portablegaming.de

portablegaming.de (http://www.portablegaming.de/)
-   Spiele (PSP) (http://www.portablegaming.de/spiele-psp/)
-   -   The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3) (http://www.portablegaming.de/spiele-psp/46530-the-3rd-birthday-aka-parasite-eve-3-a.html)

Dre 02.08.2008 04:22

The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Square Enix hat heute auf deren DKΣ3713 Party angekündigt, den dritten Teil der Parasite Eve Serie auch für PSP zu veröffentlichen.

Hier ein Werbeposter für die Handyversion:

http://ui01.gamespot.com/1728/ayabrea_2.jpg

Japanischer Famitsu Link :
http://www.famitsu.com/game/news/1217142_1124.html

vampire45 02.08.2008 07:52

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Hier einmal alte Scans der Handy Version:



http://img80.imageshack.us/img80/3782/3rd2fa9.jpg

vampire45 22.08.2008 18:37

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Zitat:

The 3rd Birthday gameplay and story details

When it was a cell phone game, no one knew what it was about. Then it became a PSP game, and still no one knew any details about it. Finally, the project director of The 3rd Birthday, Hajime Tabata, has revealed some facts about the third game in the Parasite Eve franchise. Square is cooperating with another development studio on the game, but he refuses to divulge which studio.

Unlike its predecessors, The 3rd Birthday will be a "true third person shooter," but Tabata notes that it will not the same as Dirge of Cerberus: FFVII (thank you!). Some sort of wireless gameplay may be implemented, but it was not specified whether it will be infrastructure or ad-hoc.

The game's scenario and design are currently almost complete. Our curvy heroine Aya Brea will utilize an ability called overdrive that allows her to "cross time." This power lets her to fight and eliminate the Twisted, who are the new antagonists of the game. No release date is set, but it sounds like we'll see the game over in Japan some time next year.
Hab ein schlechtes Gefühl dabei, dass SE es nicht hausintern entwickelt ><

vampire45 30.08.2008 13:30

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Neue Infos zu PE 3rd Birthday aus einem Interview aus der aktuellen Dengeki mit Nomura:

Zitat:

- He confirms again that the game is being developed by a development studio outside of S-E. The characters, story, gameplay system, etc is being developed internally, but it seems the actual game will be developed by another studio.

- The scenario has been completed.

- The TV drama style narrative is still a part of the game.

- The game will feature RPG elements, but will largely be a Third Person Shooter. Nomura wants to expand on the weapon customization elements introduced in the first two PE games.

vampire45 19.10.2008 22:12

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Interessiert sich denn niemand für PE:The Third Birthday?! :(

Teaser :

http://www.gamekyo.com/Webmasters/Im...2808_0_big.jpg

Hirschi 20.10.2008 17:50

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Doch, ich! :)
Die Bilder kenne ich leider alle schon, auch wenn sie sehr gelungen sind. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich auf die Ansage gefreut habe, dass PE3 doch für einen Handheld erscheint - denn ich verabscheue diese Welle an Handygames.
Davor möchte ich aber erst PE1 & 2 gezockt haben, habe den 2er zwar hier rumstehen, bin aber ein Fan von chronologischer Reihenfolge und hab PE1 (also die US-Version, gibt ja leider keine deutsche..) noch nicht :(

Paranoia_Agent 20.10.2008 21:36

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Es gibt auch einen Trailer von der TGS. Hat einer heimlich mitgefilmt :D.


