PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > PlaystationPortable Foren > Spiele (PSP)


Spiele (PSP) Hier geht's rund um die Spiele von Sonys neuem Wunderhandhelden. Grafikpower ohne Spielespaß oder beides gleichzeitig?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.04.2007, 21:55   #1
 
Benutzerbild von Malte
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Neustadt
Alter: 31
Spielt gerade: Zur Zeit spiele ich Unreal Tournament 2004.

Malte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer AnblickMalte ist ein wunderbarer Anblick

Malte eine Nachricht über ICQ schicken Malte eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard Xyanide Resurrection - angezockt

Langsam aber sicher sind dann nun doch alle Genres auf unserer kleinen Schwarzen vertreten...

Xyanide Resurrection, momentan noch erster und einziger Space Shooter auf einer UMD -wen man von diversen Sammlungen und Homebrews absieht- gibt sich heute die Ehre. Ich habe dieses Spiel heute für rund 29.99€ bei meinem lokalen Expertmarkt gesehen und habe gleich zugeschlagen. Sofort ab nach hause damit und schwups in der PSP versenkt. Und los gehts...

Wirklich klassisch kann man diesen Spaceshooter, der irgendwo zwischen 2D und 3D steckengeblieben ist, wohl nicht mehr nennen. Kurz gesagt steuert ihr euer etwas unförmig anmutendes, kleines Raumschiff durch seltsam gerenderte Hintergründe und müsst dabei zahlreiche, feindliche Raumschiffe den gar aus machen. Dabei bedient ihr euch natürlich unterschiedlicher Waffengattungen und Goodies, um somit euren fiesen Kontrahenten ordentlich einzuheizen. Diese hinterlassen diverse Kristalle, welche ihr einsammeln, und dadurch im Anschluss an eine erfolgreiche Mission in Upgrades für euer Schiff investieren könnt. Die Steuerung ist natürlich denkbar einfach und macht keine Schwierigkeiten, sorgt aber für Krämpfe im Daumen - denn dieser muss gekonnt den Analognub als Steuerpedal bewegen.

Lange Rede, kurzer Sinn - ich, als großer Fan dieses Genres bin mit diesem Spiel nicht wirklich warm geworden. Das hektische und zudem nicht gerade zügige hin- und hergescrolle zwischen den unterschiedlichen Ansichten in einer pseudo 3D Welt sind nicht unbedingt das, was man sich unter solch einem Spiel vorstellen mag. Außerdem kommen die Gegner in eigenwilligen Intervallen auf das Schlachtfeld geeiert und verschwinden nicht selten plötzlich im Nichts. Die gegnerischen Horden sind dabei praktisch nie in wirklich großen Massen vorhanden, wissen allerdings mit fiesen Lenkraketen um sich zu feuern, die man zu allem übel so gut wie gar nicht abschütteln, bzw. abschießen kann. Da helfen Goodies wie zum Beispiel ein Schild nur bedingt weiter. Endgegner gibt es auch - von höllenschwer bis leicht ist eigentlich alles in einer absolut willkürlichen Reihenfolge vorhanden. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam - spektakulär sieht keiner von ihnen aus.

Wenn euch das nervige hin- und hergescrolle von vorder- und rückansicht nicht schon kirre macht, dann werden euch definitiv die absolut mies aufgelösten, fast schon monoton vorbeiscrollenden Hintergründe ohne wirkliche Funktion (dagegenfliegen könnt ihr sowieso nicht) schmerzende Augen bescheren. Was eine derartig pixelige Auflösung sonst noch bewirken soll, bleibt mir absolut schleierhaft. Wirklich schade! Und noch ein Wort zur Story - scheinbar ist "Xyanide Resurrection" eine Fortsetzung einer langen Kette. Anders sind die schon fast psychopathisch anmutenden Texteinwürfe einer Hexe in Form eines jungen Mädchens nicht zu erklären. Sprüche wie "Du dringst immer tiefer in die Hexe ein" haben bei mir aber bestenfalls Lachkrämpfe ausgelöst. Der Rest dieser Textfetzen ließ das Fragezeichen über meinem Kopf immer größer werden. Aber mal ehrlich - seit wann brauchen Spaceshooter eine Storyline? Dieser Versuch ist hier so oder so komplett gescheitert und so haben sich die lieben Herren (und vielleicht auch Damen?) Entwickler erst gar nicht die Mühe gemacht, so etwas in Form eines Intros in das Spiel zu bauen. Vielleicht auch besser so...

