PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum Handheld-Wiki

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
portablegaming.de  

Zurück   portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Wii U, Wii & GameCube > Spiele (Wii)


Spiele (Wii) Hier könnt ihr über Spiele für den Wii diskutieren.
Dieses Forum ist auch zur Spielhilfe da.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.11.2011, 15:27   #181
 
Benutzerbild von Morku
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: 31

Morku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekannt

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Ich habe schon viele Shooter im Multiplayer gespielt und letztendlich kam es immer auf das gleiche hinaus. Bei manchen Spielen lief der Charakter langsam, manche Waffen schießen schnell, andere wieder langsam. Das einzige Shooter Spiel, was mich im Multiplayer nochmal begeistern konnte, war Team Fortress II.
Ich kenne die neuen CoD Teile nicht, aber wo soll da der Unterschied im Multiplayer zwischen MW1-3 sein!?
Wenn ich Multiplayer spiele, dann meistens StarCraft II. Ist zwar ein komplett anderes Genre, aber was es da an taktischer Vielfalt gibt, ist unglaublich. Selbst Monate nach dem Release sieht man manchmal neue Taktiken, auf die man erstmal kommen muss.

Ich weiß gar nicht, was ihr von einem neuen Zelda erwartet? Wo ist denn das Spiel stehen geblieben? Oder sollte man eurer Meinung nach die Serie einstampfen?
Ich bin zwar auch kein Fan von Bewegungssteuerung, aber entwicklungsmäßig gesehen, ist das eine große Steigerung. Es reicht eben nicht mehr, nur B zu drücken.
Es gibt neue Items, die Technik der alten Items wurde teilweise geändert, es gibt neue Charaktere und alte Bekannte, aber in neuem Gewandt. Verglichen mit anderen Serien, hat Zelda sich meiner Meinung nach am meisten entwickelt.
Derzeit vermiss ich ein wenig mehr große Insel 'über den Wolken', um etwas zu entdecken und wenn man auf dem Erdland ist, sind mir die ganzen Wege doch etwas zu eindeutig, aber mal sehen, ob sich das noch ändert.

@Bob
wie gerne würde ich die Sprachausgabe in Xenoblade abschalten, da die in Kämpfen ständig und immer wieder ihre 5 Wortfetzen brüllen müssen, aber da bleibt einem nur übrig den Ton ganz abzuschalten, um nicht Wahnsinnig zu werden.
__________________
Satoru Iwata: Wer Spaß am Spielen hat, fragt nicht nach Grafik.
Malt etwas in mein Gästebuch ^.^/
Morku ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 16.11.2011, 00:08   #182
 
Benutzerbild von Haigoo
 
Registriert seit: 30.05.2011
Spielt gerade: FireEmblem:Awakening,NfS MW, Batman

Haigoo ist einfach richtig nettHaigoo ist einfach richtig nettHaigoo ist einfach richtig nettHaigoo ist einfach richtig nettHaigoo ist einfach richtig nett

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword-->MEINS !

Hallo zusammen

Darf ich nur kurz erwähnen, das amazon heute MEIN Skyward Sword Limited Edition Pack rausgeschickt hat...
Und nur weil die ostdeutschen Bundesländer morgen Feiertag haben, krieg ichs wohl doch erst am Freitag. Aber egal....Hauptsache SICHER den Gold-Remote
Haigoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2011, 01:14   #183
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Berlin
Alter: 28
Spielt gerade: Fire Emblem 6/7/8

9-Volt hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Und ich habe 1 Tag nach Zahlungseingang von Alternate folgende Nachricht erhalten:
"Diesbezüglich müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir zur Zeit noch keinen
Liefertermin für Zelda erhalten haben.

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie auf den Artikel warten möchten,
oder ob wir Ihren Auftrag stornieren bzw. ändern sollen."