Cloud 16.06.2010 11:03

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Wir haben fast zwei Jahre auf offizielles Gameplaymaterial zu The 3rd Birthday gewartet. Das Material erschien gestern bei Sony's E3 Pressekonferenz. Aber Square Enix ging über einen Trailer hinaus. Das Entwicklerteam gab ein Intervew. Dieses wurde mit der Famitsu geführt. Das Interview begann mit den Grundlagen. Die Seite fragte Tabata, ob The 3rd Birthday ein Sequel in der Parasite Eve sei. Tabatas Antwort ist sicher überraschend. "Es beinhaltet einige Elemente des Parasite Eve und Parasite Eve 2 Spielesettings, aber es ist kein Sequel. Seht es neuen Titel mit Aya Brea."
Tabata bemerkte aber, dass es ein paar Gemeinsamkeiten zu den Parasite Eve Titeln gibt. Als er nach dem Spieleinhalt von The 3rd Birthday gefragt wurde, sagte er: "Parasite Eve ist ein Spiel, wo man Waffen benutzt, das ist also auch ein Spiel, wo man Waffen benutzt und zur selben Zeit kann man wahre Action genießen. Es ist nicht die Art des Schießens wo man per Fadenkreuz einen Gegner anvisiert, sondern "lock-on action" wo man den Gegner per lock-on Button anvisiert."
Action ist ein Hauptelement des Spiels erklärte Tabata. Dies brachte ihn zu einer Diskussion über das neue "Overdive" System, welches mit dem gesamten Spiel verknüpft ist. Overdive ist eine Fähigkeit, welche einen das Bewusstsein von anderen übernehmen lässt. Den Skill benutzend, kann man völlig frei andere Leute kontrollieren. So kann man in Realtime den gerade kontrollierenden Charakter wechseln, zwischengemischt mit den eigenen Kampfaktionen.
Kamikokuryou beantwortete einige Fragen zur Welt und den visuellen Elemente. Das SPiel findet in New York statt und hat visuelle Elemente wie "Ausdruck der Zerstörung" und "Fantasy Elemente". Ein Effekt, den das Art Team nutzt, ist erhöhter Kontrast. "Wir zielen auf die beste PSP Grafik ab" sagte er.
Bezüglich Aya Brea bemerkte die Famitsu, dass sie ein sexy Image hat und zwar bis hin zu Parasite Eve, wo sie eine Duschszene hatte. Die Mitarbeiter geben besonders auf das sexy Image Acht, sagte Kamikokuryou. Sie hoffen, ihre Realität und Charm durch die bessere Technologie besser vermitteln zu können.
Tabata hatte allerdings auch schlechte Nachrichten: "Zur Zeit gibt es keine Duschszene im Szenario." Die Famitsu bittete sie, eine hinzuzufügen.
The 3rd Birthday ist zwar ein portables Spiel, aber es sieht so aus, als könne man die gleiche Klasse wie auf einer Konsole erwarten. "Wir lassen ausser Acht, dass es für PSP ist." sagte Tabata. " Das Spielesetting ist auf einem Level, wo man es auf einer Konsole spielen könnte. Wir haben das Gefühl, dass wir es geschafft haben, das in die PSP zu übertragen."
Kamikokuryou bemerkte, dass Final Fantasy XIII Mitarbeiter Hauptmitarbeiter von The 3rd Birthday wurden, nachdem das RPG fertig wurde. "Die Erschaffung von Ressourcen hat PS3 Klasse." sagte er. "Zu diesem Punkt fühlen wir, dass wir etwas anbieten können, was eine Barriere überschreitet."
Abschließend sagte Tabata: "Wir machen ein Spiel, was nicht von ausländischen Spielen geschlagen wird. Seid gespannt." Kamikokuryou sagte: "Wir stecken unsere gesamten Bemühungen auch in die Grafik. Wir sind zuversichtlich, dass es ein Spiel ist, was euer Herz durchbohren wird, freut euch also drauf."



Quelle: final-fantasy-future.de

Boar geil :D davor hät ich gern PE1 und 2 im Store

Syko 16.06.2010 12:42

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Naja, da Teil 1 in Deutschland verboten ist und Teil 2 ab 18 wirste wohl oder übel nur auf der PSOne spielen können.

Ich freu mich sehr auf den neuen Teil. Parasite Eve 2 war ein sehr geniales Spiel und was man in dem Trailer gesehen hat kann schon sehr gut überzeugen.

Cloud 16.06.2010 12:47

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Mir reicht ja US Store :D US Card gibts ja bei Grotte etc ^^

Und ja PE2 war purer Wahnsinn. Jahrelang fragte ich mich wo bleibt Teil 3 und diesjahr kriegen die japaner es noch :D wie geil

emeralda 16.06.2010 15:03

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
War der erste Teil von PE echt in Deutschland verboten? Warum denn? Doch nicht etwa wegen dem Endboss?
o. k., ich geb zu: mir fiel es auch etwas schwer, auf das Riesenbaby zu schießen, macht man als Frau einfach nicht gerne, aber das kann doch nicht wirklich der Grund gewesen sein?
Dann wird der erste Teil wohl auch nie in den deutschen PSN-Store kommen?
Edit: wie kriegt man denn Spiele aus dem US-Store????

