifel aus: Ein einfaches Remake? Oder steckt da doch mehr dahinter...?
Kurze Antwort: Ja! "Super Mario 64 DS", so der Titel, der nun bekannt wurde, wird nicht nur eine einfache Umsetzung von dem Jump&Run, das viele Videospieler als das beste Spiel seiner Art ansehen, sondern vielmehr eine große Erweiterung. Auf der E3 waren die Infos noch ziemlich mager; man sah nur Luigi, Wario, Yoshi und natürlich Mario, die gegenseitig in Super Mario 64 herumhüpften und allen wurde das als "Super Mario 64x4" vorgestellt. Jetzt aber hat diese Mario64-Erweiterung endlich ein fast vollkommenes Bild, das den Nintendo-Fans zeigt, warum es sich lohnt, sich auf dieses Spiel zu freuen.

Story and co.
Alles beginnt an dem schönen Tag am Ende von Super Mario 64: Mario hat über Bowser endgültig gesiegt und hat damit auch Prinzessin Peach befreit (und sie haben sogar den Kuchen gegessen ) . Mario, immer noch in absoluter Party-Stimmung, beschließt, noch weiter zu feiern. Aus gegebenem Anlass stoßen auch Luigi und Wario zu ihm. Doch dann geschieht das Mysteriöse: Luigi, Wario und auch Mario werden in Peachs Schloss verschleppt und verschwinden. Die Vermutung ist groß, dass es sich diesmal wieder um eine Tat von Bowser, der ja eigentlich als besiegt galt, handelt und womöglich hat er sich sogar wieder die Prinzessin geschnappt. Was soll nun werden? Da nun auch Mario in Gefangenschaft ist, scheint die Lage hoffnungslos. Aber Moment: Gab es da nicht jemanden, den man treffen konnte, wenn man in Mario 64 alle Sterne beisammen hatte? Was ist mit Yoshi? Dieser kleine Gefährte hat sich nicht nur während Marios "Sternenjagd", sondern auch danach auf dem Dach des Schlosses die Zeit vertrieben und geschlafen. Irgendwann fallen ihm die seltsamen Umstände aber doch auf und er beginnt zu begreifen, dass Mario und Co. verschwunden sind. Yoshi entschließt sich, der Sache auf den Grund zu gehen.


Die Story alleine sollte klar machen, dass es sich bei diesem Spiel um kein billiges Remake handelt. Denn so startet ihr dieses Spiel auch nicht mit Mario, sondern mit Yoshi und habt die Aufgabe, wieder auf die Suche nach den vielen Sternen zu gehen. Diesmal werdet ihr sogar noch mehr gefordert, denn nicht 120, sondern ganze 150 Sterne warten nur darauf, gefunden zu werden. Während eures Abenteuers werdet ihr später natürlich auch als Mario, Luigi und Wario spielen können. Die Vermutung liegt nahe, dass ihr sie einzeln befreien müsst (wäre nicht unlogisch, denn insgesamt trifft man in Mario 64 dreimal auf Bowser). Manche Fähigkeit der drei Vermissten werdet ihr aber schon vorher benötigen. Damit Yoshi hier nicht vor einer ausweglosen Situation steht, gibt es nun drei Sorten von Mützen, in den vielen Welten, die euch, einmal aufgesetzt, für bestimmte Zeit in einen der vermissten Charaktere verwandeln. Dabei unterscheiden sich die Farben der Mützen (Mario - rot, Luigi - grün und Wario - gelb).

Das Einsetzten dieser Mützen ist wichtig, denn jeder Charakter hat einzigartige Fähigkeiten und es gibt nun manche Dinge, die nur von einem Charakter genutzt werden können. Dazu gehört zum Beispiel Marios einzigartige Fähigkeit, sich zu einem Ballon aufzublähen, was viele wohl noch aus Super Mario World (SNES) kennen. Mit Luigi kann man extra hoch springen und mit Wario wird so manche Wand zertrümmert, gegen die die anderen drei Spielcharaktere nichts ausrichten können. Yoshi aber hat die wohl nützlichsten und meisten Fähigkeiten von allen: Er kann nicht nur seinen bekannten Luft-Sprung einsetzten, mit dem man lange in der Luft schwebt, sondern auch Gegner mit seiner Zunge einfangen und zu Eier verwandeln. Diese Eier widerrum dienen ihm als Munition gegen andere Gegner. Zusätzlich wird Yoshi in der Lage sein, Feuer zu spucken. Das war aber noch nicht alles, denn einige neue Items sind auch noch mit von der Partie. Am bekanntesten dürfte sicher der Pilz sein, der den roten Klempner zu enormer Größe verhilft. Wird er nun eingesetzt, wird der Charakter für kurze Zeit größer und stärker, ist allerdings nicht mehr sprungfähig. Solche Items ermöglichen neue Strategien, da Hindernisse aus früheren Zeiten nun kein Problem mehr darstellen.