Werde da mal morgen anrufen, da ich noch immer keine Versandbestätigung habe. Ich möchte schließlich mein Exemplar spätestens am Release Tag in den Händen halten.
9-Volt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2011, 09:23   #184
 
Benutzerbild von Haigoo
 
Registriert seit: 30.05.2011
Spielt gerade: FireEmblem:Awakening,NfS MW, Batman

Haigoo ist einfach richtig nettHaigoo ist einfach richtig nettHaigoo ist einfach richtig nettHaigoo ist einfach richtig nettHaigoo ist einfach richtig nett

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Hi 9-Volt
Sorry, ich wollte keinen ärgern, der weniger Glück hatte, aber ich hab von Amazon die Sendungsnummer und den DHL-Beleg, also ist das Ding definitiv unterwegs.
Und das nach Zahlungseingang noch solche Infos kommen, ist schon der Hammer.
Haigoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2011, 17:49   #185
 
Benutzerbild von sebo
 
Registriert seit: 04.06.2002
Ort: HH
Alter: 34
Spielt gerade: fifa07,die urbz,harvest moon

sebo hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

also meins ist heute schon gekomm!werde wohl nachher mal rein schauen.
__________________
mein Nintendo 3DS code:3007-8132-6710
sebo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2011, 19:23   #186
 
Registriert seit: 04.07.2006
Ort: Kraainem
Alter: 34

Feli ist ein Forengott
Feli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein ForengottFeli ist ein Forengott

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Zitat:
Zitat von 9-Volt Beitrag anzeigen
Und ich habe 1 Tag nach Zahlungseingang von Alternate folgende Nachricht erhalten:
"Diesbezüglich müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir zur Zeit noch keinen
Liefertermin für Zelda erhalten haben.

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie auf den Artikel warten möchten,
oder ob wir Ihren Auftrag stornieren bzw. ändern sollen."

Werde da mal morgen anrufen, da ich noch immer keine Versandbestätigung habe. Ich möchte schließlich mein Exemplar spätestens am Release Tag in den Händen halten.
Puh! Das ist aber echt fies! Nach Zahlungseingang....
Und ich war kurz davor doch noch bei Alternate zu bestellen, da ich für Amazon viel zu langsam war...
Nun habe ich mich aber komplett dagegen entschieden... Auch nicht so wichtig.

Aber ärgerlich ist es wirklich! Sauerei!
Feli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2011, 23:30   #187
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Berlin
Alter: 28
Spielt gerade: Fire Emblem 6/7/8

9-Volt hat die Renommee-Anzeige deaktiviert

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Na ja, man kann sich die LE ja trotzdem bei Alternate bestellen (sofern sie noch vorrätig ist), bei ebay kostet die schon 70-80, woanders bekommt man die auch nicht mehr her (afaik), schade ist bloss dass ich SS eig am Freitag zocken wollte und nun wies aussieht noch warten muss.
9-Volt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 00:15   #188
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 35
Spielt gerade: Nintendo

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Zitat:
Zitat von Burny Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Es wird für die Serie einfach Zeit, neue Wege zu gehen.
Lass mich raten: "Neue Wege" heißt für dich effektiv einen Genrewechsel? Also zum Beispiel vom Puzzle-lastigen Action Adventure zum Kampf-lastigen Heldensimulator mit offener Welt à la TES? Oder doch eher Demon Souls mit Zelda Skins?
Es muss nicht unbedingt ein Genrewechsel sein. Das Spiel soll sich nur mal wieder frisch anfühlen. Tomb Raider war damals großartig. Aber Tomb Raider 5? Meine Güte, nich schon wieder der alte Käse...
Man muss sich doch nur mal die Geschichte von Zelda vor Augen führen. Stets wurden die Spieler überrascht. Teil 1 führte unzählige Neuerungen ein, die kein Spiel zuvor nutzte. Teil 2 ging gleich einen völlig anderen Weg. Die Entwickler experimentierten, das Spiel war mit dem Vorgänger nicht mehr zu vergleichen. Gefiel vielen nicht, deshalb orientierte man sich bei Teil 3 wieder am Erstling. Aber auch hier mit zahlreichen Neuerungen. Unglaublich viele Secrets, alle möglichen Gegenstände etc. pp. Das alles trug zu einem frischen Spielgefühl bei. Zelda 4 orientierte sich dann auch stark an dem Prinzip, fühlte sich aber allein schon deshalb frisch an, weil es das erste Zelda für den Gameboy war. Ein paar Ideen fanden trotzdem ins Spiel, beispielsweise der unendliche Tauschhandel. Und auch angeln konnte man hier erstmals.
Danach hab ich ein bisschen den Überblick verloren, welche Teile genau erschienen, weil es auf einmal so dermaßen viele waren. Neue Wege gingen aber auf jeden Fall Ocarina Of Time als erstes 3D Zelda, sowie Majoras Mask, das nicht nur eine einmalige spielerische Komponente bot, sondern auch ein völlig neues, unbekanntes Szenario. Das war neu, das kannte man nicht, das wollte man erforschen. Auch im Gedächtnis gebllieben ist mir The Minish Cap, allerdings bewirkte das Schrumpfen spielerisch letztlich nicht soo viel.