Cloud 16.06.2010 15:10

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
keine ahnung warum.
aber wird wohl nie in den DE Store kommen

zum US Store

einfach US acc erstellen und ne US PSN card nutzen

emeralda 16.06.2010 15:27

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Danke, Cloud :-)

Luso 17.06.2010 18:36

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
sieht imba aus...aber ich hab gehofft das der dritte teil mehr rpg elemente haben wird...so wie der erste teil^^hab ihn zwar nicht gezockt aber man hat fast nur gutes gehört
naja man kann ja nicht alles haben :D hoffentlich wird die steuerung gescheit

Cloud 23.06.2010 20:58

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Neue Scans:

Blondchen 24.06.2010 08:52

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Wieso ist mir das Spiel entgangen? Das sieht alles total vielversprechend aus. *_* Hab ich das Release überlesen? Wann soll das sein? Wenn ich es überlesen habe, entschuldigt.

Cloud 24.06.2010 09:38

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
2010 in Japan
Rest: Unbekannt

Cloud 25.06.2010 12:10

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Weitere Infos zu The 3rd Birthday
25.06.10 - Die Famitsu hat 17 Bilder und weitere Details zum Action RPG The 3rd Birthday von Square Enix bekanntgegeben.

- Die Heldin Aya Brea arbeitet in New York als Regierungsagentin. War sie früher beim FBI beschäftigt, so arbeitet sie jetzt für das CTI (Counter Twisted Investigation).

- Ayas stärkste Kraft ist "Overdrive". Damit verwandelt sie sich in ein spirituelles Wesen, das in die Körper anderer Menschen schlüpfen und sie steuern kann.

- "Overdrive" soll sowohl in der Handlung als auch im Kampf eine sehr wichtige Rolle einnehmen.

- Im Kampf transferiert sich Aya in den Körper eines Soldaten, der dann gegen wie Kreaturen und Monster kämpft: Aya kämpft dann mit seinen Waffen, behält aber weiterhin ihr Aussehen.

- "Overdrive" lässt sich beliebig oft einsetzen.

- In den Schusswechseln greift der Spieler auf ein automatisches Zielerfassungsystem zurück. Ebenso kann er sehr schnell zwischen verschiedenen Waffen wechseln.

- Weitere Systeme sind "Radio" und "Liberation", zu denen Square Enix später erste Einzelheiten bekanntgeben will.

- Wird Aya im Kampf verwundet, leidet auch ihre Kleidung, die nach und nach zerfetzt wird und ihr dadurch weniger Schutz bietet.
gamefront.de


Man merkt der Release rückt näher. S-E redet :D

Luso 25.06.2010 17:29

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
endlich ein psp spiel worauf ich mich freuen kann...das ist das spiel nach KH BbS worauf ich mich am meisten freue...ich frag mich nur wann sie die ersten beiden teile im PSN store rausbringen :)

Cloud 25.06.2010 17:39

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Im DE Store teil 1 niemals :D
aber teil 2 sicher vorm rls

Luso 25.06.2010 18:13

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
dann holt sichs halt jeder ausm us store^^kein hexenwerk

Cloud 20.07.2010 23:05

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 

Der e3 Trailer abgefilmt :D

Luso 21.07.2010 18:46

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
wieso kann das spiel nicht in tokio spielen?^^fänd ich viel besser als new york...diese großen us städte kennt man doch eh aus so vielen games...naja, wahrscheinlich ist das nur der japan-freak der aus mir spricht

emeralda 12.08.2010 10:24

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
oooh, ich habe gerade die Gameplay-Videos gesehen und bin absolut beeindruckt: was für eine Atmosphäre! Und erst diese verstörende Soundkulisse.....
Ich will es endlich haben!!!!!
(Und ich wünsche mir immer noch, dass auch der erste Teil mal in den EU-PSN-Store kommt...immer bleiben "wir" außen vor, als wenn Europäer gute Spiele nicht auch zu schätzen wüssten :-(

Cloud 18.08.2010 22:55

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
GC Trailer.
Im Grunde der alte aber !!! Mit englischen Off Sprecher :D

Luso 19.08.2010 18:51

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
oh yeah she is the gift to us :D

normalerweise hasse ich shooter auf der psp aber auf diesen titel freue ich mich sehr^^

emeralda 29.09.2010 14:59

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Jaaaaaa, Parasite Eve 1 + 2 kommen DOCH in den Store - wie geil ist das denn!!! *freu*

Syko 29.09.2010 17:03

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Aber bestimmt nicht in den deutschen Store da beide Teile ab 18 sind und der erste Teil niemals in Deutschland rauskam.