Die Liste der Erneuerungen ist aber immer noch nicht zu Ende: 150 Sterne gibt es nun zu finden, aber nicht nur in den alten, sondern nun auch in einigen neuen Levels, die es zu erforschen gilt. Mit dabei wird beispielsweise eine Super Mario Sunshine-Arena sein, die von der bekannten Stadtmusik des GCN-Spieles begleitet wird. Zudem wurde das Schloss nun um ein paar Räume erweitert und das auch aus gutem Grund. In dem Raum von der Eingangshalle aus oben rechts konnte man damals drei Glasmosaiken von Prinzessin Peach finden, wovon eine der Zugang zu einer geheimen Strecke war, auf der es Sterne zu erringen gab. Ok, der Zugang zu diesem Level hat sich nicht verändert, wohl aber der Mosaik-Raum. Dort findet ihr jetzt nur noch ein Glasmosaik und insgesamt fünf Türen. Vier davon ermöglichen es euch, zwischen Yoshi, Mario, Luigi und Wario zu wechseln, die fünfte Tür beherbergt den Zugang zu neuen Levels und zu den vielen Minigames, die Super Mario 64 DS inne hat. Insgesamt wird es 36 dieser kleinen Spielereien geben (neun für jeden Charakter) und jede soll eure Fähigkeiten mit dem Toch-Screen auf die Probe stellen. So kommt es zum Beispiel zu dem Fall, dass von oben Bomben auf zwei Toads herabzufallen drohen. Ihr seht im oberen Screen die Bomben, um euch auf die Attacke vorzubereiten, und unten seht ihr zwei Toads, die wie wild umherlaufen. In der Mitte ist eine riesige, geladene Schleuder, die ihr mit eurem Stylus nutzen könnt. Ziel ist es, die Bomben daran zu hindern, auf die Toads einzuschlagen. Dazu müsst ihr gut zielen und die Bomben abwerfen.

Nicht nur bei den Minigames wird der Touchscreen wohl sehr oft gebraucht werden, sondern auch während des normalen Spielverlaufes. Denn da sich viele Spieler immer noch nicht richtig vorstellen können, wie man Super Mario 64 mit einem normalen D-Pad richtig gut spielen kann, hat Nintendo den so genannten "Thumbscrap" vorgestellt. Diese Erfindung soll dem Spieler den Analog-Stick ersetzen. Der Thumbscrap wird einfach um den Daumen befestigt und dann auf den Touch-Screen gelegt. Dann müssen nur noch die Spiel-Optionen auf die gewünschte Steuerart umgestellt werden und los gehts. Leider liegt zur Nutzung und Handhabung des Thumbscrap noch kein richtiges Bild- oder Textmaterial vor, aber Nintendo verspricht jedem, der das Spiel wie zu damaligen Zeiten mit einem Analog-Stick spielen möchte, dass es durch den Thumbscrap möglich sein wird. Der Touchscreen wird aber nicht nur durch dieses Zubehör genutzt - sämtliche Optionen aus Auswahlmöglichkeiten werden durch das Bedienen des Touchscreens ausgeführt. Beispielsweise gab es da doch in Super Mario 64 am Anfang Marios Gesicht, dass man nach belieben verändern konnte. Das ist nun auch wieder möglich, allerdings mit Yoshi und durch Nutzung des Stylus. Zusätzlich könnt ihr, falls ihr in einem DS-Netzwerk seid, einem anderen Spieler Messages schicken - das Ganze natürlich wireless (= kabellos). Das ist nützlich, um den neuen Multiplayer-Modus für insgesamt vier Spieler vorzubereiten. Endlich können Nintendo-Fans ein Mario Jump&Run zusammen spielen! Und das auch noch schnell und kabellos. Die Multiplayer-Matches sind eine Art Sternen-Rennen. Ziel ist es, in einer Location so viele Sterne wie möglich zu ergattern und am Ende derjenige zu sein, der am meisten besitzt. Nur dadurch geht der Sieger hervor. Aber um die Sache zu erschweren, ist jeder Charakter angreifbar und kann so auch seine Sterne wieder verlieren. Die vielen neuen Fähigkeiten der vier Charaktere kommen hier erst richtig zum Einsatz. Das aber wohl genialste Feature ist wohl, dass Super Mario 64 DS die Nintendo DS-Download-Link-Funktion besitzt. Das bedeutet, dass wenn ihr vier Spieler seid, maximal ein Spieler ein Super Mario 64 DS-Modul benötigt; die anderen Spieler können sich das Spiel herüberladen, um dann gegen euch anzutreten.