Und genau da ging es mit der Serie imo steil bergab. Alles, was danach kam, war nur noch Ocarina Of Time mit neuen Texturen. Einzig Wind Waker traute sich noch was, versagte aber spielerisch völlig. Eine radikale Änderung würde dem Ganzen einfach gut tun. Ich weiß nicht, was genau Nintendo da machen sollte, aber es ist auch nicht meine Aufgabe, für Nintendo Ideen zu entwickeln. Aber Möglichkeiten gibt es genug. Wir sind noch lange nicht am Ende der Möglichkeiten in Sachen Gameplay angelangt und es bedarf auch keiner grenzdebilen Bewegungssteuerung. Ob ich jetzt wie ein geistig Behinderter mit einer Wiimote rumfuchtele, oder einfach einen Knopf drücke, um eine bestimmte Aktion auszuführen, macht letzlich keinen Unterschied. Nein, stattdessen will ich komplett neue Ideen. Etwas, womit niemand rechnet. Etwas, wo man sich denkt "Himmel Herr Jesus, darauf wär ich nie gekommen!" Genau für solche Momente war Nintendo in den 80ern und 90ern berühmt. Jetzt machen sie nur noch Fan-Service.

Aber für's nächste Zelda hätte ich dann doch noch einen Vorschlag: Knallt doch wenigstens neue Rätsel rein. Begrabt die dämlichen Schalter endlich, verbrennt die Tempel, macht die Welt offener, was weiß ich. IRGENDWAS! Versucht es doch wenigstens.


Zitat:
Zitat von Morku Beitrag anzeigen
[...]
Ich weiß gar nicht, was ihr von einem neuen Zelda erwartet? Wo ist denn das Spiel stehen geblieben? Oder sollte man eurer Meinung nach die Serie einstampfen?
[...]
Wenn einem nichts mehr einfällt, ja, dann sollte die Serie in Würde sterben. Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Den Zeitpunkt hat Nintendo nur leider schon verpennt...

Zitat:
Zitat von Morku Beitrag anzeigen
[...]
Ich bin zwar auch kein Fan von Bewegungssteuerung, aber entwicklungsmäßig gesehen, ist das eine große Steigerung. Es reicht eben nicht mehr, nur B zu drücken.
[...]
Doch, das reicht völlig.

Zitat:
Zitat von Morku Beitrag anzeigen
[...]
Es gibt neue Items, die Technik der alten Items wurde teilweise geändert, es gibt neue Charaktere und alte Bekannte, aber in neuem Gewandt. Verglichen mit anderen Serien, hat Zelda sich meiner Meinung nach am meisten entwickelt.
[...]
*gähn*
Bei Call Of Duty gibt's auch ein paar neue Texturen.