Blondchen 29.09.2010 20:06

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Wuuss?? Wann?? Wie ?? Ahh.. Ich wollte die unbedingt mal spielen. Ihr habt mir das alle so schmackhaft gemacht :)

Luso 29.09.2010 20:54

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
nur weils damals nicht bei uns release wurde heisst das nicht das es diesmal wieder so sein wird^^und notfalls lädt man sich das spiel ausm us store

Syko 29.09.2010 21:42

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Hab ich was verpasst oder gibt es mittlerweile 18ner Titel im Store ?

emeralda 30.09.2010 15:24

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Zitat:

Zitat von Syko (Beitrag 1316174)
Aber bestimmt nicht in den deutschen Store da beide Teile ab 18 sind und der erste Teil niemals in Deutschland rauskam.

... hab ich mir nach dem ersten Begeisterungsrausch auch gedacht, aber manchmal überrascht einen das Leben ja auch und ich bin es schließlich gewohnt, dass meine Wünsche erfüllt werden....mal sehen ;-)

emeralda 27.10.2010 15:01

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
**Update**
Wie Square Enix nun gegenüber vg247.com bestätigte, plant man ebenfalls einen EU-Release für die beiden PS1-Klassiker. Allerdings erst dann, "wenn die Zeit dafür reif ist".

oh man, hoffentlich stimmt das! Und ich bin ja mal gespannt, was für Square eine "reife Zeit" für EU ist....

el-burro 27.10.2010 17:38

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
denke mal kurz vor release von the-3rd-birthday bei uns. das soll ja bekanntlich im 1.quartal 2011 in europa erscheinen.

... ob die ps1-klassiker aber im deutschen store veröffentlicht, ist mehr als fraglich.

Azure 27.10.2010 22:17

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Ich kann Jakob in dem Sinne nur zustimmen. Es gab leider schon viel zu häufig einen Release für Europa, mit der Ausnahme von Deutschland. Siehe Persona z.B.

Dennoch stirbt die Hoffnung zuletzt. ^^ Auch, wenn ich die Titel, ehrlich gesagt, nicht kenne und damit herzlich wenig anfangen kann, sieht The 3rd Birthday echt spaßig aus. Würde mich von daher auch über die Vorgänger freuen.

emeralda 28.10.2010 09:41

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
der erste Teil ist ein klassisches Rollenspiel - nur mit einer Person, statt einer "Party". Das Kampfsystem ist wohl am ehesten mit "Vagrant Story" zu vergleichen - eine Mischung aus Echtzeit und rundenbasiert (ich fand's richtig gut...).
Der 2. Teil ist eher ein Action-Adventure mit Auflevelmöglichkeit.
(Die Grafik ist natürlich uralt, aber es ist ein Spiel von Square....)

so oder so wird's nächstes Jahr ein Wiedersehen mit Aya geben - ich freu mich total drauf!!!

Lumpi 28.10.2010 19:45

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Ah, dann kann ich ja endlich mal wieder Teil 2 Spielen ... ich hatte meins damals irgendwem geliehen und niewieder zurückbekommen. :(

und auf teil 1 bin ich auch neugierig... evtl sollte ich den Film vorher gucken.. und dann mit 1 die triologie starten. :D

... das wär was für kalte wintertage...

Luso 28.10.2010 22:10

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
hat der film was mit der spieleserie zu tun?

Lumpi 28.10.2010 22:12

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Parasite Eve ist ein Begriff mit mehreren Bedeutungen:
Ich hab bis jetzt nur das Ende vom Film gesehen ^^ ka wie weit sich die 2 ähneln.

emeralda 10.01.2011 16:08

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Amazon gibt an, dass Parasite Eve 3 am 30. März 2011 veröffentlicht wird....ich werd's mir auf jeden Fall vorbestellen!!!!

el-burro 24.02.2011 13:27

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
In Europa erscheint das Spiel am 1.April:

PSP.de - The 3rd Birthday bekommt EU-Termin

emeralda 29.03.2011 10:46

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Das Spiel ist schon längst bestellt, aber ich finde kein Lösungsbuch dazu. Ich hab schon bei Piggyback und Bradygames geguckt, aber nix gefunden....hat hier irgendjemand was von einem schönen, möglichst gebundenen PE3-Buch gehört?
(bin faul geworden und hab keine Lust mehr, selber Karten und Listen zu machen, hält ja alles vom Spielen ab;-)