Ingesamt kann man hier nur sagen: Her damit! Hier erwartet einen kein billiger Aufguss von Super Mario 64, sondern sinnvolle und einfach geile Features, die den Spielspaß heben. Wer hatte sich nicht schon mal gewünscht, endlich ein Mario Jump&Run gegen Freunde zu spielen? Dieser Traum wird endlich wahr! Zusätzlich warten im Singeplayer nun ganze neue 30 Sterne und neue Levels, ganz zu schweigen von den über 30 Minigames. Einige beschweren sich wohl dann aber über die Grafik von Super Mario 64, doch bei genauerem Hinsehen fällt auf: Die Texturen sind besser als in der alten Version und viele Dinge wurden überarbeitet. Dazu gehören die Charaktere, aber auch Dinge in den Arenen. Der Sound hingegen ist genau der, den wir schon aus der N64-Version kennen. Abschließend lässt sich nur bedauern, dass Europäer, wenn sie denn nicht zum Import greifen, noch bis zum März 2005 auf dieses Spiel und den Nintendo DS zu warten haben. Super Mario 64 DS erscheint am 21. November in den USA und kurz darauf Anfang Dezember auch in Japan. Wahrscheinlich wird der Multiplayer in Mario 64 eine gewaltige Rolle spielen. Mehrere Spiel-Arenen sind versprochen. Den Nintendo-Fans bleibt nichts anderes übrig, als weiter geduldig auf diesen Kracher zu warten und sich darüber Gedanken zu machen, wen man jetzt anstatt Yoshi nach Ergattern der 150 Sterne auf dem Dach des Schlosses treffen wird

*fortestzung folgt*
__________________
In Flames we trust
Mercury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2004, 12:26   #15
 
Benutzerbild von Mercury
 
Registriert seit: 03.03.2004
Ort: Weyhe
Alter: 28
Spielt gerade: FFX, Castle Crashers

Mercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekanntMercury ist jedem bekannt

Mercury eine Nachricht über ICQ schicken Mercury eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Screens





Vergleich
Hier ist vergleich M64DS Vs. M64(DS links, vergrößert;N64 rechts,verkl.):




Moves
Yoshi hat folgende moves:
- gegner fressen und dadraus nen Ei legen
- gegner in der gegend mit einen Ei umhauen
- Flatterflug
- gegner ausm maul wieder aussprucken
- Feuer Blume (oder auch power flower genannt) schlucken und feuerspucken
- mario,luigi oder wario mütze aufnehmen und für kurze zeit in diese figur verwandeln

Mario ist (ml wieder) der durchschnittstyp.
Seine moves:
- Wandsprung (nicht klar ob die anderen das nicht könn)
- Pilzfressen und wachsen
- total normal sein wie im N64 origenal
- Feuerblume fressen und wien ballon durch die gegend schweben *nadel berreithält*

Luigi, marios kleiner(großer) bruder der mal wieder seine stimmbändergezogen bekommen hat (verflucht nintendo entscheidet euch endlich für einen sprecher!)
Seine Moves:
- Hoher Backflip und am höchstenpunkt ein Wirbel ausführen um dann langsam aufm Boden zu schweben
- Anlauf nehmen und übers Wasser rennen.
- Powerblume fressen und Unsichtbar werden um durch bestimmte wände zu rennen.

Wario, der ewig goldgeile sack treibt sich auch im spiel rum um seltsamerweise sterne zu sammeln... nunja kein gold aber immerhin glitzert es
Seine moves:
- Boxen,zermatschen,durch die gegend werfen... wario halt
- Powerblume schlucken und zu stahl werden
- pilz fressen und zu nen riesen wario werden

Umfang erweiterung:
Okay der umfang wurde um über 30 Minispiele erweitert sowie ein komplett neues Schneelevel (ich denkmal es gibt noch ein neues level)
ihr sagt euch "hey schneelevel gabs doch in M64 genug" aaaaber seit mario sunshine wissen wir das wir mehr schnee brauchen vorallem zu dieser jahreszeit......... die minispiele beschränken sich auf leicht wiederholende sachen
heißt einige spiele ähneln recht stark den anderen aber das sollte uns net stören
wat mud dat mud
zudem wird uns ein multiplayer spendiert wo man ala insignien jagt in mario kart DD den anderen den stern abjucksen
freundlicher weise braucht man dafür nur ein modul
die spieler werden zum start alle ein yoshi sein und verwandeln sich in andere figuren nur durch die verscheidenen mützen.
als levels im multi gibt es mindestens den schlossvorgarten wo die türen einfach mit nen rotenband abgesperrt werden (geschiiiiiiiickt)
ansonsten wurden einige räume und bilder verändert