Zitat:
Zitat von Morku Beitrag anzeigen
[...]
@Bob
wie gerne würde ich die Sprachausgabe in Xenoblade abschalten, da die in Kämpfen ständig und immer wieder ihre 5 Wortfetzen brüllen müssen, aber da bleibt einem nur übrig den Ton ganz abzuschalten, um nicht Wahnsinnig zu werden.
Da ist aber der Entwickler schuld dran. In den allermeisten Spielen lässt sich die Tonausgabe von Stimmen, Sound und Musik einzeln einstellen. Genauso wäre es bei Zelda möglich. Und so wären alle glücklich. Diejenigen, die sich durch eine Sprachausgabe irgendwie in ihrer Phantasie eingeschränkt fühlen (schaut ihr eigentlich auch nur Stummfilme?) und genauso diejenigen, die durch eine Sprachausgabe eine gesteigerte Atmosphäre empfinden. Es gibt einfach keinen Grund, keine Sprachausgabe in das Spiel zu integrieren. Nicht im Jahr 2011. Metal Gear Solid war schon 1998 komplett vertont und das störte die Atmosphäre kein bisschen.

Geändert von Bob (17.11.2011 um 00:18 Uhr)
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 03:54   #189
 
Benutzerbild von Morku
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: 31

Morku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekannt

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Du hast das neue Zelda noch nicht gespielt, oder? Denn mir (und wahrscheinlich auch vielen anderen) bietet das Spiel genug neues (mal sehen, was für Meinungen die Tage hier noch kommen). Man hat wieder eine vollkommen neue Welt, die man einfach erforschen möchte. Neue Gegnertypen, neue Rätsel (ja, man stelle sich vor, es gibt noch mehr, als nur eine Kiste zum Schalter schieben...), neue Items (der Käfer ist echt toll :3), neuer Gegenspieler. Genauso auch neue Völker. Glaub nicht, dass du bei der Feuergegend Goronen und bei Wasser Zoras begegnest. Ich frage mich, wie du über das Spiel denken würdest, wenn es nicht Zelda heißen würde und der Held somit nicht Link wäre, aber sonst alles gleich...
Übrigens gabs schon Link's Awakening mit Cocolint und dem Albtraum ein anderes Szenario. Richtig schlecht fand ich derzeit nur die beiden DS Teile. Mit der Touchscreensteuerung kann ich mich immernoch nicht anfreunden und die Gegend ist generell eher lieblos gestaltet.
Am Anfang hatte ich die selbe Einstellung, wie du und habe Wii als nervigen fuchtelkram abgestempelt, was für Twilight Princess auch zustimmt, da es dort keine echte Bewegungssteuerung gibt. Aber das Spiel ist in meinen Augen eh ein Gamecube Spiel und hätte nie für die Wii erscheinen sollen. Nachdem ich mich jetzt aber richtig mit Skyward Sword beschäftigt habe. muss ich sagen, wie genial man Wii Motion+ integriert hat. Die Schwertschläge werden verdammt präzise umgesetzt und da spielt der Winkel, wie man seine Wiimote schwingt beim treffen des Gegners eine entscheidende Rolle. Genauso auch die Wiimote schnell zu bewegen und dann zuzuschlagen, um den Gegner 'auszutricksen', um ihn zu treffen. Einfach fantastisch! Da ist 'B drücken' weit davon entfernt.
Geschicklichkeit war schon immer Teil eines Zelda Spiels und wird damit nochmal verfeinert.

Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Doch, das reicht völlig.
nein, das reicht bei Skyward Sword nicht.
Warum sollte Nintendo eines ihrer erfolgreichsten Serien einstampfen? Mir ist auch nicht bekannt, das irgend ein Teil dem Image der Serie geschadet hätte.

Ich habe jetzt den 4. Tempel hinter mir und freue mich auf den nächsten :3
__________________
Satoru Iwata: Wer Spaß am Spielen hat, fragt nicht nach Grafik.
Malt etwas in mein Gästebuch ^.^/

Geändert von Morku (17.11.2011 um 03:57 Uhr)
Morku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 11:41   #190
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 35
Spielt gerade: Nintendo

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Zugegeben, ich bin noch nicht besonders weit (zu sehr mit Battlefield beschäftigt :P), aber bisher bin ich doch eher desillusioniert.
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 20:36   #191
 
Benutzerbild von zoro
 
Registriert seit: 19.10.2004
Alter: 40

zoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz sein

zoro eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Genau für solche Momente war Nintendo in den 80ern und 90ern berühmt. Jetzt machen sie nur noch Fan-Service.