Streen 29.03.2011 19:38

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Das hier hätte ich spontan bei Amazon gefunden, ist aber wohl in Englisch. Von einem deutschen Lösungsbuch ist mir ehrlich gesagt auch noch nichts bekannt, wäre das Englisch denn ein Problem?

emeralda 30.03.2011 09:36

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
....bin sprachlos - ist ja genau das, was ich suchte! Danke:-)
Englisch ist natürlich kein Problem, der Titel war's (ich hab stumpf nach "parasite eve" gesucht, also ohne den "Geburtstag" - manchmal steht man halt auf'm Schlauch...)

edit: Lieferzeit: 1 bis 2 MONATE!!!???!!! tz, ich hoffe doch sehr, dass ist ein Druckfehler...mal sehen, wann es wirklich kommt^^

Streen 30.03.2011 13:19

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Kommt dann wohl ganz drauf an von wo du es bestellst. Die Lieferzeitangabe bezieht sich für gewöhnlich nur darauf wenn du es von Amazon selbst käufst; wenn du bei einem anderen Anbieter im Marketplace bestellst ist das ja wieder was anderes.
Scheint allerdings alles aus UK oder US versandt zu werden, da ist die Lieferzeit natürlich immer etwas höher.

emeralda 30.03.2011 14:02

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
na ja, ich werd's ja sehen, wann es kommt. Wahrscheinlich hab ich das Spiel dann schon mind. 1 x durchgespielt und bin dann auch bereit, die letzten "Geheimnisse" aus dem Spiel heraus zu quetschen:-)
aaah, ich kann's kaum erwarten!!!!! Die Trailer sehen ja sowas von gei....äääh... gut aus!

Streen 30.03.2011 16:10

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Hehe, na so kann mans natürlich auch sehen. Und überhaupt, das erste Durchspielen sollte man auch ohne Lösungsbuch packen. Danach steht einem die Welt aber natürlich offen ;)
Freue mich selbst auch schon sehr auf das Spiel. Am Freitag ist ja gottseidank aber auch schon der Release-Termin, das Warten hat somit bald ein Ende.
Wurde ja auch Zeit! ;)

emeralda 04.04.2011 10:19

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Freitag ist es angekommen!
Die Grafik ist mal wieder absolute Oberklasse und das Kampfsystem gefällt mir außerordentlich gut, aber ich hatte unmittelbar davor Parasite Eve (1) gespielt und da ist der Umstieg echt krass. Von "gemütlich die Gegend erkundschaften" kann in the 3rd Birthday keine Rede mehr sein.
Ich würde sagen: es ist ein Shooter mit rpg-Elementen und wird allen gefallen, die es gern "etwas schneller" mögen, für geübte Shooter-Spieler dürfte die Schwierigkeitsstufe "normal" allerdings etwas gemächlich sein...aber es gibt ja auch "hard":-) Die Spielfigur "Aya Brea" ist (wie immer) toll in Szene gesetzt und - wie gesagt - das Kampfsystem ist völlig neu und überraschend, es gibt viele taktische Möglichkeiten her.

Streen 04.04.2011 10:37

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Schön dass du das Spiel dann schon hast ;)
Wie gefällts dir denn insgesamt so? Auf Gametrailers hat der Titel ja ein relativ vernichtendes Review bekommen (um die 5.x), durch die Bank weg scheinen aber die Reviews etwas positiver ausgefallen zu sein.
Ist die Story wirklich so komplex/verwirrend wie behauptet wird? Wie macht sich die Steuerung so? Inszenierung der Missionen?
Würd mich über ein wenig Feedback freuen ;)