Steuerung

1] Standard Mode

Man steuert mit dem Kreuz
Auf dem Touchscreen kann man die Kamera steuern
Springen auf B
Schlagen auf A
Schnell rennen auf Y
Zoom auf X
Center Kamera auf L
Ducken auf R

2] Touch Mode
Das Steuerkreuz wird garnicht gebraucht
Auf dem Touchscreen steuert man per virtuellem Analogstick und man kann in der Ecke zoomen
B und A wie gehabt
X und Y lassen jetzt die Kamera rotieren
R und L auch wie im Standard

3] Dual-Hand Mode

Das Steuerkreuz wird zum Springen (oben), Schlagen (rechts), Ducken (unten) und für's Kamerazentrieren (links) benutzt.
Genauso funktionieren hierfür die Tasten A B X und Y (also für Rechts- oder Linkshänder)
Auf dem Touchscreen steuert man wieder den virtuellen Stick, den Zoom und rotiert die Kamera.
R und L werden nicht benutzt.




Quellen: http://www.consolorama.de/nintendofans/ , http://www.portablegaming.de/ und Dualscreen-online.de


Ist aber leide rnicht von mir Ist aus einem anderen Forum vom User Nachtara Ich denke re hat nix dagegen,denn er wurde ja erwähnt und ich sag klar das es nicht von mir ist
__________________
In Flames we trust
Mercury ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2004, 12:37   #16
 
Registriert seit: 20.03.2004
Alter: 25

Yank hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Yank eine Nachricht über ICQ schicken Yank eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Wen trifft man denn auf dem Dach wenn man alle Sterne hat?
Yank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2004, 12:50   #17
 
Benutzerbild von cubeikon
 
Registriert seit: 06.06.2003
Ort: Köln
Alter: 29

cubeikon wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Original von Yank
Wen trifft man denn auf dem Dach wenn man alle Sterne hat?
Bitte antwortet ihm wenn dann per PN, Spoiler saugen.....

Ich muss sagen jetzt nach der EIngewöhnungsphase gefällt mir die Steuerung mit dem Daumen-Aufsatz sehr gut, zwar kein Analogstick, aber echt nah dran.

cya
cubeikon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2004, 13:09   #18
 
Registriert seit: 16.12.2004
Alter: 37

www.iloveyou.com wird schon bald berühmt werden

www.iloveyou.com eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Witzig das Game ! Aber auch nichts besonderes !
www.iloveyou.com ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2004, 13:30   #19
 
Benutzerbild von Erdh2105
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Kreis Göppingen
Alter: 28
Spielt gerade: Zelda: Ocarina of Time 3D, Titan Quest

Erdh2105 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreErdh2105 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreErdh2105 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Original von cubeikon
Zitat:
Original von Yank
Wen trifft man denn auf dem Dach wenn man alle Sterne hat?
Bitte antwortet ihm wenn dann per PN, Spoiler saugen.....

Ich muss sagen jetzt nach der EIngewöhnungsphase gefällt mir die Steuerung mit dem Daumen-Aufsatz sehr gut, zwar kein Analogstick, aber echt nah dran.

cya
Kannst du mir bitte erklären, wie die Steuerung mit dem Daumen-Aufsatz funktioniert?
__________________
Nicht jeder, der sich für super hält, ist auch ein Superheld
Erdh2105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2004, 16:07   #20
 
Benutzerbild von cubeikon
 
Registriert seit: 06.06.2003
Ort: Köln
Alter: 29

cubeikon wird schon bald berühmt werden

Standard

Zitat:
Original von Erdh2105

Kannst du mir bitte erklären, wie die Steuerung mit dem Daumen-Aufsatz funktioniert?
Ganz einfach. Man setzt sich halt diese Kappe auf den Daumen, und anstatt das Steuerkreuz zu benutzen legst du deinen Daumen auf das Touchpad. Stell dir dann einfach vor es wär ein Control Stick, also wenn man mitm Daumen nach oben geht rennt Mario nach oben bspw.

Funktioniert dann wie ein Control Stick, und das auch sehr gut.
cya
cubeikon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Nintendo DS Foren > Spiele (Nintendo DS)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Betriebssystem gefällt euch am meisten? Mondmann PC/Mac 47 17.08.2006 06:20
WAS gefällt euch an FE????? VAI Fire Emblem (GBA) 11 08.08.2005 14:02
Welche Edition gefällt euch am besten ??? Martine Pokémon (GBA) 46 23.06.2005 19:32
Welcher Nintendo Ds Style gefällt euch besser? joe Sonstiges (Nintendo DS) 99 11.08.2004 12:23
Wie gehts euch zur Zeit? Link65536 Sonstiges 79 12.10.2003 13:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231