Aber für's nächste Zelda hätte ich dann doch noch einen Vorschlag: Knallt doch wenigstens neue Rätsel rein. Begrabt die dämlichen Schalter endlich, verbrennt die Tempel, macht die Welt offener, was weiß ich. IRGENDWAS! Versucht es doch wenigstens.

[
Ja in den 80ern und 90ern war es auch noch verhältnismäßig einfach etwas völlig neues, nie dagewesenes zu machen. Heute hat man eben eher Evolution statt Revolution.

Man hat ja nun schon reichlich an der Zeldaformel geschraubt, vielen Fans sogar schon zu viel, aber auch mir persönlich geht das ebenfalls noch nicht weit genug. Allerdings muss man da auch mal die Kirche im Dorf lassen und SS als das sehen was es nun mal ist. Der (sehr erfolgreiche) Versuch Bewegungssteuerung in ein großes "Hardcore"-Spiel zu integrieren und diese ganze Konzept weg vom Casual- und Gimmickcharakter zu bringen. Ich kann ehrlich gesagt kaum nachvollziehen wie sich jemand, der SS gespielt hat, ernsthaft eine Buttonsteuerung zurückwünschen kann. Nintendo hat da mit SS ein solides Fundament für weitere Teile gelegt, die dann vom Spieldesign gerne auch deutlich anders werden dürfen. Bei SS allerdings sollte klar sein worauf da der Fokus gelegen hat.
__________________
Keine Macht den Tentakeln!!!
zoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 20:39   #192
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 35
Spielt gerade: Nintendo

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Das Spiel würde ohne Bewegungssteuerung genausogut funktionieren. Präzise Eingaben sind da eigentlich nie gefragt, die einzige Ausnahme sind die Endgegner. Ansonsten ist es aber wirklich nur ein Ersatz für's Knöpfchen drücken, und keine sinnvolle Erweiterung.
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 20:50   #193
Administrator
 
Benutzerbild von Beam02
 
Registriert seit: 27.03.2005

Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott
Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Das Spiel würde ohne Bewegungssteuerung genausogut funktionieren. Präzise Eingaben sind da eigentlich nie gefragt, die einzige Ausnahme sind die Endgegner. Ansonsten ist es aber wirklich nur ein Ersatz für's Knöpfchen drücken, und keine sinnvolle Erweiterung.
Und wie willst du mit Buttons das Schwert in jede beliebige Richtung schwingen? Ich erinnere mich da an ein paar gewisse Spiele auf der 360 und der PS3, bei denen das mit dem rechten Analogstick erledigt wird. Und das ist absolut grausam und unpräzise.
__________________
"You know shit just got real when Vegeta's face is in the dirt. It's like the bat signal for Goku to save the day. This is what Dragon Ball is all about!"
Beam02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 20:59   #194
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 35
Spielt gerade: Nintendo

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Das ist ein nettes Gimmick, dass das Schwert sich so bewegt, aber es ist nicht spielfördernd. Es ist meist völlig egal, in welche Richtung man das Teil schwingt, es hat sowieso immer den gleichen Effekt. Erschwerend hinzu kommt der lächerlich einfache Schwierigkeitsgrad. Deshalb hätte es genauso den Zweck erfüllt, wenn per Knopfdruck ein paar unterschiedliche Animationen abgespielt werden.

Der 4players Test deckt sich übrigens größtenteils mit meinen Eindrücken. Ich hätte lediglich eine niedrigere Wertung vergeben.