emeralda 04.04.2011 12:13

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
also:
Spoiler wie es sich so spielt:
Am Anfang ein wirklich kurzes Briefing und schon wird man in die erste Mission geworfen. Aya kann sich per Dreiecktaste in alle Soldaten auf dem Schlachtfeld "beamen" - nennt sich Overdrive - also ähnlich, als wenn man eine Party hat, nur, dass man zur Zeit eben immer nur eine Figur (in Echtzeit) steuert, die restlichen Figuren kämpfen automatisch, man sollte sie jedoch im Auge behalten, damit man sie rechtzeitig heilen kann, schließlich werden sie ja gebraucht. Jeder Soldat, der stirbt, kann dir nicht mehr beim Kämpfen helfen. Durch dieses Overdrive hat man viele taktische Möglichkeiten auf dem Schlachtfeld. Die Bewegungsfreiheit ist nur durch das Leveldesign eingeschränkt. Die Grafik ist squaretypisch unglaublich klar und leuchtend, die Gegner sind fantasievoll. Bisher hab ich nur die ersten Missionen gespielt und es war - für mich jedenfalls - etwas anstrengend: ballern, bis der Arzt kommt. Allerdings macht das "ballern" auch total Spaß (trotz Konzentration;.) der Gegner wird mittels L-Taste anvisiert und per R-Tate wird geschossen, man kann aber auch "Special-Moves" machen, wenn man sie dann gelernt hat. Es gibt verschiedene Waffentypen, auf die man sich spezialisieren kann. Man kann die Missionen auch immer wieder neu durchspielen, also zum trainieren, bzw. aufleveln und es gibt dann auch immer bessere Bewertungen und Belohnungen (Bonuspunkte), mit denen man wiederum seine Waffen upgraden kann.
Wie gesagt: eher ein Shooter mit Levelmöglichkeit. Nach dem ersten Durchspielen behält Aya ihre Fähigkeiten usw., ähnlich, wie bei Crisis Core...
Die Story entfaltet sich durch Zwischensequenzen, bisher jedenfalls und da ich mich im PE-Universum einigermaßen gut auskenne, kann ich der Story auch ganz gut folgen. Klar stellen sich am Anfang viele Fragen, aber die werden nach und nach beantwortet - wie immer:-)
Was mir fehlt: ich hätte so gerne mal wieder ein Spiel, in dem man Landschaften erkunden muss, Geheimnisse findet und zwischendurch trotzdem noch flotte Kämpfe hat.
edit: Die Steuerung: alle Tasten sind belegt und ich musste mich ein wenig "eingewöhnen", das Ballern geht aber super gut von der Hand - ist halt was anderes, als meine geliebten "alte-Schule-RPG's"^^

emeralda 07.04.2011 08:23

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Randnotiz: das Lösungsbuch wurde heute versandt.....

ideeon 19.04.2011 22:25

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Zitat:

Zitat von Vrumvrondel (Beitrag 1337322)
Randnotiz: das Lösungsbuch wurde heute versandt.....

Hallo Vrumvrondel,

ich habe das Spiel auch seit heute. Konnte nicht widerstehen mir seit Ewigkeiten mal wieder ein PSP-Spiel zu kaufen und dafür meine PSP mal wieder zu entstauben.
Wie ist den das Lösungsbuch und lohntz sich die Anschaffung?

V.G. Ideeon

emeralda 21.04.2011 07:54

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Hi, ideeon!
(sorry, war krank..)
Jepp, das Lösungsbuch ist echt hilfreich. Alles, was man so von "guten" Lösungsbüchern gewohnt ist, ist auch hier drin: Karten, Listen, Tipps, Secrets.
Zum "Vorausplanen" ideal:-) - und kostet nur ca. 15 Euro - dafür mache ich die Listen und Karten bestimmt nicht mehr selbst!

ideeon 21.04.2011 20:29

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Danke Vrumvrondel für die Infos, werde mir vlt. auch so ein Lösungsbuch kaufen.

Ich wünsche Dir und allen Anderen Forum-Usern ein schönes und sonniges Osterwochenende!

V.G. Ideeon

Streen 22.04.2011 15:26

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Ich weiß nicht, nach dem Durchspielen erscheint mir The 3rd Birthday nicht unbedingt als ein Spiel für das man ein Lösungsbuch braucht. Abgesehen wenn man natürlich wirklich alles finden und haben will.
Ansonsten ist meine Meinung zu dem Titel etwas ernüchtert worden. Die Missionen sind relativ repetativ, und das Spiel ist mit seinen 5-7h etwas zu kurz für meinen Geschmack.
Die Story hat mir dafür gut gefallen, auch wenn Aya hier etwas anders ist als in PE1+2. Vor allem da dies ja auch am Ende des Spiels aufgeklärt wird.
Schreibe die Tage nochmal ausführlicher meine persönliche Meinung zum Titel hier rein.