Kommen wir zum Rest. Die Waffenauswahl war bis jetzt nicht berauschend, der Schwierigkeitsgrad auf "leicht" hingegen so manches mal eher Glückssache als Können. Nach ca. einer Stunde hat der Spieler das Spiel allerdings schon zu 13 % bestanden. Etwas nervig - die Steuerung in folgender Angelegenheit. Autofeuer sucht man hier vergebens, obwohl dieses Feature sogar in der Tastenbelegung erwähnt ist. Funktionieren tut das Ganze allerdings überhaupt nicht, und so ist der X Button brutal im Dauereinsatz, wenn man denn entsprechende Waffen gewählt haben will.

Fazit? Na ja. Wirklich gefallen will das Gebotene nicht und großartige Effekte offenbaren sich hier auch nicht. Aber schlecht ist "Xyanide Resurrection" auch nicht, und schon gar nicht zu dem Preis von 29.99€. Die Szenerie ist absolut ungewöhnlich, aber gerade das "Mainfeature", die schicken, monotonen Hintergründe, sind schwachbrünstig aufgepixelt. Insgesamt vielleicht schon etwas zu sehr abgedreht, wirkt das Spiel doch eher wie ein Vollrausch nach allen möglichen Pillen und Alkoholika. Trotz Story ist auch dieser Spaceshooter eher sehr Arcadelastig. Wer mit einem Kauf liebäugelt sollte vorher auf jeden Fall die Möglichkeit wahrnehmen, das Spiel einmal selbst zu spielen.

In dem Sinne - einen schönen Restmontag noch

Taktiken und co. für das komplette Spiel in allen Schwierigkeitsstufen

Beginnt das Spiel auf dem Schwierigkeitsgrad "leicht", also die Levelleiter komplett nach oben.

Bevor ihr das erste Level angeht, solltet ihr euer Raumschiff zunächst komplett selbst ausrüsten. Die voreingestellte Konfiguartion "Raketenwerfer + Laser" ist das denkbar schlechteste Setup. Verkauft beide Waffen und montiert dafür die Kombo "Schrotgewehr + Xyanidemagnet". Derartig ausgerüstet, habt ihr absolut leichtes Spiel mit dem Endboss, als auch den feindlichen Raumschiffen im ersten Level. Kurz vor dem Endboss erscheint ein Asteroidenfeld auf eurem Radar. Begebt euch dorthin und feuert auf den ersten Asteroiden, den ihr vor das Visier bekommt. Diesen müsst ihr um jeden Preis vernichten - mit etwas Glück enthält er eine Art Quaddamage, welches ihr euch natürlich sofort einverleibt und anschließend auf die restlichen Asteroiden feuert. Das bringt jede Menge Kristalle, die für das weiter Spiel sehr wichtig sind. Zerstört anschließend den Endboss - dies ist mit der Schrotflinte so gut wie kein Problem. Der Xyanidemagnet an eurem Fighter sorgt dafür, dass euch kein Kristall entgeht.

Nach dem ersten Level - verkauft den Xyanidemagnet. Ihr habt jetzt hoffentlich genug Geld für eine zweite Schroftlinte. Falls nicht, geht den zweiten Level an, welchen ihr mit diesem Setup auch bestehen werdet. Auch dieser Endboss ist sehr anfällig für diese Waffe, was auch für fast alle anderen Gegner in diesem Level gilt. Ihr solltet nun so gut es geht so viele Kristalle wie möglich sammeln, um anschließend auf eine zweite Schrotflinte setzen zu können. Habt ihr insgesamt 800 Kirstalle angespart, solltet ihr sämtliche Waffen verkaufen und zwei Laser montieren. Diese, schon fast im Railgunstil gehaltenen Waffen bedürfen zwar eines relativ guten Aiminigs, sind dafür aber bei praktisch allen Gegnern und Endgegnern gefürchtete Waffen - vor allem bei den etwas härter zu knackenden.

Andere Waffen wie zum Beispiel der Raketenwerfer, Schnellfeuerlaser oder auch das Schildupgrade könnt ihr getrost liegen lassen (es aber gerne ausprobieren) - sie kosten zwar nicht all zu viel, bringen es aber auch nicht so richtig.

Geändert von Malte (30.04.2007 um 22:14 Uhr)
Malte ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

  portablegaming.de > PlaystationPortable Foren > Spiele (PSP)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Xyanide Resurrection muckie Spiele (PSP) 1 24.12.2006 02:12
Xyanide 3D ist fertiggestellt daze N-Gage Foren 3 20.04.2005 19:02
Xyanide Demo Available for Download Feri N-Gage Foren 3 20.02.2005 08:09
Xyanide ChiLLaKaLLe N-Gage Foren 30 09.09.2004 01:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231