The Legend of Zelda: Skyward Sword: Test (Action, Wii) von 4players.de
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 21:07   #195
 
Benutzerbild von zoro
 
Registriert seit: 19.10.2004
Alter: 40

zoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz sein

zoro eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Das Spiel würde ohne Bewegungssteuerung genausogut funktionieren. Präzise Eingaben sind da eigentlich nie gefragt, die einzige Ausnahme sind die Endgegner. Ansonsten ist es aber wirklich nur ein Ersatz für's Knöpfchen drücken, und keine sinnvolle Erweiterung.
Hmm ich glaube da bist du einer der ganz wenigen die das so sehen, aber wer gern hoffnungslos altbackene Spiele wie Duke Nukem Forever zockt, der kann da schon mal falsch liegen
__________________
Keine Macht den Tentakeln!!!
zoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 21:54   #196
 
Benutzerbild von Morku
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: 31

Morku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekanntMorku ist jedem bekannt

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Das ist ein nettes Gimmick, dass das Schwert sich so bewegt, aber es ist nicht spielfördernd.
Nettes Gimmick? In Skyward Sword ist es gerade zu wichtig, wie du dein Schwert schwingst, sonst scheiterst du schon an den ersten Gegnern.

Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen
Deshalb hätte es genauso den Zweck erfüllt, wenn per Knopfdruck ein paar unterschiedliche Animationen abgespielt werden.
Ja, dann kann ich mir auch gleich ein Let's play auf youtube anschauen. Dann muss ich gar nix mehr machen.

lol 4players als Testmagazin. Die Seite ist eigentlich nur zum Patches runterladen gut.
__________________
Satoru Iwata: Wer Spaß am Spielen hat, fragt nicht nach Grafik.
Malt etwas in mein Gästebuch ^.^/
Morku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 21:56   #197
Administrator
 
Benutzerbild von Beam02
 
Registriert seit: 27.03.2005

Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott
Beam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein ForengottBeam02 ist ein Forengott

Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Ach jetzt kommt wieder das Gemosere um den Schwierigkeitsgrad. Mit Ausnahme von The Legend of Zelda und Adventure of Link waren alle Konsolenableger mehr oder minder einfach, auch das große Ocarina of Time. Nach dem was der Großteil der Reviews sagt, soll SkyS wieder eine ganze Ecke schwerer sein als TWW und TP.
Außerdem gibt es ja für alle denen das Spiel zu leicht ist
Spoiler "SPOILER:
die Heldenprüfung, die man nach dem Durchspielen freischaltet. Keine Herzen mehr im hohen Gras zu finden, Link nimmt deutlich mehr Schaden. Also quasi das Equivalent zu Master Quest.
__________________
"You know shit just got real when Vegeta's face is in the dirt. It's like the bat signal for Goku to save the day. This is what Dragon Ball is all about!"
Beam02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 22:11   #198
 
Benutzerbild von zoro
 
Registriert seit: 19.10.2004
Alter: 40

zoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz sein

zoro eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Was glauben die bei 4players eigentlich für wen Videospiele gemacht sind? Die Mittzwanziger ohne Job, Freunde und Hobbies, deren Leben nur aus zocken und im Internet bashen besteht, denen ist Zelda SS nun mal zu einfach. Wen interessiert das bitte? Da wäre etwas mehr Objektivität durchaus angebracht. Nintendo ist seit jeh her darauf bedacht Spiele mit "universal appeal" zu kreieren und das ist wieder ein mal hervorragend gelungen. Wie kann man sowas bitte kritisieren nur weil man selbst 25 Stunden am Tag zockt und es einem daher zu einfach ist?
__________________
Keine Macht den Tentakeln!!!
zoro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 22:33   #199
Bob männlich
 
Benutzerbild von Bob
 
Registriert seit: 02.06.2002
Ort: Hier und dort
Alter: 35
Spielt gerade: Nintendo

Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott
Bob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein ForengottBob ist ein Forengott

Bob eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Nicht immer in Extremen denken. Es gibt durchaus einen Mittelweg zwischen kinderleicht und ultrahart. Nintendos Spiele richten sich in letzter Zeit aber nicht an jedermann, sondern vielmehr an geistig zurückgebliebene Paviane. Es stimmt zwar, dass auch früher schon recht simple Spiele von Nintendo erschienen sind, allen voran Kirby, jedoch war der Anspruch insgesamt ne ganze Ecke höher, ohne deshalb gleich für den Durchschnittsspieler unschaffbar zu sein. Und ohne eine gewisse Herausforderung stellt sich nun mal auch kein Glücksgefühl ein. Man spaziert einfach durch das Spiel und das war's.