Und, danke ideeon; wünsche ich euch allen ebenso ;)

el-burro 26.04.2011 08:46

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Dank Streen haben wir nun auch ein Review auf PSP.de:

PSP.de Spiel - The 3rd Birthday

Samsara Chaos 26.04.2011 10:18

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Schöner Test!
Um das Spiel werde ich vorerst dennoch einen Bogen machen, denn eine Spielzeit von 5-8 Stunden schreckt mich dann doch ab.

Streen 26.04.2011 10:30

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Es wird wohl leider viele Spieler geben die sich von der kurzen Spielzeit abschrecken lassen. Aber wie ich neulich erst privat zu einem Freund meinte der auch mit mir darüber diskutieren wollte; Ich habe mich in Crisis Core nicht von der Spieldauer abschrecken lassen, und das habe ich auch jetzt nicht vor ;)
Außerdem ist das Spiel in Deutschland in der Twisted-Edition zusammen mit einem schicken Buch, für knapp 30€ zu haben, welches mir als Sammler, sowie als Fan der Serie ja fast schon das Geld wert wäre.
Insofern, würde ich dir, insofern du dich für die Story interessierst, empfehlen ggf. einfach noch ein bisschen zu warten bis der Titel günstiger wird. Es ist zwar weitaus zu kurz geworden, aber dazu muss ich auch ganz ehrlich sagen; dass wenn es bei dem Gameplay noch länger gewesen wäre, es bei mir sicher nicht so gut abgeschnitten hätte. Dafür gibt es einfach zu viele Schnitzer, gerade in Sachen Monotonie, die bei einer längeren Spieldauer zu sehr ins Gewicht gefallen wären.
Wie gesagt, wart noch ein wenig ab, aber wenn du dich dafür interessierst, lass es nicht an dir vorbeiziehen. Es gibt heutzutage zu wenig Spiele, die von dem Spieler noch abverlangen tatsächlich in der Story mitzudenken um auf dem Laufenden zu bleiben, und sich nicht einfach von Cutscene um Cutscene berieseln zu lassen.

Samsara Chaos 26.04.2011 10:35

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Jap, selbstverständlich werde ich noch etwas warten und es mir dann, zusammen mit ein paar anderen PSP-Spielen, kaufen. Crisis Core ging allerdings weit über die 10 Stunden-Grenze hinaus, oder irre ich mich?
Und ja, es gibt heutzutage wirklich nur noch wenige Spiele, die sich auf die Story konzentrieren. Allein deswegen würde ich mir The 3rd Birthday schon holen.

Streen 26.04.2011 10:43

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Crisis Core war ebenfalls in gut 6-8 Stunden zu bewältigen, je nach Schwierigkeitsgrad, und wie weit man sich auf die Nebenmissionen eingelassen hat, selbstverständlich.
Ich muss zu der Story allerdings auch sagen, dass es gerade am Anfang relativ schwer ist mitzukommen was gerade passiert, gerade da sich zwischen den Episoden durch die Änderung der Timeline viele Dinge verändern. Hier hat mir die Ingame-Datenbank aber für gewöhnlich sehr geholfen, war glaube ich sogar das erste mal seit dem Mass-Effect-Kodex, dass ich mir tatsächlich ingame so viel nachgelesen habe ;)
Einzigen Kritikpunkt den ich an der Story habe, ist dass viel Aspekte nicht ganz so weit ausgenutzt worden, wie Potential da gewesen wäre. Auch dass einige Charaktere ab einem gewissen Punkt im Spiel nurnoch kaum vorkommen. Zwar zu verschmerzen, aber im Gegensatz zum Gameplay, hätte die Story durchaus eine etwas längere Spieldauer vertragen können.

Samsara Chaos 26.04.2011 18:02

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Das Spiel ist komplett in Englisch (bis auf die Anleitung), oder?
Stellt zwar kein Problem dar, aber es wundert mich, dass für die PSP doch so wenig lokalisiert wird.

Streen 26.04.2011 18:18

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Korrekt, das Spiel ist in Englisch.
Ich denke mal es liegt zu einem großen Teil auch daran dass das Ende der PSP nahe steht, und die Entwickler nicht mehr zusätzlich Geld in eine deutsche Lokalisierung stecken möchten. Normalerweilse würde ich ja auch hier das Argument wieder hervor holen; dass eine Lokaliserung relativ lange Zeit, und Geld des Entwicklers in Anspruch nimmt; aber das passt dann doch eher zu den RPGs. The 3rd Birthday bietet aufgrund seiner Länge und des Genres nicht ganz so viel Text wie ein Mammut-RPG, daher würde ich es hier in diesem Fall tatsächlich auf Geld-Knauserei seitens Square-Enix schieben.