Auch Mario 3D Land soll ja anscheinend leider unfassbar einfach ausgefallen sein. Wenn ich schon solche Sachen lese, wie dass nach 10 Versuchen das Level einfach übersprungen wird und ähnliche Scherze, blutet mein Spielerherz. Ich werd's merken, wenn das Spiel morgen hier eintrudelt. Aber ich ahne fürchterliches.

Natürlich gehen die Meinungen da auseinander und einige haben anscheinend auch ohne Herausforderung Spaß an Spielen. Ich und viele andere Spieler aber nun mal nicht. Und wenn Nintendo wirklich "Spiele für alle" machen will, sollten sie sich auch an allen orientieren. Heißt, zumindest einen auswählbaren Schwierigkeitsgrad. Keinen Müll zum Freispielen, als wollte ich ein so durchwachsenes Zelda wie Skyward Sword ernsthaft zweimal durchspielen. Ich bin froh, wenn ich einmal durch bin. Übertrieben ausgedrückt. :P
Bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2011, 22:56   #200
 
Benutzerbild von zoro
 
Registriert seit: 19.10.2004
Alter: 40

zoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz seinzoro kann auf vieles stolz sein

zoro eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: The Legend of Zelda: Skyward Sword

Zitat:
Zitat von Bob Beitrag anzeigen

Auch Mario 3D Land soll ja anscheinend leider unfassbar einfach ausgefallen sein. Wenn ich schon solche Sachen lese, wie dass nach 10 Versuchen das Level einfach übersprungen wird und ähnliche Scherze, blutet mein Spielerherz.
Man KANN das Level überspringen wenn man so frustriert ist und keine andere Möglichkeit sieht, man muss es aber nicht wenn man sowas wie "Spielerehre" besitzt. die Möglichkeit zu haben ist aber prinzipiel als positiv zu bewerten und nicht als negativ, oder siehst du das anders? In den Zusatzlevels gibt es diese Möglichkeit eh nicht, also wer 100% haben möchte, muss sich schon durchkämpfen. Aber was bringt es denn wenn ein Einsteiger an ner blöden Stelle festhängt und das Spiel deswegen frustriert weglegt?

Es ist eh immer ne Frage wie lang man spielt und wie gut man ist. Was soll man bitte an nem Jump´n`run wie Mario noch schwerer machen ohne dass es unfair wird? Donkey Kong Country Returns zb sollte ja angeblich so unfassbar schwer sein aber ich als J´n´r Veteran hatte da überhaupt keine Schwierigleiten damit, kann allerdings gut versteh dass Einsteiger da hier und da verzweifeln werden. Das ist bei Mario sicher nicht anders, das muss man einfach auch mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Wenn man 25 Jahre lang jeden Scheiss gespielt hat der halbwegs spielenswert gewesen ist, gibt es nun mal keine Herausforderungen mehr mal abgesehn von "unfairen" Spielen die Auswendiglernen erfordern. Daran hab ich persönlich allerdings keinen Spass, weil der Schwierigkeitsgrad erzwungen ist und nicht vom eigentlichen Gameplay her kommt.
__________________
Keine Macht den Tentakeln!!!

Geändert von zoro (17.11.2011 um 23:07 Uhr)
zoro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  portablegaming.de > Konsolen, PC und Retro > Wii U, Wii & GameCube > Spiele (Wii)

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
The Legend of Zelda _____ Medien 2 01.04.2008 18:55
The Legend of Zelda: The Minish Cap Mercury Spiele (GBA) 321 04.07.2006 20:08
The Legend of Zelda-Verfilmung gamemasterjak Medien 12 31.05.2006 11:03
Die ganze Legend/Sword of mana seiken denstesu mystic Quest geschichte Pjotr. Sonstiges 5 10.01.2004 14:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.6.0
Template-Modifikationen durch TMS
PortableGaming.de © bk 2000 - 2010

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231