Samsara Chaos 26.04.2011 20:39

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Zitat:

Zitat von Streen (Beitrag 1339299)
Ich denke mal es liegt zu einem großen Teil auch daran dass das Ende der PSP nahe steht, und die Entwickler nicht mehr zusätzlich Geld in eine deutsche Lokalisierung stecken möchten. Normalerweilse würde ich ja auch hier das Argument wieder hervor holen; dass eine Lokaliserung relativ lange Zeit, und Geld des Entwicklers in Anspruch nimmt; aber das passt dann doch eher zu den RPGs. The 3rd Birthday bietet aufgrund seiner Länge und des Genres nicht ganz so viel Text wie ein Mammut-RPG, daher würde ich es hier in diesem Fall tatsächlich auf Geld-Knauserei seitens Square-Enix schieben.

Sehe ich auch so. Ziemlich lieblos, wie Square Enix ihre Produkte hier auf den Markt bringen. Dissidia Duodecim hatte schon englische Texte und nun auch The 3rd Birthday. Damit machen die sich hier nicht sehr viele Fans.
Aber leider kann man da nichts machen und ich bin schon echt froh, die Sprache zu beherrschen.

Samsara Chaos 22.02.2014 12:01

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Dieses Spiel macht's einem echt nicht leicht. Auf der einen Seite ist die audiovisuelle Präsentation richtig schön, aber auf der anderen Seite ist das Gameplay (auf die Gesamtlänge verteilt) sehr langatmig. Generell finde ich, dass das Gameplay der größte Kritikpunkt an diesem Spiel ist. Die Kamera mischt da nämlich übel mit, sodass man hin und wieder richtige Probleme mit dem Zielen bekommen kann.

Zudem könnte man dem Spiel vorwerfen, dass es sexistisch ist. Ich meine, Ayas Kostüme (vor allem, wenn sie immer mehr "kaputt" gehen) sind schon grenzwertig. Ganz zu schweigen von der ein oder anderen Cutscene.

Die Geschichte ist ein zweischneidiges Schwert. Immer wenn man denkt, man blickt halbwegs durch, kommt irgendein merkwürdiger Twist. Außerdem muss man stets die Datenbankeinträge lesen und mit allen Personen reden, um zu verstehen, was gerade los ist. Nun ja und gegen Ende wird alles noch chaotischer. Es werden mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Schade ist außerdem, dass der Titel des Spiels sich nicht jedem erschließen können wird.

Spoiler Ende (SPOILER!!!):

Die lange Endsequenz war irgendwie zu lang. Allein in der Endsequenz selbst gab es gefühlt zwanzig Twists. Ehrlich gesagt, kann ich nicht mal sagen, ob mir das Ende gefallen hat. Audiovisuell schon, denn hübsch anzusehen und anzuhören war's allemal. Vom Inhalt her wird's aber schwierig. Aya bringt Eve um. Nein, Eve bringt Aya um. Nein, Hyde bringt Eve um. Moment. Aya und Eve tauschen die Körper und Aya stirbt. Eve lebt aber weiterhin in Ayas Körper. Und was wird aus Hyde? Der sucht einfach mal die Ewigkeit. Okay.

Wer dieses Spiel also kaufen möchte, der soll sich dessen bewusst sein, dass die Präsentation wirklich das Beste daran ist. Schöne Cutscenes, herrliche Musik und düstere Präsentation.
Das Gameplay ist zwar fordernd, aber (auf die ganze Spiellänge verteilt) dröge und alles andere als abwechslungsreich. Auch eine klar strukturierte Geschichte sucht man hier vergebens.
Teilweise gibt es also wirklich harte Kritikpunkte, aber mir hat das Spiel unter'm Strich gut gefallen. Man sollte aber bedenken, dass ich mir "The 3rd Birthday" nur aufgrund der Präsentation gekauft habe.

mimi85 02.03.2014 11:12

AW: The 3rd Birthday (aka Parasite Eve 3)
 
Naja, wenn man an so manche Übersetzung der Vergangenheit denkt (etwa FF VII), kann man die englischen Texte auch als Vorteil bezeichnen. Denke einfach, dass es aus wirtschaftlichen Gründen in Englisch belassen worden ist. PSP war schon langsam am Ende und man hatte wohl nicht mehr mit allzu vielen Käufern gerechnet.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231